Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 9 88
Talk 0 39
Börse 8 31
Hot-Stocks 1 18
DAX 1 5

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 9481
neuester Beitrag: 25.07.14 23:49
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 237002
neuester Beitrag: 25.07.14 23:49 von: pepask Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 807
bewertet mit 274 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9479 | 9480 | 9481 | 9481  Weiter  

7300 Postings, 3748 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 
  
    #1
274
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9479 | 9480 | 9481 | 9481  Weiter  
236976 Postings ausgeblendet.

8215 Postings, 2775 Tage RPM1974Äh

 
  
    #236978
3
25.07.14 13:27
1/0,00 = E R R O R  Element aus Rationalen Zahlen mit 1,139 Mrd Max Beschränkung!
Genau sooooo viele eskimo! ;o)
Auf heute umgerchnet ist E R R O R =
                                       1  1 3 9 Mio!  

585 Postings, 135 Tage Berliner_eskimo #236976#

 
  
    #236979
3
25.07.14 13:29
die Antwort zu deiner Frage:

wie oft wirst du am tag (z. b.) Kaffee trinken, nachdem du verstorben bist?  

4062 Postings, 856 Tage kleinviech2TILT

 
  
    #236980
4
25.07.14 13:50
wußte gar nicht, dass Taschenrechner so eine fehlermeldung von sich geben können - habe versucht ERROR =1139 Mio durch Null zu teilen und dann mit dem Welti-Faktor zu multiplizieren. da kauf ich mir doch lieber einen Eskimo-Kaffee (pardon, Eiskaffee) für lebende und trinke auf die unbekannten leichen in maddins keller, über die FB ständig stolpert.

ab ins wochenende, jungs  

4414 Postings, 3913 Tage inmotionEigenkapitalrenditen

 
  
    #236981
3
25.07.14 13:55
http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=83345

Europäische Banken bauen Schulden ab und erhöhen Eigenkapitalpuffer für Basel III -


"Obwohl die europäischen Banken auf einem guten Weg sind, liegen sie mit durchschnittlichen Eigenkapitalrenditen (ROE) von 4 Prozent noch weit hinter ihren US-amerikanischen Konkurrenten", sagt Roland Berger-Partner Wolfgang Hach. Denn die zehn wichtigsten US-Banken erreichen bereits 9 Prozent Eigenkapitalrendite, da sie ihre Bilanzstrukturen schneller optimiert haben als europäische Bankhäuser. "Mittelfristig müssen europäische Banken mindestens eine Eigenkapitalrendite von 8 bis 10 Prozent erreichen, ergänzt Hach.

Nachhaltige Gewinne bei überschaubarem Risikoprofil erwirtschaften Nachdem der europäische Bankensektor 2012 noch Ertragsrückgänge von 2,5 Prozent verzeichnete, blieben die Erträge 2013 stabil auf Vorjahresniveau - trotz der Bilanzverkürzungen. Der Vorsteuergewinn stieg, vor allem dank des inländischen Privatkundengeschäfts, wieder auf 60 Milliarden Euro und lag damit auf dem Niveau von 2011. Zudem haben die meisten europäischen Banken schon sehr viele Maßnahmen umgesetzt, um den Anforderungen von Basel III und dem "Comprehensive Assessment" zu genügen. "Es gilt nun innerhalb eines kalkulierbaren Risikoprofils nachhaltig stabile Gewinne zu erzielen", erklärt RolandBerger-Partner Wolfgang Hach. Hierfür werden die CEOs der Banken mit folgenden Entwicklungen konfrontiert, die sie in ihren Maßnahmen berücksichtigen sollten:

Abschluss der Bilanzanpassungen vorantreiben
Das "Comprehensive Assessment" der EZB ist ein bedeutender Meilenstein für den Bankensektor. Diese umfassende Bankenprüfung wird zeigen, wie es um die Kapitalisierung der europäischen Bankenindustrie steht. Banken, die den Schwellenwert von 8 Prozent Kernkapitalquote nicht erreichen, müssen die Restrukturierung ihrer Bilanzen schneller vorantreiben. Für die EZB besteht die zentrale Herausforderung darin, eine Balance zwischen dem Finanzierungsbedarf europäischer Unternehmen und einem robusten Bankensystem zu finden.

...

Demnach liegt noch ein Stück des Weges vor den EU Banken  

20360 Postings, 1498 Tage xpresspepask

 
  
    #236982
25.07.14 14:58
ich beführchte du hast recht..

Abends sind wir wieder da wo wir waren.

 

823 Postings, 373 Tage Eskimoodas mit dem Kaffee ist so eine Sache

 
  
    #236983
1
25.07.14 15:13
wenn mein Grab täglich mit einer Kanne Kaffee "gewässert" wird kommt schon einiges zusammen :-P  

1937 Postings, 2064 Tage pepaskJa so ist es leider wird wieder stark abgegeben

 
  
    #236984
25.07.14 15:30
gestern vom Höchststand 25 % bis SK

heute vom Höchststand über 50 % bis jetzt, ergo schlechte Aussichten.

   Und wieder gute Aussichten auf ein neues Spiel, denn wie gewonnen so zerronnen.

                                        COBA immer für Überraschungen gut.

                                                In der Ruhe liegt die Kraft.

                      Allen Mit- & Nichtinvestierten ein schönes Wochenende.  

8215 Postings, 2775 Tage RPM1974So der zweite Short ist jetzt auch raus.

 
  
    #236985
1
25.07.14 15:58
Irgendwann muß ja WE eingeläutet werden und mit KO ist das sonst zu heiß
 

10 Postings, 1 Tag König der BondsWie kann man nur Commerzbank kaufen

 
  
    #236986
25.07.14 16:07
leuchtet mir überhaupt nicht ein. Der Laden ist völlig zu Recht da wo er steht. Selbst NACH der FInanzkrise und der Rettung durch die Bundesregierung hat die Commerzbank sich in neuen Geschäften wie der Schiffsbank völlig verzockt. Bei griechischen Staatsanleihen war man neben der Hypo Real Estate ebenfalls einer der Top-Gläubiger im deutschen Bankensektor.

Im Privatkundengeschäft jubelt man schon wenn am Ende mal eine schwarze Null herauskommt. Selbst das letzte Standbein dieser Bank, die Mittelstandsbank schwächelt nun. Genau diese beiden Sparten müssten es aber schaffen den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Angesichts des anhaltenden Niedrigzinsumfelds ein unwahrscheinliches Szenario.

Wieso um alles in der Welt kauft man sich bei der Commerzbank ein?  

42 Postings, 1415 Tage Schmid41Hatte recht

 
  
    #236987
25.07.14 16:08
steigene Kurse.........  

8215 Postings, 2775 Tage RPM1974Und König?

 
  
    #236988
3
25.07.14 16:14
30 Mrd an Wert verloren wobei sie gerade mal 10 Mrd verzockt hat. Zeigt nicht gerade von Sachkenntnis die Aussage.  

10 Postings, 1 Tag König der BondsDer Markt hat immer Recht RPM

 
  
    #236989
1
25.07.14 17:04

823 Postings, 373 Tage Eskimoowie wahr!

 
  
    #236990
2
25.07.14 17:09
auch dann wenn er nicht recht hat...  

20360 Postings, 1498 Tage xpresswehe es schliesst im minus !

 
  
    #236991
25.07.14 17:15
wehe !


11,254


17:12


Ich drehe sonst durch !

Wäre echt Irre wenn die Coma im Minus schliesst !


Gruss Xpress !  

1937 Postings, 2064 Tage pepask@ xpress

 
  
    #236992
1
25.07.14 17:20
geht rapide nach süd......

                              Wie gesagt COMA COBA immer für Überraschung gut.

                   Ist wieder mal typisch über 50 Cent vom Höchststand, oh graus.

Bin Kummer gewohnt denn in der Ruhe liegt die Kraft auch wenn es machmal schwer fällt  

Clubmitglied, 27360 Postings, 2119 Tage Rico11Schlechter Film

 
  
    #236993
25.07.14 17:25
Atemlos von Martin Blessing. Die Maerkte koennen gnadenlos sein. Wer mag eigentlich diese Aktie ?    

1937 Postings, 2064 Tage pepask@ Rico11

 
  
    #236994
1
25.07.14 17:33
Die Aktie ist gut, aber die OBERNULLEN Führung ist mit das mieseste was Deutschland zu bieten hat.

Es gab Zeiten vor K.P.M. und der OBERNULL M.B. der möchtegernbänker da war die COBA die COMMERZBANK, heute nur noch die Bank an Ihrer Seite.

                                                     Ich lach mich weg.

   Bin leider investiert und muss noch etwas aussitzen oder gnadenlos mit untergehen.

                                    Viele Grüße, happy Wochenende, pepask

                                               In der Ruhe liegt die Kraft.  

90 Postings, 835 Tage JanfebBei mir...

 
  
    #236995
25.07.14 17:35
...ist es schon zu einer Art Hassliebe mutiert, ich kann mir mein Depot ohne Commerzbank gar nicht mehr vorstellen!
Traurig aber wahr!  

1624 Postings, 461 Tage Fridhelmbuschwie gewonnen ,

 
  
    #236996
1
25.07.14 17:42
so zeronnen.
War ja wohl klar das der Höchstkurs nicht lange anhält.
Wer gescheit war, lang hin und verkauft.
Da haben heute wieder einige doofe erwischt.  

1937 Postings, 2064 Tage pepask@ Janfeb

 
  
    #236997
25.07.14 17:42
kann dir leider keinen Stern mehr geben obwohl der letzte am 3.6. war.

      Ein bescheuertes System von ARIVA, wer sich solche Beschränkungen ausdenkt....

                      Den Rest behalte ich für mich, sonst wieder mal Sperre.

Ja habe ein Teil COBA auch schon 6 Jahre am verwesen und die Verluste werden erst wieder in 60-80 Jahren wieder ausgeglichen sein.

                                                  Grins, grins, grins......

                                     Alles Gute und schönes Wochenende.

                                        In der Ruhe liegt die Verwesung.  

90 Postings, 835 Tage Janfebpepask

 
  
    #236998
1
25.07.14 17:54
Mach mir keine Angst 60-80 Jahre😫😭!
Seit ca. 6 Jahren bin auch ich dabei, wenn ich mir überlege das ich fast mit
jeder anderen Aktie von damals heute im Plus wäre kommen mir die
Tränen!
Das war wie ein 6er im Lotto, nur leider andersrum😖  

2829 Postings, 953 Tage Honky-TonkEinziger Lichtblick: Die Commerzbank.

 
  
    #236999
5
25.07.14 18:44
Dax knickt zum Wochenschluss ein

25.07.2014, 17:43 Uhr, aktualisiert heute, 17:43 Uhr
Enttäuschende Unternehmensbilanzen, Krisen in der Ukraine und in Gaza und schwache Konjunkturdaten: Für Anleger gab es kaum Gründe zum Kaufen. Der Dax geht tiefrot ins Wochenende. Einziger Lichtblick: Die Commerzbank.
http://www.handelsblatt.com/finanzen/...chenschluss-ein/10249704.html

Viel zu viel zum Handelsschluss wieder abgegeben. Leider.  

378 Postings, 24 Tage youmake222Coba

 
  
    #237000
1
25.07.14 21:06
Ja, ja so ist es, die Coba hält gerade noch die Fahne hoch.

Hurra Hurra Hurra ;-)

Da können wir jetzt alle schön ins Wochenende gehen.

 

1975 Postings, 1150 Tage DrEhrlichInvestorHopp oder Top kommende Woche

 
  
    #237001
4
25.07.14 23:35
Immerhin setzt sich die Aktie die Messlatte nun selbst hoch.

Entweder es gelingt der Break bei 11.75

Oder aber die Aktie wird wieder einstellig - ich nutze die Vola effektiv zum Nachkauf -ob 50 Cent oder 200 Cent interessierr mich nicht.



Die Aktie hat deutlich Nachholbedarf.
Grüße
Ehrlich  

1937 Postings, 2064 Tage pepaskBin gespannt was nächste Woche passiert.

 
  
    #237002
1
25.07.14 23:49
Wäre wünschenswert wenn eine nachhaltige Erholung einsetzen würde.

In der Ruhe liegt die Kraft.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9479 | 9480 | 9481 | 9481  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: duftpapst2, deuteronomium, MeltCoreDaun, Wortkette