Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 353 483
Talk 350 412
Börse 2 38
Hot-Stocks 1 33
Rohstoffe 1 18

Wacker, eine Kaufgelegenheit

Seite 1 von 174
neuester Beitrag: 28.11.14 13:04
eröffnet am: 16.05.06 19:31 von: bestbroker Anzahl Beiträge: 4350
neuester Beitrag: 28.11.14 13:04 von: Wacker Fre. Leser gesamt: 513080
davon Heute: 44
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
172 | 173 | 174 | 174  Weiter  

101 Postings, 5450 Tage bestbrokerWacker, eine Kaufgelegenheit

 
  
    #1
23
16.05.06 19:31
Hallo Zusammen,

tja, was ist mit Wacker los? Trotz eines guten Quartalsberichts gibt die Aktie massiv nach, ist nun mittlerweile mehr als 30 Euro vom Hoch entfernt, was bei ungefähr 127 Euro gelegen hat.

Klar scheint zu sein, dass die in den MDAX mit Fast-Entry kommen. Aber es fehlt ein überzeugender Ausblick.

Wie schätzt Ihr das ein?
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
172 | 173 | 174 | 174  Weiter  
4324 Postings ausgeblendet.

188 Postings, 966 Tage Wacker FredDas dürfte langsam...

 
  
    #4326
1
13.11.14 13:55
die letzte Chance gewesen sein, seine Anteile für 97 Euro zu verkaufen.  

188 Postings, 966 Tage Wacker Fred@lichte...

 
  
    #4327
1
13.11.14 14:09
Wo siehst du dein nächsten Einstieg?
Denke mal wenn der Markt abschmiert, wird auch die 38ér EMA bei 92 Euro nicht halten.
Dann sehe ich 82 Euro als nächstes Level zum Einstieg.  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredKeiner mehr da hier?

 
  
    #4328
1
17.11.14 09:18
Denke mal diese Woche werden wir ein größeren Kursrutsch sehen...wenn man es mit der Vergangenheit vergleicht.
Widerstand sollte dann auch wieder bei 79 Euro liegen.  

430 Postings, 849 Tage Armer Student86@ Wacker Fred

 
  
    #4329
1
17.11.14 15:16
Doch, aber ich lese nur still eure interessanten Analysen mit.  

74 Postings, 2517 Tage lichteBei 82 sehe ich keine Marke...

 
  
    #4330
2
18.11.14 09:57
Allgemein hält sich der Kurs zur Zeit so gar nicht an die Charttechnikmarken.
Aber die 79 könnten intressant werden.
Bei 92 liegt eine starke Unterstützung, die muss dazu aber erst mal gebrochen werden.

Bei dem DAX Pullback habe ich auch schon langsam meine Zweifel, jeder wartet drauf, aber nichts passiert.  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredAbwarten...

 
  
    #4331
2
18.11.14 13:38
meiner Meinung nach könnte der Kurs bis 96,2 Euro laufen...dann wird es wieder sehr dünn.
Da es keine Überraschungen in den nächsten Monaten geben wird, sehe ich auch weniger die Chance auf höhere Kurse. Die Börse ist auch keine Einbahnstraße und je größer die Schwankungen, je größer die Chancen für Banken.
Die Unterstützung nach unten sehe ich aktuell bei 81 Euro und vorher steige ich auch nicht wieder ein, da mir das Risiko einfach zu hoch ist.
Fällt der DOW, worauf alle warten, geht es richtig abwärts wie davor.
Am Freitag ist Verfallstag und Montag kommt der IFO Index...da halte ich lieber mein Geld zusammen.

 

188 Postings, 966 Tage Wacker FredUnd erneut gibt der Polypreis nach...

 
  
    #4332
19.11.14 11:24
PV Grade Poly Silicon Price (9N / 9N+) -0.29%

2nd Grade Poly Silicon Price (6N - 8N) -0.49%
Last Update: 2014-11-19

http://pvinsights.com/Ad/Advertising.php

Also nicht wirklich ein Grund für steigende Kurse.
 

188 Postings, 966 Tage Wacker FredEtwas noch und...

 
  
    #4333
19.11.14 16:06
der MACD bricht nach unten durch...dann kommen die Bären aus der Höhle!  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredMan ist das langweilig...

 
  
    #4334
20.11.14 12:54
Hoch oder runter nun!!!  

