Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 264 3126
Börse 159 1441
Talk 68 1211
Hot-Stocks 37 474
DAX 33 313

was ist denn hier los?

Seite 320 von 702
neuester Beitrag: 11.11.14 18:45
eröffnet am: 21.06.10 11:12 von: hedgeyoursto. Anzahl Beiträge: 17546
neuester Beitrag: 11.11.14 18:45 von: stock-hunter Leser gesamt: 889456
davon Heute: 292
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 318 | 319 |
| 321 | 322 | ... | 702  Weiter  

1203 Postings, 835 Tage US21Ein letztes Mal

 
  
    #7976
05.01.13 20:16
Hier werden immer wieder falsche Zahlen angegeben. Inzwischen gehe ich echt davon aus, daß das Absicht und nicht nur Unwissenheit ist.
Gewinn 2012 10 Mio  2013 12 Millionen ist einfach gelogen.

Man braucht sich nur die 9 Monatszahlen anzusehen, da betrug das EBIT der ersten 9 Monate gerade mal 6,8 Millionen. Wer lesen kann ist im Vorteil.

Ebit ist der Gewinn vor Zinsen und Steuern, die Betonung liegt auf vor.

Es ist sogar unwahrscheinlich, daß GGO ein Ebit von 10 Mio am Jahresende erreicht hat, wenn man davon dann Zinsen und Steuern abzieht, dann ist der Gewinn wie von vielen geschätzt bei 25 bis 30 Cent pro Aktie.

Erstaunlich, daß einige Leute die Ebit und Gewinn nicht unterscheiden können, andererseits jetzt schon wissen wie hoch der Gewinn 2013 sein wird.

Wobei die Zahlen desselben Schreibers jede Stunde schwanken. Jetzt wird nur noch eine Steigerung von 20 Prozent für 2013 vorhergesagt, heute nachmittag war das noch mehr.

Also EBIT nach 9 Monaten 6,8 Mio, Ende 2012 vielleicht 8 bis 9. Aber EBIT ist eben nicht Gewinn.  

1203 Postings, 835 Tage US21Abschließend

 
  
    #7977
05.01.13 20:43
GGO gibt in allen Veröffentlichungen eine erwartete Ebit Marge von 2,5 Prozent an, was im besten Fall Ebit von 10 Mio bedeutet. Also vor Zinsen und Steuern. Der Gewinn wird 2012 bei 4 bis 6 Mio liegen.
GGO gibt an, daß Geld für den geplanten Ausbau des Produktsortiments, den Ausbau zum "Vollsortimenter", die Lagerlogistik, die Verbesserung des Einkaufs zu verwenden.

Mir ist nicht bekannt, daß GGO angibt in x europäische Länder zu expandieren. Aufbau von Lagerhallen und Logistik in vielen Ländern wird auch von GGO nicht erwähnt.

Vielleicht sollten sich einige Leute mal weniger Geschichten ausdenken.  

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012EBIT entscheidet

 
  
    #7978
05.01.13 21:08

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012EBIT immer Maßstab herr Oberlehrer...

 
  
    #7979
05.01.13 21:23
bei allen börsen notieren Firmen auf der ganzen Welt wird immer nur das EBIT berichtet und miteinander verglichen, dient weltweit als Maßstab und effizienz kennziffer
immer vor Zinsen und Steuern, weil diese variieren je nach Land und Steuerquote und sonstiger Sonderquoten und durch Sonderabschreibung und sonstige Effekte wird das Ergebnisse unvergleichbar beeinflusst... positiv wie negativ..
daher ist die bessere Kennziffer immer das EBIT

GGO werden über 10Mio Ebit abschließen, da der grösste Teil der Gewinne in Q4 erwirtschaftet wird und da wie berichtet GGO 2012 einen Rekord Weihnachtsumsatz hatte,  sollte Q4 deutlich über dem Vorjahr liegen von daher wenn 6,8Mio schon in 9 Monaten erreicht wurden sollten die 10 Mio noch fallen und wenn es nur 9,8 werden auch klasse..,
2013 sollen es 12,5 Mio EBIT werden.  

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012exportquote schon heute bei 13%

 
  
    #7980
05.01.13 21:28
13% ausländer bestellen schon heute bei GGO tendenz steigend und nutzen die europaweit sehr günstigen Preise für GGO dass bedeutet aber noch erhöhte Frachtkosten ins Ausland...  

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012Wachstum 2012 bei 30-35%

 
  
    #7981
05.01.13 21:37
2013 je nach Wirtschaftslage 20-30% das habe ich auch heute früh geschrieben
GGO selbst rechnet mit mind 17-20%
wobei durch wir jedes Jahr weiter sinken werden und Wachtum nur noch durch Expansion bzw weitere Zukäufe erreicht werden,
Für Polen und Tschechien wurde ja schon die Web Adresse für Gedgoods gesichert und das Büro in Berlin stellt schon polnische IT Mitarbeiter ein...
alles Step by step

GGO
Marco  

1203 Postings, 835 Tage US21Zitat

 
  
    #7982
1
05.01.13 22:38
Ich finde den Satz "Bei allen börsennotierten Unternehmen wird immer nur (Betonung liegt auf nur) das EBIT berichtet" echt genial. Habe ich was dazugelernt. Die ganzen Infos, EBIT, EBITDA, Betriebsergebnis, Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit, EPS usw. alles egal, ist alles nur EBIT.
Vielleicht noch ein Oberlehrersatz. Gerade bei sehr stark kreditfinanzierten Firmen ist das EBIT gerade nicht sehr aussagekräftig, weil die Kreditlast ein wichtiger Interpretationsfaktor ist und sich von Firma zu Firma unterscheidet.. Aber nun gut, ich habe gerade gelernt, daß es bei börsennotierten Firmen nur das EBIT gibt.
Dann sollte aber eben nicht von Gewinn, sondern von EBIT gesprochen werden.
GGO erwähnt nichts von großer Auslandsexpansion, haben die auch in ihrem Anleiheprospekt nicht erwähnt. Schade, daß das nur ein Teilnehmer weiß.  Aber 13 Prozent Lieferung ins Ausland zeigt garantiert, daß die in Europa viele Dependancen aufbauen. Die haben angegeben, wofür sie die Anleihe und die KE brauchten, wenn jetzt gigantische Auslandsexpansion kommt brauchen die schon wieder Geld.
Ich finde aber die Tatsache, daß die in Berlin Polen eingestellt haben sehr aussagekräftig. Das zeigt doch, daß die ein internationaler Konzern werden.
Ich habe gerüchteweise gehört, daß da auch ein indischer IT Arbeiter bei GGO arbeitet. das zeigt, die wollen auch nach Indien.

Wenn GGO von 17 bis 20 Prozent Wachstum ausgeht, finde ich die Einschätzung daß es 20 bis 35 werden schon überzeugend. Woher soll GGO das auch so genau wie einige Teilnehmer hier wissen.
Nichts für ungut. Viel Spaß weiterhin.  

1738 Postings, 1337 Tage stock-hunterParco:

 
  
    #7983
05.01.13 23:06
...ich komme nochmal zurueck auf die WAMAS

& meinen Vorschlag, auch Lenor anzubieten.

-es war aber KEINE Rede davon, dass das Lenor

getrunken werden soll!!!  

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012US21 =21 Jahre alt?

 
  
    #7984
06.01.13 01:02
so Jung und schon ein Superman an Oberlehrer

du schreibst als hast du dein BWL wirtschafts Lexikon immer neben dir liegen echt süss...

ich erkläre es Dir trotzdem nochmal ganz langsam und ganz persönlich...
ich arbeite in einem Grosskonzern mit 10.000 Mitarbeitern und wir haben 44 Werke Weltweit
auf allen Kontinenten,  wir Controller haben alle Daten sehen EBIT und EBT
sowie Ergebnis ua an...
Aber wenn du Kosten und effizienz einer Firma bewerten und mit den anderen 43 Werken vergleichen willst wie Z.B.Lohnkosten zum Umsatzerlös...
dann kannst du nur das EBIT untereinander vergleichen.

was nutzt mir das zu wissen unser Werk in Brasilien mehr Gewinn als das Deutsche Werk macht aber das EBit in Germany ist viel besser nur weil Brasilien Zinslose Darlehen vom Staat bekommen hat und auch keine Steuern zählt ein besseres Unternehmensergebnis erreicht daher schauen wir Weltweit zum Vergleich vorallem auf des EBit..

in meinem streat unten habe ich mal ein paar Fakten der Planung bis 2016 eingestellt kannst du gerne mal lesen
EBIT in 2016 ganz konservativ mut 15% Wachstum/y liegt bei 15,01 Mio? und nun nur für dich der Gewinn wird bei 7,56 Mio? liegen können.

der Erweiterung Richtung Polen ist eine Option die von GGO selbst im Interview erwähnt wurde und die Sicherung von diversen Länder Internetadressen.

wichtig sollte eine weitere Kapitalerhôhung kommen machen die Zahlen komm noch Zinn.

kurziele
2013 4,0?
2014 4,80-5,0
2015 6-6,5
2016 8-10?
das wäre ohne das sich das KGV von 7,5 erhöht nur durch den geplanten Umsatzanstieg als fair value price die notwendige natürlich Marktanpassung an das jährliche Wachstum.
ich glaube aber das das Brand "getgoods.de" so stark und genial ist, dass die Umsätze und damit die Prognosen in den nächsten Jahren sich deutlich besser entwickeln als wir bisher nur erahnen können, da wie bei "Amazon" auch bei "getgoods" ein super einprägsamer Name u.a. der schlüssel zum Erfolg auch in anderen Ländern sein wird...
Getgoods nur auf Germany zu begrenzen macht auf Dauer Überhaupt keinen Sinn..
GGO
Marco  

1203 Postings, 835 Tage US21Antwort

 
  
    #7985
2
06.01.13 02:12
Punkt 1. Seit wann duzen wir uns. Wenn man behauptet Controller zu sein sollte man etwas Umgangsformen haben. Was soll das Gerede wie groß ihre Firma ist, sind Leute qualifiziert weil sie in einer großen Firma arbeiten.
Da scheinbar nur das EBIT interessiert wundert mich, daß gleichzeitig immer vom KGV geredet wird.

Aber trotzdem. Toll Prognosen bis 2016. Enorm beeindruckend. Noch nicht mal GGO hat so gute Prognosen.

Vielleicht sollte man nochmal die Prognosen von November lesen.
11.11. 7207 "Mittwoch wird GGO hoffentlich seine Europa-Expansion verkünden" Schade, Prognose bis heute nicht eingetreten
12.11. 7225 "Aktie wird ab Mittwoch nach Norden drehen." Schade Prognose nicht eingetreten
13.11. 7230 "Morgen plus 25-30 %" Schade Prognose nicht eingetreten.
15.11. 7298 " Ich bleibe long" Schade, kurz darauf nicht eingehalten
16.11. 7322 "Nächste Woche lassen wir die 3 hinter uns" Schade Prognose nicht eingehalten
20.11. 7364  "Vielleicht Aktienrückkaufprogramm schon gestartet" Schade Prognose bis heute nicht eingetreten.
Am schönsten fand ich aber mehrere Posts,  "zu den Kursen steigen nur "Kleinanleger" und "zittrige Hausfrauen" aus.
06.12. 7587 "bin raus zu 2,75"
Soviel zum Thema ich glaube meinen eigenen Prognosen.

Zum Abschluß ein Vorschlag zur Güte. Wir beide beenden unsere gemeinsame Diskussion. Ich werde die Posts, egal welche Provokationen sie enthalten, ignorieren und auf keine mehr reagieren. Trotzdem weiterhin viel Glück  

176 Postings, 988 Tage Meine MeinungMensch Leute, das Wochenende...

 
  
    #7986
06.01.13 08:57
...hättet Ihr auch sinnvoller verbringen können.

Und übrigens: Falls mal doch der eine oder andere Investor will, dass der Kurs steigt, dann tut er es eben. Schaut Euch Bewertungen wie bspw. zooplus an - die verticken ihr Tierfutter, fahren Verluste ein und sind x-mal so hoch bewertet wie getgoods. Da kann man argumentieren wie man will, ist eben so...

Insofern könnt Ihr Euch viele Nächte um die Ohren schlagen, alles schön und gut.

Macht Euch wenigstens einen schönen Sonntag, ab Morgen könnt Ihr Euch wieder die Köpfe rauchen lassen.

Beste Grüße!

Meine Meinung  

4262 Postings, 1729 Tage letsplaynowLesezeichen

 
  
    #7987
06.01.13 09:44
naja, wenn hier so viel Müll geschrieben wird, und die Sache liegt einem am Herzen, dann würde ich auch immer wieder Kontra geben.


Manche Aussagen sind ja auch schlichtweg falsch oder aus der Luft gegriffen. Mittlerweile überlese ich diese Passagen großzügig, da er für mich eine Luftnummer ist. Erst pro, dann negativst, dann pro, dann wieder raus, dann Münchhausengeschichten, etc. Schlimm!!



PS: Der Kurs ist nun mal so hoch bewertet, weil der Markt zur Zeit vielleicht kein weiteres Potential sieht. Und vielleicht ist so manche Phantasie auch schon mehr als eingepreist.  

4262 Postings, 1729 Tage letsplaynowSchade

 
  
    #7988
06.01.13 09:44
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für US21.  

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012Prognosen von GBC Research...

 
  
    #7989
06.01.13 12:05
die "Prognosen" habe ich mir sicher nicht ausgedacht sondern sind Teil der 40 seitigen GBC Research Studie die für Institutionelle Anleger  geschrieben wurde und die Ihr kostenlos im Internet einsehen könnt.
Bis 2018 1Mrd Imsatz überschritten

und Letzplaynow warum ich hier schon mal ausgestiegen bin und auch ausgestoppt wurde, weil ich im gegensatz dann zu Dir nicht blind anlege und immer eine Risiko Abwägung mache und auch enge Stopps setze und wie es sich gehört bei Minus 10% auch erst mal draußen bin..
Anleihe und Grundkapital beides zu erhöhen war schon der negativ Hammer und ich bin mit kleinen Gewinn am Tag der Meldung noch gut raus.,
danach stürzte dir Aktie auf 2,45? ab da bleibst du einfach drin und schaust nur so zu??
Super so kannst Du in Zukunft wenn du mal richtig Pech hast dein ganzes Kapital verlieren, ich habe die Bodenbildung und neusten Nachrichten abgewartet und bin nach dem Super Deal zu Handball WM nun wieder rein..
Alles gut überlegt und bin bei bad News auch sofort wieder raus und arbeite weiter immer mit relative engen Stopp von 15%

ein Freund von mir legt auch so an wie Du, der ist bei Nokia mit 10 Riesen rein mit 47?
wo stehen die nun? 3?
ist bei Telekom mit 60? rein wo stehen die nun?  9?
Er kaufte Refugium für 10 Scheine und erlebte einen Totalverlust weil kein Risikomanagement..

daher ist ein Verkauf genauso wichtig wie ein Kauf also reines Risikomanagement...
Euch allen einen schönen Sonntag und auf eine grüne Woche mit Erholung und kursen bis 2,85?

nicht für ungut in internetforen wird immer geduzt daher werde ich das auch weiter machen alles andere ist eh wie immer Kindergarten Niveau.  
GGO Marco  

1738 Postings, 1337 Tage stock-hunter....schade

 
  
    #7990
06.01.13 12:45
Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für US21.  

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012Q4 wann kommen Zahlen?

 
  
    #7991
06.01.13 13:25
leztes Jahr gab GGO am 19.12.12 eine offizielle Stellungnahme zum wieder um 80% verbesserten Weihnachtsgeschäft
es wurden Rekord Tageseinnahmen wie am 12.12.mit 1,9Mio/Tag eingefahren..

hoffen wir mal das wir solche good News auch dieses Jahr noch im Januar lesen dürfen...  

4262 Postings, 1729 Tage letsplaynowwas

 
  
    #7992
2
06.01.13 13:47
schreibst Du hier für Lügen. Ich lege bestimmt nicht so an und bin im Gegensatz zu dir hier fett im Gewinn.

Du bist einfach ein Anfänger und nennst einfach irgendwelche Zahlen wie Du sie gerne hättest...  

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012ganz ruhig letzplaynow

 
  
    #7993
06.01.13 15:51
die Wahrheit tut weh...

aber du bist ja fett im Gewinn und weist alles, gäbe es doch auch mal nur einen fundierten Betrag von Dir,meist regst du dich sber alle auf mut nervigen persönlichen  Angriffe, also beruhige dich mal wieder, ich habe Dir ja nur versucht zu etklären das es ganz normal und wichtig ist um sein Kapital zu schützen bei unklaren Phasen einer Firma auch mal aus Sicherungsgrunden zu verkaufen daher must du mich deshslb nicht verurteilen und öffentlich angreifen, jetzt wo die Umsatz und Marketing Entwicklung deutlich positiver als erwartet ich auch mal wieder reinkaufe ist für mich normal.  

ich würde mich freuen wenn GGO nun nachhaltig die 3? in Angriff nehmen könnte und wir in Q2 bei 3,2-3,4? pendeln würden und wir dann Richtung Jahresende mit weiteren gutem news die 4? anvisieren...  

115 Postings, 1023 Tage ominglow...

 
  
    #7994
3
06.01.13 15:52

am einfachsten ist es einfach die schschwätzer1 zu ignorieren, sonst nehmen sie sich am ende noch selber ernst.

 

[1] jemand, der zu jedem Thema meist ungefragt ausschweifende Kommentare abgibt, die im eigentlichen Sinne keiner der Anwesenden hören möchte

 

 

4262 Postings, 1729 Tage letsplaynowkauf

 
  
    #7995
06.01.13 17:15

die endlich mal einen Duden Parco...

das hält echt keiner mehr aus!

 

 

PS: Gehts demnächst wieder nach unten mit dem Kurs??

 

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012letzplaynow du nervst uns...

 
  
    #7996
06.01.13 22:16
deine blöde beschiesse Frage ob der Kurs bald nach untern geht, kann hier auch keiner mehr hören,
wir dachten du bist fett im plus , warum sehnst du dich dann immer nach sinkende Kursen??  

1738 Postings, 1337 Tage stock-hunterParco-Misser:

 
  
    #7997
1
06.01.13 22:43
....Niemand hier interessiert sich fuer den geistigen D-S von Dir.

Bitte: abhauen und/oder Maul halten!!  

732 Postings, 912 Tage MarcoP2012selber Maul halten stock Fisch

 
  
    #7998
06.01.13 23:00

1738 Postings, 1337 Tage stock-hunterokay.

 
  
    #7999
1
06.01.13 23:13
....denke, das ist der ideale Aspirant fuer

anzuwendende Ignoranz.

Anders geht's nicht.  

1738 Postings, 1337 Tage stock-hunteretwa so:

 
  
    #8000
4
06.01.13 23:14
...kommt einer zum Psychiater.

"was fehlt Ihnen"

"Herr Doktor, ich habe das Gefuehl, alle ignorieren mich"

: "Der Naechste bitte"  

Seite: Zurück 1 | ... | 318 | 319 |
| 321 | 322 | ... | 702  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben