Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 244 1013
Talk 68 601
Börse 135 287
Hot-Stocks 41 125
DAX 27 66

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 10570
neuester Beitrag: 29.07.16 09:47
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 264227
neuester Beitrag: 29.07.16 09:47 von: X019283746. Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 2658
bewertet mit 297 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10568 | 10569 | 10570 | 10570  Weiter  

7802 Postings, 4482 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
297
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10568 | 10569 | 10570 | 10570  Weiter  
264201 Postings ausgeblendet.

743 Postings, 59 Tage Der AbwartendeLeerverkäufer Coba + DBK

 
  
    #264203
1
28.07.16 13:08
Seit 2013 dabei , keine Änderungen seither
da wurde "verdient" , die müssen aber auch mal zurück kaufen,
da ich in fundamentaler  nähe kaum noch gewinne sehe

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet
S.A.C. Global Investors   LLP    0,74 %    2013-04-23
Marshall Wace LLP                  1,07 % 2013-04-18
--------------------------------------------------
DBK:   soros ist weg , oder <0,5% so genau weiss man das nicht
und ein neuer (highfields) dabei,  Marshall hat gestern erhöht

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet
Marshall Wace LLP                             0,52 %   2016-07-27
Highfields Capital Management LP        0,74 %    2016-07-20  

2031 Postings, 3414 Tage pomesMorgen wird deutlich billiger

 
  
    #264204
1
28.07.16 13:45
ZürichBei der Credit Suisse beginnt der Konzernumbau zu greifen. Die zweitgrößte Schweizer Bank fuhr im zweiten Quartal einen Gewinn von 170 Millionen Franken ein ? zur Überraschung der Analysten. Vor allem im Handelsgeschäft arbeitete Credit Suisse deutlich besser als erwartet. Auch die anderen vier operativen Divisionen erwirtschafteten einen Gewinn. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt einen Verlust von knapp 200 Millionen Franken vorhergesagt. Vor einem Jahr stand noch ein Überschuss von 1,05 Milliarden Franken zu Buche.  

6101 Postings, 494 Tage MissCashCoba hält sich gut ??

 
  
    #264205
2
28.07.16 13:50
Ääää wo denn ??  

743 Postings, 59 Tage Der AbwartendeBist

 
  
    #264206
28.07.16 14:36
du da sicher Immo ?  G+S
Bertreut ja , Beratung: ja , aber Geld dort parken ??
G+S ist ne Investbank und alles andere als konservativ, da käme mein Geld nicht rein

wie  wars denn 2008 ?
da ist 1 Tag nach Lehmann :  
Merril Lynch umgefallen, wurde sofort von Boa geschluckt

2 Wochen später musste Warren buffet die Boa und  G+S  retten
G+S musste also von buffet gerettet werden, die, wo immer alles wissen, haha
wo er ab dann 10% sonder-dividende kassierte

Normal ist warren so gar nicht der Bank-aktionär, da wird gemunkelt der Präsidend habe ihn bekniert,
allein schon weil der Name Buffet als solidität bürgt für andere ebenfalls Geld rein zu tun,
damit das Finanz-system damals nicht den bach runter ging

 

13227 Postings, 3509 Tage RPM1974Das liefert die Tochter

 
  
    #264207
1
28.07.16 15:04

43 Postings, 2249 Tage euro_papaUS HedgeFond wettet 130 Millionen gegen DeuBa

 
  
    #264208
1
28.07.16 15:20

743 Postings, 59 Tage Der AbwartendeRPM

 
  
    #264209
28.07.16 15:28
Gibt es
eine Bank, mit filialen weltweit , mit weltweitem Girokonten -zugriff

Theoretische Frage:
Ich wandere aus, gehe zu dieser Bank , wo ich auch schon in Deutschland Kunde war,
und habe ohne Übertrag aus Ger sofort mein Geld dort zur Verfügung  ?

Beim Depot wirds nicht ohne Übertrag gehen, weil der Lagerplatz Deutschland ist  

13227 Postings, 3509 Tage RPM1974Musst Du einen Banker fragen.

 
  
    #264210
28.07.16 15:32
Habe ich echt keine Ahnung.

 

64 Postings, 1819 Tage SiGanHoffnungsschimmer

 
  
    #264211
3
28.07.16 15:41
Das EZB-Ratsmitglied François Villeroy de Galhau, zugleich Gouverneur der französischen  Notenbank, schließt einen Kurswechsel der Europäischen Zentralbank bei den von ihr erhobenen Negativzinsen nicht aus

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/...ttelstaendler/13939296.html  

3089 Postings, 869 Tage Berliner_der Abwartende

 
  
    #264212
28.07.16 15:45
nein, wirst du es nicht haben...
wenn es ein Euro-land ist, ist aber alles ganz einfach...

wenn aber z. B Kanada ist... wird es kompliziert.... (schlechtes B.s. Kanada hat keine Banken, die in De vorhanden sind..)  

743 Postings, 59 Tage Der Abwartendedanke

 
  
    #264213
1
28.07.16 16:10
also , erst "dorthin" fahren , konto eröffnen
und Geld drauf überweisen
Steinzeit

Dachte bei mir so: Es gibt ein internationales Konto, welches in euro / $ oder was weiss ich geführt
wird, und die auszhlungs-beträge werden dann umgerechnet in Landeswährung,
oder bis man seine Konto-währung ändert (nach dem auswandern)

Das ist ja ne Marktlücke für Banken  

743 Postings, 59 Tage Der Abwartendewarum fällts

 
  
    #264214
2
28.07.16 16:25
so stark (alle Autowerte)
noch normale Gewinn-mitnahme  

oder steigen  Trumps Präsidenten-chancen ?
(nur noch ami-Autos, die anderen bekommen einen zoll verpasst)  

11202 Postings, 2632 Tage goldfatherin Trump we trust

 
  
    #264215
2
28.07.16 16:27
lol - das werden interessante Zeiten.  

743 Postings, 59 Tage Der Abwartendeder

 
  
    #264216
1
28.07.16 17:00
Markt bestürmt die 5,70  vom general, knackt sie aber nicht

und ich überleg mir den Verkauf mit sagenhaften 2% Gewinn
das ist zwar nicht viel, aber für coba-aktionäre rekord-verdächtig  

3089 Postings, 869 Tage Berliner_der abw.

 
  
    #264217
1
28.07.16 17:22
nein, es ist gewollt so, damit die banken für solche Transaktionen richtig kassieren können

wenn du aber euro in der eu mitnehmen willst, kannst du das Geld umsonst aufs andere Konto überweisen

tip. bist du in der USA oder kanada... unsere Großbanken haben partnerbanken... wo man mit der de ic karte Geld aus dem automaetn ziehen kann...und ohne fees! Geld raus (ca, 5 bis 6t die Woche, nach absprache mit der bank viel mehr möglich) und das Geld direkt über den Automaten einzahlen ;-)
wenn es um Millionen geht... dann wird es viel komplizierter  

643 Postings, 1058 Tage KoP2014RPM Abwartender

 
  
    #264218
29.07.16 00:00
Also ich finde das Statement von RPm richtig, die Coba ist eine solide aber ineffiziente Bank.
Ich habe mal ausgerechnet, wenn die Bank jedes Jahr ohne Divi zu zahlen 500 mio abliefert, liegt sie Ende 2019 bei einer CET 1 Ratio von 12,4%. ergo kommt sie durch die niedrig Zinsphase ohne Probleme.
Will sie aber eine Divi zahlen, muss sie diese durch Kostensenkung reinholen, sprich sie muss mindestens 250 mio einsparen und damit, Abwartender, 2000 Mitarbeiter in Deutschland abbauen. Was machbar ist, 10000 sind allerdings Utopie.
Und die Bank kann das leichter umsetzten als die DB, da diese den Kapitalpuffer nicht so leicht hochfahren kann wie die Coba.
Die Coba will ja im September einen Plan vorlegen.
Was RPM da in Börse online gelesen hat, kann ich bestätigen, habe ich von einer einem MA aus der MSB auch gehoert. Mc Kinsey sind am arbeiten.  

643 Postings, 1058 Tage KoP2014Abwartender

 
  
    #264219
29.07.16 00:06
In USA bekommst Du kein Geld von Deinem Girokonto, das reichen würde den normalen Unterhalt zu bestreiten. Und wenn Du dich in Deutschland abmeldest und in USA anmeldest werden alle deinen deutschen Konten geschlossen und deine Verluste aus Aktienverkäufe genullt.

Du kannst die Verluste dann in der US Steuererklärung geltend machen, wenn Du in USA bei einer USA Bank ein Konto eröffnet hast und deine Bank in Deutschland der IRS alle deine Daten übermittelt, was Sparkassen nicht tun.



 

1680 Postings, 266 Tage Schinderhannes 2Mich freut dies Abwertung!

 
  
    #264220
29.07.16 07:21
Zum Glück bin ich auf der Seitenlinie geblieben! :-)
Bin mal gespannt wie viele Köpfe auch hier bald rollen in den Filialen.
Der Abwertstrend ist noch nicht durchbrochen und es ist im Moment bis auf Aareal Bank nur abzuwarten wie weit der sog noch geht.
Eines steht aber fest. Die Coba steht besser als die Deutsche da steht, weil sie immer hinterher hinkte, doch macht das sich jetzt natürlich positiv bemerkbar nicht überall im Dreck auf Platz 1 gewesen zu sein ;-)  

2031 Postings, 3414 Tage pomesCommerzbank Schutzlos ausgeliefert!

 
  
    #264221
29.07.16 07:43

UBS verdient mehr als erwartet

 

13227 Postings, 3509 Tage RPM1974Sprechen wir von den gleichen Bedingungen KoP?

 
  
    #264222
1
29.07.16 08:38
Wenn ich sage 10 000 Mitarbeiter runter oder genauer in Deutschland runter dann sprechen wir immer von Zeiträumen 5 bis 10 Jahren.
Je nachdem was "sozialverträglich" machbar ist.
Das wiederum sind 1000 bis 2000 Mitarbeiter pro Jahr
Das wiederum sind mit Stand Q1 2016 2,5% (Fluktuation) bis 5%.(Fluktuation + Restructure + Versetzung ins Ausland bei Eröffnung neuer Regionen wiez.B. derzeit Brasilien)
So sehe die Zahlen nicht zwingend als Utopie an.
Was am Ende aber natürlich heißt, das der Abbau sicher mindestes 5 Jahre dauert und die Kosten Personal in Summe kaum/ nicht sinken, da man ja ca 2,5% Tariferhöhung pro Jahr einpreisen sollte.

Meine Meinung  

743 Postings, 59 Tage Der Abwartendeman sollte

 
  
    #264223
1
29.07.16 08:49
einfach eine jährliche kosten-steigerung von 3% fürs Personal einplanen
das ist so der Durchschnitt
das heisst, baut man jährlich 3% ab, bleiben die kosten die gleichen

dh. ca 1500  müssen weg pro jahr, wenns mehr werden, kommt man in grüne Bereiche.
das müsste doch locker durch Abgänge und Neu-Rentner hinkommen

ABER KEINEN EINSTELLEN , NIRGENDWO
eher , bei Umzug helfen , haus suchen, und noch 50.000 in die Hand geben
wenn eine filiale dicht gemacht wird, und ein Mirarbeiter in Ger woanders gebraucht wird
alles billiger wie 1 neu-einstellung

 

43 Postings, 2249 Tage euro_papawisst ihr...

 
  
    #264224
29.07.16 08:58
... wann heute die Berichte zum Stresstest kommen?  

743 Postings, 59 Tage Der AbwartendeVerarsche mit heute

 
  
    #264225
1
29.07.16 09:01

743 Postings, 59 Tage Der AbwartendeKleinvieh macht auch Mist General

 
  
    #264226
29.07.16 09:36
Verkauft , musste nur 1 X verbilligen

Tranche  Kapital-einh    EK     Akt.    Wert

1    Coba    1           5,81    5,83   1,003
2    Coba    2           5,48    5,83   2,123
----------------------------------------------                                                            §
Einheiten    3            Akt.Wert      3,126

Gew.(-Verl)in%    + 4,2%

Damit bin ich auf 12,2 %   , denn die letzte Verbilligung hatte mir 8% gebracht  

3424 Postings, 2101 Tage X0192837465Ganz klar...

 
  
    #264227
29.07.16 09:47
..solche News werden immer erst nachbörslich publiziert. Da trennen sich dann die Hobbyanleger von den ambitionierten Tradern. Mit einem Prämiumaccount kann man 24/7 traden, dazu benötigt man allerdings z.B. bei IG.com eine Mindestsicherheitseinlage von 50.000?.

Viele Entscheidungen fallen erst nachbörslich, um eklatante globale Verschiebungen zu vermeiden. ;)

Es ist eben wie im wahren Leben.... Geld kommt zu Geld.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10568 | 10569 | 10570 | 10570  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben