Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 12 136
Talk 4 57
Börse 3 49
Hot-Stocks 5 30
Rohstoffe 0 12

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 9474
neuester Beitrag: 22.07.14 22:46
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 236833
neuester Beitrag: 22.07.14 22:46 von: bundespost Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 976
bewertet mit 274 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9472 | 9473 | 9474 | 9474  Weiter  

7297 Postings, 3745 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 
  
    #1
274
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9472 | 9473 | 9474 | 9474  Weiter  
236807 Postings ausgeblendet.

8170 Postings, 2772 Tage RPM1974FB was Du alles denkst!

 
  
    #236809
1
22.07.14 12:28

4055 Postings, 853 Tage kleinviech2Geben Sie Gedankenfreiheit, Sire !

 
  
    #236810
4
22.07.14 12:31
äh ... nö, schlechte idee. die threadlektüre löst bei mir derzeit unterm strich körperliche schmerzen aus.  

4389 Postings, 3910 Tage inmotionkleinviech2

 
  
    #236811
2
22.07.14 13:11
das kann ich zu 100% nachvollziehen.

Der BullShit von FB geht auf keine Kuhhaut. Und dazu noch nicht einmal investiert?

Aber so san´s die Basher.

Wie auch immer.........
Mit meinem Long Schein bin ich erstmal zufrieden da offenbar schön tief gekauft.  

2066 Postings, 1010 Tage bundespost#236810

 
  
    #236812
2
22.07.14 13:53

Clubmitglied, 27359 Postings, 2116 Tage Rico11Mahlzeit

 
  
    #236813
1
22.07.14 14:15

1910 Postings, 2061 Tage pepaskCOBA wann erwachst du aus dem (K)COMA?

 
  
    #236814
3
22.07.14 15:42
                     
                     Oder ist das Interesse an dem Teil vollends geschwunden !

               Wenn die Führung nicht wechselt dann tut sich auch nichts am Kurs.

      Ein Führungswechsel ist ausgeschlossen da diese Typen an den Sesseln kleben.

                 Mit anderen Worten: mit offenen Augen in den Abgrund stürzen.

                     Steigt der DAX, fällt die COBA, fällt der DAX , fällt die COBA.

         Warum dies ? Durch von den OBERNULLEN verursachten Vertrauensverlust !

                           In der Ruhe liegt die Kraft, aber wie lange noch.  

280 Postings, 1210 Tage Redbulli200@pepask:coba will keiner mehr,

 
  
    #236815
1
22.07.14 15:46
Du siehst ja,die 11 scheinen eine unüberwindbare Hürde zu sein. Cobra hat fertig, Flasche leer......  

4055 Postings, 853 Tage kleinviech2inmotion # 811

 
  
    #236816
2
22.07.14 16:50
es sind die basher und die pusher. der eine schreibt von nur noch 1 Mrd faule kredite, obwohl sich der HB - artikel ganz offensichtlich nur auf 1 Mrd defaults allein bei gewerbe - immos in spanien bezog, die nach dem ersten deal CRE ESP im dezember 13 noch in den büchern standen, der andere schreibt ohne jeden bezug auf irgendwelche facts von 100 mrd faulen krediten - was nicht ganz zufällig in etwa dem aktuellen bestand der NCA entspricht und anscheinend nur das alte märchen wieder recycelt, das da lautet NCA = bad bank = alles faul.

über das, was man als faul bezeichnen kann oder soll, kann man ja ohne weiteres diskutieren, und dass dazu alles gehört, was die coba selbst unter  default oder higher risk ausweist, na das unterschreibe ich sofort - macht allein bei den ships schon mal 6,8 Mrd. aber 100 Mrd, was soll das ohne ansatzweise nachvollziehbare begründung ? witzlos. dazu sagt nicht mal mehr rico was außer mahlzeit ;-))  

2825 Postings, 950 Tage Honky-Tonkjaja, was die Schreiberlinge alles so schreiben...

 
  
    #236817
5
22.07.14 17:04
... es war einmal ein Aktionär,
der hatte es im Leben schwer,
drum dachte er sich etwas aus:

"Heut bringe ich eine Zeitung raus"!!

Da schrieb er allen Blödsinn rein,
Leut´ veräppeln das ist fein.  

4055 Postings, 853 Tage kleinviech2Hi honky :-)

 
  
    #236818
1
22.07.14 17:06

1910 Postings, 2061 Tage pepask@ Honky-Tonk

 
  
    #236819
2
22.07.14 17:12
Die Zeitung heißt ? lass mich raten, DER AKTIONÄR.

                                        Super das war der 100 % Treffer.

                                               In der Ruhe liegt die Kraft.

            COBA Umsätze heute auffällig schwach, das Sommerloch wirkt sich aus.  

2825 Postings, 950 Tage Honky-TonkHi kleinviech2......Du bist ja immer....

 
  
    #236820
5
22.07.14 17:17
noch hier!!!  Ich dachte, wir treffen uns in Neuseeland???

Die "Kohle" müsste doch allmählich reichen......;-)))))))))))

pepask: Über Deine Beiträge muss ich immer wieder schmunzeln....;-))))
Ja, Du könntest den Nagel auf den Kopf getroffen haben!!  

4055 Postings, 853 Tage kleinviech2was is nu faul in maddin - land ?

 
  
    #236821
22.07.14 17:34
schaun wir mal, im sinne von: auf jeden fall faul, kann aber noch mehr sein. die NCA sind natürlich die üblichen verdächtigen, und da haben wir auf basis der daten 31.03. abzgl des 5 Mrd. pakets CRE, das im juni rausging: ships around 14 Mrd, CRE around 27 Mrd PF 56 Mrd.
Bei den NCA haben wir per 31.03. 9 Mrd non performing loans; davon müssen wir ca. 1,5 Mrd CRE ESP und POR rausrechnen, die Juni 14 vertickt wurden, macht noch around 7,5 Mrd, das meiste ships und CRE sonstiges. CRE higher risk bleiben nach dem spanien deal noch 0,6 Mrd, ships higher risk gut 3 Mrd. macht dann - zwischenstand - schon mal gut 11 Mrd. faule Eier.
Nehmen wir mal - schadet nicht - den ganzen Bereich medium risk bei ships und CRE dazu, haben wir nochmal around 9 Mrd, macht dann - zwischenstand - schon mal 20 Mrd faule eier.
Nehmen wir mal vorsichtshalber noch den ganzen Bereich Banken in POR und ESP mit ca. 5 Mrd. dazu, haben wir 25 Mrd. faule eier - obwohl da aktuell die Ansage lautet Draghi stützt die Südstaaten, die Südstaaten stützen ihre Banken und die Nordstaaten holen sich billiges Geld bei der EZB, mit dem sie ihre anleihen an die südbanken verlängern - dann sind wir ziemlich genau bei den von rpm1974 schon erwähnten 30 Mrd.
Bleiben noch die Südstaaten als solches, über die Marius Draghius seine Hand hält.
Wie man es dreht und wendet - 1 Mrd faule ist genauso off track wie 100 Mrd.  

4055 Postings, 853 Tage kleinviech2honky-tonk

 
  
    #236822
22.07.14 17:37
die permanent residency in neuseeland kann man sich schlicht kaufen - dafür würde es reichen, aber investitionen in neuseeland und neuseeländische staatsanleihen, ich weiß nicht so recht  ;-) wenn ich mich bei peter jacksons filmgesellschaft für the hobbit teil 4 einkaufen könnte, na dann vielleicht ...  

4055 Postings, 853 Tage kleinviech2# 821 vorletzter absatz

 
  
    #236823
22.07.14 17:40
für 30 Mrd müßten wir ITA Bank und sonstiges ohne Staat mit einrechnen ...  

1974 Postings, 1147 Tage DrEhrlichInvestor@ Kleinviech

 
  
    #236824
2
22.07.14 17:49
Schau dir mal Risk-Portfo der andern Player an - da ist Kuhba(ä)h - noch unteres Mittelschwergewicht.

sicherlich die Aussichten bleiben trüb aber - das ist dem gesamtmarkt geschuldet - heute ka*k niemand mehr Geld ausser die Versicherer und Apple bzw die Oldies - aber selbst die sind irgendwann nichtmehr in der Lage die Zahlen weiter zu verbessern.

Es ist und bleibt also alles beim alten - die Aussichten schlecht und die Zahlen durchwachsen - Coba wird kein Earningswunder werden - wenngleich die Aktie aus meiner Sicht dennoch steigen wird - denn die Aktie ist nicht fair bewertet - es kann nicht sen,dass eine Bank die einen inneren Wert von über >200 Mrd hat lediglich bei nichtmal 15 Mrd notiert - selbst wenn man die ganzen Zahlentrickereien und Drehereien mal miteinbezieht - selbst bei 50 Mrd Default wäre immernoch locker eine Coba-Marktkap von 20 Mrd realistisch.

Klar, am Markt sind aktuell erbarmungslos RPMS und Kleinviechs unterwegs die alles diskontieren was geht - deshalb verdient Ihr auch ständig Geld - dennoch sollte man das Ziel behalten die Aktien hochzuhandeln und nicht in immer tiefere Niveaus zu drücken - nach all den Jahren der Krisen bin ich es leid jeden Tag immernoch von der großen Krise zu lesen - die ganz offensichtlich bislang ausgeblieben ist.

Deshalb - erwarte ICH - mal ein goldenes Jahr in dem wir das Gegenteil einer Krise erleben und in dem mal viel von dem Kapital wieder an die Börsen zurückfließt das wenn man in den diversen Fachbüchern und Expertenratgebern glaubt, über Jahrzehnte hinweg abgezogen wurde.

Es scheint deshalb momentan eine Glaubensfrage zu sein, was angesichts der Brennpunkte überall inder Welt sowohl zivil/wirtschaftlich oder militärisch ins Gesamtbild hineinpasst.

Ich bleibe long, weil ich GLAUBE dass der Dax (Kursindex) druchaus noch Potential hat.

Immer im Hinterkopf behalten - die nächste Krise kommt bestimmt - diesmal trifft es die Versicherer - und das meine Damen und Herren trifft wiedermal alles.

Da heisst es dann wieder "die waren einst too big zu fail".

Ich bin der größte und tollste - ich kann nicht verlieren.

welch eine Idiotie.


Grüße
Ehrlich



 

1974 Postings, 1147 Tage DrEhrlichInvestorErgänzung

 
  
    #236825
22.07.14 17:54
Habt´s Ihr neulich auch den Beitrag gelesen in dem stand - "Deuba nach der KE ist vor der KE"

- da sagte jemand - " Die KE hat gut funktioniert - die Eigenkapquote ist trotzdem zu niedrig"-

Habe Tränen gelacht weil ich wusste - Coba bekommt wirklich ne KE spendiert.

Grüße

Ehrlich  

1614 Postings, 458 Tage FridhelmbuschDr Ehrlich.....

 
  
    #236826
22.07.14 18:53
die Aktie soll nicht fair bewertet sein ? An der Börse gibt es keine Fairness, noch nicht gemerkt?
An der Börse geht es gnadenlos zu, das meiste ist Psychologie.
Solange der Blessing ( Totalversager ) am Ruder ist wird sich da nichts tun.
Na ja, 200MRD wären fair bewertet.....mmhh  

4055 Postings, 853 Tage kleinviech2Doc # 824

 
  
    #236827
22.07.14 19:10
bin ja auch nicht fertisch, wir müssen uns die "faulen Kredite" in der kernbank noch zu gemüte führen. wenn einer für die NCA sagt: 12 Mrd stinkefaul, bis zu 18 Mrd weitere verdächtige, dann würde ich nicht widersprechen  

1614 Postings, 458 Tage FridhelmbuschKleinviech

 
  
    #236828
22.07.14 19:53
glaube mir, es sind noch wesentlich mehr faule Eier versteckt.  

25 Postings, 1372 Tage LulumannGuten Abend

 
  
    #236829
1
22.07.14 20:27
Martin hat immer Ostern, er wird ab jetzt jeden Tag ein paar Eier legen und Klaus-Peter gibt seinen Senf auch dazu.
Diese Konstelation an Volldeppen ist einmalig in Deutschland. Gott sei Dank ist bald wieder Karneval.
Kölle Alaf  

1614 Postings, 458 Tage FridhelmbuschLulumann,

 
  
    #236830
22.07.14 20:59
wie recht Du hast. Da pflichte ich Dir bei.
Das Niveau hier drinnen ist gesunken.  

1910 Postings, 2061 Tage pepaskWas ist bei der COBA Niveau ?

 
  
    #236831
2
22.07.14 21:20
Seit 6 Jahren warte ich auf den Ausbruch und was ist passiert ?

6 Jahre kontinuierliche Vernichtung des Aktienkapitals in Höhe von 86,25 % und vieles ist der OBERNULL M.o.D. M.B. und seinem Ziehvater der Allergrößten OBERNULL K.-P.M. geschuldet.

Außer Kapitalvernichtung und KE's wurde nicht viel erreicht sondern nur mit fatalen Folgen experimentiert.

Die meisten von den OBERNULLEN getätigten Invests wurden mit hohen und Totalverlusten abgeschrieben.

                   Und trotz allem ist diese äußerst unfähige Führung noch im Amt.

Der Slogan:

      Mit den Obernullen an Ihrer Seite, wir wollen nur Ihr Bestes, Ihr Kapital vernichten.

                                             In der Ruhe liegt die Kraft.  

1614 Postings, 458 Tage FridhelmbuschDie Aktie ist am Ende,,,,,

 
  
    #236832
22.07.14 21:32
Dax steigt heute, Cobank dreht ins Minus.
Conti, Infineon, Eon....alles satte 2 Prozent plus.

Kann man denn den Blessing nicht raushauen ?  

2066 Postings, 1010 Tage bundespost#236832

 
  
    #236833
1
22.07.14 22:46
evtl. sollte man    Andrew Carlssin fragen.  ???

http://www.heise.de/tp/artikel/14/14510/1.html  




 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9472 | 9473 | 9474 | 9474  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: duftpapst2, deuteronomium, MeltCoreDaun, Wortkette