Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 255 626
Talk 99 256
Börse 120 240
Hot-Stocks 36 130
DAX 16 37

Nordex Akte X

Seite 1 von 1772
neuester Beitrag: 02.04.15 09:17
eröffnet am: 12.06.11 12:28 von: muecke1 Anzahl Beiträge: 44289
neuester Beitrag: 02.04.15 09:17 von: meingott Leser gesamt: 2019035
davon Heute: 505
bewertet mit 277 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1770 | 1771 | 1772 | 1772  Weiter  

7226 Postings, 1401 Tage muecke1Nordex Akte X

 
  
    #1
277
12.06.11 12:28
Nach der jüngsten Verkaufsempfehlung der DB, die als einen Grund  für einen Verkauf der Nordex Aktie durch die Offshore Beteiligung bzw. das zukünftige Geschäft auf hoher See von Nordex  sehen, habe ich mich entschlossen einen neuen Thread  zu eröffnen, der sich mit aktuellen  und zukunftsweisenden Geschäftsentwicklung mit Schwerpunkt ?Onshore? beschäftigt. Natürlich kann man die als zukünftige, wichtigste tragende Energieform der Windbranche ?Offshore? nicht außer acht lassen. Jedoch laut diversen Meldungen sind folgende Faktoren wie Naturschutz,  Genehmigungsverfahren, fehlende Erfahrung und Umsetzung des Einsatzes der Windanlagen mit Wassertiefen von 40m und mehr, Wissenstand der Technologien auf hoher See, den bedingten Wetterfaktoren wie Kälte, Regen, Salzwasser, Wellen, Stürme usw. , Finanzierungsverfahren und deren Auswirkungen, Risikomanagement,  Break even point,  um einige zu nennen, eine kurzfristige Realisierung nicht darstellen werden. Daher ist meine Meinung das zum heutigen  Zeitpunkt das Geschäft des geringerem Risiko's mit Onshore-Aufträgen zu machen ist, da ist Nordex unter den Besten der Branche.

Ich lade daher alle ein die sich mit dem Thema um Nordex ?Onshore? und des weiteren mit ?Offshore? beschäftigen und diskutieren wollen. Das Thema  ?Kurverlauf?, ?Windbranche allgemein?, ?Analysten?, ?Leerverkäufe?, ?nicht gemeldete Aufträge? sollten mit begründeten  Fakten angesprochen werden.

Spekulationen CT,  nicht begründete Themen, Beleidigungen aller Art, Provokationen usw. werden hier nicht toleriert!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1770 | 1771 | 1772 | 1772  Weiter  
44263 Postings ausgeblendet.

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqbei einer nordex uebernahme...

 
  
    #44265
1
23.03.15 14:52
was waere zz ein faires uebernahmeangebot? imho ?25+-?1 per share  

3032 Postings, 2751 Tage FighterkalleAus obigem Artikel:

 
  
    #44266
2
23.03.15 14:52
Der zersplitterte Markt deute auf eine Konsolidierung hin.

Also kommen wieder schwierige Zeiten/Überkapazitäten?  

4 Postings, 10 Tage BigBadAsbeckLöschung

 
  
    #44267
1
23.03.15 15:22

Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 23.03.15 15:30
Aktionen: Löschung des Postings, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

4 Postings, 10 Tage BigBadAsbeckLöschung

 
  
    #44268
1
23.03.15 15:24

Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 23.03.15 15:30
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

50945 Postings, 1989 Tage meingottTja Kalle

 
  
    #44269
23.03.15 15:29
Wie lange wollen die denn schon übernommen werden?
Scheint keiner so recht zu brauchen wie man sieht
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 180 Mio?

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqEn attendant Godot ...oder was?

 
  
    #44270
27.03.15 13:23
innerhalb weniger tage auftragseingaenge i.h.v. fast 300mw, auftragsbuecher bis anschlag gefuellt, in 2014 gesetzte  ziele deutlich fruehrer erreichbar, kaufempfehlungen am fliessband zw. ?21-?24...und der nordexkurs geht parallel zum daxindex, macht fast jede bewegung mit...weiterhin kein eigenleben zu erkennen.

nach oben ist der kurs gedeckelt bei ?19.62, nach unten scheint der weg frei...  

199 Postings, 294 Tage Las_eskleines Spielchen

 
  
    #44271
1
27.03.15 14:46
alle Welt spekuliert auf steigende Kurse bei Norde.Ist ja zu verstehen bei den täglich geposteten Analysen.Und wie kommt der Spieler schnell zu Geld? Natürlich kauft man einen OS Call mit großem Hebel. Nun hat man dabei natürlich auch das Risiko. die knapp bemessene KO Schwelle zu erreichen.
Banken und Konsorten , locken mit schnell verdienten Euros. Wer verliert denn nun an Tagen wie gestern und vorgestern Geld?
Natürlich der Gierige. Wer verdient Geld ? Diejenigen, die die KO-OS ausgeben.
Nicht umsonst verdienen unsere Banken beim Investmentbanking schon wieder eine goldene Nase.
Fazit: bei Nordex sind die Longies allemal auf der Sonnenseite!!!  

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqob sonnenseite oder sonnenfinsternis...

 
  
    #44272
1
27.03.15 15:16
soll jeder fuer sich selbst herausfinden. ich, im daytrading, konnte in letzter zeit jedoch feststellen, dass ich deutlich mehr mit nordex verdienen kann (fast 4x soviel) als wenn ich long gegangen waere. ist zwar sehr viel arbeitsintensiver, jedoch lohnt es sich und von irgendetwas muss ich schliesslich leben! ;-)

daher, rein und raus, 2x-4x pro tag, mit min. 500 shares, max 5000 shares... das lohnt sich meistens. da ich > 50% mit meinen trades im + liege, bleiben im monat ein paar ? tausender uebrig.

aber, wie geschrieben, sehr zeitintensiv und ab und an sehr stressig! :-( doch das ist in anderen jobs auch so...  

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqergaenzung

 
  
    #44273
1
27.03.15 15:18
mir ist es egal, ob mein broker >>?1000 an gebuehren fuer meine trades nimmt, solange fuer mich ein paar ? tausender im + bleiben  

777 Postings, 588 Tage Andi. H@ poi

 
  
    #44274
1
27.03.15 19:20
Nur mal so, ich lese hier ab und zu mal mit bin aber schon lange nicht mehr in Windkraft investiert.
Hättest du es so gemacht wie du damals geschrieben hast und bei 11€ Kursen deine 5000 Shares gekauft und sie bei sagen wir mal 19,50 alle wieder verkauft. Dann wären da jetzt so bei dir natürlich ohne Steuern über 40.000 Euronen Gewinn seit Oktober. Und jetzt willst du erzählen du machst 4x so viel Gewinn mit Daytrading ?
Also hast du jetzt im letzten halben Jahr so über 150.000€ gemacht !
Ich sag da jetzt mal nicht mehr dazu ;-)
 

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewq@andi.h

 
  
    #44275
27.03.15 19:28
der unterschied zw. 500 shares und 5.000 shares ist bekannt? nein?

ich sag da jetzt mal nicht mehr dazu :-)

aber, unterm strich haste recht. gewinn, bei mir brutto = netto, liegt im bereich knapp unter ?100.000 mit der nordex...da half die volatilitaet der aktie enorm.  

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqkommende woche kann's sehr spannend werden

 
  
    #44276
27.03.15 19:31
denn der kurs steht unmittelbar vor der gd38...also, ggfs anschnallen und immer gut behelmt sein...auf dem weg nach unten? ;-)  
Angehängte Grafik:
chart_month_nordex.png (verkleinert auf 58%) vergrößern
chart_month_nordex.png

777 Postings, 588 Tage Andi. H@ poi

 
  
    #44277
2
27.03.15 19:34
Was meinst jetzt mit:der unterschied zw. 500 shares und 5.000 shares ist bekannt? nein?

Ich mache mir bestimmt nicht die Mühe und suche ein Post von über einem halben Jahr raus wo du dein Ziel mit den 5000 Shares geschrieben hast.

Und das mit den 100.000, mal ehrlich in was für einer Welt lebst du eigentlich. Wenn du glaubst, das glaubt dir einer !
 

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqWenn du glaubst, das glaubt dir einer !

 
  
    #44278
4
27.03.15 19:56
glaubst du ernsthaft, dass wuerd' mich interessieren?

ps du solltest lernen die dinge nicht aus dem zusammenhang zu reissen. ich hab' immer wieder gepostet, dass ich max 5.000 shares nordexaktien kaufen werde, falls ich mich entscheide LONG zu gehen. du weisst, was mit long gemeint ist?

aber, ich les' schon, neid und missgunst ist in jedem deiner worte klar erkennbar.

ps mit daytrading ist, nach wie vor, mit der nordex deutlich mehr gewinn zu generieren als long zu gehen...basta! :-)  

5712 Postings, 1660 Tage The_HopeLöschung

 
  
    #44279
27.03.15 20:01

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 28.03.15 12:50
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Beleidigung

 

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqSELL

 
  
    #44280
27.03.15 20:03
NDX1.DE, NORDEX, NDXG.DE, XETRA , Signal Update, Market Outlook, Last Pattern, Pattern Chart, Pattern Description, 6, 12, 24 month Stock Rating, Signal History and Performance
 

123 Postings, 135 Tage TomKunzeNordex wird die 20 Euro knacken dieses Jahr

 
  
    #44281
1
27.03.15 20:31
Da glaube ich dran und ich bin nicht allein, siehe hier:

http://www.ariva.de/news/...bei-Nordex-nach-den-Zahlen-weiter-5318413  

777 Postings, 588 Tage Andi. HKurs Nord

 
  
    #44282
1
30.03.15 09:48
Kann ja eigentlich auch nicht anders sein wenn der Vollexperte ein SELL ausruft.
 

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqschon erstaunlich, wie einfach profit reinkommt

 
  
    #44283
01.04.15 11:48
seit mehreren wochen klebt die nordex am dax wie 'ne klette, so auch heute.

trotz negativ vorgaben aus asien, usa, oelpreis...startete der dax zwar im minus, aber dann marschierte er nur noch nach norden und nordex folgte (natuerlich) ohne eigenleben.

meine trefferquote ist bei nordex ist ca 90%, normal zw. 50%-60%. mit der nordex kann man zz quasi blind verdienen, man muss nur auf den daxindex schauen.

bin mehr als nur zufrieden :-)  

11381 Postings, 2383 Tage ulm000man muss nur auf den daxindex schauen

 
  
    #44284
1
01.04.15 12:23
und genau darum Traden richtige Trader auch aktuell nicht mit Nordex sondern mit dem DAX, denn da gibt es zig gute und billige Hebelscheine. Ich bin mit meinem DAX Long TD2VXZ heute schon richtig schön im Plus. Das einzigste was mich ein wenig ärgert, dass ich nur den Long mit Hebel 19 genommen habe.  

Das war doch heute Morgen eine richtig schöne Ansage vom DAX zum Geldverdienen als es wieder über die 11.868 ging (ehemalige Flaggenbegrenzung) und der Trader der auf Nummer sicher gehen wollte der ging dann spätesens bei 11.911 rein (38-Stunden-Linie). Viel leichter wie heute Morgen geht Daytrading wirklich nicht bei solch tollen Handelssignalen.

Werde nie verstehen wiarum ein paar Leute derzeit mit Nordex traden, wenn man ganz genau weiß dass Nordex fast 1 zu 1 den DAX abbildelt.

Meine Trefferquote beim DAX in den letzten Wochen liegt bei ist ca 90%, normal zw. 50%-60%. Mit dem DAX kann man zz quasi blind verdienen.  

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqWerde nie verstehen wiarum ein paar Leute...

 
  
    #44285
01.04.15 12:36
ich kann mich nicht daran erinnern, dass irgendjemand, irgendwann...von dir verlangt hat, etwas zu verstehen...wuerd', imho, auch recht schwierig sein.

ich trade mannigfaltig, nicht einfaeltig...und hebel..gibts auch bei nordextrades, versprochen! das unterscheidet den profi vom amateur, man weiss was man tut und wie gewinne maximiert werden...du verstehst das sicherlich!?

ps amateure zahlen steuern auf veraeusserungsgewinne, profis nie! ;-)  

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewqsieh' auf den chart, hoere auch die indikatoren

 
  
    #44286
01.04.15 12:51
..und ein auge immer auf den dax....dann kann zz kaum was schiefgehen.

ich bin bei ca ?18.85 rein, profittaker auf ?19.62 gesetzt, lsl immer wieder nachgezogen und bei ca ?19.25 ausgestoppt...macht, pro 1.000 shares, ca ?400 proft... lohnte sich, (mal wieder!), brutto=netto erhoeht den profit um mind. 25% ;-)  

50945 Postings, 1989 Tage meingottNegative Vorgaben aus Asien?

 
  
    #44287
1
01.04.15 12:52
Also bei mir sind die heute alle Im Plus.


http://www.aastocks.com/en/Default.aspx
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 180 Mio?

1712 Postings, 271 Tage poiuztrewq...man kann natuerlich auch hebeln...

 
  
    #44288
01.04.15 12:53
dass wissen auch fast alle...ausnahmen bestaetigen jedoch die regel.  

50945 Postings, 1989 Tage meingottAmateuer zahlen Steuern

 
  
    #44289
1
02.04.15 09:17
""""ps amateure zahlen steuern auf veraeusserungsgewinne, profis nie! ;-)"""""


Eines muss die allerdings klar sein, selbst wenn du in Zypern dein Depot unterhältst und du dich dort NICHT überwiegend ( also mehr als 50%) aufhältst sondern zb in DE, bist du dann in DE Kest verpflichtet.

Und glaub mir...die wissen wo und wie lange du dich irgendwo aufhältst..Bankomat-Kredit-Handy-Zimmerechnungen-etcetc

Ich bin sicher nicht einer, der gerne irgendwelche Steuern zahlt. Aber lass dir eines gesagt sein...Momentan verstehen die bei Steuerhinterziehung keinen Spass....und solche wie du und ich werden mit Sicherheit keine Freigänger so wie Uli, glaub mir

Ich kenne jemanden persönlich, der hat 26 Monate bedingt bekommen für 38000? falsche Spesen und Kilometergeld Abrechnungen als GF einer Firma innerhalb von 3 Jahren,
18 davon hat er brummen müssen, obwohl er die gesamte Steuer und die Strafe sofort bezahlt hat und geständig war.
-----------
SW hat 97%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 180 Mio?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1770 | 1771 | 1772 | 1772  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben