COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 9332
neuester Beitrag: 20.04.14 12:54
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 233285
neuester Beitrag: 20.04.14 12:54 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 16694456
davon Heute: 3751
bewertet mit 271 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9330 | 9331 | 9332 | 9332  Weiter  

7215 Postings, 3651 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 
  
    #1
271
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9330 | 9331 | 9332 | 9332  Weiter  
233259 Postings ausgeblendet.

1299 Postings, 364 Tage FridhelmbuschJetzt meine Frage.....

 
  
    #233261
17.04.14 14:13
wer hat nun um 12,60 oder noch tiefer verkauft ?
 

104 Postings, 38 Tage Berliner_wer denn...

 
  
    #233262
17.04.14 14:18
diejenigen die schiss hatten, und die aktion gerade bereuen *smile'  

10388 Postings, 1801 Tage goldfatherDer Trend ist dein Freund

 
  
    #233263
17.04.14 14:22
wenn man die Coba so betrachtet, dann müssten 16 Euro noch drin sein.

aber irgendwann wird jeder Trend mal gebrochen und dann?

Es gibt inzwischen auch wieder mehr kritische Stimmen zur Coba, dass die Aktie eigentlich (noch) nicht so viel wert ist.

also spannende Lage, beobachten und bei günstigen Tomatenpreisen sofort kaufen (für die HV)  

69 Postings, 107 Tage Gruschi7An alle Faktoreninhaber

 
  
    #233264
1
17.04.14 15:14
Werden wir hier nicht gerade verarscht? Hatte beim letzten Mal, als der Kurs so tief stand bei 12,70 für 17 Cent eingekauft, und bei Basiskurs 13,00 Euro kamen dann die 18 Cent Einkaufspreis. Jetzt alles ein Cent niedriger. Steht der Faktorenkurs immer willkürlich zum Basiswert - oder wer hat hier seine Hände im Spiel?  

1664 Postings, 1053 Tage DrEhrlichInvestor@Gruschi

 
  
    #233265
1
17.04.14 16:21
Nein.

Es spielt sicherlich eine Rolle WO du das Papier kaufst.

Hatte heute bei 13.02 einen Kaufpreis von 0.17....

Soweit so schlecht .

Grüße
Ehrlich
PS : habe über Coba gekauft.  

1299 Postings, 364 Tage FridhelmbuschFaktor .....

 
  
    #233266
1
17.04.14 16:37
mmhh, was isn des ein Faktor....? Ich kenne halt
die Sendung X-Faktor , kann man die kaufen ?  

96 Postings, 149 Tage onkelallaGuten Abend

 
  
    #233267
1
17.04.14 17:17
Und ich kenne nur Aktenzeichen XY ungelöst.
Wer hat verkauft?  

6500 Postings, 1689 Tage BiJiGuten Abend

 
  
    #233268
1
17.04.14 17:54
aufgrund eines Auslandaufenthalts war ich hier einige Zeit nicht zugegen, wünsche aber jetzut noch rasch ein fröhliches Osterfest!

Fridhelm: Ein Faktor ist der Leiter einer Faktorei!  

1664 Postings, 1053 Tage DrEhrlichInvestorGibt es noch normale

 
  
    #233269
2
17.04.14 18:22
Anleger mit normalen Aktien ?? Oder sind Aktien mit 8 % zu uninteressant in Zeiten historisch niedriger Leitzinsen ??

PS war lange Zeit Aktionär ... möchte aber auf meine alten Tage hin noch neue Anlagen probieren.

Grüße
Ehrlich  

6500 Postings, 1689 Tage BiJiOb meine Wenigkeit ein "normaler"

 
  
    #233270
3
17.04.14 18:25
Anleger ist, vermag ich nicht zu beurteilen, aber ich handel ausschließlich reine Aktien, keine Optionen, Zertis o.ä.!
Da ich über ein recht ordentliches finanzielles Poster verfüge lohnt das durchaus und man lebt, sofern das an der Börse überhaupt möglich ist, definitiv ruhiger.  

96 Postings, 149 Tage onkelallaGuten Abend

 
  
    #233271
1
17.04.14 19:25
Weiß Mann schon ob Martin sich auch ein paar Eier pellt?
Es werden auf jedenfall Dicke Eier sein.
Frohe Ostern allen Coba Aktionären.  

10388 Postings, 1801 Tage goldfathersieht gut aus

 
  
    #233272
2
17.04.14 19:44
Coba scheint noch höher zu wollen, also 16 Euro.

Allen schöne Ostertage!  

190 Postings, 425 Tage United JackBald kommt Mai !!

 
  
    #233273
2
17.04.14 19:51

Schlechteste Börsemonat !! Kann mir nicht mehr vorstellen daß Commerzbank bald auf 16 Euro kommt!  

19590 Postings, 1401 Tage xpressGrusi

 
  
    #233274
2
17.04.14 20:29
Grüsse Dich,

    Zitat:          §
Werden wir hier nicht gerade verarscht? Hatte beim letzten Mal, als der Kurs so tief stand bei 12,70 für 17 Cent eingekauft, und bei Basiskurs 13,00 Euro kamen dann die 18 Cent Einkaufspreis. Jetzt alles ein Cent niedriger. Steht der Faktorenkurs immer willkürlich zum Basiswert - oder wer hat hier seine Hände im Spiel?  


Ich habe es schon mal gesagt....es hängt der Preis nicht nur davon ab
wie bzw was für ein Basiswert >Punkt die Aktie zurück gelegt hat sondern der vorliegende TREND....

Der vorliegende Trend ist viel wichtiger...! Wir kamen von 12,x sind dann auf 13 und dann geflogen..auf 14 EUR!
Da wir jetzt nur langsam steigen...fällt auch dieser X Faktor Beschleuniger..

Und ich weiss Du wirst sagen ich habe keien Ahnung aber schau Dir selbst Unicredit an...

Vor Tagen noch 0,30 und dann gestern Basiswert 4% Faktor 20% ! der Faktor war nicht 5 !

Daher..immer der vorliegende Trend ist wichtig....wenn wir jetzt
3-4 Tage Grün sehen wirst Du sehen wie schnell der faktor wieder sich bewegt

Gruss Xpress Faktoren Präsident !


 

1016 Postings, 1934 Tage Orakel99Das Wort des Tages "Deeskalation". d.h. Nächste

 
  
    #233275
2
17.04.14 20:34
Woche gibt es überall grün. :-)))))

Frohe Ostern und ein grünes Depot.

PS: Seit heute morgen wieder dabei und vor dem schlafen gehn noch einmal das Depot ansehn.   :-)))))))))))))    

96 Postings, 149 Tage onkelallaGuten Abend

 
  
    #233276
3
17.04.14 20:35
So liebe Cobaner, das war der Startschuss für die nächsten Tage. Es sieht richtig gut aus. Kollege Unitet Jack mach Dir keine Sorgen um den Mai der wird Volatil bleiben. Schöne Grüße von Martin unserem großen Eierleger.  

19590 Postings, 1401 Tage xpressOrakel

 
  
    #233277
4
17.04.14 20:36
Grüsse Dich,

ich ahbe es schon x mal geasgt....und nun ...


Überraschung in GenfKrisengipfel beschließt Friedensfahrplan für Ukraine
17.04.2014, 20:20 Uhr, aktualisiert heute, 20:28 Uhr

Kein Durchbruch, aber eine Überraschung: Der Gipfel zur Krise in der Ostukraine hat eine Agenda für eine friedliche Lösung hervorgebracht – und Russland trägt den Plan mit. Daraus resultieren klare Handlungsaufträge.


http://www.handelsblatt.com/politik/international/...ine/9780318.html


Wirkcih überraschend ?

- Ein Crash wärend

BLACK ROCK fleissig Banken kauft ?

SOROS fast 2 Mrd in Bankia investiert ?

Während die Staatanaleihne Zinsen fallen ?

Während der EURO Wahlen ?

Kurs vor der BANKEN UNION ?


VOLKS VERARSCHE....wundert euch nicht über die 14 EUR nächste Woche !

Wirft ein Blick auf den DOW, SPX, CHF....sie zeigen es an


Gruss Xpres !  

249 Postings, 310 Tage Mehrnetto@ all

 
  
    #233278
3
17.04.14 21:45
ah die Coba, vor 2  Tagen wurden noch Kurse kolportiert...und  was angeblich alles schief läuft...:-) und heute? Kurz vor der  Pleite standen ja in den letzten Tagen quasi alle: Chinesen, Franzosen,   usw. usw. und Coba sowieso: Nur: Der Kurs, der sagt was anderes. Die Wahrheit liegt auf dem Platz :-) :-)
 

453 Postings, 210 Tage Potz 62Haribo kauf ich nicht

 
  
    #233279
18.04.14 02:20

weil es so massiev beworben wird   !!!   :o(((  

453 Postings, 210 Tage Potz 62Coba

 
  
    #233280
18.04.14 02:24

kaufe, und halte sie             :o))))





Wünsche Euch allen schöne Ostern

Gruß  Potz  

1664 Postings, 1053 Tage DrEhrlichInvestor"kleiner" Verfallstag

 
  
    #233281
1
18.04.14 09:59
Was war denn da los ?

Grüße
Ehrlich  
Angehängte Grafik:
2014-04-18-09-56-17-1.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
2014-04-18-09-56-17-1.png

249 Postings, 310 Tage Mehrnetto@ all

 
  
    #233282
1
19.04.14 11:21
wenn der Draghi jetzt Anleihen ankaufen will....unbegrenzt...dann geht's  rund... xpress hat wohl recht...mit seinen Ankündigungen..Hut ab !! Shorties: ..es wird eng...Attacke Coba...:-)  

1664 Postings, 1053 Tage DrEhrlichInvestordie anstehenden Geldpolitischen Maßnahmen

 
  
    #233283
20.04.14 11:27
sollten Niemanden wundern, denn man merkt im Vergleich zum Einkaufsverhalten der schweizerischen Kunden dass irgendwie Geld im Euroraum zu fehlen scheint - deshalb ist es ganz logisch,dass niedrige Zinsen die "erste" Konsequenz sein muss.

Dass davon aber nichts besser wird leuchtet zunächst mal deshalb ein weil ja schweizerische Gelder erst recht in der Schweiz verbleiben - aufgrund der hiesigen geringeren Risiken,
Da sich aber selbst die Schweiz langfristig der Globalisierung nicht erziehen können wird und auch durch das angehende Versicherungssterben auch ihren geopolitischen Schock abbekommen wird und durch die jüngst beschlossene Abschottung und Zuwanderungsbegrenzung sowieso.

Das schweizerische Modell gerät ins wanken.

Aber selbst wenn es das nicht tut .... stellen wir uns vor es gelänge irgendwie doch sich allem herum zu entziehen..

es ist jetzt schon ersichtlich,dass auch schweizerische Unternehmen zunehmends Kosten reduzieren müssen - vermutlich auch weil sie in der Vergangenheit gezwungen waren auch im Ausland Gelder anzulegen.

Da es aktuell aber keine Zinsen mehr gibt, merkt man,dass je länger die Niedrigzinsphase geht die Schweizer mehr vom Schaden abbekommen - Die Schweizer kaufen ja jetzt mit vollem Einsatz in deutschen Läden ein.

Viele mögen jetzt sagen,dass das schon immer so gewesen sei ... aber nicht in dem Umfang !

Deshalb Roadmap 2016 für die Schweiz ... Coba wird sich dumm und dusselig mit ihrem Schweizer Geschäft verdienen - aufgrund des Anlagenotstands dem sich die Schweizer definitiv stellen müssen bietet die Coba aufgrund ihrer guten Stellung im Markt als Emittent für komplexe und Sicherheitsorientierte Finanzprodukte in Zukunft wohl eine wichtige Hilfe dar.

Auf der anderen Seite ....sollten wir uns nicht wundern wenn in unserem Euroraum spührbar mehr Geld in Umlauf kommt und dieses "Gefühl" vom leerem Geldbeuteln aber vollen Regalen stark abnimmt.

Vermutlich wird die wahre Geldwelle erst tatsächlich durch QE losstarten.... wie bei einem Tsunami ...zuerst zieht das Wasser zurück ... dann kommt das Wasser wieder und danach die Welle !... Elliott Waves lassen grüßen..

Grüße

Ehrlich
 

268 Postings, 260 Tage LaterneExpress

 
  
    #233284
20.04.14 11:56
Du schreibst Soros soll 2 Mrd. in Bankia investiert haben.
Welches langfristige Ziel wird hier verfolgt.
Danke für Deine Meinung oder die der anderen Experten.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

1664 Postings, 1053 Tage DrEhrlichInvestorLaterne

 
  
    #233285
20.04.14 12:54
Abstrafung aller Bankenwerte in der Eurozone aufgrund der jüngsten Krisen.

Durch das angestrebte Inflationsziel von 2 % dürfte sich einle Aufwärtsspirale der Inflation entwickeln somit werden steigende Zinsen erforderlich werden ... ein hervorragendes Umfeld für Banken.

2 Mrd stellt einen großen Anteil an einer Bank dar wenn der Kurs im Vorfeld entsprechend abgestraft wurde - bei systemrelevanten Titeln kann man von einem besonderen Interesse von Volksvertretern ausgehen die jenen Titel mit aller Kraft
schützen wollen um ein sich verschlechterndes  rahmenpolitisches Umfeld zu verhindern - damit es keinen Hitler 2 und Consorten gibt.

vermutlich stellt dieses Engagement an Bankia nur einen Bruchteil seines Gesamtportfolios dar ...was mich überhaupt nicht überrascht ... denn auch er weiss ... dass er falsch liegen kann und muss sein Pot enstprechend diversifizieren.

Alles in allem sollte klar sein,dass die Inflation definitiv kommt.... Gold seinen Hype noch abbekommen wird ... und auch die Warenpreise anziehen werden und auch die Coba entsprechend höher notieren wird.

Inflationsbereinigt dürften sich die Zahlen zwar im Rahmen bewegen - aber eine Anpassung erfolgt dennoch und wir werden dabei sein wenns soweit ist.

Angesichts des Umfeld dürfte es demnach schwer fallen von einer Baisse auszugehen.

Grüße

Ehrlich
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9330 | 9331 | 9332 | 9332  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 1chr, andy0211, BÜRSCHEN, Sugar Daddy, MeltCoreDaun, polo10, Wortkette