Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 215 884
Talk 52 481
Börse 116 280
Hot-Stocks 47 123
DAX 36 81

Zahlen von Walt Disney

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 17.06.15 16:23
eröffnet am: 07.11.02 22:33 von: Nassie Anzahl Beiträge: 80
neuester Beitrag: 17.06.15 16:23 von: DaniVK Leser gesamt: 16441
davon Heute: 9
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

15946 Postings, 4971 Tage NassieZahlen von Walt Disney

 
  
    #1
4
07.11.02 22:33
Walt Disney kann Erwartungen einhalten
Der amerikanische Medienkonzern The Walt Disney Corp. meldete seine Ergebnisse zum abgelaufenen vierten Quartal und Geschäftsjahr 2002.



Der Umsatz im Quartal stieg um 15 Prozent auf 6,7 Mrd. Dollar. Der Quartalsüberschuss lag bei 222 Mio. Dollar oder 11 Cents je Aktie nach einem Gewinn von 188 Mio. Dollar oder 9 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten ebenfalls mit einem Gewinn von 11 Cents je Aktie gerechnet.



Einen Ausblick gab das Unternehmen nicht. Die Aktie schloss bei 18,07 Dollar und notiert nachbörslich bei 18,45 Dollar.


 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
54 Postings ausgeblendet.

38 Postings, 977 Tage Pieroich bin bei dir

 
  
    #56
29.01.13 17:01
ja, ich denke auch, dass die Filme von Disney gut laufen werden.

ich bin kenn mich leider mit Zertifikaten noch nicht so gut aus
, wie man doch heute sieht habe ich das Gefühl doch richtig raus gegangen zu sein :)

Danke für deine Unterstützung  

15946 Postings, 4971 Tage Nassieläuft

 
  
    #57
05.02.13 23:42
wie geschmiert  

846 Postings, 1789 Tage excellentbuyläuft

 
  
    #58
1
06.02.13 13:06
...ja leider bin ich zu früh raus. Sieht tatsächlich nicht nach fallenden Kursen aus.

Einstieg lohnt sich aber nicht mehr denke ich, da bereits überkauft.  

3949 Postings, 1227 Tage CD04weekly

 
  
    #59
09.02.13 16:21
keine Frage offen  
Angehängte Grafik:
chart_year_waltdisney.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_year_waltdisney.png

3949 Postings, 1227 Tage CD04daily

 
  
    #60
09.02.13 16:24
mehrere Unterstützungszonen und steilerer Aufwärtstrend.

Langfristig bin ich von Disney überzeugt, die "Cash Cow" Star Wars wird ordentlich die Kasse klingeln lassen. Wenn nun sogar parallel zu den Episoden 7-9 auch noch evtl. zwei zeitgleiche Spin-offs angekündigt werden, zudem auch noch die TV-Serie im Raum steht, ist dort ordentlich Musik in der Hütte.  
Angehängte Grafik:
chart_quarter_waltdisney.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_waltdisney.png

846 Postings, 1789 Tage excellentbuyKEINE neuen Optionen?

 
  
    #61
16.02.13 13:02
Ich frage mich, warum für DIS keine neuen Optionen angeboten werden!
Short - kann ich GAR nichts finden. Long nur noch die alten Erfolgspapiere, die kaum noch Hebel bieten...

Es KÖNNTE ein weiterer Ausbruch bevorstehen - 2-4%... bei Hebeln von 3-4 leider zu wenig Renditechance für mein Tradingprinzip :(

@CD über Optionen oder direkt investiert?  

35 Postings, 1514 Tage SkizzHallöchen allerseits!

 
  
    #62
25.04.13 11:57

Bin hier auch mal wieder eingestiegen, allerdings direkt mit Aktien.

Fürchte schlichtweg, dass die Papierchen erstmal nicht mehr groß billiger werden und wollte noch an Bord huschen, bevor's weiter nach oben geht.

Also, mal schauen wie's so weitergeht, aber Disney hat mich bislang noch nie enttäuscht. =)

Viel Glück uns allen!

 

15946 Postings, 4971 Tage Nassiewar doch eine

 
  
    #63
11.07.13 18:08
gute Entscheidung von dir.  

23820 Postings, 2739 Tage brunnetaDisneyland Paris steckt tief in der Krise

 
  
    #64
07.10.14 14:20
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...-retten-a-995522.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"

1427 Postings, 246 Tage m-t89Walt Disney mit Milliardengewinn !!

 
  
    #65
04.02.15 19:12

443 Postings, 3231 Tage RentnerzockWalt Disney als Weihnachtsgeschenk

 
  
    #66
05.02.15 08:05
Ich hatte mir am 22.12.14 ein Weihnachtsgeschenk gekauft: zum 2. Male einen
lang laufenden Optionsschein gekauft, und zwar WKN CR3PQ5 für 0,6759? laufend
bis 16.3.2016. Der hatte Anlaufschwierigkeiten und krebste von 0,58? bis 0,72?
herum. Aber dann kam der Knaller: nach den Verkündung des tollen Gewinnes
schoß der Schein ganz schnell von 0,58? auf 0,99? hoch. Das sind gute Erfolge und
die Aktie hat noch viel Luft nach oben. Und der Schein und ich haben noch über
1 Jahr Zeit, weitere Gewinne zu haben.  

123 Postings, 511 Tage nelsonmantzSehe Walt Disney

 
  
    #67
05.02.15 18:48
definitiv auch als Langzeitinvestment. Stets solides Wachstum mit reichlich Free Cashflow und Produkten die zeitlos sind. Wer hier investiert kann nicht viel verkeht machen. Schafe nur dass hier nie etwas im Forum los ist :-)  

1427 Postings, 246 Tage m-t89140,00 $ kannn sie schaffffen !!

 
  
    #68
12.03.15 16:20

886 Postings, 303 Tage hclsf87@68 - kann sie nicht nur - wird sie auch ;-)

 
  
    #69
1
12.03.15 17:52
heute wieder mit 100 Stck. Nachkauf rein! Wie heißt es so schön, "die dümmsten Bauern haben die größten Kartoffeln"...  die 100 Stck. um 9.18.59 Uhr in Frankfurt sin meine ;-)   guckt Ihr hier:

http://www.ariva.de/walt_disney-aktie/times_and_sales?boerse_id=1

Jetzt braucht es nur noch schönes Wetter in den Ferien weltweit, damit die Besuchermassen strömen; den einen oder anderen Filmkracher rauslassen; die Welt mit Nachrichten zu fluten etc. - das ist gut für's Geschäft und uns Aktionäre ;-)

Eines meiner Basisinvests im Depot und TOP-Aktie! Die Kursentwicklung ist besser als jede Lebensversicherung, zumindest sicherer! Dividende uninteressant...
Good luck braucht man nicht zu wünschen, das ist hier ein Selbstläufer ;-)    

57 Postings, 96 Tage granatenuwe77Kostolany

 
  
    #70
04.04.15 19:27
Bei Walt Disney hätte Kostolani mit Sicherheit seine Wahre Freude gehabt.  

95 Postings, 637 Tage NordwärtzMarvel und Lucas Arts

 
  
    #71
2
13.04.15 12:11
Sehr technisches Forum hier.

Hab mir gestern bei Netflix die ersten Episoden von Daredevil angeschaut.
Echt gute Serie. Auffalend ist die düstere und gewaltverherlichende Umsetzung. Nachdem die Avangers doch "familienfreundich" sind, kommt Disney nu mit sowas um die Ecke. Scheinbar versucht Disney neue Zielgruppen zu adressieren. Hat wer Infos in diese Richtung oder kann paar Links sharen?  

1 Posting, 81 Tage cemtecDaredevil

 
  
    #72
1
13.04.15 14:40
Hallo Nordwärtz,

über die Gewalt in Daredevil habe ich mich auch gewundert.
Zumal vor einigen Wochen die Meldung kam, dass in Disneyfilmen (einschließlich Marvel) mit Altersfreigabe PG13 und niedriger zukünftig nicht mehr geraucht werden soll.
Einerseits diese moralische Verpflichtung und auf der anderen Seite wieder so eine Serie wie Daredevil.
Vermutlich möchte mann dann doch die Zielgruppe erweitern.
Mir gefällt die Serie auf jeden Fall.
Es sollen ja noch weitere Marvel Serien bei Netflix folgen.
Man darf gespannt sein, wie diese aussehen werden.  

4118 Postings, 2650 Tage heisanwookie time

 
  
    #73
17.04.15 17:49
-----------
Good Night White Pride! - Let´s Fight White Pride!

446 Postings, 2159 Tage El_LuzIm Disney Club

 
  
    #74
1
23.04.15 10:08
Heute ist etwas spielgeld frei geworden (Ausstieg aus Qualcomm) und ich bin mal in Disney rein. Bauchentscheidung, daher auch nur ne kleine Posi zum Kennenlernen.

-Star Wars
-Großes Medienangebot - die ganzen streaming Couchpotatoes wollen gefüttert werden
-solide Struktur
-noch nicht Hip
-könnte über apple ins Bewusstsein rücken (apple TV, Mickey-mouse-Uhr,SJ war größter Einzelaktionär)

Die eigentliche Recherche beginnt aber erst ;-)
 

446 Postings, 2159 Tage El_LuzGames

 
  
    #75
23.04.15 10:18
Weiss jemand in wie weit Disney die Rechte für Star Wars titel hält, bzw wie der Deal mit EA aussehen könnte? Ich sehe in Battlefront potential und frage mich ob da Disney direkt dran profitiert...

 

25 Postings, 58 Tage DaniVKeinsteigen?

 
  
    #76
17.05.15 20:02
eine kleine frage an die disney experten. ich sehe meine investment als langfristig an 7-10+ jahre. lohnt sich jetzt noch bei disney einzusteigen? dividende eher niedrig aber gut aufgestellt bei den movies. wie seht ihr die zukunft - soweit man das vorhersehen kann - bei disney?  

443 Postings, 3231 Tage RentnerzockWalt Disney ist und bleibt

 
  
    #77
1
18.05.15 15:30
ein Langzeitinvestment, auch genannt als Trendfolger. Schau bitte meinen Beitrag vom 5.2.15 unter der Nr. 66. Ich habe bisher einen Optionsschein mit über 200%
gehabt und mein 2. Opti. CR3PQ5 habe ich an Weihnachten 2014 gekauft zu 0,6759?
mit einer Laufzeit bis 16.3.2016. Der Schein steht heute bei 1,37 Geld und 1,40?
Brief. Das sind glatte 100% Gewinn bis jetzt und ich möchte noch weitere 100%
dazufügen. Aktien habe ich keine, die kaufe ich vielleicht bei einem Split oder ich
verdiene viel Kohle mit dem Opti. Ich nehme an, Du kennst jetzt meine Meinung.  

886 Postings, 303 Tage hclsf87Micky Mouse & Co. bleiben TOP!

 
  
    #78
1
31.05.15 09:54
TOP-Langfristinvestment, Dividende für mich bei Disney uninteressant, die Entwicklung der Aktie und Zukunft seht im Vordergrund. Und die waren und bleiben überzeugend. Eine Aktie ohne Bauchschmerzen bei der Volatilität...
 
http://www.ariva.de/news/...ired-by-Disney-Pixar-s-Inside-Out-5380978  

886 Postings, 303 Tage hclsf87Walt Disney und US-Zinswende:

 
  
    #79
17.06.15 09:12
ich denke, daß die FED bald die Zinswende einläuten wird. Das wird erst mal den Aktienmarkt allgemein etwas nach unten drücken. ABER, es wird hier wieder ein paar Unternehmen (Perlen) geben, die diesen Weg nur sehr begrenzt, wenn überhaupt, mitmachen. Dazu zähle ich ganz klar Walt Disney!

Die einzelnen Bereiche für Spiele, Filme etc. werden sich ungebremst bei den Konsumenten in die Tat umsetzen lassen.

Solche Infos machen Mut... bzw. vermitteln eine gewisse Sicherheit:

http://www.fool.de/2015/06/17/...r-glucklich-macht/?rss_use_excerpt=1  

25 Postings, 58 Tage DaniVKDisney

 
  
    #80
1
17.06.15 16:23
Bin seit kurzem auch mit einer kleinen Position dabei. Werde diese bei Zeiten auch ein wenig aufstocken denn mit dem Marvel/Star Wars-Franchise kommt die nächsten Jahre genügend Stoff für höhere Kurse. Mit Tomorrowland haben sie sich zwar wieder einmal ein Debakel geleistet, aber alleine mit dem Merchandise von Frozen dürfte dies glattgebügelt werden. Dann kommen noch Animationsfilme von Pixar hinzu. In China wird das größte Disneyland bald eröffnet. Momentan gibt es nur wenige Schwachstellen die mir Sorgen bereiten. Gerade bei einem solch volatilen Marktumfeld erkennt man, wie stabil die Aktie von Disney ist. Sollte sich das Gesamtbild (Konsum) eintrüben, wird es auch hier wohl oder übel zu Nachkaufkursen kommen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben