Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 138 3154
Talk 82 1433
Börse 30 1165
Hot-Stocks 26 556
DAX 2 173

Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 1 von 138
neuester Beitrag: 02.05.16 21:28
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 3438
neuester Beitrag: 02.05.16 21:28 von: silferman Leser gesamt: 504442
davon Heute: 837
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  

5331 Postings, 3086 Tage Gandalf270760Adva ein Diamant am Investoren Himmel

 
  
    #1
18
27.09.10 19:09
ein schlafender riese
eine perle
das invest des jahres
der aufsteiger des jahres

für und wieder von adva optical

ein herzliches willkommen allen die sich über adva austauschen möchten  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
3412 Postings ausgeblendet.

68 Postings, 21 Tage BaerenstarkWorldQuant stockt Leerverkaufsposi auf

 
  
    #3414
27.04.16 17:06
auf jetzt 0,65%

Na was sagen wir da: Viel Spaß beim zurückkaufen der gut 310.000 Aktien;-)

Das Sie short waren könnte ich mir ja noch erklären aber das Sie weiter aufbauen absolut nicht.

Na ja ich bin Gott sei Dank nicht gezwungen zu einem bestimmten Zeitpunkt 310.000 Aktien kaufen zu MÜSSEN;-)

Sollte es laut WorldQuant unerwartet doch rauf gehen und zwar wieder über die 10 Euro könnte die Abgabebereitschaft doch niedrig sein und so würden 310.000 Aktien die gekauft werden müssen den Kurs ein erhebliches Stück nach oben treiben.

Ich freue mich drauf  

68 Postings, 21 Tage BaerenstarkSorry Link vergessen

 
  
    #3415
27.04.16 17:07

63 Postings, 253 Tage hansi_nix@Barenstark In solchen Fällen .......

 
  
    #3416
1
27.04.16 17:31
werden dann die großen Brüder Blue Ridge, Third Point und Muddy Waters gerufen, um zu helfen. Und wenn das auch noch nicht hilft, dann lässt man halt eine Research Analyse von Zatarra oder dem Pickelgesicht C. Block erstellen .....

War das jetzt Satire ?  

229 Postings, 710 Tage BratworschtMeine aktien bekommen sie

 
  
    #3417
27.04.16 20:13
jedenfalls nicht für 10 oder 11 euro. Viel spass beim einsammeln. :)  

330 Postings, 298 Tage silfermanKursmanipulation

 
  
    #3418
1
28.04.16 09:38
Die Finanzprofis von WorldQuant, LLC mit Sitz in Greenwich, Connecticut, USA, haben am 25.04.2016 ihre Shortposition in den Aktien der ADVA Optical Networking SE von 0,48% auf 0,59% erhöht.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hegdefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den ADVA Optical Networking SE-Aktien:

0,59% WorldQuant, LLC (25.04.2016)

da habe ich wohl Aktien der Leerverkäufer gekauft  

16 Postings, 60 Tage long-term-investorKursentwicklung:

 
  
    #3419
1
28.04.16 11:14
Wie schon zuvor geschrieben, kann ich mir beim Kursverlauf eine Seitwärtsbewegung zwischen 9-11 Euro bis Ende Juni 2016 vorstellen. Es gibt bis zu den nächsten Zahlen vermutlich keine neuen Impulse oder Informationen (ausser bei der Hauptversammlung im Mai). Es könnte natürlich andere Kurs beeinflussende Adhocs geben (z.B. neue Projekte/Aufträge, ...), aber im Wesentlichen dürfte die Frage offen bleiben, ob es ab Q3 tatsächlich zu einer Margenerholung kommt, und wie stark diese ausfällt. Wenn es auf das Niveau vom Vorjahr zurückgeht, also Brutto-Margen von 6-7%, dann sind die Aussagen der Unternehmensleitung bestätigt, und der Kurs wird das dann entsprechend einpreisen. Bis zum 21. Juli bleibt diese Frage offen, so dass eine entsprechende Zurückhaltung im Markt ist.
Aber spätestens bereits einige Wochen davor (also Ende Juni) sollten die Leerverkaufspositionen abnehmen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass die Shorties hier Roulette spielen. Momentan möchte man die 2 Monate nutzen, um den Kurs weiter runter zu drücken, sich einzudecken, und dann bei einer möglichen Kursexplosion vom Kursverlauf entsprechend zu profitieren.
Also gilt für mich: halten, denn es wird mit besseren Margen dann auch deutlich höhere Kurse geben. Und ich zweifle derzeit nicht daran, dass die besseren Margen ab dem zweiten Halbjahr kommen.
Schauen wir mal, ob man auf der Hauptversammlung "etwas zwischen den Zeilen lesen bzw. besser hören" kann.
Viele Grüße
long-term-investor  

63 Postings, 253 Tage hansi_nixLV-Abwehr

 
  
    #3420
1
28.04.16 14:13
Der Kollege im Ströer-Forum hat es vorhin relativ gut beschrieben, wie man verhindern kann, dass seine Anteile Leeverkäufern geliehen werden. Einfach eine fiktive Verkaufsorder für 100 ? einstellen und schon darf die Bank die Anteile nicht mehr verleihen.

Sollte dir Order versehentlich durchgehen würden wir es auch überleben :-)  

330 Postings, 298 Tage silfermanhansi nix

 
  
    #3421
28.04.16 14:24
danke für diese interessante Info. Werde meine Verkaufsorder sofort einstellen um eine solche Leihgabe zu verhindern (50? reichen auch) Hoffe dass alle anderen folgen und die Leihgaben blocken.  

489 Postings, 966 Tage cutcherinformiert euch besser mal

 
  
    #3422
1
28.04.16 14:35
aktien mit irgendeinem hohen limit im verkauf als order reinstellen bringt genau gar nichts!

eine bank darf ohne ausdrücklichen anweisung seiner kunden KEINE aktien weiterverleihen, weil die aktien das persönliche eigentum eines kunden sind und die bank daher per gesetz kein recht dazu hat!

wenn die bank die aktien trotzdem verleihen würde, setzt sie ihre banklizenz aufs spiel!! so dumm ist keine bank.....  

330 Postings, 298 Tage silfermanden Banken

 
  
    #3423
28.04.16 14:45
traue ich alles zu und habe keinerlei Vertrauen mehr.  

489 Postings, 966 Tage cutchernochmal

 
  
    #3424
28.04.16 15:08
aktien sind dein persönliches eigentum!
würde eine bank diese ohne deine zustimmung verleihen macht sie sich dadurch strafbar!

die bank ist lediglich die verwahrstelle deiner aktien, jedoch niemals im besitz deiner aktien!  

12595 Postings, 2779 Tage ulm000mit besseren Margen deutlich höhere Kurse geben-

 
  
    #3425
2
28.04.16 15:15
Schließ mich deinen Ausführungen komplett an long-term-investor. Sehe ich zu 100% auch so.

Es war ja so in Q1, dass Adva zum einem durch die Overture Übernahme deutlich belastet wurde (ca. 2 bis 3 Mio. ?) und auch noch im Finanzergebnis vom gestiegenen Euro mit satten 6 Mio. ? (EPS 0,12 ?). offenbar hat Adva den US-Dollar dann doch zu aggressive gehedget im Vorfeld der Overture Übernahme.

Dreh- und Angelpunkt wird die EBIT-Margenentwicklung sein für den Kursverlauf und da wird man wie schon  long-term-investor meines Erachtens richtig schreibt erst Klarheit herrechen zu den Q2-Zahlen im Juli wenn es eine Q3-Guidance gibt. Aber eines ist auch klar, ein EPS in diesem Jahr von > 0,55 ? wird verdammt schwer werden zu schaffen nach dem Q1-Ergebnis und nach der Q2-Guidance.

Nimmt man die Q2-Guidance her und nimmt man davon in etwa die Mittelwerte, dann kommt in Q2 ein EBIT von 4,5 Mio. ? raus. Ergibt dann ein EPS von um die 0,08 ? bei einer Steuerquote von 15%.

Das 2. Hj. sollte dann bzw. muss super laufen, denn sonst wird es definitiv nichts mit Kusren > 11 ?. Wenn ich einen Umsatz von 285 Mio. ? hernehme im 2. Hj.  (Jahresumsatz dann bei 560 Mio. ?) mit einer EBIT-Marge von 8,5%, dann komme ich auf ein EBIT von 24,2 Mio. ?. Das würde dann ein EPS von etwa 0,41 ? bedeuten.

Nehme ich diese meine Zahlen (Q1: - 0,10 ?/Q2: 0,08 ?/2. Hj.: 0,41 ?), dann würde letztendlich ein EPS von nur 0,39 ? raus kommen.

Kommt der Euro wieder zurück auf ein Niveau von 1,08, dann könnten die rd. 0,12 ? aus Q1, die die Q1-Zahlen verzerrt haben, im Laufe des Jahres wieder kompensiert werden. So dass ein EPS von um die 0,50 ? sehr realistisch ist.

Im Best Case nach meinen Schätzungen ist aber ein EPS > 0,60 ? drin. Geht aber nur dann, wenn Adva im 2. Hj. auf eine EBIT-Marge von etwas über 10% kommt und der Euro wieder deutlich schwächer wird.

Letztendlich denke ich aber dass es wurscht ist ob nun ein EPS von 0,50 ? oder 0,60 ? in diesem Jahr raus kommen wird. Wenn die EBIT-Marge im 2. Halbjahr wirklich bei 8 oder sogar 9% sein wird, dann ist hier meines Erachtens nach alles Paletti und durch den starken Umsatz ist dann in 2017 ein EPS von um die 0,80 ? drin. Ich denke nur das zählt dann, aber ohne Frage im 2. Hj. bzw. bei der Q3-Guidance im Juli steht Adva ganz klar in der "Bringschuld" und da muss dann schon was richtig Gutes kommen, denn sonst würde das dem Kurs wohl alles andere als gut tun.
 

4 Postings, 6 Tage raiffiLeerverkäufe

 
  
    #3426
28.04.16 15:38
WQ hat jetzt lt. Bundesanzeiger (das ist wie immer die Quelle) die Leerverkäufe auf 0,71% erhöht (Stand gestern, heute publiziert). Nach meiner Einschätzung sieht es derzeit allerdings so aus, als ob das heutige Börsenumfeld für Aktienkäufe, somit den Abbau der Short-Position genützt werden würde. Diese Schlussfolgerung lässt zumindest der aktuelle Börsenkurs (9,475RT, 15:35) zu. Würden die eine noch aggressivere Verkaufspolitik fahren, dann wäre der Kurs sicher unter EUR 9.  Es könnte sich da was gegenbewegen.
 

38 Postings, 41 Tage zwetschgenquetsche.an ulm:

 
  
    #3427
28.04.16 15:41
was meinst du mit: "offenbar hat Adva den US-Dollar dann doch zu aggressive gehedget"?

danke vorab und auch danke für deine detaillierten Ausführungen zuvor

Gruss  

4830 Postings, 2180 Tage bülowDanke Ulm für deine Ausführung

 
  
    #3428
28.04.16 18:21

36 Postings, 1939 Tage battaWird dies zu einer neuen gigantischen Geldquelle?

 
  
    #3429
29.04.16 12:54

68 Postings, 21 Tage BaerenstarkNeues Kurzwelle 13 Euro

 
  
    #3430
1
29.04.16 14:42

68 Postings, 21 Tage BaerenstarkKurzwelle=Kursziel ;-)

 
  
    #3431
29.04.16 14:43

3710 Postings, 2079 Tage 2141andreasseit den zahlen und

 
  
    #3432
30.04.16 10:24
ausreißer nach unten scheinen zumind. im Bereich knapp über 9 die Käufer zu kommen.
Des weiteren dürfte ja noch die 8,8 / 8,9 da sein (Robin hat es mehrmals erwähnt)

Auch Halbgott beschreibt die Aktie unter 9 als "zwingenden" kauf.

Zusammenfassung für mich als Laie: Adva setzt das Wachstum rasant fort, das Ergebnis war ja aufgrund der Übernahme belastet .. sehe ich nicht als Problem.
Der Umsatzausblick aufs nächste Q finde ich megastark.

Im großen und ganzen habe ich mich entschlossen aufzustocken.
Zwar 9,39 nicht ideal aber aufgrund der Ausgangslage stehe ich Adva jetzt ein etwas größeres Depotgewicht zu

Kurzfristig ist der macd negativ .. rsi 40 könnte aber halten und falls es nochmal einen ausverkauf gibt stehe ich bereit

 
Angehängte Grafik:
chart_month_advaopticalnetwork.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_month_advaopticalnetwork.png

330 Postings, 298 Tage silfermanLeerverkäufer WQ

 
  
    #3433
02.05.16 10:15
Stockt auf 0,71% auf und versucht verzweifelt den Kurs zu drücken. Gelingt es WQ den Abverkauf einzuleiten, werden wir wohl Kurse unter 8? sehen. Ich hoffe jedoch es kommt anders und WQ kann nicht billig zurückkaufen.  

68 Postings, 21 Tage Baerenstark@silferman

 
  
    #3434
02.05.16 11:22
Völlig übertrieben was Du schreibst finde ich.

Erstens stehen die 0,71% bei WQ schon seit letztem Woche Mittwoch. Zweitens haben sie um 0,23%nur im April aufgestockt und der Kurs hat gut gehalten. Siehe die letzten 10 Tage wo Sie alleine um 0,12% aufgestockt haben.

Also einen großen Abverkauf wegen WQ wird es meiner Ansicht nicht geben.

Höchstens einen schnelleren Anstieg weil Sie doch eindecken.

Außerdem hat sich ADVA in der letzten sehr schwachen DAX Woche sehr gut geschlagen trotz schwachem Markt und weitere WQ Leerverkäufe.

Charttechnisch müsste ADVA kurzfristig wieder über die 9,50 Euro dann sähe es super aus für einen Anlauf auf die 10 Euro.

Bleibt spannend und ich weiter investiert?  

4830 Postings, 2180 Tage bülowich auch !

 
  
    #3435
02.05.16 17:14

5331 Postings, 3086 Tage Gandalf27076030?

 
  
    #3436
02.05.16 18:34
Das ist mein Ziel - ich Träumer

- man muss Ziele haben / und Geduld
- und das richtige Pferd :-)  

24 Postings, 153 Tage Pit997Kurzanlegern

 
  
    #3437
02.05.16 18:45
macht WQ aber keinen Spass mehr.
Weiter aufgestockte Position ihrer Leerverkäufen.
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,84 %
Das geht die nächsten Tage noch weiter, wollen den Kurs wenn abverkauft wird
auf 7,80-7,90€ drücken.  

330 Postings, 298 Tage silfermanWQ

 
  
    #3438
02.05.16 21:28
Die bestimmen den Aktienkurs und und drücken den Kleinanlegern ihren Stempel auf. Alle werden rausgedrückt und spielen der WQ in die Karten, sie werden deren Aktien dann bei 7,80? zurückkaufen. Meine werden sie jedoch nicht bekommen, werde nochmal aufstocken, auch wenn es die Leerverkäufe von WQ sind. Wieviel ?? Das interessiert ja niemand .  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
136 | 137 | 138 | 138  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben