Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 22 66
Börse 10 27
Hot-Stocks 4 24
Talk 8 15
Rohstoffe 4 12

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 10047
neuester Beitrag: 27.05.15 22:33
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 251160
neuester Beitrag: 27.05.15 22:33 von: xpress Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 435
bewertet mit 283 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10045 | 10046 | 10047 | 10047  Weiter  

7689 Postings, 4054 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
283
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10045 | 10046 | 10047 | 10047  Weiter  
251134 Postings ausgeblendet.

2875 Postings, 468 Tage neuhofen999da wäre

 
  
    #251136
27.05.15 12:43
ich auch vorsichtig, Gesetze sind schnell geändert,
vor allem, wenn man dann nicht zahlen muss, sind auch die Gemeinden
gleich dabei, solange ihre Rechte erhalten bleiben.
Ich habe keine Ahnung von den notstands-gesetzen Spanien,was in einem solchen Falle geschieht, will es auch gar nicht wissen, denn mein Geld
wird dieses Land nie sehen.
Ein Haus zur Miete mit Meeresblick wäre es im Rentenalter, aber dort
niemals Eigentum erwerben, als Eigentümer bist du immer der blöde, der zahlt
 

2875 Postings, 468 Tage neuhofen999ist

 
  
    #251137
4
27.05.15 12:58
das generell ein neuer Trend von Staaten , schulden aufzunehmen,
alle möglichen Versprechungen zu machen ,
und sich dann aus der Rückzahlung stehlen zu wollen ??

Wie kann überhaupt, eine neue Regierung UNTERSCHRIEBENE
Vereinbahrungen der Vor-Regierung für nichtig erklären ???
Da stimmt doch etwas mit dem EU-Rechts-system nicht.
Da sitzt man ja als Kreditgeber voll aufm Sand.

wenn das so ist , werden die Kredit-rückversicherer ganz schön ihre
Beitrage erhöhen, und die Banken ihre kreditzinsen,
das geht ja gar nicht anders.

Erkennt man ja schon am Rentenmarkt, da steigen die zinsen ohne
auf die Leitzinsen zu warten  

11001 Postings, 3081 Tage RPM1974Jeder ist frei

 
  
    #251138
3
27.05.15 13:13
seine Schulden nicht zurück zu zahlen.
Es sind halt immer die Konsequenzen zu tragen.
Früher musstest halt in den Schuldtum.
Oder noch früher wurdest Du Leibsklave.

Gesetze kannste gerne ändern, aber wie Du selbst sagst, ob der EuGH die Gesetze nicht kippt, ist ein ganz anderes Thema.

Wie gesagt, zahlt jemand seine Kredite nicht, bekommt er keine Kredite mehr.
Erwägt jemand, seine Kredit nicht zu zahlen, steigen die Zinsen.
Und Spanien ist derzeit noch abhängiger von günstigen Krediten aus dem Ausland als Griechenland (die eh Kreditunwürdig sind, tratz Draghi).

Und die Konsequenzen aus Gerichtsbeschlüssen (Argentinien darf keine Schulden tilgen, bis die US Schuldner vollauf bedient sind) sind eh noch zu tragen.
Zwangsenteignungen von Kommunen, alla Detroit (Plünderung der städtschen Museen) usw....

Ich könnte es mir nicht leisten, mein Rating, als Privatmann, aufs Spiel zu setzen.
Spanien kann es sich auc nicht leisten, wenn sienicht wie Griechenland enden wollen.
Meine Meinung  

2875 Postings, 468 Tage neuhofen999erinnert

 
  
    #251139
3
27.05.15 13:28
mich an Freitag, da wurde ich genötigt meine kupferrohre sofort bar zu bezahlen,
anstatt auf Rechnung, weil die Zahlmoral überall im Keller ist.
Auf meine Antwort: Es gibt doch die Justiz, wurde mir entgegnet:

"Greifen Sie mal einem nackten Mann in die Tasche !°  

2689 Postings, 2370 Tage pepaskANALysten viel Potential der COBA

 
  
    #251140
1
27.05.15 13:37
Das sehe ich auch so nur mit dem Unterschied ich sehe das Potential nach UNTEN  

2689 Postings, 2370 Tage pepaskCOBA müsste bei 13? stehen

 
  
    #251141
27.05.15 13:50
Unberücksichtigt des DAX müsste die COBA trotz KE Übels bei den 13? stehen.

Mit den OBERNULLEN wird das nichts.

Allen COBAnern viel Glück und Erfolg.  

11001 Postings, 3081 Tage RPM1974Warum Muß pepask

 
  
    #251142
1
27.05.15 13:56
ich hab 12,60 bei 11.500
das sind 12,75 bei Daxe 11630.
Mehr ist das dingens nicht wert.
Aber das heißt ja nicht, das irgendwer trotzdem mehr dafür bezahlt.
 

2875 Postings, 468 Tage neuhofen999ich 12,53

 
  
    #251143
27.05.15 14:35
wobei ich aber ab 12,8 wieder draus bin. 100%  

2689 Postings, 2370 Tage pepaskAls COBA Zock ist das O.K.als longi nein

 
  
    #251144
27.05.15 15:30

11001 Postings, 3081 Tage RPM1974Die Longis sind ja

 
  
    #251145
1
27.05.15 16:06
auch bei 11,5 rein.
Leider hat uns die vorgezogene KE das Bild um 10% verhagelt.  

2939 Postings, 367 Tage Lucky79Der DAX rennt auf 12000...

 
  
    #251146
1
27.05.15 16:15
werdet schon sehen... die Kacke ist am Dampfen...
der Ami macht Schulden am Fliesband...
die Griechen verarschen Europa...
die Spanier wählen Trottel..
die Russen überfallen Skandinavien...
der Chinese kauft die USA...

wa will man mehr.. Hellau!  

2622 Postings, 767 Tage FridhelmbuschEs jeht nuff......

 
  
    #251147
27.05.15 16:20
wie ick Euch det sachte.  

379 Postings, 1813 Tage oheimDamit ist die Griechenpleite

 
  
    #251148
27.05.15 16:23

2622 Postings, 767 Tage FridhelmbuschWarum steicht es ??

 
  
    #251149
1
27.05.15 16:30
jetzt kommt bestimmt gleich die Meldung, die Griechen dürfen
selber Geld drucken.
Dann wäre das Problem gelöst.  

10960 Postings, 1774 Tage duftpapst2was ist da von Griechenland

 
  
    #251150
27.05.15 16:31
wenn die Schweiz Ihr Bankgeheimnis opfert ??  

2622 Postings, 767 Tage FridhelmbuschDas ist der Herdentrieb.......

 
  
    #251151
27.05.15 16:55
plötzlich sagt der Leithammel.....äh.....falsche Richtung.
Dann jeht wieder nach unne.
Momentan aber nach obe.....  

2875 Postings, 468 Tage neuhofen999lol

 
  
    #251152
27.05.15 17:06

379 Postings, 1813 Tage oheim@duftpapst2 ???

 
  
    #251153
27.05.15 17:17
du weißt schon, dass bei den schweizer Banken einige Griechen
unversteuertes Geld gebunkert haben.
Diese zukünftigen (Steuer-)Zahlungen könnten als Sicherheiten hinterlegt werden.
Mal sehen sehen, wie Christine und Mario in den nächsten Tagen
darauf reagieren.  

2622 Postings, 767 Tage FridhelmbuschOheim...

 
  
    #251154
2
27.05.15 17:41
es tut mir Leid..........aber das ist doch unsinnig.
 

22518 Postings, 1804 Tage xpressne oder ?

 
  
    #251155
1
27.05.15 18:22
Art der Schwellenberührung: Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen: 5%

5. Datum der Schwellenberührung: 21.05.2015

http://www.finanznachrichten.de/...hte-commerzbank-ag-deutsch-016.htm


. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:

Kette der kontrollierten Unternehmen: BlackRock Financial Management, Inc., BlackRock Holdco 4, LLC, BlackRock Holdco 6, LLC, BlackRock Delaware Holdings Inc., BlackRock Institutional Trust Company, National Association

BlackRock Financial Management, Inc., BlackRock International Holdings, Inc., BR Jersey International Holdings L.P., BlackRock Group Limited, BlackRock International Limited, BlackRock Life Limited



Ich will ja nix sagen...aber BlackRock hat schon mal Strafe bekomme von der BAFIN wegen zu spätet AD HOC Meldung...

Nun sind es wieder 6 Tage her !


Und jetzt zeigt es sich wieder...komisch..sie sind vor dem Gefälle und der Panik der letztne Tage raus !

Während wir bei der Coba ....bleibe und bleiben...


Mein Beileid !

Gruss Xpress ! bleibt nix anders als drin zu bleiben !  

3350 Postings, 1456 Tage DrEhrlichInvestorXpress

 
  
    #251156
1
27.05.15 18:29
mein Engel ..


nu beruhig dich doch mal und CHILL..


Immer wenn es heftig nauf oder nab geht -hat es meistens etwas mit Blackrock zutun.

Das muss und geht einher mit der Vola ... .deshalb wir können jetzt nichts anderes tun als zu warten.

Aber meinen Fuß lasse ich in der Tür denn Coba ist meines Erachtens nach deutlich mehr wert das wird sich zeigen wenns wieder ans Alltagsgeschäft geht und gewisse Krisen ausgestanden sind.

Es wird noch mehr Bankenpleiten geben - Hellas ist never ending Story und Ships lassen sich nicht handeln...

Es werden immer wieder Meldungen über Abschreibungen wegen Zahlungsausfällen geben .... das wird alles noch heftiger ehe es dann mal wieder an Zinserhöhungen geht....

ausserdem ist es gefährlich davon auszugehen,dass aufgrund der Staatsschulden keine Zinserhöhungen möglich wären ..

das haben schon andere geglaubt und sind grandios gescheitert ... die Zinswende kommt ... mit Staatschulden und warum wir aktuell noch niedrige Zinsen haben hat ganz andere Gründe.

Grüße

Ehrlich

- Der Cobanator !  

1453 Postings, 1403 Tage UdisQual der Wahl

 
  
    #251157
27.05.15 18:47
Ich stand vor der Wahl, kaufst du noch einen kleinen Posten Aktien und wenn, was. Ich habe mich für einen Kauf entschieden. Als ich über ein weiteres Invest bei der Coba nachdachte, viel mir der Name Blessing ein und ein wahrer Angstschauer durchrüttelte meinen Körper. Das sagt mir, wo solch unfähige (ich müsste eigentlich schreiben: betrügerische) Personen im Vorstand sitzen, ist es viel zu riskant betrogen zu werden. ich hab mich daher entschlossen die Coba von meinem vorläufigen Investmenplan zu streichen. Ob es richtig war den weiteren Invest bei RWE zu setzen kann ich zwar nur hoffen, doch Blessing kann Worten so gut umgehnen wie der Severino mit seiner Gesangsstimme, doch beide sind einfach nur Scheißkerle.  

3350 Postings, 1456 Tage DrEhrlichInvestorJo

 
  
    #251158
27.05.15 18:52
Vorposter ..


hast zwar recht..

man darf allerdings nichts der Meinungsmache anderer zum Opfer fallen und sehen was gut lief durch die Maßnahmen die der Vorstand getroffen hat.

KE ist zwar nicht gut ...aber Coba steht immernoch bei über 12 ?.... das ist gut obwohl es eine Verwässerung gegeben hat.


Ob du jetzt 0,00000001% Anteilsbesitz der Coba hast oder 0,0000000000001 % sollte eigentlich keine Rolle spielen.

Hauptsache du bekommst deine 0,2 ? per Share  vll auch 1 ? per Share.

Coba ist aktuell sehr stabil weil ausser Insties niemand bei Coba mitspielt ...wir haben relativ wenige Private ...

und der Anteil der BRD hilft da nicht sehr weiter..

Grüße

Ehrlich

PS: alles wird gut.
 

2622 Postings, 767 Tage FridhelmbuschZinserhöhungen willkommen....

 
  
    #251159
1
27.05.15 18:52
dann würde insbesondere die Cobank noch mehr Gewinne machen.
Nur das wissen hier die wenigsten.  

22518 Postings, 1804 Tage xpressKe Verbot für St. Martin ?

 
  
    #251160
27.05.15 22:33
G7-Treffen
Neuer Verhaltenskodex für Banker soll Märkte sicherer machen

Beim Treffen der G7-Staaten in Dresden soll ein neuartiger Verhaltenskodex für Banker diskutiert werden, der die Finanzmärkte krisensicherer machen soll. Auch der Kampf gegen Steuerflucht steht auf der Agenda.

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...en/11835676.html

Heisst es für St. Martin jetzt KE Verbot ?


Oder werden die G7 Männer sagen..

Wo is Commerzbank ? What is ST. Martin ....



Jain ist wohl sicher wiede dabei..als Unterhändler aber St. Martin wohl nicht

Gruss Xpress ! Coba nicht unter den grossen :-(  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10045 | 10046 | 10047 | 10047  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: inmotion