Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 347 3899
Börse 158 1707
Talk 115 1504
Hot-Stocks 74 688
DAX 43 276

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 9488
neuester Beitrag: 30.07.14 16:47
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 237199
neuester Beitrag: 30.07.14 16:47 von: pepask Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 6382
bewertet mit 274 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9486 | 9487 | 9488 | 9488  Weiter  

7307 Postings, 3752 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 
  
    #1
274
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9486 | 9487 | 9488 | 9488  Weiter  
237173 Postings ausgeblendet.

4083 Postings, 860 Tage kleinviech2zusatz

 
  
    #237175
30.07.14 13:49
zu den "offiziell" angesagten lücken kann man gern auch was drauflegen - dann kommen solche ansagen wie die der DB zum thema rechtsrisiken in Q2 auch nicht als überraschung. ich hatte da vorsichtshalber mal ohnehin schon 6 Mrd incl. RSt. jetzt sinds wieviel incl. RSt., 5,4 / 5,6 Mrd. ?  

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974Maddins lieblingsrechnung

 
  
    #237176
30.07.14 13:52
Auflösung RST Betrag / Faktor 1 = Neu-Einstellung RST / Faktor 2
Kommt bei ihm knapp vor
Kurs alt * Zahl der Aktien alt = Kurs neu * (Zahl der Aktien alt +Aktien neu) ;)


 

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974kleinviech2

 
  
    #237177
30.07.14 13:56
jetzt ist auch so ein wagemutiger Begriff
Q2 5,6 Mrd (2,4 gedeckt +3,2 ungedeckt) + Silberklage in Q3 = 6 Mrd jetzt
Meine Meinung  

4083 Postings, 860 Tage kleinviech2auch wieder yep, "meine" 6 Mrd

 
  
    #237178
30.07.14 14:08
hab vor kurzem per BM mal mit jemand anderem darüber debattiert, wir kamen dann auf den bereich 6 bis 8 Mrd. für DB incl RSt - mal sehen, wanns die nächste salamischeibe gibt.  

Clubmitglied, 27381 Postings, 2123 Tage Rico11@RPM @kleinviech

 
  
    #237179
30.07.14 14:13
Ich finde es traurig und bedauernswert, dass mir unsere Martin keine Aufstellung ueber die Schiffsfinanzierungen der Commerzbank zur Verfuegung stellen moechte. Ob mit oder ohne Aufstellung, die Zeche muessen wir Aktionaere doch so oder so bezahlen.  

4447 Postings, 3917 Tage inmotionrico11

 
  
    #237180
30.07.14 14:22
Zeche bezahlen?

Korrigiere mich:

Aber Du hast genau 1 Aktie um das umfangreiche Büffet + Wein bei jeder Versammlung genießen zu können?

Also eigentlich liegst Du damit den Aktionären auf der Tasche?

Spaß gemacht:

Trink nur den sauren Frankfurter Schoppen genannt Äppelwoi, auf unsere Kosten.
 

20442 Postings, 1502 Tage xpressComa hat hübsche Töchter aber hässliche Mutter

 
  
    #237181
1
30.07.14 14:28
Hallo Jungs,

Sorry ich kann es mir einfach nicht erklären..

Und schon wieder eine Tochter von uns...
- ist jünger und hübscher und intelliger als die Mutter !


Müssten nicht die Mutter eingelich ein Model bei den Banken sein wenn man so zwei hübsche Töchter hat wie  Comcredit ( MEHR GEWINN ) MBANK (MEHR GEWINN) ?

Dagegen ist die Mutter immer hässlich !

Gruss Xpress COME kein Top Model !  

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974Aber jetzt freuen wir uns, das wir wenigstens das

 
  
    #237182
1
30.07.14 14:30
Segment CEE kennen. 310 Mio! mBank hatte ja heute Zahlentag!  

20442 Postings, 1502 Tage xpressunsere polische Tochter eine Schönheit !

 
  
    #237183
30.07.14 14:32
Commerzbank-Aktie: Polnische Tochter mBank erwartet 2014 mehr Gewinn

Die polnische Commerzbank-Tochter mBank erwartet in diesem Jahr eine leichte Gewinnsteigerung. "Wenn die gegenwärtigen Ertragstrends anhalten, sind 1,3 Milliarden Zloty (rund 310 Millionen Euro) in Reichweite", sagte Vorstandschef Cezary Stypulkowski am Mittwoch in Warschau. Im vergangenen Jahr hatte die früher als BRE Bank firmierende.

http://www.finanznachrichten.de/...-erwartet-2014-mehr-gewinn-511.htm




Kann es mal sein..

Das die Töchter von der Coma , nicht von St. Martin !

Mehr Wert haben könnten als die Mutter ?


Dann wäre es doch mal Zeit das eine Heuschrecke uns aufsucht......


Gruss Xpress !  

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974Davon 78 Mio in Q2

 
  
    #237184
30.07.14 14:32

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974Also 310 Mio

 
  
    #237185
30.07.14 14:33
trau ich Maddin auch noch zu. Und er hat mehr EK im Tresor!  

20442 Postings, 1502 Tage xpressrpm

 
  
    #237186
30.07.14 14:35
Rechnen wir mal

ComDirekt...glaub 80 Millon oder ?
MBank..... jetzt knapp 300 Millon EURO !!!!

sidn wir bei 380 Millon !

Wenn Coma es schafft 400 Millo zu fahren !


STehen wir sogar besser da als DB - ALIAS Jain oder ?


Peinlich wäre wenn Coma ein Verlust schiebt lol ! Dem St. Martin traue ich aber es zu!


gruss Xpress !  

20442 Postings, 1502 Tage xpressRPM

 
  
    #237187
30.07.14 14:37
Coma hebt ab 11.30 !

Noch mal Coma könnte sogar DB Werte mit allen Töchtern zusammen doch als Konzern
übertrumpfen oder nicht ?

Voraussietzung St. Martin macht 0.4 bis 0.3 Millarden !


1 Mrd Coma !

Gruss Xpress !  

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974xpress liest Du auch

 
  
    #237188
1
30.07.14 14:40
das was Du einstellst?
mBank 300 Mio im ganzen Jahr
ComDirect als Teil der PB insgesamt rund 300 Mio.
Mittelstand 1,8 und
NCA 2 Mrd Miese
=
400 Mio
Und das im ganzen Jahr, was Jain allein in Q1 fast 3 Mal lieferte 1,1 Mrd.
 

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974Fehlt noch die C&M

 
  
    #237189
30.07.14 14:40
da hab ich nischt auf der Planungskante  

20442 Postings, 1502 Tage xpressrpm

 
  
    #237190
30.07.14 14:44
aber kann nicht die coma auch noch die zahlen gesteigert hat?

So wie der privat bank ceo sagte..er ist doch hoch erfreut über riesen kunden wachstum..
Kann mir echt nicht vorstellen das wir weniger verdienen als eine M Bank !

Wir müssen doch min 1 Mrd bringe im Jahr !!! VERDAMMTE SCHEISSE ! NETTO GEWINN!


Wo bleibt das ganze Geld hängen ???

 

20442 Postings, 1502 Tage xpressrpm

 
  
    #237191
30.07.14 14:47
es könnte in meine augen ein positives ergebnis auch bei der coma usn erwarten

ES KANN NICHT SEIN DAS ALLE GEWINNE STEIGERN BIS AUF DIE COMA !

daher ich bleibe drin im Faktor ! Bald Urlaub....egal...Coma bleibt im Depot !


Wir wollen die 16 !

Gruss Xpress!  

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974Vielleicht im Umbau

 
  
    #237192
30.07.14 14:49
der Filialen.
Dem Umbau der IT.
Begrüssungsgeld 100 EUR bei Konto, weches an 1 TAg im Monat + 2000 EUR ausweist, bevor es aufs andere Konto weitergeleitet wird.
Geld für Umzüge von Depots. *kelinveich2anschau*
Werbung mit der Deutschen Nationalmannschaft
usw....
Soweit ich weiß bringt jeder in Q2 neu erworbene Kunde nur ein negatives Ergebnis ein.
 

4447 Postings, 3917 Tage inmotionxpress

 
  
    #237193
2
30.07.14 15:21
ist doch eigentlich logisch.

Bevor CoBa Steuern oder andere unütze Ausgaben wie Dividende zahlt,  investiert man in sein Unternehmen oder bildet Rücklagen.

Das Spiel kann ein Unternehmen bis zum Sankt - Nimmer Tag spielen.  

Hast Du noch nicht realisiert,  das die Anleger die letzten in der Nahrungskette sind?  

Darum Gewinne mitnehmen wo immer es geht und ab dafür, bis zum nächsten Turn.

Dafür hassen die Vorstände wiederum die Aktionäre. Merkst Du langsam etwas??


 

20442 Postings, 1502 Tage xpressRPM

 
  
    #237194
1
30.07.14 15:24
ich glaube ich ahbe am meister abgereit bei der

GELD Aktion....
600 EUR für das Depot 50 EUR Geschenk und 100 EUR fürs Konto...

Wenn ich überlegen was ich damals für verluste hatte mit der Coma Aktie 2k EUR..

Ist das immer noch zu wenig...



Aber du hast schon recht..man kann jederzeit wieder zu DB gehen da gibt es für meine
Volumen noch mal 300 EUR...

Aber ich finde all in für ca 120 EUR pro Quartal günstig..

Gruss Xpress! Coma Pleitemacher!  

20442 Postings, 1502 Tage xpressQE kommt !

 
  
    #237195
30.07.14 16:02
Schaut mal

Die Rate Agentur..meldet !

S&P: Nach unserer Ansicht wird die EZB im Dezember diesen Jahres oder Anfang 2015 ein QE-Programm starten

.

15:58 - Echtzeitnachricht


LOL !

Ich denke Draghi wrid das Signal nächste Woche Donnerstag geben !

Nach dem Motto

Wir werdne jetzt QE starten mit je xxx Millon dann STufe 2 unsw ! LOL !


Banken werden fliegen !!!

Gurss Xpress!  

10597 Postings, 1902 Tage goldfather@EZB: im Prinzip FED abgekupfert

 
  
    #237196
30.07.14 16:11

4447 Postings, 3917 Tage inmotionBundesbank will QE verhindern

 
  
    #237197
2
30.07.14 16:11
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...naechster-index-ausbruch

Im Grunde gibt es für die Bundesbank nur zwei Gründe sich derart öffentlich zu äußern:

   Deflation in Europa ist tatsächlich möglich und bedrohlich oder
   Lang anhaltende niedrige Inflation würde nach den jüngsten EZB-Beschlüssen auch zur Initiierung eines QE-Programms führen

Die Deflationsgefahr in der Eurozone ist m.E. gering einzustufen und insbesondere vor dem Hintergrund der Wettbewerbs- und Preisanpassungen in Südeuropa zu betrachten: also ein temporäres Phänomen. Sollte aber Punkt zum Tragen kommen - wovon derzeit durchaus auszugehen ist - könnte die EZB tatsächlich ein QE-Programm starten. Das hat sie bereits mehrfach erläutert und bereitet seit Monaten die Öffentlichkeit auf diesen Schritt vor. Die Bundesbank will diesen Schritt auf jeden Fall verhindern, denn damit würde man Staatsfinanzierung über direkte Staatsanleihenankäufe betreiben. In der Vergangenheit hat sich der Bundesbankchef äußerst reserviert gegenüber dieser Option positioniert. Sollte es dennoch in einem von Krisenländern dominierten EZB-Rat durchgesetzt werden, würde dies gegen den Widerstand Deutschlands und der Bundesbank geschehen. Jens Weidmann würde sein Gesicht verlieren. So ist es nicht verwunderlich, dass der Bundesbankchef höhere Löhne in Deutschland fordert. Solange nämlich die Inflationsrate in Kerneuropa oben gehalten wird, kann man argumentieren, dass ein QE-Porgramm nicht notwendig ist, da die Wettbewerbs- und Preisanpassungen in Südeuropa für die niedrige Inflation verantworltich sind und kein flächendeckendes Problem darstellen. Darüber hinaus würde eine Angleichung der Wettbewerbsverhältnisse durch höhere Löhne und Inflation in Kerneuropa und niedrigerer Löhne in den Krisenländern eine innereuropäische Anpassung beschleunigen. Der Mindestlohn in Deutschland ist in diesem Zusammenhang einzuordnen. Die asiatischen Wettbewerber können sich nur freuen.  

8273 Postings, 2779 Tage RPM1974inmotion

 
  
    #237198
2
30.07.14 16:34
Höhere Löhne in Kerneuropa würden genau das ersetzen, was die Wechselkurse früher machten.
Der EURo ist nicht umsonst am abkacken.
Würden die Löhne in KernEUROland steigen, würde der Euro weiterabkacken (gewöhnen wir unswieder an EUR Dollar Pari!) und wir hätten was wir wollten. Keinen Zuwachs der Lohnstückkosten auf Dollar Basis (Welthandel) und einen starken Kaufkraftschwund in Südeuropa und die Euroschulden zahlen die Kernländer aus der Portokasse zurück und die Südländer wären nicht mehr odde weniger Zahlungsunfähig wie vor der Euroeinführung.
Meine Meinung  

1944 Postings, 2068 Tage pepaskIm Grunde ist doch alles Kappes

 
  
    #237199
30.07.14 16:47
                                              das ganze hick-hack Gemache der Politik ist alles nur Show.

                               Wir werden von vorne bis hinten verkackeiert.

    Der Staat hat alles unter Kontrolle und die Banken sind nur noch Aushängeschilder.

Es ist ähnlich unserem Gesundheitssystem, wir haben noch Krankenkassen aber es ist alles staatlich gelenkt und diktiert im Prinzip könnten alle Kassen und Banken dicht machen.

                                       BRD auf dem besten Wege zur DDR2.

inmotion wird das mal wieder nicht gefallen, bin gespannt ob der Beitrag gelöscht und ich gesperrt werde.

                               Freie Meinung war gestern, inmotion ist heute.

Nur realistisch betrachtet ist die COBA schon zu mindestens 17 % Staatsbank und das Gesundheitswesen zu 80 % staatlich gelenkt.

                 COBA macht heute bei kleinen Umsätzen den großen Eiertanz.

                                God save The Queen and the COBANers.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9486 | 9487 | 9488 | 9488  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: duftpapst2, deuteronomium