Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 293 3665
Börse 133 1627
Talk 96 1316
Hot-Stocks 64 722
Rohstoffe 34 438

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 10170
neuester Beitrag: 01.09.15 19:58
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 254233
neuester Beitrag: 01.09.15 19:58 von: duftpapst2 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 3792
bewertet mit 286 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10168 | 10169 | 10170 | 10170  Weiter  

7694 Postings, 4150 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    #1
286
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10168 | 10169 | 10170 | 10170  Weiter  
254207 Postings ausgeblendet.

22850 Postings, 1900 Tage xpressRico

 
  
    #254209
3
31.08.15 12:00
Grüsse Dich,

Unsere Coba wieder unter 1 EUR !

COMMERZBANK AG
                    §
9,934 €


Eigentlich könnte man wenn ST. Martin sagt ich brauche eine neue Runde KE...
Doch der Coba vorwerfen..

täuschung und bewusste änderung der Aktionsstrukturen bzw Aktienanzahl um eine Kapitalerhöhung zu lasten der Eigentümer durchzuführen...

Und den AR und CEO verklagen oder nicht?


Hätten wir heute TTPP würde ein AMi ausreichen bei der Coba und ST. Martin wäre glaube ich mit 1 Bein im Gefängnis !

ein US Anwalt würde bei der erdrückenden KE runden sicher mit einer Analyse von einem US Instutut beweisen können das die ganzen KE Aktionen nicht zum wohle und erhabe der AG geführt hat gegenteil sogar dem Unternehmer geschadet hat...


Wenn ich St. Martin wäre würde ich bei start von TTTP das wird kommen 100% Amis haben immer in EUROPA alles bekommen was sie wollten..

sofort in RENTE gehen denn dann könnte es für ihn ein böses Erwachen noch kommen!

NIEMAND kann mir erzählen...das ein Konzern 100 KEs braucht !
Hier wurden absolute fehlentscheidungen vom Management getroffen !


Also hoffen wir das ein US Investor hier einsteigt und den Ladne verklagt !

Gruss Xpress ! AMIS könnten uns retten !  

2893 Postings, 2466 Tage pepaskCOBA Führung ist absolut grottenschlecht.

 
  
    #254210
1
31.08.15 14:29
So etwas muss sofort ausgetauscht werden um erneuten Schaden abzuwenden.

Für die gemachten Fehler fehlt jegliches Verständnis.

Ein Erstklässler hätte die besseren Qualitäten.

Es geht mir nicht in den Kopf das solche OBERNULLEN das Schicksal der COBA bestimmen.

Bekommt Millionen und verbrennt Milliarden der Eigentümer.

In den USA undenkbar in Deutschland geduldet.

Mutti und den Hirnlosen sei Dank.  

2893 Postings, 2466 Tage pepaskWenn der Kursverfall so weiter geht dann

 
  
    #254211
2
31.08.15 16:39
ist der Split mit gleichzeitiger KE nicht mehr fern.

Eine Übernahme sollte auch möglicher werden und dann nach dem Schema der Postbank die Aktionäre mit ein paar ? abgefunden werden.

Der Bund bekommt 50% Aufschlag dann nicken die auch.

Nichts ist unmöglich euer M.o.D. & Kapital Vernichter.  

2893 Postings, 2466 Tage pepaskCOBA Kursziel von 13 auf 11 ? gesenkt.

 
  
    #254212
31.08.15 17:00
Das ist für den M.o.D. wie eine Lebensversicherung.  

11760 Postings, 1870 Tage duftpapst2wird ein hartes Rennen heute

 
  
    #254213
1
31.08.15 17:10
wenn die Coba die RWE noch einholen will im Rennen um die rote Laterne.  

2893 Postings, 2466 Tage pepaskPerformance seit Blessing minus 96,16 % aktuell.

 
  
    #254214
31.08.15 17:32

22850 Postings, 1900 Tage xpressxpress kauft zu

 
  
    #254215
31.08.15 20:34
Faktor !

XX.000 Stück
Preis
0,054 EUR
Auftragsgegenwert
muss keiner wissen ! EUR
Ausführungsplatz
Commerzbank Direkthandel


eben im direkt handel coba !

Bin Coba Prämium Kunde..


Immerhin das  bekommen die hin..


Gruss Xpress !

 

2893 Postings, 2466 Tage pepaskSeit einigen Tagen wird die COBA schwächer und

 
  
    #254216
01.09.15 08:43
das Verhältnis DAX-COBA driftet immer weiter auseinander.

Sieht nicht rosig aus.

Allen Forumsteilnemern einen schönen Tag.  

1137 Postings, 2433 Tage Orakel99Wie der Kurs vom Dax heute verlaufen wird(könnte).

 
  
    #254217
01.09.15 09:08
Mit einem Zauberprogramm könnten diese Eckpunkte angefahren werden.


 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
dax.png

1137 Postings, 2433 Tage Orakel99Man sucht sich zum gewünschten Trendwechsel

 
  
    #254218
1
01.09.15 09:12
nur eine Nachricht als Grund aus. Der Inhalt der Nachricht ist eigentlich egal.  

28475 Postings, 2521 Tage Rico11Guten Morgen

 
  
    #254219
01.09.15 11:04

1137 Postings, 2433 Tage Orakel99Die erste Phase ist gleich fertig.

 
  
    #254220
01.09.15 11:09
Meine Vorhersage schein in etwa zu stimmen.

In Kürze müsste zweite Phase anfangen. Mal schaun wie die Programme das hinbekommen.

Gruß allen  
Angehängte Grafik:
dax2.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
dax2.png

2790 Postings, 863 Tage FridhelmbuschAbermals ich sagte Euch

 
  
    #254221
2
01.09.15 11:19
und Ihr habt mir nicht geglaubt Jungens.
Ick sachtre, dat det Dingens nunna knallt ohne Ende,
det hier wat nu passiert isch, det isch erscht der Anfang
vom Ende der Commerzbank.
Weiterhin Kursziel 0000 Euro.  

28475 Postings, 2521 Tage Rico118 Euro

 
  
    #254222
1
01.09.15 11:28
Ein Kurs von 8 Euro ist doch nicht schlecht. Damit gewinnt unser Martin doch viele neue Anleger.  

28475 Postings, 2521 Tage Rico11@Friedhelm

 
  
    #254223
1
01.09.15 11:37
Die Kursentwicklung der Commerzbank ist doch nichts ueberraschendes. Fuer mich die logische Konsequenz, siehe unfaehiges Management. Man muss nicht das Orakel von Bremen sein um dies zu erkennen.  

699 Postings, 2028 Tage peter pan 74@ rico oder einen der vernünftigen....

 
  
    #254224
01.09.15 13:47
ich habe mal eine frage und beschreibe ein beispiel damit es verständlich ist...


z.b. fiktiv


habe mit der commerzbank in der vergangenheit kursgewinne gemacht und musste KEst. in höhe von 1000,- (25%) zahlen bessergesagt die wurden automatisch einbehalten und als realisierter gewinn gespeichert im system.

nun hatte ich erneut Aktien gekauft und aufgrund der aktuellen lage Kursverluste gemacht ....


ich würde nun gerne einen teil meier Aktien verkaufen damit ich diese 1000,- zurück bekomme aus schon realisierten gewinnen.....dazu nun das fiktive beispiel

1000 stück zu 3,- gekauft ....aktuell ist der kurs bei 2,- ich verkaufe sie nun und mach 1000,- kursverluste....

bekomme ich die genau so wieder gutgeschrieben  (nicht auf den cent genau aber ca.)oder bekomme ich nur davon 25%


die antwort dazu würde mich sehr erfreuen .....das ich was bekomme steht ausser frage aber ob nun alles oder halt nur die 25%


danke  

7694 Postings, 4150 Tage semicoSo

 
  
    #254225
01.09.15 15:42


Du machst gewinn 1000 zu 2 ? gekauft 3? verkauft = 1000 gewinn KEST. = 250 ?

du machst verlust 1000 zu 3 ? gekauft zu 2? verkauft = 1000 Verlust KEST. = 250 ?

diese kommen in deinen Verlusttopf und können mit dem nächsten gewinn verrechnet werden.

Du machst Gewinn 1000 ? = 250 ? KEST Verrechnung Verlusttopf 250 ? du zahlst 0,00 ? für diesen gewinn.
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

7694 Postings, 4150 Tage semicogeht automatisch und macht die Bank

 
  
    #254226
1
01.09.15 15:43
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

28475 Postings, 2521 Tage Rico11@peter pan

 
  
    #254227
01.09.15 15:44
Das ist ganz einfach.
Kursverluste werden nur angerechnet, wenn Du einen Kursgewinn realisiert hast.
Mal angenommen Du hast 1.000 Euro Verlust realisiert und Tage, Wochen, Monate
danach einen Kursgewinn von 1.000 Euro. Auf diesen Gewinn wird KEINE
AGS erhoben. AGS wird erst wieder auf den Gewinn ab 1.001 Euro erhoben.  

2893 Postings, 2466 Tage pepask@ peter pan 74 Schlechte Nachricht

 
  
    #254228
01.09.15 15:44
Wenn die KapESte. 26,375 % und ev. Kirchensteuer abgeführt ist dann hast du schlechte Karten, erst wenn ein minus in deinem Verlusttopf vom Depot hast wird es durch Gewinne ausgeglichen.

Wäre schön wenn man vergangene Gewinne mit jetzigen Verlusten ausgleiche könnte.

Nur steuerlich betrachtet.

Merke: Der räuberische Staat bekommt immer seinen Anteil und die Banken mit ihren Gebühren bei Kauf und Verkauf genau so.

Gruß pepask  

213 Postings, 1358 Tage JoeMoreauOMG!

 
  
    #254229
01.09.15 15:50
Was für eine Aktie! ;)

Sind natürlich nur Langfristanleger drin, oder? ;))  

1128 Postings, 3082 Tage pomesDer große welle muss noch Heute kommen

 
  
    #254230
01.09.15 16:10

28475 Postings, 2521 Tage Rico11zu den Fluechtlingen

 
  
    #254231
3
01.09.15 18:31
Es ist schon erstaunlich, dass keine Fluechtlinge in die Schweiz wollen. Alle wollen nach Deutschland, warum wohl ? Deutschland der Zahlmeister in Europa. Dieses Europa ist nur noch erbaermlich.  

22850 Postings, 1900 Tage xpressCoba wird mit Herz und Freude regiert

 
  
    #254232
1
01.09.15 19:36
Hallo Jungs,

Lesen...

Herr Blessing, Sie sind bereits seit acht Jahren Chef der Commerzbank. Reizt es Sie nicht manchmal, noch mal etwas anderes zu machen?
Doch, aber im Moment macht mir das, was ich mache, noch viel Spaß.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...er-zu-machen/12263454.html


Frage wäre doch..
Haben Sie von anderen Banken oder Versicherungen Angebote vorliegen ? :-)

Oder Könnten Sie sich vorstellen bei der EZB in Zukunft zu arbeiten ? Er hätte 100% ja gesagt :-)

Und die hätten ihn sofort geholt.....weil er so viel Ahnung mit neuen Papieren hat !



Noch besser das hat mich fast vom Stuhl geholt --> NICHT DIE FRAGe sondern der letzte SATZ !

Ihren Aktionären haben Sie für dieses Jahr eine Dividende in Aussicht gestellt – die erste seit der Finanzkrise. Dabei bleibt es?

Es ist richtig: Wir planen, für das Jahr 2015 wieder eine Dividende auszuschütten. Stand heute habe ich keinen Grund, daran zu zweifeln. In den ersten beiden Quartalen haben wir dafür bereits erste Rückstellungen gebildet.

Aber entscheidend ist wie immer das Gesamtjahr.
---> ABER !!!! ABER !!! ABER !!!! ABER !!!

LOL !

Sorry aber der Vater von St. Martin und auch der Grossvater wird sich wohl im Grabe fragen


WAS ZUM GEIER HAT ER DA GEMACHT !

man macht 1 mal ein fehler , gut 2 mal oder 3 mal aber dann gibt es egal bei welcher Bank oder Konzern immer ein Gespräch mit dem Controlling oder Personalabteilung !

ES MUSS sich was andern !

Was hat sich bei der Coba verändert ? NIX !


Und als highlight ....



Der Aktienkurs der Commerzbank hat sich seit der Krise noch nicht wieder erholt.

AUSSAGE von ST. MARTIN !
-->  Es stimmt, dass der Kurs heute deutlich niedriger ist als 2008.

Mehr nicht !

Wisst ihr was das beduetet ? IHM JUCKT ES NET die Bohne !

ES stimmt ! ( kurz...aber mir egal..)

Der Kurs ist heute niedriger als 2008 ! ( nicht 1 Begrüdung!)



Sorry..in anderne LÄndern hätte man ihn vielelicht sogar in den Knast gebracht !
IN den USA hätte er wohl bei keiner Bank auch nur 2 mal so ein Fehler machen können!



Aber unser St. Martin ist Kult...

Man könnte sogar Ihn als Coba Anhänger bald verkaufen !

Gruss xpress ! Coba ohner St. Martin ist gar nicht mehr denkbar !










 

11760 Postings, 1870 Tage duftpapst2er ist halt nicht wie Mehdorn

 
  
    #254233
01.09.15 19:58
der die Firma runterwirtschaftet und dann schnell weiterzieht zum nächsten Opfer.

Er geht erst wenn er muss oder die Bank übernommen wird.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10168 | 10169 | 10170 | 10170  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben