Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 4 47
Börse 3 25
Talk 0 12
Hot-Stocks 1 10
Rohstoffe 1 9

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 10123
neuester Beitrag: 27.07.15 22:57
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 253054
neuester Beitrag: 27.07.15 22:57 von: Orakel99 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 515
bewertet mit 286 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10121 | 10122 | 10123 | 10123  Weiter  

7689 Postings, 4115 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
286
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10121 | 10122 | 10123 | 10123  Weiter  
253028 Postings ausgeblendet.

1119 Postings, 2398 Tage Orakel99In China ist die Börse abgesoffen.

 
  
    #253030
1
27.07.15 12:11
Shanghai Composite -8,5%
Hang Seng  -3%

https://de.finance.yahoo.com/intlindices?e=asien

Warum auch immer das passiert.
 

4748 Postings, 1223 Tage kleinviech2fehlt bloß noch

 
  
    #253031
2
27.07.15 12:52
die erkenntnis, dass varoufakis oder tsipras chinesische vorfahren haben, aber dann ... es hilft eben nix, irgendeine sau wird immer durchs dorf getrieben, deswegen muss man zwischendurch einfach mal kasse machen und sich neu aufstellen.  

28309 Postings, 2486 Tage Rico11zur Commerzbank

 
  
    #253032
4
27.07.15 13:39
Fast alle Coba Aktionaere haben doch laengst die Hoffnung aufgegeben bzw die Aktie abgeschrieben. Die Coba Aktie gehoert doch in jeder Hinsicht zu den klassischen Depotleichen. 95% der Anleger sitzen auf nicht realisierten Verlusten. Zocker und Trader mal aussen vor. Die Commerzbank Aktie ist meines Erachtens das groesste Fiasko eines DAX Unternehmens in den letzten 5 Jahren.

*** STRONG SELL ***  

28309 Postings, 2486 Tage Rico11Unser Martin will die Griechen unterstutzen.

 
  
    #253033
27.07.15 13:48
Will er vielleicht eine griechische Bank kaufen ???

 

11453 Postings, 1835 Tage duftpapst2abgesoffen ist eine Börse

 
  
    #253034
27.07.15 13:50
meiner Meinung nach erst,
wenn die Börse eiligst geschlossen wird um das schlimmste zu vermeiden.
Was mag abgehen wenn GR die Börse kurz öffnet ?

Die Zocker warten bereits wieder auf Kurse um die 10 zum Einstieg.
Ich warte bis Ende September bevor ich mir einen Einstieg überlege.
Allerdings auch nur Kurzfristig mit SL .  

28309 Postings, 2486 Tage Rico11Heute gelesen im Weser Kurier.

 
  
    #253035
27.07.15 13:51

10419 Postings, 2153 Tage BiJiJetzt lieg ich tatsächlich auch

 
  
    #253036
27.07.15 13:51
schon im Minusbereich :-(!  

28309 Postings, 2486 Tage Rico11zu Griechenland

 
  
    #253037
27.07.15 13:56
Das der Putsch in Griechland nicht geklappt hat liegt doch an den unfaehigen Politikern die diesen Putsch geplant haben. Es wird Zeit, dass das Militaer in Griechenland wieder die Zuegel in die Hand nimmt.  

28309 Postings, 2486 Tage Rico11@Biji

 
  
    #253038
27.07.15 14:00
Du wolltest doch abwarten ! Es gibt doch aktuell keinen Grund warum man sich Martin Aktien ins Depot legen sollte !!!  

11511 Postings, 3142 Tage RPM1974Sorry Rico

 
  
    #253039
3
27.07.15 14:01
aber Diktaturen ausrufen hat nen Schwarzen verdient.
Ob es so kommt, schloß ich seit Jahren nicht aus.
Aber wünschen tu ich mir das nicht.
Weißrussland ist schlimm genug.  

11453 Postings, 1835 Tage duftpapst2der Putsch hat nicht geklappt

 
  
    #253040
1
27.07.15 14:03
weil der Russe seine Finanz Zusage zurückgezogen hat.
Wie wollen die sonst starten ohne Startkapital.
Rentenkassen und Banken haben Sie ja bereits geplündert die letzten Monate.
Coba war ja seinerzeit auch faktisch Pleite gewesen ohne die Staatshilfe von Onkel Schäuble. Seine Aktien haben vermutlich noch EK um die 3 ?. vor dem 10 : 1  

10419 Postings, 2153 Tage BiJiRico, Du hast

 
  
    #253041
1
27.07.15 14:03
absolut recht, der erste Gedanke ist grundsätzlich immer der richtige, weil man den i.d.R. relativ gut überdenkt.
Ich muss zugeben, mich von dem Gap heute morgen beeinflusst zu lassen haben!
Solche Gaps werden zumeist zügig geschlossen, aber glücklicherweise ist meine Posi nicht allzu groß!
Dennoch, man sollte von den gut durchdachten Entscheidungen nicht abweichen...  

28309 Postings, 2486 Tage Rico11Wir schreiben das Jahr 2019

 
  
    #253042
27.07.15 14:32
Gerade hat der Bundestag das 6. Hilfspaket fuer Griechenland beschlossen. Die Abgeordneten konnten daraufhin nur unter Polizeischutz das Parlament verlassen. Gleichzeitig mit dem Griechenland Votum wurde das Kindergeld, die Harz 4 Bezuege, die Infrastrukturpojekte, die Entwicklungshilfe, die Renten und die Witschaftsfoerderung gekuerzt.

*** SHEISS GRIECHEN ***  

3944 Postings, 922 Tage BÜRSCHENRICO 11

 
  
    #253043
1
27.07.15 14:55
Komm mal wieder runter von deinem Trip , denn so langsam wirds mehr Peinlich.  

4748 Postings, 1223 Tage kleinviech2das geht auf merkels kappe

 
  
    #253044
2
27.07.15 15:03
graecu - bashing gabs genug, aber jetzt haben sich die verantwortlichkeiten verschoben. schäuble wollte den grexit und wenn ihn mutti gewollt hätte, dann hätten wir ihn jetzt - mitsamt zerrüttetem deutsch-französischem verhältnis. noch so ein kardinalfehler, der z.T. auch merkel anzukreiden ist. europa hat funktioniert, solange sich die beiden leitbullen FRA und GER einig waren - auch damit ist es vorbei.  

918 Postings, 3047 Tage pomessell out beendet ! KZ 17?

 
  
    #253045
27.07.15 17:00

28309 Postings, 2486 Tage Rico11@kleinviech

 
  
    #253046
1
27.07.15 17:12
Wirklich einig waren sch Deutschland und Frankreich noch nie. Es handelt sich m.E. um eine schlechte Zweckgemeinschaft. Vergleiche doch einmal Frankreich und Deutschland, was haben diese Länder heute gemeinsam ???  

3472 Postings, 1517 Tage DrEhrlichInvestorDa schauen bald einige

 
  
    #253047
1
27.07.15 17:27
ganz blöd aus der Wäsche wenns EXTREM SCHNELL geht ...


Grüße

Ehrlich

Ist meistens so immer :" Pah das ist nicht xyz - aber Range ist abc ".


Ich sage scheiß drauf Zinsen sind sowieso bei 0 .... 20 % auf Sicht von 2 Jahren sind immernoch 10 % pro Jahr.


Grüße

Ehrlich

PS: Wer Steuern zahlt verdient Geld .. ist doch gut.  

4748 Postings, 1223 Tage kleinviech2du vergißt die vorgeschichte, rico

 
  
    #253048
1
27.07.15 17:33
die EU war urspr. eine stark von frankreich her geprägte veranstaltung. die gaullisten wollen ein "europa der vaterländer" unter französischer führung, ua. als gegengewicht gegen die amerikanische übermacht. adenauer hat dankbar mitgemacht, einmal aus überzeugung, zum anderen weil die ersten schritte der europäischen integration auch die wiederaufnahme westdeutschlands in den kreis der zivilisierten nationen nach der moralischen katastrophe der nazizeit bedeuteten. die gewichte haben sich mit der zunehmenden wirtschaftlichen stärke deutschlands verschoben aber sowohl unter helmut schmidt (dessen ökonomische vorträge die amis und die franzosen ungefähr genauso nervten wie die vorträge von varoufakis heute den rest der welt) als auch unter helmut kohl als kanzlern gab es eine politische konstante, die da lautete: immer den konsens oder zumindest dem kompromiss mit frankreich suchen, nach außen gemeinsam auftreten und mal ein paar milliarden draufpacken, damit ruhe ist. bekanntlich waren weder die engländer noch die franzosen begeistert von der deutschen wiedervereinigung, aber kohl galt den franzosen ua. deswegen als vertrauenswürdig, weil er deren euro-währungs-projekt (das war in erster linie ein französisches projekt und natürlich nicht der preis für die deutsche einheit) unterstützte und als europäischer überzeugungstäter galt. tempi passati. es war eine eselei, nicht wenigstens zu versuchen, mit frankreich auf einen nenner zu kommen. ich gebe zu, dass das mit hollande sehr schwierig gewesen wäre, mit sarko hätte man es schon eher erreichen können.  

3472 Postings, 1517 Tage DrEhrlichInvestor@ RPM

 
  
    #253049
27.07.15 17:37
Gapclose ?


das schreit ja förmlich nach steigenden Kursen.


Grüße

Ehrlich  

3472 Postings, 1517 Tage DrEhrlichInvestorKleinviech

 
  
    #253050
27.07.15 17:43
du glaubst doch wohl nicht,dass solche "Menschen des Jahrtausends" wirklich Plan hatten von dem in das sie reingerutscht sind.


Europa war genau so Zufall wie Hitlerdeutschland..

Sicherlich bietet aber ein vereintes Europa mehr Perspektiven als die Massenvernichtung irgendwelcher "angeblicher Untermenschen".

Hitler musste sein - um ein Bewusstsein dafür zu entwickeln welche Stellung Europa in der Welt hat.

Es ist absurd dabei Parallelen zu erkennen auf welche während der Griechenlandkrise hingewiesen wurde.

Z.B Merkel als Hitler 2. etc  ...

Europa als erneuter Versuch Deutschlands die Weltherrschaft an sich zu reißen...

"Hust" ....


also da muss man doch nichtnur mit dem Kopf schütteln.


Es gibt hinter all dem was passiert auch keine Verschwörung oder sonst etwas vergleichbares.

Europa passiert und wird auch erfolgreich sein - das hat kein Ende ... und der Euro wird noch in 25 Jahren mehr wert sein als Dollar und Consorten.

Grüße

Ehrlich  

3472 Postings, 1517 Tage DrEhrlichInvestorDie Einzige Schuld die man

 
  
    #253051
1
27.07.15 17:50
unseren Politikern anlasten kann ist,dass sie Deutschland über alle Maßstäbe hinaus teuer finanziert haben.

Seit EU-Start sind die Schuldenlasten regelrecht explodiert.

Man muss nicht so naiv sein und glauben man müsste als einfacher Bürger mit seinem Bruttoinlands oder Sozialprodukt irgendetwas bezahlen von dem was Deutschland für andere Länder als Leistungen entgegenbringt.

Es ist schlichtweg falsch .... bloß können wir im Falle einer Zahlungsunfähigkeit mit Zuviel Bundeseigentum dagegenhalten - wir müssten also das Holocaust Denkmal bzw den Bundestag und das Regierungsviertel veräußern um Schuldenlasten abzutragen ...

vllt eine ganz gute Idee - dann verschwinden ungeliebte Objekte.

Es wird zuviel gemacht in Deutschland - zuviel Falsches.

Grüße

Ehrlich

 

4093 Postings, 428 Tage Lucky79Und der Euro...

 
  
    #253052
1
27.07.15 17:51
war ein trauriger Unfall...kein Zufall!!
geplanter Unfug von Waigel und Konsorten...
alle in den Knast... nach Griechenland...!

Hab die Schnauze voll vom EURO!!!  

7661 Postings, 1281 Tage HMKaczmarekDer Euro

 
  
    #253053
27.07.15 20:27
...war kein "Unfall", er war m.E. einfach Kalkül.  

Und das mit grandiosem Erfolg.  

1119 Postings, 2398 Tage Orakel99off-topic: Der Olpreis kostet ca. 46$/Barel.

 
  
    #253054
1
27.07.15 22:57
Die Tankstellen kassieren ca. 1,5 ?/Liter.

Da ich Gas tanke freue ich mich über die 0,57?/Liter LPG (Sau billig). Kann es sein, dass die Normalos (Benzin/Super-Tanker) gerade abgezockt werden?

Ich muss zwar nur alle  4 Monate Benzin Tanken, aber ich finde die Unverfrorenheit der Benzinpreisgestaltung schon kriminell.

Kann mir jemand der Insider (die mit Boni/Prämien/Schmiergeld) mal erklären, warum das Kartellamt da mitspielt?

Kann es sein, das unsere Regierung nur durch solche Preisgestaltungen der Benzinmafia die SCHWARZE NULL erreicht?

Ist unser Staat korrupt, verzweifelt, kriminell oder hilflos?


So, damit es auch zum Forum passt. Coba ist ins Sommerloch getreten.
Da es keine Zinsen gibt, müssen die HedgefondCo jetzt auch mal Kasse machen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10121 | 10122 | 10123 | 10123  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben