finanzen.net

K+S wird unterschätzt

Seite 1533 von 1566
neuester Beitrag: 12.12.19 21:48
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 39135
neuester Beitrag: 12.12.19 21:48 von: UB29 Leser gesamt: 5472796
davon Heute: 5513
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 | ... | 1531 | 1532 |
| 1534 | 1535 | ... | 1566   

18.11.19 21:26
1

1632 Postings, 1463 Tage KalagacyCritical

Jo die deppen von der ubs haben noch recht...aber bestimmt das Gegenteil gemacht...:-) selber schuld:-)  

18.11.19 21:35
2

301 Postings, 405 Tage hugo1973@Dan

Bisher noch nicht, ich bleibe dran, aber das erklärt auch die Revisionspause in Bethune

@all Der Aufsichtsrat muss sich fragen lassen, warum 3 Techniker im Vorstand verheizt wurden und der Aufsichtsrat muss langsam einmal Stellung beziehen, wie es in diesem Laden weitergehen soll. Die Spartenvermischung hat sich ja wohl als durchschaubarer Flop herausgestellt  

18.11.19 21:49
2

18175 Postings, 806 Tage damir25 ArDai

@Kalle Lieber nicht! Nachher ist unser Bild noch unbeliebter als von den
drei Helden!;)))Die bekommen Geld dafür. Wir müssten unseren Personenschutz
noch selbst bezahlen!?  

18.11.19 22:06

4923 Postings, 1023 Tage gelberbarondie LV Quote der HF

ist einfach zu hoch daher wird die Aktie krass manipuliert....

Verbrecher! Gangster!  

18.11.19 22:19
2

4119 Postings, 3923 Tage Diskussionskultur#38279

pförtner. stahl: hammer

ich habe mich zuletzt gefragt, wieso der aktienkurs erst jetzt dem KGV rechnung trägt: es war in den letzten jahren ja immer ziemlich hoch und wenn niedrige kursziele kamen, haben wir oft gelacht: das käme theoretisch schon hin. kgv 8. usw. aber in der ganzen zeit lebte der aktienkurs von der hoffnung / spekulation auf das bessere NÄCHSTE jahr. dass sich aller durch baumgartner verursachter wirbel beruhigt, dass bethune startet, dass die anlaufkurve steigt und die tonnen billiger werden, dass der kalipreis sich bessert, dass der umweltfrieden positive folgen hat, dass der winter besser wird, dass das sparprogramm wirkt, dass die qualität gut wird ...: dass alles einfach nicht so sein kann, wie es offenbar ist ...  

18.11.19 22:36
4

2809 Postings, 4249 Tage tommi12Für mich

ist es einfach unfassbar was hier passiert. Ich hätte nie gedacht, dass ein solches Maß an Selbstherrlichkeit, Arroganz, Ignoranz  in einem börsennotierten Unternehmen möglich ist.  Das Vorstand und Aufsichtsrat unter einer Decke stecken ist ja auch nichts besonderes, aber die Ausmaße, die das alles bei K+S annimmt,  sind doch völlig unfassbar.  
Und auch jetzt passiert nichts, das Spiel geht weiter.  Entlastung des Vorstands, Vertragsverlängerungen, Verhöhnung der Stakeholder.... alles folgenlos.  Ich verstehe nicht, wie das möglich ist (zum wiederholten Male). In der Welt die ich kenne, muss man sich für alles verantworten und erklären, die Konsequenzen tragen?  

18.11.19 22:45
1

84 Postings, 359 Tage NaggamolDie drei Dalton.s

Die größten Wi...ser die Deutschland  

18.11.19 23:24
1

19 Postings, 1946 Tage h4nsk4nnsSo schlecht...

... sind die Zahlen doch gar nicht. Die Eigenkapitalquote ist um rd. 2,2 %-Punkte gestiegen (ohne IFRS 16) - ggf. teilweise vermutlich auch währungsbedingt. Der Cashflow ist (noch) für das Geschäftsjahr 2019 positiv. Finanzierung ist auch sichergestellt und Finanzschulden wurden etwas getilgt. Viele Analysten haben ihren Kursziele unverändert gelassen. Hier stellt sich für mich eh immer die Frage, was deren Basis ist...

Im Vergleich zu Nutrien (vormals Potash) ist K+S schon sehr, sehr stark abgestraft, was m.E. vor allem auf die Shortseller zurückzuführen ist. ICL + Mosaik sehen aktuell aber auch nicht viel besser aus...

Wie muss man denn http://www.shortsell.nl/short/KS/all lesen? 8,2% leerverkaufte Aktien - ist das wirklich alles (seit 16.11. aber +1%)? Im Vergleich zu 2016 ist das ja noch vergleichweise wenig...

Eigentlich ist K+S aktuell ein super Übernahmeziel... :-/


 

19.11.19 00:05
1

2373 Postings, 1156 Tage And123So schlecht....

steht es dass wir immer noch keine Firma sind in die der eigene CEO oder CFO investieren würde  

19.11.19 00:43
1

19 Postings, 1946 Tage h4nsk4nnsEs ist aber...

aus Diversifikationsgründen nachvollziehbar, dass man als CEO/CFO nicht in die Gesellschaft investiert, in der man arbeitet. Dennoch gab es Insidertrades vom Vorstand sowie Aufsichtsrat...

Und wenn die Firma so stark geshortet wird, sollte man die Zahlen besser darstellen und Großaktionäre gewinnen...  

19.11.19 00:59
8

301 Postings, 405 Tage hugo1973Die Zahlen ....

.... sind Geschichte und die Börse lebt von der Zukunft.

Eine Übernahme ist bei den Risiken noch zu teuer :

An Risiken hätten wir :

1.Ein Management was sehr lieb und freundlich ist
2. In Kanada gibt es Risiken in undefiniertem Umfang, die nur scheibchenweise zugegeben werden
3. schwacher Weltkalimarkt
4.viele offene Genehmigungen für Halden und Laugenentsorgung
5. abnehmende Wertstoffanteile im Rohsalz
6.schlechtere Refinanzierung  

19.11.19 03:46

85 Postings, 27 Tage Barracuda7Ging ja noch was die letzten 10h die

Ich im Flieger saß. Respekt, fast wieder 5%. Das Tempo ist schon ordentlich.  

19.11.19 04:07
2

85 Postings, 27 Tage Barracuda7Meine Prognose:

Geld reicht erstmal, da die syndizierten Kreditlinien vorhanden sind. Fraglich ist nur ob die geldgebenden Banken nicht eine Hintertür eingebaut haben. Die verleihen auch nicht blind und auf gut Glück Geld weils frühzeitig vereinbart wurde. Da gibts oft Ausstiegsklauseln.

Hier wird von Management nichts geändert. Verabschiedet euch von dem Gedanken. Hier wird aber irgendwann filetiert. Dann aber von den Gläubigern. Dann werden die Perlen versilbert, damit Teile der Schulden bezahlt und der Rest geht in die ... naja ihr wisst schon. Der nicht stattfindende Umbau wird genau das hervorrufen. Die Ziele Schulden abzubauen sind nicht mehr als blanke Wünsche. Die Kreditwürdigkeit notiert auf junk level und über ein nächsted downgrade wird nachgedacht. Noch paar jahre so weiter und hier bekommen nur noch die Gläubiger Geld.
Die Peer wirds nicht stören. Verschwindet doch somit etwas an Kapazität. Bethune gibts für ein Butterbrot und für Salz findet sich auch wer.  

19.11.19 07:16

134 Postings, 702 Tage JohnnyutahDanke für die Infos und die Warnungen hier

Das hat Hedge Fonds Niveau! Top!

Bin weitgehend raus. Das hat mir die Jahresperformance versaut.



 

19.11.19 08:44
1

4923 Postings, 1023 Tage gelberbaronLV Quote leider über 14%

weil die vielen Kleineren HF unter der Meldeschwelle agieren....hier hat
der Staat Dreck am Stecken....Leerverkäufe müßten komplett gemeldet
werden.

Das mit der Meldeschwelle ist Dreck an den backen geschmiert, unseriös
und Verschleierung um sich die Taschen voll zu machen.

LV gehört komplett verboten sowie auch Derivate und Hebel, wer Handeln
will soll nicht wetten sondern die Roh - Aktie kaufen!

Wer wetten will soll nach Baden Baden gehen oder Wiesbaden oder Bad Homburg.

Deswegen machen sich auch Vorstände nichts aus Aktionäre wenn sie keine sind.
Wenn nur auf fallende Kurse gesetzt wird und man der Firma noch den Rest gibt,

dann sich aber beschwert wenn sie komplett abrauscht und noch verhöhnt und
verbal draufhaut aber dabei mit Puts dabei ist, abkassiert mit Schadenfreude.

Leute ihr seid noch beschissener und gieriger als der Vorstand  

19.11.19 08:54
1

4923 Postings, 1023 Tage gelberbaronfür mich gibts den

richtigen Aktionär gar nicht mehr der seine Papiere mit Dividende und Anlage
ruhen läßt....das sind keine 10%

90% sind reine Haie die ständig hin und her verkaufen und somit dem Kurs
wegen Volatilität keinbe Chance gibt.....es sei denn man kauft mit allen hoch
und dann verkaufen alle wieder panikartig um nicht leer auszugehen.

Vermischt mit den Algorithmen und Bruchsekundenhändlern und Profis eine
toxische Mischung die dann den kleinen Anlegern den Garaus machen.

Bestimmen tun die Computerprogramme, Leerverkäufer welche schubweise
und nicht mit der Gieskanne ihre Leihpapiere schmeißen.

Wer kann das stoppen? Das will auchg keiner stoppen weil eben Börse Betrug ist!  

19.11.19 08:54
3

1320 Postings, 2403 Tage conteLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 22.11.19 11:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

19.11.19 09:10
1

2700 Postings, 1459 Tage Torsten1971Jonny

<<Das hat mir die Jahresperformance versaut.

Mir die 5-Jahres-Performance :))  

19.11.19 09:24
3
"LV gehört komplett verboten "

Sorry, wenn ich sowas lese, dann ist das für mich nur ein Aufschrei nach einem Schuldigen. LV haben Null Schuld an dieser Misere. Sie nutzen sie einfach nur aus.

Es gibt anscheinend fundamentale Gründe, warum K+S geshortet wird.

LV sind einfach nur Aasfresser, die sich auf eine (vermeinlicht) angeschlagene Beute stützen. Der Grund warum die Beute schwach ist hat nix mit den Aasfressern zu tun.  

19.11.19 09:32
1

2700 Postings, 1459 Tage Torsten1971Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 21.11.19 12:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

19.11.19 09:52

2373 Postings, 1156 Tage And123EPS

Liegt der EPS 2019 eigentlich über dem von 2018?

;-)


Außerdem sollte Mosaic uns schlucken. Bei denen brennt der Baum. Die haben Handlungsdruck  

19.11.19 09:53

2700 Postings, 1459 Tage Torsten1971AND

Niedriger geht nicht.  

19.11.19 10:06
1

2373 Postings, 1156 Tage And123Torsten

Na TOP -> geliefert ;-)



Kapitalerhöhungen hatten wir zum letzten Mal in 2008 (ca. 56mn?) und in 2009 (ca. 26mn?)


https://www.kpluss.com/de-de/.pdf/investor-relations/grundkapital.pdf


Anleihen und Fälligkeiten sowie Coupon


https://www.kpluss.com/de-de/investor-relations/...he/anleihe-rating/


Heute ist DZ Bank Conference... sogar mal mit Teilnahme vom CFO

https://www.kpluss.com/de-de/investor-relations/...19.-November-2019/

 

19.11.19 10:29
3

4745 Postings, 3472 Tage BirniEinstellige Kurse werden kommen.

Ich war selbst vor einigen Jahren in K+S investiert.
Das Management ist aus Blick der Aktionäre eine absolute Katastrophe.
Die Verwalten den Untergang, täuschen die Öffentlichkeit und haben null Plan, außer möglichst lange ihre Posten zu behalten.  

19.11.19 10:30

1223 Postings, 2042 Tage SalzseePut

DE000VF77R15

habe ich jetzt bei 1,91 EUR verkauft - Aktie könnte ja zwischenzeitlich eine kurze Erholung starten.
Aber mittelfristig bin ich negativ für die Aktie eingestellt.  

Seite: 1 | ... | 1531 | 1532 |
| 1534 | 1535 | ... | 1566   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750