Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 89 9
Talk 59 5
Hot-Stocks 15 2
Börse 15 2
Rohstoffe 4 2

Facebook der Anfang vom Ende der Tulpen-Hausse?

Seite 1 von 293
neuester Beitrag: 25.07.14 22:59
eröffnet am: 03.05.12 22:33 von: DAX Indikat. Anzahl Beiträge: 7306
neuester Beitrag: 25.07.14 22:59 von: youmake222 Leser gesamt: 558022
davon Heute: 13
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293  Weiter  

2620 Postings, 1378 Tage DAX IndikationFacebook der Anfang vom Ende der Tulpen-Hausse?

 
  
    #1
49
03.05.12 22:33
Facebook will bis rund 12 Milliarden einstreichen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/...streichen/6587766.html

Abenteuerlich, der absolute Wahnsinn wer so etwas mitmacht.

Ein Vorteil hat das ganze, wenn Facebook 12 Milliarden erlöst, können die weiter fleißig kleine Internet-Klitschen für Unsummen aufkaufen.

Wir werden sehen wo die reise hingeht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293  Weiter  
7280 Postings ausgeblendet.

376 Postings, 24 Tage youmake222das ist schlimm ....

 
  
    #7282
24.07.14 14:53
ja, einmal reinschauen, mit der nsa und dein ganzes leben, und alle bekannten, kontakte, adressen, nummern, usw. liegen offen, irgendwie ist das nicht in ordung. :-(  

376 Postings, 24 Tage youmake222Ja

 
  
    #7283
24.07.14 15:09
Facebook verdient da klasse, wo Yahoo erst zugekauft hat ;-)

Flurry  

Aber klar, nach starkem Anstieg kann es sicher auch wieder mal etwas sinken,
schönen Nachmittag noch ....

Bin raus ....  

777 Postings, 3791 Tage hedgiwer zahlt denn bitte schön noch Geld

 
  
    #7284
1
24.07.14 15:46
für Werbung ausser zu reinigendes Blackmoney - sehr skuril diese - naja als was soll man diesen internetmist bezeichnen Airpumps ums mal in deren Landessprache zu sagen.

Ohne Worte ansonsten  

777 Postings, 3791 Tage hedgida tappen doch die h....en jugendlichen

 
  
    #7286
1
24.07.14 16:03
wieder voll in die Falle.Kaufen-Knopf - Kaufverträge mit minderjährigen ist doch verboten oder.Wer schaltet denn Frazze endlich mal ab zumindest im zivilisierten Europa.

In Amerika können Sie den Scharren ja lassen - die Brauchen das die Schauspieler.
 

5 Postings, 2 Tage venividivici_th82Where Facebook's Second Quarter User Growth..

 
  
    #7287
24.07.14 16:13
Where Facebook's Second Quarter User Growth And Revenue Generation Was In Charts

http://www.zerohedge.com/news/2014-07-23/...nue-generation-was-charts  

777 Postings, 3791 Tage hedgiFacebook ist die Zockerbude

 
  
    #7288
1
24.07.14 16:25
der Banker als auch Google,Twitter,Flickr,Netfix usw. usw. alles amerikanischer Schrott.
Die erfinden das internet gerade neu und zerstören somit die Zukunft die dieses Medium gehabt hätte - Schade.
In 2 Jahren spätestens ist die www-Seuche so groß das es keiner mehr will,dank dieser Vollstopfen und deren Internetmissbrauch.  

1131 Postings, 1578 Tage Fred vom JupiterBlablabla,

 
  
    #7289
2
24.07.14 20:45
das Gerede von "die produzieren nix" über "Zockerbude", die die Privatsphäre der User nicht schützt, "Luftnummer"...

Jedes Mal nach den Zahlen kommen diese Kommentare. Von Zockern, die glaubten, mit einem Unternehmen, das nix produziert und die Privatsphäre nicht achtet, ordentlich verdienen zu können an der Börse, indem man (logisch) auf fallende Kurse spekuliert.

Und jedes Mal nach den Zahlen sind wieder einige endgültig draußen.

Und Facebook steigt immer weiter und weiter...logischerweise, denn FB entwickelt sich zum Platzhirschen, indem es allmählich Google verdrängt.

Was daran eine Luftnummer sein soll, verstehe ich jedenfalls nicht. :-)  

92 Postings, 64 Tage DrattleSchrott?

 
  
    #7290
1
24.07.14 20:49
Die machen Milliarden Gewinne und haben fantastische Wachstumsraten! Mag sein das dir die Produkte nicht gefallen - aber anderen gefällst halt. Und Umsatz- und Gewinnentwicklung sprechen für sich.

Und als Kleinanleger konnte man mit diesen Aktien bis jetzt sehr gut verdienen.  

2 Postings, 32 Tage web_heldSchade...

 
  
    #7291
24.07.14 21:51
...wenn man die Kommentare hier so ließt über die letzten 24 Stunden gewinnt man den Eindruck das nicht ein Digital Native hier etwas verfasst hat.

Schade Schade das kein sinnvoller Austausch über die Aktie stattfindet.  

2 Postings, 32 Tage web_heldGuter Situationseinschätzung

 
  
    #7292
24.07.14 21:56
Hier zu lesen:

Teaser:
Die Anleger liegen Mark Zuckerberg zu Füßen, denn der düpiert wieder einmal die Internetwelt. Facebook zeigt, wie man im mobilen Internet mit Werbung Geld verdienen kann. Die Aktie schießt durch die Decke.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/...5112.html%3Cimg%20src=  

518 Postings, 1636 Tage alrob76ab ca 80 usd, kann man kurz short gehen

 
  
    #7293
24.07.14 22:20
die blase wird wahrscheinlich kurz die 90 berühren.., aber je emenser der aufblasdruck um so stärker wird der knall sein... irgendwann mal wacht die gesellschaft auf und wird sich mehr realität wünschen als virtuelle welt..auch wenn das nicht lange gehen wird.. stimmung ist auch ne konjunktur.. wie die mode..

nix produzieren, außer blöde kucken wer wann da war und welches bild oder video hat.., krank sowas.., aber wenn zuckerberg mal eigene geschlossene anstalten öffnet zur auskurierung dieser krankheiten.. ist doch auch ne option zum "buy-button" ?  

1024 Postings, 799 Tage AgrartechnikManche

 
  
    #7294
24.07.14 22:24
haben nicht verstanden womit Facebook Geld verdient. Nur weil kein Produkt hergestellt wird, heißt das doch nicht das dass Unternehmen nix taugt.

Vergleich das ganze doch mit SAP, FB stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der Werbung geschaltet werden kann. Fertig......das drum rum, tolle
Bilder,Videos Freunde finden, interessiert keine #Sau...

Und nein, bin nicht investiert  

1131 Postings, 1578 Tage Fred vom JupiterSkurril

 
  
    #7295
24.07.14 22:58
sind teilweise die Beiträge hier.

Es geht NICHT darum, was man selbst gut findet. Darum geht es bei Unternehmen wie z. B. K&S, Siemens, SAP oder Prosiebensateins auch nicht. Nur weil jemand keine Billigfilme auf Prosieben guckt, sondern nur kulturell Hochwertiges (?) auf den öffentlich-Rechtlichen Sendern, ist das Unternehmen doch nicht überbewertet.

Der link von web_held ist schon recht aussagekräftig, da wird wenigstens ansatzweise analysiert, was FB wirklich ist.

Der Börsenwert eines Unternehmens (das ist zwar tiefste Basis, hier im Forum aber dennoch wichtig zu wiederholen) bemisst sich schlicht danach, was die Anlegerschar dem Unternehmen beimisst. Bisher sind die Erwartungen offensichtlich steigend. Das ist auch an den aktuell angepassten Kurszielen zwischen 85 und 100 $ erkennbar.

Solange außerdem Leute wie alrob76 und hedgi hier im Forum sind, kann man wohl aus börsentechnischen Gründen davon ausgehen, dass es weiter nach oben geht (Kontraindikator der Shorties). Das kann auch für einige der schlecht Informierten ein Investitionskriterium sein...

Von ca. 75 auf 100 (Aktueller Kurs -- Kursziele) sind es derzeit übrigens noch ca. 33 % Kurspotential, nicht 25 ;-)  

75 Postings, 1019 Tage anknv@alrob76

 
  
    #7296
24.07.14 23:31
das Problem an Dir und Deinesgleichen ist halt, dass ihr nicht die Phantasie habt zu erkennen, was das Produkt ist. Deswegen hat Zuckerberg Milliarden und du muß hier trollen. Wir wissen, alles sind dotcom Blasen und in 10 Jahren sind die weg...blabla
Ich schlage vor, Du schaust mal, ob Du das Produkt erkennst und urteilst danach, ob das was für Dich ist oder nicht. Aber nerv nicht herum.
 

582 Postings, 144 Tage stksat|228717660hedgi

 
  
    #7297
25.07.14 00:19
u. alrob 76- die Zahl dürfte für Euer Alter stehen?

Selten so einen Schmarrn gelesen!

Geht zurück ins Altersheim- Euer Ausgang ist beendet- hat der Altenpfleger gesagt..ha,ha.  

1282 Postings, 1629 Tage Egbert_S@ stksjat

 
  
    #7298
25.07.14 10:59
Drei Fragen an Dich:

1. Wie alt ist Warren Buffett?
2. Wie alt ist Charles (Charlie) Munger?
3. Warum hat wohl Berkshire Hathaway keine einzige FB-Aktie?

 

8 Postings, 122 Tage carlos1k@egbert

 
  
    #7299
25.07.14 12:09
Warren wohl deshalb weil er andere Anlagestrategien verfolgt. Er kauft nichts womit er sich nicht auskennt - nach meinem Stand ist er in keiner Internet/Software Branche investiert, nicht mal Microsoft.  

449 Postings, 3440 Tage ramjamdafür dass ich auf ein unternehmen wette...

 
  
    #7300
1
25.07.14 12:44
...das nichts produziert, eine große blase- und  "nur" ne website ist, krieg ichs ganz gut bezahlt.. ;)
ich weiss ja nicht wie die anderen das machen, aber ich mache ganz gerne gewinne...  

1282 Postings, 1629 Tage Egbert_SKleine Anmerkungen

 
  
    #7301
25.07.14 13:51
Carlos, Warren Buffett ist stark in IBM investiert. Ramjam, Gewinne machst Du erst dann, wenn Du sie realisierst. Vorher sind es nur Buchgewinne. Einige meiner Kumpels waren 1999/2000 zumindest auf dem Papier Millionäre. Nach dem Platzen der Blase blieb nicht viel übrig.

By the way:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/...erwachung-a-982846.html

 

341 Postings, 1316 Tage schaetti1Mir gefällt das Forum

 
  
    #7302
25.07.14 15:29
pro  und kontra Meinungen.

Man kann alles sehen wie es ist.

Facebook wird auch Heute wieder im Plus sein ergibt  sich aus dem Kursverhalten nach den Q Zahlen und  auch gestern   das selbe Bild.

Für alle die es nicht verstehen,  wie man erkennt wenn es zu Gewinnmitnahmen mit größeren Auswirkungen kommen  kann.

Wenn es zuvor  hohe Kursausschläge Vergleichbar zur Vola der Aktie  gab.

Das hatten wir  bei FB  nach Zahlen schon oft gesehen.   plus  10%  und höher  nach der verkündigung  und  dann  wieder  jede Minute runter  bis es irgendwann zur Stabilisierung kommt.

Diesesmal war jedoch  normal.  Die Kurse kletterten normal   paar pips rauf , paar pips runter aber immer weniger als rauf.  Und das selbe am Folgetag.  Das bedeudet dass  es zu keiner  größeren Kurskorrektur kommen kann.  FB   wird weiter steigen.  Alle  Kursziele snd  über  80 Dollar.  Offiziell ist FB   leicht  unterbewertet  laut Analysten  Kursziele???

Obwohl diese die Kursziele noch mal  erhöhen werden  nach dem Ergebnis????

Also   alle Shortis die glauben   auf Fundamentaldaten  und  auf Unternehmens News verzichten kann.  Die Banken brauchen ohne hin Euer Geld  

Und wir Long Anleger,  es wird wohl so weiter gehen,  die Zocker sind nicht bei FB,  daher   dauert  das alles keine großen Kurssprünge  aber    einen klaren Trend wobei das Ende  derzeit nicht in Sicht ist.

Aber das ist Gut so,  so  wird der KGV  Normal  und das bedeudet man erkennt  das Break Even   Früh genug.  Irgendwann erreicht dieses jedes Uternehmen.  Und da ist es sehr wichtig wenn  dann der aktuelle KVG  in Ordnung ist.

Laut Analysten Banken  2016      und bis dahin wird das Wachstum  auch für FB
kein Problem sein  

449 Postings, 3440 Tage ramjamja egbert

 
  
    #7303
25.07.14 17:19
Ist nett das du darauf hinweist.
Ich bin seit 1994 dabei! Gewinne mitnehmen und das Geld auch ausgeben ist meine wichtigste Strategie. Es nutzt nämlich auch nichts gewinne zu realisieren um sie später wieder zu verzocken. Was ich ausgegeben habe kann ich nicht mehr verlieren!
Das sagt einer der schon zwei mal fast pleite war und sich doch immer wieder gerettet hat ;)  

725 Postings, 2509 Tage Don GeromeFB und so weiter ...

 
  
    #7304
25.07.14 17:29
Das nenne ich mal ne korrekte relative Stärke !

Sollen Leute doch so viel nörgeln, wie sie wollen -
ich lebe gern u.a von solchen Titeln.

Dongruss


-----------
Das Leben ist eines der Schönsten ...

449 Postings, 3440 Tage ramjamfb ist streng genommen unterbewertet

 
  
    #7305
25.07.14 21:40
in den nächsten 2-3 wochen werden wir deshalb anpassungen der analysten nach oben sehen.
und zwar deutlich.

außnahmsweise hier ein auszug aus dem heibel-ticker, den ich übrigens für ziemlich gut, weil ziemlich ehrlich halte. ein mann der auch zugibt wenn er daneben liegt. ich mag ihn genau deshalb, nicht weil er so oft so richtig liegt... das weiss ich nicht, istmir auch egal. mir ist wichtig dass er meine einschätzung zu fb teilt und das mit viel mehr fachwissen als ich. ich habe nur fantasie, und davon viel ;)

"Ich halte Facebook noch immer für günstig bewertet. Der Umsatz ist um 61% angesprungen, insbesondere der Umsatz im mobilen Internet (Smartphones!) konnte überproportional auf 67% des Gesamtumsatzes zulegen (vor einem Jahr noch 41%). Der Gewinn ist um 116% angesprungen.

Analysten erwarten für 2015 einen Gewinn je Aktie von 2,02 USD, nach den aktuellen Zahlen jedoch erwarte ich eher 3 USD je Aktie, und ich gehe davon aus, das Analysten ihre Schätzungen in den kommenden Tagen drastisch nach oben korrigieren werden. Auch erwarten Analysten für die kommenden Jahre durchschnittlich ein Gewinnwachstum von 30% p.a. Sie kennen meine Faustregel: Eine faire Bewertung ist dort gegeben, wo das KGV der Gewinnwachstumsgeschwindigkeit entspricht. Bei guten Unternehmen kann das KGV auch schon mal der doppelten Wachstumsgeschwindigkeit entsprechen.

Das KGV 2015e für Facebook steht bei 25. Ich halte Facebook für ein gut geführtes Unternehmen, Gründer und CEO Mark Zuckerberg hat wiederholt gezeigt, dass er schnell auf Marktveränderungen reagieren kann und die sozialen Daten seiner Nutzer zu Geld machen kann. Ich würde ihm also durchaus das doppelte KGV zugestehen, was zu einem Kurs von 3 USD Gewinn je Aktie x 2x30 = 120 USD führt. Aktuell steht die Aktie bei 75 USD.

Wenn Facebook die 61% Umsatzwachstum in Gewinn umwandeln kann, dann ist das Kursziel nochmals deutlich höher. Und denken Sie daran, derzeit wächst der Gewinn mit 116% überproportional schnell zum Umsatz. Ich kann also auch hier nicht nachvollziehen, was Janet Yellen meinte."  

376 Postings, 24 Tage youmake222ja, aber ....

 
  
    #7306
25.07.14 22:59
das macht ja auch den effekt aus, keine teueren produktionsstätten, keine hohen personalkosten, keine produktlogistik, das spart schon einiges ....

zu in sehr vielen ländern verfügbar, somit viele werbungsklicks, und auch die option das unternehmen, nr.1 in den usa für das produkt zu sein.

durch milliardenschweres börsen-ipo die möglichkeit für zukäufe, z.b. what`s app, daten brillen, usw.

um auch hier wieder die aktuellen trends mitmachen zu können, das ist schon top.

ich denke wenn kommt man zur nächsten großen korrektur, nochmal günstiger rein, aber am besten hat man es gleich gemacht.

c'est la vie ;-)

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
291 | 292 | 293 | 293  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben