Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 178 756
Talk 43 410
Börse 90 229
Hot-Stocks 45 117
Rohstoffe 4 32

SILVER

Seite 1 von 5383
neuester Beitrag: 21.08.17 09:58
eröffnet am: 05.04.10 23:26 von: Börsen Orak. Anzahl Beiträge: 134574
neuester Beitrag: 21.08.17 09:58 von: Resie Leser gesamt: 11252513
davon Heute: 2809
bewertet mit 241 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5381 | 5382 | 5383 | 5383  Weiter  

871 Postings, 2712 Tage Börsen OrakelSILVER

 
  
    #1
241
05.04.10 23:26
 
Angehängte Grafik:
silber.gif
silber.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5381 | 5382 | 5383 | 5383  Weiter  
134548 Postings ausgeblendet.

15165 Postings, 2036 Tage HMKaczmarekHmmm, Ice

 
  
    #134550
2
19.08.17 19:55
...und ich habe mehr Zeit als Geld (;     Aber wer ist nun wirklich reicher?

Sei´s drum, wir alle treffen uns dennoch hier imaginär und ab und an gibt´s halt auch
mal was zu lernen.

Und ich bleibe sowohl dem Silbär als auch diesem meinem quasi "Urschräd" treu.

Gruß aus dem tollsten aller besten Länder ever, ever, ever....

Oder so ähnlich halt...

 

123 Postings, 53 Tage ResiePapiergeld...

 
  
    #134551
19.08.17 20:36
is nur nur zum Tauschen von Waren, denn dafür wurd´s  gmacht. Hat ma z´viel davon  erwirtschaftet, sollt man´s in Sachwerte tauschen - am Besten in wertstabile und begehrte  Werte . Edelmetalle eignen si dafür gaaanz vorzüglich , weil´s diskret san und auf da ganzen Welt seit mind. 5.000 Joahrn anerkannt . Übrigens -kennt jemand einen verarmten EM-Besitzer ? Bankrotte Papierlbesitzer kenn i persönli a Handvoll !  

123 Postings, 53 Tage ResieDer Staat ...

 
  
    #134552
19.08.17 22:38
... die Banken & die Versicherungen wollen ALLE nur unser Bestes - nämli UNSER GELD !!
 De Superreichen ham aber a die Misere, dass es eben a Unterschied is , zwischen Geld und Anspruch auf Geld , und sooviel EM gibt´s net auf der Welt , dass DIE noch rechtzeitig ihre großen Papier bzw. Giralgeldsummen umschichten können - höchstens Gold & SILVER steigen um´s 100 -fache , dann bringen die´s auch los . Ansonst sehn´s ihre Moneten a net wieder . Drum sieht de Resl die Chance größer , dass des Klump steigen tut , ois umgekehrt . Nur mei Meinung
 

112 Postings, 61 Tage romanov17Guten Abend

 
  
    #134553
3
19.08.17 22:51
@Ice-Nine coming

Ich für meinen Teil bin weder arbeitslos noch Pensioniert und Millionär.
Und trotzdem schau ich auf hier rein ich hab einen tollen Job,  bin mein eigener Chef und kann mir meine zeit gut einteilen.
Was willst du eigentlich zum Ausdruck bringen ?
Wenn dich die Leute hier nerven, was willst du dann da. Ja und du kannst mich auf deine ignorierliste setzen. Ich Bitte dich darum.
Kapisch ?  

245 Postings, 248 Tage Ice-Nine comingKacze

 
  
    #134554
20.08.17 07:59
Die mit mehr Zeit sind definitiv reicher an Lebensqualität ... zumindest dann, wenn sie diese (gewonnene) Zeit nicht sinnlos komplett im Internet und Silbääär-Thread verplempern ;-)

@roma: Warum so dünnhäutig? Ich habe eine ganz simple Frage gestellt, weil es mich interessierte zu wissen, welche persönliche Situation einem erlaubt, hier bei Ariva von morgens bis abends durchgängig zu posten. Nicht mehr und nicht weniger. Kapisch? ;-)

 

9955 Postings, 1641 Tage NikeJoe@Resie: Das echte Geld wird ohnehin bald

 
  
    #134555
20.08.17 10:29
... verboten sein, nämlich das Bargeld.

Dann wird es nur mehr Elektro-FIAT geben oder auch die Cryptos als neue Konkurrenz zu den Fiatos. Der Bürger wird gläsern sein. Jede Transaktion wird zentral gespeichert sein (natürlich nicht für jeden einsichtig).

In der Blockchain wird ebenfalls JEDE Transaktion offen (aber für jeden einsichtig!) gespeichert.

Aber zurück zum Hartgeld in Gold und Silber. Das wird es nicht mehr geben. Diese Zeiten sind vorüber. Goldgedeckte Währung? Auch das wird es nicht mehr geben, denn auch das möchte niemand haben. Das wäre der Zwang zum seriösen Wirtschaften. NEIN, das möchte ganz sicher niemand in den Eliten haben.

Als Vermögenswert mit spekulativem Charakter und SEHR langfristigem Kaufkrafterhalt wird es das Gold/Silber weiterhin geben, das könnte man schon annehmen. Zumindest gilt das ganz sicher noch die nächsten paar Jahre/Jahrzehnte...

 

51 Postings, 36 Tage Ringi@Ice-Nine

 
  
    #134556
2
20.08.17 11:23
Ich werde aus deinem Beitrag nicht wirklich schlau.

- Auf einer Seite sagt du, das du hier sehr viele auf Ignore hast, dennoch schaust du hier rein weil du hier unterhalten wirst?! (Da hier nur eine Hand voll schreiben, dürfte da ja nicht mehr so viele Leute als Unterhaltung für dich da sein wenn du so viele auf Ignore hast)

- Willst du uns nun eine Abneigung gegen das Forum / die Leute / die Themen mitteilen oder versuchst du mit deinem vielen (Falsch-)Geld Silberianer zu beeindrucken? Ich denke den meisten ist auch so bewusst, das Silber aktuell im Keller ist und es gegenüber reicheren (Falsch-)Geld-Besitzern und -Spekulanten (aktuell) im Nachteil ist, was sich aber auch ändern kann.

- Was erwartest du von einem Forum was SILVER heißt, einer der kleinsten Anlageklassen mit ebenso wenigen Leuten die darin investiert sind und darüber diskutieren bzw. "veranstalten" in deinen Worten, bzw. welche Themen erwartest du hier? Es gibt nun mal nur das eine Thema im Grunde!

- Erwartest du das sich "die selben (wenigen) Leute" alle paar Monate eine neue Plattform suchen damit es abwechslungsreicher für dich wird?

Verzeihe mir meinen Zynismus, aber dein Kommentar liegt irgend wie außerhalb des Zusammenhang zu diesem Forum, das ich mich frage ob du diesen Kommentar nicht vielleicht auch noch in 3-4 andere Foren so rein geschrieben hast um dich als vermögender (Falsch-)Geld-Besitzer selbst zu beweihräuchern. Im Grunde stellst du ja die Frage in den Raum, ob hier nur faules und armes Lumpenpack schreibt, die nichts anderes zutun haben und deshalb welche mit wenig Geld und viel Zeit sein müssten und gleichzeitig meinst du deinen (Falsch)Geld-Reichtum zu betonen.

Ich bin im übrigen noch nicht so lange hier, finde die Leute und Unterhaltungen gut und bin selbst gutverdienender Angestellter mit freier Zeiteinteilung bei der Arbeit. Es gibt glaube tausende Gründe warum Leute hier zu jeder Zeit schreiben können, deshalb müssen diese nicht zwingend verarmte Pensionäre und Faulenzer sein!

Grüße  

108 Postings, 595 Tage 1QuantumDas schaut nach einer

 
  
    #134557
20.08.17 14:36
Gold Korrektur nach Süden aus.
Silber wird sich anschließen.
Selbst Säbelrasseln wird nett helfen.

ariva.de
 

38 Postings, 461 Tage PungiWer bin ich?

 
  
    #134558
5
20.08.17 14:56
Rentnerin, 66 Jahre, lebe in der Fülle, kaufe immer mal Silber, weil ich es mag, räume es weg und gut.
Ich bin glücklich und lese hier mit Vergnügen (wie den Eulenspiegel!), weil es mich interessiert, wie meine Menschheitsfamilie so tickt.

Grüße!  

3614 Postings, 1557 Tage GoldgliedFür den gemeinen Silberbug

 
  
    #134559
2
20.08.17 15:43
gilt wohl jeder als arbeitslos, wer nicht am Fließband Salamischeiben auf die Tiefkühlpizza wirft, irgendein Teil bei der Automobilmontage einhämmert oder im Büro Akten in Ordner ablegt.

Wer dagegen einige Immobilien vermietet und mehr als gut davon lebt, muss wohl Arbeit suchend sein.

Im Grunde wollen die Silberianer das doch auch - eine vermietete Häuserzeile und dann andere für sich malochen lassen. Sie schaffen es aber sozusagen nie über die Brandung aufs glatte, sonnige Meer. Kennt ihr noch die Szene aus "Cast Away"? Ihr könnt keine Segel für euch nutzen! Euch fehlt das "Dixi-Klo"!  

123 Postings, 53 Tage ResieBisher ...

 
  
    #134560
4
20.08.17 17:43
... hat noch jede Generation Ihr Vermögen verloren - ob in Papiergeld oder in Immobilien. Ersteres wurde inflationiert und durch Währungsreformen vernichtet und letzteres zerbombt , enteignet oder mit Zwangshypotheken belastet . Wer Vermögen besitzt, wird Teile davon an den Staat abgeben. So oder so. Früher oder später.
Nur diejenigen, die Gold od. SILVER vergraben hatten und noch imstande waren , es nach Jahren auszugraben, konnten wenigstens einen Teil ihres Vermögens retten.
Und vor dieser Tatsache ist es müssig zu streiten ob Edelmetalle Geld sind oder nicht und ob Gold eine Blase bildet oder bärisch bleibt. Viel Spaß beim Eier-Suchen im Boden lieber Staat.In diesem Sinne ist Gold eine Waffe .  Mit einer Münze in Silber oder Gold werde ich eher ein Brötchen bekommen, als mit einem Stück wertlosem Papier. Wir sehen doch alle wohin die Reise geht. Ein Vertrag ist nur ein Fetzen Papier. Es hat in der heutigen Zeit wieder erschreckende Gültigkeit bekommen . Was ist heute noch sicher was noch gestern als sicher galt ? Sieht man ja an den EU-Verträgen - die wurden schon nach 2 Wochen gebrochen .  

153 Postings, 73 Tage uranfaktswieder nur gestreite hier

 
  
    #134561
20.08.17 18:42
die einen gönnen den anderen nix, so war's aber schön immet  

153 Postings, 73 Tage uranfaktsschon immer

 
  
    #134562
20.08.17 18:42

153 Postings, 73 Tage uranfakts@ resi

 
  
    #134563
2
20.08.17 18:46
hab heut erst ne Doku gesehen, wo die Nazis damals bei Garmisch Gold verbuddelt haben, was etze vielleicht 30 mal soviel wert war wie damals, Bitcoins hättns damals und Heut .net auf Ben Stick verbuddeln kenne  

15165 Postings, 2036 Tage HMKaczmarekMönsch Goldie,

 
  
    #134564
2
20.08.17 21:24
...dafür, dass andere für dich schaffen müssen erscheinst du mir aber arg unentspannt.

Schlechtes Gewissen oder was?  

123 Postings, 53 Tage Resie@uranfakts -

 
  
    #134565
20.08.17 22:16
kennen wir uns vielleicht aus´m GR ??  

11472 Postings, 1358 Tage GalearisSonnenfinsternis USA morgen...dann kracht`s

 
  
    #134566
1
20.08.17 22:22
de "Aktziehen" könnte schnell stark fallen.....
allg. Schiß breitet sich dann aus....
warten wir ab wos passiert.  

153 Postings, 73 Tage uranfaktsresie

 
  
    #134567
21.08.17 00:37
glaab .net. wo's isn GR? Griechenlandurlaub?  

206 Postings, 744 Tage oledouble111Habe endlich NJ nie angegebene Quelle ...

 
  
    #134568
21.08.17 06:04
Moin all

... für seine Mondzyklenthese gefunden!

Gucksu: SAT1 VT-Tafel 639:

Zitat: "Haare schneiden: Ihre Frsur wird nun sehr gut gelingen. Vereinbaren Sie einen ..."  

9955 Postings, 1641 Tage NikeJoe@Resi: Bitcoin brauchs't auch niemals verbuddeln

 
  
    #134569
21.08.17 07:46
Da brauchs't du nur den privaten Schlüssel gut verstecken und das Passwort merken. Das sollte nicht besonders schwierig sein. Okay, Demenz ist später vielleicht ein Thema. Dann ist das Zeug wirklich weg.

Die Coins selbst verschwinden niemals mehr. Die sind für "ewig" dezentral in der Blockchain VERSCHLÜSSELT gespeichert.
Wenn man flüchten muss, kann man die Bitcoins über den Schlüssel von überall auf der Erde in eine Wallet holen, ganz unabhängig von Banken und sonstigen zentralen Institutionen.

Gold und Silber wird einen gewissen Wert behalten, weil es eben relativ selten ist, aber gegenüber Bitcoin verlieren diese Metalle stark an Wert. Zumindest gilt das in den letzten Jahren, seit es Bitcoin gibt.
Unter den heute Jungen verlieren die EM an Bedeutung. Gold ist extrem old-style.
Es gibt auch absolut keinen Spar- oder Vorsorge-Gedanken mehr. Dieser wurde durch die Zentralbanken aus dieser Welt verbannt.
Also was sollte ein "moderner" junger Mensch heute noch mit Gold anfangen?
Der muss wo wohnen und möchte konsumieren, so wie alle anderen auch. Das tut er heute zumeist auf Pump.



 

51 Postings, 36 Tage RingiIch stelle

 
  
    #134570
2
21.08.17 07:56
die Frage in den Raum: Wer von den in Bitcoin Investierten Leuten will diese später wirklich als Zahlungsmittel benutzen? Im Endeffekt wollen doch 95% der investierten nur diesen Boom mitmachen um später ab einen gewissen utopischen, uns unbekannten Wert diese wieder gegen eine andere Währung umzutauschen um sich dann ein schönes Leben machen zu können von dem erlangten Reichtum. Wenn dieser Punkt bei vielen BC Besitzern erreicht ist, wird das Kartenhaus zusammenfallen. Den letzten beißen dann die Hunde  

11472 Postings, 1358 Tage Galearisdie konsumieren nimmer klang auf Pump

 
  
    #134571
1
21.08.17 08:48
da sie fast alle ihre Arbeit verlieren werden. ( wegrationalisiert odert verspezifizoiert durch Maschinen oder billigere, gleichwertige, rauswerfbare Ausl. Arbeitskräfte )
die Substanz zählt demnächst, da die Versprechen ins sich zusammenfallen, weil sie nie gehalten wurden. BTC ist keine Substanz.
Mit real Kapital und so weiter kann man dann neu starten, aber  nicht mit den Konsumis, es müssen bescheidenere Leute starten und fleissige  mit Ethos. ( Davon gibt es sehr wenige.)  

11472 Postings, 1358 Tage Galearis..

 
  
    #134572
1
21.08.17 08:54
am besten die mit urchristlichem Weltbild, oder Stammesgemeinschaftswesen. Davon gibt es noch weniger.
Die Ideologie fehlt,um was Verantwortungsvolles zu bewahren oder zu schaffen.
Mit der Dumbphone Ideologie und der Überwachung und Chillerei Schwaflern wird  nichts zerrissen sondern nur weiter Zombis gezüchtet.  

11472 Postings, 1358 Tage Galearis...

 
  
    #134573
21.08.17 08:56
die Macht der Corporationen muss gebrochen werden (geht nur von aussen durch andere  )
diese mit Gier der Führenden ausgestattet zerstören so ziemlich alles.  

123 Postings, 53 Tage Resiewenn ...

 
  
    #134574
21.08.17 09:58
....jeder der 7 Milliarden Menschen nur 6 Unzerl SILVER kaufen würden ( € 107,-- ) , was m.M. nach machbar  wär , wären dies 230.000 Tonnen - net schlecht Herr Specht - da bräucht das Falschgeld-Kartell woahrscheinli Pampers . Bei 1/10 oz Gold ( € 125,- )wärn dies ca. 22.000 Tonnen ! Nur könnten WIR dann nimmer  dieses Zeug soo günstig einkaufen .  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
5381 | 5382 | 5383 | 5383  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben