finanzen.net

Altcoins - besser als Bitcoins?

Seite 1 von 364
neuester Beitrag: 21.10.19 23:34
eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 9085
neuester Beitrag: 21.10.19 23:34 von: ixurt Leser gesamt: 2383192
davon Heute: 975
bewertet mit 59 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364   

12.01.14 19:59
59

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusAltcoins - besser als Bitcoins?

Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 
Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364   
9059 Postings ausgeblendet.

01.10.19 20:00
2

3461 Postings, 3810 Tage karassIOTA arbeitet mit Linux zusammen

02.10.19 12:04
2

4726 Postings, 1673 Tage bozkurt7es gibt leider noch viele Ungereimtheiten...

04.10.19 11:11
4

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusRipple (XRP) weltweit über BitPay empfangen

Wie aus einer Pressemitteilung von Mittwoch hervorgeht, ist der führende Krypto-Zahlungsverarbeiter BitPay eine Partnerschaft mit Xpring, der Investment-Initiative von Ripple, eingegangen. ...

?@BitPay

Soon BitPay merchants around the world 🌍🌏🌎 will be able to accept #XRP payments alongside cryptocurrencies like ETH, BTC, and BCH. Read about our upcoming work with @Ripple📲: http://www.globenewswire.com/news-release/2019/10/...fers.html ?

858

16:55 - 2. Okt. 2019

Ripple hat eine Partnerschaft mit dem Krypto-Zahlungsverarbeiter BitPay geschlossen, wodurch ab Ende des Jahres Unternehmen weltweit XRP werden akzeptieren können.
 

07.10.19 10:22
1

10 Postings, 186 Tage Gregory UnkiBTC-Echo BaFin ermittelt

Es besteht der hinreichende Verdacht, dass die BTC-ECHO GmbH in Deutschland ein Wertpapier in Form von "SECURITY TOKEN" öffentlich anbietet. Entgegen Artikel 3 Absatz 1 der Verordnung EU 2017/1129 wurde hierfür kein Prospekt  veröffentlicht.
https://www.bafin.de/SharedDocs/.../meldung_191007_BTC-ECHO_GmbH.html  

08.10.19 15:12
3

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusRipple: bereits 36% Gewinn gegenüber Bitcoin

"Ripple Kurs gegenüber Bitcoin im Rausch

Aktuell notiert der XRP Kurs einen Kurszuwachs von 4,7% in den letzten Stunden. Auf der Wochenübersicht ist der XRP Kurs mit 8,9% der mit Abstand erfolgreichste Coin unter den Top10.

Mittlerweile ist es fast genau 1 Monat her, dass ich den XRP Kurs Run gegen Bitcoin in meiner Ripple Kurs Analyse vom 10.09.19 angekündigt habe. An diesem Tag betrug der XRP Preis 2.500 Sats und ich habe von möglichen Kurszuwächsen gegenüber Bitcoin von bis zu 130% gesprochen.

Mittlerweile notiert der XRP Kurs 3.400 Sats und damit einen Kurszuwachs von 36%. Die gute Nachricht ist, dass er noch viel Platz nach oben hat.

Ripple Kurs, XRP Kurs

Erfahre was hinter der zuletzt so starken Ripple Kurs Performance gegenüber Bitcoin steckt und wohin das Ganze noch führen kann.
 

09.10.19 13:56
1

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusStellar Lumen Price Analysis (XLM to USD)

Stellar Lumen Price Analysis (XLM to USD)

In the past few days, there were mostly range moves in stellar lumen price above the $0.0550 support against the US Dollar. The XLM/USD pair remained well bid above the $0.0550 level, but it also struggled to continue higher. Recently, there was a break above the $0.0600 resistance area. Moreover, the price climbed above $0.0605 and the 55 simple moving average (4-hours).

During the rise, there was a break above a short term bearish trend line at $0.0590 on the 4-hours chart. However, there are a few key resistances forming near the $0.0620 and $0.0626 levels. Additionally, the 23.6% Fibonacci retracement level of the crucial drop from the $0.0963 high to $0.0522 low is also near $0.0626. If there is an upside break above the $0.0626 resistance, the price could rise towards the $0.0700 and $0.0750 resistances. ...

https://www.livebitcoinnews.com/...hting-upside-recovery-above-0-062/  

09.10.19 18:28

5078 Postings, 3743 Tage tagschlaeferkryptos, die nicht geschürft werden sind nicht

den pfennig wert.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

09.10.19 19:38

147 Postings, 873 Tage Erfs@Tagschläfer

sicherlich hast Du eine gute Begründung für deine Aussage? Lass' und doch teilhaben an deiner Weisheit.  

09.10.19 19:56

5078 Postings, 3743 Tage tagschlaefernur geschürfte coins sind werthaltig

nichst ist umsonst, bloß ausgegebene tokens sind vergleichbar fiat-money...
bist du blind? man sieht bereits die divergenz von den liquidesten geschürften coins aka btc, eth und monero zu token-pseudo-coins in der wertentwicklung.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

09.10.19 19:57

4385 Postings, 4111 Tage Motox1982Erfs

Hast du eine Gegenbegründung? :)

Ich kann dir innerhalb weniger Tage eine Kryptowährung coden die nicht gemint werden muss, die sind einfach da und in der Menge begrenzt ...

Wie hättest du es gerne:

Total Supply, nur 10 Stück um es ganz wertvoll zu machen, oder doch eher so Bitcoinstyle 21.000.000 oder doch mal ganz hoch 1.000.000.000.000.000.000.

Jeder halbwegs talentierte Programmierer kann dir so etwas coden, ist nur eine Software.

Was bitte soll an solchen Coins den wertvoll sein!?

NICHTS!

Altcoins sind absolut nichts besonderes :-)

Wertvoll wird es erst wenn so etwas wie Bitcoin geschaffen wurde dem sich extrem viele Leute angeschlossen haben und es so dezentral wurde, nur das hat einen Wert!
 

09.10.19 20:03

4385 Postings, 4111 Tage Motox1982Ergänzung

Ist natürlich nur die halbe Miete, mein Post oben.

Es kommt noch hinzu der Coin muss es schaffen die Datenmenge so gering wie möglich zu halten.

Es gibt etliche Projekte die zum scheitern verurteilt sind, weil sie die Datenmengen nicht in den Griff bekommen werden und auf Dauer einfach keine Zukunft mehr haben.

Darum kann man "fast" pauschal sagen:

#dropaltcoins
#buybitcoin  

10.10.19 10:08
2

147 Postings, 873 Tage Erfsihr beiden

seht das zu eng.
Natürlich liegt im Schürfen eine Wertschaffung (jedenfalls sehe ich das so, im Gegensatz zu crypto hatern die immer nur behaupten es gebe keinen intrinsischen Wert bei Coins incl. Bitcoin).
Das muss im Umkehrschluß aber nicht bedeuten dass coins ohne mining (staking, whatever) ohne Wert sind.
Paradebeispiel ist Iota.  Wurde einfach nur so ausgegeben (Verkauf bei Ico).
Für mich ist jeder coin / token immer so viel Wert wie jemand anderer bereit ist dafür zu geben. Ob es nun 10000 USD sind oder ein Becher Joghurt.  Ob geschürft oder nicht spielt insofern gar keine Rolle.  

10.10.19 10:19
1

3461 Postings, 3810 Tage karassBitcoin

ist dazu für Micropayments M2M absolut ungeeignet.  

10.10.19 17:04
1

4385 Postings, 4111 Tage Motox1982Erfs

Stimmt schon, bei iota ist das anders da hier ein usecase vorliegt, bin ich auch deiner meinung, gutes beispel sofern sie sich durchsetzen können  

10.10.19 17:05
1

4385 Postings, 4111 Tage Motox1982Karass

Nicht nur bitcoin sondern alle blockchainprojekte  

11.10.19 20:39
4

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusEthereum ist laut Chef der CFTC ein Wirtschaftsgut

Ethereum ist wie Bitcoin auch ein Wirtschaftsgut

In einem Interview mit Yahoo Finance am gestrigen Donnerstag äußerte Heath Tarbert, der Chef der Commodity Futures Trading Commission (CFTC), seinen Meinung dazu, ob es sich bei dem nativen Token des Ethereum Netzwerkes um ein Wirtschaftsgut oder ein Wertpapier handelt. Tarbert ist dabei eindeutig und stuft Ether, wie Bitcoin vor einiger Zeit auch, als Wirtschaftsgut ein:

Wir haben uns bei Bitcoin sehr klar ausgedrückt: Bitcoin ist ein Wirtschaftsgut. Wir haben nichts über Ether gesagt ? bis jetzt.  Als Vorsitzender der CFTC bin ich der Meinung, dass Ether ein Wirtschaftsgut ist.?

 https://cryptomonday.de/...tc-ein-wirtschaftsgut-und-kein-wertpapier/  

13.10.19 20:10
3

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusBitcoins im Wert von fast 600.000 Euro sichergeste

In NRW haben Ermittler im vergangenen Jahr Bitcoins im Wert von fast 600.000 Euro sichergestellt. Diese Bitcoin wurden blockiert.

Ermittler haben in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen beiden Jahren Bitcoin im Wert von fast 600 000 Euro sichergestellt.

2017 wurde von der virtuellen Währung ein Wert von 126 000 Euro beschlagnahmt. 2018 verdreifachte sich der Wert der sicher gestellten Summe auf 459 000 Euro. Die Bitcoin werden dabei blockiert und dem Zugriff des Betroffenen entzogen.

Kriminelle nutzen oft Kryptowährungen ...

 https://www.waz.de/politik/landespolitik/...n-sicher-id227348317.html  

13.10.19 21:48
2

5078 Postings, 3743 Tage tagschlaeferdie finanzfaschisten, also mehrheitlich diejenigen

die über anleihen die nationalstaaten gekauft haben, werden langsam aber sicher gierig auf bitcoin und co - und nutzen dafür die staatsorgane zum "einsammeln".
genauso wie man in zukunft leute mit guten blutwerten markieren wird zur späteren organ-spende ...

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

15.10.19 20:20
3

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusRipple investiert in größte Kryptobörse Lateinamer

Das US-amerikanische Fintech-Unternehmen Ripple mit seiner Kryptowährung XRP gab gestern eine weitere Investition bekannt. Laut einer offiziellen Unternehmensmitteilung hat Ripple in die Kryptobörse Bitso investiert. Bitso wurde im Jahr 2014 gegründet und ist mit über 750.000 Kunden die größte Krypto ...
 

15.10.19 20:22
5

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusIOTA - 5 Anwendungen, die unser Leben verändern

Wenn über IOTA gesprochen wird, denken viele zuerst an intelligente Küchengeräte, die miteinander kommunizieren. Doch welche Potentiale tatsächlich in der vielversprechenden Technologie stecken, ist oftmals unklar. Handelt es sich bei IOTA um eine revolutionäre Technologie oder geht es dabei wirklich nur um sprechende Toaster? Wir geben einen Überblick über fünf mögliche Anwendungen von IOTA, die unseren Alltag maßgeblich verändern könnten. ...

 https://www.btc-echo.de/...ungen-die-unser-leben-veraendern-koennten/  

21.10.19 20:04
1

9253 Postings, 2430 Tage Canis AureusMonero (XMR) gefährlicher als Bitcoin (BTC) ?

Bei Bitcoin stuft die Behörde die Gefahr für illegale Aktivitäten indes als gering ein. Gerade im Hinblick auf das DarkNet seien hier private Kryptowährungen wie etwa Monero ?echte Alternativen? zu Bitcoin:

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Monero im Darknet ist abzusehen, dass insbesondere dieser Kryptowert zukünftig auch im Bereich der Sicherstellung und Verwertung größere praktische Relevanz erlangen wird [?]. Die Anonymität der Nutzer ermöglicht eine einfache Verschleierung der Transaktionen, wodurch die Nachverfolgung von Geldern unmöglich wird. Die vollständige Anonymität erhöht außerdem die Möglichkeit des Missbrauchs für weitere kriminelle Aktivitäten.

Dementsprechend will das Bundesfinanzministerium die Richtlinien bezüglich Bitcoin & Co. anpassen:

Im Bereich der Kryptowerte wird das Geldwäschegesetz im Laufe des Jahres 2019 an die Anforderungen der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie angepasst. Der Kreis der geldwäscherechtlich Verpflichteten wird um das Kryptoverwahrgeschäft (sogenannte Wallet-Provider), bei dem Kryptowerte (z.B. Bitcoin) bzw. kryptographische Schlüssel für Kryptowerte verwahrt werden können, erweitert.

Anders gesagt: Bitcoin-Börsen, Verwahrdiensleister und ähnliche Unternehmen aus dem Blockchain-Ökosystem müssen künftig für Transparenz gegenüber der BaFin sorgen. Bei einem Großteil deutscher Krypto-Handelsplätze sei das bereits der Fall. ...

 https://www.btc-echo.de/...-monero-xmr-gefaehrlicher-als-bitcoin-btc/  

21.10.19 23:34

6866 Postings, 3054 Tage ixurtEthereum die FIAT-Bezahlplattform der Zukunft?

Aus Link "The Speculative Case For $1000 ETH (If Ethereum Is Valued As A Fiat Payment & FinTech Platform)":

""" Ein mit PayPal bezahlter Online-Kauf im Wert von 1000 USD kostet den Händler 30 USD.

Das gleiche kostet den Absender per Stablecoin auf Ethereum weniger als dreißig Cent.

Diese Ungleichheit gilt aufgrund ihres Geschäftsmodells für alle älteren Gateways, einschließlich Stripe, Square, Adyen usw. Solche Gebühren für Zahlungsanbieter verschlingen einen erheblichen Teil der Gewinnmargen des Einzelhandels.

Stablecoins sind eine radikale Lösung.

Die Gewinnspanne der aktuellen Zahlungsbranche ist die Chance von Stablecoins, und alle wichtigen Stablecoins befinden sich auf Ethereum. """

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
362 | 363 | 364 | 364   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
PowerCell Sweden ABA14TK6
BayerBAY001