Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 228 1091
Börse 155 573
Talk 45 417
DAX 57 169
Hot-Stocks 28 101

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 10769
neuester Beitrag: 24.04.17 11:14
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 269224
neuester Beitrag: 24.04.17 11:14 von: duftpapst2 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 3071
bewertet mit 301 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10767 | 10768 | 10769 | 10769  Weiter  

7815 Postings, 4751 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
301
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10767 | 10768 | 10769 | 10769  Weiter  
269198 Postings ausgeblendet.

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974Short für heute bei 9,10

 
  
    #269200
1
24.04.17 09:37
und dann sehen was kommt.
Die Wahl war erwartet.
Erleichterungsrallys halten nicht.
Euro zieht an
Euro Bund will nicht unter 160
Und fundamental steht CoBa bei 7,65
Das erste Quartal scheint auch nicht überraschen zu können.
ausser, wenn man die Restructure und sie Shipswertberichtigung ausblendet.
Meine Meinung
Der Anstieg total unbegründet.
aber Frankreich scheint mehr Hausfrauen zu locken als erwartet. Wei schon geschrieben.
 

1084 Postings, 2322 Tage RobertControllerDa ich nur in Aktien ...

 
  
    #269201
5
24.04.17 09:42
... investiert bin, also weder short noch sonstwas gehe, werde ich mich von einem Teil meines Bestandes trennen.
Das ist schon exorbitant dieser Anstieg.  

850 Postings, 2949 Tage Hans HoseXNull hat schon Recht,

 
  
    #269202
24.04.17 10:07
die Dreiecke wurden durch Keile ersetzt.
Da kann es überraschend krachen.  

29 Postings, 14 Tage Honky2es hat sich nichts geändert....

 
  
    #269203
24.04.17 10:09
....die Börse führt Ihr Eigenleben und bleibt größtenteils unberechenbar,

Es regiert das Chaos....
trotz Bollingerbänder - Keilformationen - Abwärtstrendkanäle - horizontaler Haltezonen -
200er Linien - u.v.m.  

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974SL gerissen.

 
  
    #269204
24.04.17 10:14
War ein Schuss in den Ofen  

59 Postings, 2055 Tage gs100pdIch denke,

 
  
    #269205
24.04.17 10:14
da wissen ein paar Leute etwas mehr als andere.  

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974Was sollten die Wissen?

 
  
    #269206
2
24.04.17 10:16
Societe General +9
CoBa +10
Uni Credit +9
Der ganze Banken Stoxx zieht an.
Ohne irgendwas neues.
 

445 Postings, 657 Tage lordslowhandverkauft!

 
  
    #269207
24.04.17 10:19
9,14,  1?/Aktie ist doch nicht schlecht.  Späterer Wiedereinstieg nicht ausgeschlossen.  

59 Postings, 2055 Tage gs100pdAnstieg

 
  
    #269208
24.04.17 10:22
Ohne Gründe steigen  die Kurs nicht so rasant an. Habe aber selbst keine Ahnung.  

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974Wahl Frankreich!

 
  
    #269209
24.04.17 10:26
Aber es wurde nie etwas anderes als ein Sieg von Macron erwartet.
Und das seit den letzten 12 Monaten.
Keine Ahnung was das soll?
Frankreichs Schwergewichte machen es ja vor.
 Société Générale    50,592 ?  +9,04% 46,3965 ?  -  10:24
 Credit Agricole   13,469 ?  +7,85%    12,489 ?  -  10:24  
 BNP Paribas    66,822 ?  +7,22%  62,321 ?  
Fundamental also Quatsch.
Keiner hatte ein zerbrechen der Eurozone wegen FKR auf dem Schirm.
Schicksalswahl ist noch immer Italien 2018
Meine Meinung  

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974GAP Close kommt jetzt billigend noch dazu.

 
  
    #269210
24.04.17 10:27

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974Bin gespannt wie oft es mich heute kegelt und

 
  
    #269211
24.04.17 10:34
ob ich am Ende des Tages drin bin.  

33 Postings, 109 Tage RerrerHat sich

 
  
    #269212
24.04.17 10:34
Doch die letzten Tagen angedeutet. JEden Tag wurde die HAndbremse mehr angezogen wegen der Frankreichwahl.
HEute NAcht wurde die BRemse rasant gelöst.
Viele haben das noch garnicht mitbekommen und den Aufsprung bzw. Auch das Aussteigen über der 9 Euro verpasst.
Sollten wir aber um die 8,80 heute schließen, könnte es diese Woche noch richtig hoch gehen.  

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974Am 03.05. ist HV

 
  
    #269213
24.04.17 10:37
und am 09.05. Q1
Da muss sie sich aber beeilen,
denn alles andere als eine Entttäuschung wäre ein Wunder.
Gleiche Substanz wie vor 12 Monaten und da war sie bei 8,20.  

3811 Postings, 2370 Tage X0192837465@Honky2

 
  
    #269214
2
24.04.17 10:37
Die Börse war schon immer unberechenbar.
Daher braucht man ja auch eine flexible Rechnung und eine gute Strategie. Wichtig ist vor allem das Risiko/Leistungsverhältnis.  

67 Postings, 47 Tage Wildenheimer9,10 ?

 
  
    #269215
24.04.17 10:40
ist eine gute zahl.... und auch schon eingetroffen. also solche wertangaben nenne ich volltreffer. hoffe es werden keine prov. berechnet  @all en guag  

14588 Postings, 3778 Tage RPM19749,10 war Kauf und

 
  
    #269216
24.04.17 10:42
Absicherung legit jetzt bei Xetra +10,1%
Also 9,158
Die 9,127 hat er ja nochmal gerissen.
 

3811 Postings, 2370 Tage X0192837465Insiderwissen...? #269205

 
  
    #269217
1
24.04.17 10:43
Es geht nicht an der Börse darum etwas zu wissen, sondern darum die Bewegung vorher zu ahnen. Das kann man wie ich mit einer Berechnung der Markt-Balance machen oder nach News, Fundamentalzahlen oder auch einem fiesen Mix aus allem. Man sollte sich nur lediglich spezialisieren und möglichst konsequent traden.

Der Aktuelle Anstieg kommt sehr wahrscheinlich daher, weil der Markt seit längerem eine Talfahrt erwartet hat. Wie man aber in den letzten Monaten / Jahren beobachten konnte, wurde in slchen Situationen gerne man der markt mit Geld geflutet, um Derivate wieder einzukassieren. Vor allem Banken haben da ein großes Interesse.

Bevor man nun auf die Banken flucht, sollte man sich eher überlegen, wie man daran mitkassieren kann. Denn auch Banken manipulieren mit System. ;)  

3811 Postings, 2370 Tage X0192837465#269216

 
  
    #269218
24.04.17 10:45
...über 8,96? würde ich keinen PUT anfassen...  

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974Wird sich zeigen X01

 
  
    #269219
24.04.17 10:47
Bisher wars ein schuss in den Ofen. :)  

445 Postings, 657 Tage lordslowhandWahl Frankreich

 
  
    #269220
24.04.17 10:52
so klar war die Sache ja nicht. Beim Brexit wren die Prognosen ja auch völlig anders.
Und war nicht Mélenchon auch für einen Frexit? Die Abstände waren reichlich knapp, insofern kann ich die Erleichterung absolut nachvollziehen.
Natürlich hat RPM recht: "Erleichterungsrallys halten nicht."!  

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974@ lordslowland

 
  
    #269221
24.04.17 10:57
Es war doch nur die Frage, haben wir Brexitgegner Rechts Le Pen
und Brexitr Gegner Links Melenchon in der zweiten Runde oder
LePen und irgendeinen gemäßigten alla Macon.
Und Macon war ziemlich klarer Favorit.
Und in der zweiten Runde heißt es nunmal
23% Macon + die Sozialisten + Bürgerliche ist numal =
64 Prozent
Laut dem Institut Harris Interactive kann der junge Parteilose auf 64 Prozent hoffen, seine Rivalin hingegen nur auf 36. Da nur 21 + Dauerfrustrierte Linke unter Melenchon.
Meine Meinung
 

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974Sorry nicht Brexit sondern natürlich EURo Gegeber

 
  
    #269222
24.04.17 10:57
Und FREXIT Befürworter  

14588 Postings, 3778 Tage RPM1974Ergenisse der drei relevanten

 
  
    #269223
1
24.04.17 10:59
Der europafreundliche Macron hat mit 23,8 Prozent die meisten Stimmen bekommen, das sei ein gutes Zeichen. Doch damit lügt sich Europa in die eigene Tasche. Der Wahlausgang ist ein Denkzettel für die Europäische Union. Mit 21,6 Prozent für Le Pen und 19,5 Prozent für den Ultralinken Jean-Luc Mélenchon kamen  

14238 Postings, 2471 Tage duftpapst2Krasse Übertreibung

 
  
    #269224
24.04.17 11:14
zum Wochenstart.

Das gibt für Banken shorter idealen Einstiegskurs bei der Coba  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10767 | 10768 | 10769 | 10769  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
BASFBASF11
Apple Inc.865985
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Nordex AGA0D655
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
BayerBAY001