Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 4 55
Talk 2 29
Börse 2 20
Hot-Stocks 0 6
Derivate 0 2

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 5556
neuester Beitrag: 02.09.14 01:03
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 138900
neuester Beitrag: 02.09.14 01:03 von: warumist Leser gesamt: 12688814
davon Heute: 2634
bewertet mit 282 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5554 | 5555 | 5556 | 5556  Weiter  

5866 Postings, 2484 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
282
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5554 | 5555 | 5556 | 5556  Weiter  
138874 Postings ausgeblendet.

2031 Postings, 2102 Tage hjszfarfaraway

 
  
    #138876
3
01.09.14 21:10
sag ich doch... unsere westlichen Spezialisten... ao wie ... dieArche wurde von Handwerker geplant und gebaut.... die Titanic von Spezialisten geplant und gebaut.... Ausgang ist bekannt.
-----------
Na dann...weiter so...

2031 Postings, 2102 Tage hjszwie barm

 
  
    #138877
1
01.09.14 21:13
"Schreib einfach ein NICHT davor ." Wo, wenn ich unter Bewerten witzig auswähle, da kommt doch kein Eingabefeld????
-----------
Na dann...weiter so...

6931 Postings, 1052 Tage julian goldEben erlebt. Am Kudamm.

 
  
    #138878
3
01.09.14 21:18
Eine alte Frau sitzt an einer Ecke mit zwei Trollis, über sich einen Regenschirm gespannt. Da sitzt sie und wir rennen vorbei. Ich zurück, ihr ein kleines Geldgeschenk ( keine Spende ) gemacht nach Anfrage ob sie das Geschenk annehmen will. Sage ihr, wenn sie Hilfe braucht solle sie zur Bahnfofsmission gehen. Sie sagt da hätte sie Läuse bekommen. Ob das stimmt, wer weiß. Ich weiter. Sehe 2 Frauen vom Ordnungsamt und erzähle von der Dame. Die eine sofort los, irgendwie Hilfe anbieten. Sofort, ich hatte noch nicht ausgesprochen. Die andere dankte mir für die kleine Hilfe.

Schönen Abend allen.  

2031 Postings, 2102 Tage hjszPrima

 
  
    #138879
2
01.09.14 21:22
gemacht der Westen mit Syrien.... Assad noch an der Macht, zig tausende Tote, Christen auf der Flucht aber nicht vor Assad, Rebellen, mit Waffen aus dem Westen unterstützt, die jetzt bei der IS sind, Assad bekämpft jetzt an der Seite der Kurden und Amis die IS und die Rebellen
die ja vom Westen mit waffen unterstützt werden,  die aber bei IS gelandet sind usw usw usw.
Gut gemacht der Westen!!!!!!
-----------
Na dann...weiter so...

304 Postings, 93 Tage Einzahlertoni1111

 
  
    #138880
4
01.09.14 21:23
Leider kann ich deinen Beitrag nur 1x bewerten, deshalb hier noch ein grüner  
Angehängte Grafik:
unknown.jpeg
unknown.jpeg

1486 Postings, 2037 Tage Bernd99Für alle die es noch nicht kennen:

 
  
    #138881
6
01.09.14 21:27

Die vergessenen Warnungen von Kennedy und Eisenhower

https://www.youtube.com/watch?v=Vt0w8Dyg8uE

heute wieder sehr, sehr, sehr aktuell !!!

 

3029 Postings, 1329 Tage farfarawayUnd über kurz oder lang

 
  
    #138882
8
01.09.14 21:29
wird die Peshmerga, die mittlerweile auch weibliche Offiziere in ihren Kampfeinheiten hat, die Waffen aus Deutschland gegen die Türken richten (müssen). So werden wir gegen unsere Verbündete irgendwie auch Feinde. Oder sind das dann auch Kolateralschäden?
 

5267 Postings, 1364 Tage 47Protonseben in einem Kommentar gelesen:

 
  
    #138883
15
01.09.14 21:30
Der Botschafter der Russen in Brüssel,verantwortlich für die Zusammenarbeit mit der
Nato, hat in der vergangenen Woche Klartext gesprochen als er sagt:
” Sollte es zu einem Krieg kommen, in dem die USA und Russland Gegner sind mit der Nato, dann kann ich versichern, dass dieser Krieg auch in Amerika stattfindet “.
Seit dieser Erklärung versichert jetzt der Obama, dass die Amerikaner keinen Krieg mit Russland wollen. Man hört das auf einmal so häufig, dass man annehmen könnte, dass er stottert.  

2031 Postings, 2102 Tage hjszJulian

 
  
    #138884
4
01.09.14 21:37
schaue und höre...vielleicht verstehst dann das es nicht um Put.. oder Oba.... Versteher geht.
Nicht um Guter/Böser Osten Westen sondern um die die dahinter stehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Vt0w8Dyg8uE

-----------
Na dann...weiter so...

2031 Postings, 2102 Tage hjszGut

 
  
    #138885
3
01.09.14 21:48
das Eisenhower diese Rede am Ende seiner Amtszeit gehalten hat, aber Kennedy am Anfang seiner Amtszeit?????
-----------
Na dann...weiter so...

1486 Postings, 2037 Tage Bernd99NATO: Kiew hat Krieg verloren!

 
  
    #138886
7
01.09.14 21:53

NATO bestätigt das längst Offensichtliche und gibt Bürgerkrieg in der Ukraine für Poroschenko und Jazenjuk verloren.

http://wirtschaftsthemen.net/politik/ausland/...orossija/0011089.html

selbst Spiegel online:

 Analyse der militärischen Lage: Nato sieht Ukraine bereits als Verlierer des Konflikts

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...ew-fuer-sicher-a-989308.html


Ich glaube, die heisse Kartoffel wird bald fallen gelassen.




 

6021 Postings, 1369 Tage charly503will mich nicht reindrängeln

 
  
    #138887
6
01.09.14 21:59
gibt es was zur MH17? Wir haben September, ach ja, heute ist ja Feiertag da drüben!
Aber ich habe da was mitgebracht, schon älter, aber das war ich noch dem Julian schuldig!


https://www.youtube.com/watch?v=d4xVGhaIS4I  

1552 Postings, 4184 Tage badeschaum007Apple will Bezahlfunktion

 
  
    #138888
1
01.09.14 22:02

Digital
US-Konzern
18:39
Apple will Bezahlfunktion ins iPhone 6 einbauen

Handy-Nutzer warten auf das neue iPhone von Apple. Jetzt ist der Termin offiziell: Das iPhone 6 wird am 9. September vorgestellt. Alle Infos über Design und neue Funktionen lesen Sie im iPhone-Blog.
-
http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/...n-ins-iPhone-6-einbauen.html  

3837 Postings, 1563 Tage Trumanshow*

 
  
    #138889
3
01.09.14 22:05
Herrlich, endlich eine himmliche Ruhe. Wer hat den Gold-Stecker von Euch gezogen.  
Angehängte Grafik:
gold.gif (verkleinert auf 80%) vergrößern
gold.gif

2031 Postings, 2102 Tage hjszDie

 
  
    #138890
1
01.09.14 22:07
Iphone Anbeter sollen von mir aus ihr ganzes gehalt an den angebissenen Apfel Konzern abdrücken.... Apple viel Geld für Durchschnitt.  
-----------
Na dann...weiter so...

5267 Postings, 1364 Tage 47Protons@charly503, #138887

 
  
    #138891
4
01.09.14 22:21
Hab doch etwas Mitleid mit julian, Du kannst das doch gar nicht verantworten.
Du bringst noch sein ganzes Weltbild durcheinander!  

6021 Postings, 1369 Tage charly503alt genug wird er ja sein,

 
  
    #138892
1
01.09.14 22:26
lieber 47Protons, oder?  

5267 Postings, 1364 Tage 47Protons@Bernd99, #138886

 
  
    #138893
5
01.09.14 22:29
Im Link zu Spiegel online Deines Posting schreibt der Spiegel von "Putins Einheiten".

Die OSZE - Beobachter müssen stark unterbezahlt sein, wenn sie sich nicht einmal eine Sehhilfe leisten können, um russische Kräfte in der Ukraine lokalisieren zu können.  

21 Postings, 5 Tage Dionysusdie Welt steht Kopf oder bin's nur ich?

 
  
    #138894
5
01.09.14 22:35
Gerade in der "Zeit" gelesen -

Nach dem Fall der Mauer hätten die Europäische Union, die Nato und die Gruppe der großen Industrienationen Russland auf verschiedene Weise integriert. "Diese Partnerschaft ist von Russland de facto aufgekündigt worden."

Der Westen stelle sich "jenen entgegen, die internationales Recht brechen, fremdes Territorium annektieren und Abspaltung in fremden Ländern militärisch unterstützen", sagte Gauck. Die Geschichte lehre, "dass territoriale Zugeständnisse den Appetit von Aggressoren oft nur vergrößern."

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-09/...-russland-gauck-merkel#

mein erster Gedanke war: "Opa, halt's Maul, ich scheiß' auf deinen Feldzug!"

...bis ich dann die "Welt" sah... - "Highway to Hell – Putin wird untergehen"

http://www.welt.de/debatte/kommentare/...l-Putin-wird-untergehen.html

"Meine Hoffnungen auf eine diplomatische Lösung oder auch nur auf eine Entspannung habe ich verloren. Zu oft hat der ehemalige KGB-Agent die Lage eskaliert und damit dem russischen Dämon, eine Supermacht zu sein, neue Nahrung gegeben. Putin manövriert sich, die Ukraine und sein Land an den Rand des Abgrunds und zündelt in unverantwortlicher Weise mit dem Weltfrieden."

"(Angela Merkel) Ihr Weg stoischer Unerschrockenheit gegenüber den Provokationen und ihre Entschlossenheit mit den Waffen der Diplomatie und wirtschaftlicher Sanktionen zu handeln, setzt den richtigen Ton."

"Putin hat bis auf ein paar verbitterte Systemhasser, die ihn für seine antiwestlichen, antiamerikanischen Reflexe bewundern, hierzulande an Sympathien verloren."

...und nun mir fehlen mir gänzlich die Worte...
 

5792 Postings, 557 Tage NikeJoeDas allerdümmste Argument kommt jedes Jahr

 
  
    #138895
4
01.09.14 22:50
im September.

Das ist die Hochzeitssaison in Indien...
Wenn die Analysten absolut überhaupt keine Ahnung von Gold haben, dann kommt immer diese Geschichte.

Und die zweite komplett uninteressante Geschichte der Analysten ist WAS sie erwarten. Der Markt schert sich einen Dreck, was diese Analysten erwarten, auch wenn sie sich noch so wichtig nehmen...


 

298 Postings, 1313 Tage julius555Putin: Die heutigen Deutschen tragen keine Schuld

 
  
    #138896
5
01.09.14 22:55
aus dem Zweiten Weltkrieg. (Video mit deutschen Untertiteln.)

Russlands Staatspräsident Wladimir Putin bei seinem Besuch des Jugend-Forums "Seliger" beantwortete viele Fragen, unter anderem die Frage, ob man die UNO reformieren sollte. Dabei erwähnte er das Thema der "deutschen Schuld" aus dem Zweiten Weltkrieg.

Mit der Aussage versucht Putin dem deutschen Volk zu helfen, etwas selbstbewußter gegenüber Israel ("deutscher Staatsräson") und USA (Okkupant, US-Basen in DE, Nato) aufzutreten.
Putin: Die heutigen Deutschen tragen keine Schuld aus dem Zweiten Weltkrieg
 

8012 Postings, 3301 Tage IlmenTechnik Film: Das modernste Pumpspeicherkraftwerk

 
  
    #138897
2
01.09.14 23:03

http://www.youtube.com/watch?v=uk2Cn-v3JEA

http://www.youtube.com/watch?v=_XbUxXjHn64

Das modernste Pumpspeicherkraftwerk der Welt  
-----------
Altes KSK-Sparbuch 1935-1956 RM-DM Filmlänge 4,47min.
http://www.youtube.com/watch?v=ePnbVVntJaQ

6021 Postings, 1369 Tage charly503au warte, starke Worte werden da gebraucht

 
  
    #138898
4
01.09.14 23:17
http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/967550406/

Unser BuPrä hat danach lebenslanges Einreiseverbot! Da muß schon was ernsthaftes gesagt worden sein!  

331 Postings, 403 Tage warumistWer ist Gauck

 
  
    #138899
2
01.09.14 23:47
und warum tickt er so und nicht anders?

Die Antworten sind hier zu finden. Sehr schnelle und einfache Lektüre. Was nicht
bedeutet,  dass sie die Wahrheit nicht ans Licht bringt.
 
http://www.amazon.de/...9607689&sr=8-1&keywords=Joachim+Gauck

http://www.amazon.de/...607689&sr=8-12&keywords=Joachim+Gauck
 

331 Postings, 403 Tage warumist#Akhenate

 
  
    #138900
02.09.14 01:03
es tut mir Leid, ich bin so ein Elefant, der manche Sachen einfach nicht vergisst.

Dionysus,#138298

"Wir müssen daher erst einmal den Saustall Brüssel/Straßburg ausmisten, damit man diese korrupten Staaten nicht in die EU reinläßt bevor sie nachweißlich und nachhaltig und verifizierbar ihre galoppierende Korruption unter Kontrolle gebracht haben. Daher AFD und andere gegen den Brüsseler Strom schwimmende Parteien unterstützen aber VORSICHT, nicht wie 1932 den Teufel mit Belzebub austreiben wollen und dann Belzebub nicht wieder loswerden können, Caliban!"

Das bleibt aber nur eine Wünsch- Gedanke. Wenn Du ein schwarz-weißes Bild malen willst,
kannst eben keine Farben benutzen. Der Haufen  Sch...e in der Brüssel bekommst Du nicht
mehr mit pseudopolitischen Angriffen a la AfD im Griff. Der Zug ist schon lange abgefahren.
Dort sitzen doch nur Atlantiker und ihre Gefolge, spricht Lobbyisten in Übermaß. Als Verwaltung dienen abgesetzte, nicht mehr gebrauchte, ausgenutzte alte Politgrössen.

Dort ist kein Durchdringen möglich !
Das ist mehr als BETON.

Du kommst hier nicht rein!

Keine Veränderung ist und wird geduldet!!!

Warum hat man die hübsche Italienerin und den Terrier-Polen ausgewählt?
Liegt auf der Hand.

Die Wahrheit ist, wir werden von Vorne bis Hinten einfach verarscht. Und keine so fein
ausgesprochenen und kultiviert wirkende Sätze neutralisieren die Realität.

Charly hat das Video heute verlinkt:

https://www.youtube.com/watch?v=d4xVGhaIS4I

Schaue bitte das Vid an.

Eine klare, logische Angelegenheit.

In dem Namen wird auch heute noch gemordet, und zwar Weltweit.

Und was Populisten betrifft. Ist er auch ein Populist?

KenFM?

Seine letzte Rede. Auf dem Punkt getroffen.

Wo sagt er Unwahrheit, in welchen Sätzen verdreht er die Realität.

https://www.youtube.com/watch?v=PIyd9tXdKpY&feature=youtu.be

Akhenate, du bist zu schlau und zu intelligent, um sich hinter der Lügen-Gardienen zu
 verstecken. Warum sprichst Du immer keinen Klartext?

Du hast doch Dein Leben ausleben dürfen. Die paar Tagen mehr oder weniger machen doch nicht aus?

Oder?




 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5554 | 5555 | 5556 | 5556  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben