Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 114 1313
Talk 39 1072
Börse 45 163
Hot-Stocks 30 78
Rohstoffe 4 26

RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 1 von 718
neuester Beitrag: 20.04.18 21:23
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 17926
neuester Beitrag: 20.04.18 21:23 von: nutreon Leser gesamt: 2805615
davon Heute: 646
bewertet mit 49 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
716 | 717 | 718 | 718  Weiter  

3097 Postings, 2925 Tage BafoRWE/Eon - sell out beendet?

 
  
    #1
49
11.09.11 12:39
Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
716 | 717 | 718 | 718  Weiter  
17900 Postings ausgeblendet.

439 Postings, 98 Tage HonigblumeGroßmeister Z

 
  
    #17902
19.04.18 17:19
Im Handelsblatt vom vom 14.12.17 und in der FAZ.net vom 6.12.17 gab es mal Artikel  müder die Nutzung von Reststrommengen die durch den Ausstieg nicht genutzt werden können. Ich glaube Nur Eon könnte diese nnutzen.  

11965 Postings, 3263 Tage goldfatherSchlusskurs auf oder nahe Tageshoch

 
  
    #17903
19.04.18 17:28
kommen morgen die 22 Euro?  

11 Postings, 23 Tage Mariolino22??

 
  
    #17904
19.04.18 19:11
Mindestens 22,15  

11965 Postings, 3263 Tage goldfather8 Uhr

 
  
    #17905
20.04.18 08:05
21,99  

140 Postings, 3007 Tage yachting1lagfristchart...

 
  
    #17906
1
20.04.18 08:09
wenn man mal den Langfristchaft anschaut ist über 21 ? jede Menge Luft nach oben... siehe 2003, da kamen wir in einen sehr langen Aufwärtstrend (träumen darf ma ja)...  

666 Postings, 1534 Tage nelsonmantzWichtig ist es die Marke von 23,20?

 
  
    #17907
2
20.04.18 08:17
zu knacken. Das könnte noch vor der Hauptversammlung passieren. Dann kommt es sehr darauf an, wie die RWE am Tag der ExDividende gehandelt wird. Das wird auf jeden Fall spannend sein.  

441 Postings, 836 Tage UhrzeitHurra bald 30 Euro und mir

 
  
    #17908
2
20.04.18 08:32

4600 Postings, 4721 Tage pacorubioVz

 
  
    #17909
1
20.04.18 09:34
noch über 19.....  

1103 Postings, 1017 Tage silfermanRWE und EON

 
  
    #17910
2
20.04.18 09:57
warum läuft RWE so gut und EON so schlecht? Liegt es nur an der 1? Sonderzahlung? Ohne diese hätte EON eine bessere Dividendenrendite. Mit der Zerschlagung von innogy ist hier noch keine Klarheit wer mehr davon profitiert, RWE muss der EON da noch 1 Mrd. ? abdrücken und sitzt auf KKWs und Kohlekraftwerken die vor der Stillegung stehen.  

148 Postings, 549 Tage Sagitariushttps://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/RW

 
  
    #17911
1
20.04.18 10:30

1033 Postings, 828 Tage OS286Hochstufung

 
  
    #17912
20.04.18 10:32
SocGen stuft RWE von Hold auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von ?16,50 auf ?25,60. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

11965 Postings, 3263 Tage goldfatherwas ist los?

 
  
    #17913
20.04.18 12:11
das sieht irgendwie nicht mehr so gut aus

vom Tageshoch 22,20 runter auf aktuell 21,69  

47 Postings, 405 Tage nutreon...

 
  
    #17914
1
20.04.18 12:15
Da will sich kurz vor HV nur jemand billig eindecken...
Ich mach mir hier keine großen Sorgen, alleine 5 EUR bis zum nächsten Analysten Kursziel ist schon ne Hausnummer.
Warten wir mal ab, ich denke nächste Woche kommt es zu einem Feuerwerk ;)  

11965 Postings, 3263 Tage goldfatherSorgen mache ich mir auch nicht

 
  
    #17915
20.04.18 12:42
aber kurzfristig, besonders in Kombination mit Dividendenabschlag, könnte es zu einer kräftigen Korrektur kommen.
Bei 18,04 ist auch noch eine Kurslücke zu schließen, was nicht heißt, dass das in 2018 passieren muss.

Tageshoch / Tagestief 22,20 / 21,60  

11965 Postings, 3263 Tage goldfathernach Dividendenabschlag

 
  
    #17916
1
20.04.18 12:52
ich will nichts schlecht reden bzw. schreiben, aber der Dividendenabschlag ist nunmal Fakt und das Gap auch. So kann es z.B. am Tag der HV bei Kurs 21,50 am nächsten Tag ruckzuck unter die 20 gehen, dazu eine platzierte Negativmeldung und schon geht es weiter abwärts, alles schon 1000x erlebt.

Ich bin selbst investiert, überlege aber vor der HV noch zu verkaufen, bin mir aber nicht sicher, vielleicht ist auch die Kostolany Methode besser, also einfach nichts tun, Dividende kassieren und warten. Irgendwann in 2018 sehen wir die 23,32 (Höchstkurs vom 09.11.2017) nochmal und vielleicht geht es sogar höher, die entsprechenden Analysen samt Kursziele liegen ja vor.

Kursziele der letzten 4 Wochen:
20.04. SocGen hebt RWE auf 'Buy' - Ziel 25,60 Euro 25,60
12.04. Kepler Cheuvreux belässt RWE auf 'Hold' - Ziel 20 Euro
12.04. Berenberg hebt RWE auf 'Buy' und Ziel auf 22,50 Euro
26.03. Oddo BHF hebt Ziel für RWE auf 27,50 Euro - 'Buy'
23.03. RBC Capital hebt Ziel für RWE auf 26 Euro - 'Outperform'
21.03. JPMorgan hebt Ziel für RWE auf 21 Euro - 'Neutral'
19.03. Deutsche Bank belässt RWE auf 'Buy' - Ziel 25 Euro
 
Angehängte Grafik:
2018-04-20_rwe3m_gap.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
2018-04-20_rwe3m_gap.jpg

11965 Postings, 3263 Tage goldfatherHandelsspanne

 
  
    #17917
20.04.18 13:46
größte Handelsspanne seit 13.03.2018
0,82 das ist viel!
und der Tag ist noch lang.

Tageshoch / Tagestief 22,20 / 21,38  

1033 Postings, 828 Tage OS286Unglaublich - Blackrock?

 
  
    #17918
20.04.18 14:21

47 Postings, 405 Tage nutreon...

 
  
    #17919
1
20.04.18 14:42
Der ganze DAX lässt heute federn...
Ich bin mir sicher, dass sich noch einige mit RWE eindecken werden bis zur HV.
Der heutige Tag ist nichts sagend, nächste Woche wird es spannend...  

234 Postings, 3915 Tage turborainerGrr, hab wieder nicht aufgepasst...

 
  
    #17920
1
20.04.18 14:44
Wann lerne ich es endlich??, Wenn 'Der Aktionär'  eine Kaufempfehlung ausspricht, ist dies ein Kontraindikator!
War bei Freenet und Wirecard genau so.
Da helfen auch Kaufempfehlungen nicht.
Mist.
Mal abwarten, wenn Xing hoch gelobt wird, werde ich verkaufen, versprochen.

 

11965 Postings, 3263 Tage goldfatherwer heute gekauft hat

 
  
    #17921
20.04.18 15:03
ist gleich mal im Minus

to be continued?  

1033 Postings, 828 Tage OS286An solchen Tagen

 
  
    #17922
20.04.18 15:25
lohnt es sich sein Körbchen aufzustellen...  

11965 Postings, 3263 Tage goldfatherBeitrag #17921

 
  
    #17923
20.04.18 15:51
mein Beitrag #17921 stimmt nicht mehr, wer heute zu 21,0x - 21,2x gekauft hat, ist jetzt im Plus.

aktuell 21,32
mal sehen wie weit es nach oben geht?  

1033 Postings, 828 Tage OS286Kehrwende im Chart

 
  
    #17924
20.04.18 15:53
https://boerse.ard.de/marktberichte/dax-wohin-geht-die-reise104.html
Neuer Mitspieler im Innogy-Deal von Eon und RWE
In den Deal von RWE und Eon zur Zerschlagung des Essener Energiekonzerns Innogy hat sich ein weiterer Kaufinteressent eingeschaltet. Innogy liege eine Anfrage für seine Geschäftsaktivitäten in der Tschechischen Republik vor, teilten die Essener heute mit. Man werde deshalb eine Buchprüfung für diese Aktivitäten ermöglichen und ausgewählte Informationen zur Verfügung stellen. Der nicht näher genannte Interessent schaut sich auch die Segmente Erneuerbare Energien, Vertrieb sowie Netz und Infrastruktur an.

Ab 15.22 Uhr rasante Kehrtwende im Chart. Heute noch grün???  

129 Postings, 906 Tage InnovationRWE verfolgt Transaktion mit E.ON planmäßig

 
  
    #17925
1
20.04.18 19:26
Essen,20April2018
RWE AG
RWE verfolgt Transaktion mit E.ON planmäßig
RWE und E.ON haben vertraglich vereinbart, im Rahmen eines weitreichenden Tauschs von Vermögenswerten und Geschäftsbereichen den durch RWE gehaltenen Mehrheitsanteil von 76.8% an innogy auf E.ON zu übertragen. Diese Transaktion werden wir planmäßig weiterverfolgen und konsequent umsetzen. Das gilt ungeachtet der heutigen Mitteilung der innogy SE über die Anfrage eines Erwerbsinteressenten an Geschäftsaktivitäten, die der innogy Vorstand im Rahmen seiner üblichen aktienrechtlichen Pflichten prüfen muss.

RWE ist überzeugt, dass die vereinbarte Transaktion mit E.ON die größten Potenziale bietet, um die großen Herausforderungen der Energiewende im Netz, im Vertrieb und in der Erzeugung zu meistern.

Als Hauptaktionär der innogy sieht RWE den größten Wert darin, dass künftig zwei klar fokussierte Unternehmen eine bedeutende Rolle auf den internationalen Energiemärkten spielen können. Damit bietet die Transaktion Anteilseignern und Mitarbeitern die langfristig besten Zukunftsperspektiven und stärkt zudem den Standort Deutschland. Eine Zerlegung und Veräußerung von innogy in vielen Einzelteilen ist für RWE daher keine Alternative.

https://news.rwe.com/rwe-verfolgt-transaktion-mit-eon-planmaig/  

47 Postings, 405 Tage nutreon...

 
  
    #17926
20.04.18 21:23
Wie gesagt, die ersten zittrigen sind raus aber die Horde kommt noch um sich einzudecken...
Das sind schöne Einkaufskurse vor der HV, dass werden sich die Big Player nicht entgehen lassen.
Von daher, die nächste Woche wird das Teil nur eine Richtung kennen und das ist nach oben, bin ich mir sicher.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
716 | 717 | 718 | 718  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben