Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 241 1089
Talk 87 514
Börse 103 433
Hot-Stocks 51 142
DAX 11 73

AEZS vs. KERX

Seite 1 von 182
neuester Beitrag: 23.03.17 11:24
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 4546
neuester Beitrag: 23.03.17 11:24 von: Gropius Leser gesamt: 242559
davon Heute: 661
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
180 | 181 | 182 | 182  Weiter  

3498 Postings, 2384 Tage GropiusAEZS vs. KERX

 
  
    #1
6
01.08.16 21:07
Die Entwicklung der ehemaligen Partner soll hier Bestandteil des Forum sein.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
180 | 181 | 182 | 182  Weiter  
4520 Postings ausgeblendet.

3498 Postings, 2384 Tage GropiusCenty, es ist krank was da abläuft....

 
  
    #4522
22.03.17 20:16
...und man hat nicht unbedingt das Gefühl von einem seriösen  Biotechwert reden zu können. Ständig irgendwelche finanzkonstrukte zu vermitteln ist nicht erquickend.

Wo sollen da Investoren gewonnen werden ?
Die sollten sich auf die Forschung konzentrieren und glaubhaft Kapitalbedarf erläutern, um Investoren zu gewinnen.

Der Kurs sagt doch bei dieser Pipeline alles aus !

Niemand traut AEZS !

Vielleicht gibt es wieder bei Erfolg den befreundeten Investor und einen Kurs nicht auf der 100 sondern auf der 10 .

Ja philipo, der verliert aber weniger an wert wie AEZS in 3 Jahren !  

2134 Postings, 1120 Tage warkla2unvorstellbar

 
  
    #4523
22.03.17 20:23
aber es haben schon Leute das tausendfache für diese Aktie bezahlt!!!  

1273 Postings, 1179 Tage centsucherDenke zopt wird!

 
  
    #4524
1
22.03.17 20:26
Wir sind aber noch dran.
Vermutlich wird es 2-3 Datenerhebungen für die Wirksamkeit geben.
Werden aber die Ergebnisse zeigen.

Nur kurstechnisch eine Prognose abzugeben, wie es Trash es schon sagte funzt nicht.
Schmeißen sie jetzt noch ATM rein, oder oder?
Auch für die Zukunft, selbst wenn Zopt zopt ist so einiges möglich!
Ich habe da ein paar Horrorszenarien für die ihr mich zur klinischen Betreuung einweisen würdet. :-)))  

1727 Postings, 1477 Tage MoneyplusIch halte

 
  
    #4525
2
22.03.17 20:30
die Veröffentlichung der Möglichkeit bei Bedarf bis zu XXXX USD in Shares auszugeben als einen ziemlich normalen Vorgang bei NASDAQ-gelisteten Börsenwerten.

Das ist da üblich um sich gegen etwaige Klagen zu wappnen , falls Kapital nötig wird.

Die Amis könnten sonst auf die Idee kommen, nach Ankündigung der Verwässerung zu klagen, weil wenn sie das vorher gewusst hätten sie niemals in den Wert eingestiegen wären.

Sowas geht nur in Ami-Land

Von daher sind solche Maßnahmen (ob der Klagewut der Amis) dort Gang und Gebe.

Fakt ist wir haben aktuell rd. 13,8 Mio. Shares
Fakt ist spätestens bis 31.03. kommen Meldungen zu den Mac-FDA-Gesprächen.
Fakt ist im April kommen die Zop-Ergebnisse.

Fallen die so aus wie wir uns erhoffen, kann man die 50 Mo. USD wahrscheinlich mit 3 Millionen Shares einsammeln (Sharepreis 17 USD).

 

3498 Postings, 2384 Tage GropiusCenty, bei negativen Ergebnis...

 
  
    #4526
22.03.17 20:31
...muss sich AEZS nicht vor einer Übernahme schützen.

Dann können die jegliche Studie in die Tonne treten .
Das sollte auch dem letzten klar sein.

Ohne klare Ansage wie man mit der Offerte umgehen möchte, bleiben erhebliche Zweifel.  

422 Postings, 495 Tage amateheron

 
  
    #4527
3
22.03.17 20:34
sag mal bitte was denkst du wie es hier weiter geht.
was auf uns so zukommen wird und wie es enden wird...............  

2134 Postings, 1120 Tage warkla2freue mich schon mal

 
  
    #4528
22.03.17 20:43
zur Zeit will sie keiner, aber wenn sie sie wollen bekommen sie keine.
Eine Frage an alle wie viele Aktien sind im Umlauf 1mill. 5-10 ?  

1273 Postings, 1179 Tage centsucherStand da nicht was

 
  
    #4529
22.03.17 20:46
das ein Teil der 50 Mio aus dem Topf/angedachten Kap. zum abwehren einer Übernahme ist.

Wir wissen nicht wann Meilensteinzahlungen anstehen. Eventuell Studienende?
Nicht erst auf gute Ergebnisse.
Kann ja sein.
Dann haben die ihr Konto gut gefüllt.
Patente haben sie auch noch ein paar.
Klar, AN-152 ist dann für die Tonne.
Dann machen sie ein stärkeres! Die haben doch die Möglichkeit!
Kohle für den Neuanfang auch!

 

3498 Postings, 2384 Tage GropiusKümmert sich Heron nicht um dich ?

 
  
    #4530
4
22.03.17 20:47
Du musst schon zu Heron gehen, um am eigenen Leib zu erfahren, wie es mit dir zu Ende geht ;-) LOL  

2247 Postings, 928 Tage Ebi52Irgendwie

 
  
    #4531
1
22.03.17 20:57
hab ich das Gefühl, dass wir rausgeschuettelt werden sollen! Also Leute, schön festhalten und nicht verrückt machen lassen! So, jetzt machen wir erstmal die Inselaffen platt!  

1727 Postings, 1477 Tage MoneyplusDer Kurs heute - seit Ami-Eröffnung -

 
  
    #4532
22.03.17 21:00
ist wie einbetoniert.  

2134 Postings, 1120 Tage warkla2hi Ebi

 
  
    #4533
1
22.03.17 21:01
unser Zeit kommt noch und nicht erst in ein par Jahren.
Bist noch dabei?  

2247 Postings, 928 Tage Ebi52@Warkla

 
  
    #4534
22.03.17 21:28
Nicht nur noch dabei! Hab sogar noch weiter billig aufgestockt!
Sowas nenne ich Chancenmanagement!  

1273 Postings, 1179 Tage centsucher#4528

 
  
    #4535
22.03.17 21:38
3 mio KE Dez 15 zu 5,55$   /   2,1 mio  KE 16 zu 3,6$  dürften noch nicht im Umlauf sein.
Aber nach guten Ergebnissen!
Glaube das wolltest du jetzt nicht hören! :-))))

Nehme einfach Ebis und meine, dann bleiben noch 5 Mio im Umlauf! :-p
Warkla, deine dabei. ..............Mist, wer von euch 2 hat heute gehandelt? :-))))

 

1273 Postings, 1179 Tage centsucherKurs

 
  
    #4536
22.03.17 22:06
Hat Doddy spaßeshalber einen Countdown eingebaut?
.................................Last
16:00........................2.70
03/21/2017...............2.80
03/20/2017...............2.90
03/17/2017...............3.00

Read more: http://www.nasdaq.com/symbol/aezs/historical#ixzz4c5f2bMCD
 

3498 Postings, 2384 Tage GropiusEr nennt die Bude auch spaßeshalber AEZS ! Lol

 
  
    #4537
22.03.17 22:13
Bei einem Biotech wo jede aktienoption und KE samt Warrants wichtiger ist als die Forschungsergebnisse, wie nennt man so etwas ?

Zulassungen spielen keine oder eine untergeordnete Rolle, wenn Doddy will.



 

3498 Postings, 2384 Tage GropiusCenty, sind Deine Horrorszenarien....

 
  
    #4538
23.03.17 07:40
....deckungsgleich mit Herrschers Einschätzung ?

Gropi's Visionen sollten sich dem Horrorszenarien in nichts unterscheiden.

Herrscher hat bis dato wohl in der Frage der Finanzierung und Entwicklung des Kurses vollkommen recht behalten.

Natürlich kann sich das Blatt noch wenden, aber die Fallstricke hat Doddy gespannt, denn wir wissen nicht, in welche Richtung es sich entwickeln wird.

Wir könnten bei positiven Ergebnissen nun locker auf der Stelle treten.
Ohne klares Statement wird dies weiterhin ein Schrecken der Investoren bleiben.

 

2213 Postings, 2263 Tage AlexK30Das befürchte ich bei dem Verlauf seit

 
  
    #4539
23.03.17 08:34
fast 2 Jahren auch...die Verluste kann ich dann erstmal ewig mit hoffentlich wo anders erzielten Gewinnen verrechnen...  

11132 Postings, 3296 Tage TrashOh man

 
  
    #4540
1
23.03.17 08:38
ihr seid ja wankelmütiger als Teenie mit Borderline Syndrom ^^ Gestern noch Yachten und Rennwagen für die Liebste und heute Saure Gurken ?

Was ist heute anders als gestern...oder die ganze Zeit schon ?
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

3498 Postings, 2384 Tage GropiusMit Wankelmut hat das wenig zu tun !

 
  
    #4541
2
23.03.17 10:04
Nur mit der Auffrischung des Prospektes (ohne Frage, gehört dazu) zu einem unangemessenen Zeitpunkt ohne Statement und die Auflistungen der Vergütungen zur HV.

Da könnte man auch sich einen Zusammenhang daraus stricken.
Anders herum tun wir es ja auch.

Und wenn eine Firma eine Performance von 99,6% minus aufweißt, mit dahinterstehenden Verlusten der Aktionäre , sind kritische Fragen angebracht.

Denn es ist schon ein großer Unterschied, sollte sich ein Erfolg endlich nach minus 99,6% einstellen und eine Firma neu bewertet wird, wieviel Shares der MK gegenüber stehen.

Dodd´s Ansinnen zur Schaffung eines Mehrwertes des Shareholdervalue kann ich da noch nicht erkennen, sondern eher , wenn man die Vergangenheit betrachtet, das Gegenteil erahnen !

Wir haben noch kein abgeschlossenes ATM, und Abschluß der Warrants aus zwei KE , was uns die abschließende Größenordnung der Shareszahl vernebelt, und werden schon mit der nächsten KM kolportiert !

Wir haben ja in der Vergangenheit uns sehr viele Gedanken zur Entwicklung der Firma und des anhängenden Kurses samt möglicher MK an Hand der Umsatzerwartungen gemacht, und sind bei Erfolg der Zop-Studie auf eine beeindruckende MK lt. unserer Berechnungen gelangt.

Was ist da heute anders als gestern ?

z.B. eine MK von round a bound 1 Mrd würde nach:
1. heutiger Sharesanzahl einen Kurs von ca. 73 Dollar bedeuten
2. nach eventuellen abgeschl. ATM + Warrant ca. 52 Dollar
3. nach eventuellen, bei diesem Kurs eingepflegter neuer KM einen Kurs von 27 Dollar
4. wenn es schlecht läuft bzw. Aktionärsfeindlich dann ist bei Zulassung der Kurs bei 13 Dollar

Dies ist anders als gestern !
1. 2603%   bei 1000 Dollar Einsatz = 70.281,00
2. 1825%   bei 1000 Dollar Einsatz = 49.275,00
3.  900%    bei 1000 Dollar Einsatz =  24.300,00
4.  381%    bei 1000 Dollar Einsatz =  10.287,00

Und ich gehe von positivem Ausgang aus !

Das "anders" besteht eventuell aus 700% !

Und das ein Biotech mit 2 x PIII und 22 Mio cash ohne Debt eine MK von unter 40 Mio hat, ist auch das "anders" gegenüber allen "andersten"  

3498 Postings, 2384 Tage GropiusMuß es fact-sheets oder fact-shit heißen ?

 
  
    #4542
23.03.17 10:36
Bin mir gerade nicht so sicher, wie man es beurteilen soll.

Es kann ja jeder, oder es wird ja jeder sich so seine Gedanken machen, ob er gerade in ernst gemeinten und in guter Absicht zusammengestellten Fakten und Aussichten seine Augen kreisen läßt (ich gehöre noch zu dieser Gattung) oder ob es sich um eine doddsche Vision einer never ending Story handelt.

http://ir.aezsinc.com/fact-sheets

Unterhaltsam sind ja einige Visionen oder Fiktionen !?

Saizen® - [Somatropin (rDNA Herkunft) für Injektion] Wachstumshormonersatztherapie für Kinder und Erwachsene, gemeinsam mit EMD Serono in den USA gefördert
Große Marktchance / $ 1,6 Milliarden US-Markt

Portfoliowachstum
Aktive Verfolgung zusätzlicher Portfolio-Chancen über Produkt-In-Lizenz / Akquisition
Innovative Technologieplattform für langfristiges Wachstum ("gezielte zytotoxische Therapie")

Festhalten bitte !
Bewährte erfolgreiche Führung
Bewährte Führung mit Rekord der Schaffung von Shareholder Value

STRATEGIC ALLIANCE OPPORTUNITIES Aeterna Zentaris is actively seeks strategic alliances that will facilitate the building of a product portfolio of commercial stage products in the U.S., while establishing partnerships in non-U.S. territories.


 

1727 Postings, 1477 Tage MoneyplusGropius

 
  
    #4543
23.03.17 10:49
Bei deinem Szenario 3 gehst du davon aus , dass sie die 50 Mio. zu ca. 3 USD eingetrieben haben ?
Korrekt ?.

Aber wenn Zop zoppt dann können diese 50 Mio zu einem viel höheren Kurs als 3 USD erzielt werden.

Von daher sehe ich Szenario 3 positiver.

Sagen wir mal nach ATM + Warrents liegen wir bei 20 Mio. Shares + 5 Mio. Shares für die Eintreibung der 50 Mio. (wäre dann bei Kurs 10 USD).

Insgesamt hätten wir dann 25 Mio. Shares, bei MK 1 Milliarde = Kurs 40 USD
 

110 Postings, 240 Tage BetterStock-99,6% - auch inhaltlich?

 
  
    #4544
23.03.17 10:51
Dass der Kurs über die Jahre eine Katastrophe ist, braucht man sicher nicht weiter auszuführen.

Die entscheidende Frage mit Blick auf die Zukunft ist, ob AEZS auch auf der Leistungsseite, also bei den erarbeiteten Inhalten so viel Negatives erbracht hat.

Nur dann hätte ich Bedenken an der Qualität der Forschungsarbeit.

Fakt ist aber auch dass nach aller Wahrscheinlichkeit selbst der vermeintliche Fail von Mac keiner war - bald wird es jeder nachlesen können.

Also wo ist das dramatische Versagen der Firma?
Historiker an die Front!  

3498 Postings, 2384 Tage GropiusAch herrje, hört sich an wie ein Heimatfilm !

 
  
    #4545
23.03.17 11:08
Außerdem das Geld der letzten 15 Jahre Forschung hat etlichen Familien den Lebensunterhalt gesichert, also gesellschaftlich doch Werte geschaffen.

Ja, jetzt sehe ich es auch !
Diese spielenden, glücklichen über die Wiese laufend und lachenden Kinder der AEZS Angestellten, und wie die Eltern dank doddes Gunst ein schönes Picknick mit einem guten Wein sowie einem Gläschen Dodd´s Gin Small Batch sich gönnen und sich herztallerliebst in den Armen liegen.
Diesen Anblick puren Glückes möchte ich für immer und ewig festhalten !

Mal die Lohnkosten bei AEZS runtergerechnet, Heron ?

Die selben gesellschaftlichen Werte schafft auch gerade die Bundesregierung !

Von den Einnahmen in Höhe von ca. 1 MRD wurden keine 5% an gesellschaftlichen Werten geschaffen !  Oder gibst du den Bäcker immer 2 Euro für ein Brötchen, um gesellschaftliche Werte zu schaffen ?  

Ihr mahlt alles soooooooo "schwarz" als ob Dodd & Co sich nur die Taschen gefüllt hätten.

Hast Du eine Ahnung, was sich Doddy für die gesellschaftlichen Wohltaten hat zahlen lassen ?
Ich glaube nicht im geringsten, denn dann würdest du so einen naiven Text nicht schreiben.
Hast Du die Zahlen zur HV ansatzweise verstanden ? Nein !

Stelle Dir vor, du gehst den ganzen Monat arbeiten, und Doddy nimmt dir 99,6 % deinen Gehaltes zur Schaffung von gesellschaftlichen Werten ab !
Nein nein, er hat auch Kosten !
-die glücklichen Familien und Mitarbeiter bekommen von deinem Geld 5 %
-die glücklichen Ärtzte 20 %
-die glücklichen Außendienstler, Anwälte, Berater und Steuerexperten 20%
-der glückliche Vorstand auch 10%
-die glücklichen Zulieferer auch 30%
- Dodd selbst nimmt sich nur 15% für die Aufteilung deines Gehaltes.

Dir bleiben aber immer noch 0,4 % deines erwirtschafteten Geldes ! Hurra !!!!



Ihr mahlt alles soooooooo "schwarz" als ob Dodd & Co sich nur die Taschen gefüllt hätten.  

3498 Postings, 2384 Tage GropiusKlar Money !

 
  
    #4546
23.03.17 11:24
Ich kann euch auch gerne einen Kurs von 150 Dollar rechnen, wenn ihr wollt !

Kein Problem, Visionen gäbe es genug nur Doddy dürfte keine Shares ständig rankarren !

Ach ich habe noch eine positive Überraschung für Heron: Er darf 0,6% seines Geldes behalten !

Nur hypothetisch gemein, als Rechenbeispiel, solltest du es wieder auf deinen reichen Wissens-und Erfahrungsschatzes beziehen wollen.
Es hat natürlich nichts mit Dir zu tun, da du ja Risikomanagement  betreibst !

Siehe es als kindlich bildhafte Darstellung des Mehrwertes an.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
180 | 181 | 182 | 182  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: herrscher2, Heron, KEEPCOOL4all, marroni, MissCash
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
Allianz840400
BASFBASF11
SAP SE716460
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
BMW AG519000
Deutsche Lufthansa AG823212
MediGene AGA1X3W0