Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 1 48
Börse 0 20
Hot-Stocks 0 16
Talk 1 12
Rohstoffe 0 7

Colt Resources - eine Firma mit Perspektiven

Seite 1 von 51
neuester Beitrag: 16.06.17 19:28
eröffnet am: 12.03.15 14:55 von: BleibtFair Anzahl Beiträge: 1265
neuester Beitrag: 16.06.17 19:28 von: kitti Leser gesamt: 216378
davon Heute: 21
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  

233 Postings, 4265 Tage BleibtFairColt Resources - eine Firma mit Perspektiven

 
  
    #1
5
12.03.15 14:55
Moin zusammen,

da Viena stressbedingt in seinem Thread nicht mehr für die notwendige Hygiene sorgen kann und will, schlage ich vor, dass wir hier weiter schreiben.

Ich will hier zwar nicht den "Kader-Polizisten" spielen, aber unnötige Provokationen werde ich durch zügige Sperrungs-Anforderung ahnden.

Auf eine gute Diskussion!

Gruß

B.F!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
1239 Postings ausgeblendet.

233 Postings, 4265 Tage BleibtFairNun ja...

 
  
    #1241
4
31.05.17 14:58
eine AG darf aber auch eine Handelsaussetzung fahren bis zu Meldungen, die kursrelevant sind.
Damit schützt sie u.a. ihre Bewertung für laufende Verhandlungen.

Wäre der Handel derzeit freigegeben, würden sich Day-Trader massiv und manipulativ am Vermögen echter Anleger bedienen.
Dös mog i net!

Alles hat (mindestens) zwei Seiten.

Gruß
B.F!  

754 Postings, 4539 Tage bradettiNaja,

 
  
    #1242
31.05.17 16:10
das klingt ja jetzt schon so, als zögert Colt absichtlich die Wiederhandelbarkeit heraus. Das fände ich - wenn dem so sein sollte - schon sehr fragwürdig!! Wobei das "Einfrieren" der Marktbewertung sicherlich ein valider Punkt ist. Gefiele mir trotzdem nicht.

Der Markt bestimmt den Aktienkurs, so wie bei jeder anderen Aktie auch! Was interessieren mich Day Trader (die - aber da schreib ich nichts Neues - bei Colt mMn überschaubar sind)? Entweder ich glaub an die Story oder nicht. Auch wie bei jeder anderen Aktie.

Übermorgen ist Colt satte 4 (!!) Monate nicht handelbar....  

233 Postings, 4265 Tage BleibtFairDaytrader

 
  
    #1243
2
31.05.17 16:59
Moin Bradetti,

Du unterschätzt anscheinend die Arbeitsweise von Day-Tradern. Gerade, wenn es nur wenige sind, sind sie oft vernetzt und reiten einen marktengen Wert bis kurz vor dem Tod, um dann wieder Hoffnung zu verbreiten und Gewinne abzuschöpfen.
Sie suchen sich manipulierbare Werte, machen negative Stimmung, fischen billig ab, um dann bei einer erwarteten Kurserholung zu verkaufen. Dabei sinkt der Kurs sukzessive.
Mir ist bewußt, dass ich für diese Einschätzung wieder einen Shitsorm erleben werde.
Sei's drum.

Wenn Colt die Wiederhandelbarkeit verzögert, verstehe ich das gut. Sie schützen sich selbst und auch die Kleinaktionäre vor einem nicht nachvollziehbaren Kursverfall.
Am Kurs bzw. der Martkapitlisierung hängen u.a. Kreditlinien. Das ist Unternhemer-Denken.

Ich bin selbst nicht glücklich mit der Situation, aber ich verstehe das Management gut.

Gruß
B.F!  

563 Postings, 2123 Tage WienbesucherB.F

 
  
    #1244
31.05.17 18:25
Du schreibst:
"Ich bin selbst nicht glücklich mit der Situation, aber ich verstehe das Management gut."

Hat dir das, das COLT  Management gesagt oder ist das nur eine Vermutung von dir?  

538 Postings, 4106 Tage kittiDas Coltmanagement

 
  
    #1245
31.05.17 18:37
Toll,man hat null von denen gehört...
Kann das Pakistanprojekt eigentlich von Chinas Seidenstraße ( Investitionsvollumen
von 900 Milliarden profitieren.?)Jemand eine Vorstellung ?  

754 Postings, 4539 Tage bradettiHi B.F. - nö, von mir nix shitstorm!

 
  
    #1246
31.05.17 21:18
Ich fand die gehandelten Volumina einfach zu gering, um ein Indiz auf massive daytrader-Spielchen zu sehen.
Kreditlinien gekoppelt an der MK sind mir bekannt. Nur ist für mich eine - ja dann - bewusste Handelsaussetzung nicht die feine Art. Und wie gesagt, damit müssen nunmal alle börsennotierten und handelbaren Werte leben. Es wäre doch in größtem Maße marktmanipulierend, wenn sich jede Company, der gerade die aktuelle Entwicklung nicht passt, sich vom Handel aussetzen lässt.
Du verstehst sicherlich meinen Grundgedanken.  

45 Postings, 168 Tage PhiphiNix fair

 
  
    #1247
01.06.17 08:00
Also habe selten sowas weit entfernt von der Realität gelesen.
Trader sind seit Jahren nicht in Colt, das Volumen war verschwindend gering im Vergleich zu outstanding shares. Im Gegenteil, die Aktie hätte Liquidität dringend notwendig um Investoren zu gewinnen.

Colt verbaut sich selbst den Weg zum Kapitalmarkt, von dem sie schließlich seit Jahren leben durch Kapitalaufnahme?

Mit fair hat das nichts zu tun, Realität verdreht dargestellt. Meine Meinung!
Colt sollte schnellstmöglich wieder handeln sonst war es das, da sie dann Pleite sind.  

798 Postings, 1731 Tage NasenkalliPhiphi

 
  
    #1248
01.06.17 20:24
hör doch endlich auf, hier zu provozieren

Das nervt und bringt niemanden etwas  

538 Postings, 4106 Tage kittiNeue Seidenstraße

 
  
    #1249
02.06.17 19:55
Neue Seidenstraße: Wie China mit 900 Milliarden Dollar die Welt erobern will - SPIEGEL ONLINE
In Peking feiert China mit der "neuen Seidenstraße" das größte Entwicklungsprogramm seit dem Marshallplan. Europa und Deutschland sind skeptisch - haben dem Ehrgeiz der Chinesen aber bislang nichts entgegenzusetzen.
hier wird auch Pakistan erwänht...
wem es interessiert...  

754 Postings, 4539 Tage bradettiaber jetzt bitte

 
  
    #1250
02.06.17 20:18
nicht alle Pakistan erwähnenden Nachrichten hier einstellen....  

45 Postings, 168 Tage PhiphiNasenknalli

 
  
    #1251
03.06.17 19:11
Trag doch mal was inhaltlich bei und nimm Stellung.

Totschweigen der Probleme verbrennt nur dein investiertes Geld. Solange alle brav still halten kann Colt machen was sie wollen...  

233 Postings, 4265 Tage BleibtFairStatt Sperrung provokativer Teilnehmer...

 
  
    #1252
6
03.06.17 19:27
man muss nicht jeden Pipi wegwischen.
Man kann das einfach eintrocknen lassen.

Gruß
B.F!  

45 Postings, 168 Tage PhiphiStimmt

 
  
    #1253
1
06.06.17 13:17
Man kann weiter vom Thema ablenken, ganz fair.

Weiter kein Handel ohne kommunizierten Grund, der Aktionär wird hier für dumm verkauft.
Es riecht schon arg....  

798 Postings, 1731 Tage NasenkalliPhiphi

 
  
    #1254
06.06.17 15:08
Trag doch mal was inhaltlich bei und hör bitte auf mit dem Genöle.

Das wird Dir  und uns - auch wenn Du es noch tausendfach tust - nicht weiterhelfen.  

45 Postings, 168 Tage PhiphiFakten

 
  
    #1255
06.06.17 16:29
Im 5. Monat ohne Handel, vom Kapitalmarkt abgeschnitten mit dem sich das Unternehmen am Leben erhält und seine aussichtsreichen Projekte am Leben erhalten müsste.

Der interim CEO muss schnellstens Weg da er anscheinend nichts auf die Reihe bekommt oder will... Unter vorgehaltener Hand kommen ja immer leere Versprechungen die auch die großen Investoren nicht mehr glauben.

Nehmt doch mal dazu Stellung anstatt immer vom Thema abzulenken!  

798 Postings, 1731 Tage NasenkalliAlso dann

 
  
    #1256
1
07.06.17 06:44
Stellungnahme

Es sieht übel aus, wir wissen nichts Neues!

Verkaufen können wir nicht, dafür aber in Foren jammern, über Dinge, die wir NICHT beeinflussen können.

Manche tun das, andere warten ab.

Ich warte ab  

233 Postings, 4265 Tage BleibtFairWenn es "arg riecht"...

 
  
    #1257
5
07.06.17 13:36
sollte man zunächst mal die eigene Wäsche prüfen.

Es nutzt in der gegenwärtigen Situation nichts, haltlos Stimmung zu machen.
Alle sind angespannt, aber nicht jeder trägt sein Unbehagen offensiv zu Markte.
Wozu auch?

Abwarten bis nach der Entscheidung über die Ausschreibung zu H4!

Gruß
B.F!  

143 Postings, 378 Tage vienna2Herr Gravelle

 
  
    #1258
6
07.06.17 17:52
hat auf jeden Fall "Auditors" am Start.
Es sollte also irgendwann weitergehen :-)  

563 Postings, 2123 Tage WienbesucherGravelle

 
  
    #1259
08.06.17 11:34
das hört sich ja mal gut an!
Ich denke dass Gravelle schon vorher wusste wie es um Colt steht,
und er wird natürlich nur bei einem Erfolg mit colt kräftig mitverdienen!

Machen können wir zur Zeit nichts, außer aussitzen und hoffen/beten  

143 Postings, 378 Tage vienna2hier geht es im Moment

 
  
    #1260
5
08.06.17 11:40
nicht um verdienen. Überleben mit Perspektiven ist angesagt!
Gravelle arbeitet umsonst, Mehr war er bisher auch nicht wert.  

45 Postings, 168 Tage PhiphiVienna

 
  
    #1261
08.06.17 15:23
Schön dass du es mal offen ansprichst, ja mehr war er bisher nicht wert.
Entscheidend dass die auditors zum Ende kommen, das ohne weitere findings. Der Start allein bringt nichts.  

114 Postings, 1454 Tage niespePakistan

 
  
    #1262
13.06.17 09:24
.......Baluchistan is seeking formal expressions of interest by international companies for an exploration block in the Tethyan belt, which boasts big copper and gold deposits.

The H4 block has estimated deposits of 148 million tonnes.

?Chinese, Australian, Turkish (companies)?are all interested,? Saleh said. .....


http://www.lafzmagazine.com/...baluchistan-to-china-silk-road-firms/.

Ob Colt ME  dort zum Zuge kommt?

niespe  

114 Postings, 1454 Tage niespeH4 Tanjeel

 
  
    #1263
13.06.17 10:35

Taung Gold International Limited, an exempted company
incorporated in Bermuda with limited liability, the shares of
which are listed on the Stock Exchange


DISCLOSEABLE TRANSACTION
GUARANTEE MADE IN CONNECTION WITH THE FORMATION OF
JOINT VENTURE
GUARANTEE
On 9 June 2017, TG BVI, a non-wholly owned subsidiary of the Company, and the Joint
Venture Partner, entered into the Joint Venture
Agreement to establish the Joint Venture
Company in preparation for the bidding of the Mining Project, namely a copper project
in Pakistan. Pursuant to the Joint Venture Documents, bank guarantees of an aggregate
amount of up to US$50 million (equivalent
to approximately to HK$387.5 million) shall
be provided in favour of the Joint Venture Partner as guarantee for the performance of the
obligations of TG BVI under the Joint Venture Agreement. Accordingly, Lee Hing Mining,
an indirect wholly-owned subsidiary of the Company, procured the Bank to provide Bank
Guarantee of an amount of
up to US$34.6 million (equivalent
to approximately HK$270
million) in favour of the Joint Venture Partner on 9 June 2017 by entering into the Guarantee
Agreement with the Bank pursuant to which Lee Hing Mining shall provide security
equivalent to US$34.6 million (equivalent to approximately HK$270 million) to secure the
provision of the Bank Guarantee by the Bank. The other bank guarantee of US$15.4 million
has been procured and delivered by an independent third party in favour of the Joint Venture
Partner on 9 June 2017. ......

Mining Project:
the project for, inter alia, exploration, mineral deposit
evaluation, mine construction, mine development, mining,
the reclamation or rehabilitation of and remediation of land,
the extraction, beneficiation, transportation, handling, storage
and marketing of copper produced, the processing of mine
tailings and all other ancillary activities, in each case, in
respect  of  the  copper  deposit  namely  ?Tanjeel  H4  deposit?,  
situated in the north west of District Chagai, Balochistan,
Pakistan
.......



http://www.hkexnews.hk/listedco/listconews/sehk/...LTN20170612039.pdf
So wie ich es sehe ist die Taung Gold International Limited einer der Bieter bei H4.

niespe







 

754 Postings, 4539 Tage bradettiAber alleine können die

 
  
    #1264
13.06.17 12:43
das doch auch nicht stemmen. Am Tender waren ja auch Vorgaben an die potentiellen Bieter geknüpft, z.B. Nachweis über Mrd-Umsatz!

Denn auch Colt könnte hier nicht alleine bieten. Da muss ein Branchen-Major mit ins Boot.  

538 Postings, 4106 Tage kittiSiehe Wallstreet online

 
  
    #1265
16.06.17 19:28
Tender wurde verlängert auf Termin17.07.17? ..!
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
49 | 50 | 51 | 51  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben