Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 254 820
Talk 226 729
Börse 20 61
Hot-Stocks 8 30
Rohstoffe 6 22

Der Weg weisst Richtung Champions-League

Seite 1 von 429
neuester Beitrag: 20.08.14 09:44
eröffnet am: 31.12.10 19:19 von: acker Anzahl Beiträge: 10725
neuester Beitrag: 20.08.14 09:44 von: Mr.Turtle Leser gesamt: 697238
davon Heute: 280
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  

5115 Postings, 3148 Tage ackerDer Weg weisst Richtung Champions-League

 
  
    #1
36
31.12.10 19:19
ob die Teilnahme  bereits in 2011 gelingen wird, wird sich in den kommenden 5 1/2 Monaten zeigen.



Derzeit dominiert Borussia Dortmund mit 10 Punkten Vorsprung die Liga.
Platz 1 + 2 ermöglichen die direkte Teilnahme zur CL.

Mit Platz 3 wäre noch über die  Play-Off-Runde eine Qualifikation möglich.

Sollte es am Ende in dieser Saison nur zur erneuten EL-Teilnahme reichen , wird das Unternehmen Borussia Dortmund auch dann positive Zahlen schreiben, die kommenden Quartalszahlen ( Q2 Ende Februar 2011 , Q3 Mitte Mai 2011 ) werden dies belegen.

Aber die besondere Würze liegt in der Spekulation. ob der BVB am Ende in der Champions-League steht!

Viel Erfolg!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  
10699 Postings ausgeblendet.

70188 Postings, 5275 Tage Katjuschadas merkwürdige ist ja

 
  
    #10701
14.08.14 23:24
Wenn ich in meinem wikfolio ein paar Aktien abbaue, dann ist das offenbar ganz schlimm, offenbar weil der Kurs ja nur steigen kann.
Gleichzeitig darf Watzke aber jetzt eine umfangreiche KE durchdrücken. Wieso denn wenn der Kurs eh in Kürze stark steigt und er einen Teil des genehmigten Kapitals auch zu höheren Kursen emmitieren kann?

na ja, andere user behaupten ja seit Monaten, dass sie beim BVB immer richtig getradet haben, neben ihrer Langfristinvestition. Sehr einfach, wenn man es nicht transparent machen muss.  

1770 Postings, 1300 Tage halbgotttKatjuscha

 
  
    #10702
14.08.14 23:26
"die Personalkostenquote konstant zu halten und Investitionen sinnvoll zu tätigen."

Die Kapitalerhöhungen bringen auch deutlich höhere Sponsorenverträge. Damit also höhere Umsätze, so daß die Personalkosten steigen dürfen, ohne sich daß dafür gleich die Quote verschlechtern müsste. Zudem gibt es noch weitere Umsatztreiber. Die TV Erträge werden in den nächsten zwei Jahren sehr deutlich steigen, ganz im Gegensatz zu diesem Jahr, wo der Vergleich mit dem Vorjahr ungünstig ausfiel, weil man sich als Vizemeister statt Meister für die CL qualifiziert hat, bzw. weil sich vier statt drei deutsche Teilnehmer qualifiziert hatten.

Langfristig wären durch das Festgeldkonto aber sicherlich eine andere Personalkosten Quote denkbar, damit wäre man immer noch sehr weit entfernt von den Geflogenheiten Bayern Münchens, bzw. eine risikoreichere Transferpolitik.

Genau dies hat man in Maßen bereits gemacht, der Ginter Transfer wäre ohne Kapitalerhöhung möglicherweise nicht zustande gekommen.

Ich finde es durchaus sinnvoll.  

1770 Postings, 1300 Tage halbgotttpost #10700

 
  
    #10703
14.08.14 23:32
Ich finde Deine Ausführungen zu Deinem Trading Verhalten bei Wikifolio sehr interessant. Dem kann ich sehr gut folgen.

Ich weiß nicht, wieso Du Dich deswegen angegriffen fühlst. Wo habe ich zuletzt geschrieben, ich hätte erfolgreicher getradet? Meine Trades sind nicht in der Öffentlichkeit, Deine schon. Das heißt, daß man darüber diskutieren kann. Nützt dir sogar was, denn Deine letzten Ausführungen finde ich durchaus schlüssig.  

1770 Postings, 1300 Tage halbgotttKatjuscha

 
  
    #10704
14.08.14 23:35
"Wenn ich in meinem wikfolio ein paar Aktien abbaue, dann ist das offenbar ganz schlimm, offenbar weil der Kurs ja nur steigen kann."

Ich habe nicht geschrieben, daß diesbezüglich etwas ganz schlimm ist. Daß der Kurs am langen Ende nur steigen kann, siehst du selber genauso, sonst wäre Deine BVB Aktie nicht mit 12% gewichtet. Den Tradingversuch, also möglichen kurzen Rücksetzer mit Abstauberlimits begegnen, kann ich nachvollziehen. Habe ich auch so empfohlen, was nicht heißt, ich hätte es so gemacht.  

64 Postings, 55 Tage insightfulnewshalbgott

 
  
    #10705
1
14.08.14 23:48
danke für deine einschätzung.

zu deiner wiki bemerkung: ichh habe das jetzt schon wiederholt mitgelesen. du hast das keineswegs einfach nur öffentlich diskutiert, sondern so in deine argumentation eingebait oder ihr einfach angehängt, dass es ganz klar diskreditierend rüberkommt. im umkehrschluß quasi, um deinen argumenten noch ein bisschen mehr "wahrheit" mitgeben zu wollen.  

1770 Postings, 1300 Tage halbgotttinsightfulnew

 
  
    #10706
14.08.14 23:58
Richtig, da du es auch auf vorherige postings beziehst. Ich hatte damals aber eine Menge neuer Dinge gelernt, die mir gänzlich unklar waren, da ich mich mit dem Thema Wikifolio nicht so gut auskenne.

Generell finde ich jede Tradingstrategie und deren Begründung interessant. Die letzte Begründung von Katjuscha fand ich durchaus schlüssig. Bei kontroversen Diskussionen finde ich es erst recht interessant.  

593 Postings, 1868 Tage AKTIENPROFI1990hummels gerüchte reißen nicht ab

 
  
    #10707
1
15.08.14 00:12
Nach dem Abgang von Arsenal-Verteidiger Thomas Vermaelen, der für rund 19 Millionen Euro zum FC Barcelona wechselt, suchen die Londoner nach Verstärkung in der Innenverteidigung und wollen Manchester United nun Konkurrenz machen. Laut „Daily Mail“ will Arsenal die Ablösesumme für Vermaelen nutzen, um den BVB-Star in die Premier League zu holen. Nach Angaben des Blattes verlangen die Dortmunder eine Ablöse von rund 32 Millionen Euro. Es ist aber unwahrscheinlich, dass der BVB Hummels für die Summe ziehen lässt.

Auch Manchester United hat das Werben um den Weltmeister noch nicht aufgegeben. Wie „Daily Star Sunday“ meldet, planen die „Red Devils“ ein letztes Angebot für Hummels. Demnach will ManUnited ein Angebot in Höhe von 37 Millionen Euro hinterlegen. Für den Fall, dass sich der 25-Jährige nicht vom BVB loseisen lassen lässt, hat Manchester bereits eine Alternative im Visier. Trainer Louis van Gaal will dann seinen holländischen Landsmann Daley Blind von Ajax Amsterdam auf die Insel lotsen. Der englische Rekordmeister ist angeblich bereit, 21 Millionen Euro für den 24-Jährigen Verteidiger zu bieten.


für 40 mio. würde ich ihn gehen lassen, dann würde ich auch den ginter wechsel verstehen. sokratis und subotic sind nicht das schlechteste was man in der innenverteidigung zu bieten hat.
denke aber nicht das er diese saison noch wechseln würde.
-----------
Börsenprofi der Krise sei Dank. Aktientip - > Offseters Climate Sol. - WKN: A1JSML

418 Postings, 341 Tage Mr.TurtleHummels

 
  
    #10708
1
15.08.14 06:30
wenn man ein bischen wer sein will in der Fußballwelt, dann lässt man Hummels nur für die Ablöse von "Luiz + X" gehen. Die Zeiten des Schnäppchenmarktes sollten bitte vorbei sein, wenn man zu den Großen gehören will. Und warum ausser für wirklich lächerlich viel Geld sollte man Hummels als besten Verteidiger, Nationalspieler und Identifikationsfigur den abgeben, wenn er nicht selbst unbeding weg will?  

374 Postings, 1427 Tage BVBJulianogut so

 
  
    #10709
15.08.14 09:28
angriff auf die 5

wär genial wenn wir die als Vorzeichen dann nur noch aufgrund der 6 verlieren

gucke mer ma :-)


schöner freitag  

30 Postings, 221 Tage Plumbs09Post. 10686 Katjuscha

 
  
    #10710
2
15.08.14 13:44
Wennst Dich stört, das jemand Conchita angreift, dann solltest Du Deine Abneigung gegen 'Hinterwäldler mal ganz schnell ablegen !!!
Schon mal ganz abgesehen davon, dass Du es nicht mal richtig schreiben kannst, ich bin ein Waidler (wie es richtig heißt). Tut zwar nichts zur Sache, aber muß mal gesagt werden.  

418 Postings, 341 Tage Mr.TurtleHat da jemand mit dem falschen Profil gespamt?

 
  
    #10711
2
15.08.14 14:58
Katjuscha wendet sich an Aktienprofi und Plumbs fühlt sich angesprochen. Witzig!  

593 Postings, 1868 Tage AKTIENPROFI1990@ turtle

 
  
    #10712
15.08.14 15:34
wenn du es auf mich deuten möchtest, ich bin es sicher nicht kann auch jeder zuständige prüfen ob es eine doppel id ist oder nicht

ich denke einfach das nicht nur ich vorbehalte hier gegen conchita wurst haben, er oder sie meckert und meckert und möchte immer recht bekommen, wenn dies nicht der fall ist wird solange diskutiert bis der andere aufhört, siehe atitlan siehe halbgottt die ich beide hier für die wertvollsten user halte, aufgrund ihrer detailierten aussagen und kenntnisse
-----------
Börsenprofi der Krise sei Dank. Aktientip - > Offseters Climate Sol. - WKN: A1JSML

70188 Postings, 5275 Tage Katjuschaach Aktienprofi/Plumbs

 
  
    #10713
15.08.14 16:20
Nochmal

Du darfst mich gerne als rechthaberisch bezeichnen. Du darst mich auch als arrogantes Arschloch bezeichnen. Null problemo.

Nur wieso du Conchita Wurst als Inbegriff der Beleidigung empfindest, finde ich doch arg daneben. Für Leute wie dich (ja, es heißt Hinterwäldler in hiesigen Regionen) ist wahrscheinlich auch "schwul" noch ein Begriff, mit dem du andere Menschen beleidigen kannst.

Was hat dir Conchita eigentlich getan, würd ich gern mal wissen. Ist doch ne sehr nette Person mit super Stimme.  

30 Postings, 221 Tage Plumbs09ach katjuscha

 
  
    #10714
15.08.14 17:16
nochmal

Du diskriminierst gleichzeitig in mind. 2 Positings die ich gelesen habe die nach Deinen Worten 'Hinterwäldler'.
Die gibt es tatsächlich und zwar viel mehr als Deine Conchita.
Das solltest Du über alles erhabener mal verstehen oder ist das so schwer?  

418 Postings, 341 Tage Mr.Turtledas ist echt langweilig

 
  
    #10715
15.08.14 17:41
kein Text mehr - Bitte!  

322 Postings, 487 Tage roxxikanFreunde die Saison startet mit dem DFB Pokal

 
  
    #10716
15.08.14 18:52
;-) ab sofort gibt es keine Langeweile mehr.

Und schon gar nicht beim BVB-Invest, hier läuft alles Wunderbar.
Der Rest der Aktien läuft entspannt weiter, also genußvoll zurücklehnen.

 

70188 Postings, 5275 Tage Katjuschawird nich so einfach wie es nach dem Supercupsieg

 
  
    #10717
15.08.14 19:07
erscheint.

Die Kickers haben ein gutes Team und klasse Trainer. Eines der heimstärksten Teams im Profifussball.

Da muss der BVB vollen Einsatz bringen und nicht experimentieren.  

593 Postings, 1868 Tage AKTIENPROFI1990das ich nicht lache

 
  
    #10718
15.08.14 19:40
"  Katjuscha: wird nich so einfach wie es nach dem Supercupsieg
erscheint.

Die Kickers haben ein gutes Team und klasse Trainer. Eines der heimstärksten Teams im Profifussball.

Da muss der BVB vollen Einsatz bringen und nicht experimentieren.  "


ist klar eines der heimstärksten teams im profifußball aus der 3.liga
ich erwarte mindestens ein lockeres 3-0 da kann man auch ruhig mit so einer mannschaft auflaufen


langerak - schmelzer - sarr - ginter  - großkreutz - jojic - kirch - ji - micki - auba - ramos
-----------
Börsenprofi der Krise sei Dank. Aktientip - > Offseters Climate Sol. - WKN: A1JSML

70188 Postings, 5275 Tage Katjuschadas der BVB klarer Favorit ist, musst du wohl

 
  
    #10719
15.08.14 19:45
niemandem erklären, und ein 2:0 oder 3:0 für den BVB ist im übrigen auch mein Tipp.

Also bleib locker!  

92 Postings, 500 Tage florent_Wozu denn

 
  
    #10720
1
15.08.14 20:42
eine B-Elf schicken, wo es doch so wichtig ist, sich einzuspielen? Sorry, aber das ist m.M.n. zinnfrei...  

92 Postings, 500 Tage florent_*sinnfrei

 
  
    #10721
15.08.14 20:43

70188 Postings, 5275 Tage KatjuschaKlopp wird auch keine B Elf hinschicken

 
  
    #10722
1
15.08.14 22:59
Das Sarr und Ji in der Startelf stehen, ist sehr unwahrscheinlich.

Beim Rest könnte es aber passen, einfach weil die Topstars noch verletzt oder noch nicht fit sind.

Wird vermutlich die gleiche (maximal leicht veränderte) Elf auflaufen wie im Supercup.  

418 Postings, 341 Tage Mr.TurtleBayer schlägt Kopenhagen

 
  
    #10723
1
19.08.14 23:00
auswärts mit 2:3 . Werden wohl wieder 4 deutsche CL-Teilnehmer also weniger für uns. War zwar von auszugehen, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt. Los Kopenhagen, 0:2 im Rückspiel, ihr wollt es doch auch! :D  

70188 Postings, 5275 Tage Katjuschagutes Spiel von Bayer

 
  
    #10724
1
19.08.14 23:11
Wird nicht leicht für den BVB am Samstag. Starkes Pressing und mit ihren schnellen Leuten vorne immer gefährlich.

Was die CL angeht, find ichs besser wenn Bayer dabei ist. Die Millionen, die dem BVB irgendwann zufliessen, weil die Bundesliga aufgewertet wird, sind schwer in Zahlen zu kleiden. Jedenfalls würd ich nicht nur auf die Millionen schauen, die der BVB sofort bekommt, falls Leverkusen ausscheidet, was jetzt ja sowieso sehr unwahrscheinlich geworden ist.  

418 Postings, 341 Tage Mr.TurtleDamit Bayer die BL aufwertet

 
  
    #10725
20.08.14 09:44
dürfen sie aber nicht wieder so abloosen, sobald ein echter Gegner kommt. Gegen Paris verlieren ist völlig akzeptabel, aber man muss sich ja nciht abschiessen lassen wie Bayern daheim :P
In der BL solide vorne mit dabei und in der CL so nach hause geschickt werden zeigt doch nur, wie schwach der Rest der BL ist.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
427 | 428 | 429 | 429  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben