Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 278 1534
Börse 117 718
Talk 74 500
Hot-Stocks 87 316
DAX 22 119

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Seite 1 von 719
neuester Beitrag: 20.05.15 20:58
eröffnet am: 24.05.11 15:08 von: atitlan Anzahl Beiträge: 17970
neuester Beitrag: 20.05.15 20:58 von: Mr.Turtle Leser gesamt: 1366831
davon Heute: 683
bewertet mit 55 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
717 | 718 | 719 | 719  Weiter  

3687 Postings, 3815 Tage atitlan14 Gründe für ein Investment in BVB.

 
  
    #1
55
24.05.11 15:08

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

-----------
Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
717 | 718 | 719 | 719  Weiter  
17944 Postings ausgeblendet.

4664 Postings, 1182 Tage Trinkfix#17944 darüber mache ich mir auch schon lange

 
  
    #17946
1
08.05.15 13:03
Gedanken, in letzter zeit ist er ja immerzu verletzt! Sollte wirklich mal einen
kompletten neuen Grundaufbau vollziehen!  

354 Postings, 64 Tage RcdcTurtle bist du Aktionär?

 
  
    #17947
08.05.15 22:45
1-Zeiler?
Wer lesen und zählen kann ist klar im Vorteil:)  

354 Postings, 64 Tage RcdcEinfache Fragen

 
  
    #17948
1
08.05.15 22:58
Einfache Antworten so geht das Spiel:

Sind Schildkröten mit Turtle Artverwandt?

Warum ist hier Tote Hose obwohl die Aktie eine 10:90 Chance hat den Ausbruch kurzfristig zu s Haffen?

Warum kommt man sich bei Ariva als User verarscht und doch überzeugend verarscht vor?

Hätt jemand eine vernünftige Erklärung?

Dann Stock ich auf auf 2.
Ich schwör:()


 

354 Postings, 64 Tage RcdcUnd Ilkay

 
  
    #17949
08.05.15 23:22
Muss man auch irgendwie verstehn.

Der Teil vom BvB nennt sich Gündogan, der Andere Teil nennt sich Spielerberater und BvB-Valuisten.

Kriegt er einen guten Ausstieg hin ohne Rückversicherungregressnsprüchen?

Weg damit und gut ist.
Lass mich doch nicht hier nicht provozieren:)

Die EntscheIring fällt in die Sommerpause.  

3687 Postings, 3815 Tage atitlanrcdc

 
  
    #17950
3
10.05.15 07:15
schluss mit lustig
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

1105 Postings, 617 Tage Mr.Turtledanke Atitlan

 
  
    #17951
1
10.05.15 12:13
der hat total genervt!  

3687 Postings, 3815 Tage atitlanMr Turtle gerne .tut mir leid dass ich nicht sehr

 
  
    #17952
11.05.15 17:51
intensiv moderiere
das hat vor allem damit zu tun dass ich Ariva manchmal über Tage, manchmal gar woche, hinweg verpasse
die Foren haben  mir in der vergangenheit einfach zu viel Zeitaufwand gekostet, dahin möchte ich vorläufig nicht mehr zurück
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

3687 Postings, 3815 Tage atitlanQ3 zahlen .. mal wieder den verlauf

 
  
    #17954
2
15.05.15 14:38
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic004_2015-05-15.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
pic004_2015-05-15.jpg

3687 Postings, 3815 Tage atitlanplus

 
  
    #17955
1
15.05.15 14:42
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic005_2015-05-15.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
pic005_2015-05-15.jpg

3687 Postings, 3815 Tage atitlander Branchenführer hatte gestern ihre Bilanz

 
  
    #17956
1
15.05.15 17:04
vorgelegt

Die Netto Verschuldung liegt da bereits bei fast 400 Mio. Pfunden
Der Reingewinn wurde gerettet von einem Steuerertrag von 8 Mio.
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic006_2015-05-15.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
pic006_2015-05-15.jpg

3687 Postings, 3815 Tage atitlanschon heftig wie extrem unterschiedlich

 
  
    #17957
5
15.05.15 17:07
nach wievor die Marktbewertungen sind
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic007_2015-05-15.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
pic007_2015-05-15.jpg

3687 Postings, 3815 Tage atitlanmal als weiterer Diskussionsansatz

 
  
    #17958
3
17.05.15 17:21
zum wichtigsten Finanzdaten und zwar die letzte 5 Jahre im Vergleich  ..

ich werdd mich enthalten von weitere Kommentare .. bin aber schon interessiert an die Meinung von anderen darüber
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic001_2015-05-17.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
pic001_2015-05-17.jpg

75842 Postings, 5551 Tage Katjuschazeigt, dass man

 
  
    #17959
3
17.05.15 20:08
im ohnehin schwächsten Quartal trotz größerem Kader, Einmaleffekt bezüglich Schuldentilgung und weniger Spiele immernoch profitabel arbeitet.  

75842 Postings, 5551 Tage Katjuschaps: zudem fehlen auch Transfereinnahmen

 
  
    #17960
1
17.05.15 20:15

75842 Postings, 5551 Tage Katjuschabin mir ziemlich sicher, dass so eine Manipulation

 
  
    #17962
1
18.05.15 11:38
nicht nur ständig vorkommt (kann ja nicht alles vom Bafin ermittelt werden), sondern auch noch in anderem Maße angewendet wird, also nicht nur um die Umsätze zu steigern, sondern mit Eigenhandel auch der Kurs zumindest auf Bid Niveau nach unten bzw. auf Ask Niveau nach oben manipuliert wird, und dann gehofft wird, dass der Markt folgt. Bei größeren Summen, die Blackrock ohne weiteres hat, kann man so locker den Kurs beeinflussen, wenn auch nicht über längere Zeiträume.  

1105 Postings, 617 Tage Mr.Turtlezumal

 
  
    #17963
2
18.05.15 13:29
wenn man fürs erwischt werden so locker flockig davon kommt. 20.000 sind doch Portokasse für eine Investmentbank, wie wäre es mal mit 20 Millionen? Auch das würde bei vielen Aktivitäten noch als Obulus durchgehen. Nur eine komplette Auflösung der Bank und lange Haftstrafen für alle Ausführenden könnte dieses asoziale Verhalten eventuell effektiv einschränken. 20.000 ist doch ein Witz für Leute, die mit Millionen jonglieren...  

2001 Postings, 2154 Tage ExcessCashFussball-Investment - Ein Missverständnis

 
  
    #17964
1
20.05.15 11:52
Ballsportvereine dienen primär der Leibeserziehung, dem sportlichen Wettkampf und der Belustigung sportbegeisterter Zuschauer. Gewinnerzielung ist, wenn überhaupt, ein sehr nachrangiges Ziel.

Bei erfolgreichen Clubs wie dem BVB fließen hohe Summen. Aber doch nicht zu den Aktionären! Die werden vorher abgeschöpft, u.a. für immer neue "Leistungsträger", die sich gerne auch mal über Gesetz und Anstand hinwegsetzen dürfen...

Überhaupt zu denken, irgendjemand in der Parallelwelt des korrupten und gewaltvollen Fußballumfelds wäre an nachhaltigem shareholder value interessiert, ist m.E. ein sehr naives Missverständnis.

3,48

   

2879 Postings, 1576 Tage halbgotttExcessCash

 
  
    #17965
5
20.05.15 12:24
Borussia Dortmund wird im laufenden Jahr einen Gewinn ausweisen und auch im nächsten Jahr ohne Champions League einen Gewinn generieren:

http://bvbaktie.blogspot.de/2014/11/...ner-saison-ohne-champions.html

Auch in den letzten Jahren gab es stets Gewinne. Der Gesamtumsatz ist in den letzten 5 Jahren Ex-Transfers um 166% gestiegen und wird bei Euro League Qualifikation in der nächsten Saison weiter steigen.

Die Aktionäre profitieren davon, es wurde dreimal hintereinander eine Dividende ausgezahlt, auch in diesem Jahr wird eine Dividende gezahlt. Am Saisonende hat man ca. 70 Mio Cash, zudem ist man schuldenfrei:

http://bvbaktie.blogspot.de/2014/11/...dortmund-ist-schuldenfrei.html

Die Aktionäre profitieren natürlich auch vom Aktienkurs, in den letzten 5 Jahren hat die BVB Aktie +212,12% besser performt als der DAX:

http://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/....html?ID_NOTATION=144434

In dieser Saison läuft es mit dem Aktienkurs zum ersten Mal seit mehreren Jahren vergleichsweise schlechter, das passiert immer wieder mal bei extrem gut laufenden Aktien, selbst bei der Apple Aktie ist das keine Besonderheit, wo es bei extrem guter Gesamtperformance 2x eine 40% Konsolidierung gab, und 1x eine 50% Konsolidierung.

Am Saisonende stand die BVB Aktie bei 3,80, heute steht sie bei 3,50
Die 5 Euro gab es lange nach Saisonende nicht aufgrund irgendwelcher sportlicher Ergebnisse, sondern aufgrund der Kapitalerhöhung, die aufgrund der extremen Unterbewertung zu deutlich höheren Kursen stattfand.

Kluge Trader nutzen diese excellente Kaufgelegenheit, bzw. fahren die Strecken mehrmals ab.

 

90 Postings, 1171 Tage 2erhartWo hat denn der BVB

 
  
    #17966
3
20.05.15 13:48
3 in Worten drei Jahre eine Dividende bezahlt.  

181 Postings, 427 Tage wusch31@ Dividende

 
  
    #17967
4
20.05.15 13:53
6 in Worten sechs Cent 2012
10 in Worten zehn Cent 2013
10 in Worten zehn Cent 2014  

75842 Postings, 5551 Tage Katjuschaach Gottchen ExcessCash

 
  
    #17968
2
20.05.15 13:59
schon mal dran gedacht, dass ich auch als Aktionär daran interessiert bin, dass das erwirtschaftete Geld in Spieler/Leistungsträger fliesst?

Du sagst doch bei einem Biotec-Unternehmen auch nicht, es solle an Investitionen sparen, nur damit man Gewinne macht. Es geht beim BVB darum, sportlich Leistungsfähigkeit zu sein.

Der Nebeneffekt daraus ist für mich als Aktionär die Stärkung der Substanz, des Markenkerns und daher auch die Gewinnung neuer Sponsoren.

Nebenbei bermerkt macht der BVB seit 5 Jahren deutliche Gewinne und hat die Substanz vervielfacht. Und das trotz deutlich gestiegener Kaderkosten.

Zudem kannst du mir ja mal erklären, wieso Unternehmen wie ManUnited mit 2 Mrd ? bewertet werden. Ja klar gibt es da einen gewissen Unterschied, weil MaNu seit Jahrzehnten in der europ. Spitze mitspielt und einen Großaktionär hat. Dennoch zeigt die Bewertung, dass es nicht vornehmlich um die höhe der Nettogewinne geht, sondern um Substanz, Umsatz, Marke und Prestige. Und in diesen Dingen ist der BVB neben den Bayern nunmal die zweite Kraft im deutschen Fussball, unabhängg davon wieviel Geld VW noch in Wolfsburg reinpumpt. Den Markenwert und Identifikationswert des BVB wird der VfL in den nächsten 20 Jahren sicher nicht erreichen.  

46 Postings, 232 Tage anti mcKat und Wusch

 
  
    #17969
20.05.15 17:07
Auf diese Zwischenrufe von ExessCash und 2erhart soll man doch überhaupt nicht reagieren. Diese waren den Trolls Mini und Triloner doch sehr sehr nahe.
Dieser dumme Zwischenruf wo denne 3 Mal eine Dividende ausgezahlt worden wäre ist sowas von lächerlich!  

1105 Postings, 617 Tage Mr.TurtleWer die Divi nicht mitbekommen hat

 
  
    #17970
1
20.05.15 20:58
ist wirklich nicht ernst zu nehmen. Die restliche "Argumentation" ist genau so dünne. VW will auch nur Autos bauen, die wollen auch keinen Gewinn erzielen und Microsoft will nur mit guter Software die Welt verbessern. Schlicht albern.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
717 | 718 | 719 | 719  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bockwurstgünter, minicooper, mmm.aaa, Rcdc