Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 9 144
Talk 1 83
Börse 7 44
Hot-Stocks 1 17
Rohstoffe 5 9

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 141
neuester Beitrag: 28.07.14 22:58
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 3513
neuester Beitrag: 28.07.14 22:58 von: Schmodo Leser gesamt: 516619
davon Heute: 113
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  

423 Postings, 1145 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
10
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  
3487 Postings ausgeblendet.

1161 Postings, 344 Tage Windradfreunddie geldgierigen Leerverkaufsbanden samt

 
  
    #3489
24.07.14 14:56
ihrer Zubringer namens  Depotbanken sollen und müssen endlich in ihre Schranken verwiesen werden !

dazu kann jeder Bürger einen kleinen Beitrag leisten !


Geld Brief
      Taxe     2,474     2,475          §
 Stückzahl§912 Stk. 921 Stk.
akt./rel. Spread 0,001 0,040%
Taxierungszeitpunkt24.07.2014§11:39:24 Uh

rauchen einstellen
statt täglich 1 Schachtel Zigaretten
jeden Tag 2 HEIDELBERGER

 

1161 Postings, 344 Tage Windradfreundhoppla das Rad dreht sich schon wieder in die

 
  
    #3490
24.07.14 15:10
andere Richtung


Geld Brief
      Taxe     2,456     2,457          §
 Stückzahl§174 Stk. 1.697 Stk.
akt./rel. Spread 0,001 0,041%
Taxierungszeitpunkt24.07.2014§15:09:52 Uhr  

1161 Postings, 344 Tage WindradfreundLöschung

 
  
    #3491
24.07.14 15:36

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 25.07.14 10:05
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Spam.

 

367 Postings, 713 Tage Horst1974@Dummer Ossi

 
  
    #3492
24.07.14 15:56
Den Abschnitt zu Postpress in sehe ich anders, das ist einfach ein weiterer Teil der Wertschöpfungskette einer Druckerei. Selbst wenn es unabdingbarer Teil der Systemlösung für eine Druckerei ist, muss ein Druckmaschinenhersteller Postpress nicht zwangsläufig im eigenen Portfolio haben, geschweige denn selbst herstellen. Papier ist da auch unabdingbar und trotzdem kein Geschäftsfeld von HDM.

Ein Auto ist auch nichts Wert ohne Parkplatz oder Sprit, trotzdem betreiben VW, BMW und Co. weder Tankstellen noch Parkhäuser.

Wenn ich den CEO richtig verstehe, will er auch nur aus der Eigenfertigung von unprofitablen Bereichen (z.B. Postpress?) aussteigen, solche Maschinen aber im Vertriebsportfolio halten. Ein Systemanbieter würde HDM dann bleiben, aber kein System-Komplett-Selbst-Hersteller mehr sein.
Wenn damit bisher kein Geld verdient wurde und auch auf absehbare Zeit nicht verdient werden kann, wird umgekehrt ein Schuh draus: Warum sollte man dann weiter Postpress-Maschinen entwickeln und herstellen?

---
Nur meine Meinung, keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung  

548 Postings, 1981 Tage flashlite@horst

 
  
    #3493
1
24.07.14 16:26
so habe ich auch den CEO verstanden.
In Kürze:
Dem Kunden alles anbieten können, aber selbst die unrentablen Maschinen
(bzw. Bereiche ) outsourcen. Exclusiv Verträge mit den Partnern eingehen und somit noch eine gescheite Marge erzielen.

Interessant wird bleiben, wie sich der Bereich "Digital" in den nächsten Jahren entwickeln wird. Service soll 2020 ca. 50% des Umsatzes ausmachen. Der Bereich Digital soll jetzt die neue "Zukunft" sein. Interessante Maschinen entwickeln, die irgendwann alles bedrucken.

Er zeigt, dass er das Unternehmen richtig umstrukturiert. Die Flexibilität, sowohl in den Produktion, als auch bei der Erfüllung der Wünsche des Kunden, gefällt mir sehr gut. Auch die letztendlich modularisierte Produktion ( wie bei den Autobauern), ist der richtige Weg. Wenn alles funktioniert, könnte das Unternehmen sehr gute Chance haben, den Markt mit seinen Produkten zu bedienen. Auch die Fokussierung auf E-Commerce wird ist ein interessanter Gedanke.

Es wird aber kein Maschinenbauer von Druckmaschinen mehr sein, sondern es wird ein Dienstleister mit Schwerpunkt Druckmaschinen. Bleibt abzuwarten inwieweit noch die Farbproduktion, Lacke etc. vielleicht ins Portfolio aufgenommen werden. Der CEO ist Chemiker, also wäre es ein Bereich in dem er sich auskennt.

Ich sehe zumindest mehr Chancen als Risiken in den nächsten 10 Jahren. Warten wir es mal ab, ob die Heidelbergerdruck wieder zu einer Gelddruckmaschine wird.
Der Anfang ist gemacht...  

3746 Postings, 1011 Tage jogo1..ankündigen allein reicht nicht!

 
  
    #3494
1
24.07.14 16:28

367 Postings, 713 Tage Horst1974@flashlite

 
  
    #3495
1
24.07.14 16:46
E-Commerce und one-stop-shopping sind aber nur Argumente wenn es um den Kauf von B- und C-Teilen geht. Beim HDM-Kerngeschäft der Investitionsgüter geht es den Einkäufern nicht darum, alles bei einem Hersteller zu kaufen sondern darum, insgesamt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen. Bei den Summen über die wir hier sprechen, lohnt sich der Weg zu einem zweiten Anbieter.

Beim Service und den Verbrauchsmaterialien macht das aber absolut Sinn, ebenso wie diesen Bereich auszubauen. Wegen der guten Margen genauso wie wegen der geringen Schwankungsanfälligkeit für Konjunkturzyklen.
Dass HDM selbst in die Fertigung von Lacken und Verbrauchsmaterialien einsteigt, glaube ich nicht. Wahrscheinlich ist Linzbach der einzige im Unternehmen, der noch ein bisschen Ahnung von Chemie hat. ;-)
Aber strategische Partnerschaften mit Gewinnbeteiligung könnten Sinn machen. Etwa eine Qualitätsgarantie für ein Druckergebnis mit HDM-Maschinen in Kombination mit Papier/Lack von Hersteller Y. So wie auf vielen Spülmaschinen (oder vielleicht jeder?) von Siemens wenn ich mich recht entsinne die Verwendung von Calgonite empfohlen wird.

---
Nur meine Meinung, keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung  

51 Postings, 223 Tage Act1Heidelberger Druck: HV Highlights - BUY

 
  
    #3496
24.07.14 18:11
HV Highlights: Keine news, aber Aufbruchstimmung. € 200 Mio. EBITDA als Ziel, dann ist eine Dividendenzahlung wahrscheinlich. Aktie nach Konsolidierung nun interessant.

Mehr Details unter:

http://as3capitalmarketblog.blogspot.de/2014/07/...m-tidbits-buy.html  

112 Postings, 1422 Tage Zepiwindi

 
  
    #3497
24.07.14 19:42
Heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehoooooooooooop  AWH  

548 Postings, 1981 Tage flashliteKurs steigt

 
  
    #3498
1
25.07.14 10:26
News in den nächsten Tagen:
Charttechniker: Trendkanal hat gehalten bei 2,30.  --> Platz bis 2,90 €
Fundamental News.: HDD ist im Turnaround-Modus --> Vorsitzender mit Weitblick und stößt alles ab, was nicht rentabel ist.

Analysten werden in den nächsten Tagen wieder ihre Ziele von 3- 3,50 € ausrufen. Nur meine Meinung, aber ist ja eigentlich immer das Gleiche ;)  

1161 Postings, 344 Tage WindradfreundHD noch fest in U B S Hand?

 
  
    #3499
25.07.14 10:49
daher kann das Motto nur lauten

greife nicht zur Zigarettenschachtel

greife lieber zu HD

dann erledigt sich  U B S wie von selbst !



 

1161 Postings, 344 Tage WindradfreundLöschung

 
  
    #3500
25.07.14 11:19

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 28.07.14 12:19
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Spam. Bezug unklar.

 

1161 Postings, 344 Tage WindradfreundMahlzeit

 
  
    #3501
25.07.14 12:14

Geld Brief
      Taxe     2,467     2,469          §
 Stückzahl§2.187 Stk. 1.574 Stk.
akt./rel. Spread 0,002 0,081%
Taxierungszeitpunkt25.07.2014§12:14:11 Uhr  

3746 Postings, 1011 Tage jogo1Q1 am 13.August..

 
  
    #3502
25.07.14 12:20
..das mit den Sprüngen könnte sich bald ändern! ;)
Heidelberger Druck-Aktie: Rebound läuft - Große Sprünge unwahrscheinlich - Chartanalyse (aktiencheck.de EXKLUSIV) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
Heidelberger Druck-Aktie: Rebound läuft - Große Sprünge unwahrscheinlich - Chartanalyse (aktiencheck.de EXKLUSIV) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
 

3746 Postings, 1011 Tage jogo1Schlechtes Umfeld zieht uns runter..

 
  
    #3503
25.07.14 19:18
..das kann sich schon bei den nächsten Zahlen (Q1) ändern.. ;)
Turnaround geschafft: Heidelberger Druck: Mehr Druck machen 25.07.2014 | Nachricht | finanzen.net
Die Zitterpartie bei Heidelberger Druck ist beendet, die Finanzierung des lange wankenden Maschinenbauers ist inzwischen stabil. Jetzt gehen die Heidelberger er wieder in die Offensive. 25.07.2014
 

3746 Postings, 1011 Tage jogo1..der Turnaround kommt hoffentlich bald..

 
  
    #3505
28.07.14 11:47
..die 3€ Marke ruft schon ;)  

512 Postings, 622 Tage HubraumHDD

 
  
    #3506
1
28.07.14 11:49
Wenn der Gesamtmarkt weiter wegknickt, kannst du eher 2€ und tiefer als Kursziel ansetzen.
Entscheidend dürfte auch sein wie die Zahlen am 13.08 sind bzw vom Markt aufgefasst werden...  

166 Postings, 266 Tage ulsiHDD performt besser als der DAX die letzten 3 MO..

 
  
    #3507
28.07.14 13:54
und auch das letzte Jahr, sehe ich gerade am Chart.

wenn man darauf spekulieren möchte, dass das so bleibt, könnte man den gleichen Geldbetrag, den man in HDD hält, in einen Short-DAX-ETF stecken. So man für den Gesamtmarkt negativ gestimmt ist.

das ist KEINE Anlageempfehlung, also Leute, ich bin nicht Schuld, wenn... ihr wißt schon ;-)  

518 Postings, 2736 Tage georchInsider

 
  
    #3508
28.07.14 14:51
kaufen nun ja aktuell auch nicht ohne Grund. Es könnte nun wirklich spannend werden.  

7301 Postings, 3751 Tage semicoja 3 aus der chefetage mit 50 -70 000 € auch Linzb

 
  
    #3509
28.07.14 17:14
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

3746 Postings, 1011 Tage jogo1..na endlich, darauf haben sicherlich einige..

 
  
    #3510
28.07.14 19:47
..gewartet! Vielleicht traut sich der eine oder andere wieder einzusteigen..
Heidelberger Druck: Vorstände decken sich mit Aktien ein | 4investors
Gleich drei Directors Dealing meldet Heidelberger Druck am Montag. Die Vorstände Gerold Linzbach, Dirk Kaliebe und Stephan Planz haben im Handel am F...
 

3746 Postings, 1011 Tage jogo1der 13.August kommt auch bald!

 
  
    #3511
28.07.14 19:50

166 Postings, 266 Tage ulsiInsider-Käufe müssen garnix bedeuten

 
  
    #3512
28.07.14 22:42
ich will euch ja nicht die Laune vermiesen, aber schaut mal auf diesen Chart:

http://www.ariva.de/bilfinger-aktie

Roland Koch hat vor und nach dem Kurssturz overall für ca 150000 Euro gekauft.

natürlich gibts Typen, Fonds und Zertifikate, die Insiderkäufe nachkaufen, das verpufft aber.

ich kann mich auch an Axel Heitmann erinnern, der es geschafft nahe dem historischen Tief von ca 38 Euro Lanxess zu verkaufen.

wir haben heute wieder einen Hammer und halten uns über 2,40, das gefällt mir deutlich besser.  

423 Postings, 1145 Tage SchmodoKäufe der Vorstände

 
  
    #3513
28.07.14 22:58
Leute muss ich das denn jedes Jahr neu erzählen. Die Vorstände haben ein Klausel im Vertrag, welcher besagt, dass ein % Satz des Salärs in HDM Aktien investiert werden muss. Peinlich dass 4InVestors solche Meldungen raushaut, ohne zu hinterfragen. Und der mit der Lampe welcher ständig pumpt hechelt hinterher.
Schmodo  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
139 | 140 | 141 | 141  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben