Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 6 138
Talk 2 78
Börse 0 32
Hot-Stocks 4 28
DAX 0 4

Kaffee long wird interessant

Seite 1 von 81
neuester Beitrag: 01.03.15 17:39
eröffnet am: 22.06.09 14:02 von: Minespec Anzahl Beiträge: 2024
neuester Beitrag: 01.03.15 17:39 von: JoeK. Leser gesamt: 231030
davon Heute: 39
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  

17202 Postings, 2975 Tage MinespecKaffee long wird interessant

 
  
    #1
21
22.06.09 14:02
AA018S  ( keine Kaufempfehlung  nur meine Meinung )  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
1998 Postings ausgeblendet.

5616 Postings, 2249 Tage butzerle@Suit

 
  
    #2000
1
13.02.15 19:57
das heißt erst mal gar nichts

Anfang 2014 waren die Lager proppevoll - Und Kaffee hält sich nunmal max 2 Jahre.

Das Angebot kann ja nicht wie mit iphones praktisch beliebig erhöht werden, wenn der produzierte Kaffee weg ist, ist er weg.

Und 2014 gab es schon mal ein Produktionsdefizit.

 

321 Postings, 1726 Tage oheimKaffee im Test

 
  
    #2001
2
14.02.15 20:25

1460 Postings, 536 Tage .slidenun haben

 
  
    #2002
2
17.02.15 19:04
die 160er Unterstützung endgültig weggeschossen.
 

5616 Postings, 2249 Tage butzerleWetter und Futures...

 
  
    #2003
18.02.15 20:12

110 Postings, 2586 Tage raudy11kaffee

 
  
    #2004
1
21.02.15 11:45

commercels ....müssen erst in extrempositon sein .....
blaue linie...... im unteren  link !!!!!!!
------------------------------------------------
also spricht das eher für weiter fallende kurse ..bei kaffee


http://www.wellenreiter-invest.de/cot-daten/kaffee
 
eher bei Brent .......long
           Gold   ......short

wenn man seine Trades      nach cot-report ...ausrichtet  

438 Postings, 1355 Tage Zyxatja raudy11

 
  
    #2005
21.02.15 14:22
leider tun das die wenigsten hier im Forum, frag mal Gealiaris oder wie der heisst, der traumt noch immer von 500c beim Arabica.
Wer das Kaufferhalten der Erzueger ignoriert und nur nach News im Internet handelt wird auf lange Sicht immer sein Geld an diese Jungs ueberweisen....  

433 Postings, 1575 Tage Mercy@Zyxa

 
  
    #2006
23.02.15 11:05
Wie ich schon oft geschrieben habe, interessiert mich das Geschwätz der sogenannten Informartoren oder Nachrichten keine Bohne.
Ich handel immer nach Bauchgefühl für kurze Zeit und wechsel sehr schnell.
Informationen werden fast nur rausgegeben, um die Lemmlinge in die falsche Richtung zu schicken.
Aber zu Deinem letzten Satz hätte ich noch die gute Idee, man kann auch das Geld auf mein Konto überweisen oder gemeinnützig Stiften.  

321 Postings, 1726 Tage oheim@mercy

 
  
    #2007
23.02.15 11:20

"oder gemeinnützig Stiften"

vielleicht machen das einige hier schon.
Frag mal deinen Steuerberater.  

433 Postings, 1575 Tage MercyVerbesserung

 
  
    #2008
23.02.15 12:59
Stiftungen sollte es heissen. Hiermit sind nicht die Schweizerischen und Konsorten
gemeint, sondern Kinderkrebshilfe, DKMS, Ärzte ohne Grenzen etc.
Hätte mich besser sofort richtig ausdrücken sollen. Sorry  

3615 Postings, 1205 Tage MCASHMNabend :-)

 
  
    #2009
23.02.15 20:52
1. -fast die 140c erreicht
2. -Anlauf auf 160c (wichtige Marke)
3. -dann heißt es weiter rauf bzw. auf 120-130c
viel Spaß.....  

3615 Postings, 1205 Tage MCASHMNabend :-)

 
  
    #2010
25.02.15 18:10
Ich habe mir mal eine kleine Long-Position gegönnt.

ab 140,25c  

433 Postings, 1575 Tage Mercy@MCASHM

 
  
    #2011
25.02.15 18:34
Hallo, habe auch einen Longtrade zum Kauf eingesetzt bei 141. Bin aber nicht zum Zuge gekommen. Wo hast Du Deine bekommen? Bin am Überlegen meine shorts zu verkaufen. Habe mal ein SL auf  145 gesetzt.  

3104 Postings, 3638 Tage martin30smBin auch mal long gegangen!

 
  
    #2012
25.02.15 18:41
Gegenbewegung sollte bald folgen...  

3615 Postings, 1205 Tage MCASHM@Mercy

 
  
    #2013
25.02.15 18:58
ich bin mit Kontrakten(CFD) dabei :-)  

1780 Postings, 1404 Tage lifeguardinteressant

 
  
    #2014
25.02.15 20:16
nachdem ich letztes jahr mit der minderheit bullish war und zugegeben etwas glück hatte, bin ich jetzt ziemlich skeptisch, während schon wieder mit einer gegenbewegung gerechnet wird.

 

53 Postings, 609 Tage Suitwie war das noch mal ;)

 
  
    #2015
25.02.15 21:31
nicht mit der hand ins Messer greifen?

also ich sehe hier überhaupt keine Gegenbewegung. es kann gut sein, dass sich ein kurzes retracement entwickelt, aber heute schon wieder 3% minus... es ist gekommen, wie ich anfangs im thread beschrieben habe:

die Schafe werden alle reingeschickt, bis die großen aussteigen und diejenigen, die zuletzt aussteigen beißen bekanntlich .....  

433 Postings, 1575 Tage Mercy@Suit

 
  
    #2016
1
26.02.15 13:46
Du meintest bestimmt "fallendes Messer".
Diese Aussage beruht auf sogenannte Profi-Gurus.
Du sollst ja auch nicht beim dichtem Strassenverkehr die Strasse überqueren.
Falls du dieses befolgst, kommst Du nie auf die andere Strassenseite.
So ist das auch mit dem Messer. Wenn keiner in das fallende Messer greift,
gibt es immer nur eine Richtung, nach unten. Einer muss ja mal den Anfang machen
und in das fallende Messer greifen. Bist Du nicht einer von den ersten, läufst du dem aufsteigendem Kurs ewig nach. Klar das du nicht in das fallende Messer greifen sollst,
Du würdest sonst nicht den anderen  den Vortritt beim Steigen des Kurses überlassen. Greif doch einfach mal in das fallende Messer, und wenn der Kurs noch etwas fällt. Du bist aber der erste, der bei steigendem Kurs voll dabei ist und Gewinne macht.
Um Gewinne zu machen vergesse alle Börsenweisheiten und handel einfach nach Deinem Bauchgefühl.  

53 Postings, 609 Tage Suit@mercy

 
  
    #2017
26.02.15 14:47
ich stimme dir bedingt zu.
klar hast du zum beispiel recht, dass man nicht nach den börsenweisheiten handeln soll. das ist ja alles einleuchtend. gefühl ist zwar gut, aber dennoch eher emotional.

ich würde empfehlen die gefühle komplett zu beseitigen. ausserdem ist der markt immer die zukunft. ich erinnere mich an folgendes szenario:

 

53 Postings, 609 Tage Suitsry habe auf einfügen geklickt und war noch nicht

 
  
    #2018
26.02.15 14:51
fertig O:-)

wenn ich damals dort eingestiegen wäre *long* blauer pfeil, hätte ich richtig viel geld verloren...
solange keine klaren kaufsignale vorhanden sind, investiere ich nicht.

von daher noch mal die frage: warum sollte ich gerade jetzt long gehen ;)

aber das kommt auch darauf an, wie man investiert. daytrading, langzeit... what else...  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2015-02-26_um_14.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
bildschirmfoto_2015-02-26_um_14.png

433 Postings, 1575 Tage Mercy@Suit

 
  
    #2019
26.02.15 15:10
Die Aussage "der Markt ist die Zukunft" muss stimmen. Wenn keiner mehr ein Auto bezahlen kann, ist man entweder per Bus und Bahn oder zu Fuss unterwegs. Bildlich gesehen. Aber es gibt auch den Ausspruch: No risk, no fun. Wenn ich immer wie die Lemmlinge hinter allen anderen laufen würde, bekäme ich nur die Krümmel ab. Deshalb handel ich fast immer nach einer ganz anderen Methode. Habe vor Jahren mein Lehrgeld in Gas bezahlt und damals sehr viel verloren.  Anfängerlehrgeld. Habe meine Strategie total geändert und fahre damit sehr gut, so daß ich nicht mehr arbeiten gehen muss und mein Geld  nur noch per Traden verdiene. Schade, daß ich dieses nicht schon früher ausgeübt habe. Ich hoffe, daß viele andere das auch schaffen. Meine Devise: auf keinem Fall auf die selbsternannten Profis oder Medien zu hören.
Lass doch einfach mal die Verluste laufen. Der Kurs kommt von alleine wieder hoch.
Immer mit Zukäufen nachordern. Meine Devise, nie mit Verlust verkaufen. Das Geld ist verlorenes Geld.
Habe damals Börsenbriefe geordert und nach einiger Zeit gemerkt, das diese (meistens) genauso schlecht waren wie eine Glaskugel beim Wahrsager.
Ich habe mir gedacht, was die können, versuchst Du selber zu machen und fängst an zu recherchieren. Da ist das gesparte Börsenentgeld besser angelegt.
In diesem Sinne wünsche ich allen viel Gewinne.  

53 Postings, 609 Tage Suit@ mercy

 
  
    #2020
26.02.15 15:17
nice nice :)
das wäre ein traum, wenn ich das auch mal schaffen würde ;)
aber das lehrgeld haben wir ja alle gezahlt, nicht wahr.

in diesem sinne viel erfolg weiterhin und fette beute!  

613 Postings, 952 Tage eidimanBin long gegangen

 
  
    #2021
26.02.15 16:04
bei diesem hin und her :)

Ich kaufe nach Bauchgefühl...  

3615 Postings, 1205 Tage MCASHMna dann viel Glück :-)

 
  
    #2022
27.02.15 22:37
bin leider rausgeflogen, wird wohl straff gen 120-125c laufen - alles viel zu schnell!
Was haben wir uns hier in der Vergangenheit gefetzt und nun ist die Bohne geröstet. :-) Naja, wie immer ein glückliches Händchen und ein schönes Wochenende.  

47 Postings, 548 Tage JoeK....

 
  
    #2023
01.03.15 17:34
bei 130 könnte erstmal Schluss sein.  

47 Postings, 548 Tage JoeK.....

 
  
    #2024
01.03.15 17:39


 
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
image.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
79 | 80 | 81 | 81  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben