Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 128 2325
Börse 64 1003
Talk 28 755
Hot-Stocks 36 567
Rohstoffe 5 123

Zahlen von Walt Disney

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 11.08.17 17:40
eröffnet am: 07.11.02 22:33 von: Nassie Anzahl Beiträge: 291
neuester Beitrag: 11.08.17 17:40 von: windspiel081. Leser gesamt: 66338
davon Heute: 88
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  

15962 Postings, 5751 Tage NassieZahlen von Walt Disney

 
  
    #1
7
07.11.02 22:33
Walt Disney kann Erwartungen einhalten
Der amerikanische Medienkonzern The Walt Disney Corp. meldete seine Ergebnisse zum abgelaufenen vierten Quartal und Geschäftsjahr 2002.



Der Umsatz im Quartal stieg um 15 Prozent auf 6,7 Mrd. Dollar. Der Quartalsüberschuss lag bei 222 Mio. Dollar oder 11 Cents je Aktie nach einem Gewinn von 188 Mio. Dollar oder 9 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten ebenfalls mit einem Gewinn von 11 Cents je Aktie gerechnet.



Einen Ausblick gab das Unternehmen nicht. Die Aktie schloss bei 18,07 Dollar und notiert nachbörslich bei 18,45 Dollar.


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
265 Postings ausgeblendet.

7197 Postings, 4273 Tage Mme.EugenieDa fehlt wohl eine Null nicht nur 500 %

 
  
    #267
1
12.03.17 15:49

Disney
Disney
Up nearly 5,777%

since recommended (as Marvel) in 2002 in Motley Fool Stock Advisor

Disney

Disney

Up nearly 5,777%

since recommended (as Marvel) in 2002 in Motley Fool Stock Advisor

Laut motley Fool  5.777%

https://www.fool.com/?source=ipesittph0000002#services-section


-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

205 Postings, 137 Tage gevogevowalt disney

 
  
    #268
1
28.04.17 07:55

5791 Postings, 1819 Tage holzauge75Ob der aktuelle Teil 8 von Fluch der Karibik

 
  
    #269
1
26.05.17 17:01
den Kurs von Walt Disney wieder in die Spur führt?  

8 Postings, 186 Tage StanSmithja....

 
  
    #270
29.05.17 19:46
das wäre nicht schlecht, wenn jetzt die wende wieder kommt, der Film hatte ja nen guten start...  

5791 Postings, 1819 Tage holzauge75Das Business ist die eine Sache...

 
  
    #271
29.05.17 23:15
... und auch wenn ich kein großer Fan der Charttechnik bin, muss ich sagen, das es nach Rebound aussieht. Mal abwarten wie der Film in Asien ankommt. Asien und Europa... da spielt die Mausik. Als Anleger würde ich mir ein paar Wochen schlechtes Wetter wünschen  

662 Postings, 1236 Tage OGfoxAufgestockt

 
  
    #272
30.05.17 12:48
ich habe meine Position für 96,9x mal leicht vergrößert.
denke die Story passt und ein kurs kann nicht immer nur aufwärts gehen Gewinnmitnahmen sind durchaus auch mal für den kurs gesund.

denke dass sommerliche wetter führt schon dazu dass eher einer weniger als einer mehr ins kino geht. ich baue da mehr auf cars 3 und star wars ( welcher ja zu einer schlechteren Jahreszeit kommt)

 

8 Postings, 186 Tage StanSmith@ OGfox

 
  
    #273
30.05.17 18:12
sehe das ähnlich, wenn man den ganzen Berichten und Beiträgen glauben schenken darf, steckt noch Potential in Disney.
Auch wenn die Filmsparte nur ein Teil ausmacht, denke die nächsten Filme werden bestimmte Blockbuster werden, was ja nicht das schlechteste ist.  

5791 Postings, 1819 Tage holzauge75Mal was zu den Kinocharts

 
  
    #274
1
30.05.17 18:33

5791 Postings, 1819 Tage holzauge75Anstatt guter News ist aktuell lediglich

 
  
    #275
01.06.17 15:38
die 200 Tagelinie in Sicht. Hoffentlich hält sie... obwohl es nicht unbedingt danach aussieht.  

5791 Postings, 1819 Tage holzauge75Der Kurs scheint aktuell nur eine Richtung zu

 
  
    #276
08.06.17 17:55
kennen. Die 200er zurückzuerobern wird ein hartes Stück Arbeit. Und unterstützende News sollten vorerst keine anstehen. Es sieht leider wirklich danach aus, als wenn die Unterstützung um $100 schon bald angetestet wird. Der Kurs zeigt aktuell leider keinerlei Stärke.  

205 Postings, 137 Tage gevogevowalt disney

 
  
    #277
09.06.17 20:03

14 Postings, 80 Tage fuzzy185Meint ihr

 
  
    #278
08.07.17 10:42
Nachkaufen lohnt sich bereits oder soll man noch ein wenig abwarten? Bin mir nicht so sicher, der Kurs kennt momentan nur eine Richtung.  

8 Postings, 186 Tage StanSmithGute Frage....

 
  
    #279
11.07.17 12:17
wenn das immer so einfach zu beantworten wäre .-)
 

405 Postings, 143 Tage LASKlerGedanken

 
  
    #280
14.07.17 21:26
Walt Disney hat einige Baustellen.

Die Tausendste MARVEL Auskopplung - Zuschauer interesse sinkt.

Das gleiche Befürchte ich bei STAR WARS.

TV Sender läuft auch nicht.

Denn Screaming Trend übersehen.

Trotzdem bleibt W D eine Cash Cowe  

8 Postings, 186 Tage StanSmithist das der beginn einer wende....

 
  
    #281
27.07.17 21:32
oder nur ein kleiner ausreißer nach oben ohne bedeutung?
zumindest geht es heute etwas bergauf.....  

576 Postings, 1291 Tage nelsonmantz@ LASKler

 
  
    #282
04.08.17 08:48
Da musst du natürlich Recht haben. Marvel interessiert wirklich NIEMANDEN. Außer denjenigen, die durch die Kinobesuche dafür gesorgt haben, dass der neue Spiderman bereits weltweit über 630 Mio. $ eingespielt hat. Erst denken dann schreiben. Nur weil es bei dir so ist, kannst du wohl kaum davon ausgehen, dass die Mehrheit so denkt. Wenn du eine Aktie kaufst die hauptsächlich Damenschmuck vertreibt, würdest du wohl so auch nicht denken. Es seidenn du hast eine andersartige Freizeitgestaltung...  

17 Postings, 56 Tage ali-banali@ LASKler

 
  
    #283
1
04.08.17 11:50
Du vergisst, dass unsere Welt immer einen Generationenwechsel vorweist. Warum Star Wars weiterhin nach über 20 Jahren z.B. so erfolgreich läuft, ist damit zu erklären, dass junge Generationen immer wieder mit neuen Filmen/Spielzeugen abgeholt werden. Ich bin mit SW aufgewachsen, mittlerweile tun es weitere 8 Jährige. Mit Marvel läuft es genauso. Wir befinden uns in einer Zeit, wo alles auf der Leinwand möglich ist - es war nur eine Frage der Zeit, bis ein Ausbruch für die Marvel-Comics kommt. Das digitale Marvel-Universum wird noch einige Jahre laufen. Ich bin zwar mittlerweile auch kein Fan mehr von den Filmen, aber ich bin wohl aus dem Alter auch schon raus. Dafür gibt es wieder neue Generationen, die sich davon begeistern lassen.  

160 Postings, 6243 Tage FlirtyLASKler hat doch...

 
  
    #284
04.08.17 18:02
...nicht ganz Unrecht:

1. Bei allen TV-Sendern gibt es offenbar große Probleme. Insbesondere bei ESPN ist der Rückgang der Zuschauerzahlen fast beängstigend.

2. Den Streaming-Trend hat Bob Iger völlig falsch eingeschätzt. Hätte er vor 2 Jahren Netflix gekauft, wäre das ein Meilenstein gewesen.

Andererseits sind Marvel und Star Wars ein Pfund, das noch lange wuchern wird. Zum einen sind die Umsätze der Filmsparte aber geringer im Vergleich zu ESPN & Co, zum anderen kann es da auch mal zu einem Fehlschuss kommen. Was wäre etwa, wenn der Han Solo-Film floppen sollte?

Mich wundert seit einigen Jahren, dass das Board offenbar selbst sehr verkaufsfreudig bei den Aktien ist. Das macht mir am meisten Angst bei der Firma.

Ansonsten bin ich da auch noch sehr optimistisch gestimmt. Auch wenn es mir vor den Zahlen graut. Aber danach sollte dann ja schnell der neue Trailer kommen.  

4604 Postings, 2007 Tage CD04Flirty

 
  
    #285
09.08.17 09:09
DIS ist keine GILD bzgl. der Insidertrades. Ich weiß nicht, wo du deine Informationen her nimmst, aber die Insiderverkäufe wurden duch Insiderkäufe fast vollumfänglich ausgeglichen. Quelle: http://www.nasdaq.com/de/symbol/dis/ownership-summary

Die Auflösung der Partnerschaft mit Netflix halte ich für ein Fehler. Wenn jedes Unternehmen sein eigenes Süppchen kocht, wird der Verbraucher am Ende entweder den Überblick verlieren oder zum Platzhirsch gehen. Wer bezahlt schon mehrere Abos? Ich habe einen Netflix-Account und würde derzeit nicht zusätzlich noch einen von Disney nehmen. Anstatt das Rad neu zu erfinden, hätten sie den Laden übernehmen sollen. Zumal die Marvel-Inhalte bei Netflix hochwertig sind. Daredevil hat mir sehr gut gefallen.

Andererseits gilt bei DIS weiterhin Content ist King. Insbesondere bei Star Wars wurden kürzlich neue Domains registriert. Durchaus denkbar, dass die alten Lucas Pläne einer Star Wars TV Serie nun stärker forciert werden. Seinerzeit wurden sie wegen mangelnder Finanzierbarkeit verworfen. Ähnliches wird bei Marvel sicherlich folgen. Beides wird Kundschaft ziehen, die Fanbase ist enorm.

Ich sehe zudem eine große Chance im VR-Bereich. In den ersten Parks werden nun entsprechende Events platziert. Das wird vermutlich DER Entertainment-Markt der Zukunft.

Was im Vorstand so lange an ESPN rumgedoktort wird, ist mir ebenfalls ein Rätsel.  Sport wird mehr und mehr direkt vermarktet. Mir fehlt bei ESPN aber das Hintergrundwissen über die Lizenzen und Rechte.

Man wird einen langen Atem haben müssen. An meiner Grundhaltung zu der Aktie hat und wird sich nichts ändern. Sie ist ein Basisinvest, wenngleich mit äußerst schwacher Dividendenrendite. Derzeit fehlt es weiterhin an Fantasie, so lange die Pläne nicht hinreichend visualisiert werden. Bis dahin wird es Verwerfungen geben. Soll mir recht sein, wenn Blut auf der Straße ist, wird nachgekauft.
 

12 Postings, 80 Tage Tzulan444Einen wetieren Streaming-Dienst braucht niemand

 
  
    #286
3
09.08.17 09:41
Ich denke, man hätte Netflix übernehmen sollen. Einen eigenen Streamingdienst aufzubauen rentiert sich meiner Meinung nicht. Wenn, dann müsste man Disney, Pixar, Star Wars und Marvel exclusiv in dem neuen Dienst vertreiben. Die Marvel-Kooperation mit Netflix soll aber weiterlaufen. Warum es so lange dauert, bis man ESPN online-fähig bringt ist mir ein Rätsel. Da hinkt man dem Markt 3 Jahre hinterher.  

16 Postings, 24 Tage MarcelauszBis wir die

 
  
    #287
09.08.17 14:37
100? wieder sehen, wird wohl einige Zeit vergehen?  

4604 Postings, 2007 Tage CD04die 100$ sehen wir umso schneller

 
  
    #288
09.08.17 20:42

16 Postings, 24 Tage MarcelauszDer Aktionär..

 
  
    #289
11.08.17 08:15
Spricht von Kursziel 130? ..?  

8 Postings, 186 Tage StanSmithder Aktionär....

 
  
    #290
11.08.17 12:04
war schon immer einer meiner Lieblingszeitschriften :-)  

1008 Postings, 1657 Tage windspiel0815Einstieg

 
  
    #291
11.08.17 17:40
mit erster Position.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben