Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 328 5135
Talk 140 2190
Börse 122 1798
Hot-Stocks 66 1147
DAX 61 422

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 147
neuester Beitrag: 19.08.14 22:48
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 3662
neuester Beitrag: 19.08.14 22:48 von: ulsi Leser gesamt: 543882
davon Heute: 918
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  

434 Postings, 1167 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
12
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  
3636 Postings ausgeblendet.

1226 Postings, 366 Tage Windradfreundich für meinen Teil

 
  
    #3638
14.08.14 21:40
leiste für die Drucker/Druckmaschinenhersteller Schützenhilfe und sammle überall Prospekte BMW/Mercedes /Porsche........ Prospekte
McDonalds Kinoprospekte
Finanzamtbroschüren / Vordrucke
Prospekte Broschüren alles was gedruckt wird
ist gerne gesehen

die Druckmaschinen sollen glühen

 

1226 Postings, 366 Tage Windradfreundguckt mal hier gibts Rückkäufe

 
  
    #3639
2
14.08.14 21:55
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 1,45 % 2014-08-13
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 1,66 % 2014-02-21
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 1,81 % 2014-02-20
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 2,02 % 2014-02-19
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 2,15 % 2014-02-18
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 2,57 % 2014-02-14
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 2,72 % 2014-02-13
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 2,89 % 2014-02-12
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 3,12 % 2013-04-05
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 3,01 % 2013-01-31
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 2,94 % 2012-11-15
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 2,85 % 2012-11-09
Marble Arch Investments Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 2,74 % 2012-11-02

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...e59e6409013791aafcbfdee1454  

69 Postings, 544 Tage KurpfalzbauerDie kaufen mit Verlust zurueck

 
  
    #3640
15.08.14 09:43
Marble hat die Position in 2012 und 2013 zu deutlich niedrigeren Kursen aufgebaut und damit auf einen Konkurs spekuliert. Das hat sicher auch zu den niedrigen Kursen zu dem Zeitpunkt beigetragen (die mich zum ersten Einstieg gebracht haben). Jetzt kaufen die mit Verlust zurueck. Dies hat den Kurs am 13. gestuetzt und erklaert vielleicht auch die recht hohen Umsaetze an dem Tag (falls die Aktien nicht irgendwo im grauen Markt gekauft wurden). Ich bin gespannt, wie sich die anderen Leerverkaeufer verhalten. Es sind immer noch mehr als 7 % leerverkauft. Wenn noch mehr sich eindecken (weil eine Pleite nicht mehr erwartet wird - weitere Sparmassnahmen), wird das den Kurs zumindest stuetzen. Ein Shortsqueeze ist wohl leider aufgrund des hohen freefloats nicht zu erwarten. Ich wuerde aber schon damit rechnen, dass je % Rueckkauf der Kurs um einige % zulegt, das habe ich bei anderen Aktien mit hohem freefloat in der Vergangenheit beobachtet.
Glueck auf
KPB  

1226 Postings, 366 Tage WindradfreundBankhaus Lampe rät zum Kauf - Aktienanalyse

 
  
    #3641
15.08.14 12:35

117 Postings, 1444 Tage Zepiwindi

 
  
    #3642
1
15.08.14 16:14
Wer traut schon einer Bank .  

1070 Postings, 1371 Tage philiposchmodo

 
  
    #3643
15.08.14 17:25
kocht auch nur mit wasser.
GL ist ein sanierer und das zu recht,weil zu der zeit der übernahme durch GL vieles im argen bei hd war und z.t noch ist.
das visionäre kann der nachfolger übernehmen,jetzt steht die aufstellung des unternehmens auf feste säulen im vordergrund. herr Gl macht seine sache aus meiner sicht z.z sehr gut.
ein unternehmen was am rande einer insolvenz war, braucht in erster linie einen sanierer der durchgreift und überall dort wo einsparmöglichkeiten vorhanden sind personal,standortschließungen ect.abarbeitet.

woher die gewinne kommen, durch einsaprungen o. durch umsatzwachstum spiel/solltet für uns aktionäre nicht vordergründig wichtig sein,hauptsache das unternehmen kommt aus dem tal der tränen wieder heraus.  