74 Postings, 2517 Tage lichteDer Dax zieht und zieht...

 
  
    #4335
1
21.11.14 11:26
und Wacker tritt auf der Stelle. Auch kein gutes Zeichen.  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredWas sollte auch ein...

 
  
    #4336
21.11.14 13:01
...steigenden Kurs rechtfertigen? Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt...lol  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredDenke mal bei der 3. Abwärtsbewegung...

 
  
    #4337
21.11.14 13:47
werden wir durch die EMA 38 stoßen, da der MACD nicht ewig oben schreiben kann.
Berichtssaison ist vorbei und die großen werden Kasse machen.  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredMir ist auch grad eingefallen...

 
  
    #4338
21.11.14 16:41
das der schwache Euro sich extra noch negativ auf den Polyverkauf auswirken wird, da dies wahrscheinlich in US$ gehandelt wird.  

74 Postings, 2517 Tage lichteDu hast recht....

 
  
    #4339
23.11.14 12:24
Poly wird in Dollar gehandelt. Allerdigs ist der schwache Euro aber besser für den Polyverkauf, wir bei allen Exportgütern.  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredDas verstehe ich auch...

 
  
    #4340
1
23.11.14 13:03
...da es für die andern dann billiger ist. Ich sehe da aber weniger Gewinne und die Marge drunter.
Wenn der Euro noch weiter nachgibt oder halt der Dollar weiter steigt, wird sich das da ordentlich wieder spiegelt...das beste für beide Seiten sehe ich bei 1,30 Euro zum Dollar.
Es sieht aber so aus, dass der Euro weiter nachgibt und das würde dann mehr und mehr gegen das Unternehmen laufen.
 

188 Postings, 966 Tage Wacker FredDie Stochastic ist schon fast wieder...

 
  
    #4341
1
24.11.14 17:37
an der Decke...alles wartet nun auf dem Absturz und mal sehen wie lange der auf sich warten lässt.
Kann nur empfehlen, die Positionen mit Stop-Loss abzusichern...lieber weniger Gewinn einstreichen, als am Ende im minus zu hängen.

Gier wird immer bestraft!!!  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredSo nun...

 
  
    #4342
1
25.11.14 16:06
sollte es in den Keller gehen,der Kurs lief schön bis zum oberen Abwärtstrend ran.  

188 Postings, 966 Tage Wacker FredDer Preisverfall geht weiter im Polybereich...

 
  
    #4343
1
26.11.14 11:30
                                                         High     Low    Average   AvgChg   AvgChg%
PV Grade Poly Silicon Price (9N / 9N+)  22.20  18.80    20.580     -0.04      -0.19%  
2nd Grade Poly Silicon Price (6N - 8N)   21.50  18.00   20.150      -0.07      -0.35%    

Last Update: 2014-11-26

Komisch das der Konzern letztens was von steigenden Preisen erzählt hat...mit steigenden Kapazitäten sollte es weiter runter gehen.                        

5638 Postings, 1874 Tage Rene Dugalsauber

 
  
    #4344
26.11.14 11:34

188 Postings, 966 Tage Wacker FredHier ein neuer Artikel...

 
  
    #4345
27.11.14 09:09
Die Aktien des Herstellers von Solartechnik-Produkten, Wacker Chemie ( WACKER CHEMIE Aktie) , dürften nach Medienberichten Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtete, dass Deutschland sein Ausbauziel für Solaranlagen deutlich verfehlen und unter dem Plan von 2,5 Gigawatt bei neuen Photovoltaik-Anlagen bleiben werde. Die Zeitung berief sich dabei auf Angaben des Solar-Branchenverbands BSW aus noch unveröffentlichten Zahlen der Bundesnetzagentur. Zudem hieß es seitens der Nachrichtenagentur Bloomberg, dass der durchschnittliche Spot-Preis für Polysilizium in der vergangenen Woche auf ein Acht-Wochen-Tief gefallen sei.

Denke mal jeder kann sich selber ausmalen, was das für den Kurs bedeutet.

 

188 Postings, 966 Tage Wacker FredBin gespannt...

 
  
    #4346
27.11.14 12:07
wie lange das Spiel der Bullen noch geht und die Bären diese überrennen.
Shortsignale gibt es mehr und mehr und von den Fakten her kein Grund zum steigen.
Das BB haben wir Heute oben berührt und die Umsätze steigen, die Stochastic ist im überkauften Bereich und wenn man sich dann mal Mr. DAX anschaut, dann steht eine Korrektur vor der Tür.
Und wenn ich langfristig orientiert wäre, dann würde ich nur auf fallende Kurse setzen.
Siltronic ist ein Sorgenkind, deren Umsätze erst mal wieder sinken werden und ich die Zukunft in Deutschland eher schlecht sehe aus Gründen der Personalkosten. Der Bereich wird sicher mehr und mehr nach Singapur verlagert werden und die Herstellung der kleinen Wafer in Deutschland eingestellt.

Wie sieht Eure Meinung dazu aus?

 

1 Posting, 2 Tage MörserMeine Meinung

 
  
    #4347
1
27.11.14 15:09
Von Shortsignalen und Stochastic verstehe ich nicht allzu.

Du hast es oben bereits kurz angeschnitten.
Was Siltronic betrifft sehe ich trotz allem mehrere positive Punkte:

1.) Man trennt sich bereits langsam von den kleinen unprofitablen Durchmessern
    und schließt diese bis 2017/18 völlig. Übrig bleiben 200 und 300mm Produktion.
    Das bedeutet weniger Personal in Deutschland. Ausserdem muss man diese
    Leute nicht teuer Abfinden, da sie in anderen Konzernteilen eingesetzt werden.
2.) Die verbliebenen Werke sind relativ neu. Ältestes ist der Amerika Standort aus
    dem Jahr 1996.
3.) Weitere Verlagerung in Richtung Asien was Neuinstallationen an Produktion
    betrifft. (Ausbau nur noch im Werk in Singapur. Rest Debottlenecking wo dies
    möglich ist, somit ist hohe Auslastung an den restlichen Standorten gegeben.)
4.) Sinkender Eurokurs und steigender Dollarkurs wirkt sich positiv auf die
    deutschen Standorte aus, da Wafer in Dollar gehandelt werden.
5.) Sinkende Umsätze müssen nicht unbedingt schlecht sein, wenn Marktanteile
    dafür gewonnen werden und die Gewinne/Margen gesteigert werden können.

Einziges Problem das ich sehe ist die Kannibalisierung der Waferhersteller und somit der extreme Preiskampf untereinander.
Aber Siltronic hat seit Jahren stetig steigende Marktanteile ,wenn auch mühsam, erreicht.


 

188 Postings, 966 Tage Wacker FredWas nützt es...

 
  
    #4348
27.11.14 16:23
Marktanteile zu gewinnen,wenn wir beim Ebit kein Plus sehen?Der Umsatz liegt im Schnitt bei ca.215 Mio pro Quartal,dabei ist die Produktion gut ausgelastet.
.trotzdem haben wir im Ebit ein Verlust von 7 Mio Euro.
Denke mal im 4. Quartal wird es eher schlechter aussehen,da wie Infineon schon bekannt gegeben hat,die Umsätze erst mal wieder zurück gehen.
 

188 Postings, 966 Tage Wacker FredMeiner Meinung nach...

 
  
    #4349
27.11.14 17:18
sollte man sich nie in eine Aktie oder allgemein einer Anlage verlieben.Man muss auf sie Charttechnik schauen und kritisch die Zahlen und Fakten betrachten.
Selbst mit der Polyanlage nächstes Jahr in Tennessee sollte es schwer sein,dass Ergebnis von 2014 zu übertreffen.Beim derzeitigen Aktienkurs haben wir ein KGV von über 30...wobei   im MDAX ein Wert von 13 normal ist...das zeigt ein großes Abwärtspotential.
Ich denke mir sobald der Traum von höheren Preisen verflogen ist,geht es richtig in den Keller mit der Aktie.
Die Geschäftsbereiche mögen zwar solide Zahlen bringen aber an die Erlöse von der Boomphase bei Siltronic oder zuletzt im Polybereich nie wieder erreichen.
 

188 Postings, 966 Tage Wacker FredSo mal sehen wie weit es...

 
  
    #4350
28.11.14 13:04
runter geht. Die 200 EMA werden wir wohl testen.

Vor paar Tagen hat noch Godmode Trader von Kursen geträumt, die dann ein sehr seltsames KGV generiert hätten.
 
Angehängte Grafik:
675066.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
675066.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
172 | 173 | 174 | 174  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben