Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 93 167
Talk 85 122
Börse 4 25
Hot-Stocks 4 20
Rohstoffe 0 7

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 227
neuester Beitrag: 28.05.15 19:20
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 5660
neuester Beitrag: 28.05.15 19:20 von: Gartenbänke. Leser gesamt: 923681
davon Heute: 134
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 | 227  Weiter  

490 Postings, 1449 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
16
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 | 227  Weiter  
5634 Postings ausgeblendet.

211 Postings, 451 Tage Gartenbänkerwer bei 100% Anstieg in 2015 jetzt keine Gewinne

 
  
    #5636
13.05.15 20:37
Realisiert hast nicht kapiert.  

520 Postings, 570 Tage ulsimußt du immer das letzte Wort haben?

 
  
    #5637
13.05.15 21:10

37 Postings, 109 Tage IncreaseKBA vs HDD

 
  
    #5638
1
13.05.15 23:37

Sehe das bei KBA wie Gartenbänker: Nach dem heftigen Anstieg von 100% waren die schwachen Q1 Zahlen sicher ein guter Grund einmal über Gewinnmitnahmen nachzudenken.   Vorstand von KBA hat im Übrigen Prognose für 2015 bestätigt, d.h. mehr als 1 Mrd Umsatz und EBIT von 2%, d.h. 20 Mio Gewinn plant KBA für 2015.

 

Die KBA AG hat per 31.12.2014 übrigens einen satten Gewinn von 49,4 Mio EUR eingefahren (Quelle: Jahresabschluss KBA 2014, www. bundesanzeiger.de).

 

Davon können HDD Aktionäre und CFO Kaliebe doch nur träumen. Wenn man sich die Zahlen der HDD AG der letzten 5 Jahre einmal anschaut, ergibt sich folgendes Bild (HDD AG nach HGB, in Mio EUR, Quelle: Jahresabschluss HDD AG, www.bundesanzeiger.de):

 

2010: Verlust - 106 Mio. EUR

2011:Verlust -   22 Mio. EUR

2012: Verlust -   30 Mio. EUR

2013: Verlust -   77 Mio. EUR

2014: Verlust - 109 Mio. EUR

und 

2015. Verlust  - ??? Mio. EUR

 

Wie lange soll denn das noch gut gehen ? Das denkt sich doch offenbar auch das Führungspersonal von HDD:

 

Director´s Dealing bei HDD in 2015:

20.04.  Kaliebe 18.206 Verkauf Aktie

20.04.  Kaliebe 13.500 Verkauf Aktie

27.03.  Koehler 100.000 Kauf Wandelanleihe

04.03.  Koehler 18.677 Verkauf Aktie

 

Gekauft wird - wenn überhaupt - offenbar nur noch die verzinsliche Wandelanleihe.

 

Director´s Dealing bei KBA in 2015:
20.04. Bolza-Schünemann 11.583 Kauf Aktie

 

 Mehr muss man zu einem Vergleich von KBA und HDD eigentlich nicht sagen ....

 

P.S. Bin daher auch und weiterhin nach Teilgewinnmitnahmen in KBA investiert ...

 

520 Postings, 570 Tage ulsiTrendbruch keine Gewinnmitnahme

 
  
    #5639
13.05.15 23:48
darum gings mir. Natürlich ist es egal,  wie mans nennt. Es sei denn, man ist noch drin. Ich bin bei KBA raus seit gestern.  

211 Postings, 451 Tage GartenbänkerNa dann hast du ja hoffentlich Gewinne mitgenommen

 
  
    #5640
14.05.15 09:35

211 Postings, 451 Tage GartenbänkerIch steig jetzt bei K&B ein. Perfekte Landung auf

 
  
    #5641
14.05.15 10:58
den 38 Tagesdurchschnitt. Druck hat Zukunft  

160 Postings, 926 Tage ChäckaZukunft

 
  
    #5642
2
14.05.15 23:29
Druck hat Zukunft.
Klar, mindestens so wie Federkiele und Schreibmaschinen...  

211 Postings, 451 Tage GartenbänkerNur wenn man im historischen

 
  
    #5643
15.05.15 10:39
Kontex bleibt, die Welt verändert sich!
Für Konservative Anleger bleibt ja noch sich in Banken und Versicherungen zu investieren "Achtung! das war ironisch"  

211 Postings, 451 Tage GartenbänkerDa sagt noch jemand die Schweizer sind langsam

 
  
    #5644
1
18.05.15 18:36
UBS erst unter 5 dann Heute unter 3% und 5 Min. Später wieder über 3%. Über die Pfingstferien durfte wohl ein Praktikant ran.  

7652 Postings, 331 Tage youmake222Heidelberger Druck: Aufsichtsratschef Koehler gest

 
  
    #5645
19.05.15 11:33
Heidelberger Druck: Aufsichtsratschef Koehler gestorben | 4investors
Der Aufsichtsratsvorsitzende von Heidelberger Druck, Robert J. Koehler, ist am Sonntag verstorben. Dies meldet der SDAX-notierte Konzern am Dienstag. ...
 

211 Postings, 451 Tage GartenbänkerHartmut Mehdorn legt alle Ämter nieder

 
  
    #5646
1
21.05.15 11:43
zum Glück ist er nicht Pilot geworden, der Schaden für die Menschheit wäre noch unerträglicher.  

42 Postings, 487 Tage AeschekGibt grad nicht viel Neues hier!

 
  
    #5647
21.05.15 14:43
Ist das ein gutes Zeichen?
Ich weiß nicht. So kurz vor den Bilanzzahlen scheint es mir etwas zu ruhig zu sein.  

520 Postings, 570 Tage ulsikaum Umsatz, will sich wohl niemand exponieren

 
  
    #5648
21.05.15 15:16
gibt zZt andere Werte, in denen man mehr Performance machen kann.  

490 Postings, 1449 Tage Schmodohabe hier ja

 
  
    #5649
2
22.05.15 20:56

schon verlauten lassen, dass sich der Kurs in 2015 im Bereich 2,4X bis 2,6X bewegen wird.

Sehe die Situation wie Mirco Geiger (Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat). Der hat vor kurzem in einer regionallen Podiumsdiskusion, klar zum Ausdruck gebracht, dass Heidelberg den Wendepunkt erreicht hat. Linzbach macht einen guten Job. Schmodo meint, Heidelberg wird Ende 2016 bei 4X € notieren.


 

520 Postings, 570 Tage ulsiSchmodo weiß, was die Masse hören will ;-)

 
  
    #5650
22.05.15 21:10
60% Aufwärtspotential ab hier... sportlich, sportlich.  

211 Postings, 451 Tage GartenbänkerLinzbach macht das!

 
  
    #5651
23.05.15 23:31

520 Postings, 570 Tage ulsihätte nichts dagegen

 
  
    #5652
24.05.15 23:50

211 Postings, 451 Tage Gartenbänkerglaube aber auch nicht auf den Sprung,

 
  
    #5653
26.05.15 08:45
14/15 wird wieder mit viel "Bereinigungskosten" belastet sein, die 8 % im laufenden Jahr ist von China abhängig und wie sich die Digitalisierung so macht und ob die Zukunft stabile Gewinne bringen wird, werden wir wohl erst nach der nächsten Drupa und den Aufträgen für die neue Maschinen erfahren.  

211 Postings, 451 Tage GartenbänkerMoody's: Euro manufacturers' outlook is

 
  
    #5654
1
27.05.15 09:53
stable on steady earnings growth.

London, 21 May 2015 -- The outlook for European manufacturers will be stable over the next 12 to 18 months as a result of ongoing steady earnings growth, says Moody's Investors Service. These improvements will flow from demand stabilisation in European markets and the fruits of restructuring measures.

Moody's report, titled "European Manufacturing: EBITDA Growth to Remain Steady as Companies Reduce Costs", is available on www.moodys.com.

"Stabilising demand in Europe, which will offset slowing emerging market growth, as well as cost-cutting measures will drive anticipated growth and underpin our stable outlook on the European manufacturing sector until 2017," says Roberto Pozzi, a Moody's Vice President -- Senior Credit Officer and author of the report.

Moody's anticipates steady low-single-digit EBITA growth in 2015 and 2016. Industrial automation and transportation end markets will generate the most robust growth, with each to see annual revenue rise by about 4%-5%. Industrial software and signalling, two fairly small but fast-growing segments, will see aggregate growth of about 6%-8%.

Ongoing cost reduction measures will contribute to the improvement in EBITA margins, particularly for ABB Ltd. (A2 stable), Voith GmbH (Baa3 negative), Kion Group AG (Ba2 positive), Heidelberger Druckmaschinen AG (B3 stable) and Royal Philips N.V. (Baa1 stable). Moody's expects aggregate EBITA margins to remain at about 10% over the next 12-18 months.  

42 Postings, 487 Tage AeschekIst das jetzt positiv?

 
  
    #5655
27.05.15 14:32
Wenn ich den Text richtig lese, dann hebt jetzt Moddys den Daumen für Heidelberger Druck bzw. sie senken ihn weniger stark. Wirklich gut ist die Note aber immer noch nicht.

Schmodo schriebt, Heidelberger Druck ist über dem Berg, und seine Meinung schätze ich besonders.
Beides zusammen lässt Licht am Ende des Tunnels erahnen.

Hoffentlich schaffen wir es noch bis zum Ende des Tunnels.    

1319 Postings, 1599 Tage AlexK30Anfang Juni

 
  
    #5656
27.05.15 15:00
sollte mal ein guter Ausblick kommen und generell nette Infos..dann springt der Kurs auch an!  

211 Postings, 451 Tage Gartenbänkerstable und improvement sind die positiven Worte

 
  
    #5657
27.05.15 15:55

520 Postings, 570 Tage ulsiLicht am Ende des Tunnels

 
  
    #5658
27.05.15 17:43
kann auch der Zug im Königstuhltunnel sein.

http://de.wikipedia.org/wiki/Neckartalbahn  

88 Postings, 563 Tage nadranCraig Pollock

 
  
    #5659
28.05.15 15:56
„Licht am anderen Ende des Tunnels kann ein entgegenkommender Zug sein.“

 

211 Postings, 451 Tage GartenbänkerOder die Straßenbahn, selbst Ubahnen sind möglich

 
  
    #5660
1
28.05.15 19:20

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
225 | 226 | 227 | 227  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben