MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

Seite 350 von 361
neuester Beitrag: 09.04.21 17:47
eröffnet am: 02.01.13 02:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 9016
neuester Beitrag: 09.04.21 17:47 von: Dampflok Leser gesamt: 2253067
davon Heute: 280
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 348 | 349 |
| 351 | 352 | ... | 361   

03.03.21 17:23

1856 Postings, 1672 Tage 2much4u...

Ich muss mich korrigieren: Die vorläufigen, supertollen Zahlen wurden gestern bekanntgegeben (ich dachte, der 2. März wäre heute). Heute wurde eine millionenschwere Meilensteinzahlung von GlaxoSmithKline bekanntgegeben - eigentlich auch eine sehr, sehr positive News. Eigentlich!  

03.03.21 17:39

142 Postings, 59 Tage SouthernTraderCitadel Europe reduziert MorphoSys-Shorts

Auch diese Info ist völlig ohne Auswirkungen auf den Kurs geblieben... Im Gegenteil: Da standen wir noch bei über 84 Euro.

MorphoSys: Netto-Leerverkaufsposition von Citadel Europe unter der Offenlegungsschwelle - Aktiennews
03.03.21 14:37

Planegg/München (www.aktiencheck.de) - Shortseller Citadel Europe LLP fährt Netto-Leerverkaufsposition in MorphoSys-Aktien unter die Offenlegungsschwelle zurück:

Die Shortseller des zur Finanzgruppe Citadel Advisors LLC gehörigen Hedgefonds Citadel Europe LLP senken ihr Engagement in den Aktien des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF).

Die Finanzprofis des Hedgefonds Citadel Europe LLP haben am 02.03.2021 ihre Short-Position von 0,50% auf 0,48% der Aktien der MorphoSys AG gekürzt.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den MorphoSys AG-Aktien:

0,48% Citadel Europe LLP (02.03.2021)

Damit summieren sich die Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den MorphoSys-Aktien auf mindestens 0,48%.  

03.03.21 17:41

142 Postings, 59 Tage SouthernTrader@ 2much4u

Ja, ein Übernahmeangebot oder eine Info, dass Morphosys in Deutschland den Johnson & Johnson Impfstoff produziert (was nicht abwegig erscheint), würden sehr helfen.  

03.03.21 17:44

311 Postings, 1216 Tage Double-CheckVersteckte Mängel?

Der Titel dieses Thread ist "Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen".
Müssen wir das jetzt negativ verstehen? Ist irgendetwas in der Pipeline, was diesen miesen Kursverlauf rechtfertigt. Kommt eine KE , eine Patentklage oder irgend ein anderer Mist auf uns zu?
Falls nicht, habe ich kein Problem. Wir müssen dann eben warten bis die Gewinne nicht nur prognostiziert sondern real sind.
Das kann dauern, aber falls o. g. nicht eintritt  wird es werden.  

03.03.21 17:57
2

1856 Postings, 1672 Tage 2much4u...

Nur um meine völlige Ratlosigkeit zu demonstrieren, was Morphosys betrifft:

Vor 30 min. war ich in meinem CFD-Depot und wollte Morphosys zukaufen. Ich hab den Kauf aber abgebrochen. Dann wollte ich einen Teil rausschmeißen, hab aber den Teilverkauf abgebrochen. Dann wieder das Fenster zum Kauf geöffnet und ein Viertel meiner bisherigen Menge zugekauft.

Ob es richtig oder grenzenlos dumm war, ich weiß es nicht. Ich weiß nichts mehr, was den Aktienkurs von Morphosys betrifft. Immerhin löst er sich jetzt von den Tagestiefstständen - schon mal ein winziges, positives Zeichen.  

03.03.21 18:08

142 Postings, 59 Tage SouthernTrader@ 2much4u

Geht mir genauso. Bin ziemlich ratlos. Der Kurs steigt wieder. Immerhin. Eigentlich müssten wir längst bei 90 + x Euro stehen, wenn die unerwartet guten Zahlen in den Kurs eingepreist würden. Darauf setze ich. Schaun wir mal...  

03.03.21 19:20

1135 Postings, 767 Tage DampflokMuss die Baisse wohl erschrocken werden

so wie die Hausse in Angst erstarrt wenn mal Zahlen kommen die der Bewertung nicht entsprechen müsste das umgekehrt genau so gut funktionieren?  

03.03.21 19:22
1

991 Postings, 2874 Tage PuhmuckelMir geht es ähnlich. Denke das die Zahlen

für 2021 oder 2022 es bringen werden. Warum sind die Gewinnschätzungen so gering? Bei dem Geld in der Kasse (Kurs ist mit viel Geld unterlegt) und Gewinnen in der nahen Zukunft bin ich noch zuversichtlich.  

03.03.21 19:42
2

9036 Postings, 4752 Tage RichyBerlinMOR

Also, ich will ja nicht gegen meine eigene Aktie stänkern, aber mancher hier sollte sich die Zahlen nochmal durchlesen und dagegen die derzeitige Marktkapi in Höhe von 2,7Mrd.(!) ansehen...
(bei einem Ebit von 27,4 Mio.!! )
(Und der Burner, das viele Cash, liegt faul herum und bringt keine Zinsen)

"..Der Konzernumsatz für 2020 wird voraussichtlich 327,7 Millionen Euro betragen und damit geringfügig über dem oberen Ende der Prognosespanne von 317 bis 327 Millionen Euro liegen. Im Konzernumsatz sind 18,5 Millionen Euro (22,0 Millionen USD) Umsatzerlöse aus dem Produktverkauf von Monjuvi(R) enthalten sowie 42,5 Millionen Euro Tantiemen für Tremfya(R). Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) für das Jahr 2020 wird voraussichtlich 27,4 Millionen Euro betragen und damit wesentlich über dem oberen Ende der Prognosespanne von 10 bis 20 Millionen Euro liegen. Die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung werden sich voraussichtlich auf 141,4 Millionen Euro belaufen und damit leicht oberhalb der prognostizierten Bandbreite von 130 bis 140 Millionen Euro liegen..."
https://www.morphosys.de/medien-investoren/...ufigem-ergebnis-fur-das

Mit dem Geschäftsbericht am 15.03. könnte ich mir neue Hoffnung auf die Zukunft vorstellen. Da gibt es dann den Ausblick auf 2021 und einen Webcast mit Q&A u.s.w.
Das könnte/müsste neue Fantasie bringen !

 

03.03.21 23:40
1

1406 Postings, 5761 Tage Nebelland2005Realistisch gesehen müsste

der Aktienkurs  bei ca. 300? stehen.  Beste Unterbewertung ever! Take you?re fcking  masks off  

04.03.21 00:39
Kleiner Hoffnungsschimmer: Der MorphoSys AG ADR in den USA tendiert nachbörslich fester. Könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Stabilisierung bei 82 + x Euro hält. Das wäre wichtig. Mal sehen, ob die positiven Zeichen der leichten Shutdown-Öffnungen auch bei MorphoSys wieder zu etwas höheren Kursen führen...

Meine Meinung, keine Handlungsempfehlung!  

04.03.21 09:44

783 Postings, 4553 Tage WhitehavenNebelland

na ja bisschen hoch gegriffen, 135 zum jetzigen Zeitpunkt wäre mein Anspruch.  

04.03.21 09:54

80 Postings, 3804 Tage underworldUnd tschüss

Irgendwann ist das Maß voll. Bin raus  

04.03.21 10:58
1

78 Postings, 1411 Tage iupacAllmählich...

Verkaufen auch die Hartgesotteneren. Die Aktie wechselt daher nun in immer sicherere Hände. Zusammen mit der vergleichsweise extrem niedrigen aktuellen Bewertung (2014 standen wir schonmal höher!!!) bedeutet das, dass die Trendumkehr näher rückt. Morphosys wird nur die nächsten Monate betrachtet sicher den Markt outperformen. Erst wenn die ?Masse? nicht mehr an bald steigende Kurse glaubt wird es hochgehen. Und dieser Zeitpunkt erscheint mir erreicht.  

04.03.21 11:10
1

136 Postings, 202 Tage erazer81Die

Aktie ist tot.  

04.03.21 11:21

264 Postings, 3813 Tage legominatorVorredner

Das dachten wohl einige schon im
März 2018
März 2019
März 2020

Dann schau mal wo die Aktie jeweils hinging....  

04.03.21 11:23

136 Postings, 202 Tage erazer81@legominator

muss ich dir recht geben. Aber bin trotzdem sehr sketptisch.  

04.03.21 11:26

3 Postings, 41 Tage choroniGuten Tag

Hi, bin neu hier im Forum.
Bin bei ca. 100.- eingestiegen und seitdem ging es rasant bergab. Irgendwie habe ich ein komisches Gefühl bei der Aktie.
Aber warum sich sorgen, es gibt ja schließlich die BAFIN wink

 

04.03.21 11:58
1

264 Postings, 3813 Tage legominatorRuhig Blut

Ich bin auch " zu früh" eingestiegen-wie bei jeder Aktie.Aber ich bin geduldig und setze keinen Stop Loss um nicht ausgestoppt zu werden.
Ohne Ankündigung was mit dem Cash geschehen soll sehe ich keine neuen Höchsstände.Aber auch ohne noch einiges Aufholpotenzial.Ich bin hier zuversichtlich.Morph. hat schon seit Jahren die Angewohnheit plötzlich zu explodieren.
Ist halt ne alte Zicke.  

04.03.21 12:22

142 Postings, 59 Tage SouthernTrader@RichyBerlin

Mich würde schon interessieren, ob es einigermaßen sichere Indikationen dafür gibt, wann wir den Boden erreicht haben werden. 77,50 Euro erscheint mir (leider) gar nicht mehr so unrealistisch.

Viele sagen hier, dass Morphosys wieder durchstarten wird. Aber es ist schon sehr mysteriös, wenn man so gar keine klaren Anhaltspunkte dafür sieht, warum eine Aktie nach eigentlich sehr guten Zahlen abstürzt. Verstehe es weiterhin nicht. Und bin weitestgehend raus, bis es klare Zeichen für eine Trendwende gibt.  

04.03.21 12:26

783 Postings, 4553 Tage Whitehavenlegominator

ich verfolge diese Aktie seit Mai 2016 und kann nicht sagen, dass Sie in dieser Zeit sehr oft mal einfach so explodiert ist. Das höchste der Gefühle waren glaub ich mal 15 % + die am gleichen Tag wieder aberkauft wurden. In guten Zeiten war es eher stetiger Anstieg um 2,3,4 % pro Tag und das auch meist in Zeiten ohne News.  

04.03.21 12:35
2

783 Postings, 4553 Tage Whitehavenbeim derzeitigen

Kurs könnte man vielleicht den ganzen Laden übernehmen für 115 EUR, und zahlt dafür unterm Strich weniger als 3 Milliarden wenn ich den Kassenbestand abziehe. Voll das Schnäppchen.  

04.03.21 12:51

1135 Postings, 767 Tage DampflokAugen auf

der TecDAX korrigiert, die Frage ist nur wie sich Morphosys während der Korrektur verhalten wird. Im Moment sieht das gar nicht so schlecht aus!

Bei 3.250 Punkten steht es und da könnte es halten, ansonsten steht bei 3.188 Punkten eine Wand.  Wäre vom Hoch ein Minus von 10,0 - 11,5%.  

04.03.21 13:53
1

136 Postings, 202 Tage erazer81die

steigt sowieso jetzt, weil ich draußen bin. Ist immer so :D  

04.03.21 14:35
1

9036 Postings, 4752 Tage RichyBerlin#SouthernT

Viel mehr als meine Beiträge #8720 (Chart) und #8734 (Vorab-Zahlen) wirst du nicht aus mir rauslocken.. Da steht doch alles drin was du so fragst.

und
"..einigermaßen sichere Indikationen.."
naja, die sieht man hin und wieder, aber ob sich der Markt dann daran hält ? ;)

"Viele sagen hier, dass Morphosys wieder durchstarten wird."  
Ja, diese Erwartung liegt in der Natur der Sache.... Diese Leute sind hier bereits investiert und erwarten Gewinn. Was sollen sie also sonst sagen/erwarten?
--

Der NBI (siehe Chart) fällt übrigens seit 3 Wochen... In der Zeit ist auch MOR gefallen. (Und hat das Dreieck nach unten verlassen, was eben nochmal eigene Dynamik erzeugt)

P.S.; Bin investiert und erwarte natürlich steigende Kurse. Aber vieles ist auch eine Frage des Anlagehorizonts... Die Reddit-Generation hat hier natürlich wenig Freude..
Keine Handlungsempfehlung


 
Angehängte Grafik:
nbi_2021-03-04_14h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
nbi_2021-03-04_14h.png

Seite: 1 | ... | 348 | 349 |
| 351 | 352 | ... | 361   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln