Nokia, das Comeback 2012 ......................

Seite 1 von 2522
neuester Beitrag: 25.04.14 06:57
eröffnet am: 13.01.12 12:00 von: clever_hande. Anzahl Beiträge: 63050
neuester Beitrag: 25.04.14 06:57 von: ellshare Leser gesamt: 3511835
davon Heute: 436
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2520 | 2521 | 2522 | 2522  Weiter  

1089 Postings, 2046 Tage clever_handelnNokia, das Comeback 2012 ......................

 
  
    #1
64
13.01.12 12:00
Hallo Liebe Fan-Gemeinde "Nokia for ever".

so angesprochen und mit viel Freude auf die neue Zeit die bei Nokia angebrochen ist, wünsche ich uns investierten in Nokia und deren Derivate, einen großen Anlegererfolg in diesem Jahr, wo es mit vollem Werbebudget, neuer Technologie und fantastischen Aussichten in eine neue Runde der Smartphone Hersteller geht.

Ein weiterer Anlass ein neues Thema ins Forum zu stellen ist, das wir letztes Jahr schon einmal auf das Comeback gesetzt haben und es erst jetzt den anscheint macht, das man mit einer größeren Wahrscheinlichkeit rechnen kann, das ein Comeback ins Haus steht. Sieht man heute einmal die große Tageswerbung bei Yahoo, und bei vielen anderen www's zum neuen Windows Phone, dann bekommt man große Lust dieses Comeback auch auf Anlegerseite zu celebrieren. Denn der Alleingang von Apple alle mit einem Smartphone glücklich zu machen ist sicher genauso utopie, wie auch zu denken Nokia bekommt es nie mehr gebacken ein Handy, achne Smartphone der Zukunft zu produzieren. Ich denke vom Niveau diesen Jahresanfangs kann man guten gewissens als Anleger den 2.Anlauf eines Comebackversuches abwarten.

Von Analysten und deren gestocherere im "Zahlenbrei" "Glaskugel" und und und .. mal abgesehen, schätze ich die weitere Entwicklung als kontinuierlich nach oben ausgerichtet ein, und mit Windows Phone zu Windows PC Betriebssystemen, mag die integrietät ebefalls durch Apps und Syncronisierung der Medienwelten, einen neuen Aspekt in den Vorteilen der Nutzung von Nokia Phones gewähren.

Ich freue mich also auf ein 2012 mit Nokia !!

Die Diskussion ist hiermit eröffnet, und pro und contra sind gewünscht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2520 | 2521 | 2522 | 2522  Weiter  
63024 Postings ausgeblendet.

4405 Postings, 475 Tage börsianer1Österreicher

 
  
    #63026
16.04.14 14:44
wissen alles. Ohne Österreich wäre die Welt ein Nichts.  

4405 Postings, 475 Tage börsianer1ellshare

 
  
    #63027
16.04.14 15:43
das "Kerngeschäft" hat Geld verbrannt. Elop hat es teuer verkauft, normalerweise bekommt man für solche Geldverbrenner nur noch einen symbolischen Dollar.  

15 Postings, 465 Tage kai.h.eben...

 
  
    #63028
1
16.04.14 16:17
... dieses "Kerngeschäft" wurde aber doch als DER Turnaround-Heilsbringer gepriesen !

Was bleibt denn von Nokia ? Die restlichen Geschäftsfelder haben sich bisher ebenfalls als defizitär erwiesen !

Das einzige, worauf mom. noch ein Fünkchen Resthoffnung beruht ist, dass die freigesetzten Gelder aus dem Verkauf für tolle Zukäufe genutzt werden können.Leider hat Nokia ja in den letzten Jahren kein glückliches Händchen für Kooperationen und neue Geschäftsfelder bewiesen....

Mir fehlt die Phantasie woher hier noch Steigerungen kommen sollen....  

1860 Postings, 589 Tage ellshareNokia

 
  
    #63029
1
16.04.14 17:49
bekommt es ja derzeit nicht mal auf die Reihe einen neuen CEO anzustellen nachdem der alte ja mitverkauft wurde.
Das Kerngeschäft das bei Nokia defizitär war sorgt bei Apple und Samsung für FETTE Gewinne. Warum sollte Nokia die das viele Jahre versucht haben und am Ende geradezu kläglich gescheitert sind bei den verbliebenen und bisher ebenfalls unprofitablen Sparten plötzlich ein besseres Management-Talent beweisen?
Ich möchte aus der gemachten Erfahrung daran zu Recht zweifeln.
Der Daumen zeigt nach unten und Fantasie ist komplett raus aus dem Wert.
 

15 Postings, 465 Tage kai.h.der....

 
  
    #63030
16.04.14 18:23
....Meinung kann ich mich vorbehaltlos anschliessen, s.o.  

4405 Postings, 475 Tage börsianer1Kauft

 
  
    #63031
16.04.14 20:49
halt Apple. Die haben noch Smartphones. Oder HTC. Oder Samsung, die haben auch Klobrillen im Angebot, vielleicht ist das der kommende Burner.  

1860 Postings, 589 Tage ellshareFür den Klobrillenmarkt

 
  
    #63032
17.04.14 00:00
käme Nokia auf jeden Fall auch schon wieder viel zu spät:

http://www.youtube.com/watch?v=rDy58WHe97A
http://www.youtube.com/watch?v=_M26PPTHYmE  

4405 Postings, 475 Tage börsianer1Nokia

 
  
    #63033
17.04.14 00:59
würde sowas auch in Yellow und Brown anbieten. Garantiert knarzfrei und ultrastabil. Plus 41 MPX Kamera.  

4621 Postings, 1077 Tage uljanowbörsianer1

 
  
    #63034
20.04.14 13:28
Das neue 930 wuerde mir aber auch zusagen,sieht irgendwie edel aus.  

1860 Postings, 589 Tage ellshareHi Ulja

 
  
    #63035
20.04.14 23:57
willst Du echt ein Microphone?
Warum wiegt so ein Teil eigentlich immer noch 170 Gramm ? Giessen die das mit Blei aus ?
 

4621 Postings, 1077 Tage uljanowEllshare

 
  
    #63036
21.04.14 07:38
Wegen den Induktionsschleifen zum Laden. Aber stabil sind die Dinger schon.lol  

291 Postings, 2821 Tage braunbaer06Noch 8 Tage

 
  
    #63037
21.04.14 16:52
verm. wird man den Anleger mit einer mögl. Divi bei Laune halten,..
früher gabs mal Gewinneinschätzungen, die nach oben korrigiert werden mussten.  

4405 Postings, 475 Tage börsianer1ulli

 
  
    #63038
21.04.14 18:55
das 920 reicht total. Oder das 925. Das 930 gibt es bald billiger.

Braunbär, wegen der Divi habe ich nichs gelesen...die Gewinnschätzungen werden jetzt eingehalten ist schon mal ein Fortschritt

Am 25.04. sind Nokia Handys Geschichte:
http://press.nokia.com/2014/04/21/...osoft-to-close-on-april-25-2014/

 

4405 Postings, 475 Tage börsianer1übrigens

 
  
    #63039
21.04.14 19:05
VimpelCom, russischer Telekom Gigant, könnte interessant werden. Wenn sich die Russen die Ukraine zurückholen (von mir aus auch gerne Polen lol ) wird der Kurs mächtig steigen.  

2092 Postings, 786 Tage OtternaseEricsson

 
  
    #63040
23.04.14 10:42

4405 Postings, 475 Tage börsianer1Otti

 
  
    #63041
23.04.14 13:33
schaun mer mal.  Laut deinem Bruder im Geiste XL hat Elop Nokia ja an die Wand gefahren, also wird Nokia nicht mithalten....

Was macht deine Apple? Ich hoffe dein XL hat Nokia nicht mit Apple verwechselt...    

2092 Postings, 786 Tage Otternase@börsi-baby

 
  
    #63042
24.04.14 12:59
Was los mit Dir, plötzlich so still?  Deal über die Bühne, und nun wirst du nicht mehr gebraucht? ;-)

Elop hat Nokia an die Wand gefahren, so dass Microsoft billig zugreifen konnte, natürlich. Wenn schon WhatsApp mehr als doppelt so viel gekostet hat, wäre mindestens der doppelte Preis für die Handy-/Smartphonesparte angemessen gewesen. Elop hat durch die einseitige Ausrichtung auf Windows Phone Nokia vollends gegen die Wand gefahren. Ganz klar.

Lumia mit Android UND drei Jahren Support wäre DER Renner gewesen, sie hätten Samesung 50% der Umsätze abjagen können. Weil: Nokia kann Masse, was Sony etc. nicht so gut hinkriegen. Wenn dann die Qualität stimmt, Samesung wäre auf ein kleineres Maß zurechtgestutzt worden.

Aber: das ist Geschichte. Du erklärst nie, woher Nokia nun wachsen, oder aber zumindest höhere Gewinne erwirtschaften soll? Wie man an Ericsson sieht, ist das eher 'schwer' - die Chinesen sitzen als vom Staat unterstützte Unternehmen Nokia zusätzlich im Nacken.

Also: woher soll Nokia Gewinne zaubern? Wie sollen sie wachsen?  

4621 Postings, 1077 Tage uljanowOtternase

 
  
    #63043
2
24.04.14 13:23
Das mit Android hätte Nokia gut zu Gesicht gestanden aber dann hätte MS tief in die Tasche greifen müssen. Dieser Deal war u.ist einmalig,das wird es auch so nicht wieder geben. Alleine die Robustheit der Nokiamodelle hätte schnell zu einem umschwenken geführt aber alles Geschichte.  

3488 Postings, 2061 Tage salzburger76Übrigens Glückwunsch

 
  
    #63044
24.04.14 13:36
an alle die Äpfel im Depot haben. Die gestern Zahlen haben ja überzeugt!

Hätte nicht gedacht, dass sie bei den smartphones und den MAC`s so gut sind!  

2092 Postings, 786 Tage Otternase@salzburger ...

 
  
    #63045
24.04.14 13:55
... Danke, hab einen Sack voll Äpples. ;-)

Ja, wirklich erstaunlich: die iPhones scheinen zunehmend auf die iMac Sparte durchzuschlagen. Die Leute trauen sich dadurch weg von Windows - sicher auch ein kleiner Effekt des Win 8 PR Debakels und des Win XP Endes. Zudem: wenn erst einmal eine kritische Masse erreicht ist, so dass jeder jemanden kennt, der einen iMac nutzt (für Probleme/Fragen immer sinnvoll), könnte das noch einmal Umsatzsteigernd wirken.

Und, wie ich gehört habe, was auch oft gemacht wird: Apple Hardware kaufen, Windows drauf - die Hardware ist erstklassig, und im Vergleich zu 'normaler' Wintel basierter Hardware vom Preis her konkurrenzfähig, sofern man auf professionelle Systeme Wert legt. Sprich: das Alti/Medion Notebook wird immer billiger sein, aber ein Notebook mit zwei, drei Jahren Support, da ist das MacBook Pro oder Air mitunter die günstigere Wahl. Und die Retina Displays sind vom Preis her den reinen Windows Systemen ebenbürtig.

Aber schauen wir mal. Als Apple Aktionär tut es gut nach der langen Hungerperiode zumindest jetzt mal einen kräftigen Schluck aus der Pulle nehmen zu können. *BURP* :-]  

1860 Postings, 589 Tage ellshare@ulja

 
  
    #63046
24.04.14 18:46
Was aber hätte Microsoft wohl gesagt wenn Sie neben Samsung und Apple auch noch mit Nokia auf Android einen sehr starken Konkurrenten im Mobilmarkt bekommen hätten?
Ihre Ziel im Mobilfunkmarkt wären dann wohl endgültig die 0% gewesen.
Daraus läßt sich dann leicht die Strategie der MS Heuschrecke ableiten:
Nokia Knebelverträge verpassen -> am ausgestreckten Arm verhungern lassen -> das zermürbte Restgeschäft des Weltmarktführers zum Billigpreis aufkaufen.
Weiter gehts mit:
a) die Reste vernichten und am Ende die Nokia-Handy ganz verschwinden lassen
oder
b) zumindestens einige wenige Teile für die eigene Mobilstrategie recyceln.

Hier ging es nicht um die Nokia Handysparte und auch nicht um den Namen Nokia oder gar das gemeinsame Aufbauen eines Handygiganten. Nein, hier ging es lediglich darum einen starken Player vom Markt zu nehmen. Bei Samsung oder Apple wäre das nicht möglich gewesen. Bei der angeschlagenen und weitgehend Führungslosen Nokia aber hatten Sie leichtes Spiel.

Andere sollten aus der Geschichte wohl mitnehmen sich besser nicht an MS zu binden. Es könnte durchaus der eigene Untergang sein. Das MS aber im Mobilmarkt einen Fuß in die Tür bekommt ist auch damit nicht gesichert. Aber Null Problemo. Dann gibts halt in 2-3 Jahren mal wieder einen "Strategiewechsel" und man versucht das gleiche Spiel vielleicht mit SAP&Co? Die Kriegskasse ist aus der Blütezeit des Windows Monopols ja bis auf weiteres noch prall gefüllt.
 

15 Postings, 465 Tage kai.h.es....

 
  
    #63047
24.04.14 19:56
....lohnt sich ja nicht, noch über Nokias Smartphone - Sparte zu philosophieren. Die Sache ist Geschichte.....

Viel fraglicher ist es in der Tat, was bleibt und : wie geht es weiter ?

Wie ich schonmal schrieb: vor einiger Zeit war eben dieser Smartphone-Sektor der Auslöser der Turnaround-Phantasie! Nun ist das gegessen.....

NSN ? Here ? bislang ein defizitäres Geschäftsfeld bei Nokia...

Einziger Nährboden für ein bisschen Rest-Phantasie allesfalls eine ausnahmsweise mal kluge Verwendung der nun freigesetzten Gelder aus dem Verkauf an Msft.

Aber in der letzten Zeit hat Nokia nicht gerade mit geschickten Strategien auf sich aufmerksam gemacht......  

2092 Postings, 786 Tage OtternaseNokia ...

 
  
    #63048
24.04.14 20:51
... hat mit gar nix auf sich aufmerksam gemacht - still ruht der See. ;-)  

15 Postings, 465 Tage kai.h.die Frage ist.....

 
  
    #63049
25.04.14 00:34
.....läuft der See bald über, oder vertrocknet er ? ;-)  

1860 Postings, 589 Tage ellshareWenn Nokia

 
  
    #63050
25.04.14 06:57
weitermacht wie bisher investieren Sie 1,5 Mrd in Here, suchen sich Partner, machen viel Werbung und...
... verkaufen das ganze Business dann für 200 Millionen.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2520 | 2521 | 2522 | 2522  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben