Kaffee long wird interessant

Seite 1 von 51
neuester Beitrag: 23.04.14 10:55
eröffnet am: 22.06.09 14:02 von: Minespec Anzahl Beiträge: 1267
neuester Beitrag: 23.04.14 10:55 von: Thiror Leser gesamt: 130130
davon Heute: 145
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  

17202 Postings, 2663 Tage MinespecKaffee long wird interessant

 
  
    #1
18
22.06.09 14:02
AA018S  ( keine Kaufempfehlung  nur meine Meinung )  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
1241 Postings ausgeblendet.

5235 Postings, 1937 Tage butzerlewettevorhersage

 
  
    #1243
09.04.14 19:45
sieht wieder trocken aus

http://prntscr.com/38gsqz  

1242 Postings, 1793 Tage Tosti@butzerle, bist sonst noch wo investiert

 
  
    #1244
10.04.14 09:06
Oder beobachtest sonst noch was ausser Kaffee??  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleMache ich mal meinen aktuellen Depot-Strip

 
  
    #1245
1
10.04.14 11:56
ohne Mengenangaben....

http://prntscr.com/38nmhl

http://prntscr.com/38nmqc

Dazu noch in meinem US-Depot : Anglo Ashanti Gold - glaube an Goldminenaktien,  Boardwalk Pipeline Partners und ein paar Klitschen zum Zock: Vical, Synacor, Security National Fincancial Corp.

Interessant finde ich nach dem Absturz nun auch Südzucker, kann aber noch ein wenig tiefer gehen :)

Aber Kaffee ist mit Abstand die derzeit größte Einzelposition....  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleWiderstand 207 genommen

 
  
    #1246
1
10.04.14 15:01
nun ist das Feld charttechnisch erst mal bis 220 weit offen... sofern es den behaupten kann. Ich liebe diese Kaffeerallye ^^  

885 Postings, 1092 Tage lifeguardbocksprünge

 
  
    #1247
10.04.14 15:20
der kurs macht gerade kleinere bocksprünge. haben da einige einen informationsvorsprung und bald kommen infos oder sehe ich wieder mal gespenster?

 

5235 Postings, 1937 Tage butzerleNotstand in Brasilien

 
  
    #1248
11.04.14 11:55
http://latina-press.com/news/...tand-in-brasilien-kaffee-wird-teurer/

Große Teile von Minas Gerais, der Hauptkaffeeanbauregion zum Notstandsgebiet erklärt, auch Wasserrationierung nun möglich, selbst für Sao Paolo

Kaffee weiter Long & Strong  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleKein Kaffeenotstand befürchtet

 
  
    #1249
11.04.14 11:59
dafür sind die Lager noch zu gut gefüllt. Allerdings geht selbst die nationale Coffee agency inzwischen von der schlechtesten Ernte seit fünf Jahren aus.

Zudem hat in Minas Gerais eine unabhängige Kommission bereits erklärt, dass 45% der Ernte dort von der Dürre geschädigt ist

http://en.mercopress.com/2014/04/11/...ly-exports-and-domestic-market

 

885 Postings, 1092 Tage lifeguardwm

 
  
    #1250
11.04.14 12:11
es ist zu erwarten, dass in minas gerais mit der grossstadt sao paolo das wasser für die landwirtschaft weiter rationiert wird um während der fussballwm den einen guten eindruck zu machen und stets genügend wasser aus den stauseen bereitstellen zu können.

das wird dann aber erst nach der wm in den zeitungen stehen, denn - the show must go on.  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleBin mir da nicht so sicher...

 
  
    #1251
11.04.14 12:31
die brasilianische Wirtschaft stottert auch seit einiger Zeit (Rohstoffnachfrage aus China nicht mehr so hoch wie noch vor 2-3 Jahren angenommen), Gehälter haben sich auch erhöht.

Wenn nun auch noch das Wasser in Industriemetropolen wie Sao Paulo rationiert wird und Betriebe dann ihre Produktion runterfahren, kann das unangenehm für die sozialistische Präsidentin werden.

Gäbe dann den Protesten, die es auch schon beim Confed-Cup gab - noch mehr neue Nahrung. Supergrüne WM-Stadien und dann das Wasser auf vielleicht 50 Liter pro Kopf / Tag rationalisiert. das kommt bestimmt nicht gut an - und dann sind noch im Oktober Wahlen.

Auf jeden Fall spannend....  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleSchaden evt. noch über Jahre merklich

 
  
    #1252
11.04.14 13:27
The International Coffee Organisation warned that the coffee crop could be affected for years to come. "It is difficult to estimate the extent of the damage from the drought and high heat until the crop is being harvested, although a recent study has referred to it as the largest climate anomaly since the 'Black Frost' of 1975 [when more than 70% of Brazil's coffee crop was wiped out for two years running]," the ICO said. "The damage to the 2015/16 crop could be even worse."

http://www.theguardian.com/world/2014/apr/10/...l-coffee-beans-prices

 

885 Postings, 1092 Tage lifeguardalles für die wm - off topic

 
  
    #1253
12.04.14 12:07
alles für die wm und nichts für die menschen.

hintergrundrecherche über die katastrophalen zustände hinter dem wm-hype in san paulo:

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/...lk-sind/story/19704048

 

885 Postings, 1092 Tage lifeguardwasserrationierung

 
  
    #1254
1
12.04.14 12:10
http://latina-press.com/news/...o-paulo-steht-vor-wasserrationierung/

"Die brasilianische Mega-Metropole São Paulo steht vor einer möglichen Rationierung des Trinkwassers. Das Cantareira Reservoir, Hauptwasserquelle für die 20 Millionen Einwohner zählende Metropolregion, wies am Mittwoch (9.) nur noch 12,7 Prozent seiner Kapazität auf. Ökonomen befürchten, dass die Rationierung von Trinkwasser oder länger anhaltender Wassermangel die fragile brasilianische Wirtschaft, die in diesem Jahr nur rund zwei Prozent wachsen wird, schwer treffen wird.

Die Wasserknappheit im Finanzzentrum des Landes erhöht die Herausforderungen an Präsidentin Dilma Rousseff, die ihre Wiederwahl im Oktober anstrebt. “Wenn der Regen nicht auf den entsprechenden Ebenen zurückkehrt und sich die Speicherstände nicht wieder erholen, könnten wir in den kommenden Wochen und Monaten zu einer drastischen Wasserrationierung gezwungen werden”, gab der brasilianische Wasserversorger Sabesp (Companhia de Saneamento Básico do Estado de São Paulo) in seinem am Dienstag (8.) veröffentlichten Jahresbericht bekannt. Einige kleine Städte im Bundesstaat São Paulo haben bereits das Trinkwasser rationieren müssen."  

36 Postings, 1112 Tage 428902Pklassisches doppeltop !

 
  
    #1255
15.04.14 22:15
wie weit geht's runter, was meint ihr ?  me. lt. CT sollte eine Unterstützung bei 170 halten  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleseltsam for allem

 
  
    #1256
15.04.14 23:47
der 5% Kursszurz von 205c auf 195c kurz vor Handelsschluss. News finde ich keine  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleweiterhin wenig Regen in der Kaffeeregion

 
  
    #1257
16.04.14 14:55

5235 Postings, 1937 Tage butzerletechnische Reaktion

 
  
    #1258
16.04.14 18:36

5235 Postings, 1937 Tage butzerleHier wiederum wird Regen als Grund angegeben

 
  
    #1259
16.04.14 19:01
http://www.businessweek.com/news/2014-04-15/...-may-aid-parched-crops

Immerhin mal die Dimensionen: Der Ausfall in Brasilien dürfte ungefähr der Jahresproduktion von Kolumbien - dem zweitgrößten Arabica-Anbauland -entsprechen  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleordentliche Bocksprünge....

 
  
    #1260
17.04.14 18:15
Charttechnisch die 190 Unterstützung mitgenommen und der Rebound mal wieder im Gang...

Derzeit wie ein Flummi mit dem Kaffee, unter 5% pro Tag Schwankung geht kaum was  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleauch weiterhin wenig Regen in Brasilien

 
  
    #1261
17.04.14 18:54

5235 Postings, 1937 Tage butzerleauch Stromkosten steigen in Brasilien

 
  
    #1262
22.04.14 12:22
dürfte nur mittelbar Einfluss auf den Kaffeepreis haben:

Aber: Brasiliens Stromversorgung basiert zu 80% auf Wasserkraftwerke. Bei niedrigem Pegelstand der Flüsse und Stauseen wird deutlich weniger Wasser in die Pumpen geleitet und damit deutlich weniger Strom produziert, ergo steigen die Preise.

Auch das wird die Margen der Produzenten weiter senken (---> zb. höhere Düngemittelkosten durch den Strompreis)

weiterhin Kaffee Long & strong  

5235 Postings, 1937 Tage butzerleund gute Analyse

 
  
    #1263
22.04.14 12:29
zum Double-Top, aber auch der Angabe, dass Produzenten selbst jetzt noch nicht massiv als Verkäufer im Markt aufgetreten sind, trotz 85%Preisanstieg innerhalb weniger Monate

http://theoptionsinsider.com/unusualactivity/?p=100034144  

36 Postings, 1112 Tage 428902Psehr gute analyse ...

 
  
    #1264
22.04.14 13:40
...  me. ist das eine sehr gute Analyse, nachdem ich heute früh nochmal rein bin mit Faktor 5, habe ich mich erstmal wieder verabschiedet, die bohnen gehen über die tage hervorragend hin und her - ich sehe nach wie vor die gefahr eines kurzfristigen  rückschlags bis 170, um dann dauerhaft über 200 zu bleiben .....  

5235 Postings, 1937 Tage butzerle210 wieder genommen...

 
  
    #1265
22.04.14 15:07
bin mal wieder mit kleiner Tranche (zu früh...) raus - Zerti ist nun gleich 3% höher bewertet.

Bin mal gespannt, ob die 210 nun auch halten. Wir haben also nun ein Triple-Top ;)  

885 Postings, 1092 Tage lifeguardstufen

 
  
    #1266
22.04.14 23:40
doppeltop? oder vielleicht treppenstufen?  

3 Postings, 344 Tage ThirorKaffeeplantagen besser subventionieren

 
  
    #1267
23.04.14 10:55
Inwiefern die Kaffeekrise in Südamerika Überhand gewinnt, lässt sich im folgenden Artikel auf http://www.scilogs.de/fischblog/die-kaffeekrise-von-mittelamerika/ sehr gut nachvollziehen. Der Kaffeeanbau wird durch den Befall von Epidemien, u.a. ausgelöst durch den Pilz Hemileia Vastatrix, zusätzlich erschwert. Selbst mit Fair Trade Preisregelung werden einige Kaffeesorten zur Rarität und die Bauern leben sowieso schon mehr schlecht als recht vom Kaffeeanbau. Hierzulande investieren wir viel Geld in Kaffeevollautomaten (so ein Modell bei Siemens hier auf http://www.siemens-home.de/produktsuche/...aten-standger%C3%A4te.html kostet schon mal 900 Euro oder mehr), aber ein direkter Beitrag an die Kaffeeplantagen wird auf finanzieller Ebene überwiegend nicht im angemessener Weise gerecht – zumindest auf breiter Ebene nicht!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben