Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 274 1458
Talk 230 968
Börse 28 337
Hot-Stocks 16 153
Rohstoffe 13 87

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 171
neuester Beitrag: 25.10.14 02:51
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 4253
neuester Beitrag: 25.10.14 02:51 von: ulsi Leser gesamt: 643670
davon Heute: 798
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171  Weiter  

450 Postings, 1233 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
13
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171  Weiter  
4227 Postings ausgeblendet.

450 Postings, 1233 Tage Schmodozu 20% Einkommensreduzierung

 
  
    #4229
2
17.10.14 01:17
Habe es zwar nicht nochmal gelesen, was ich dazu geschrieben habe. Aber ich bin mir sicher dass ich klar machen wollte, dass durch dauerhafte Kurzarbeit und Steuerrückzahlungen, das Einkommen eines Heidelberg Mitarbeiters um 20% geringer ist als vor der Dauerkrise. Der Linzbach fordert jetzt noch mehr.
Im Sinne der maroden Banken von denen er installiert wurde. Und es wird wieder der Malocher sein dem er in die Taschen greift denen das sehr weh tut. Er hat bisher noch keine Anzeichen erkennen lassen den Wasserkopf der Akademiker im Unternehmen abzubauen. Die fressen 50% der Personalkosten, ohne wirklich etwas zu leisten. Hocken von morgens bis zum Feierabend in irgendwelchen Besprechungen. Man beschäftigt sich durch immer mehr Termine selbst. Diesen Ring sollte er zerschlagen. Nicht in der Presse fordern für Samstagsarbeit für einen Werker keine Zuschläge mehr bezahlen zu wollen. Daran Herr Dr. Linzbach sollten Sie sich messen lassen.
Schmodo      

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..die UBS-Zocker..

 
  
    #4230
17.10.14 13:40
..spielen doch sehr gerne mit den Meldeschwellen um die Kleinaktionäre in ihren Entscheidungen zu beeinflussen! HDM ist auf Spur und kann sich auch nicht dem Markgeschehen entziehen. Der Turbo wird aber bestimmt bald wieder gestartet, schliesslich nähern wir uns immer mehr dem Jahresende... ;)  

713 Postings, 1616 Tage pebo1alles wartet auf die Gewinnwarnung die einfach

 
  
    #4231
17.10.14 16:48
kommen muß, wann?heute ,morgen,nächste Woche die warten schön ab.
Aber das sie kommt steht außer Frage und dann  wirds hier richtig lustig.ich geh schon in Position.  

2595 Postings, 4342 Tage ciskaGewinnwarnung ? Hä ? Was ?

 
  
    #4232
17.10.14 17:13
Bleib mal schön auf dem Teppisch  

2595 Postings, 4342 Tage ciskaIch sehe massives Erholungspotenzial

 
  
    #4233
17.10.14 17:22

276 Postings, 354 Tage ulsiMorningStar auf Wochenbasis möglich

 
  
    #4234
17.10.14 18:49
dafür bräuchte man aber einen Anstieg auf 2,20 bis nächsten Freitag *hüstel*

nach meiner Systematik hätte man das erste Longsignal bei einem SK über 1,98.

die Gesamtmärkte müssen halt auch mitspielen.

schönes WE  

13 Postings, 271 Tage AeschekIch rechne ebenfalls mit einer Gewinnwarung

 
  
    #4235
20.10.14 06:50
Angesichts der Krise im Osten sowie der Probleme in Südamerika sehe ich keinen Ausweg.
Zudem sehe ich die 2 Mrd-Umsatz-Schwelle in Gefahr.
Hoffen wir auf den 12. November, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.  

248 Postings, 165 Tage MilchtüteWar

 
  
    #4236
1
20.10.14 11:30
auch mal hier drin, dann aber -zum Glück- bei knapp 2,40 Eur mit 10% Verlust verkauft. Eine im nachhinein betrachtet richtige Entscheidung.  

258 Postings, 82 Tage hans123Löschung

 
  
    #4237
1
20.10.14 13:34

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 20.10.14 13:52
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

258 Postings, 82 Tage hans123abwarten

 
  
    #4238
1
20.10.14 17:37
ab 1 euro lohnt es sich zu zocken..  

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..die 2 kommt langsam wieder in Reichweite ;)

 
  
    #4239
1
21.10.14 11:55

276 Postings, 354 Tage ulsihöhere Hochs und Tiefs seit 4 Tagen

 
  
    #4240
21.10.14 14:49
der 7-Tage-Korrelationskoeffizient (Stand gestern) um die 0, könnte ein Boden werden.  

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..wer macht den Anfang mit einer 2 vor dem Komma

 
  
    #4241
22.10.14 16:40
-- wann setzt der Sprint bis zum Jahresende ein?
Eigentlich rechne ich erst später damit, aber wer weiß das schon.. ;)  

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..kommt jetzt hier bald Kauflaune zurück?

 
  
    #4242
22.10.14 17:16
TRADEGATE

Datum/Zeit      Kurs   Währung   Volumen    Umsatz   Währung§
22.10.14 17:13:33 1,994 EUR 20.000 39.880 EUR  

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..na endlich sehe ich eine 2 vor dem Komma ;))

 
  
    #4243
22.10.14 17:17

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..sind das die ersten Leerverkäufer?

 
  
    #4244
22.10.14 17:18
Datum/Zeit Kurs Währung Volumen Umsatz Währung
22.10.14 17:16:08 2,000 EUR 10.000 20.000 EUR  

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..SK über 2 EURO

 
  
    #4245
22.10.14 17:52
XETRA:

Datum/Zeit      Kurs   Währung   Volumen    Umsatz   Währung§
22.10.14 17:35:39 2,002 EUR 182.710 365.785 EUR  

450 Postings, 1233 Tage Schmodonoch investiert

 
  
    #4246
4
22.10.14 18:19
Ja, aber nur wenige ehemalige "Bonus Aktien" welche man anstelle "Entlohnung" erhalten hat.
Wenn erkennbar wird, dass Linzbach tatsächlich alte Strukturen aufbricht und nicht nur die Malocher bestraft, werde ich investieren. Kurse deutlich unter zwei Euro werden nochmal kommen. Dann muss man prüfen wie gut die Schwarze Null war. Aktuelle Konjunkturdaten auch und gerade vom wichtigsten Markt China lassen vermuten, dass der Vorstand seine Prognosen zurückfahren muss.
Da helfen dann auch keine Kerzen und andere Signale bei dem einen oder anderen Chart - Analyse - Programm.
Schmodo  

 

1128 Postings, 4569 Tage diplom-oekonom@scmodo - chartkerzen - wirklich witzig

 
  
    #4247
23.10.14 11:18
sehr gut zum amüsieren  

75 Postings, 2780 Tage ploenchenDa helfen keine Kerzen...

 
  
    #4248
23.10.14 16:43
....doch, doch, aber nur die in der Kirche! Spaß beiseite, aber die HD Story ist gegessen...endgültig.  

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..super, der Dow geht auch hoch

 
  
    #4249
23.10.14 18:52
..das sieht doch nach einen grünen Freitag aus, vielleicht startet unsere HDM auch durch! ;)  

3838 Postings, 1099 Tage jogo1..aus dem Keller bitte in den 4.Stock ;)

 
  
    #4250
24.10.14 11:53
Heidelberger Druck: Die Aktie kriecht aus dem Keller, aber... | 4investors
Die vergangenen Wochen waren für den Aktienkurs von Heidelberger Druck alles andere als schön. Die SDAX-notierte Aktie kam stark unter Druck und fie...
 

73 Postings, 42 Tage Kursrutschalso etwas mehr Gas hättet ihr während

 
  
    #4251
24.10.14 21:47
meines Zwangsurlaubs schon geben können !

dafür haben wenigstens  die  Gallus Innovation Days?  Etikettendrucker aus aller Welt begeistert :

http://www.gallus-group.com/de/...efault.aspx/tabid-331/495_read-2166

für eine Hightechperle dieses Kalibers nur lausige  2 ?  ?

das darf doch nicht wahr sein


Geld Brief
      Taxe     2,001     2,009          §
 Stückzahl§1.500 Stk. 1.494 Stk.
akt./rel. Spread 0,008 0,400%
Taxierungszeitpunkt24.10.2014§21:45:42 Uhr  

130 Postings, 1510 Tage ZepiInveseltor HDM Hot

 
  
    #4252
25.10.14 00:51
Im ehemaligen HDM - Hotel sitzen jetzt Asylanten, denn Investor wird es freuen.
http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/...nkenried-100.html
 

276 Postings, 354 Tage ulsider Permabär - Beschreibung

 
  
    #4253
25.10.14 02:51
er führt ein beschauliches Leben in seiner eisigen Höhle. Im Gegensatz zu anderen Bären, welche im Abwärtstrend Beute machen, ist ihm das Rechthaben Entlohnung genug.

Er erwacht nur, wenn ein Bulle sich in sein Revier verirrt.

Da er die meiste Zeit verschläft, sind ihm moderne Fangmethoden (Shortzertifikate/Candlesticks, Statistik, etc) unbekannt. Im Grund seines Herzens will er gar keine Beute machen, könnte der Kontostand doch ausrufen, dass er daneben liegt.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
169 | 170 | 171 | 171  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben