BASF

Seite 216 von 217
neuester Beitrag: 28.10.20 18:41
eröffnet am: 20.11.06 13:17 von: Georg_Büch. Anzahl Beiträge: 5412
neuester Beitrag: 28.10.20 18:41 von: Revil1990 Leser gesamt: 1839038
davon Heute: 472
bewertet mit 44 Sternen

Seite: 1 | ... | 213 | 214 | 215 |
| 217  

18.09.20 13:02
2

10 Postings, 41 Tage Sherlock_Fuchs60 EUR

Ich hoffe, dass wir zumindest die 60 EUR noch im diesem Jahr sehen werden.

Durch die saftige Dividende ist mir der Kurs eigentlich nicht so wichtig - doch ich befürchte, dass Sie signifikant gekürzt wird :(  

18.09.20 14:21

8052 Postings, 3841 Tage Resol_iDividende Top

den Rest verraten uns die Quartalszahlen Q3 2020 28.10.2020 ja dann...........wer eine gute Dividenden Perle sucht, muss hier zugreifen.  

19.09.20 10:27

291 Postings, 499 Tage LuxusasketProblem an der Sache

Sobald die Zahlen im Oktober keine wesentliche Verbesserung bringen, wird BASF wahrscheinlich wieder unter 50 Euro abtauchen, was ich nicht hoffe. Aber Neuigkeiten sind jedenfalls keine gekommen, die eine wesentliche Verbesserung ankündigen. Vielleicht kommt noch was, aber aktuell sieht es so aus, als könnte man im zweiten Halbjahr 2020 nichts vom ersten Halbjahr aufholen.

Von einer Dividendenerhöhung bzw. Dividendenstreichung gehe ich nicht aus. Meiner Meinung nach wird man die Dividende um 1/4 bis 1/2 reduzieren, was durchaus sinnvoll wäre um trotzdem einen Großteil der Stammaktionäre zu halten und nicht unnötig viel Geld aus dem Unternehmen zu entziehen. Ich denke die Reserve benötigt man noch 2021/22 um wieder richtig in Schwung zu kommen. Komplett uninteressant würde BASF mit dieser Maßnahme nicht werden. Von Kursen über 70 Euro dieses Jahr träume ich, realistisch gesehen muss man aber mit Kursen über 60 Euro schon mehr als zufrieden sein. Aber vielleicht macht ein netter Kursanstieg nächstes Jahr die reduzierte Dividende wieder weg.  

19.09.20 15:51
1

8052 Postings, 3841 Tage Resol_iUnterbewertet

siehe auch Covestro.....  

19.09.20 20:38

291 Postings, 499 Tage LuxusasketSchwer zu sagen

Die Quartalszahlen werden zeigen, ob fair oder leicht unterbewertet. Zu einer so eklatanten Überbewertung wie bei manchen Techwerten wird es bei BASF meiner Meinung nach sowieso nie kommen.  

20.09.20 13:51

8052 Postings, 3841 Tage Resol_iEs

wird im Moment Geld gedruckt wie verrückt und irgendwo landet es, aber 100 pro nicht auf dem Sparbuch.  

21.09.20 18:02

1902 Postings, 4812 Tage rotsZum Börsenschluss noch


Meinen Sparplan ausgeführt für diesen Monat. Ging ja   Über 4? runter....  

22.09.20 09:24

8052 Postings, 3841 Tage Resol_iAuch

nachgekauft......  

22.09.20 20:25

522499 Postings, 2311 Tage youmake222BASF streicht in Dienstleistungseinheit bis zu 2.0

23.09.20 16:55
3

624 Postings, 3667 Tage TH3R3B3LL#5384

Da werden wieder die schwächsten herangezogen um 200 Millionen einzusparen. BASF ist Milliarden von ihren besten Zeiten entfernt. Ob das was bringt? Da sitzen nämlich die motivierten Mitarbeiter, die für wenig Geld (in BASF Verhältnissen) einen super Job machen. Während anderenorts...... nein ich sag dazu nicht mehr. Meine Meinung dazu, falsche Reaktion der BASF. Die Leute in dieser neuen Business Unit bangen seit Jahren um ihren festen Arbeitsplatz, denn man weiß inzwischen auch als Mitarbeiter, Umstrukturierung = Arbeitsplatzverlust. Auch ohne betriebsbedingte Kündigungen. Nur weil es anders heißt, ist es am Ende für den Betroffenen das selbe.  

23.09.20 21:30
1

74 Postings, 3698 Tage zapzarappDer 3-Jahres Chart sagt eigentlich alles

Hier läuft seit mehreren Jahren einiges verkehrt  

26.09.20 13:44

8052 Postings, 3841 Tage Resol_iE-Mobilität kommendes Zugpferd?

?Ein Elektroauto hat viel mehr Chemie in sich als ein Auto mit Verbrennungsmotor.?

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...senchance-20207384.html  

28.09.20 19:58
3

11 Postings, 195 Tage tchili@ TH3R3B3LL die besten Jahre sind sowieso vorbei.

der goldene Schüssel ist zerbrochen, es fängt dann das Leben an.
Nicht jeder BASFler kann ein Porsch fahren.  

01.10.20 13:52

209 Postings, 3690 Tage schalkmanNicht jeder Aniliner, der Porsche fahren könnte,

will es. Chii woher hast du deine großartigen Erkenntnisse ? Mitarbeiter, Ludwgishafener, Mannheimer oder ??  

01.10.20 17:45

624 Postings, 3667 Tage TH3R3B3LLSchalkman

So wie sich das liest aus der selben wie ich. Mitarbeiter gewesen, ehemaliger Ludwigshafener, ehemaliger Aniliner (oldschool halt). The Chemical Company ohne Verbitterung verlassen, war nicht mehr meine Welt. Es gibt zu viele Chefs.  

01.10.20 17:59

209 Postings, 3690 Tage schalkmanTH3R3B3LL

Bei dir hab ich so etwas vermutet.  Du gingst mit RVA oder hast du jetzt einen neuen Arbeitgeber ? Ich meinte eigentlich aber tchii mit meiner Frage.  

02.10.20 18:26

11 Postings, 195 Tage tchili@schalkman lange zeit ging es chemie am besten

unter fast allen  branchen. wenn man will, konnte  sich ein facharbeiter auch ein porsche leisten. ich kannte tatsächlich welche, wenn auch nicht mit dem neusten 911.

@TH3R3B3LL du hättest auch chef sein können, wenn es so viel gibt. die menschen sind nicht da, um 1. für andere zu arbeiten, und erst recht nicht, um 2. chefs zu bedienen.  

05.10.20 14:38
1

4677 Postings, 2599 Tage ForeverlongBei einem prognostiziertem Gewinn von 2-2,5?

pro Aktie, glaube ich auch, dass die Dividende in diesem Jahr gekürzt wird. Da die Prognosen von BASF im allgemeinen sehr vorsichtig sind, gehe ich mal von ca. 2,50? aus. Die Kapitalsituation insgesamt ist ja nicht schlecht bei der BASF. Aber aus der Substanz werden sie wohl nicht auszahlen, das fände ich auch nicht gut.    

05.10.20 22:45

4 Postings, 61 Tage Baer Sterns@Foreverlong

Doch, ich glaube, bis zu zwei Jahre wollen sie auch aus der Substanz zahlen.  

05.10.20 22:49

13977 Postings, 4875 Tage Romeo237Morgen hier irres Upgap

07.10.20 20:41

10 Postings, 41 Tage Sherlock_Fuchskleiner Kurssprung

kleiner Kurssprung heute... Ausbruch?

Was sind die Gründe?

Die Charttechnik sollte jetzt für BASF sprechen.  

07.10.20 21:17

209 Postings, 3690 Tage schalkmanforeverlong. du weisst, wann die dividende bezahlt

wird ?  

09.10.20 14:22

162 Postings, 1700 Tage MakemoneyraketeSchwache Zahlen für das 3. Quartal 2020

Schwache vorläufige Zahlen für das 3. Quartal 2020. Beim EBIT kaum Fortschritt ggü. dem Horror-Quartal Q2 und Abschreibungen von mehr als 2,8 Mrd. lassen das Ergebnis nach Steuern massiv ins Minus rutschen.

Und nun auch noch die 2. Corona-Welle pünktlich zu Beginn des 4. Quartals. Sieht gar nicht gut aus für BASF.
Von einer schnellen Erholung bei BASF kann jedenfalls keine Rede sein.

Bin gespannt was das alles für die Dividende bedeutet!  

09.10.20 14:57

391 Postings, 4469 Tage zoro de la bourseBASF - Investieren oder einsteigen!?! Jetzt!?!

Mutig... da Läuft nichts!
 

09.10.20 16:13

551 Postings, 1692 Tage andanteLangfristig drin bleiben

Wenn es auch kurzfristig sicher erst mal weiter abwärts geht, das Ding ist erst mal ein Shortkandidat. Bei 52 könnte man aber schon wieder long gehen  

Seite: 1 | ... | 213 | 214 | 215 |
| 217  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Daimler AG710000
BASFBASF11
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
AlibabaA117ME