Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 252 965
Börse 174 429
Talk 20 386
Hot-Stocks 58 150
DAX 31 80

Delticom AG

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 05.06.18 10:25
eröffnet am: 17.10.06 15:11 von: EveningStar Anzahl Beiträge: 225
neuester Beitrag: 05.06.18 10:25 von: Scansoft Leser gesamt: 68408
davon Heute: 8
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  

2721 Postings, 4500 Tage EveningStarDelticom AG

 
  
    #1
13
17.10.06 15:11
Erstnotiz der Delticom AG voraussichtlich am 26. Oktober 2006


Erstnotiz der Delticom AG voraussichtlich am 26. Oktober 2006

- Angebotsfrist für Delticom-Aktien vom 24. bis 25. Oktober 2006
- Öffentliches Angebot von bis zu 1.132.610 Aktien
- Zulassung im Prime Standard beantragt

--------------------------------------------------
ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der
Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.
--------------------------------------------------

17. Oktober 2006 - Die Delticom AG, der führende
Internet-Reifenhändler Europas (gemessen an über das Internet
erzielten Umsatzerlösen), wird voraussichtlich ab dem 24. Oktober
Investoren bis zu 1.132.610 auf den Namen lautende Stammaktien ohne
Nennbetrag (Stückaktien) zur Zeichnung anbieten. Ein entsprechender
Wertpapierprospekt wurde am 16. Oktober 2006 von der Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligt. Ab dem heutigen Dienstag
begibt sich das Management des Unternehmens bereits auf
Investoren-Roadshow. Die Preisspanne, in der Aktien gezeichnet werden
können, soll voraussichtlich am 20. Oktober nach Beschluss des
Vorstandes und des Aufsichtsrates in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt
gegeben werden. Im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
wird die Notierungsaufnahme für den 26. Oktober angestrebt. Dies
gaben die Vorstände des Unternehmens Rainer Binder und Dr. Andreas
Prüfer sowie die mandatierten Investmentbanken Dresdner Kleinwort und
Lehman Brothers heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Frankfurt am
Main bekannt. In Deutschland ist Delticom bekannt durch den
Internet-Shop www.reifendirekt.de.

Bis zu 850.000 Aktien, d.h. rund 75% des Angebots, stammen aus einer
Kapitalerhöhung sowie bis zu 179.645 Aktien aus dem Eigentum der
Altaktionäre. Zudem stehen bis zu 102.965 weitere Aktien aus dem
Eigentum der Altaktionäre im Hinblick auf eine eventuelle
Mehrzuteilung ("Greenshoe") zur Verfügung. Die Angebotsfrist beginnt
voraussichtlich am 24. Oktober und endet voraussichtlich am 25.
Oktober 2006 um 12.00 Uhr (MESZ) für Privatanleger und um 16.00 Uhr
(MESZ) für institutionelle Investoren. Betreut wird die Transaktion
von den Investmentbanken Dresdner Kleinwort und Lehman Brothers als
Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners. Als Selling Agent
ist die NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale mandatiert.

"Wir wollen mit www.reifendirekt.de und unseren internationalen
Webseiten weiter wachsen", erläutert Delticom-Vorstand und Mitgründer
des Unternehmens Andreas Prüfer die Ziele des IPO's. "Hierzu planen
wir Investitionen in den Bereichen Lager und Logistik sowie in die
IT-Infrastruktur der Delticom AG. Zudem möchten wir international
zusätzliche Internet-Shops eröffnen sowie die Bekanntheit unserer
bestehenden Domains erhöhen. Mit der gestärkten Eigenkapitalbasis
schaffen wir zudem die Möglichkeit für eventuelle Akquisitionen", so
Prüfer weiter.

Unter Annahme der vollständigen Platzierung des Angebots sowie der
Ausübung der Greenshoe-Option wird der Free Float 28,7% betragen.
71,3% des Grundkapitals werden weiterhin von den Altaktionären
gehalten. Diese haben sich verpflichtet, bis sechs Monate bzw. soweit
die Aktionäre Binder GmbH und Prüfer GmbH betroffen sind, zwölf
Monate nach Notierungsaufnahme ohne schriftliche Zustimmung der
Konsortialbanken keine Aktien der Gesellschaft zu verkaufen.

Im Rahmen der Pressekonferenz erläuterten die Delticom-Vorstände
Rainer Binder und Andreas Prüfer zudem die Kennzahlen des
Unternehmens. Demnach lag das Vorsteuerergebnis (EBT) im
Geschäftsjahr 2005 bei ca. EUR 5,6 Mio. und damit um rund 66% über
dem Vorjahreswert (2004: ca. EUR 3,4 Mio.). Der
Konzernjahresüberschuss konnte von ca. EUR 2,1 Mio. im Jahr 2004 um
ca. 58% auf ca. EUR 3,3 Mio. im Jahr 2005 gesteigert werden.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Das Angebot in
Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines
Prospektes. Der Prospekt ist bei der Gesellschaft (Fax: +49 (0)89
208081148), der Dresdner Bank AG (Fax: +49 (0)69 713-25002) und
Lehman Brothers International (Europe) (Fax: +49 (0)69 15307-7496)
sowie der Börsenzulassungsstelle (Fax: +49 (0)69 211-13991) zur
kostenlosen Ausgabe erhältlich.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren
noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von
Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Delticom
AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S.
persons" (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act
of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act")
definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft
werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der
Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien
sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert.

Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000
zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe
verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 60 Online-Shops
in über 25 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA und
Kanada ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach
Marktgegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen
daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen,
dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte
PKW-Ersatzteile und -Zubehör, Motorenöle und Batterien. Geliefert
wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der
Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe
kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre
Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine
andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die
Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler
und große Einzelhändler im In- und Ausland.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
199 Postings ausgeblendet.

305 Postings, 352 Tage HDu01Sehr verlockend aber...

 
  
    #202
28.10.17 11:05
Ich sehe einfach keinen Zusammenhang zwischen reifen und Lebensmittel.
Mir fehlt hier die klare Ausrichtung, als ob man überall wo Wachstum ist mitmischen will.
Hier wird kein konkurrenzloses Terrain erobert und deshalb bezweifel ich den Mittel-langfristigen Erfolg.
Als Zuschauer wünsche ich trotzdem viel Erfolg :-)
 

88 Postings, 3973 Tage gmuehlAbsturz!

 
  
    #203
30.11.17 11:05
Wie weit wird es wohl noch runtergehen?

GM  

204 Postings, 2729 Tage jmiconorsbei

 
  
    #204
08.01.18 19:00
conti ist das winterreifengeschäft gut gelaufen. der frühe winter in DACH, sollte eigentlich beim kurs-tournaround auch bei delticom helfen.... falls man preis und lager im griff hatte....

....nur meine meinung.  

10753 Postings, 4178 Tage noideaschon erstaunlich.....

 
  
    #205
16.01.18 11:28
hier findet ja fast kein Handel statt......wenn da mal Dynamik rein käme, nicht auszudenken :-)

 

10753 Postings, 4178 Tage noideaalso hier könnte man mit relativ wenig

 
  
    #206
24.01.18 13:07
Kapital den Kurs in die gewünschte Richtung lenken......  

88 Postings, 3973 Tage gmuehlAua ...

 
  
    #207
06.02.18 13:25
... der Kurs ist unter 10? gefallen!

GM  

702 Postings, 4894 Tage aktivSuper einstieg heute,

 
  
    #208
06.02.18 16:18
langfristig hohes Potenzial.  

4572 Postings, 4466 Tage proxima@aktiv: Wie kommst du darauf?

 
  
    #209
2
06.02.18 21:00
Bisher sah es langfristig nicht toll aus.  

702 Postings, 4894 Tage aktivFood Service gefällt mir

 
  
    #210
1
07.02.18 08:27
Gourmondo mit Alnatura, könnte sich entwickeln.  

4572 Postings, 4466 Tage proximaIch dachte, du kannst die Frage beantworten

 
  
    #211
3
07.02.18 20:01

3 Postings, 262 Tage langustewird abgeraten

 
  
    #212
1
02.03.18 10:55
meine Bescheidene Meinung:

Im Kerngeschäft - Autoreifen + Motorradreifen + LKW Reifen wird die Marge immer kleiner (s. ADHOC  vom 06.02).
Wenn die Marge weiter sinkt können die negativen Zahlen aus dem Food-Geschäft nicht mehr kompensiert werden.
Da das Unternehmen kaum Rücklagen hat ist das Gleichgewicht sehr instabil.

Das Team wohl nicht mehr das Selbe, was vor 10 Jahren die Firma vorangetrieben hat.

Wer zum heutigen Kurs kauft kann ein Jahr später böse Überraschung erleben.

Ich beobachte Delticom AG schon seit Jahren. Würde erst bei ca 5 EUR einsteigen.  

163046 Postings, 1450 Tage youmake222Delticom: Dividende sinkt deutlich

 
  
    #213
19.03.18 22:08
Vorläufigen Zahlen zufolge hat Delticom im Jahr 2017 einen deutlichen Gewinnrückgang verbucht. Der Überschuss sank von 0,36 Euro je Aktie auf 0,09 ...
 

3 Postings, 262 Tage langusteAktie nach Q1 noch was Wert?

 
  
    #214
18.05.18 12:17
Umsatzrückgang gegenüber Q1 2017 -12,6%
Wer kauft die Aktie noch?
Entweder sind es hoffnungslose Optimisten, oder die Mehrheitseigentümer, die über Umwege die Aktie zum 'Schnäppchenpreis' aufkaufen.
Offiziell gab es schon seit langem keine Director's Deals.  

11430 Postings, 4684 Tage ScansoftDelticom ist

 
  
    #215
2
24.05.18 11:27
und bleibt ein aktionätsunfreundlicher Drecksladen und der Kurs wird sicherlich bald noch deutlich tiefer stehen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

3354 Postings, 3725 Tage simplifyVorallem

 
  
    #216
1
25.05.18 00:14
läuft es unternehmerisch auch mies. Dass damals vom Vorstand und Eigentümer sein schwaches privates Onlinefoodgeschäft an Delticom verkauft hat war einer der Highlights im Niedergang von Delticom. Jedes Mal wenn Zahlen gemeldet werden gibt es Gründe warum der Reifenkauf rückläufig war. Mich wundert, dass man überhaupt noch Autos mit Reifen sieht. Dachte schon, da gibt es einigem, die ohne auskommen.  

33 Postings, 601 Tage VStromInsidergeschäft

 
  
    #217
31.05.18 09:07
Interessant, das Insidergeschäft ist mit 16,00 €uro gelaufen, obwohl der derzeitige Kurs bei ca. 9,00 € liegt. Was ist die Aktien den derzeit wirklich wert?  

3354 Postings, 3725 Tage simplifyInsidergeschäft

 
  
    #218
31.05.18 16:37
Das war eine alte verpflichtung aus besseren Tagen.  

11430 Postings, 4684 Tage ScansoftDelticom ist ein einziges

 
  
    #219
31.05.18 20:16
Trauerspiel, was bald in die Insolvenz trudelt...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11430 Postings, 4684 Tage ScansoftDie katatrophalen Q1 Zahlen,

 
  
    #220
01.06.18 11:00
läuten hier langsam den Anfang vom Ende ein...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11430 Postings, 4684 Tage ScansoftBesonders schlimm ist,

 
  
    #221
01.06.18 16:34
dass der CEO Delticom benutzt hat seine gescheiterten Food Aktivitäten aufzukaufen, deren Verluste jetzt auch unweigerlich Delticom in den Abgrund führen. Der Aktienkurs spricht hier Bände und dies dürfte erst der Anfang sein.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

3354 Postings, 3725 Tage simplifyFood Geschäfte

 
  
    #222
03.06.18 11:40
Das war ein unglaublicher Vorgang. Der CEO durfte seine drecks Foodgeschäft an Delticom verkaufen und im Gegenzug durfte Binder seine Aktien an den CEO verkaufen, ansonsten hätte er diese Schweinerei torpediert.

Das DD zuletzt war wohl eine Tranche dieser abgekarteten Schweinerei.

Hoffentlich gehen sie bald pleite. Ich kaufe meine Reifen nie bei denen.  

11430 Postings, 4684 Tage ScansoftDie Pleite ist nur noch

 
  
    #223
04.06.18 10:29
eine Frage der Zeit, das Kerngeschäft wirft immer weniger ab. Seit jedem Jahr gehen die Margen runter und im Food Bereich ist ein Turnaround unmöglich. Da müsste man schlicht den Laden dicht machen, aber dies kann der CEO nicht beschließen, da er seine eignene Bail out Situation damit diskreditiert.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

3354 Postings, 3725 Tage simplifyHoffnung

 
  
    #224
04.06.18 23:34
Amazon könnte den Laden übernehmen ohne das Foodgeschäft, das kein Mensch möchte. Unter der Marke Amazon könnte ich mir vorstellen, dassd er Onlinereifenhandel aufblüht. Neuer Name Amzon Delticom würde sicher ziehen, zumal sie kaum Werbung machen müssten, da die Leute bei Amazon ein Schnäppchen wittern würden. Wobei die Verhandlungsposition von Delticom wäre nicht gut, aber es wäre für die verbliebenen Delticomaktionäre das beste.  

11430 Postings, 4684 Tage ScansoftIch glaube Delticom

 
  
    #225
05.06.18 10:25
hilft gar nichts mehr. Die Anleger merken es langsam und verkaufen sinnvollerweise, solange sie für die Aktie noch Geld bekommen. Das wird genauso bitter Ende wie bei Windel.de
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben