Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 7 83
Talk 1 34
Börse 4 30
Hot-Stocks 2 19
Rohstoffe 4 10

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 209
neuester Beitrag: 02.03.15 23:37
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 5206
neuester Beitrag: 02.03.15 23:37 von: ulsi Leser gesamt: 818440
davon Heute: 89
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209  Weiter  

485 Postings, 1362 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
14
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209  Weiter  
5180 Postings ausgeblendet.

2666 Postings, 4471 Tage ciskaEinverstanden

 
  
    #5182
27.02.15 14:19

4658 Postings, 1228 Tage jogo1..weiß der mehr als wir?

 
  
    #5183
27.02.15 14:21
24.02.2015 Leerverkäufer Valinor Management auf dem Rückzug -  

2666 Postings, 4471 Tage ciskaAls Shortie wäre ich jetzt nervös !

 
  
    #5184
27.02.15 14:27
Ich würde meine Position lieber heute schliessen und nicht übers Wochenende halten
Wer weiß was da noch kommt !  

4658 Postings, 1228 Tage jogo1..im Gegenteil, die werden aufstocken..

 
  
    #5185
27.02.15 14:34
..und wenn die news nicht mehr so in den Köpfen der Anleger ist, versuchen langsam rauszugehen.....es wird ja auch zur Zeit bei 2,30 abgedeckelt...  

2666 Postings, 4471 Tage ciskaKlassisch !

 
  
    #5186
27.02.15 14:37
Das nennt man ganz einfach auf den falschen Fuss erwischt!
Mal sehen wo wir heute schließen  

80 Postings, 476 Tage nadranBilanzkosmetik pur

 
  
    #5187
27.02.15 15:15

Heidelberg stärkt Bilanz durch Neuregelung der betrieblichen Altersversorgung


* Niedrigzinsumfeld bläht bilanzielle Pensionsverpflichtungen auf

* Neues Pensionsmodell schafft bilanzielle Entlastung

* Operatives Ergebnis (EBITDA) im laufenden Geschäftsjahr wird einmalig um rund 50 Mio. EUR erhöht


EK-Quote verbessert, Ebitda-Marge steigt (wie versprochen)

Ergebnis nach Steuern wird noch mieser

 

2666 Postings, 4471 Tage ciskaDie Looser von Aktiencheck hahaha

 
  
    #5188
27.02.15 15:17
Da kann ich nur noch den Kopf schütteln !!
Die Bilanzkosmetik macht die Braut nicht schöner .....Finger weg hahaha
Liebe Anal....legt euch hin und überlegt mal was Anständiges anstatt dieses bezahltes Geschwafel ! Das ist ja zum Kotzen  

428 Postings, 483 Tage nuisanceist halt immer ein guter Kontraindikator!

 
  
    #5189
27.02.15 15:19

526 Postings, 930 Tage Horst1974Nicht nur Bilanzkosmetik

 
  
    #5190
1
27.02.15 15:38
"Mit der künftigen Regelung wird sie von einer endgehaltsorientierten Rentenzusage auf eine beitragsbasierte Kapitalzusage umgestellt."

Bisher war es vermutlich wie in viele Firmen so, dass die Firmenrente vom letzten Gehalt abhing. Effekt: Kurz vor der Rente wurden die Leute nochmal auf höhere Stellen gehoben um die Firmenpension zu pimpen, im Umkehrschluss war dieses Modell für die Firma sehr teuer. Die Möglichkeit dieser verdeckten "Betriebsrentenoptimierung" ist damit nachhaltig entfallen.

Klar ist es schön für die Bilanz, wenn Rückstellungen nicht mehr gebildet werden. Aber hier werden sie nicht mehr gebildet, weil sie zukünftig nicht mehr gebraucht werden und dann kann man schon von einem nachhaltigen Effekt sprechen...

---
Nur meine Meinung, keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung  

122 Postings, 171 Tage KursrutschLeerverkäufer Black Rock ist verschwunden

 
  
    #5191
27.02.15 16:08
und Marshall Wace hat aufgestockt !


Marshall Wace LLP Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 0,65 % 2015-02-26
Marshall Wace LLP Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 0,50 % 2015-02-12
Marshall Wace LLP Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 0,49 % 2014-06-13
Marshall Wace LLP Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft DE0007314007 0,51 % 2014-04-0
https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet
 

389 Postings, 483 Tage ulsicharttechnisch aufgehellt

 
  
    #5192
2
27.02.15 17:39
Trendfolge wechselt wieder auf LONG, was etwas stört, ist die Antenne (2,28-2,36) im Tages- und Wochenchart.

die 200t-Linie sollte verteidigt werden, dann kanns weiter aufwärts gehen.

Die Anleger haben jetzt das ganze WE Zeit, über die positiven  Effekte der neuen Betriebsrentenregelung nachzudenken.

schönes WE euch allen.  

832 Postings, 1447 Tage pekuniaHoffentlich wundert sich ulsi

 
  
    #5193
27.02.15 18:08
nun nicht zu sehr, wenn der Kurs nach xetra-Schluss weiter abschmilzt....  

80 Postings, 476 Tage nadranMagie?

 
  
    #5194
27.02.15 19:08
wer denkt, der Finzanzvorstand hat mal eben 50 Mio aus dem Nichts erschaffen, wird sich noch wundern, warum das Ergebnis nach Steuern noch blutiger wird.

Negative Sondereffekte werden gerne mal rausgerechnet, positive als ach so toll verkauft. Wieviel Substanz wirklich in der Umstellung steckt, sieht man am Ende des Geschäftsjahres. Man achte auf die dann ausgewiesenen Rückstellungen und das Ergebnis n a c h Steuern.

 

389 Postings, 483 Tage ulsiich wunder mich über gar nix mehr ;-)

 
  
    #5195
27.02.15 22:12

606 Postings, 2198 Tage flashlitecharttechnik

 
  
    #5196
2
27.02.15 22:29
Die nächsten Wochen werden sehr interessant. Übergeordnet sind wir long
(Wochenbasis) und nun ist auch die Tagesbasis wieder auf long gesprungen. Durch dieses Signal dürften einige Trend-Händler mit einsteigen. Auch die wichtige
200-Tagelinie ist übersprungen worden. Auch das Volumen hat deutlich zugenommen.
Vieles spricht seit heute für steigende Kurse...  
Angehängte Grafik:
heidelberger_druckmaschinen_ag.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
heidelberger_druckmaschinen_ag.jpg

389 Postings, 483 Tage ulsigut analysiert, solange kein Gegenwind von den

 
  
    #5197
27.02.15 22:43
Märkten kommt sehe ich das genauso

http://www.ariva.de/forum/...ll-Gas-geben-443089?page=207#jumppos5192

ein schnelles Rückfall unter die 200t-Linie bei HDD wäre ein Warnsignal.

beim DJ haben wir ein Doji auf Wochenebene. Die Gefahr, dass sich dieses zu einem (nicht ganz lehrbuchgemäßen) Evening Star auflöst, besteht leider immer.

http://www.ariva.de/...al-average-index/chart?t=year&boerse_id=71

 

752 Postings, 1745 Tage pebo1Solide wirtschaftet und hohen Cashflow generiet???

 
  
    #5198
28.02.15 13:34

122 Postings, 171 Tage KursrutschLöschung

 
  
    #5199
28.02.15 14:49

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 02.03.15 20:34
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Spam.

 

606 Postings, 2198 Tage flashliteleerverkaufsposition Februar

 
  
    #5200
4
01.03.15 10:48
Marshall Wace                        0,65 % 2015-02-26
Valinor Management                2,14 % 2015-02-24
UBS O'Connor                        0,51 % 2015-02-19
BlueCrest                                        0,50 % 2015-02-10
JPMorgan                                        0,60 % 2015-02-10
Lazard Asset                                0,56 % 2014-08-21
Oxford Asset M                                0,57 % 2014-08-18
Altair Investment                1,33 % 2014-02-12
Highbridge Capital                           0,60 % 2013-02-19
__________________________________________________
                                                       7,46 % Stand 26.02

Die nächsten Tage wird es sehr spannenden werden, aufgrund letzten Kurssteigerung. Wenn ich es richtig sehe (grob Überschlagen) sind die Leerverkäufer Valinor + Altair im Schnitt bei ca. 2,50. Ersteres beginnt gerade damit Positionen abzubauen. (werde ich jetzt verfolgen)

Die etwas kleineren Positionen sind entweder schon im Minus oder sind auch in dem Bereich 2,50. Das momentane Volumen spricht dafür, dass die Aktien in viele neue Hände fließen. Falls es sich dabei vermehrt um Fonds handelt, dürfte es zu einem größeren Ausschlag nach Norden kommen, denn die werden dann die Aktien länger halten. Es gab schon 2 solcher Phasen.

1. Ausschlag Ende 2012      1? --> 2,30 ?
2. Ausschlag Oktober 2013  1,80 ? --> 3,20 ?

Der nächste Ausschlag könnte uns in die Region über 3,50 ? bringen. Dieser Prozess hatte bei den letzten zwei Malen  ca. 2 Monate gedauert. Aufgrund der hohen Leerverkaufspositionen wäre  ein Short-Squeeze möglich. Daher könnte der Kurs auch weit darüberhinaus schießen.

Aber wie so oft, kann auch alles anders kommen. Ich werde in der nächsten Zeit vermehrt auf die Leerverkaufspositionen achten. Nutzten sie diese auch nicht für weitere Aufstockungen zeigt es, dass sie die Situation auch neu bewerten.  

         

82 Postings, 739 Tage KurpfalzbauerLeerverkauf vs. Kurs

 
  
    #5201
01.03.15 14:29
Für die Vergangenheit ist der Zusammenhang zwischen Eindecken der Hedgefonds und Aktienkurs nicht so eindeutig:

Im Mai 2013 hat sich Sothic eingedeckt. Kursanstieg.

Im Sommer/Herbst 2014 haben sich Sheffield und Marble Arch eingedeckt. Kurs ist eher abgebröckelt, vor allem zum Ende hin, als Marble Arch in relativ kurzer Zeit von ca. 2 auf 0 Prozent gegangen ist. Hier vermute ich, dass dieser Rueckkauf den Kursrueckgang immer hin verlangsamt hat, bis es dann zu dem Absturz im Oktober 2014 kam - nach Ende des Rueckkaufs von Marble Arch.

Die bisherigen Leerverkaufs-Maxima mit ca. 9 % waren in Mai 2013 und Feb. 2014. Auch hier kein eindeutiger Zusammenhang zum Kurs der Aktie.

 

122 Postings, 171 Tage KursrutschLöschung

 
  
    #5202
01.03.15 20:28

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 02.03.15 20:36
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Spam.

 

389 Postings, 483 Tage ulsiblack marubozu

 
  
    #5203
1
02.03.15 18:20
und noch ein dark-cloud-cover (Rückfall bis mindestens zur Vortages 50%-Linie) dazu.
Diese Aktie läßt echt nichts aus.  

146 Postings, 364 Tage GartenbänkerUnd? Ist das Gut? Meine Hühnerknochen liegen nicht

 
  
    #5204
1
02.03.15 18:45
toll und die Katze verhindert immer wieder die Zukunft dieser Aktie  

4570 Postings, 593 Tage Panda123Kursziel hoch

 
  
    #5205
02.03.15 20:49
Kurs runter .....

So wird das nüscht...  

389 Postings, 483 Tage ulsiich mach nur Chartanalyse

 
  
    #5206
02.03.15 23:37
Katzen sind geniale Tiere, aber einen Kursanstieg verhindern... eher nicht ;-)

bitte Katzen keine gekochten Hühnerknochen geben, das kann splittern...

jetzt mal im Ernst:

ein schwarzes (oder rotes) Marubozu (Eröffnung nahe Tageshoch, Schluß nahe Tagestief) ist bearish zu interpretieren.

Dark-Cloud-Cover heißt auf deutsch "dunkle Wolkendecke", das sag wohl alles.

200t-Linie nicht gehalten - auch nicht ermutigend.

bei dem Teil hier ist aber vieles mgl, es gibt Aktien, bei denen die Chartanalyse deutlich besser funktioniert.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
207 | 208 | 209 | 209  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben