finanzen.net

Aurelius

Seite 1 von 556
neuester Beitrag: 24.07.19 10:22
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 13891
neuester Beitrag: 24.07.19 10:22 von: AffeMitWaf. Leser gesamt: 3795878
davon Heute: 1094
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
554 | 555 | 556 | 556   

18.09.06 20:23
30

540 Postings, 6817 Tage dagoduckAurelius

hat schon ne gute performance hingelegt  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
554 | 555 | 556 | 556   
13865 Postings ausgeblendet.

22.07.19 14:30

522 Postings, 539 Tage Newbie12also

2018 gings nach der Divi Bergab. Auch beim Divi Tag war die Aktie Tiefrot, kein Vergleich zu heute. Meine letzte mal hats fast jeden Tag ca. 2% verloren und das über Monate hinweg.

Daher bin ich heute positiv überrascht. Aber schauen wir am Ende der Woche wo wir stehen.  

22.07.19 14:35
1

184 Postings, 3416 Tage Matze1972@Mathee

Hast du absolut Recht. Habe gerade noch einmal in den historischen Kursen nachgeschaut:

18.05.2018 (Tag der HV) | Schlusskurs: 63,90 EUR
22.05.2018 (Ex-Dividende) | Schlusskurs: 60,25 EUR  

Das bedeutet bei letztjähriger Divi von 5 EUR ein Plus von 1,35 EUR an diesem Tag oder +2,29% in Prozent. Letztes Jahr ging es danach , mit einigen Ausnahmetagen in Grün, bis Ende Juni abwärts.

Schaun wa mal. Ich bleibe zunächst mal bei meiner "Hypothese", dass es dieses Jahr anders verläuft.  

22.07.19 14:50

3206 Postings, 4724 Tage brokersteveIch rechne mit Kursen über 40 Euro heute

Und einem deutlichen Anstieg in den letzten Wochen.

Es stehen einige große Exits an, die sollten den Kurs auf seine faire Bewertung von 55-60 Euro bringen.

Aurelius ist eine Perle und schafft es sehr gute Multiple zu generieren. Da ist bei Office und GHotel noch einiges an Überraschungen drin.

Ich bleib auf jeden Fall dabei, die Aktie ist für mich deutlich unterbewertet.  

22.07.19 15:51

522 Postings, 539 Tage Newbie12naja

wenn de damals keinen Screenshort gemacht hast kannste den Kurs nicht genau nachlesen. Die Daten in der Historie geben nicht zu 100% das wieder was an dem Tag wirklich war, die nemen nur gemittelte Werte. In Wirklichkeit war am 18 der Kurs noch bei ca. 65€ und begann nach 17:30 zu sinken. Am 22. war der Kurs am Tagesende schon unter 60€ meine ichmich richtig zu erinnern.
Am Tagdanach gings auch nur abwärts, da gabs kein Aufwärtstrend so wie heute.  

22.07.19 16:50

184 Postings, 3416 Tage Matze1972verstehe ich nicht

in den historischen Kursen kann man den Handelsplatz auswählen und den Eröffnungskurs, das Tagestief, das Tageshoch und den Schlusskurs ablesen. Was ist da denn dann gemittelt?

https://www.ariva.de/..._payout=0&clean_bezug=1&clean_bezug=0
 

22.07.19 17:25

522 Postings, 539 Tage Newbie12ok

hast recht, kannte die Seite mit der Funktion noch nicht.
aber schön das man auch das Handelsvolumen dort ablesen kann.
Schon nen krasser Unterschied zum letzten Jahr, da warens noch mehere Millionen am Tag, jetze sind teilweise nicht mal 100 000 am Tag.

Im übrigen ist der Kurs jetze fast wieder beim Anfang, befürchte das der unter 38 auch noch schließen wird.
 

22.07.19 18:06
1

1310 Postings, 728 Tage LupinWer hat verkauft?

Die Divi Zocker, die vor der Divi eingestiegen sind und sich nen Keks gefreut haben über divi+kursplus. Solche Zocks passen nicht zu meinem Anlagehorizont und meinem investierten Kleingeld (lohnt nicht). SK über 38 - erstmal alles gut.  

22.07.19 18:27

184 Postings, 3416 Tage Matze1972Newbie12

Ich will nicht "klugscheißen", aber du musst unterscheiden zwischen Volumen in Stücken und Euro ;-) Das mit den Millionen ist das Euro-Volumen. Und schau auf die Stücke, dann passt das mit heute...  

22.07.19 19:19

522 Postings, 539 Tage Newbie12äh

ah ja, hast recht, nicht aufgepaßt :)  

22.07.19 22:08

152 Postings, 1125 Tage Stefresfast wieder bei 40?

passt doch, dividendenabschlag schon fast wieder drin. viel besser hätte es doch nicht laufen können.  

22.07.19 22:33

240 Postings, 1091 Tage lucky_dejavuDas heißt aber

noch lange nicht, dass es morgen oder die nächste Zeit nicht wieder nach untengehen kann/wird!
Die 38 zB kann ohne Probleme wieder angelaufen werden - nur meine Meinung.  

23.07.19 07:27
1

184 Postings, 3416 Tage Matze1972äääähm?

habe ich gestern einen anderen Xetra-Schlusskurs als ihr?! Geschlossen bei 38,30 EUR oder?  Bei einem Schlusskurs von 41,04 EUR am HV-Tag bedeutet das abzüglich des Divi-Abschlags von 3 EUR, dass es einen Anstieg gab von 0,26 EUR. das ist ein Plus von 0,63%.

Für mich nicht wirklich ein positiver Indikator, nur insofern, dass eben nicht direkt ein großer "Abverkauf" mit weiterem Kursrückgang zustande gekommen ist.

Wo da jetzt der Divi-Abschlag schon fast wieder drin ist, muss mir einer mal erklären ...

Und wer jetzt auf die außerbörslichen Handelsplätze verweist, wo der Kurs z.B. auf Tradegate ja immerhin bei 38,96 EUR schloss, dem sage ich nur, dass man diese Kurse nicht immer als Tendenz für den nächsten Handelstag sehen kann.

Ich bleibe dennoch positiv, wenngleich ich sagen muss, ein Kurs zwischen 39 -40 EUR gestern hätte mir deutlich besser gefallen. Schaun wir mal, wie es heute weitergeht.  

23.07.19 08:25

7443 Postings, 6501 Tage gvz1In den letzten Jahren ging die

Aktie erst ca. 1-2 Wochen nach der Dividendenausschüttung auf Tauchfahrt.
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

23.07.19 09:16

184 Postings, 3416 Tage Matze1972@gvz1

Stimmt so nicht, es ging nach dem Ex-Divi-Tag kontinuierlich (mit Ausnahme einiger weniger grüner Tage) bis Ende Juni abwärts. Da lag der Kurs dann bei rund 51 EUR.  

23.07.19 14:47

19 Postings, 1135 Tage 09Fuchs09#Aktien

Hallo,

eine kurze Frage und entschuldigt bitte sollte diese schon einmal gestellt worden sein - habe jedenfalls nichts dazu gefunden:

Die Anzahl Aktien von Aurelius ist von 2017 auf 2018 gestiegen (laut Daten bei Ariva), trotz durchgeführter ARP. Wisst Ihr warum?

Beste Grüße
09fuchs09  

23.07.19 16:24
1

184 Postings, 3416 Tage Matze1972@09Fuchs09


Seite 198 des Geschäftsberichts 2018:

Dort heißt es:

"Das Grundkapital der AURELIUS Equity Opportunities SE& Co. KGaA in Höhe von 31.680 Tausend Euro (Vorjahr: 31.680TEUR)  ist  voll  eingezahlt  und  eingeteilt  in  30.769.944  nennwertlose  Stückaktien  mit  einem  auf  die  ein-zelne Aktie entfallenden anteiligen Betrag des Grundkapitals von 1,03 Euro (Vorjahr: 1,03EUR). Zum 31. Dezem-ber 2018  betrug  die  Anzahl  der  ausgegebenen  Aktien  29.682.553(Vorjahr: 28.121.058  Aktien).  Im  Geschäftsjahr  2018  hat  die  AURELIUS  Equity  Opportunities  SE&  Co.  KGaA  insgesamt  105.000  eigene  Aktien  erworben  und  264.500 eigene Aktien veräußert. Zur Bedienung von im Geschäftsjahr 2018 gewandelten Bonds aus der bege-benen Wandelanleihe wurden 1.401.995 eigene Aktien verwendet. Die Anzahl der eigenen Aktien beläuft sich zum 31. Dezember 2018 auf 1.087.391(Vorjahr: 2.648.886 eigene Aktien)."

Die Aktienanzahl scheint sich hier nicht verändert zu haben. Sie beträgt Ende 2017 und Ende 2018 30.769.944 nennwertlose Stückaktien. Einziger Unterschied: Ende 2018 hielt man 1.087.391 eigene Aktien und Ende 2017 2.648.886 eigene Aktien. Subtrahiert man diese von der Gesamtzahl der Aktien erhält man die jeweiligen ausgegebenen Aktien, Ende 2018 waren das 29.682.553 und Ende 2017 waren es 28.121.058. Darin enthalten sind die zur Bedienung der begebenen Wandelanleihe verwendeten Aktien in Höhe von 1.401.995.  

23.07.19 17:51

3206 Postings, 4724 Tage brokersteveNachrichten werden bald kommen.....

So wie Dirk Markus geredet hat, wird es nicht lange dauern.  

23.07.19 19:14

1310 Postings, 728 Tage LupinEine Nachricht gab es schon heute

Der Boris ist Premier geworden!
Härter Brexit wird wahrscheinlicher - die Märkte feiern!  

23.07.19 20:26

4 Postings, 532 Tage palatiaNächste Nachricht

Bayer verkauft sein Geschäft mit Dr. Scholl's Fußpflegemittel  an einen PE für
585 Millionen  $. Dies entspricht  dem 2,5 - fachen des Umsatzes.
Leider habe ich keine Umsatzzahlen zu dem von Aurelius gehaltenen Anteil gefunden.  

23.07.19 23:08

16 Postings, 243 Tage Moneymaker611Umsatz Scholl

Scholl wurde damals 2014 mit 90 Millionen Umsatz übernommen. Dürfte dementsprechend mittlerweile bei ca. 110 Millionen liegen. Der wert ist natürlich reine Spekulation.  

24.07.19 07:13

184 Postings, 3416 Tage Matze1972@palatia Ich würde behaupten

Aurelius bekommt gar nichts.

Weil, Bayer hier die Fußpflegesparte von Scholl verkauft hat und Aurelius diese nie hatte. Sondern nur die Footwear-Sparte.  ;-)

In 2014 von Reckitt Benckiser Group plc übernommen:
https://aureliusinvest.de/equity-opportunities/...-reckitt-benckiser/

Siehe auch Geschäftsbericht 2018 auf den Seiten 41/42.  

24.07.19 08:14

4 Postings, 532 Tage palatiaDr. Scholl's Deal von Bayer

@ Moneymaker6
Danke für die Info.

@ Matze1972
Sorry wenn ich mich missverständlich  ausgedrückt habe. Natürlich erhält Aurelius kein Geld aus dem Deal von Bayer. Mir war nur bekannt, daß eine geographische Teilung statt fand, nicht jedoch auch eine Produktspezifische.

Allen noch einen schönen und heißen Tag.  

24.07.19 08:32

184 Postings, 3416 Tage Matze1972@palatia

Okay, klang so, als wenn da etwas rausspringen könnte für Aurelius.

Ehrlich gesagt, weiß ich über den damaligen Deal nur so viel, wie ich jetzt in der PM nachlesen konnte und was im Geschäftsbericht steht. Da es auch zwei unterschiedliche Shops gibt, gehe ich stark davon aus,, dass Aurelius tatsächlich nur mit der Footwear von Scholl etwas zu tun hat.

Wer aber mehr weiß, darf mich gerne korrigieren :-)  

24.07.19 09:00

298 Postings, 491 Tage börsetogokann jemand die anderen EXIT-

Kandidaten einschätzen, bzgl. was dort rausspringen könnte?

GhOtel hat einen Umsatz von 60 Mio. und die Häuser (Hotels) gehören ihnen ja nicht....was könnte hier rauskommen?

Bei der HanseGroup würde eine Übernahme wohl mehr bringen als der aktuelle Aktienkurs hergibt. Aber so viel ist das auch nicht.

B+P Gerüstebau scheint auch eher etwas kleineres zu sein - allein schon von den Mitarbeitern her.

usw.

Vielleicht hat sich jemand mal damit beschäftigt.  

24.07.19 10:22

51 Postings, 833 Tage AffeMitWaffeIch hab News

Ich hab für mich persönlich sehr gute News:

Die Divi wurde bei ING soeben an mich überwiesen :P  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
554 | 555 | 556 | 556   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Infineon AG623100
Amazon906866
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
EVOTEC SE566480
Continental AG543900