Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 7 57
Talk 3 24
Hot-Stocks 4 17
Börse 0 16
DAX 0 3

Der EUR/USD 2,0 Thread

Seite 1 von 2647
neuester Beitrag: 29.07.16 16:24
eröffnet am: 15.10.08 20:20 von: Maxgreeen Anzahl Beiträge: 66174
neuester Beitrag: 29.07.16 16:24 von: MCASHM Leser gesamt: 4231410
davon Heute: 228
bewertet mit 105 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2645 | 2646 | 2647 | 2647  Weiter  

22764 Postings, 3072 Tage MaxgreeenDer EUR/USD 2,0 Thread

 
  
    #1
105
15.10.08 20:20
Termin für dieses Ziel ist der 20.6.2009
Start ist heute bei 1,35.

Die Amis werden demnächst nochmal kräftig die Zinsen senken. Gold und Öl werden "explodieren".

Demnächst mehr.

:))
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2645 | 2646 | 2647 | 2647  Weiter  
66148 Postings ausgeblendet.

110 Postings, 1580 Tage Erbacher01...

 
  
    #66150
12.07.16 09:20
sieht ja gut aus. mal schauen was die amis wieder draus machen...  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMMahlzeit

 
  
    #66151
13.07.16 17:46
Leider so gut wie garnix  los - immer im 1,11er Bereich!
Die Rechner müssen neu programmiert werden! :-)  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMMoin :-)

 
  
    #66152
14.07.16 01:17
Sehr aktiv am Zeichnen für den Moment...
Schöner Haken und wenn das bevorstehende(hoffe es klappt) negative Gap im Dollar hält, kann man wieder hoffen... :-)
 

5861 Postings, 2651 Tage MulticultiNaja,die Banken

 
  
    #66153
14.07.16 06:19
in GB sind am absaufen das Land ist Pleite und der Euro soll steigen ich weiss nicht?  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMNaja, am absaufen ist niemand....:-)

 
  
    #66154
14.07.16 15:45
Das ist ne Show der Superlative, unsere Freunde werden ein zugeschneidertes Packet verschrieben bekommen, ob es ihnen passt, eine andere Sache.
Ich glaube, wir werden sie nicht erwirken - der Handel wird aufrecht erhalten!

PS. Der Euro kommt nicht weg vom Fleck - Furchtbar!
Für eine der meist gehandelten Währungen Weltweit ist das ein Armutszeugnis!
1,18-1,20 wäre der faire Preis! Nur die Maschinen rechnen einen Umweg...:-)  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMmeinte erwürgen :-)

 
  
    #66155
14.07.16 15:46

5861 Postings, 2651 Tage MulticultiJede Währung ist

 
  
    #66156
14.07.16 17:38
der Spekulation ausgesetzt und der Politik,alles andere ist Wunschdenken.  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMhmm..Nur ist bei dieser Spekulation

 
  
    #66157
15.07.16 18:01
der Raum sehr eng, heißt, dass der Kurs bewusst unten gehalten wird.
Durch einen einseitigen Tunnel mit Problemen aus Europa und die Gegenseite genießt nur die Sonnenseite! Klar hat das auch Vorteile, Export usw. nur für was für einen Preis?
Ramsch für Privatinvestoren....-)


Schönes Wochenende...

PS. Immer noch der 1,10-1,11 Bereich...  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMInfo....

 
  
    #66158
1
15.07.16 23:49
Putschversuch in der Türkei
Türkisches Militär verkündet Machtübernahme...

Der Euro hat sich von der markanten Marke von 1,11 verabschiedet, nächste Woche wohl in Richtung 1,08xx! Über Zufälle der jetzigen Situation lässt sich streiten, nur ist es seltsam, dass solche Aktionen kurz vor Börsenschluss präsentiert werden!


Schönes ruhiges Wochenende!

Nacht!  

513 Postings, 1373 Tage placebo7880...

 
  
    #66159
1
16.07.16 00:42
auf aktion erfolgt reaktion. solange die 1.1015 nicht gebrochen sind ist für montag ein bullisches szenario vorzuziehen....meine meinung, aus jetziger sicht.
Gruß
 

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMNabend :-)

 
  
    #66160
1
17.07.16 21:04
Ich drücke dir die Daumen!
Leider stört mich immer noch der Brexit-Downer bis 1,09xx und was angestochen war, wurde in kürzester Zeit wieder aufgesucht, um Chaos zu verbreiten..

Nacht...  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMfür den Moment bei 1,1052, dass Hoch lag bei

 
  
    #66161
17.07.16 22:46

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMNabend :-)

 
  
    #66162
18.07.16 20:04
Es gibt leider nicht viel zu erzählen...Die Lage: Dreieck mit Auslöser in Richtung 1,08xx!
Alles andere wäre eine Überraschung...:-)  

513 Postings, 1373 Tage placebo7880..

 
  
    #66163
18.07.16 20:30
ich denke der tag hat sich noch nicht entschieden!
Grüße  
Angehängte Grafik:
eurusd_15m.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
eurusd_15m.png

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMNabend :-)

 
  
    #66164
19.07.16 19:50
Wird sich wohl noch über den Tag mit 1,1020 retten. Naja, diese Woche wird sich zeigen, ober wir oberhalb oder unterhalb der 1,10 notieren...

Schönen Abend noch....  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMMahlzeit :-)

 
  
    #66165
25.07.16 16:19
leise bröckelt der Euro oder was??
Der fährt schon sein eigenes Ding und zum Dollar kann man nur den Kopf schütteln!"

 

110 Postings, 1580 Tage Erbacher01moin

 
  
    #66166
26.07.16 11:50
jetzt wo alle wieder den Weg gen Süden bevorzugen. Wird am Mittwoch zum Gegenschlag ausgeholt und ab über die 1,11 .
So meine Meinung....  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMNabend :-)

 
  
    #66167
27.07.16 19:10
zwei Cent-Move gen Süden und im Anschluss rauf?
Mal schauen, ob überhaupt etwas passiert.... :-)  

513 Postings, 1373 Tage placebo7880..

 
  
    #66168
1
28.07.16 22:55
vlt. gibts erneuten test.  
Angehängte Grafik:
eurusd_h4.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
eurusd_h4.png

110 Postings, 1580 Tage Erbacher01Zitat:

 
  
    #66169
1
29.07.16 08:16
Die Fed hat sich wieder nicht getraut, die Zinsen zu erhöhen, obwohl auch die jüngsten Konjunkturdaten die Erwartungen aller Ökonomen übertroffen haben. Ist das aus Ihrer Sicht die richtige Entscheidung?
Der Grund für die zögerliche Haltung der Fed in der Zinspolitik ist eindeutig in der strukturellen Schwäche der US-Wirtschaft zu sehen. Die kleinen Wachstumspflänzchen wurden in der Vergangenheit nur mit drastischer Schuldenausweitung erzielt. Der Konsumaufschwung in den USA, der für 70 Prozent der Wirtschaftsleistung dort verantwortlich ist, basiert nicht auf wiederkehrenden Einkommen - wie beispielsweise in der Eurozone -, sondern maßgeblich auf Kredit. Ich gehe davon aus, dass vor diesem Hintergrund die Zinspolitik der Fed viel zögerlicher ausfallen wird, als die Märkte derzeit unterstellen. Ich schließe nicht aus, dass die Federal Reserve früher oder später wieder quantitative Maßnahmen ergreifen wird.

Recht hat er!!!!  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMjo..

 
  
    #66170
1
29.07.16 10:32
Alles auf Pump und auf die 14 oder 20 Kreditkarte pro Verbraucher kommt es auch nicht mehr an!
Ein Kartenhaus, dass zu 100% zusammenbricht, die Frage ist nur wann?!  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMDes weiteren drucken die auch fleißig weiter, viel

 
  
    #66171
29.07.16 10:34
mehr als uns allen lieb ist!  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMTrump und Co können eh nix mehr daran ändern!

 
  
    #66172
29.07.16 10:41
Leider! Die Realität wird sie alle einholen und dann Gnade denen Gott - wie auch immer! :-)
Die Zukunft liegt hier in Europa, ob mit Euro oder ohne, wir müssen "nur" längerfristig sehen, dass wir unsere Probleme im Griff bekommen...:-)
Und Draghi der Lügenbold müsste auch mal weg, da gibt es bessere Kandidaten!  

110 Postings, 1580 Tage Erbacher01...

 
  
    #66173
29.07.16 14:52
und läuft wie ich beschreiben habe ja ganz gut.
Mal schauen ob die 1,115 genommen werden und wie weit es hoch geht....  

7722 Postings, 1722 Tage MCASHMmuss man noch die nächste Woche abwarten..:-)

 
  
    #66174
29.07.16 16:24

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2645 | 2646 | 2647 | 2647  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben