Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 243 1335
Börse 120 633
Talk 94 538
Hot-Stocks 29 164
DAX 6 93

Die Zuckerhausse kommt

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 06.12.16 16:58
eröffnet am: 09.03.08 20:10 von: rogers Anzahl Beiträge: 2088
neuester Beitrag: 06.12.16 16:58 von: aris Leser gesamt: 382179
davon Heute: 92
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  

2337 Postings, 3228 Tage rogersDie Zuckerhausse kommt

 
  
    #1
30
09.03.08 20:10
Am Anfang stelle ich erst einmal zwei Charts rein, die folgendes zeigen sollen:
1) Die Zuckerpreise können sehr schnell sehr stark steigen, leider fallen sie danach auch sehr schnell wieder, weil Zuckerrohr wie Unkraut wächst und hohe Preise zu einer starken Angebotsausweitung führen; deshalb ist Schnelligkeit der Anleger oberste Pflicht.
2) Das jetzige Preisniveau liegt historisch betrachtet auf mittlerem Niveau der 90iger Jahre. Von Preisboom wie bei anderen Rohstoffen kann noch keine Rede sein. Zwei Mal gab es in der letzten Rohstoffhausse von 1968-1982 eine Zuckerpreisexplosion: 1974 und 1980. Auch in dieser Rohstoffhausse (2000-????) erwarte ich mindestens eine Zuckerpreisexplosion, die uns sehr schnell ans historische Hoch bei über 60 Cents bringen kann. Der letzte Preisschub aus den Jahren 2005/2006 hat schon mal einen Vorgeschmack für die Zukunft gegeben.  
Angehängte Grafik:
zucker-chart.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
zucker-chart.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
2062 Postings ausgeblendet.

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseWenn man die Charts

 
  
    #2064
04.11.16 20:22
nach winsi hier so überfliegt, dann gewinnt man den Eindruck, dass der "angenommene Anstieg"  sehr steil hochführen wird. Dementsprechend wird die Forwardkurve ebenso steil absinken?
Das ist prima. Viva! Da sind wir dabei!    

1118 Postings, 3684 Tage winsilach

 
  
    #2065
04.11.16 20:48
Hans, das habe ich seit Sommer letzten Jahres geschrieben.
Alle wollten im fallendem Markt, Long gehen. Jetzt wo Zucker steigt, habe ich ein Gefüll, keiner handelt mehr Long. :-)
Die Frage, die ich mir allerdings stelle: ob die Bewegung seit Mai dieses Jahres nicht vorweg genommene steile Bewegung im Zyklus war?
Die Marke nach oben 27,5 musste aber drin sein, dann werden wir sehen.
Wenn du den Chart hier anschaust, wirst verstehen was ich meine. Aber egal so lange Aufwärtstrend andauert, sollte man longen
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
unbenannt.png

1118 Postings, 3684 Tage winsiAnbei

 
  
    #2066
04.11.16 20:52
Zyklen für März 2018 Kontrakt.
Die komplette Bullenkompagne wird auf jedenfall den Hoch vom 2011 (36,08) zum Schluss erreichen.
Das war klar, als Zuckerpreis 1/2 Gann Linie im Juni dieses Jahres brach. Ich habe immer wieder geschrieben, wie wichtig 1/2 ist.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
unbenannt.png

1118 Postings, 3684 Tage winsiFür Montag

 
  
    #2067
05.11.16 10:31
liegt HiLo Aktivator bei 21,76 (März 17 Kontrakt)
Close darüber - Kaufsignal, mit einem engen Stop bei 21,00 :-)
Sehr schöner Chancen/Risiko Verhältnis
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
unbenannt.png

261 Postings, 2064 Tage arisEinstieg

 
  
    #2068
06.11.16 13:39
Sehr gute Einstiegschance für alle die an weitere Kurssteigerungen glauben. Ich bin am Freitag wieder eingestiegen allerdings mit einer kleinen Position.
Viel Erfolg  

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseDer 14.11

 
  
    #2069
1
15.11.16 11:04
war das "magische Datum" der Zuckerhandels-PCs. Das ist doch eine Ansage?
Interessant: Südzucker springt heute plötzlich auch wieder an.
(Ist was für auf lange und ganz lange Sicht. Die Commercials erzählen ja auf ihren Homepages, dass sich der Zuckerpreis in 14 Jahren verdoppeln wird. Das Preissystem ist ja auch schon vorsichtshalber von US-ct. auf $ umgepolt.
 

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseAlso Leute....

 
  
    #2070
1
15.11.16 16:30
man sieht sich im Altersheim....  

261 Postings, 2064 Tage arishahaha

 
  
    #2071
17.11.16 11:18
Der Zuckerpreis soll sich in den nächsten 14 Jahren verdoppeln. Das ist schon in den letzten 15 Monaten passiert.  

4113 Postings, 1001 Tage Berliner_aris

 
  
    #2072
17.11.16 11:47
schau dir mal die Charts an...
2011 33c
2016 13c  

4113 Postings, 1001 Tage Berliner_Hans

 
  
    #2073
1
17.11.16 11:51
und wenn man an die gesamt Inflation denkt... in den nächsten 14Jahren ... und an die steigende Bevölkerung... ist es kein Wunder, wenn sich der Zuckerpreis mal verdoppelt

Südzucker jetzt zu kaufen? würde ich nicht, die Aktie ist extrem überbewertet... es kommen noch viel bessere Einstiegskurse ;-)  

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseZuckerpreis

 
  
    #2074
17.11.16 22:22
Das bullische Lager ist immer noch stark, obwohl sich sein Optimismus nicht in den Futurekontrakten und in der Forwardkurve spiegelt.

Die Shortie-Argumente (vor allem von ETf securities vom 2.11.auf godemodetrader) werden aber langsam wieder vernehmlicher. Allerdings klingen sie ein bißchen so wie die Diskussion über die Streitfrage: Ist das Glas halbvoll oder halbleer? Wichtig ist aber der Hinweis, dass die Ernte bereits zu 70% Prozent eingefahren ist und also der Wettereinfluss hier keine Rolle mehr spielten dürfte.

Es gibt in 2017 nach wie vor ein hohes Defizit in Brasilien von fast 10 Mio. Tonnen.
Das ist nicht ganz so viel wie in den letzten Jahren. Allerdings war da der Ölpreis historisch niedrig, während jetzt die Erwartung doch dahingeht, dass das Öl steigen wird. Das ist vllt. ein wesentlicher Unterschied...
 

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseNocmal zur guten Ernte....

 
  
    #2075
18.11.16 10:39
Alles eingefahren aber nichts verstaut? Weil alles vom Feld weg verkauft und verfrachtet? Darüber erfährt man weg bis nichts. Denn die Anbauer haben nichts von Peaks und Preisrakeketen, die lassen wenig Infos raus, hat man das Gefühl.
Geht die Korrektur aber noch weiter, dann kommen natürlich alle die Käufer, die bis jetzt gewartet haben, und dann wird man merken, was los ist und die Preise weden ganz schön reagieren.  

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseAber bis dahin

 
  
    #2076
21.11.16 10:40
ist noch ein weiter Weg.
Jedenfalls ein  Zeichen dafür, dass der Zucker nur auf dem Papier existiert, ist das Auftauchen der "Zuckerhamster" in der Online-Presse.
Das war bei der 36ct-Rallye in 2011 schon so.

 

261 Postings, 2064 Tage arisForwardkurve wirkt

 
  
    #2077
30.11.16 08:46
Wie ich schon am 3.11. schrieb, dass der Zuckerpreis fallen wird, tut er das auch schon ganz ordentlich. Wir sind schon bei 19,6 ct. Hier sollte der Preis allerdings sich stabilisieren. Viel Potential nach oben sehe ich zur Zeit allerdings nicht. Wie seht ihr das?  

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseKeiner kauft Zucker

 
  
    #2078
30.11.16 15:09
wenn er meint, demnächst gibt es alles viel billiger.
 

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseEs sei denn

 
  
    #2079
30.11.16 17:17
es wird wirklich billiger.
Von daher sieht es für mich nach weiter fallenden Kursen aus, um Käufer anzulocken.
(meine Theorie, kann aber auch alles Blödsinn sein....)  

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseBemerkenswert: haussierendes Öl

 
  
    #2080
01.12.16 11:13
hinterläßt keinen Eindruck, obwohl immer wieder vom Ethanolmangel die Rede ist (agrimoney).
 

568 Postings, 2812 Tage Hans HoseH. Weygand über Zucker

 
  
    #2081
02.12.16 09:43
Interessant, Zucker ist immer noch Chefsache, obwohl zur Zeit damit kein Hering vom Teller zu ziehen ist.
Harald Weygand von Godmodetrader sieht die Lage so:
9,50ct. --9 ct. bezeichnen die unterere Barriere des Aufwärtstrends seit Sommer 2015.
Von hier aus sind jederzeit Gegenbewegungen möglich.
Die zusätzlichen Dips erklärt Weygand so:
Da um diesen wichtigen Bereich herum sehr viele stop-loss-Marken liegen, werden sie auch aufgesucht.  

317 Postings, 2160 Tage acmisDer Real ist auch wichtig

 
  
    #2082
02.12.16 22:36
Agrimoney.com | Watch out for Brazilian real next week, top trader tells ag investors
ADM's Eddie Tofpik says next week could prove crucial for Brazil's currency - and therefore for investors in the likes of coffee and sugar
Nachdem er sank, sank auch Zucker.
Nun soll er laut agrimoney  wieder steigen.  

317 Postings, 2160 Tage acmisDer Real Kurs

 
  
    #2083
2
02.12.16 22:38
Zuckerkurs sollte bekannt sein.  
Angehängte Grafik:
chart.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
chart.png

261 Postings, 2064 Tage arisJetzt Zucker kaufen

 
  
    #2084
04.12.16 08:14
Das ist ein ipp. Kaufe Zucker gleich zu Beginn am Montag! Lass dich dann überraschen.  

568 Postings, 2812 Tage Hans Hosearis???

 
  
    #2085
1
04.12.16 10:48
Aldi Süd od. Aldi Nord?
 

317 Postings, 2160 Tage acmisSicher

 
  
    #2086
04.12.16 15:43
US-Dollar-Real | USD/BRL | Wechselkurs | aktueller Kurs | finanzen.net
US-Dollar-Real-Kurs: Aktueller US-Dollar-Real-Kurs heute USD/BRL mit Chart, historischen Kursen und Nachrichten. Wechselkurs US-Dollar Real
Der Dollar Index ist wieder etwas gefallen, doch würde ich erst mal abwarten, was geschieht.  
$ Real ist hochgegangen und hat nun am 1.12 einen Rücksetzern gehabt.
Es ist aber ein inverses Verhalten, steigt der $ Real, sinkt Zucker.
Wenn nun die Rücksetzern weitergehen, ist schon ein steigender Zucker zu erwarten. Dies geht dann über Tage, und bietet dann auch noch ein aufspringen an.  

4113 Postings, 1001 Tage Berliner_aris

 
  
    #2087
05.12.16 09:58
und?
was sagst du zum preis heute? ;-)
der zuckerpreis ist m. m. nach immer noch extrem überbewertet
so wie die Aktie von südzucker... die ich wieder erst bei <15? kaufe, und die Gelegenheit kommt noch ;-)  

261 Postings, 2064 Tage arisMein Tipp

 
  
    #2088
06.12.16 16:58
also... ich bin zufrieden. Ich habe gekauft und jetzt kann ich sogar gut absichern. Für alle Fälle...  
Angehängte Grafik:
bild1.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
bild1.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben