Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 14 85
Talk 8 44
Börse 3 26
Hot-Stocks 3 15
Rohstoffe 1 4

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 7923
neuester Beitrag: 08.02.16 02:00
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 198072
neuester Beitrag: 08.02.16 02:00 von: harcoon Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 1292
bewertet mit 318 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7921 | 7922 | 7923 | 7923  Weiter  

5866 Postings, 3008 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
318
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7921 | 7922 | 7923 | 7923  Weiter  
198046 Postings ausgeblendet.

4622 Postings, 2087 Tage TrumanshowIch wünsche viel Glück damit

 
  
    #198048
1
07.02.16 20:01

1922 Postings, 1826 Tage SG70dionysus

 
  
    #198049
2
07.02.16 20:20
Tja, wer ist denn der dumme Michel? Die DDR habe ich nicht erlebt, kann ich nicht beurteilen. Aber ein kleines Volk, das ohne nennenswerte Rohstoffe eine der führenden Wirtschaftsnationen dieser Erde wird, ein freiheitliches System entwickelt, indem Sicherheit und Freiheit Raum haben usw. usw. kann nicht so viel falsch gemacht haben. Damit meine ich alle Bürger, Regierungen, Politiker, Justiz etc., etc. Jedenfalls werden wir von sehr, sehr vielen Menschen dieser Erde für unser Deutschland beneidet...

Der dumme Michel sind für mich heute Menschen, die wirklich glauben, dass es in einer gloablisierten und vernetzten Welt einfache Antworten gibt. Dass es interessierte gruppen gibt, die solche Antworten geben und versprechen kann ich noch aus Machtstreben, wirtschaftlichen Interessen usw. verstehen. Dass es dumme michels gibt, die den Unsinn glauben, das nicht.

GR als NATO und EU Land am besten pleite gehen lassen, Großbanken selbstverständlich auch und für die Flüchtlinge am besten eine Art Nordkorea mit einer großen Mauer und die Bundeswehr mit Schusswaffen darauf. Die Folgeschäden für unsere Wirtschaft, die gibt es natürlich nicht, wäre zu kompliziert und würde ja eigenes Denken und Wissen erfordern. Nein, diese einfachen Antworten sind so schön, bequem und verführerisch für den dummen Michel. Er braucht nicht zu denken, er muss sich nur ein paar einfache Parolen merken und nachplappern.

Das ist der dumme Michel und kein anderer. Das tragische am dummen Michel ist nur, dass er sich ein paar youtube Videos ansieht und plötzlich denkt unglaublich schlau zu sein, weil er jetzt ja das Finanzsystem, die großen Geostrategien der Supermächte und überhaupt alles verstanden hat. Wenn mal nicht ganz in eigene begrenzte Weltbild passt. Egal, auf youtube gibt es sicher noch einen Kandidaten, der ein keiones Filmchen gedreht hat und darauf eine einfache Antwort hat...  

4622 Postings, 2087 Tage TrumanshowAch ja einen hab ich noch

 
  
    #198050
1
07.02.16 20:31
ein Goldregen lässt sich nich erzwingen, da kannste es einfärben wie de willst. Macht's gut und nen schönen Wochenstart...  

9415 Postings, 2449 Tage DrSheldon CooperNein SG

 
  
    #198051
3
07.02.16 20:37
Dumm und naiv sind diejenigen, die den MAssenmedien jedes Wort glauben, obwohl diese jedoch von wenigen Leuten kontrolliert werden und nur die Interessen der Elite vertreten
 

8482 Postings, 1888 Tage 47Protonsund dann gibt es noch die dümmsten Michels...

 
  
    #198052
5
07.02.16 20:44
die plappern nicht nur nach, sondern begreifen ihre EINBILDUNGEN - die durch nichts zu belegen sind - als Realität. Werden sie überführt, übergehen sie das einfach. Geben nie etwas zu. Stellen auch dann nichts richtig.  

6490 Postings, 513 Tage Tischtennisplattensp#198051

 
  
    #198053
1
07.02.16 20:51
DrSheldon Cooper :

>> Nein SG  
Dumm und naiv sind diejenigen, die den MAssenmedien jedes Wort glauben, obwohl diese jedoch von wenigen Leuten kontrolliert werden und nur die Interessen der Elite vertreten <<

Sheldon, was sagst du dann zu diesem Beispiel. Wer lügt hier: ?

https://www.youtube.com/watch?v=wsszM9ozDaY

Interessant wird es ab 1 min. und 10. sek.  

1530 Postings, 271 Tage Vanille65immer diese dummen Michels !

 
  
    #198054
2
07.02.16 20:56
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...cheins-rechnet-14054372.html

habe noch diverse andere links zu den dummen Michels, Interesse  SG70?  

9415 Postings, 2449 Tage DrSheldon CooperTTPL

 
  
    #198055
6
07.02.16 20:57
Die AfD ist für mich ebenfalls eine Systempartei. Wer denkt, dass durch sie eine  Änderung kommen würde, ist naiv.
Aber ich kann verstehen, wenn Leute mit diesem Lügenregime fertig sind und eine Alternative wollen... Dieses Regime hat Deutschland ruiniert und mit den Folgen werden wir und unsere Kinder noch Jahrzehnte zu kämpfen haben.
2016 wird aber ein JAhr des Wandels werden. Auch wenn es zwischendurch wieder aufwärts gehen kann, von heute ab gibt es nur eine Richtung abwärts.
Mehr Kriege, mehr Aufstände, mehr Armut, mehr Schulden, mehr Gelddrucken  

6490 Postings, 513 Tage Tischtennisplattensp... 055

 
  
    #198056
1
07.02.16 21:07
Sheldon, was der hier zur AfD sagt, das ist dann auch Systempartei, oder?

https://www.facebook.com/welt/videos/10153962842573115/  

9415 Postings, 2449 Tage DrSheldon CooperJim Rogers

 
  
    #198057
1
07.02.16 21:07

554 Postings, 529 Tage Dionysus@ #198049

 
  
    #198058
3
07.02.16 21:10
Ach, ist der dumme Michel der Ossi und das kleine Volk mit Wirtschaftswunder, ohne nennenswerte Rohstoffe und mit freiheitlichem System der Wessi?  

1530 Postings, 271 Tage Vanille65SG70

 
  
    #198059
3
07.02.16 21:11
"GR als NATO und EU Land am besten pleite gehen lassen, Großbanken selbstverständlich auch und für die Flüchtlinge am besten eine Art Nordkorea mit einer großen Mauer und die Bundeswehr mit Schusswaffen darauf. Die Folgeschäden für unsere Wirtschaft, die gibt es natürlich nicht, wäre zu kompliziert und würde ja eigenes Denken und Wissen erfordern. Nein, diese einfachen Antworten sind so schön, bequem und verführerisch für den dummen Michel. Er braucht nicht zu denken, er muss sich nur ein paar einfache Parolen merken und nachplappern".

Schon mal über ein Scheitern eines Systems nachgedacht ? Ist es nicht der ureigenste Sinn des  Kapitalismus, das der Schwache aufgeben muss ? Das was Du hier propagierst ist nichts weiter als simple Konkursverschleppung. Das funktioniert schon eine gewisse Zeit , jedoch nur durch Einschränkung der Freiheit. Das bittere Ende wird nur aufgeschoben.

Wer aber immer noch denkt, jeder ist seines Glückes Schmied, wer eine Welteinheitsregierung schaffen will und die Fehler im System aufgrund dessen nicht
erkennen kann, sollte die Begriffe "Parolen" und "Michel" sparsam verwenden.
 

9415 Postings, 2449 Tage DrSheldon CooperWir sehen und haben überall

 
  
    #198060
5
07.02.16 21:17
gesehen auch hier, dass die Freiheiten langsam eingeschränkt werden. Bei den wichtigen Entscheidungen (Euroeinführung, ESM, Flüchtlingsaufnahme) hatten wir sowieso nie ein Mitspracherecht.
Natürlich SG, wenn Du plötzlich dein Geschlecht ändern willst, dann kannst Du das im Westen machen. Wahrscheinlich berichtet sogar die Presse über Dich und feiert Dich...  

4622 Postings, 2087 Tage TrumanshowMeinste den kleinen Blonden

 
  
    #198061
2
07.02.16 21:25
Dieser soll der Michel sein? Was soll die dumme Anmache?  

9415 Postings, 2449 Tage DrSheldon CooperComex inventory declines

 
  
    #198062
3
07.02.16 21:33

1530 Postings, 271 Tage Vanille65SG70

 
  
    #198063
6
07.02.16 21:36
"Tja, wer ist denn der dumme Michel? Die DDR habe ich nicht erlebt, kann ich nicht beurteilen. Aber ein kleines Volk, das ohne nennenswerte Rohstoffe eine der führenden Wirtschaftsnationen dieser Erde wird, ein freiheitliches System entwickelt, indem Sicherheit und Freiheit Raum haben usw. usw. kann nicht so viel falsch gemacht haben. Damit meine ich alle Bürger, Regierungen, Politiker, Justiz etc., etc. Jedenfalls werden wir von sehr, sehr vielen Menschen dieser Erde für unser Deutschland beneidet..."

Genau das ist das Problem ! Diese Einmaligkeit in der Geschichte nach 45, die durch
massivste Unterstützung der USA beruhte und zum großen Teil  der Konkurrenz zum Osten geschuldet war machten Deutschland zu einem wundersamen Paradies.
Doch eine Gesellschaft durchläuft Wellen. Nach einer extrem hohen Welle von 45 bis
2000 geht es nun, geschuldet durch stärker werdende Umverteilung massiv und sehr
schnell in die entgegengesetzte Richtung.

Das kann man doch nicht ignorieren und als Begründung ständig die Globalisierung
anführen ! Vor allem die Aussage " wir machen weiter so ", weil bis heute keine
Elementarschäden an meinem Haus aufgetreten sind, ist völlig abstrus. Ich sehe
schon erhebliche Schäden an der Fassade und befürchte das unser Haus nicht
mehr versicherbar ist.

Die AfD ist das Wasser was sich in die Risse der Fassade setzt !
 

9984 Postings, 1476 Tage HMKaczmarekDieser SG70 ist bei mir der Letzte auf der Ignore

 
  
    #198064
4
07.02.16 21:58
...Liste und das ganz offenbar völlig zu recht.   Nicht eingeloggt ist

er ja lesbar, 2 Beiträge haben schon gereicht.

Soll er nur weiter tippen, bekommt ja vielleicht sogar 20 Ct./Zeile...


Er sollte sich schämen, einfach nur schämen, der SG70...  

11838 Postings, 1893 Tage charly503unser anderer Server is wech

 
  
    #198065
1
07.02.16 22:07
lieber HMKaczmarek, drum las ich Dich in alter Frische. Alles Gute Dir!  

9984 Postings, 1476 Tage HMKaczmarekDir Dito, charly...

 
  
    #198066
2
07.02.16 22:11
...das Denken, tja das scheint offenbar die neue Sünde...  

11838 Postings, 1893 Tage charly503mal ne Frage in die Runde

 
  
    #198067
5
07.02.16 22:11
Commerzbank.... wie kann das sein, das man Geldguthaben, bestraftzinst? Das ist doch echt nicht normal! Wenn jetzt alle ihr Geld dort rausholen, was passiert dann? Pleite die Bank, aber muß die dann gerettet werden. Jo mei, sind denn alle närrisch?  

9984 Postings, 1476 Tage HMKaczmarek...aber "andere Anlagen" schützen dann doch vor

 
  
    #198068
5
07.02.16 22:19
...Negativzinsen (; ,oder?       CoBa, hihihi... Die Aktien sollen ja schon als

seltene Sammlerstücke gehandelt werden... hihihi... Pruuuust*

Scheiße, bin als Steuerzahler und Bürger ja sogar Zwangseigner dieser

Pommesbude...











*by Finale  

1351 Postings, 927 Tage warumistDer SG70 ist auch ein Entlarver

 
  
    #198069
08.02.16 01:03
er labbert ständig Political Correctness und entlarvt sich selbst als Rassist und ein Mensch ohne Moral.

"Dann geht es wirklich wie von warumist geschrieben in einem privaten Geschäftsraum der Bank. Nur kommt da sicher kein türkischer Autoverkäufer mit.?

Warum nicht?

Weil er Türke ist?

Dein Kleingeist begrenzt dich!

Ich bin und war damals der Entscheider, der entschieden hat wer in den Raum darf oder nicht!
Das waren meine Kohle und meine Bank. Und wenn ich signalisiert habe, diese Kohle direkt dem Empfänger zu geben, so verfolgte  die Dame auch meinen Willen.

Die Volksbanken sind nicht so kriminalisiert, wie alle anderen Investmentbanken, deren Praktiken dir so sehr geläufig sind.

Erste Regel: nicht verallgemeinern!
Zweite Regel: nicht vorverurteilen!
Dritte Regel, die schwierigste: nicht urteilen.

Gute Nacht.  

1351 Postings, 927 Tage warumistHallo,

 
  
    #198070
08.02.16 01:30

warum wurde ich gelöscht?

Weil ich die Wahrheit gesagt habe?

Ihr Kleingeister wollt die Welt richten?!!!

Wie dumm seid Ihr?



Unglaublich!!!!  

1351 Postings, 927 Tage warumistHallo liebe Gemeinde

 
  
    #198071
08.02.16 01:31

warumist:   Der SG70 ist auch ein Entlarver  

 

01:03

#198069  



er labbert ständig Political Correctness und entlarvt sich selbst als Rassist und ein Mensch ohne Moral.

"Dann geht es wirklich wie von warumist geschrieben in einem privaten Geschäftsraum der Bank. Nur kommt da sicher kein türkischer Autoverkäufer mit.?

Warum nicht?

Weil er Türke ist?

Dein Kleingeist begrenzt dich!

Ich bin und war damals der Entscheider, der entschieden hat wer in den Raum darf oder nicht!
Das waren meine Kohle und meine Bank. Und wenn ich signalisiert habe, diese Kohle direkt dem Empfänger zu geben, so verfolgte  die Dame auch meinen Willen.

Die Volksbanken sind nicht so kriminalisiert, wie alle anderen Investmentbanken, deren Praktiken dir so sehr geläufig sind.

Erste Regel: nicht verallgemeinern!
Zweite Regel: nicht vorverurteilen!
Dritte Regel, die schwierigste: nicht urteilen.

Gute Nacht.  

12269 Postings, 3989 Tage harcoonWahre Worte!

 
  
    #198072
08.02.16 02:00

Und dann gibt es noch die dümmsten Michels, die plappern nicht nur nach, sondern begreifen ihre EINBILDUNGEN - die durch nichts zu belegen sind - als Realität. Werden sie überführt, übergehen sie das einfach. Geben nie etwas zu. Stellen auch dann nichts richtig.

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7921 | 7922 | 7923 | 7923  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben