Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 3 84
Talk 1 55
Börse 2 17
Hot-Stocks 0 12
DAX 2 3

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 297
neuester Beitrag: 27.09.16 21:46
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 7418
neuester Beitrag: 27.09.16 21:46 von: Schmodo Leser gesamt: 1415619
davon Heute: 83
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  

517 Postings, 1937 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
21
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  
7392 Postings ausgeblendet.

408 Postings, 1414 Tage ChäckaCharttechnik

 
  
    #7394
21.09.16 13:05
Ihr Charttechniker solltet euch mal einig werden: zuletzt hiess es, dass bei Unterschreiten der 2,16 es ganz böse nach unten geht. Nichts passierte. Nun schreibst du, es geht jetzt massiv hoch.
Ich wette mit dir: auch das passiert nicht...  

1155 Postings, 1058 Tage ulsiwarum sollten sich Charttechniker einig sein?

 
  
    #7395
21.09.16 13:32
Börse lebt von Meinungsvielfalt.

der Ausbruch vom 5/6. Sept war ein Fehlausbruch - das ist Fakt. Es besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit (<100%) auf der Abwärtsseite. Auf lange Sicht fährt man besser mit der Wahrscheinlichkeit im Rücken.

Aber bitte - wir wollen niemand zu seinem Glück zwingen. Und ich bin kein wandelndes Lexikon für andere, jeder ist nur für sein Geld verantwortlich.  

2415 Postings, 2141 Tage philipochartbild

 
  
    #7396
1
21.09.16 13:54
200 tagelinie liegt exakt bei 2,159,sollte die überwunden werden,dann ka ariva.de
                              §nn man weiter hoffen.  

1155 Postings, 1058 Tage ulsierster Anlaufbereich wäre dann die 2,27/2,30

 
  
    #7397
1
21.09.16 14:05
darüber würde sich das Chartbild aufhellen - aber erst mal die 200t knacken - wenns geht mit Volumen.  

408 Postings, 1414 Tage Chäcka@tormentor

 
  
    #7398
21.09.16 15:53
Doch, weiss man schon:
China: Konjunktur leidet, immer noch gute Stückzahlen, aber zunehmend mehr Risiken und kaum noch Steigerungsraten
Russland: Da geht fast nichts mehr, eher schon rundherum in den ehemaligen Sowjetrepubliken
Indien: die Inder kaufen kaum deutsche Maschinen (haben sie auch noch nie), weil deren Qualitätsanspruch nicht so hoch ist
Brasilien: Krise, rien ne va plus  

159 Postings, 1314 Tage KurpfalzbauerIran

 
  
    #7399
21.09.16 18:45
Iran kam vor kurzem wieder hinzu als Absatzmarkt.  

408 Postings, 1414 Tage ChäckaIran?

 
  
    #7400
1
22.09.16 08:40
Bisher noch nicht. Es gibt weiterhin nur sehr komplizierte Wege, das Geld aus dem Land zu bekommen.  

2415 Postings, 2141 Tage philipokurs

 
  
    #7401
22.09.16 09:32
hat die 2,159? zaghaft überwunden,mal schauen ob es weiter aufwärts geht.

nmm.  

97 Postings, 161 Tage tormentorLäuft Butter, läuft Käse

 
  
    #7402
22.09.16 10:38

110 Postings, 216 Tage Meinichmal200-Tage-Linie

 
  
    #7403
22.09.16 13:13
wohl geknackt. Ab wann verlieren die Leerverkäfer die Nerven?  

1155 Postings, 1058 Tage ulsidenen schlottern schon die Knie

 
  
    #7404
22.09.16 18:43

864 Postings, 2320 Tage pebo1die müssen was wissen,Short Druck wird erhöht

 
  
    #7405
22.09.16 20:43

1155 Postings, 1058 Tage ulsiso eine Gegenbewegung ist doch ideal für Shorties

 
  
    #7406
22.09.16 21:22
kommen so noch mal güstiger rein.  

50 Postings, 1498 Tage Der AhnungsloseFalsch gedacht

 
  
    #7407
2
23.09.16 11:44
Länder wie Russland, Indien und Co. kaufen wenig neue, teure Maschinen, sind aber besonders wie Indien ein wichtiger Markt. Indien saugt die älteren HDM-Maschinen aus Europa regelrecht ab, was deren Preise erheblich stützt. Somit ergibt sich in Indien selbst ein immer größer wachsender Markt für HDM. Negativ ist, dass in Indien die Preise extrem im Keller sind und Original dort kein Wert darstellt, und somit das lukrative Servicegeschäft in Europa weniger wird.
Positiv ist dadurch wieder das Angebot an guten gebraucht Maschinen auf dem Markt sinkt extrem in Europa,Maschinen die mal in Asien im Betrieb waren sind wegen dem Handling dort unbrauchbar für Europa.    

2415 Postings, 2141 Tage philipogegen meinung

 
  
    #7409
26.09.16 10:12
wenn alle zum verkaufen blasen sollte man halten bzw. kaufen.man sollte seine überzeugung prüfen und sollte die noch bestand haben,dann weiter halten.

es muss abgewartet werden ob die auftragslage weiter zu nimmt,die so schon vorsichtig positiv zu sehen ist und man sollte schon die nächsten quartal abwarten ob mit diesen aufträge auch tatsächlich geld verdient wird.

wenn die dinge nicht so kommen sollten dann hat man zwar ein größeren verlust,den müsste man dann halt hinnehmen,ohne risiko kein gewinn,so ist das nun mal.

nmm.  

2415 Postings, 2141 Tage philipochartbild

 
  
    #7410
26.09.16 10:42
man sollte diese art der bewertung nicht übermäßig bewerten,letztendlich sind die tasächlichen wirtschaftlichen(fundamentaldaten) ausschlaggebend.

charbild ist immer nur eine kurzfristige bertrachtung eines wertes,kurses und nicht eine analyse des unternehmens.

chartbild ist nur eine hilfsform aber nicht von langer bestand.

nmm.  

1155 Postings, 1058 Tage ulsiCharts sind keine Glaskugeln

 
  
    #7411
26.09.16 22:18
Meßinstrumente sind sie hingegen schon.

der Durchschnittsanleger der letzten 200 Handelstage hat zu rund 2,16 gekauft. Bleibt der Kurs dauerhaft darunter, so ist er/sie im Minus. Entsprechend ist die Gemütslage. Wie soll man das dem Ehepartner(Kleinanleger), Chef (Instis) erklären.

Was wird unser Anleger tun? Auf bessere Zahlen warten?

wie das Quartal zuvor?

und das Quartal zuvor

und das Quartal zuvor

und das Quartal zuvor

....  

2415 Postings, 2141 Tage philipoquartale

 
  
    #7412
27.09.16 08:37
nicht alle vergangenen quartale waren schlecht,halten wir das mal als fakt.so gesehen werde ich mich in geduld üben und hd weiter die stange halten.

nmm.  

395 Postings, 746 Tage Kursrutschdas sieht ja wohl eher nach ausbremsen

 
  
    #7413
27.09.16 12:28
statt gasgeben aus

          
HEIDELBERG.DRUCKMA.O.N.§
2,055 ?
2,056 ?
-0,059 ?
-2,81 %

 

395 Postings, 746 Tage KursrutschDer Dicke war auch nicht das gelbe vom Ei

 
  
    #7414
1
27.09.16 12:31

110 Postings, 216 Tage MeinichmalHDD

 
  
    #7415
27.09.16 14:00
steigt immer

bis auf die kurze Pause heute. Schlusskurs wie immer über 2,10 ?.

 

200 Postings, 426 Tage Maren R.Spielverderber

 
  
    #7416
27.09.16 18:19
Bin ich eigentlich eine Spielverderberin, wenn ich auf die gestiegene Shortquote hinweise?! Die Leerverkäufer haben zw 2,11 und 2,16€ ihre Shortquote weiter ausgebaut. Was dies wohl für den Kurs bedeutet?!  

584 Postings, 939 Tage GartenbänkerHDD hat den Dicken geschaft, eine zu harte Nuß

 
  
    #7417
1
27.09.16 19:52
Anscheinend, da hilft nur noch Flucht um wenigstens ein Leben im Rollstuhl zu retten.
HDD war eindeutig die Stärkere gegen die Zukunftsorientierung  

517 Postings, 1937 Tage Schmodowenn das aktuelle PP

 
  
    #7418
27.09.16 21:46
nicht (wie leider so oft in der Vergangenheit) lügt; ist HDM in den nächsten 6 Monaten ausgelastet. Samstage sind bereits eingeplant. Spötter meinen dass man an Samstagen versucht, den Leerlauf unter der Woche auszugleichen.
Wäre ja nicht sooo fremd bei HDM. Ob der Wurm im PPS System (APO) oder an der nicht vorhandenen Kapazität stickt? Oder doch wie von mir befürchtet am fachlichen Können der Mitarbeiter. Bedingt durch ständige Umsetzungen in allen Bereichen.
Qualitäter wird Steuerer und umgekehrt. Wer Jahre lang an einer SM 102 montiert hat, soll plötzlich an einer XL Fachmann sein. Die Dumpfbacken der Personalplanung haben das verursacht. Hat immer funktioniert im AT - Bereich. Da kann man jeden Schwätzer durch einen anderen ersetzen. Wenn man aber tiefer geht. Fachwissen durch Rotation vernichtet! Kann dies den Exidus für ein Unternehmen zementieren.
schmodo

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
295 | 296 | 297 | 297  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben