finanzen.net

Der ?/CHF Thread

Seite 196 von 198
neuester Beitrag: 09.08.19 09:40
eröffnet am: 31.01.12 23:59 von: izhevski ink. Anzahl Beiträge: 4927
neuester Beitrag: 09.08.19 09:40 von: mamex7 Leser gesamt: 1940040
davon Heute: 48
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | ... | 194 | 195 |
| 197 | 198  

14.11.17 08:40

8652 Postings, 2260 Tage simba0477der chart spricht bände

das könnte eion schönes w werden - daher sollte der kurs bei der nächsten upphase über 1,17/1,18 gehen.  

14.11.17 09:27

770 Postings, 3399 Tage BOS67soll bloss auf 1Euro runterkrachen

14.11.17 09:38

8652 Postings, 2260 Tage simba0477die zeiten sind vorbei

14.11.17 09:49

8 Postings, 1684 Tage gerhardr1Die Zeiten sind vorbei

Du hast weise gesprochen- HOW!  

14.11.17 20:40

10 Postings, 760 Tage Heinzelmaennchen99In wirklichkeit hat keiner eine glaskugel...

Aber die konjunturdaten in der eurozone lassen schon hoffen!
Makropolitische ereignisse sind aber nicht vorhersehbar z.b. trump vs. Kim, die beiden polit-dilettanten können hier kurzfristig ordentlich für ärger sorgen.
Und dann gibts da noch jede menge andere konfliktherde...
Aus dem grund halte ich nichts von dem ganzen charttechnischem firlefanz.
Braucht man sich ja nur den schweizer franken threat reinziehen...dort gibts 3x am tag eine neue meinung ... und das ganz gratis! - zumindest so lange man irgendwelche dubiosen verbindungen mit der ezb oder mario draghi herstellen kann oder eben an der haaren herbeizieht.
Auf lange sicht wird aber immer die konjunktur für einen kurs richtung 1.20 oder weiter die entscheidende rolle spielen.
Und natürlich gibts auch immer personen, denen eine solche entwicklung ein dorn im auge sind, wie der kollege ein paar posts weiter oben. Oder auch so leutchen, die keine gelegenheit auslassen uns gepeinigten chf kreditlern noch eins mit ihren düsteren prognosen auszuwischen. (HdA, schon lang nix von dir gelesen hier :-) )
Lg aus österreich
Hm  

16.11.17 12:57

8652 Postings, 2260 Tage simba0477ich bn positiv gestimmt

wenn ich das hier lese http://www.schweizer-franken.eu/ dann weiß ich, dass es weiter nach oben gehen wird. man sieht shcön, dass sie uns was vorspielen wollen - von daher sehe ich eher steigernde kurse.  

16.11.17 20:52

10 Postings, 760 Tage Heinzelmaennchen99Würde mich schon auch interessieren, wer oder

was hinter dem www.schweizer-franken.eu Blog steht, Dem Inhalt nach dürfte das ja eher EU kritisch bzw. EZB kritisch sein.
Muss wohl irgendwie gesponsert sein, weil durch die magere Werbeschaltung lässt sich das kaum finanzieren...
Aber vielleicht stecken ja die Russen dahinter :-)

 

17.11.17 07:42

8652 Postings, 2260 Tage simba0477ich denke die usa steckt dahinter :)

nein im ernst dieser blog ist nicht ernstzunehmen - oder doch :) - wie gesagt immer das gegenteil machen, dann bist du auf der gewinnerseite :)

und ich hatte recht mit meinem w - wir sind scon über 1,17 - eigentlich sollten wir die 1,18 ansteuern.  

17.11.17 08:18

52 Postings, 1352 Tage stksat|228937833www.schweizer-franken.eu ...

... kann man nicht ernst nehmen.
Es werden Behauptungen aufgestellt und im Anhang keine Quellen genannt. Journalistisch eine nicht ernst zu nehmende Seite und meiner Meinung nach eher unseriös.  

23.11.17 07:09

8652 Postings, 2260 Tage simba0477schade die spekulanten gebe nicht auf

jetzt sind wir wieder weit weg vn den 1,17 daher seh ich heuer keine 1,18 mehr  

23.11.17 11:09

222 Postings, 1691 Tage stksat|228818626@simba0477

Das hat diesmal weniger mit Spekulanten zu tun, als vielmehr mit der Unsicherheit, weil in D keine neue Regierung so einfach zustande kam.

Aber das stört mich persönlich weniger, denn ich habe eh nicht mit einem geraden Durchmarsch gerechnet (und dieser wäre dann auch nur spekulationsgetrieben), daher: Ruhe bewahren...

Loki  

24.11.17 18:30

770 Postings, 3399 Tage BOS67Scheiss starker Franken

24.11.17 19:05

10 Postings, 760 Tage Heinzelmaennchen99Passt schon so!

24.11.17 19:06

10 Postings, 760 Tage Heinzelmaennchen99geht ja eh schon wieder bergauf!

27.11.17 15:07

8652 Postings, 2260 Tage simba0477und neues hoch

so schnell kann das hier gehen . innerhalb 2-3 tage und schon sind wir der 1,18 näher als der 1,16!  

27.11.17 19:34

10 Postings, 760 Tage Heinzelmaennchen99Leider nicht auf Dauer....

Jetzt sind wir wieder näher an 1,16.  

27.11.17 21:07
1

3672 Postings, 3050 Tage Zyxader Franken wird wohl noch stärker

Die Short Positionen der Large Spec sind sehr bedenklich hoch.
Ich halte die 1,066 für absolut denkbar  
Angehängte Grafik:
33.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
33.jpg

27.11.17 21:17
1

3672 Postings, 3050 Tage Zyxazum Vergleich...

einen Commercial Long Index.....ein Wert über 85 bedeutet "look for entry"
lg  
Angehängte Grafik:
33.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
33.jpg

27.11.17 21:27
1

3672 Postings, 3050 Tage Zyxafinal

noch der %Wert an Longs der small speculator gemessen am gesamten open interest.
Ein Wert unter 10% ist ein bullisches Zeichen, da der kleine Spekulant nicht im Markt ist.

Mit der Ausnahme vom 10.10 2014 lieferte dieses Signal ein sehr standfestes.
Wobei das eine sehr turbulente Zeit beim Franken war
 
Angehängte Grafik:
33.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
33.jpg

28.11.17 07:56

8652 Postings, 2260 Tage simba0477Wenn die short positionen

sehr hoch sind dann werden wohl sie shorties gegrillt :)  

28.11.17 23:09

10 Postings, 760 Tage Heinzelmaennchen99Geht auch einfacher....

... Little Rocket - Man schießt seine Silvesterrakete ab ... und der Kurs fällt!  

01.12.17 09:18

8652 Postings, 2260 Tage simba0477hab das gefühl hier sind jetzt mehr shorties

unterwegs und daher steigt wohl der kurs :) nur weiter so :)  

06.12.17 08:53

8652 Postings, 2260 Tage simba0477so 6 tage später sieht die sache

ganz anders aus - das könnte es jetzt gewesen sein mit steigernden kursen - die 1,17 konnte da vierte ma nicht überwunden werden! es droht ein absacken auf unter 1,15!  

06.12.17 16:56

52 Postings, 1352 Tage stksat|228937833Das sehe ich anders...

... der Trend zeigt eine Steigerung an, auch wenn es zwischenzeitlich auch mal Rückschläge gibt. Aber ein langsames Ansteigen ist mir lieber als hohe Sprünge.  

07.12.17 13:00

222 Postings, 1691 Tage stksat|228818626@stksat 228937833

Das sehe ich auch so. Diese Extrem-Anstiege sind eh auch immer nur spekulationsgetrieben und haben daher praktisch nie Substanz. Im Gegensatz zu Anstiegen/Abfällen, die nach und nach zu einem neuen Gleichgewicht führen.  

Seite: 1 | ... | 194 | 195 |
| 197 | 198  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
Allianz840400
SAP SE716460