SILVER

Seite 1 von 3913
neuester Beitrag: 18.04.14 09:42
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 97810
neuester Beitrag: 18.04.14 09:42 von: eufibu Leser gesamt: 6341372
davon Heute: 978
bewertet mit 207 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3911 | 3912 | 3913 | 3913  Weiter  

871 Postings, 1491 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
207
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3911 | 3912 | 3913 | 3913  Weiter  
97784 Postings ausgeblendet.

2645 Postings, 2913 Tage eufibuDAX kennt kein Halten

 
  
    #97786
17.04.14 14:27
Unfassbare shice dieses Gacksilber! Ich hasssseeee esssss!!!!!!!!!!!  

5813 Postings, 552 Tage silverfreaky@Allerdings ganz gebe ich die Hoffnung noch nicht

 
  
    #97787
17.04.14 14:28
auf.Bevor der Doktor zugibt eine Fehleinschätzung abgegeben zu haben, glaube ich eher dran, das die EM steigen.

Also Glück auf!  

582 Postings, 1010 Tage AndreasN2Eufibu

 
  
    #97788
17.04.14 14:35
Ich würde es nicht als "kein Halten kennen" bezeichnen, aber ich kaufe dir gern dein Silber mit meinen Dax Gewinnen ab :-D  

4555 Postings, 420 Tage NikeJoe@wahrheitslieb.: Elliott Wellen?

 
  
    #97789
17.04.14 14:35
Ich mag diese Theorie.

Aber natürlich kann auch diese Technik NIEMALS die Zukunft voraussagen.
Die Zählweise wird in den historischen Charts immer wieder neu angepasst.



@all: Arbeislosenzahlen in den USA gehen zurück! Gut für die Börsen ??
Das Tapering wird heuer zu Ende geführt, dann (oder schon davor) folgt das Ende der Börsenrallye.
 

4555 Postings, 420 Tage NikeJoeIch würde derzeit kein Silber kaufen

 
  
    #97790
17.04.14 15:03
Es geht wieder stetig abwärts.
Silber steht relativ knapp vor dem charttechnischen Abgrund. Unter $19 wäre die Bodenbildung, die seit Juni 13 läuft vorüber.

Ich würde also derzeit nur dann kaufen, wenn ich auch sehr schnell wieder rausspringen könnte, falls Silber wirklich von den Bären über die Klippe gestoßen wird. Das werden auch die Long- Trader so sehen...

D.h. jeder Bruch einer wichtigen Unterstützung ($19) wird wieder einen Waterfall auslösen. Silber ist leider zu einem Spielball der Spekulanten verkommen, weil Investoren daran derzeit anscheinend wenig Interesse zeigen.

Erst über $20,5 und $21 kann man wieder ein wenig optimistischer werden. Das ist wieder in weite Ferne gerückt.


 

2645 Postings, 2913 Tage eufibu...

 
  
    #97791
1
17.04.14 15:04
mich kotzt alles an!  

2645 Postings, 2913 Tage eufibu...

 
  
    #97792
1
17.04.14 15:07
meine Stimmung ist gerade am Tiefstpunkt.
lasst mich einfach mal in Ruhe und geht mir nicht auf die Nerven. Danke!   :-(((  

1351 Postings, 3265 Tage bullorbearGeh doch bisschen draußen spielen ...

 
  
    #97793
2
17.04.14 15:53
die Sonne ist herrlich und ich kühle Luft wird deinen Kopf vom Silberwahnsinn durchblasen.  

1351 Postings, 3265 Tage bullorbearfreiblasen passt wohl besser :o)

 
  
    #97794
1
17.04.14 15:53

1351 Postings, 3265 Tage bullorbearBlasen wäre noch besser, aber passt nicht

 
  
    #97795
1
17.04.14 15:54

5813 Postings, 552 Tage silverfreaky@eufibu

 
  
    #97796
1
17.04.14 17:21
Tröste dich.So wirst du zur Sparsamkeit erzogen.Zur Askese quasi.Im Alter kannst du dann,
da du den weltlichen Genüssen abgesagt hast, den Rest des Lebens vor dich hin meditieren.  

3303 Postings, 349 Tage derFrankesagt mal warum legt ihr nicht

 
  
    #97797
2
17.04.14 23:11
sagen wir mal 10% eures Silbers in Bordeaux an
wäre jetzt ein guter Zeitpunkt eine Flasche zu entkorken
und zu leeren hebt die miese Stimmung.

Leute es ist Ostern, freie Tage und ihr habt keinen Hunger und ein warmes Zuhause!
Jammern auf hohem Niveau.  

1942 Postings, 137 Tage Galearisaahhhh. wieder zurück von der Ostsee

 
  
    #97798
17.04.14 23:40
herrlich gewesen.....im KaiserBad Ahlbeck...und in Peenemünde.  

1942 Postings, 137 Tage Galearisich weiß nicht mehr wie viel Dorsche ich verdrückt

 
  
    #97799
17.04.14 23:41
hab..  

293 Postings, 743 Tage FederalReserve@97760

 
  
    #97800
18.04.14 00:15
Dem ist auch wirklich nichts mehr hinzuzufügen NikeJoe. Klasse!

Und wer dies verinnerlicht hat weiß das der Trend der EM s langfristig nach oben zeigen MUSS, solange ja solange wir an diesem Geldsystem festhalten.

Deshalb jeder der sich durch den Abbau der Übertreibung nach oben seit 2003 unruhig macht sollte sich auf die obige Faktenlage konzentrieren und den Chart in Langzeit rauszoomen das hilft.

Physisch habe ich leider noch nichts gebunkert da  ich Langfristig als kleine Absicherung noch darauf setze es günstiger zu bekommen.

Solange trade ich noch das paper Silber.

Könnte LANGSAM echt mal anziehen wird mal Zeit.  

4555 Postings, 420 Tage NikeJoe@FederalReser.: Wenn du noch nichts besitzt,

 
  
    #97801
1
18.04.14 00:38
das Papierzeug zählt ja kaum, so könntest du versuchen den extremen Pessimismus im EM- Markt zu nutzen um physisch heuer sukzessiv zuzukaufen. Jedes Monat eben einen konstanten Betrag. Vor allem Gold und vielleicht ein wenig Silber.

Auch wenn Goldman Sachs meint, dass Gold noch weiter fallen wird (neimand weiß genaueres!), kannst du so 2014 einen guten mittleren Kaufpreis erzielen. Im Jahr 2015 dürften die Kursüberraschungen dann eher nach oben kommen als nach unten. Mit weiteren Kursverlusten im Gold rechnet heute ohnehin JEDER in der Finanzindustrie.

An den Börsen rechnet heute praktisch JEDER mit weiter steigenden Kursen.
Die US- Wirtschaft "erholt" sich auf dem Papier weiter. Das viele billige Geld der letzten 5 Jahre und die steil steigenden Börsen bringen nominal leicht bessere Zahlen und Erwartungen. Aber die Wirkung der Droge Geld ist bisher so schwach ausgefallen, wie es noch niemals in der Geschichte zuvor der Fall gewesen war.

Die Yellen arbeitet bereits daran (QE wird auf null zurückgefahren!), dass das zarte Pflänzchen der Erholung nicht lange gedeihen kann. Das Gleiche tat Bernanke bis 2008.

Die großen Verwerfungen in der Realwirtschaft werden sich zeigen, wenn die Börsen ihr Top ausgebildet haben und wieder in den Bust- Modus wechseln. Derzeit wird das alles von endlosem Optimismus zugedeckt. Es herrscht also die Fed- Illusion vor. Selektive Wahrnehmung...



 

293 Postings, 743 Tage FederalReserve@97801

 
  
    #97802
2
18.04.14 01:27
"Die großen Verwerfungen in der Realwirtschaft werden sich zeigen, wenn die Börsen ihr Top ausgebildet haben und wieder in den Bust- Modus wechseln. Derzeit wird das alles von endlosem Optimismus zugedeckt. Es herrscht also die Fed- Illusion vor. Selektive Wahrnehmung..."

Ich rechne noooooooch laaange nicht mit dem richtigen crash wie 2008.

Ich denke DAVOR werden wir noch in Höhen vordringen die sich jetzt noch keiner vorstellen vermag. Ich denke zwischen 14000und 16000 punkte könnten wir dann tops sehen.

Wie zu dem Schluss komme???Nun schaut man sich die radikale Zinssenkung n der Zeit nach dem Dot com crash an und vergleich das bisschen damals mit der exessiven Nullzins Politik von heute. Gepaart mit dem Wertverlust des Geldes und dem niedrigzins umfeld stehen noch einige Bullenjahre an wie ich denke.

Natürlich kann es auch ganz anders kommen den auch ich habe keine Glaßkugel.
Jedoch wenn man sich die Vergangenheit anschaut und deren Auswirkungen beobachtet ist es nicht verwunderlich zu diesem Schluss zu kommen um zu vermuten wie es kommen wird.

Eins ist sichre der ächste bust wird kommen fragt sich NUR wo der DAX dann stehen wird also wie gesagt meine Sichtweise 5stellig.

Desweitere ist mir die Stimmung noch zu schlecht. Jeder redet von Krise hier und Krise dort. Es fehlt mir einfach die Euphorie im Markt.

Auch wenn die FED aufhört mit dem Ankauf von Staatspapieren die Leitzinsen werden ja weiter künstlich niedrig gehalten oder müssen dies auch da sonst sehr schnell Ende Gelände eher Außengeländer wegen Exponentiellem Zins.

Außerdem ist die Masse noch nicht in Aktien etc da der Deutsche noch gar nicht begriffen hat wie stark die Ausweitung der Geldmenge sein Erspartes verwässert.

Viele sind in Lebensversicherungen oder beschweren sich über die Hauspreisanstiege.

LEUTE ES IST NICHT DER ANSTIEG DES WERTES DER HÄUSER UND WOHNUNGEN  NEIN es ist euer GELD welches weniger Wert ist.

Wenn ich in meinem Bekanntenkreis herum horche bekomme ich ganz erstaunte Gesichter zu sehen und kopfschütteln wenn ich von einer Inflationsrate von 5% rede.

Da merke ich es wird noch lange dauern bis die letzen merken das Jahrzehnte an ihnen Raubbau betreiben wurde. Spätestens  zur Rente oder bei Auflösung der Lebensversicherung. Aber dann ist leider zu spät.

Aber wie gesagt ich bin erst mal noch bullisch eingestellt mal schauen ob ich damit gut fahren werde.

In diesem Sinne n8  

293 Postings, 743 Tage FederalReserve@97801

 
  
    #97803
2
18.04.14 01:39
ich halte eben Gold und auch Silber für neutral bewertet.

Eben neutral nicht billig und nicht total überteuert.

Wenn man sich die Ausweitung der Bilanz der EZB eine Vervierfachung zu grunde legt sieht man das Gold dies ungefähr widerspiegelt.

Ich denke jedoch gerade weil die Aktienmärkte weiter haussieren werden wird Gold/Silber es schwer haben.

Außerdem sehe ich günstige Kurse  für ein Langfrist Investment erst unter 10 Dollar beim Silber und oder 850 beim Gold sollte der Fall eintreten werde ich zuschlagen. Das wären dann angemessene Preise für mich wo die Chance das Risiko langfristig überwiegt.  

2645 Postings, 2913 Tage eufibu...

 
  
    #97804
18.04.14 07:51
sehr, sehr wenig los heute im Silber!
Was ist da los? Keine Käufer mehr da oder was???
 

2645 Postings, 2913 Tage eufibu...

 
  
    #97805
18.04.14 08:40
führe ich hier Selbstgespräche oder was?
Unfassbar!  

2645 Postings, 2913 Tage eufibu...

 
  
    #97806
18.04.14 09:03
alle am Skifahren oder was???
Ich kann es einfach nicht glauben. Ich krieg hier die Kriehse, weil Silber nicht steigt und ihr fährt genüsslich Ski oder fährt auf Nadine oder Nadja herum. ;-)
Oder seid ihr auf dem Minigolfplatz? Ich will auch mit. Verratet mir sofort den Standort, sonst... Die Gruppe der Silberianer scheint sich langsam aufzulösen und abzubröckeln. Die Bande bricht. Die Tränen brechen.

Ich brauche steigende Silberpreise. Sofort.  

2645 Postings, 2913 Tage eufibu@eufibu

 
  
    #97807
2
18.04.14 09:05
Hallo Eufibu!
Mach dir keine Sorgen, es ist alles in Ordnung, du hast nur eine bipolare Persönlichkeitsstörung bzw. eine gespaltene Persönlichkeit.
Geh mal raus an die frische Luft, das tut dir sicher gut.
 

2645 Postings, 2913 Tage eufibu@eufibu

 
  
    #97808
2
18.04.14 09:06
ok. danke für den Rat. Werde ich gleich machen. Vielen lieben Dank!  

482 Postings, 106 Tage Pfeifensack@eufibu: nee, kein Minigolf,

 
  
    #97809
2
18.04.14 09:20
fahre vielmehr mit dem SUV und der geiiilllen Schnitte, die Du neulich an der Ampel so abgegafft hast, ins Grüne..

:)  

2645 Postings, 2913 Tage eufibu@Pfeifensack

 
  
    #97810
1
18.04.14 09:42
Da freue ich mich für dich!
Ich geh auch raus ins Grüne zum Aludosensammeln.
Ich hoffe, mich erkennt niemand, das wäre megapeinlich!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3911 | 3912 | 3913 | 3913  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben