finanzen.net

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3294
neuester Beitrag: 28.01.20 22:03
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 82348
neuester Beitrag: 28.01.20 22:03 von: JR72 Leser gesamt: 17858285
davon Heute: 51
bewertet mit 158 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3292 | 3293 | 3294 | 3294   

20.03.12 19:41
158

4535 Postings, 3841 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3292 | 3293 | 3294 | 3294   
82322 Postings ausgeblendet.

20.01.20 21:20
5

1257 Postings, 3415 Tage PlanetpaprikaDavid Tepper

20.1.2020:   "Tepper was originally called a fool for doing so.
In the end, though, he (and Appaloosa clients) had the last laugh.

From March 2009 ? April 2010, S&P bank shares soared 160%. Washington Mutual and Wachovia
? two banks from which Tepper purchased preferred shares ? were bought out by larger rivals,
rewarding Appaloosa with a huge windfall.....

( Anm.: .....prefered , huge windfall ???)         https://unseenopp.com/david-tepper-says-dont-sell/
 

21.01.20 09:02
5

5 Postings, 2939 Tage Lummi_LESBROKER

Gute Morgen,
eine kurze Info - Die Escrow's sind wieder in meinem Depot zurück. :-)
Eine Erklärung erfolgte nicht.
Schönen Tag noch...  

21.01.20 09:08
3

8 Postings, 4465 Tage TWillySbroker

same here....  

21.01.20 09:24
2

5167 Postings, 3239 Tage neverenough82324

würde ich auch gerne verstehen wie das gemeint ist...  

23.01.20 20:49
10

618 Postings, 2967 Tage THE_GHOSTEntflechtung (Spin-off) der MR. COOPER GROUP INC.

DKB AG MItteilung:  Wie jetzt veröffentlicht, hat die Gesellschaft die Entflechtung (Spin-off) der MR. COOPER GROUP INC. beschlossen. Für 1 Titel dieser Gesellschaft, der am 13.01.2020, abends (Stichtag) in Ihrem Bestand war, erhalten Sie 0,0000744 Aktiender MR. COOPER GROUP INC. zusätzlich.

Spin Off Aktien eingebucht und Spitzenregulierung (Komma-/Bruchstücke) werden entsprechend verkauft inklusive Gutschrift in EUR auf meinem Verrechnungskonto. Bei den Escrows (XF0000QACQ24) gab es bei der ganzen Aktion absolut keinerlei Veränderungen bei mir.  

24.01.20 14:44
15

1257 Postings, 3415 Tage PlanetpaprikaNOL KKR Buyout KKR Wand KKR ....

in the strategic transactions, the acquiror, a group expecting to be a substantial taxpayer, acquires less than 50% of the NOL company and plans to acquire the remaining 50% three years later. The reason for the two steps is IRC Sec. 382 that dramatically reduces the ability of a taxpayer to use losses of a NOL company if it acquires 50% or more at one time. The testing threshold is three years. Examples of this include KKR?s acquisition of the shell of Washington Mutual and Centerbridge?s acquisition of Capmark.

https://www.bbntimes.com/companies/sell-your-tax-losses

Anm: auch im Net gelesen: KKR hatte eine große Firma gekauft, weiß den Namen nicht mehr. Aber ich weiß, daß das LETZTE Gebot an die Aktionäre 10 $$ höher lag, als KKR`s erstes Gebot. War es EnVision ?  Axel Springer wars nicht... Nur mal so, falls es irgendwann ein erstes Goingprivate-Retailer-ade-Angebot geben sollte. Mal schauen, von welchen 9? KKR entities das dann sein wird.
Wand KKRx oder Wand KKRy ?

ZU den NOL : ich meine ebenfalls gelesen zu haben, daß eine Monetasierung, so wie sie COOP darstellt,
einen zukünftig möglichen Wert darstellt. Und damit noch nicht groß genutzt WURDE ???

Ich glaube, KKR und NOL und PRIVATE sind die Schlüsselworte, hier.
Ein buyout hier, einer da :-)  

https://www.bloomberg.com/news/articles/...walgreens-on-record-buyout

Wem nützt dann dieser unverschämt niedrige Aktienkurs und hält Shares ohne Ende zum Shorten ???
Und wandelte seine prefered um, um an einem dann natürlich steigendem COOP-Kurs mehr zu verdienen als mit den interests der P ?

Der CH11-Lärm findet offiziell ohne KKR woanders statt...  

24.01.20 19:13
2

618 Postings, 2967 Tage THE_GHOSTDer . . . hat gut lachen

JP-Morgan-Chef Dimon steigert Gehalt auf 31,5 Millionen Dollar

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...llionen-dollar/25468116.html  

25.01.20 17:24
7

1009051 Postings, 3641 Tage unionVon CSNY auf boardpost

Hier von lander gepostst: https://www.ariva.de/forum/...crow-thread-494496?page=262#jumppos6562


"...Zu Ihrer Information: Ich habe die Fachleute an der Wall Street gefragt, ob Tepper und die anderen einfach den Dollar freigeben werden, und alle sagen, dass das nicht passieren wird.

Die einzige Frage ist, wie genau nach 75/25er aufgeteilt wird.

Zur Veranschaulichung erwähnte mir gegenüber jemand, dass im vergangenen Jahr ca. 65 Milliarden Dollar an Servicerechten, die früher dem WMI-Unternehmen gehörten, an COOP gingen.  Diese Rechte generieren ca. 650 Millionen Dollar (1% von 65B) pro Jahr..."


Sind diese 65 Mrd. Servicevolumen in den COOP-Aufzeichnungen schon aufgeführt?


LG
union  

25.01.20 19:56
5

1257 Postings, 3415 Tage PlanetpaprikaIch glaube

daß COOP diese über Seterus / Pacific Union erworben hat - und nicht genauer zu spezifizieren...(?)

und mitaufgeführt sind, allerdings nur volumenmäßig, ....also hier 24Mrd government mortgages (F&F),
da 24Mrd subservicing contract, - aber was genau ?

....Connection könnte lauten: Seterus (2008 von IBM gekauft) / BOA / WAMU ?
 

25.01.20 23:21
8

1257 Postings, 3415 Tage PlanetpaprikaIch glaube

mal wieder :-) .....und das ist mein letztes posting für heute,
daß es nur noch sehr sehr wenig COOP Trader gibt --- und wenn sie steigt, es immer weniger werden. Ziel mit unfairsten unlauteren legalen Mitteln sowohl in den boards als auch am Kursverhalten erreicht. Ein wichtiger Piperkritiker und genug KKRshares, um diese an shorts zu leihen, reichen neben Dilution und 1:12-Split. ---Irgendwann wird ein Angebot kommen m.M.n. und das ist nicht gut, denn dann wird der (Kauf)Sharepreis gedeckelt und geshortet und geshortet und gedeckelt.
Was erleben wir gerade bei Mr. Cooper ?
Ach ja.
Andere Meinungen ? Wer kauft hier noch evtl. nach, außer Lodas, JWW ( und mir wohl bald ) ?
Wohl wenige, denn KKR Links nicht zu lesen, sagt Desinteresse an COOP aus, verständlich z.T.
besonders wie der KKR Kauf vonstatten ging .........und das Objekt von der Börse genommen hat.
Wenn man an diese Möglichkeit glaubt, sollte man sich einen zu frühen Verkauf überlegen.
Glauben heißt aber lesen - und Meinung bilden, auch KKR Links zu lesen. :-)
Naja.



 

27.01.20 11:18
15

3323 Postings, 3446 Tage kroetendetektorGap Close wird immer wahrscheinlicher

Das aktuelle Doppeltop ist fast fertig und kurz vorm Durchbruch. Würde mich wundern, wenn sie das Gap stehen lassen. Kann nicht mehr lange dauern. ;=)
 
Angehängte Grafik:
2020-01-24_coop_tageschart.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
2020-01-24_coop_tageschart.png

27.01.20 16:24
10

4 Postings, 3407 Tage dasschweigenComdirect Bank

Moin,
nach schriftlicher Nachfrage bei der Comdirect Bank, wurde mir heute telefonisch bestätigt, dass mir die entsprechenden COOP Aktien bis Ende dieser Woche im korrekten Verhältnis zugeteilt werden.
Hat dann nur 20 Tage gedauert, aber immerhin haben sie reagiert.
Beste Grüße
 

27.01.20 17:52
4

9 Postings, 500 Tage ho14Consorsbank hat schon eingebucht

Die Nachkommastellen gutgeschrieben  

28.01.20 15:18
2

1257 Postings, 3415 Tage PlanetpaprikaCOOP Kurs vom 28.1.-30.1.2020

Wünschdirwas :
noch ca. 1$ weiter sinkend, dann Gap closing.
Dann die Zahlen von COOP, boom.
Immer noch über 4 mio Short ? Dann cooperate actions, boooom....?

Die Shorts "verschwinden"/ covern, spielen nur für Nationstar/aka Mr.Cooper eine Rolle - weil dann nicht mehr gebraucht....z.B. es gibt einen 1:1 Austausch in einer neuen Tochter gleich Alt-WMI für die commons und p escrows. Oder JPM shares für whatever sie kauften, kaufen oder kaufen oder übernehmen wollen. Oder Nationstar going private. Oder oder oder. Viele Theorien tun sich gerade auf. Falls jemand eine Theorie ausschließen kann hier.....nicht nur mit Bauchgefühl......dann beehren Sie uns mit Ihrer Meinung ......hier in diesem Theater. :-)



 

28.01.20 15:27

3 Postings, 3517 Tage SandstrahlWann kommen denn die nächsten Zahlen von Mr.Cooper

28.01.20 16:38
4

5532 Postings, 4023 Tage landerThe LIBOR Thread

https://www.boardpost.net/forum/...hp?topic=13911.msg267620#msg267620
Zitat doo_dilettante:
Ich hoffe sehr, dass diese FDIC-Gelder in den Rechtsstreit mit der FDIC Libor fließen werden:

"Das Budget der Rechtsabteilung wurde in der Kategorie "Externe Dienstleistungen - Personalkosten" um 4,5 Millionen Dollar erhöht, da die Ausgaben im Zusammenhang mit dem laufenden Rechtsstreit mit einem komplexen Finanzinstitut erheblich gestiegen sind. Zu den Faktoren, die zu diesem Anstieg geführt haben, gehören die Verlängerung der Fristen für den Rechtsstreit des Beklagten, Tatsachen- und Expertenfeststellungen sowie FOIA-bezogene Fragen.
Zitatende
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

MfG.L;)
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

28.01.20 16:55

27 Postings, 26 Tage JR72@Planetpaprika

Wo genau liegt denn das Gap-Close?  

28.01.20 16:58
1

5532 Postings, 4023 Tage lander#JR72

...beweg mal ganz langsam Dein Mauszeiger nach oben

MfG.L;)))))
-----------
Alles nur meine pers. Meinung, kein Kauf- oder Verkaufs-Empfehlung!

28.01.20 17:46

1257 Postings, 3415 Tage PlanetpaprikaLibor

In jedem P Prospekt beispielsweise ist natürlich auch der Liborsatz genannt. Wenn es Manipulationen gab, die auch unsere P`s betreffen, müßte wahrscheinlich jedes Individuum klagen, um als Geschädigter Entschädigung zu erhalten. Ansonsten werden FDIC FED DOJ und evtl. größere Coorperations die noch offenen Strafzahlungen ( JPM u.a. ) aus Liborklagen behalten....? WMILT hat einmal von ca. 1 Million Dollar gesprochen, die noch kommen könnten....wer weiß von einem Fall ( Liborklagen laufen seit 10 Jahren ),
an dem Commons oder Prefered-Halter eine Entschädigung über Liborklagen erhielten.....  

28.01.20 17:52

27 Postings, 26 Tage JR72@Planetpaprika

Sorry, die Grafik hat es in meinem Browser am Handy leider nicht angezeigt.  

28.01.20 21:37

1257 Postings, 3415 Tage Planetpaprika11,54-11,64 $

liegt das Gap.
LG  

28.01.20 22:03

27 Postings, 26 Tage JR72@Planetpaprika

Vielen Dank. Jetzt am Laptop konnte ich deine angehängte Grafik auch sehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3292 | 3293 | 3294 | 3294   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866