434 Postings, 1167 Tage Schmodozum Krawattenmann und wasserkocher

 
  
    #3644
3
15.08.14 18:16
Dass man Spätzle mit Wasser kocht, war mir bekannt. Die Garzeit muss ich noch herausfinden. Bin im fortgeschrittenen Alter  Anfänger bei dem Thema.
Wenn ich meine Hirnwindungen zurückspule, war der welcher schreibt „Schmodo kocht  auch nur mit Wasser“  einer der  meine Meinung immer sehr hart angegangen ist. Mit seinen Argumenten.  Dies ist ok.  Dass ein Forum nur Sinn macht, wenn man Rede und Gegenrede gelten lässt, sollte dem winzigsten Windrächen irgendwann mal aufgehen.
Möchte auch bei der Gelegenheit mal klarstellen, dass ich keinerlei  Zugriff auf Heidelberger  Daten habe.   Meine Analysen  sind reine Beobachtung. Gespräche mit Heidelberg Mitarbeitern.  Die ich auf dem Markt, beim Sport oder auch im Kaffee treffe.
Die Stimmung, ihre Arbeitszeit (oder Kurzarbeit) erfahre. Wenn man dann noch die Fähigkeit besitzt zu beurteilen, in wie weit sich die verkrusteten Strukturen bewegen, die man halt kennen muss,  ja dann kocht man auch mit Wasser. Mit eine Schuss Öl oder Salz angereichert.
Schmodo

 

517 Postings, 2389 Tage Armin71Heidelberger Druck

 
  
    #3645
1
16.08.14 07:14
und wenn alles so mies wäre warum geht gestern abend wieder der Kurs hoch. Leerverkäufer nutzten jetzt die Gelegenheit zu coovern. Und es sind noch viele Leerverkäufer an Board.
Man kann ja auch Zahlungseingänge verlegen.Glaune nich das der Umsatz von erwarteten 2,4 Mrd auf 1,9 Mrd zurückgeht.Schade das wir die Ukraine Krise haben. Das spielt den Leerverkäufer in die Karten.
Die Restrukturierung kostet nochmals Geld aber denke das HD trotzdem Geschäftsjahr schwarz schreibt.
Litzenbach handelt für mich wie ein Schwabe nicht klotzen sondern schaffen. Alles Weg was Geld kostet.
Lieber verkaufen als alles produzieren im Vertrieb wird das Geld verdient.
Die Zahlen von Hd waren im 1 Quartal eine Katastrophe schlimmer geht nimmer und trotzdem kann der Profi ein positves EBITA lesen. Wäre das nicht der Fall hätten wir Kurse von 1,5
Leerverkäufer gibt's noch einige als rund 20 Mio Aktien müssen noch gecovert werden.
Ich denke HD hat tiefgestappelt im ersten Quartal, vielleicht auch Rechnungen ins nächste Quartal verlegt durch Zahlungsziele ist ja alle möglich.Der Euro ist massiv gesunken auch das dürfte HD jetzt entgegenkommen.Ich denke wir werden schnell 3,4 sehen und dann werden Aktien gewandelt das könnte der Plan sein mit dem Geld dann die Restrukturierung bezahlen und trotdem am Schluss einen Gewinn von 40 Mio einfahren.
D.H Hd arbeitet wieder Produktiv jeder der ein bisschen Hirn hat weiß was Litzenbach hier geleistet hat. Auserdem was nützt immer das klagen ein Firma die so gebeutelt war Doppelkrise (Finanzkrise und e books) kommt meisten wieder stärker raus als zuvor.
Ich denke jetzt ist hier der richtige Zeitpunkt einzusteigen aber das muss jeder für sich entscheiden. Wenn Litzenbach 8 % EBITA erreicht dann ist das das doppelte von z.B Nordex die gerade Rekorsumsätze gemeldet haben.Was nützt es einer Firma Umsätze zu regenerieren und dabei das Geld von A nach B zu schieben wichtig ist das Kohle verdient wird.  

5 Postings, 285 Tage KEKAKAO....im Vertrieb wird das Geld verdient...

 
  
    #3646
1
16.08.14 09:11
Der Vertrieb hat Umsatz generiert, Geld wurde im Service verdient.  

1226 Postings, 366 Tage Windradfreundaha

 
  
    #3647
16.08.14 10:17
der schlechte Launeverbreiter trifft sich mit seinen Informanten im Kaffee und was trinkst du da ?
etwa Café ?
dir haben sie wohl was in den Kaffee getan ?  

117 Postings, 1444 Tage ZepiArmin

 
  
    #3648
1
16.08.14 18:08
Der Dicke wie sie ihn alle nennen, heißt Dr. Gerold Linzbach und nicht Litzenbach soviel Zeit muss sein, ansonsten  selber mal schaffen und nicht nur davon reden.
 

117 Postings, 1444 Tage Zepiwindi

 
  
    #3649
16.08.14 18:12
Deine Kohle ist wohl bald weg, es geht .........  

1226 Postings, 366 Tage WindradfreundGespräche mit Heidelberg Mitarbeitern.

 
  
    #3650
17.08.14 11:26
Die ich auf dem Markt, beim Sport oder auch im Kaffee (Café) treffe.

diesen Mitarbeitern sollte sofort die Kurzarbeit auf Langarbeit umgestellt werden.

Kaffee könnt ihr auch in der Werkskantine kaufen/trinken !
und Sport gibts in den Produktionshallen genug, wenn man nur danach sucht !  

1226 Postings, 366 Tage Windradfreundder V könnte diesen gelangweilten Mitarbeitern zB

 
  
    #3651
17.08.14 11:39
auch eine Landa kaufen, die sie  zerlegen und analysieren müssen, um anschließend etwas wesentlich besseres auf den Markt zu bringen!

statt dessen treffen sie sich mit einem Herrn Schmodo im Kaffee, um sich bei ihm auszuweinen !  

117 Postings, 1444 Tage ZepiWindi

 
  
    #3652
17.08.14 12:47
An denn Mitarbeiter liegt es nicht, denen geht die Kurzarbeit auch auf den Sack.

Vielleicht sollte man mal den Herren ,die dafür zuständig sind Arbeit zu beschaffen Feuer unterm A....... machen ????  

53 Postings, 245 Tage Act1Heidelberger Druck: Konsensus ist zu niedrig - BUY

 
  
    #3653
1
18.08.14 11:00
Die 1Q Zahlen lagen voll im Rahmen der Erwartungen. Das Management bestätigt den Ausblick und es besteht eine gute Chance, dass die Markterwartungen deutlich übertroffen werden können.

Mehr Details im Blog

http://as3capitalmarketblog.blogspot.de/2014/08/...sus-estimates.html  

13 Postings, 1188 Tage Ulllliviel Luft, wenig Substanz

 
  
    #3654
3
18.08.14 15:20
Diese Aussage soll nicht HDD gelten, sondern vielen Teilnehmern im Forum hier.
Mir geht es echt gegen den Strich, wie einzelne Personen (speziell Schmodo) hier systematisch niedergemacht werden, nur weil sie eine andere (negative) Meinung zu einer Aktie haben.
Man muß ja seine Meinung und Schlußfolgerungen ja nicht in jedem Fall teilen, aber es ist Fakt, dass er als erster und fast einziger auf mehrere wichtige Insights bei HDD hingewiesen hat wie z.B. Kurzarbeit, Schwäche in EM früher, Schwäche in China jüngst.

Ich hoffe sehr, dass er sich dadurch nicht vergraulen läßt und weiter seine Beobachtungen und Meinungen mitteilt !  Nur so kann man SELBER ein Gesamtbild entwickeln und sich für einen Kauf oder Verkauf entscheiden.

Und dieses völlig SINNFREIE GEPUSHE von diversen Luft- oder WINDnummern muß man nicht wirklich kommentieren.

@Armin  #3645:  in meinen Augen fast nur Phrasen und allgemeine Plattitüden ("...eine Firma, die so gebeutelt wurde, geht meistens stärker hervor...") und teilweise falsche Aussagen

"Euro massiv gesunken" ?!? wir stehen ziemlich genau so bei 1,34 wie vor 12 Monaten, und ein Kursrückgang von gut 4 cent zum Höchststand vor 3 Monaten würde ich nur als normalen "noise" bezeichnen und nicht als "massiven" Verfall, der die deutschen Exportunternehmen rettet.

Alles nicht falsch verstehen, ich bin selber long in HDD, aber ich habe keine Lust, von sinnlosem Gepushe gespammt zu werden, sondern bitte nur von sachlich fundierten Analysen und auch Mosaiksteinchen, die zusammengesetzt ein rundes Bild ergeben.

So, das mußte mal raus....

 

517 Postings, 2389 Tage Armin71Hi

 
  
    #3655
18.08.14 19:28
wieso Phrasen. Wenn wir ein EBITA von 8 % erreichen dann werdet ihr schon sehen wo der Kurs steht.
Mich interessieren Turnaroundkanidaten seit ich an der Börse bin, früher machte ich den Fehler das ich viel zu schnell rein bin. Und Heidelbergerdruck arbeitet wieder Produktiv trotzt katastrophaler Umsatzzahlen das interessiert mich als Aktionär, und nicht die Mitarbeiter.
Mich interessiert der Gewinn pro Aktie und da die Börse bekanntlich in die Zukunft blickt und ich keine Lust habe mein Geld zu investieren das eine Firma Pleite geht hab ich diese Jahr begonnen in HD zu investieren. Und das nicht wenig meine Freunde und Bekannte einschließlich mir halten zusammen rund 200 k Aktien. Für mich sind zwei Punkte wichtig Finanzierung bis 2017 gesichert und gut aufgestellt und das ständig wachsende EBITA. Ich freu mich schon auf die nächsten Quartale. Der Ersteinstieg war bei 2,40 dann bei 2,80 raus leider bei 2,67 wieder zu früh rein. Aber die 13 Cent sehe ich mal als Dividende da ich mir sicher bin das wir 2,80 bald wieder erreichen werden.  

9 Postings, 117 Tage DerAhnungsloseSachliche Argumente

 
  
    #3656
1
19.08.14 09:59
Linzbach hat HDM wohl kurzfristig gerettet, weil er klar erkennt das die alten Umsätze nicht mehr erreicht werden können.
Nur ist es mit nur sparen nicht so einfach getan, weil das auch immer Folgen nach sich zieht.
Schmodo sagt ja nicht das es keine Rettung oder ähnliches mehr gibt, aber spricht einige Probleme aus seiner Sicht an.
China ist nunmal eine Just in Time Bestellung, so ist der Markt da. Es gibt dort keine Auftragsbücher die voll sind.  

1226 Postings, 366 Tage WindradfreundDr Linzbaxch ist Vorstand der Heidelberger Druckma

 
  
    #3657
1
19.08.14 10:06
schinen

aber wer zum Teufel ist Schmodo ?

 

1226 Postings, 366 Tage WindradfreundLöschung

 
  
    #3658
1
19.08.14 10:08

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 19.08.14 12:07
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Spam. Bitte nur einmal einstellen.

 

1226 Postings, 366 Tage WindradfreundDas Management habe als Ziel für das Geschäftsjahr

 
  
    #3659
1
19.08.14 11:13
2015/16 eine operative Marge von mindestens 8% ausgegeben

und arbeite mit Hochdruck daran,

diese Prognose zu erfüllen.

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...e_Anleger_Aktienanalyse-5896548

Ps
nur Artikelschreibermeinung, ie ich mir nicht zu Eigen mache
keine Aufforderung zum Kauf / verkauf von sog wertpapieren

siehe ivgeh-Betrüger-AG  

434 Postings, 1167 Tage SchmodoWindrädchen

 
  
    #3660
19.08.14 20:13
Der VV von Heideldruck heißt Dr. Gerold Linzbach. Mindestens den Namen sollte man ordentlich schreiben. Schmodo, da kann ich Dich beruhigen ist kein Windrad. Der Schmodo schreibt hier seine Meinung, auch um ein Gegengewicht zu den vollkommen überzogenen Kurszielen, welche die Mehrheit hier gern sehen möchte, aufzubauen.

Schmodo ist  auch jemand der wenn man das mal in neudeutscher Fußballsprache ausdrückt, eine sehr hohe Passgenauigkeit nachweisen kann (>90% ). Die meisten Zweikämpfe gewinnt. Und dies ohne eine einzige Verwarnung.
Soll ich jetzt beschreiben wer Windrädchen ist. Tue es nicht. Könnte mir eine Verwarnung einhandeln.
Es gibt kaum passende Worte welche hier zugelassen sind.

 

517 Postings, 2389 Tage Armin71Ha

 
  
    #3661
19.08.14 20:34
für mich heißt er Litzenbach weil er alles durch ne Litze betrachtet so stell ich mir das vor in meiner Phantasie, und dadurch gut und clever analysiert. Er mag es mir verzeihen falls e hier mal ins Forum blicken sollte.
Auf jeden Fall trotzdem gehört dem Mann mein Respekt.
So die Banken denke ich werden bald den Kurs hochtreiben. Dass pusching nach monatelangen bashing ist jetzt eingeleitet man sieht es an den Artikeln der Börsenmagazine und die werden einige Käufer anlocken, so wie gerade auch kräftig Werbung mache für HD. Kann uns ja nur recht sein folge dem Trend.
Sicher wird für die basher jetzt schlafloser nach jahrelangem ernten und der Magen wird nervöser das es ja ca. 1,5 %  an Privatleuten gibt die auf fallende Kurse gesetzt haben. Würde mal Gewinne mitnehmen Gier frist Hirn. Sind ja nur 3 Mio Akien vom Gesamtpaket was Private Leerverkäufer m Depot haben wenn die Zahlen stimmen.
Ich  würde mir da mal jetzt Gedanken ob ich nicht langsam covere wenn jetzt die Profis ihre Bestände abbauen. Zu mindestens wünsche ich denen Schlaflosenächte und das die Hände zittrigerer werden.  

201 Postings, 288 Tage ulsiChart bullish

 
  
    #3662
19.08.14 22:48
wir haben ein Three-inside-up die letzten 3 Tage, eine Bullen-Formation.

Mit geopolitischem Störfeuer aus dem Osten rechne ich diese Woche nicht mehr. Es sei denn, Poroschenko und Putin haben ihre Gefolgsleute nicht im Griff.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
145 | 146 | 147 | 147  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben