Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 260 3378
Börse 120 1538
Talk 73 1193
Hot-Stocks 67 647
DAX 6 247

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 2685
neuester Beitrag: 01.03.17 18:41
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 67105
neuester Beitrag: 01.03.17 18:41 von: zaphod42 Leser gesamt: 5303295
davon Heute: 2452
bewertet mit 96 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2683 | 2684 | 2685 | 2685  Weiter  

20752 Postings, 4847 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage

 
  
    #1
96
04.11.12 14:16

Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2683 | 2684 | 2685 | 2685  Weiter  
67079 Postings ausgeblendet.

585 Postings, 892 Tage ibri@exact das ist das Problem

 
  
    #67081
01.03.17 12:16
"Ja, weil ihr endlich die Gefahr bewusst wurde, die die Kernkraftwerke "vor der Haustür" darstellen."  

Und der Rest der Menschheit ist einfach nur zu dumm und folgt ihr nicht...
...

"Das kostete nicht nur viele Arbeitsplätze und Steuereinnahmen, sowie (vielleicht) die deutsche Führerschaft in diesem Zukunftsmarkt,.... sondern verursachte auch höhere Kosten für den Ausstieg. "

Energiewende kostet die Bürger 520.000.000.000 Euro ? erstmal...Eine vierköpfige Familie zahlt somit direkt und indirekt über 25.000 Euro für die Energiewende.

"Du siehst, die Wahrnehmung der Menschen ist unterschiedlich. Wie fast immer.innocent

Innocent? wer Madame?
Faszinierend, ist die Schar der Lemminge, die ihr folgt,leider immer noch!!

Wir werden uns noch wundern was alles, nach der Ära Merkel,geschrieben wird...
Hoffentlich wird sie auch zur Rechenschaft gezogen  

45254 Postings, 6334 Tage Kickyda mach mal die Gegenprobe bei Google

 
  
    #67082
3
01.03.17 12:35
allein im letzten Monat : Stichwort Einbrecherbande gefasst
es kristallisiert nämlich heraus ,dass das fast immer Banden aus den angrenzenden osteuropäischen Ländern sind ,die freudig die offenen Grenzen in Europa nutzen zur Mehrung ihres persönlichen Wohlstands , um dann anschliessend vielleicht auf Kosten der Steuerzahler  bei freier Kost und Logis einen längeren Urlaub im deutschen Knast zu verbringen ,sofern man sie mit grossem Polizeiaufgebot tatsächlich kriegt.

https://www.google.de/...=Einbrecherbande+gefasst&tbs=qdr:m&*

Prostituierte in München: "Auf die Spur gekommen war die Polizei der mutmaßlichen Bande bei den Ermittlungen zu einem Wohnungseinbruch im September 2015. Dabei wurden unter anderem zwei wertvolle Ölgemälde aus dem 17. Jahrhundert aus einer Wohnung in der Münchner Innenstadt entwendet. Laut Polizei wurden sie bei einem 44 Jahre alten Mann in Budapest gefunden; ebenso weitere Gegenstände,..."...
weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/...fer-aus-id40469816.html

Mönchengladbach. Mindestens 70 Straftaten im Großraum Gladbach werden der albanischen Bande zur Last gelegt,...  http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...testuecke-sicher-aid-1.6614835

Die Polizei hat eine slowakische Einbrecherbande ausgeforscht, der 57 Einbrüche im Burgenland, Niederösterreich und Wien angelastet werden ... http://burgenland.orf.at/news/stories/2823576/

Schlag gegen Einbrecherbande: Polizei schnappt Mitglied aus Ungarn  im Wald
http://www.pnp.de/region_und_lokal/...-schnappt-Mitglied-im-Wald.html

Rumänische Einbrecher-Bande in der Steiermark geschnappt  http://www.vol.at/...ande-in-der-steiermark-geschnappt/apa-1434631774

nur einige beispielhaft  

585 Postings, 892 Tage ibrioffizielle Zahlen

 
  
    #67083
01.03.17 12:37
Übersicht bekannter (zu bezahlender bzw. bereits gezahlte) Kosten in EUR per Mai 2016 !!!:
- 900 Mrd Einwandererkrise - 450 Mrd Bankenrettung - 350 Mrd Energiewende - 22 Mrd Griechenlandrettung - 6 Mrd Sultandeal
Gesamt: 1728 Mrd
Vergleiche dazu: 2000 Mrd für deutsche Einheit .

Erste Korrektur!!! Energiewende: 520 Milliarden EUR

"Das kostete nicht nur viele Arbeitsplätze und Steuereinnahmen, sowie (vielleicht) die deutsche Führerschaft in diesem Zukunftsmarkt,...." Zukunftsmarkt? ;-)

Brauchte Deutschland unbedingt eine so überhastete, unvorbereitete Energiewende?

Die Energiewende ist ein Megaprojekt: teuer, kompliziert, langwierig - und unvermeidbar, wenn Klimaschutzziele erreicht werden sollen. Sie ist längst in vollem Gange, einige Risiken inklusive. Steigt die Stromrechnung, und könnte es irgendwann einen großen Blackout geben?

http://www.stern.de/wirtschaft/news/...-monstertrassen---6999944.html

Wehe der schnöde Mammon geht demnächst aus...

Nachtrag:

https://www.welt.de/wirtschaft/article158668152/...-Euro-erstmal.html  

45254 Postings, 6334 Tage Kickysogar polnische Einbrecherbanden

 
  
    #67084
01.03.17 12:40

48452 Postings, 4682 Tage Anti Lemming# 079

 
  
    #67085
01.03.17 13:13
Mir Vorsicht vor Umverteilung meinte ich übrigens: Eh man sich's versieht, ist die geliebte Gartenlaube entschädigungslos im Portfolio des Immobilien-Hais verschwunden.  

233 Postings, 141 Tage KatzenpiratMossul

 
  
    #67086
5
01.03.17 13:14
Als die Russen Aleppo bombardierten, gab es einen Aufschrei im "Westen". In diesen Tagen nimmt dieser Westen mit allen erdenklichen Waffensystemen Mossul (750'000 Einwohnern) unter Dauerbeschuss und alle schweigen. Die Bewohner können nicht raus, unabhängige Journalisten nicht rein.
750'000 Einwohner beschossen ? Medien schweigen
In diesen Tagen spielt sich in Mossul ein grosses Drama ab. Medien werden ferngehalten und berichten deshalb nicht darüber.
 

45254 Postings, 6334 Tage KickyIrak, Mossul und Gao in Mali

 
  
    #67087
1
01.03.17 13:34
" Nach Berichten der «New York Times» vom 26. Februar aus Bagdad bombardieren US-Artillerieeinheiten Mossul gegenwärtig mit Haubitzen. Auch Militärflugzeuge der USA und ihrer Alliierten würden Bomben abwerfen. Zusätzlich seien Drohnen im Einsatz. Irakische Truppen kontrollieren Mossuls Flughafen und sollen am Boden kämpfen.
...innert einer Woche zehn bis zwanzig Male mit dem US-Trägersystem M142 High Mobility Artillery Rocket System (HIMARS) Raketen auf Mossul abgefeuert worden seien. In einer dicht besiedelten Stadt sei dies heikel, schreibt die NYT. Aber die Satellitensteuerung habe sich beim Erobern der Stadt Ramadi im Jahr 2006 bewährt. Die französische Artillerie würde die US-Armeeeinheiten und Iraker unterstützen..."  Link s. 086

Bundeswehrmaterial auf Schwarzmärkten im Nordirak  http://www.ndr.de/der_ndr/presse/mitteilungen/...meldungndr16758.html

Bundeswehr rückt näher an die Frontlinie
Wegen der bevorstehenden Kämpfe um die IS-Hochburg Mossul weitet die Bundeswehr ihren Ausbildungseinsatz im Nordirak aus. Die deutschen Soldaten sollen künftig kurdische Peschmerga und andere irakische Kämpfer auch wenige Kilometer hinter der Frontlinie ausbilden. Das kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen während ihres Besuchs im nordirakischen Erbil an -
http://www.heute.de/...naeher-an-die-frontlinie-im-irak-45338164.html

irgendwie erinnert das auch an Afghanistan und den Hindukusch. Und diese reisewütige von der Leyen hat ja auch das Engagement in Mali gut geheissen, absoluter Wahnsinn mit AlQuaida Angriffen laufend ...jeder der bei der Bundeswehr eintritt sollte sich überlegen ,was er tut. Offenbar haben sie so wenig Bewerber, dass sie jetzt Europäer und Flüchtlinge aufnehmen wollen
http://www.n-tv.de/politik/...u-Anschlag-in-Mali-article19584527.html
" Bei dem jüngsten Selbstmordanschlag einer islamistischen Terrororganisation im Norden Malis sind mindestens 60 Menschen getötet worden. Weitere 115 Menschen wurden bei dem Angriff auf einen Militärstützpunkt in der Stadt Gao teils schwer verletzt,... "

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-02/...uestungsprojekte-europa
.."Deutschland biete etwa Rumänien und Tschechien an, ihre Verbände an Einheiten des deutschen Heeres anzuschließen. Solche Zusammenschlüsse existieren bereits mit Frankreich und den Niederlanden....Die SPD stellte sich entschieden gegen Mattis' Ultimatum und von der Leyens Pläne. Für Deutschland würde das fast eine Verdoppelung der Ausgaben bedeuten.."
 

48452 Postings, 4682 Tage Anti LemmingAlles lupenrein saubere Präzisionsschläge

 
  
    #67088
1
01.03.17 14:30
bei der keiner Fliege ein Haar gekrümmt wird.  

5355 Postings, 3549 Tage relaxedDas ist der Plan:

 
  
    #67089
1
01.03.17 14:45
1. Die Bundeswehr wird in Integrationslegion umbenannt.
2. Deutsche Staatsbürgerschaft ist für die Integrationslegionäre nicht notwendig.
3. Die Integrationslegion darf auch im Inland eingesetzt werden, da für die meisten Integrationslegionäre das Inland eben Ausland ist.

... und schon gibt es keinen Mangel an Soldaten mehr und für die innere Sicherheit ist gesorgt.  
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

5355 Postings, 3549 Tage relaxed#67089 ... natürlich ist der

 
  
    #67090
1
01.03.17 14:54
Plan schon etwas älter  ... die alten Italiener haben ihn schon einmal umgesetzt.  
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

10147 Postings, 3028 Tage daiphongder UNO-Krieg gegen den IS in Rakka und Mosoul

 
  
    #67091
01.03.17 16:05
wird jetzt laufend von unsere Postsowjets wie von Islamisten "dem Westen"   vorgeworfen...

gerade so als gälte es, aus Jux und Dollerei die eine oder andere Großstadt plattzumachen.
Ganz anders als in Aleppo wird es dabei aber sicher keine Giftgaseinsätze geben, keine gezielten Bombardierungen von Hilfskonvois und von Krankenhäusern, die die UNO dort in ihrem jüngsten Bericht festgestellt hat.

"Das syrische Militär hat im Kampf um die Großstadt Aleppo nach UN-Erkenntnissen Chlorgas eingesetzt und weitere Kriegsverbrechen begangen. Syrien und sein Verbündeter Russland hätten im vergangenen Jahr zudem gezielt Kliniken und andere zivile Einrichtungen aus der Luft bombardiert, um Gegner zur Aufgabe zu zwingen, heißt es einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht des UN-Menschenrechtsrates in Genf.
Er macht Syrien auch für den Luftangriff auf einen Hilfskonvoi verantwortlich. Bewaffneten Gegnern der Regierung wirft der Rat vor, willkürlich von Zivilisten bewohnte Gebiete beschossen, Menschen an der Flucht gehindert und Hilfsgüter zurückgehalten zu haben. Auch das seien Kriegsverbrechen. ?Auf beiden Seiten der Stadt bezahlten Zivilisten den höchsten Preis für die Brutalität?, schreibt der Rat.
http://www.tagesspiegel.de/politik/...-von-chlorgas-vor/19458314.html  

10147 Postings, 3028 Tage daiphong#77 die gesamte Energiewende wurde von Merkel

 
  
    #67092
2
01.03.17 16:21
nicht als nationales Großprojekt umgesetzt, sachlich diskutiert und begründet, sondern im äußerst teuren Hü und Hott hinter den Kulissen als reine Chefsache nach Meinungsfragen.
Und sie wurde fälschlich mit "Klima" und "katastrophe"  damit sehr ideologisch begründet.
Das Modell wurde zu Merkels Blaupause für "Flüchtlinge" und "Katastrophe".  

48452 Postings, 4682 Tage Anti Lemming# 90 - genau so war's

 
  
    #67093
1
01.03.17 16:40
 
Angehängte Grafik:
0025692696-0055093884.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
0025692696-0055093884.jpg

15365 Postings, 2217 Tage zaphod42Vor wem haben die Angst?

 
  
    #67094
1
01.03.17 17:11
Angehängte Grafik:
serveimage.gif
serveimage.gif

585 Postings, 892 Tage ibriLinkslastige Gesellschaft...

 
  
    #67095
1
01.03.17 17:15
Auch ein Indiz dafür wie Linkslastig sich unsere Gesellschaft seitdem verändert hat -
Respektive was man damals als Meinung öffentlich sagen durfte und heute anscheinend nicht mehr ohne angegriffen und ausgegrenzt zu werden?

"Berlin an unsere fortwährende Schande erinnern. Anderen Nationen wäre ein solcher Umgang mit ihrer Vergangenheit fremd. Man ahnt, daß dieses Schandmal gegen die Hauptstadt und das in Berlin sich neu formierende Deutschland gerichtet ist.?

Von wem sind diese Worte? Nein, nicht von AfD-Rechtsaußen Björn Höcke. Sie sind von Rudolf Augstein, dem Gründer und langjährigen Herausgeber des ?Spiegels?. Er schrieb sie in einem Kommentar, der am 30. November 1998 im Nachrichtenmagazin erschien.

Höcke hatte in seiner Dresdner Skandalrede am Dienstag ganz ähnlich formuliert: ?Wir Deutschen, also unser Volk, sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat.?

http://www.ariva.de/forum/...deutschlands-zukunft-aus-536406?page=701

 

15365 Postings, 2217 Tage zaphod42#70

 
  
    #67096
01.03.17 17:18
Al setzte sich mit seinem Posting wohltuend von so manchem Dampfplauderer hier im Thread ab.    

15365 Postings, 2217 Tage zaphod42#95

 
  
    #67097
01.03.17 17:25
."Man ahnt, daß dieses Schandmal gegen die Hauptstadt und das in Berlin sich neu formierende Deutschland gerichtet ist.?

Ach ihwo, es ist ein großer, lustiger Spielplatz, der zum Versteckenspielen einläd. Millionen von Touristen (meine Familie eingeschlossen) können da nicht irren.

Die künstlerische Bedeutung von Betonsäulen erschließt sich eh nur Eingeweihten. Die Natur holt sich den Platz Stück für Stück zurück. Nachfolgende Berliner Senate werden dankbar sein, dass dieses Filet-Baugrundstück dereinst in Staatsbesitz blieb.

Die Millionen von spaßorientierten Touristen freuen sich auch schon auf die Einheits-Wippe, eine ganz neue Dimension der Familienunterhaltung. Und das bei freiem Eintritt.

Solange den Deutschen der Pathos und die Ernsthaftigkeit anderer Nationen im Umgang mit ihren Opfern abgeht ist nichts gegen die Verspaßung der Berliner Innenstadt einzuwenden. Lediglich über den Preis sollte man mal reden....

 

15365 Postings, 2217 Tage zaphod42Reihe: Strafandrohungen versandet

 
  
    #67098
01.03.17 17:41
Heute: Höcke offiziell kein Volksverhetzter.

Schönen Gruß an den fill, der Höcke und mich schon im Knast sah. Weil wir unsere Meinung sagen.
Ermittlungen eingestellt: Höckes Rede war keine Volksverhetzung - n-tv.de
Mitte Januar spricht AfD-Chef Björn Höcke unter Anspielung auf das Holocaustmahnmal von einem "Denkmal der Schande". Jetzt werden die Ermittlungen gegen ihn eingestellt. Seine Äußerungen seien vom Grundrecht der Meinungsfreiheit gedeckt.
 

24996 Postings, 3189 Tage Fillorkilltrump-effekt: europe's right in free fall

 
  
    #67099
01.03.17 18:07
...the European far-right?s open fraternisation with now US President Donald Trump has played a not insignificant role. Many Europeans, even those leaning to the right of the spectrum, are thoroughly unconvinced by Trump?s time in office so far. Diminishing media interest in the refugee crisis has also robbed those parties of a drum to bang, born partly from falling numbers arriving due to the winter weather and column space saturation...The fact that this is not just an isolated national phenomenon is reflected in the performance of other ENF across Europe. Austria?s Freedom Party (FPÖ) has dropped by 1% to 31%, the AfD has fallen three points to 12%, the FN is down 1% to 26%, Wilders? PVV has decreased by 2% to 14% and..

http://www.euractiv.com/section/elections/news/...s-socialists-surge/

...zwei Wochen vor der niederländischen Parlamentswahl liegt der Rechtspopulist Geert Wilders in Umfragen hinter der Regierungspartei. Demnach käme die liberale Partei VVD von Ministerpräsident Mark Rutte auf rund 16,3 Prozent und wäre die stärkste politische Kraft. Wilders Partei für die Freiheit (PVV) käme nur auf 15,7 Prozent. Für Wilders ist dies das schlechteste Umfrageergebnis in diesem Jahr. Vor einer Woche lagen beide Parteien noch gleichauf. Seit Anfang des Jahres gehen die Werte für die PVV zurück...

http://www.zeit.de/politik/2017-03/...-wilders-pvv-mark-rutte-umfrage
-----------
stand your ground

48452 Postings, 4682 Tage Anti Lemming# 096

 
  
    #67100
2
01.03.17 18:08
Leider ist # 070 rein ironisch gemeint, oder zum Glück.

Dass du es ernst genommen hast, ist ernst zu nehmen.  

48452 Postings, 4682 Tage Anti LemmingHöcker ist ein Kamel

 
  
    #67101
01.03.17 18:16

24996 Postings, 3189 Tage Fillorkillder Höcke und mich schon im Knast sah

 
  
    #67102
01.03.17 18:23
Nur im Abschiebeknast. Das Boot ist ja jetzt leider voll, nach den Abermillionen, die wir laut Migrationsexperte Daiphong zuletzt aufgenommen haben. Als Anhänger der Knappheitslehre wirst du das sicher verstehen, dass wir, als kleines Land, auch beim besten Willen nicht jeden durchfüttern können. Siehs doch einfach als Chance für einen echten Neuanfang, irgendwo in den gerade Furore machenden identitären Modellstaaten des östlichen Krisenbogens von der Türkei bis ins Baltikum.  
-----------
stand your ground

10147 Postings, 3028 Tage daiphong12.000 21.0000

 
  
    #67103
01.03.17 18:29
....  um Lehna einmal zuvor zu kommen  

15365 Postings, 2217 Tage zaphod42Reihe: Fadenscheinige Ausreden der Rechten

 
  
    #67104
01.03.17 18:37
Heute: # 070 rein ironisch gemeint  

15365 Postings, 2217 Tage zaphod42Abschiebeknast für Inländer?

 
  
    #67105
01.03.17 18:41
Der fill erfindet ganz neue Tatbestände. Man müsste ihn mal wegen Volksverhetzung anzeigen. #02 ist NPD-Abschiebefantasie mit umgekehrtem Vorzeichen.

Rot ist eben die neue Bremsspur in der Hose...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2683 | 2684 | 2685 | 2685  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
Deutsche Bank AG514000
Siemens AG723610
Daimler AG710000
GAZPROM PJSC (spons. ADRs)903276
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
OSRAM Licht AGLED400
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750