finanzen.net

Salzgitter läuft viel zu steil nach oben

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 08.12.15 19:11
eröffnet am: 01.02.08 15:19 von: shcda6 Anzahl Beiträge: 115
neuester Beitrag: 08.12.15 19:11 von: Sofiadalf Leser gesamt: 51886
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  

19.02.08 11:19
3

1847 Postings, 5825 Tage MeierDeshalb hat Salzgitter heute ja auch die

Preise für Flachbleche um 15 % erhöht. Ich würde dir empfehlen dir einen anderen Shortkandidaten rauszusuchen. Dass eine Aktie stark gestiegen ist reicht imho nicht aus um sie als Shortkandidat auszuwählen. Bei mir stehen für Salzgitter sämtliche Ampeln auf grün.  

19.02.08 11:47

49 Postings, 4501 Tage shcda6@Meier

Hallo die Eisenerzpreise sind 65% gestiegen dagegen sind die preiserhöhung von 15 % nichts Dazu kommt noch hohe Energie und Strompreise und ein zu Starker Euro  

19.02.08 12:58
1

1847 Postings, 5825 Tage MeierDenke 15 % sind schon eine

ganze Menge. Die 15 % beziehen sie ja schliesslich auf den Verkaufspreis und nicht auf den Wareneinsatz.
Zur Info: die FED hat die Zinsen gesenkt und nicht erhöht.

Dieses ganze Geschwafel von zu hohen Energie und Strompreisen...zu starker Euro..etc. Ich achte da lieber auf konkrete Zahlen. Ausserdem profitiert Salzgitter auch von hohen Energiepreisen z.B. durch den Bau von neuen Pipelines.  

19.02.08 13:42

49 Postings, 4501 Tage shcda6Das ist kein geschwafel

Geschwafel ist zu schreiben das Salzgitter angeblich von zu hohen Ölpreisen profitiert.
Der einzige der am Hohen Ölpreis prfitiert sind die Öl und Energiekonzerne.
Salzgitter profitiert auch nicht vom zu hohen Stahlpreisen sonder muss jetzt den Stahl viel teurer einkaufen dazu kommt noch hohe Transportkosten und Produktionskosten.
Das wird sich alles noch negative auswirken auf die Gewinne  

19.02.08 14:13
1

1847 Postings, 5825 Tage MeierSorry das mit dem Geschwafel

war nicht persönlich gemeint. Mich nervt es halt nur, dass die hohen Öl- und Energiepreise immer als Argument für fallende Kurse herhalten müssen. Wenn man sich die letzten 3 Jahre anschaut war dies nämlich nicht der Fall.
Salzgitter: KUV 0,88 ; KGV 2008e 8,12  

19.02.08 14:14

84 Postings, 4843 Tage GEZ Beauftragter2005 sind die Eisenerzpreise um 79% gestiegen

Da war Salzgitter bei 20 EUR.  

19.02.08 15:07

49 Postings, 4501 Tage shcda6@ GEZ Beauftragt

bei 20 Euro hätte ich die Aktie auch gekauft
man kann das mit 2005 nicht vergleichen da hatten wir ein berrelpreis von 50 bis 60 Euro heute ist es bei knapp 100 Euro und so wie es aussieht steigt es immer weiter das kann noch nicht gut gehen    

21.02.08 12:32

3240 Postings, 4591 Tage MountainbikerJuhu!

Seit 115 wieder drin!  
Angehängte Grafik:
rakete.jpg
rakete.jpg

26.02.08 10:06

1847 Postings, 5825 Tage MeierUnbemerkter globaler Branchentrend?

Ängste um das Wirtschaftswachstum haben sich auf die zyklischen Stahklaktien niedergeschlagen und temporär zu starken Kursrückgängen geführt - zumindest am deutschen Aktienmarkt.

Wirft man jedoch einen Blick über den Tellerrand hinaus auf internationale Stahlaktien, dann stellt sich ein komplett anderes Bild. Viele Titel notieren sogar in intakten kurzfristigen Aufwärtstrends und darüber hinaus auf Jahreshochniveau!

Der IISI (Weltverband International Iron and Steel Institue) rechnet auch in 2008 mit einem Anstieg des Stahlverbrauches um 6 bis 8%. Wachstumstreiber sind die Märkte Brasilien, Russland, Indien und China. Zwar sind die Kosten für die Rohmateriale gestiegen, wie es scheint, können die Kostensteigerungen jedoch an die Kunden weitergegeben werden.

Goldman Sachs hat heute übrigens das Kursziel Salzgitters von 130 auf 151 heraufgesetzt.  

26.02.08 13:11

7114 Postings, 6871 Tage KritikerLeute, shcda6 kann in SEINEM

thread schreiben, was er will! = ariva-Gesetz!

Für objektive Beiträge gibt es auch andere Salzgitter-threads.  

27.02.08 12:26

667 Postings, 4948 Tage TurtleTraderschwaches Orderbuch

Das aktuelle Xetra-Orderbuch schaut kurzfristig nach weiter fallenden Kursen aus. Ist ganz schön Druck drauf...

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        122,54 Aktien im Verkauf     488
        122,44 Aktien im Verkauf     1.000
        122,40 Aktien im Verkauf     1.000
        122,21 Aktien im Verkauf     2.000
        122,19 Aktien im Verkauf     61
        122,04 Aktien im Verkauf     181
        121,98 Aktien im Verkauf     200
        121,93 Aktien im Verkauf     600
        121,90 Aktien im Verkauf     60
        121,87 Aktien im Verkauf     175

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/SZG.aspx [/URL]

420       Aktien im Kauf 121,80
113       Aktien im Kauf 121,77
64       Aktien im Kauf 121,75
31       Aktien im Kauf 121,64
81       Aktien im Kauf 121,56
547       Aktien im Kauf 121,55
64       Aktien im Kauf 121,50
61       Aktien im Kauf 121,48
295       Aktien im Kauf 121,41
250       Aktien im Kauf 121,40

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
1.926                   1:2,99         5.765  

03.03.08 12:57
1

49 Postings, 4501 Tage shcda6Zeit zu verkaufen

So jetzt ist es soweit die nächste abwertsbewegung ist da Salzgitter wird jetzt noch mal erhäblich an Kurs verlieren  

07.03.08 13:42
1

49 Postings, 4501 Tage shcda6Salzgitter nur 40 Euro wert

Eine Salzgitter ist nur zwischen 30 - 40 Euro wert  

10.03.08 19:54
2

11 Postings, 4565 Tage Masterplan61Insiderwissen ;-) ?

30 - 40 Euro? Ist dir schon mal aufgefallen, dass wohl noch nie eine von deinen (in der Regel warum auch immer negativen) Prognosen eintraf? Ich kam eigentlich hierher um mich zu informieren und nicht solchen Schwachsinn zu lesen. Die Konzernergebnisse liegen deutlich über den Erwartungen und ansonsten liegt die Aktie gegenüber der allgemeinen Dax-Entwicklung doch sehr stabil.

Wer jetzt verkauft und nicht kauft ist selbst schuld. Es gibt wohl nicht viele Firmen, die kontinuierlich solch positive Bilanzen aufweisen.

 

10.03.08 20:51

49 Postings, 4501 Tage shcda6Masterplan61

Das waren die Zahlen von 2007 und da hatten wir Wirtschaftswachstum jetzt aber haben wir ein ganz andere Wirtschaflichesituation zu hohen Öl Preis, zu hohe Rohstoffkosten und ein zu starken Euro dazu kommt noch die US Kriese wer die warnumen nicht ernst nimmt selbst schuld.
Man muss Salzgitter nicht um jeden Preis für den Kurs haben besser ist es erstmal abzuwarten.
 

11.03.08 09:29
2

287 Postings, 4516 Tage themusicanSalzgitter

ist schon ein solides Unternehmen mit einem Super KGV. Schaut man sich den Chart an, so ist er doch exorbitant gestiegen. Jeder Erfahrene und auch Unerfahrene sollte erkennen, das der Kurs ziemlich steil nach oben ging. Sollte sich nun ein kleiner Abwärtstrend abzeichnen, werden die ersten anfangen, Gewinne mitzunehmen, was dann auch zu stärkeren Verkäufen führen sollte. Ich persönlich sehe den Kurs mittelfristig, also innerhalb der nächsten 4-6 Monate, bei 50-60 (50=Untergrenze).    

11.03.08 11:43
2

315 Postings, 5189 Tage kater69#41

Solides Unternehmen kann ich bestätigen.
Die Korrelation zum Dax ist augenscheinlich.
M.M ist bei absehbarer Bodenbildung der Indizes die SZAG-Aktie mein erster Griff.
Qualität erholt sich schnell.
Ek 50 wäre sehr schön, aber realistisch?

Gruß Kater

13.03.08 10:07
1

49 Postings, 4501 Tage shcda6#42

Natürlich ist es realistisch, unrealistisch sind die Kursziele von 150 bist 200 Euro der Banken gewesen Salzigitter befindet ich im abwärtstrend immerhin stand eine Salzgitter bei 157 Euro jetzt ist es bei 106 Euro also wenn das kein verlust ist dann weiß ich auch nicht und zu
@#39 Salgitter ist kein Dax Kandidat sonder ist im MDAX und dann sollteste das besser in Korelation zum MDAX nehmen.  

13.03.08 13:41

49 Postings, 4501 Tage shcda6Marke 87

die Marke von 87,18 Euro wird auf jeden fall noch mal angestestet  

13.03.08 13:46
2

1847 Postings, 5825 Tage MeierSalzgitter ist noch im MDAX

aber vielleicht notiert man ja schon bald auch an der Nasdaq. Dort erreichen die Stahlaktien in letzter Zeit übrigens täglich neue ATHs.  

13.03.08 20:13

49 Postings, 4501 Tage shcda6#45

Oh man so ne Story habe ich im mein Leben noch nie gehört, Salzitter im Nasdaq ????? :D

So wie es aussieht werden hier im forum nur die guten Nachrichten angenommen und die schlechten werden ignoriert.

So funktioniert die Börse aber nicht.  

14.03.08 11:57
1

315 Postings, 5189 Tage kater69aktuell 4,46% im Plus 113,69

Sorry habe hier im Thread keine schlechten Nachrichten gefunden ;)))
Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
bigchart.png

14.03.08 14:16
1

49 Postings, 4501 Tage shcda6Salzitter ist schon gut

Salzittter ist schon ein gutes Unternehmen aber wie oft den noch die gefahr liegt nicht bei Salzitter selbst sonder durch den zu starken Euro dadurch wird Salzgitter Millionen an wechselkurs verlieren wird und noch Millionen durch zu hohen Rohstoffpreise verloren gehen und nochmal Millionen von Euros durch den hohen Öl Preis duch die Preiserhöhung wir der Euro Raum viel zu teuer für den Ausland und da kann es ganz schell passieren das alles zu Ladenhüter wird  

14.03.08 17:58
2

7114 Postings, 6871 Tage KritikerOh jeh, und dann geht auch noch das

Salz aus und es bleibt nur das Gitter, und das rostet dann vor sich hin.
Oh jeh - Oh jeh!!  

14.03.08 18:57
2

21 Postings, 4589 Tage Trading JoNeues Kursziel 161 Euro von Goldman Sachs

Hi !!  Da ich auch nicht negatives im Thread gefunden habe, denke ich, dass

so eine gute Nachricht von Goldman Sachs nichts schadet und die Salzgitter

immer weiter steil nach oben bringt :-))

14.03.2008 15:55

ANALYSE: Goldman Sachs hebt Salzgitter-Ziel auf 161 Euro - 'Buy'

Goldman Sachs hat das Kursziel für Salzgitter <SZG.ETR> (News/Aktienkurs) von 151 auf 161 Euro gehoben und den Titel auf der "Pan-Europe Conviction Buy List" bestätigt. Die Barmittelposition von drei Milliarden Euro verringere die Anfälligkeit für den erwarteten Rückgang der Stahlpreise im zweiten Halbjahr, schrieb Analyst Peter Mallin-Jones in einer Studie vom Freitag. Die momentane Bewertung des Titels scheine auf einem Geduldsverlust der Investoren mit der Unternehmensstrategie zu beruhen.

Das Unternehmen halte die Barmittel, um bei einer günstigen Gelegenheit Übernahmen tätigen zu können. Die niedrige Bewertung sei aber nicht gerechtfertigt, da das Management wohl keine wertvernichtenden Zukäufe tätigen werde. Salzgitter könnte die Anleger wohl mittels einer Sonderausschüttung oder Auflösung der Bestände an Treasury Shares und dem weiteren Rückkauf eigener Aktien besänftigen.

Mit der Einschätzung "Buy" raten die Analysten von Goldman Sachs zum Kauf der Aktie. Mit dem Zusatz "Conviction Buy List" sehen die Analysten besonderes Potenzial für die Titel./ag/la

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

ISIN DE0006202005

 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
ITM Power plcA0B57L
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BASFBASF11