Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 357 3190
Börse 126 1280
Talk 144 1197
Hot-Stocks 87 713
DAX 24 312

AIRBERLIN

Seite 1 von 220
neuester Beitrag: 30.10.14 13:09
eröffnet am: 07.02.06 13:31 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5485
neuester Beitrag: 30.10.14 13:09 von: tirahund Leser gesamt: 455940
davon Heute: 298
bewertet mit 61 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  

19653 Postings, 3528 Tage BackhandSmashAIRBERLIN

 
  
    #1
61
07.02.06 13:31
geht an die Börse
------------------------------
Im Frühjahr diesen Jahres strebt die Fluggesellschaft Air Berlin einen Börsengang an. Das Volumen der Transaktion wird sich auf rund 600 Mio bis 700 Mio EUR belaufen, erfuhr Dow Jones Newswires von mehreren mit dem Initial Public Offering (IPO) betrauten Investmentbankern. Bei Air Berlin handelt es sich gemessen am Passagieraufkommen um die Nummer 2 in Deutschland und die Nummer 3 unter den Low-Cost-Carriern in Europa nach Ryanair und Easyjet
--------------------------------------------------
Konsortialführer: Commerzbank AG, Morgan Stanley & Co. Inc.
--------------------------------------------------
 
Angehängte Grafik:
flieger_mitte.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
flieger_mitte.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
5459 Postings ausgeblendet.

2699 Postings, 2081 Tage money crash1,50 ? wären auch okay.

 
  
    #5461
29.09.14 18:06
mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

7843 Postings, 2788 Tage EUinsideAir Berlin mit mehr Fluggästen im September

 
  
    #5462
07.10.14 09:05

(dpa-AFX) - Der September hat der Fluggesellschaft Air Berlin mehr Passagiere beschert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wuchs die Zahl der Fluggäste dank eines ausgeweiteten Angebots um 2,1 Prozent auf knapp 3,4 Millionen, wie die Konkurrentin der Lufthansa am Dienstag mitteilte. Allerdings hielt die Nachfrage mit dem gewachsenen Angebot nicht Schritt, in den Fliegern blieben mehr Sitze leer. Die Auslastung verschlechterte sich um 0,3 Prozentpunkte auf 86,95 Prozent.

Air Berlin versucht mit einer weiteren Verkleinerung von Flotte und Flugangebot in die Gewinnzone zu kommen. Bis Sommer 2015 soll das Sitzplatzangebot um zehn Prozent schrumpfen, zehn Flugzeuge werden ausgemustert, wie der Vorstand im August angekündigt hatte. Im September stornierte die Gesellschaft zudem eine Bestellung über 33 Boeing-Jets

Dienstag, 07. Oktober 2014

 

4352 Postings, 332 Tage Galearisgibt`s dort Baguettes umsonst, oder gegen

 
  
    #5463
07.10.14 09:07
Aufpreis. ?  

606 Postings, 499 Tage Qantas_FlugVerpflegung an Bord gehört bei Air Berlin dazu

 
  
    #5464
07.10.14 09:26
Hi Galearis, bei Air Berlin gehört die Bordverpflegung selbst im günstigsten Tarif "FlyDeal" immer mit dazu - genauso wie ein Stück aufzugebendes Gepäck :-)  

182 Postings, 318 Tage räuber1noch 2014

 
  
    #5465
07.10.14 20:44
im Pennystock.  

497 Postings, 2052 Tage Jamannnheute: newsletter - etihad airways partners

 
  
    #5466
1
08.10.14 21:28
Sehr geehrter Herr xxxx,

airberlin und topbonus freuen sich Ihnen Etihad Airways Partners vorzustellen.

Etihad Airways Partners steht für eine einzigartige und neue Entwicklung: Die Partnerairlines airberlin und Etihad Airways sowie Air Serbia, Air Seychelles, Etihad Regional und Jet Airways halten zukünftig gemeinsam ein noch größeres Angebot für Sie bereit. Ein weltweites Streckennetzwerk mit über 250 Reisezielen auf sechs Kontinenten ermöglicht Ihnen mit nur einer Buchung und einem Ticket stets flexibel und auf dem angenehmsten Weg zu reisen.

Sowohl am Boden als auch über den Wolken dürfen Sie höchste Standards an Komfort und Service erwarten ? ganz unabhängig davon, mit welchem Airlinepartner Sie unterwegs sind. Vielflieger werden von partnerübergreifenden Meilen- und Statusvorteilen profitieren.

Wir freuen uns darauf, Sie schon bald an Bord eines Fluges mit einem Etihad Airways Partner begrüßen zu dürfen.

Herzlichst
Ihr topbonus Team  

17 Postings, 85 Tage JackPrincAB und Etihad

 
  
    #5468
1
08.10.14 22:41
man findet auf der Homepage AB und Etihad kuriose neue Videos zu der Zusammenarbeit von beiden.
Ihr wisst ja die Börse lebt von der Psychologie.

Es is und war mir immer ein Rätsel warum Etihad es zulässt das Ihr eingesetztes Kapital (29%) so regelrecht in den Boden rauscht.
Schauen wir mal was die Scheichs da machen :)  

497 Postings, 2052 Tage Jamannn(An-)Spannung bleibt..

 
  
    #5469
2
09.10.14 14:06
Air Berlin setzt bei Umbau eher auf kleine Schritte
[..]
«2016 ist für uns das Schlüsseljahr», meint Prock-Schauer. Dann soll Air Berlin wieder ins Plus drehen. Bis dahin kommt es darauf an, dass der Großaktionär vom Golf weiter mitspielt: die arabische Airline Etihad, an deren Geldtropf Air Berlin vorerst hängt. Deren Chef Hogan hatte dem Partner im April die volle Unterstützung zugesagt. Notwendig sei aber eine beschleunigte und tiefgreifende Restrukturierung. Geht Prock-Schauer weit genug?

Dazu schweigt die Staatsairline aus Abu Dhabi bisher. Sie hat in Deutschland plötzlich selbst zu kämpfen. Denn das Luftfahrtbundesamt hat die gemeinsamen Flüge Etihads mit Air Berlin für den Winterflugplan auf den Prüfstand gestellt. Der Lufthansa-Konkurrent verhandelt mit der Behörde über 30 Flüge. Die zusammen genutzten «Codesharing»-Flüge sind ein wichtiger Baustein in der Kooperation von Etihad und Air Berlin. Fallen sie weg, könnte bei Air Berlin die Auslastung weiter sinken. Und bei Etihad die Freude an dem Bündnis.

http://www.airliners.de/air-berlin-umbau-schritte/33811


Stichworte:
- Darlehen / Wandelanleihe v. Etihad i.H.v. 300mio? - Zustimmung EU-Kommission
- Luftfahrtbündnis: Air Berlin, Air Serbia, Air Seychelles, Jet Airways, Darwin Airline (Etihad Regional) und Etihad Airways  vs. Star Alliance
- Codesharing mit Etihad
- Auslastung - Profit / Passagier
- Kosten - Streckennetz - Flotte - Personal
- Luftverkehrssteuer / Luftverkehrabgabe - Bundesverkehrsministerium

Wird m.M. nach gut ausgehen - alle Interessengruppen u.a. Bund / EU / Partnerairlines / Passagiere wollen Konkurrenz auf Kurz- u. Langstrecke sowie Charterflügen.
Einfach Verträge prüfen - operat. Kosten senken - Ticketpreise anheben -> dann steht AB wieder profitabel da -> Kurs über 2? mehr als gerechtfertigt.
Wenn dann man noch Luftverkehrssteuer wegfällt - der Hebel ist gewaltig - ist man schnell bei 3-4? oder höher. Wer Zeit hat ca. 10-15 Monate Geduld aufzubringen - ich habe die Zeit und kann warten!!! :)  

2935 Postings, 1049 Tage Honky-TonkKeine gute Nachricht im schlechtem Umfeld

 
  
    #5470
5
10.10.14 13:04
Etihad verliert Flugrechte

10.10.2014, 10:12 Uhr, aktualisiert heute, 12:09 Uhr
Air Berlin bricht ein wichtiger Eckpfeiler weg: Das Luftfahrtbundesamt verbietet mehr als 30 gemeinsame Flugverbindungen mit Geldgeber Etihad. Doch Air Berlin kündigt Widerstand an.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...t-flugrechte/10820574.html  

2935 Postings, 1049 Tage Honky-TonkKomplott gegen Air Berlin

 
  
    #5471
8
15.10.14 21:36
Mehdorn wittert ?Komplott? gegen Air Berlin

15.10.2014, 20:33 Uhr
Das Verbot gemeinsamer Fluglinien von Air Berlin und Etihad hat zu einer Protestwelle geführt. Flughafen-Chef Mehdorn wittert ein ?Komplott?. Verkehrsminister Dobrindt will die Nachteile für die Airline abmildern.

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...rlin/10844912.html

Kurs aktuell: 1,18?;  Nachkaufen???  

606 Postings, 499 Tage Qantas_FlugHi Honky-Tonk

 
  
    #5472
2
16.10.14 11:27
ich werde denke ich erst mal abwarten, was bei dem Treffen Dobrinth / Etihad noch herauskommt. Wobei ich es schon als sehr positiv einschätze, dass sich die Politik da mit reinhängt. Denn bei allen Problemen und eigenen Fehlern: Ein Ende von Air Berlin will meiner Einschätzung nach keiner in der Politik und auch nicht in der Wirtschaft - nicht zuletzt auch aufgrund der Arbeitsplätze und dem Gegengewicht zur Lufthansa.
Lieber eine restrukturierte AB mit deutschen Arbeitsplätzen, als ein weiterer Kapazitätsausbau in Deutschland von ausländischen Gesellschaften wie z.B. Ryanair oder auch EasyJet...  

1063 Postings, 2245 Tage Hummel69habe mal ein wenig eingekauft

 
  
    #5473
1
16.10.14 19:02
http://www.ariva.de/news/...-Fluege-mit-Etihad-doch-genehmigt-5187686

diese NEWS dürfte spätestens morgen für ein bisschen Fantasie sorgen

Hummel
-----------
1.Beim Kauf einer Aktie muss man Phantasie haben, beim Verkauf Weisheit
2.Für die Kursentwicklung einer Aktie ist es wichtig was in der Zukunft geschehen wird und nicht was heute geschieht.

1120 Postings, 622 Tage Snowmanxy007also ich sage mal so

 
  
    #5474
1
17.10.14 17:58
ich war 25 Jahre im Airline Catering in einer leitenden Funktion tätig und in dieser Zeit gab es einige Airlines die in Deutschland gegen die Lufthansa angetreten sind.
Einige operierten gegen die Lufthansa z.B German Wings nach einem Jahr oder 14 Monaten wurde aufgegeben da die Lufthansa immer sie besseren Slots hatten. Der Name German Wings wurde damals gekauft. NFD Nürnberger Flugdienst dann als Charter Airline des Nürnberger Flugdienst weiter operierten, dann später Wechsel zur LH Star Alliance.

Die Air Berlin kämpft schon seit mehreren Jahren gegen die LH das ist schon bemerkenswert aber wenn man sich den Aktienkurs so ansieht ( Langzeitchart ) dann nur gegen Süden.

Nun Kooperation mit Etihad naja ab 1.00 Euro kann man schon mal was anlegen.
             

606 Postings, 499 Tage Qantas_FlugAngriff ist die beste Verteidigung :-)

 
  
    #5475
1
20.10.14 08:45

606 Postings, 499 Tage Qantas_FlugAB vs. LH // Berlin & NRW vs. Hessen und Bayern...

 
  
    #5476
1
20.10.14 12:55

2935 Postings, 1049 Tage Honky-TonkHi Qantas-Flug.....

 
  
    #5477
7
22.10.14 19:27
sehr interessant, was da auf politischer Ebene im Hintergrund alles so "geregelt" wird.

Ich hab´ noch nicht nachgeladen, denke aber immer öfter darüber nach. Wenn man mal
genauer hinschaut, dann hat sich in den letzten Jahren der Kurs im Januar stets mächtig
erholt. (Ist natürlich rein technischer Natur...;-))))

Kurs aktuell: 1,225 ?

Ansonsten hab´ ich keine wesentlichen neuen Nachrichten entdeckt.  

17 Postings, 85 Tage JackPrincinteressant Formulierung

 
  
    #5478
27.10.14 16:53
interessante Formuliereung:

Es habe sich aber gezeigt, dass Air Berlin mit den drei Segmenten Europa, Touristik und Langstrecke genau richtig positioniert sei. ?Es gibt keinen Grund, das zu ändern?, sagte Prock-Schauer. Die Fluggesellschaft müsse allerdings effizienter werden.

Das Klingt nicht nach als wäre die Airline "kauptt", das klingt eher nach wir haben jetzt mal die richtige Richtung eingeschlagen. Ich bin kein Prophet aber Q3 wird genauso abgehen wie Q2 :-)  

1120 Postings, 622 Tage Snowmanxy007200 Stellen 10-12 Millionen Einsparung !

 
  
    #5479
27.10.14 17:16
ich denke unter 1Euro lege ich mir welche ins Depot .  

606 Postings, 499 Tage Qantas_Flug@5479 Kurse "unter 1,-- Euro"

 
  
    #5480
29.10.14 13:58
So, Snowmanxyo, heute könnte es was werden mit Deinem Einstiegskurs :-(  

17 Postings, 85 Tage JackPrincUnverschämtheit Politik und AB

 
  
    #5481
3
29.10.14 18:09
Was man heute sah, war mal wieder eine typische Panikmache von jemanden der noch recht große Pos. an AB hält.
Zum Glück lagen genügend Kauforders auf dem Tisch und der Kurs konnte sich etwas stabilisieren.
Abgesehen von zum teil miesen Management hat AB aber auch echt kein Glück.
-Der BER wird erst 2135 fertig
-Etihad Finanzhilfen sind immer noch nicht genehmigt
-Cockpit und LH schießen ordentlich gegen AB

Es is so konfus, so gut wie jede Fa. sucht nach Investoren und nimmt jedes Geld egal woher es kommt dankend an, aber in der Luftindustrie schiebt die Politik ein Hebel davor.

Ich kenne kaum ein Fall in der freien Wirtschaft wo die Politik so einen imensen Einfluss auf das Business hat wie bei AB.
Und es wird noch besser jeder Politiker kann sich die Lage von AB anschauen und müsste feststellen es herrscht Handlungsbedarf im "freien handeln".

Im Worst Case wenn AB zahlungsunfähig wird (ich glaube nie daran) dann sagt wieder jeder, ja dass haben wir alle nicht gewollt.

Mir tun am meisten die Menschen leid, die auf Hochkursen eingestiegen sind und bis heute dafür bitter bezahlen müssen.    

606 Postings, 499 Tage Qantas_FlugGroße Blöcke auf dem Markt...

 
  
    #5482
1
30.10.14 08:15
Hi JackPrinc, mich hat auch gewundert, dass die großen Blöcke so gut "vom Markt" aufgenommen worden sind - hatte ehrlich gesagt damit gerechnet, dass die Aktie noch mehr Prozente verliert. Es gibt also noch genug Leute, die an eine positive Wendung bei Air Berlin glauben - das stimmt mich positiv :-)  

2935 Postings, 1049 Tage Honky-Tonk...und ich gehöre auch dazu

 
  
    #5483
2
30.10.14 12:29
...ich meine den Glauben an eine positive Wendung bei Air Berlin.

Aber:
Bundesamt prüft Eignerstruktur von Air Berlin - Ergebnis kommt bald

Es geht dabei entscheidend um die Frage, ob die arabische Airline Etihad das deutsche Unternehmen beherrscht. Etihad aus Abu Dhabi hält zwar offiziell nur 29,2 Prozent der Anteile, hat aber mit millionenschweren Wandelanleihen und dem Ankauf des Bonusprogramms das deutsche Unternehmen vor dem Untergang gerettet.

https://www.sbroker.de/sbl/mdaten_analyse/...NG=de&ioContid=10708  

1364 Postings, 120 Tage youmake222Air Berlin streicht weitere 200 Jobs

 
  
    #5484
1
30.10.14 13:04
Stellenabbau wird fortgesetzt: Air Berlin streicht weitere 200 Jobs | tagesschau.de
Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin streicht 200 weitere Jobs, vor allem in der Verwaltung und beim Bodenpersonal. Im Zuge der langwierigen Konzernsanierung hatte die Airline in den vergangenen Jahren bereit 900 Stellen abgebaut.
 

8642 Postings, 1108 Tage tirahundIch glaube,

 
  
    #5485
1
30.10.14 13:09
bei Air Berlin müsste nur die Commerzbank mit Maddin und Klaus Peter einsteigen. Dann würde der Laden laufen und die Aktien der Air Berlin würde den Markt überschwemmen.

Nicht wahr Honky?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
218 | 219 | 220 | 220  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben