Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 315 3164
Börse 134 1249
Talk 73 1105
Hot-Stocks 108 810
DAX 18 286

SILVER

Seite 1 von 4218
neuester Beitrag: 18.09.14 15:25
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 105435
neuester Beitrag: 18.09.14 15:25 von: AndreasN2 Leser gesamt: 7028605
davon Heute: 5673
bewertet mit 212 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4216 | 4217 | 4218 | 4218  Weiter  

871 Postings, 1644 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
212
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4216 | 4217 | 4218 | 4218  Weiter  
105409 Postings ausgeblendet.

508 Postings, 156 Tage Mond_1919Etappenziel erreicht !

 
  
    #105411
18.09.14 08:54
Es war ein guter Lauf, zuerst die 18.60-70 gestreift und etwas pausiert. Jetzt bei der 18.50er Marke angekommen. Endlich wird's wieder spannend. Kommt der Tiefe zacken nach unten?
Weitere 10-20% Verluste mit einer gesteigerten Dynamik?

Ja da wäre es ratsam gewesen, die kolportierte Strategie mit Long und Short Elementen zu verinnerlichen. D.h. Einerseits einen mittelfristigen put zu verkaufen, dann wiederum einen kurzfristigen put kaufen und einen länger laufenden Long ebenfalls ( alles im opening ) zu erwerben. Die einzelnen Positionen müssten sowohl zeitlich als auch vom Basispreis abgestimmt sein. Auch müssen die einzelnen Positionen Wertmäßig gewichtet und abgestimmt werden.

Aber das ist jetzt Geschichte. Damals, vor ein paar Wochen, stand silber bei 20 Dollar. Die Strategie hätte erste Früchte getragen.

Im Weinberg ist vor einigen Wochen auch die Haupternte losgegangen. Es wird nicht die beste Ernte werden, aber die Rahmenbedingungen waren doch passabel. Der schwarze Schieferböden, die steilhanglage, die alte Traube (Rebstock > 25 Jahre), trockener Boden, ausreichend Sonne. Dem Riesling wurde wieder alles abverlangt, erst dann ist er glücklich. Es wird ein cuvee werden. Fein abgestimmt, trocken bis halbtrocken.

So läuft der Zyklus der Natur. Geben und nehmen. Das ist das schöne an der Sache. Man kann die Natur im wahrsten Sinne des Wortes genießen.  

508 Postings, 156 Tage Mond_1919Wein Empfehlung der Woche

 
  
    #105412
1
18.09.14 09:12
Steht ein Barbecue mit Freunden im heimischen Gärten an, mit entrecote, Rib Eye, Filet, t-bone, sirloin, tenderloin und Co an, so muss der passende Wein her.

Hier bietet sich auf jeden Fall ein schwerer Rotwein an. Es ist darauf zu achten, dass der Wein aus der Region des Fleisches kommt. Das geht nicht immer, aber sonst wunderbar.

So würde ich zu einem südamerikanischen Rotwein greifen. Spontan fällt mir da Chile ein. Ein Cabernet sauvignon von Terra noble, ein sehr würziger Vertreter seiner Art. Er sollte so 1-4 Jahre gelagert haben, je nach der Ausprägung Jahrgang.

Wünsche einen guten Appetit, und lasst die Holzkohlen glühen. Noch haben wir perfektes grillwetter. Einfach mal eher Dienstschluss machen, und das schöne Wetter noch genießen. Minusstunden auf dem zeitkonto kann man immer noch im Winter ausgleichen.  

508 Postings, 156 Tage Mond_1919Silber , Gold und Co

 
  
    #105413
18.09.14 09:56
Es wird nicht langweilig werden. Es wird eine schöne achterbahnfahrt. Vielleicht fällt der ein oder andere Investor während der Fahrt raus, hätte er doch nicht zu über mutig agieren sollen. Übermut tut selten gut.

Nachtrag zur schWEIN Empfehlung der Woche: Jahrgang 2011. diese wichtige Information hatte ich vergessen.

Eine gute Beschreibung:

Schon optisch erfrischt die Rubinrote Farbe das Auge des Betrachters. Es ist schon ein schön Süffiger, sehr gefälliger Cabernet. Weiterhin besticht er durch seinen fruchtigen und bekömmlichen Charakter. Der Genießer spürt schon beim ersten Kontakt auf seinem Gaumen viele dunkle, rote Früchten, wie Cassis und schwarzen Johannisbeeren, als würde er pflückend und essend durch einen Obstgarten gehen. Bei mittlerem Körper zeigt er sich darüberhinaus wohlproportioniert mit einer leichten Süsse im Abgang.

Ein Traum. Eintraum im rotweinglas. Ein Genuss. Dazu der Duft des gegrillten Fleisches mit kraeuterbaguette und offenkartoffel. Ein schön eingedeckter Tisch im garten, oben am Weinberg. Mit Ausblick ins moseltal.

 

3702 Postings, 3066 Tage eufibu...

 
  
    #105414
1
18.09.14 10:08
DAX steigt schon wie angekündigt!

Eventuell sehen wir heute schon die 10000 wieder?
Möglich wärs.

Silber, das größte assige Ass-Metall aller Zeiten wird wohl wieder in die Untiefen der Hölle eintreten und massivste Abgaggtendenzen an den Tag legen. So wie sich das für ein Klitschenmetall eben gehört. Weg mit dem Dreg.  

1293 Postings, 1088 Tage punkt12@eufibu

 
  
    #105415
1
18.09.14 11:12
Möglich ist alles. Wahrscheinlich jedoch nicht.  

3702 Postings, 3066 Tage eufibu@punkt

 
  
    #105416
1
18.09.14 11:39
Das ist sicher auch ein wichtiges Kriterium, aber ich denke, dass auch
dieser Punkt sicherlich auch, in gewisser Hinsicht, und vorallem auch deshalb,
weil es eben dermaßen so scheinen sollte, dass es eben nicht so scheint,
und auch, und nicht zuletzt auch gerade deswegen, das wollte ich jetzt nochmals gesagt haben. Ich denke, das ist ein sehr wichtiger und genereller Ansatzpunkt, nicht so unaussagekräftig wie die vielen anderen!

Im Endeffekt weiß und wusste ich also genau, wie es ausgegangen hätte sein und werden müssen!  

182 Postings, 602 Tage Sir Arjuscha@eufibu #105410

 
  
    #105417
1
18.09.14 11:56
Moin,

sehr schön , das nenne ich Komik das hat Witz .


MfG  

2368 Postings, 514 Tage OhneEmos@Sir: Stimme mit Dir überein,

 
  
    #105418
18.09.14 13:30
dass Eufi hier wieder eine Topanalyse geliefert hat.

Dennoch muss ich zugeben, dass ich den Silberpreis noch witziger als Eufis Beitrag finde.

Ich wünsche mir gute Besserung.

Und vielen Dank, für deinen erneut gehaltvollen Beitrag zum Thema "Silber". Ausserordentlich informativ. Von Dir kann man wirklich was lernen.  

809 Postings, 1163 Tage AndreasN2feel_good

 
  
    #105420
18.09.14 13:43
Nichts für ungut, aber ich wurde schon mit mehr Ahnung von allem geboren und du und Pispers zusammen jemals zusammenkratzen können... Aber spiel mal weiter den dussligen Gutmenschfanboy-Trottel... Das bringt dich im Leben sicher weiter.  

809 Postings, 1163 Tage AndreasN2ops...

 
  
    #105421
18.09.14 13:44
das erste und sollte ein als sein...  

3702 Postings, 3066 Tage eufibu...

 
  
    #105422
18.09.14 13:44
jetzt kann Silber wieder massiv in die nächste Abgaggphase eintreten.
Die Chartformation der letzten Wochen war wie eine Perlenkette nach unten, also eine Art südwärtsgerichteter Perlenchart. So nenne ich das und glaubt mir, ich bin eigentlich ein massiver Doktor, der zwar keiner ist, aber gerne einer währe, wegen dem Titel und so.

Jetzt kann ich mich ja aber beruhigt Dr. Eufibius nennen, "Doctorus argentus" wäre für mich massiv vorgesehen. Ich bin so geilll!

Wie tief geht's heute eigentlich mit dem Ass-Metall?  Die 16$ sollten eigentlich schon bald angesteuert werden, ne?  

3702 Postings, 3066 Tage eufibuEufibius doctorus argenti = Eufibu, der Silberdok

 
  
    #105423
18.09.14 13:47
geilllst! nein megastgeillllst! Extremst!!!!  

3702 Postings, 3066 Tage eufibu...

 
  
    #105424
18.09.14 14:03
its Abgaggsttime, Baby!
Oh yeah, im the king of Ass-metal. lol  

5497 Postings, 1380 Tage 47Protons@AndreasN2, das sollte einem doch gesagt werden..

 
  
    #105425
18.09.14 14:06
dass AndreasN2 nur ein Pseudonym für Mephisto ist:

***Allwissend bin ich nicht; doch viel ist mir bewußt.*** (;-)))
 

2368 Postings, 514 Tage OhneEmosIch muss mich korrigieren,

 
  
    #105426
1
18.09.14 14:10
die Menschheit wird nicht nur dausände von Ass- Metall- Jahren Evolution brauchen, um in einer anderen Gesellschaftsordnung zu leben, es werden Millionen von Jahren vergehen müssen.

AN2 und andere brauchen noch ein bisschen, um das Gesetz des Stärkeren ausleben zu können, bis es abgeschafft werden kann.

 

2368 Postings, 514 Tage OhneEmosDie US- Bestatter sind überpünktlich

 
  
    #105427
18.09.14 14:13
zur Feuerbestattung des Ass- Metalls erschienen. Nacktmulle dürfen nach der Beerdigung das Ass- Metall erstmalig im "Aggregatzustand"  Asche nachunzen.  

415 Postings, 896 Tage FederalReserve@Silber

 
  
    #105428
18.09.14 14:16
Langsam und beständig weiter down. Noch keine Anzeichen für Bodenbildung. 18,40 werden nun auch angeknabbert.

Alles spricht für weiter down in der kurzfristigen Sicht.  

2368 Postings, 514 Tage OhneEmosUnd NikeJoe muss sich einen

 
  
    #105429
18.09.14 14:23
neuen Ass- Preis- Wahrscheinlichkeitstaschenrechner anschaffen. Der aktuelle hatte zuletzt permanent gesponnen und immer angezeigt, dass auf der Longseite das bessere CRV vorliegt.

M.E. liegt aber kein technischer Defekt vor, sondern der Algorithmus ist etwas schlampig implementiert:

Wenn Dausänd minus aktueller Preis grösser ist als aktueller Preis gehe long, sonst bleibe an Seitenlinie.

In der Spezifikation stand aber:

Wenn aktueller Preis grösser 16.5 gehe short, sonst gehe in Südsee baden.  

3702 Postings, 3066 Tage eufibu...

 
  
    #105430
1
18.09.14 14:24
Da der Preis des Silberrotzes täglich immer weiter fällt und bald auf 0 tendiert,
der Preis für Lagerräume pro m² jedoch ständig teurer wird,
zahlt es sich fast nicht mehr aus, den Silberschrott "indoor" zu lagern.

Da dieses Ass-Metall ohnehin nicht rosten kann, kann man es beruhigt draußen auf Tante Käthes Müllplatz gleich neben den Sondermüllfässern oder irgendwo neben dem Bauschrott auf Paletten stellen. Stehlen will diesen schweren Ass-Silberrotz ohnehin niemand mehr, weil quasi wertlos.

Mit der Zeit wird es halt hässlich werden, weil es so dreckig anläuft, aber eine richtige Augenweide waren diese hässlichen Tiermotive sowieso noch nie und im schlimmsten Fall kloppt man halt so ne schiache, grüne Baufolie drauf.  

3702 Postings, 3066 Tage eufibu...

 
  
    #105431
1
18.09.14 14:32
aber etwas muss man dem schweren Silber-Ass-Rotzmetall zugestehen.
Es könnte wirklich in einer schweren Krise nochmals sinnvoll werden.

Wenn es wirklich so kommt, wie die Untergangspropheten prophezeien und nach dem "Crash" der ganze wilde Mob herumläuft und mit hungrigen Mägen versucht, das eigene, gutbeheizte und mit Nahrungsmittelvorräten und Silberunzen gut bestückte Heim zu überfallen, kann
man die schweren 10-Unzer oder Silber-1 Kilo-Schrottmünzen auf diese Banden werfen, wie bei einer Schneeballschlacht im Winter.
Eventuell trifft man Zeit und Weil mal einen solchen Dreggslurch am Kopf und schaltet ihn somit aus. Muss man halt im voraus etwas im Trockentraining üben um in der Not zielsicher werfen zu können. Silber kann also wirklich ein rettendes Metall in Krisenzeiten sein. Find ich irgendwie geilll!  

5986 Postings, 573 Tage NikeJoe@eufibu: Es ist bald so weit,

 
  
    #105432
1
18.09.14 14:34
dass man für die Entsorgung des Silber-Metalls mehr bezahlen muss, als man am Papiermarkt bekommen würde.

Zumindest wenn man den aktuellen steil nach unten laufenden Trend extrapoliert, dauert es nicht mehr besonders lange.


Wie auch immer? Ich möchte trotzdem jetzt gerade nicht Silber short gehen.
Silber wird erst dann wieder interessant sein, wenn die Inflation anzieht. Bis dahin wird es totes Metall sein, mit dem man höchstens auf und ab spekuliert. Die hohe Vola lädt dazu ein.



 

5986 Postings, 573 Tage NikeJoeSilber hat das Jahrestief gebrochen!

 
  
    #105433
1
18.09.14 14:40
Jetzt hält nur mehr das Tief aus dem Jahr 2013. Aber dieses liegt nur mehr ein paar Cents unter dem aktuellen Kurs.

Das wird jetzt spannend.
Gibt es bald den Wash-Out im Silber?
Kann Silber direkt diese Unterstützung durchbrechen? Oder wird es vorher nochmals Anlauf nehmen müssen?

Ein Bruch wird anscheinend erwartet. Silber ist extrem schwach. Die Käufer sterben bei diesen Kursen förmlich weg.


Wer ein wenig Mut hat, geht jetzt mit einem ganz knappen Stopp bei $18,2 LONG!



 

3702 Postings, 3066 Tage eufibu@NikeJoe

 
  
    #105434
1
18.09.14 14:47
Ja, extrapoliert man den derzeitigen Trend, werden wir wohl so Ende 2015 bei quasi 0 angekommen sein beim Silberpreis.

Ich habe mal die Vor- und Nachteile von Silber zusammengefasst, man darf nicht nur über dieses Schrott-Metall schimpfen!

Vorteile:
1.) Es ist schwer und kann als Wurfgeschoß verwendet werden
2.) Die 10-Unzer sind bestens als Türstopper geeignet
3.) Silber glänzt, man kann damit den wilden Mob blenden (aber nur wenn die Sonne scheint)
4.) Man kann es sich in den A... schieben (bitte NICHT nachmachen!!!), es soll eine antibakteriozide Wirkung besitzen
5.) Man kann Tierköpfe von toten Menschen und ausgestorbenen Tierarten draufdrucken und sich noch in 100 Jahren an diese toten Menschen und Tiere erinnern
6.) mir fällt nichts mehr ein, trotz massivem Nachgedenke

Nachteile:
1.) Es ist sauschwer
2.) Es ist sauteuer
3.) Die Motive der toten Menschen und ausgestorbenen Tierarten sind hässlich
4.) Man kann es nicht essen und trinken
5.) Wenn man es in den Mund nimmt und oft daran lutscht, färbt sich die Haut blau und man kann dran qualvoll an einer Silbervergiftung sterben (Silberitis oder so)
6.) Das häufige Einführen in den A... kann mit der Zeit schmerzvoll werden
7.) Es gibt dermaßen viel Silber auf der Welt, dass der Preis weiter sinkt
8.) Es wird so viel an Altsilber recycelt, dass der Preis noch viel weiter sinkt
9.) Es wird einfach nicht gekauft, sodass der Preis noch viel, viel weiter sinkt
10.) Silber als Schmuck hat total ausgedient. Die Jugend hat viel lieber Modeschmuck. Der ist viel leichter und läuft auch nicht an wie dieses hässliche Ass-Silber
11-100) Diese Punkte habe ich zwar im Hirn, aber meine Finger tun schon vom Schreiben weh, daher höre ich jetzt auf.

Danke.  

809 Postings, 1163 Tage AndreasN2OE...

 
  
    #105435
18.09.14 15:25
... Ist das dein Ernst ? Wenn ich tatsächlich das Gesetz des Stärkeren ausleben würde, resultierte das umgehend in einer Leichenspur auf meinem Weg durch die Masse der stupiden Volltrottel die mir täglich begegnen...

Die Wahrheit ist aber, dass diese Trottel sich selbst zu Grunde richten und ich nur amüsiert zuschauen muss.

@47P
Hrrhrr!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4216 | 4217 | 4218 | 4218  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben