Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 101 2656
Talk 54 1812
Börse 34 579
Hot-Stocks 13 265
Rohstoffe 16 143

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 10044
neuester Beitrag: 25.05.15 19:07
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 251080
neuester Beitrag: 25.05.15 19:07 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 5011
bewertet mit 283 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10042 | 10043 | 10044 | 10044  Weiter  

7689 Postings, 4051 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
283
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10042 | 10043 | 10044 | 10044  Weiter  
251054 Postings ausgeblendet.

9787 Postings, 2089 Tage BiJiIch denke nicht, dass hier

 
  
    #251056
22.05.15 10:59
bei der Coba heute viel passieren wird, die Aktie ist momentan recht langweilig!
Großartig Potential nach oben ist derzeit nicht vorhanden, aber zum ordentlichen Kursabfall reichts auch nicht.
Die tägliche Handelsspanne ist auch relativ gering für Coba-Verhältnisse sowieso.

Liegts daran, dass der aus meiner Sicht faire Wert sich im aktuellen Kurs wiederspiegelt?

Ich hoffe nur, hier wirds mal wieder volatiler, im Augenblick sind andere Werte da interessanter..  

10937 Postings, 1771 Tage duftpapst2wenn schon Bänker

 
  
    #251057
22.05.15 11:02
auf den Schleudersitz binden, dann lasst Platz für Maddin frei.
Aktuell sucht die Börse die Richtung noch und Coba kann nicht alleine steigen.  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999Biji

 
  
    #251058
22.05.15 11:05
Guten morgen
Welchen Wert ?
Wer wird gerade vom markt gerade fertig gemacht ?
an diesen infos bin ich immer interessiert, weil das die Gewinner von morgen sind.

-wenn hier Ruhe einkehrt, nach der DB-Show Veranstaltung gestern
ist das nur gut,  im stillen Umfeld steigen Kurse meisstens  

517 Postings, 1579 Tage Freiheitsliebecoba-vola

 
  
    #251059
1
22.05.15 11:06
ich hätte auch gern wieder mehr volatilität in der commerzbank-aktie. und zwar:

10 cent nach oben, 1 cent nach unten, dann wieder 10 cent nach oben, 1 cent nach unten, usw. usf..  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999aber bei

 
  
    #251060
1
22.05.15 11:17
aller show gestern um Personenkult, was meiner Meinung nach nur Ablenklung war.
Die DB hat seit seit gestern fast 2 Mrd neues genehmigtes Kapital,
das entspricht 40% mehr Aktien,  mit denen sie Aktionäre
beglücken kann.
Top 9  + 10  der HV
Maddin hat auch noch jede Menge davon
läuft erst 2017 aus, dann muss er wieder vors Mikro und was vom Pferd erzählen,
bis dahin ist hier keiner sicher  

9787 Postings, 2089 Tage BiJiMoin neuhofen,

 
  
    #251061
22.05.15 11:19
"fertig gemacht" wird gerade kein Wert, aber die letzten Tage waren bei K&S sowie LH recht interessant, K&S bist Du ja selbst wieder ganz gut mit eingestiegen (obwohl es noch günstiger möglich gewesen ist, hatte mich im dortigen thread zu ausgelassen)!

Mehr wäre jetzt hier aber OT ;-)!

Aus meiner Sicht ist bei Coba heute nichts großartig drin, weder nach oben noch nach unten, weil Impulse in die ein oder andere Richtung einfach fehlen und die Aktie fast auf den Punkt aus meiner Sicht moderat bewertet ist!  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999K+S

 
  
    #251062
1
22.05.15 11:34
längst wieder verkauft, zu 4% Gewinn  (30,16)
Wenn ich trittbtrett-fahrer mache, ist so 3% immer mein ziel.

Wenn man mehr will, muss man eben risoko-reicher VORHER sich festlegen
was meine Sache aber nicht ist, bin kein Spekulant

Ja gut , nichts auf dem Radar ist ja auch eine Aussage
 

517 Postings, 1579 Tage Freiheitsliebelesenswert und bedenkenswert

 
  
    #251063
1
22.05.15 11:45

An den Erfolgen deutscher Unternehmen sind deutsche Anleger kaum beteiligt.
Mehr als die Hälfte der Dax-Konzerne sind inzwischen in der Hand ausländischer Anleger. Bei der Deutschen Börse, Bayer, Adidas, Allianz oder Daimler stammen zwei Drittel bis vier Fünftel der Eigentümer aus dem Ausland. Deutsche Anleger stellen meist nur noch dort die Mehrheit, wo Familien dominierende Eigentümer sind, bei Merck, Henkel, BMW, Continental, VW oder Fresenius.
. Der Erfolg hiesiger Unternehmen auf den Weltmärkten verbleibt nur zum kleineren Teil im Land. Den größeren Teil streichen in Form von Kursgewinnen und Dividenden ausländische Anleger ein. Viele deutsche Privatanleger sind zwar stolz auf „ihre“ Weltmarktführer, aber sie wollen sich nicht am unternehmerischen Erfolg dieser Exportweltmeister beteiligen. Sie wollen nicht teilhaben an den wachsenden Unternehmenswerten der in der Welt bewunderten Aushängeschilder von „Made in Germany“. Das verstehe, wer will.




http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...enkt-wohlstand-13603559.html

also, freunde der nacht: aktien hiesiger unternehmen kaufen! (auch die coba!)

 

22509 Postings, 1801 Tage xpressBiji

 
  
    #251064
1
22.05.15 12:03
Grüsse Dich,

bei LH könnte es noch mal ein Push geben bin gestenr wieder rein mit 5000 STK !

Warum ? Ganz einfach...das Gesetz wegen Gewerkschaft und Streik..ist hoch interssant..
selbst GDL bekommt ANGST.l.

Damit gehört diese Aktion der Piloten bald auch zur Vergangenheit bzw ...man arbeitet an den Gesetzesänderung...und die Gewerkschaften wissen genau...wenn die wollen können die alles abschaffen...

Und proteste siehe EZB ..Insider Handel mit Hedgefond...sind auch ausgegeben...

Kein Michel würde auf die STrasse gehene wenn das STreikrecht abgeschafft wird...Wir sind nun mal so ein Volk ..das alles mitmacht.. (ich nicht ! )


wegen der coba...

    CBK100§COMMERZBANK AG 12.508 12.512 - 0.026 - 0.21 % 11:58 > X

ja was soll ich dazu sagen...


Ich frage mich wo steht die Coba wenn der DAX die 10 vor dem Punkt sieht ?

Soll ich vielleicht doch auf Gewinn verzichten und raus gehen ? Aber dann hätte ich Jahre Lang Zeit bei der Coba vergoldet....und Zeit ist Geld...

Ne Ne ohne Schmerzensgeld ...verkaufe ich nicht und wenn es sein muss wird halt verbilligt..wenn es crasht !



Und wegen DB sieht gut aus...
heute opitisch negativ..DIV ABschlag..immerhin gibt es ne echte DIV und sogar Aktinerückauf...



Achte auf den EURO am Wochende ist alles drin !  1,14 bis 1,13 alles dirn

Mit schwacher Wirtschaft ist auch die 10 drin im DAX  !
Gruss Xpress!  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999was für ein Aktien-Rückkauf ??

 
  
    #251065
1
22.05.15 14:43
die Aussage der DB war:
Zukünftige Gewinne können Dividenden abwerfen und/oder
einen aktien-rückkauf auslösen.
Daruafhin 2 Vertreter von Fonds: Die Bar-dividende ist uns lieber !! , wenn DB Geld übrig hat.
Von einem geplanten autarken Rückkauf-programm nichts gelesen.  

553 Postings, 1516 Tage Redbulli200Coba ist und bleibt eben bedeutungslos....

 
  
    #251066
1
22.05.15 14:56

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999Interessant

 
  
    #251067
22.05.15 14:57
eben hat der dollar einen satz gamacht.
nach den CPI-Daten erhöhten sich in USA die Zinsen für langjährige Staatsanleihen auf 2,2%, was in dollar nach oben schob.
also auch dort die gleiche Entwicklung der Zinsen.
Die steigen, und pfeifen der FED / EZB etwas  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999dollar bricht

 
  
    #251068
22.05.15 15:04
regelrecht ein.
von 1,121  nach 1,04 (1,15)  in 20 min  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999äh steigt gegen euro, sry

 
  
    #251069
22.05.15 15:04

9787 Postings, 2089 Tage BiJiwohl wahr, das ist

 
  
    #251070
22.05.15 15:09
ein ordentlicher "Sturz" des ? für diese kurze Zeit!!!

Aber kurioserweise gings im gleichen Atemzug hier bei den Aktien etwas runter???!!!  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999mhh

 
  
    #251071
22.05.15 15:42
total unlogisch jetzt
Zinsen steigen für Staats- und private anleihen  und Dax nahzu gleiches Niveau
da müsste doch hier der Kurs steigen.

Bank mit vielen Privatkunden --> höhere Zinsen ---> höherer Kurs

Mal sehen, vlt bin ich nur etwas ungeduldig BiJi  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999Dollar

 
  
    #251072
22.05.15 15:44
fällt weiter wie ein Stein, gleich unter 1,1
und Ölpreis gleich mit  

9787 Postings, 2089 Tage BiJiNormalerweise müsste das

 
  
    #251073
22.05.15 15:49
beim Dax für einen kleinen Schub sorgen, glaubt man entweder nicht daran, dass es "nachhaltig" ist oder man wartet auf Frau Yellen, die spricht heute auch noch, meine ich.

Auf jeden Fall läufts etwas verkehrt! War die letzte Zeit absehbarer, sobald der $ stieg, stieg der Dax....  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999wollte

 
  
    #251074
22.05.15 16:07
eig. meine 3% heute kassieren
Fühl mich da gar nicht wohl, die Aktien übers lange WE da liegen zu haben.
Zum glück haben die amis am Montag auch zu und können keinen schaden anrichten  

2840 Postings, 465 Tage neuhofen999ups

 
  
    #251075
22.05.15 16:17
Da kannst mal sehen, was von den Medien halten kannst, Die Meldung kam um 12:23
Seit 15:00 ist der Euro extrem schwach
und hat sich trotzdem ncihts geändert

Die anleger mach einfach kasse.
Warum wird nicht einfach vom markt berichtet ?
aber stattdessen, gibt da jeder seinen Senf dazu !!

Ich würde mir jedenfalls keine Tagesschau mehr ansehen, wo
nach jedem Thema mir Köpke und co noch ihre pers. Meinung dazu sagen
--------------------------
Der wieder erstarkte Euro hat am Freitag den deutschen Leitindex belastet und schickte den Dax ins Minus.

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...dax_H862809819_163397/  

3347 Postings, 1453 Tage DrEhrlichInvestores ist

 
  
    #251076
1
23.05.15 11:03
schon wichtig zu verstehen warum die FED die Gerüchte von Zinsanhebungen befeuert.

Es ist essentiell,dass Spiralen in jegliche Richtung verhindert werden.

Wenn die Leute davon ausgehen,dass die Zinsen immer weiter fallen bzw immer mehr Maßnahmen zur Geldentwertung getroffen werden - leiht sich niemand Geld. ..weil es ja immer bessere Konditionen gibt.

Das andere Extrem wäre eine immer weitere Zinsanhebung weil die Konjunktur heißgelaufen ist bzw die Inlfation galoppiert bzw die Geldmenge zu stark angeschwollen ist.

Beides ist nicht optimal.

Aber man muss den Markt dahinbewegen wo er gebraucht wird, nicht in der Extreme.


Deshalb dont worry - FED hebt Zinsen nicht an .... 0,05 % Anhebung ist keine Zinswende...

Selbst wenn - wenn der Markt einbricht wegen Pseudozinsanhebungen und die FED mit 0,1 Senkung entgegensteuern muss weil sonst alles hopps geht ...


wird sich zeigen, dass die USA noch nicht so gut dasteht wie die sich es wünschen würden.

Also keine Angst vor der Zinsanhebung - die kommt zwar wird aber das Fiasko schlechthin.


Grüße

Ehrlich

 

2884 Postings, 364 Tage Lucky79Die amerikanische Wirtschaft...

 
  
    #251077
23.05.15 17:13
ist einfach noch nicht ganz über den Berg...
Obgleich sie auf einem Guten Weg ist...
fehlt es noch an Impulsen...
unteranderem das Verbraucherverhalten macht mir angst...
Ich hab mich selbst auch schon dabei ertappt als das Benzin
immer billiger wurde... dass ich das Tanken noch hinausgezögert
habe...
Und genau das passierte und passiert immer noch in Japan...
Deflation...
Das wäre der Supergau für die Wirtschaft, wenn der Konsum
auf diese Art u. Weise einbrechen würde...

Trotzdem ein Schönes laaaaanges Wochenende allen hier im Thread :)))  

10 Postings, 0 Tage hottrendAktie

 
  
    #251078
25.05.15 15:27
Hmm, die Aktie scheint gerade etwas zu stocken..daher finde ich es etwas langweilig und nicht vielversprechend  

22509 Postings, 1801 Tage xpressVoraus oder Zurück ein Schritt ?

 
  
    #251079
25.05.15 18:26
ohne worte..

Commerzbank TV-Spot: „Ein Schritt voraus“

https://www.youtube.com/watch?v=fB2gQk_-t10


Ein Schritt voraus ?


Warum macht St. Martin kein Video mit...Wir sind KE Weltmeister ?


Sorry aber das ist doch eine VOLKSVEARSCHRE...


Und das lutige währen DB sich aus England verabschiedet dreht Coba ein Video in London LOL !

Coba ein Schritt zurück ?

Gruss Xpress !

trotzdem Präsident der Faktoren  

3347 Postings, 1453 Tage DrEhrlichInvestorja bist Du denn noch drin ?

 
  
    #251080
25.05.15 19:07
Bist noch drin Xi ?

Klingt als würdest Einstiegskurse fordern.


Grüße
Ehrlich  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10042 | 10043 | 10044 | 10044  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: inmotion