Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 101 166
Talk 85 116
Börse 9 29
Hot-Stocks 7 21
Rohstoffe 4 10

Quo Vadis Dax 2013 - Up, dank Liquidität

Seite 1 von 697
neuester Beitrag: 29.09.14 21:23
eröffnet am: 03.01.13 19:50 von: camalco Anzahl Beiträge: 17406
neuester Beitrag: 29.09.14 21:23 von: Kellermeister Leser gesamt: 846547
davon Heute: 45
bewertet mit 61 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  

6916 Postings, 2368 Tage camalcoQuo Vadis Dax 2013 - Up, dank Liquidität

 
  
    #1
61
03.01.13 19:50
Die Aussicht auf billiges Geld von den Zentralbanken wird weiterhin für steigende Kurse sorgen. Staatsanleihen, die nicht unter das Fallbeil der Ratingagunturen geraten sind, bleiben weiterhin unattraktiv. Das heißt allerdings nicht, das wir uns in einer Einbahnstraße bewegen. Auch 2013 ist mit kräftigen Rücksetzern zu rechnen, da zum einen Gewinne realisiert werden müßen, zum anderen niedrigere Kurse zum Einstieg gesucht werden. Es verspricht wieder ein interessantes Jahr zu werden.

Schwerpunkt in dem Thread soll wieder Charttechnik werden. Es ist zu hoffen, das sich die Profis, die sich wegen der Dummheit einzelner 2012 verabschiedet haben, wieder rege teilnehmen.
In dem Sinne: Good Luck All  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  
17380 Postings ausgeblendet.

1189 Postings, 1853 Tage KoboldoPutin hat die Demarkationslinie überschritten...

 
  
    #17382
28.08.14 12:24
das wird mit Sicherheit Konsequenzen haben, natürlich auch für Wirtschaft und Börsen...  

1189 Postings, 1853 Tage KoboldoMerkel verlangt Aufklärung von Putin...

 
  
    #17383
1
28.08.14 17:12
Was will sie denn von dem noch angelogen werden. Über den BND ist so doch schon bestens im Bilde und für die Wirtschaft Deutschlands bedeutet das für Jahre erhebliche Probleme, auch wenn sich das gerade nicht im Dax und im Dow abzeichnet. Die Probleme der russischen Aggression werden in den Medien bewusst verharmlost, um alle zu beruhigen. Den USA droht der Verlust der Vormachtstellung, da seltsamer Weise die Konflikte auf dieser Erde alle gleichzeitig emporkamen und zu eskalieren drohen, das überfordert die Fähigkeiten Amerikas. Putin zündelt so lange, bis er empfindlich auf die Finger bekommt. Das könnte aber bei der laschen Haltung des Westens noch dauern. Alles in allem düstere Aussichten...  

3865 Postings, 303 Tage GalearisBaguettefresser sins

 
  
    #17384
28.08.14 17:14

3865 Postings, 303 Tage Galearisin öff. Dienst wolln`s und sich den Ar. auswärmen

 
  
    #17385
28.08.14 17:16

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterHat gar nicht`s mit fehlendem GELD...

 
  
    #17386
01.09.14 19:23
zu tun... => nur wieder sichere Anlagemöglichkeit für Lebensversicherer u. Sparer... wie das kopflose EEG (insbesondere PV Förderung) auch...

DER Bürger zahlt schon... will aus dem Staat weg... weil scheinheilig u. man für dumm verkauft wird... griechische Inseln, das wär`s...

.................................................................­.....................................................

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) lässt einem Medienbericht zufolge ein Alternativkonzept zu den Maut-Plänen von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) erarbeiten. Schäuble denke daran, nicht nur Ausländer sondern alle Nutzer deutscher Autobahnen zu belasten, berichtet „Der Spiegel“ am Samstagabend vorab.

Da dies im Koalitionsvertrag ausgeschlossen sei, bezögen sich Schäubles Überlegungen allerdings auf die nächste Legislaturperiode. Schäuble wolle private Investoren dazu bewegen, sich bei Bau und Betrieb von Straßen im Rahmen von sogenannten Public-Private-Partnerships stärker als bislang zu engagieren. So hoffe er, Milliarden an Investitionen für die Infrastruktur zu mobilisieren, die dem Staat bislang fehlten. Im Gegenzug für ihre Investitionen bekämen die Privatunternehmen die Mauteinnahmen über einen bestimmten Zeitraum.

Bereits bei den anstehenden Gesprächen über die Reform der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern wolle Schäuble seine Idee einbringen, berichtet das Magazin. Schäuble gehe davon aus, dass die umstrittenen Mautpläne Dobrindts damit obsolet wären. Zuletzt war in den Unions-Streit um die Maut etwas Bewegung gekommen. CSU-Chef Horst Seehofer signalisierte Gesprächsbereitschaft und bestand nicht auf der kompletten Umsetzung von Dobrindts Konzept.

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2014/08/65729/  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterAber Merkel stimme ich schon zu, dass man...

 
  
    #17387
01.09.14 19:28
die Grenzen des Nachkriegseuropa nicht verändern solle... schon gar nicht mit Gewalt durch den Nachbarn...

Jugoslawien war anscheinend was Anderes...

http://de.wikipedia.org/wiki/Jugoslawien

Tschau...  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterKann ich nur alles bestätigen...

 
  
    #17388
02.09.14 21:57
trotzdem ist`s mühsam... besonders den Gedanken dran in die Tat umzusetzen...

.................................................................­................................................

Glück auf zwei Rädern


Wunderheilmittel Rad


http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/...tel-rad_id_4080289.html  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterMauerbau ist ok...

 
  
    #17389
11.09.14 19:59
Putin muss draußen bleiben...  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterDen scheinheiligen Russen die Stirn bieten...

 
  
    #17390
11.09.14 20:03

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterRussen sind einfach nicht die Schlausten...

 
  
    #17391
1
11.09.14 20:19
haben sie doch nach dem zweiten Weltkrieg Industrieanlagen demontiert u. mitgenommen... => nichts großartigen draus geworden... wirtschaftlich sind sie zurück geblieben...

Macht der Chinese das, wie vor 20 Jahren hier den ganzen SCHROTT aufgekauft usw. dann werden die zur Werkbank der Welt...

ALSO Russen sind nicht helle... die bringen`s fertig u. bekommen von den westlichen Investoren dort die Fabrikationsanlagen überlassen u. sie können die nach einer bestimmten Zeit nicht mehr bedienen bzw. warten...  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterWow...

 
  
    #17392
15.09.14 17:08
Unterwegs mit versteckter Kamera

„Würde damit nicht fliegen“ - Schlampt Boeing beim „Dreamliner“?

Montag, 15.09.2014, 13:04

http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/...iner_id_4133835.html  

1189 Postings, 1853 Tage Koboldowas sagt denn die Yellen wirklich?

 
  
    #17393
17.09.14 21:33
QE wird im Oktober eingestellt, der Arbeitsmarkt ist aber weiterhin signifikant unterausgelastet, sprich, die arbeitsmarktpolitischen Ziele wurden mit QE nicht erreicht. Das wird in absehbarer Zeit zu verheerenden Zuständen an den Finanzmärkten führen und Draghi glaubt immer noch, er könnte die Wirtschaft ankurbeln mit billigem Geld. Die können hier Dax und Dow ankurbeln wie sie wollen, an der Realwirtschaft gehen diese Maßnahmen vorbei und dann werden irgendwann auch die größten Optimisten begreifen, dass diese künstlich hochgejubelten Kurse kein tragfähiges Fundament mehr haben  

1189 Postings, 1853 Tage Koboldoes gibt fast nichts

 
  
    #17394
1
18.09.14 10:28
Spannenderes als Börse: wenn man den Kurssprung des Dax sieht, könnte man glauben, wir sind auf der Insel der Glückseligen... Dabei steht Frankreichs Wirtschaft vor dem Abgrund! Erschwerend kommt hinzu, dass die Wirtschaftsbeziehungen zu Russland über Jahre getrübt sein werden, denn verspieltes Vertrauen lässt sich so schnell nicht wieder aufbauen. Wenn Fed und EZB stets die Richtung der Märkte vorgeben, dann kann das auf Dauer nicht gut gehen, denn man entfernt sich immer mehr von Realwirtschaft und Realpolitik. Ich habe ein ganz schlechtes Gefühl dabei und kann immer besser verstehen, dass sich die meisten Privatanleger von der Börse fernhalten.  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterDauert nicht lang, dann bekommt der Pusteln...

 
  
    #17395
21.09.14 13:51
wie Juschtschenko...

.................................................................­.....................................

21. September 2014 13:07

Forum "Offenes Russland" Chodorkowski liebäugelt mit der Politik

http://www.sueddeutsche.de/politik/...ugelt-mit-der-politik-1.2138851
 

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterWas in dem Artikel nicht erwähnt wird...

 
  
    #17396
2
21.09.14 19:53
die Familienangehörigen bekommen vom Staat keine Entschädigung für gefallene o. verwundete Familienangehörige, da Russland nicht offiziel am Krieg beteiligt ist... dumm gelaufen...

.................................................................­............................................


Russland

Moskau: Massenprotest gegen Putins Ukraine-Politik
Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 21.09.14, 19:15  |

In Moskau sind 26.000 Demonstranten auf die Straße gegangen, um gegen die Politik Wladimir Putins in der Ukraine zu protestieren. Die Demonstration wurde vom Putin-Gegner Michail Chodorkowski unterstützt. Inwieweit die Amerikaner hinter dem Demo stecken und ob sich daraus eine dauerhafte Massenbewegung formiert, ist unklar. Der Sturz des Regimes in der Ukraine hatte ebenfalls mit Demonstrationen begonnen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...s-ukraine-politik/  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterSie ARSCH...

 
  
    #17397
21.09.14 20:18
neee... voll das Schmierentheater... überall...

.................................................................­........................................

„Wären kontraproduktiv“
Russland verzichtet auf Vergeltung für westliche Sanktionen

Für Russland sind weitere Sanktionen gegen den Westen keine Option. Zusätzliche Gegenmaßnahmen seien kontraproduktiv. Stattdessen will Moskau heimische Unternehmen unterstützen, die von den EU-Sanktionen betroffen sind.

Deutsche Mittelstands Nachrichten  |  21.09.14, 12:07

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2014/09/66639/  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterHallo, Hallöle...

 
  
    #17398
22.09.14 18:21

Gastbeitrag


Russland ist kein Bär, sondern eine Sau, die ihre Jungen auffrisst


Wenn Putin sein eigenes Land schon nicht zusammenhalten kann, muss er dann noch expandieren? Warum wir sein aggressives Auftrumpfen nicht als legitime Verfolgung russischer Staatsinteressen hinnehmen dürfen.

22.09.2014, von Gerd Koenen

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/...risst-13165754.html

 

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterIch glaub die OBAMA Rede sollte man sich mal...

 
  
    #17399
24.09.14 22:47
ansehen...

Die negative Kritik, im Artikel (fast kein Applaus usw.) ist ungerechtfertigt... ich glaub, den Staatenvertreter wurde eher das rießen Chaos bewusst, indem sich die Menschheit grade befindet...

TaramTaram... PalimPalim...

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...n-alle-islamisten/  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterFreie WELT haben wir ja keine...

 
  
    #17400
24.09.14 22:52
auf den Philipinen wollen`s ein deutsches gekidnaptes Ehepaar ermorden... den Franzosen haben`s bereits geköpft...

Die IS sind aber nur die Spitze auf dem EISBERG... Ebola, Russen, Chinesen und der ganze Mist kommen noch dazu... Argentinien Pleite... Ukraine auch...

Gähn...  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterDie wären da in der UNO weil sie eine...

 
  
    #17401
24.09.14 22:59
internationale NORM haben...

Seh ich auch so... die NORM ist in Gefahr... gegen MacDoof u. Cola kann ich ja was tun... brauch ich nicht kaufen... d.h. ich bin frei... durch die NORM... wenn man jetzt überall abgeschlachtet wird, ist man unfrei... M.M... gilt auch für Staaten... wenn deren Territorien bedroht werden, sind sie unfrei...  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterMan kann auch die ganze Ideologie der UN...

 
  
    #17402
24.09.14 23:13
in Frage stellen... wenn man aber dort Mitglied, ist man dieser aber unterworfen... UND dazu zählt nicht, dass ein fetter STAAT den kleineren Nachbar-Staat auffrist bzw. bedroht... passiert doch im chinesischem Meer u. bei den Russen... UND was sind das für Regime... eben undemokratisch... demzufolge anrüchig... Fettsäcke...  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterPeace...

 
  
    #17403
24.09.14 23:43
 
Angehängte Grafik:
peace.jpg
peace.jpg

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterChina babbelte ja schon vom 3. Weltkrieg...

 
  
    #17404
29.09.14 20:58
hab gehört, wenn Nordkorea "Probleme" bekommt, wollen die zuschlagen... d.h. haben wollen...

M.M... Kim ist bestimmt ernsthafter krank als wir es für möglich halten... tippe Schlaganfall wegen Butterrückständen in Adern... haben sich gelöst u. blockieren... Fettsäcke eben...

NACHT... Peace...  

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterNee... da muss man doch schräg drauf kommen...

 
  
    #17405
29.09.14 21:04

5605 Postings, 2831 Tage KellermeisterDas höchste Glück auf Erden...

 
  
    #17406
29.09.14 21:23
ist sowieso ein politisches System wie in Deutschland...

Und das so 150 Jahre nach Marx... demzufolge hinken die Chinesen 150 Jahre hinterher...

Kann man mal sehen... nee... hab nur gelesen, dass die Reichen dort jetzt dann auch die Macht haben wollen... => käme unweigerlich... gemäß Marx... dann die Bourgeoisie an die MACHT...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
695 | 696 | 697 | 697  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben