Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 68 1666
Talk 34 969
Börse 20 477
Hot-Stocks 14 220
Rohstoffe 1 61

SILVER

Seite 1 von 5710
neuester Beitrag: 26.05.18 13:32
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 142745
neuester Beitrag: 26.05.18 13:32 von: NikeJoe Leser gesamt: 13601163
davon Heute: 2926
bewertet mit 245 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5708 | 5709 | 5710 | 5710  Weiter  

871 Postings, 2990 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
245
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5708 | 5709 | 5710 | 5710  Weiter  
142719 Postings ausgeblendet.

997 Postings, 331 Tage ResieDie edlenMetalle...

 
  
    #142721
2
25.05.18 20:55
sind die ultimativen Fluchtwährungen . Die Krisen spitzen si zu - des merkt schon der Bledeste mit an Hirrn wia a Moskito . Die Angst vor einer Bankenpleitewelle geht um. Wenn aber mal das Vertrauen in den T€uro ois Ganzes verloren geht , dann ist die Flucht in Gold und Silbär die logische Konsequenz. Wer jetzt schon gnug gebunkert hat , kann sich genüsslich zrücklehnen , und des Spiel beobachten . Wenn das die breite Masse aber erkennen tut und Goid kaufen will, dann dürfte es für diese Vermögensschutz-Maßnahme bereits z´spät sein , weil dann ALLE durch die schmale Tür rein wollen . Der run in EM ist nur mehr ne frage der Zeit - den letzten beissen bekanntlich die Hund . Bei der Lehman-Pleite waren nämli die Geschäfte der EM-Händler auch ausverkauft . Des war meiner Meinung damals nur ein Kindergeburtstag , gegen das was bald ansteht . Es kann aber auch so kommen , dass über Nacht das Geld für ungültig erklärt wird , dann hat sich die Flucht in EM natürlich auch erledigt - bei ner gallopierenden Hüpainflazion auch . Sieht ma jetzt in Simbabwe & Venezuela - dort is ma mit an Unzerl Weltmeister .  

16606 Postings, 2314 Tage HMKaczmarekHey, stksat

 
  
    #142722
25.05.18 20:59
...isch hab da voll den Krüptogeheimtipp für disch...    

11934 Postings, 1919 Tage NikeJoe@stksat: Silbermine in Kanada?

 
  
    #142723
25.05.18 21:10
Wem gehört diese Ressource?
Wie viel Material hat diesen hohen Silberanteil?
Ist der Abbau bereits von der Regierungs-Behörde genehmigt? Kanada ist da im hohen Norden sehr restriktiv.

Wie viele Unzen sollen pro Jahr gefördert werden?


 

1232 Postings, 339 Tage romanov17Hey stksat

 
  
    #142724
25.05.18 21:45
Möchte immer so ein trauerspiel bei den EM haben.
Goldukaten gekauft zwischen 55-80 euro, heutiger verkaufswert ca 125 euro..
Echt a Trauerspiel lol !!!!!!  

997 Postings, 331 Tage Resieromanov -

 
  
    #142725
25.05.18 21:57
die san suuper , die Dukaterl . Da hat die Resi gaanz viele von . Wenn der Kaysa wieder kommen tut , dann wern ma woahrscheinli auch geadelt , wie der Eufi und der Euschelberg :-)  

1232 Postings, 339 Tage romanov17Ja Resie und auch die vier und acht gulden

 
  
    #142726
25.05.18 22:09
Davon hab ich auch ein paar stücke  

997 Postings, 331 Tage Resieund die ...

 
  
    #142727
25.05.18 22:29
10 und 20 Kronen - und jetzt die Kaysahümnä :-)  

1232 Postings, 339 Tage romanov17Gott erhalte Gott beschütze unseren Kaiser unseren

 
  
    #142728
25.05.18 22:43

13497 Postings, 1636 Tage Galearisunser Land...

 
  
    #142729
2
25.05.18 22:50
leider wird da kein Kaysa kommen, sondern Schnüffler und EM Kontrolleure,
die z.B Resies Verstecke aufspüren könnten oder  beim Rücktausch in Währung ausfragen und identifizieren....wegen ein paar Mini Münzerl fragt da keiner , aber die Quantitäten machen den Unterschied,, und einige prahlen ja wie viel sie haben . Genau da werden die wahrscheinlich zuerst ansetzen.  

1232 Postings, 339 Tage romanov17EM kontrolleure, die können...

 
  
    #142730
25.05.18 23:08
ganz direkt gesagt , bei mir Schei....gehn.
Fast alles anonym gekauft, was wollen die ?
Können mir den Schuh aufblasen !  

997 Postings, 331 Tage ResieKapitallebensversicherer ...

 
  
    #142731
26.05.18 07:30
in Not . " Wir halten den Garantiezins nimmer durch" . Früher gab´s 4-4,5% und jetzt nen Nasenwuzler . Galearis, spenden, spenden an diese Armen .  

997 Postings, 331 Tage Resiedie obrigkeitshörigen ...

 
  
    #142732
1
26.05.18 08:05
Zitterer und Patrioten gaben damals sogar freiwillig ihr Gold ab . " Gold gab ich für Eisen" hat´s damals gheissen .
Diese Hirnis , die sich damals für Täuschland einsetzten , gelten heut überhaupt nix mehr .
Die Helden von heut sind die linken "Deutschland verrecke" Schreier , welche ins eigene Nest gaggen tuen wie Antifa & co .  Der Faschismus is zurück , aber in einem andren Gewand - er sagt aber nicht : " Ich bin der Faschismus , sondern ich bin der Antifaschismus " !! Gold & SILVER kriegen die daher NIE freiwillig von der Resi . Bin doch net bekloppt .    

3908 Postings, 873 Tage 1Quantumin der Not

 
  
    #142733
26.05.18 09:28

bleibt nur auswandern, Know-How und Milliarden ? wandern jährlich aus der BRD ab.

Übersee freuts ..  

3998 Postings, 1835 Tage GoldgliedSilber fällt weiter in die Tiefe

 
  
    #142734
2
26.05.18 09:51
Down to the Marianengraben!

Die Fans des halbedlen Ässmetalls werden immer weniger und deren Hoffnung auf die eigenen Häuserzeilen schwindet langsam wie die Glut meiner Holzkohle gestern beim Grillen.  

11934 Postings, 1919 Tage NikeJoeDer heutige versteckte "Faschismus"

 
  
    #142735
1
26.05.18 10:34
...ist die Bürokratie und die Bürokratiehörigkeit -- Big-State! Die Aufgabe von Eigenverantwortung, von guter persönlicher Kommunikation (nur mehr small-talk über Asoziale Medien!) und die Abgabe der Freiheit an die Obrigkeit, die totale Bevormundung.

Dieser gesellschaftlich extrem ineffiziente Apparat in den meisten Staaten Europas ist schlimmer als die Sowjets zur Zeit der UDSSR. Und der Moloch EU verstärkt diese Entwicklung noch. Hier muss es bald zu einer Revolution (oder einem radikalen Umdenken!) gegen die Gängelung der Bürger durch Bürokraten kommen, sonst sehe ich da für Europa für viele Jahre/Jahrzehnte eine wirtschaftliche Talfahrt, die noch zunehmen wird, vor allem gegenüber den USA.

 

3908 Postings, 873 Tage 1Quantum#735

 
  
    #142736
1
26.05.18 10:53

das ist das erklärte Ziel der Bande ..  

3908 Postings, 873 Tage 1Quantum#735

 
  
    #142737
26.05.18 10:54

von Revolution keine Spur ..  

8930 Postings, 2925 Tage TrumanshowSieben auf einen Streich

 
  
    #142738
26.05.18 11:07
is des denn die vor sich her zu treiben. Hat mor wenigsten dann einen Grund gehabt  

175 Postings, 197 Tage stksat|229112227Resi

 
  
    #142739
26.05.18 11:12
Es wird keine Flucht in EM geben, Gold und Silbermünzen sind wie Briefmarken, es ist vorbei.
Und ja wenn man vor über 10 Jahren bei 400€ einkaufte kann man heute 1100€ bekommen. Vermutlich war das aber der letzte Preisanstieg und nun gehts bergab.  

1232 Postings, 339 Tage romanov17stksat....

 
  
    #142740
26.05.18 11:25
Gold und Silber mit Briefmarken zu vergleichen zeigt das du nicht viel Ahnung hast.
Und das dieEM nicht mehr steigen sagt dir wohl dein blick in die Glaskugel. Ha ha sowas von Ahnungslos  

997 Postings, 331 Tage Resieskat -

 
  
    #142741
26.05.18 11:30
ja , der Goidpreis kann eh auf 100,- XY Währung fallen , dann wird woahrscheinlich ein durchschnittlicher Jahresverdienst auch bei 100,-XY sein - des tät ma eh passen . Silber dann auf 10,-XY (1 Monatsverdienst) . Hofentli tut bald ALLES richtisch fallen .  

11934 Postings, 1919 Tage NikeJoeBriefmarken; meine Meinung dazu

 
  
    #142742
26.05.18 12:00

Dieses Beispiel zeigt gut, dass der innere Wert von recht vielen Dingen, vor allem gilt das für Sammelobjekte (auch Oldtimer, Kunst, etc.), nur an den Glauben gebunden ist, dass man einen anderen (Dümmeren ?) findet, der glaubt, dass das noch mehr Preis rechtfertigt.

Ganz im Gegensatz zu Assets, die einen Ertrag durch Wertschöpfung für die Menschheit generieren. Die besitzen einen inneren Wert, so lange sie Erträge bringen können.

EM sind in diesem Sinne keine Assets, aber auch keine Sammelobjekte, mit Ausnahme der Sammelmünzen (Thema wie oben), die aber vom Gesamtgewicht keine Rolle spielen.
Hier liegt der innere Wert in der Seltenheit und vor allem auch in der Unzerstörbarkeit, was diese Metalle so immens interessant macht als einzigartigen Wertspeicher. Sonst gibt es auf dieser Erde keinen vergleichbaren Wertspeicher. Oder denkt wirklich jemand, dass virtuelle Cryptos jemals so etwas sein könnten?
Vielleicht noch Edelsteine (Diamanten), aber das ist da viel komplizierter und es gibt eben auch schon so viele Kunst-Diamanten, die die Anzahl auf Erden stetig erhöht! Sind die gleich viel wert wie die Naturdiamanten? Angeblich nicht, dabei sind sie doch perfekter ?? Also auch der Wert der Naturdiamanten beruht sehr stark auf dem Glauben.

 

1232 Postings, 339 Tage romanov17Genau Resie

 
  
    #142743
26.05.18 12:01
Und wenn der BTC auf ner million ist dann kosten ein kg Brot 5000  

8930 Postings, 2925 Tage TrumanshowNord Süd ? gabs lang nich mehr

 
  
    #142744
26.05.18 12:08
da werns eher den Vulkan zum beben bringen und dann sprudelst in de Märkte.  

11934 Postings, 1919 Tage NikeJoeBenötigen wir überhaupt einen Wertspeicher?

 
  
    #142745
1
26.05.18 13:32
Das ist IMO eine grundlegende Frage, die man sich ganz zuerst stellen sollte.

Ich denke, dass wir nicht unbedingt einen solchen benötigen. Es würde genügen sich ganz langfristig an der Wertschöpfung der Wirtschaft zu beteiligen und Assets zu halten.

Aber die Menschen sind einmal ängstlich! Und die Medien schüren diese Angst ununterbrochen. Angst ist ein prächtiges Geschäft!

Daher werden die Menschen vermutlich noch lange an einem Wertspeicher festhalten. Vor allem deshalb weil die meisten keinen Zeithorizont im Investieren von 15+ Jahren besitzen! Das unterscheidet auch die Reichen vom Durchschnitt.
Die meisten denken, dass das Geld am Bankkonto ein solcher Speicher wäre. Doch das ist nach Konsumkrediten sicher der größte Finanz-Irrtum, den man in seinem Leben begehen kann.

Nur meine persönliche Meinung...

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5708 | 5709 | 5710 | 5710  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben