Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 574 2552
Talk 342 1789
Börse 175 577
Hot-Stocks 57 186
DAX 46 182

Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 1 von 50
neuester Beitrag: 11.11.14 12:07
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf2707. Anzahl Beiträge: 1235
neuester Beitrag: 11.11.14 12:07 von: Xliba Leser gesamt: 186320
davon Heute: 40
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  

4846 Postings, 2558 Tage Gandalf270760Adva ein Diamant am Investoren Himmel

 
  
    #1
11
27.09.10 19:09
ein schlafender riese
eine perle
das invest des jahres
der aufsteiger des jahres

für und wieder von adva optical

ein herzliches willkommen allen die sich über adva austauschen möchten  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  
1209 Postings ausgeblendet.

526 Postings, 4075 Tage Versäger@Xilba

 
  
    #1211
28.10.14 18:19
Ein Blick ins Xetra Orderbuch genügt, um zu sehen, daß der Kurs gedumpt wird. JPM hatte Ende letzter Woche noch 120000 Aktien glattzustellen. Andere Leerverkäufer geben ihre Leerverkäufe nicht preis. Vakant sind bestimmt noch paar mehr. Darum der momentan gut sichtbare Deckel. Deckel wegkaufen scheint angesagt zu sein.

2,915 1 7.000
2,900 1 3.000
2,899 1 1.494
2,890 1 8.500
2,889 1 2.000
2,871 1 3.000
2,854 1 3.000
2,830 1 4.000
2,790 1 75.300
2,789 1 1.685
 

19 Postings, 114 Tage S.GekkoDer Chart

 
  
    #1212
28.10.14 18:33
ist der Grund warum es nicht sofort weiter hoch geht. Adva befindet sich seit gut einem Jahr in einem steilen Abwärtstrend und schafft es nicht den oberen Wiederstand nachhaltig zu überwinden, um aus dem Trend auszubrechen.
Ich denke allerdings, dass es nicht mehr all zu lange dauert bis Adva nach oben ausbricht.

Aus fundamentaler Sicht ist ein Rebound fast schon überfällig, nachdem das Quartal überraschend gut verlief und die Prognosen deutlich besser klingen als zuletzt.

Dazu kommt ein Aktienrückkaufprogramm, die Insiderkäufe, angekündigte hohe Investitionen Europas in die Netzinfrastruktur und ein Cashbestand von 80!! Millionen (das entspricht 60% der Marktkapitalisierung)

Also es finden sich genug sehr gute Argumente, die für einen Kauf sprechen. Dagegen steht eigentlich nur der zugegebener weise echt hässliche Chart.  

526 Postings, 4075 Tage Versäger@S.Gekko

 
  
    #1213
28.10.14 20:51
Die Zahlen vom letzten Quartal mit dem guten Ausblick sollten reichen, um den Abwärtstrend zu beenden. Einige Leerverkäufer haben die guten Zahlen aber, so scheint's, auf dem falschen Fuß erwischt. Der Kurs wird gedeckelt und kleine Kursgewinne systematisch wieder kaputtgeschmissen.

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, das Xetra-Orderbuch zu analysieren. Die Limits der Verkäufer ändern sich im Sekundentakt. Sieht aus, wie im Kindergarten, aber so agieren könnte ich überhaupt nicht. Alleine das Ändern einer Verkaufsorder dauert mindestens 30 Sekunden. Und wenn ich dann kaufen wollte, müßte ich mein Kauflimit schon großzügig bemessen, denn in der nächsten Sekunde steht dann schon fast nichts mehr im Bid, ohne daß es einen Trade gab.  

23 Postings, 182 Tage Bratworschtmann, mann, mann

 
  
    #1214
30.10.14 09:10
wann fliegt endlich der Deckel weg??? Über 3,10 ? sollte es doch gut ausseh'n. Reimt sich sogar. ;)  

4846 Postings, 2558 Tage Gandalf270760Moin Moin

 
  
    #1215
1
30.10.14 09:14
So sehe ich das auch - über 3? geht's los -
 

526 Postings, 4075 Tage Versäger@Bratworscht

 
  
    #1216
30.10.14 11:02
Bei MACD Centerline Crossover vermutlich. Steht kurz bevor. Wenn nicht, dann werden gute News notwendig sein.  

250 Postings, 1824 Tage Xlibada stemmt sich heute

 
  
    #1217
30.10.14 15:12
gefühlsmäßig jemand mächtig gegen höhere Kurse.

Wird Zeit, dass ADVA das geplante Rückkaufprogramm nun startet  

250 Postings, 1824 Tage XlibaDie Verkäufer treten in Streik

 
  
    #1218
31.10.14 10:30
anders lässt sich die die Kluft zwischen Angebot und Nachfrage von 5 ct. heute morgen wohl nicht beschreiben.

Schön, dass langsam die Einsicht wächst, ADVA zu diesen niedrigen Kursen nicht mehr zu verkaufen.

Ich habe gestern selbst noch einmal nachgelegt, da ich für 2015 glänzende Geschäfte und damit einen steigenden Aktienkurs erwarte.  

526 Postings, 4075 Tage VersägerIst doch klar warum!

 
  
    #1219
31.10.14 15:03
Sollte es heute zum Kaufsignal kommen, erwischt es die Leerverkäufer und Daytrader erneut auf dem Fuß. Und wenn man heute die Bullen ungehindert agieren läßt, so ergibt sich im Jahreschart dann eventuell ein Verkaufssignal in Form eines Hanging Man oder ein Doji Star und der Kampf zwischen Short und Long wird um mindestens eine Woche verlängert.  

3 Postings, 1701 Tage oh kanadaXliba,wie kommst du f.'15 auf glänzende Geschäfte?

 
  
    #1220
31.10.14 19:17
Xliba, bist du Insider?
"Ich habe gestern selbst noch einmal nachgelegt, da ich für 2015 glänzende Geschäfte und damit einen steigenden Aktienkurs erwarte."

Wär ja schön...  

250 Postings, 1824 Tage Xlibafür 2015 erwarte ich aus

 
  
    #1221
1
03.11.14 07:33
drei Gründen sehr gute Geschäfte für ADVA

1. In den USA und in Asien laufen der Netzausbau und der Aufbau der Firmennetzwerke bereits sehr gut. Dass hat der CEO erst letztlich bestätigt. ADVA ist dort bereits gut im Geschäft. Der niedrigere EURO Kurs sollte hier ADVA einen weiteren wichtigen Vorteil gegenüber der Konkurrenz schaffen.

2. In Europa ist man beim Netzausbau deutlich langsamer. Aber auch hier ziehen die Investitionen kräftig an. Vielleicht ein Beispiel. Ich wohne und arbeite in einer kleinen Gemeinde mit weniger als 1950 Einwohnern irgendwo im Niemandsland von Bayern. In den Jahren 2015 bis 2016 werden wir hier ziemlich genau 1,0 Mio Euro in den Breitbandausbau investieren. Hochgerechnet auf ganz Bayern dürfte hier in den beiden Jahren rund 3,0 Mrd. Euro in den Netzausbau investiert werden. Ich gehe davon aus, dass die anderen Bundesländer ebenfalls nicht schlafen, so dass in Deutschland in den nächsten drei Jahren rund 30 Mrd. investiert werden. Da müsste für ADVA auf jeden Fall einiges abfallen.

3. Bei den Firmennetzwerken in Europa und insbesondere in Deutschland besteht im Vergleich zu USA ein riesiger Nachholbedarf. Leider haben unsere Firmen hier beim Netzaufbau bisher geschlafen. Aber langsam wächst die Erkenntnis auch hierzulanden, dass es ohne sichere und schnelle Firmennetzwerke in Zukunft einfach nicht mehr geht. In diesem Geschäftsbereich ist ADVA mit ihren Produkten traditionell besonders gut aufgestellt.

Der letzte Punkt ist aber auch die Achillesferse von ADVA. Unsere Unternehmen haben bisher die notwendigen Investitionen in den Netzausbau weitgehend verpennt und hier  wenig investiert. Das hat ADVA in letzter Zeit zu spüren bekommen. Da jedoch in diesem Bereich ein enormen Nachholbedarf vorhanden ist, bin ich für ADVA insgesamt sehr zuversichtlich.  

23 Postings, 182 Tage Bratworscht@xliba prima, sehr gut argumentiert.

 
  
    #1222
03.11.14 10:27
Ich sehe das genauso. Spätestens wenn hier die ersten Großaufträge bekannt gegeben werden, werden sich einige ärgern, dass sie den Einstieg verpennt haben. Dann rückt auch die Aufnahme in den TecDax wieder in greifbare Nähe und dann geht's richtig ab, da dann auch Fonds wieder zugreifen, die den Index abbilden. Damit wäre die Freude vorprogrammiert. Gruß  

4846 Postings, 2558 Tage Gandalf270760Moin Moin

 
  
    #1223
03.11.14 10:42
Im Grunde stimme ich euch zu !
Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre !

Ich denke ( hoffe ) das es aufwärts geht  

84 Postings, 388 Tage Gerah#1221

 
  
    #1224
03.11.14 12:41
fundamental ist das m.E. sauber erklärt und das dürfte auch der Grund sein, warum sich der Leerverkäufer vom Acker macht.

Mein Konzept: 50% ADVA-Aktien und in gleicher Anzahl-Call-Optionsscheine auf ADVA ist zur Zeit wertmäßig meine größte Position im Depot. Sofern der ADVA-Kurs nochmals gegen 2,70€ läuft würde ich nochmals Optionsscheine aufstocken. Der Kurstiefstand XETRA-Schlusskurs vom 04.08. mit 2,62€ wird als Unterstützung halten. Damals hat der CEO selbst zugegriffen. Aber die ADVA-Welt hat sich ja mit Veröffentlichung der Q3-Zahlen sehr zum Positiven verändert und es müsste jetzt schon ein sehr negatives Ereignis bekanntgegeben werden um den Kurs nochmals so weit runder zu drücken. Ich wünsche auch euch viel Freude mit steigenden ADVA-Kursen und würde gerne auf die Nachkaufchange verzichten.    Gruß - Gerah  

319 Postings, 381 Tage nuisancedie news von heute...

 
  
    #1225
04.11.14 10:40
gefällt mir. Die Technik sollte sehr bald Abnehmer finden, bei dem rasanten Netzausbau und der immer größeren Datenmengen.  

319 Postings, 381 Tage nuisancegegen Mittag..

 
  
    #1226
04.11.14 11:34
werden die Experten vielleicht Infos zum Marktpotenzial haben. Neue Maßstäbe setzen heißt ja schon was, oder?
 

319 Postings, 381 Tage nuisanceheute Kaufsignale..

 
  
    #1227
1
05.11.14 10:08

319 Postings, 381 Tage nuisanceda ist wohl was positives durchgesickert..

 
  
    #1228
05.11.14 10:24
finde keine news  

84 Postings, 388 Tage Gerahfesthalten die Rallye beginnt

 
  
    #1229
05.11.14 10:53
interessanter Morgen beim Kursverlauf.

Start im XETRA-Handel zwischen 2,81€ und 2,85€.

Kurse bei L&S:  zu Beginn ähnlich und um 9Uhr50 mit 2,79€ Tiefstkurs erreicht.
                                                            10Uhr03= 2,83-2,85€
                                                            10Uhr07= 2,90€ (Kurssprung)
                                                            10Uhr10= 2,92€
Im XETRA-Handel findet man den Kurssprung dann bestätigt, begleitet alles mit stark anziehendem Volumen. M.E. hat das mit Nachrichten keine direkte Verbindung; sondern der Leerverkäufer schließt seine Position.
Gruß - Gerah  

36 Postings, 599 Tage MaxVSteckt da was für Adva drin?

 
  
    #1230
06.11.14 15:16

526 Postings, 4075 Tage VersägerZumindest steht es im nächsten Artikel zum Thema

 
  
    #1231
06.11.14 19:17
"Geld, das man in die Infrastruktur stecken kann, in ein schnelleres Internet, in besser gedämmte Häuser - man wird sehen. "

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...liarden-investiert-1.2207688  

16784 Postings, 5250 Tage Robin38 Tage

 
  
    #1232
07.11.14 09:31
Linie bei Euro 2,77 - hält diese Marke ????  

1550 Postings, 4813 Tage 011178Eheute wird wieder ordentlich eingekauft

 
  
    #1233
07.11.14 14:24
das arp kommt wohl schneller als wir denken können... vielleicht zum Fixpreis von 3,400 EUR?  

526 Postings, 4075 Tage VersägerDu meinst Übernahme unter Buchwert?

 
  
    #1234
07.11.14 15:24
Nein, kann ich mir nicht vorstellen!

Heute gibt es mal wieder viel außerbörslichen Handel.  Fast Stochastic war bei 2,95 auf 100%, d. h. meistens geht es dann nicht weiter hoch. Ein Rücksetzer war gefragt und den haben wir heute.  

250 Postings, 1824 Tage Xlibakommt jetzt der Durchbruch

 
  
    #1235
11.11.14 12:07
über die 3,00 €?

Nachholbedarf im Vergleich zum TecDax liegt jedenfalls vor.

Über 3,00 € würde sich die charttechnische Situation deutlich aufhellen, da ADVA dann aus dem Abwärtskanal ausgebrochen wäre.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
48 | 49 | 50 | 50  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben