Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 287 2566
Börse 130 1083
Talk 86 925
Hot-Stocks 71 558
Rohstoffe 22 209

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 155
neuester Beitrag: 29.08.14 16:06
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 3869
neuester Beitrag: 29.08.14 16:06 von: Devilnightgog. Leser gesamt: 560033
davon Heute: 2005
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 | 155  Weiter  

436 Postings, 1176 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
12
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 | 155  Weiter  
3843 Postings ausgeblendet.

88 Postings, 25 Tage hans123sogehtes:

 
  
    #3845
1
29.08.14 11:31
bist du alleinunterhalter...merkst du nicht das dein müll hier nicht gefragt ist...  

67 Postings, 2723 Tage ploenchen@sogehtes

 
  
    #3846
1
29.08.14 11:42
Unterhaltsame Beiträge, aber leider ohne fundamentales Wissen...träumen Sie weiter.  

157 Postings, 8 Tage sogehtesdie Weltanteil wird steigen

 
  
    #3847
1
29.08.14 11:44
Alleine in China gibt es bereits 10.000 Druckereien -
Tendenz steigend. HD hat dort Niederlassungen. (wie VW)
Afrika, Indien, Schwellenländer, Asien sind Wachstumsmärkte.

HD wird die nächste VW !

Natürlich nicht 1000 aber 10 sollten allemal drin sein.  

157 Postings, 8 Tage sogehtesbitte noch einen Cent tiefer

 
  
    #3848
1
29.08.14 11:49
...denn dort warten meine zweiten 2000 Stück
im Bid zu 2,35 € !

Ich persönlich sehe jeden Kauf mindestens als einen Verdoppler an.
Das ist aber wirklich nur meine persönliche Überzeugung.
So läuft es bei mir psychologisch.
Kaufe ich z.B. 2000 Stück zu 2,35 € -
dann glaube ich tatsächlich dass ich 4,70 € dafür bekomme!
(0der noch mehr in wenigen Jahren)

(nicht zum nachmachen empfohlen!)  

157 Postings, 8 Tage sogehtesbitte noch einen Cent tiefer - bitte !

 
  
    #3849
29.08.14 11:55
Der letzte Verlustbringer wurde verkauf -
natürlich an einen chinesischen Partner (welch ein Zufall),
Umsatz wurde hinzugekauft und nochmal knapp 700 Leute eingespart!

Was sagt uns das.
Wer rechnen kann ist klar im Vorteil.  

60 Postings, 142 Tage Pyronächster Halt: 2,20 €

 
  
    #3850
29.08.14 12:18

4629 Postings, 3018 Tage deluxxeNa, Betsche-Trader, wieder voll in die

 
  
    #3851
29.08.14 12:37
Bullenfalle reingelaufen?

http://www.mastertraders.de/trading/charttechnik/...hartanalyse-36020

Heidelberger hängt am Dax, und dort haben die "Experten" die Situation/Chart nicht mit berücksichtigt.

Indikatoren waren bereits wieder überkauft.
Bei Heidelberger war es nach 2,241 Euro mit 2,549 Euro wieder der Buyin, obwohl die Zahlen vorher ernüchtert haben.

Warum die wohl die Seite betreiben, wenn die doch so gut sind und eigentlich still und heimlich durch Trading ihren finalen Vermögensaufbau abschließen könnten??

Mhm ....  

157 Postings, 8 Tage sogehtesbitte nochmal eine Schwäche auf 2,35 !

 
  
    #3852
29.08.14 12:39
Was der Wert kurzfristig macht, weiß kein Mensch,
da MANIPULIERT von den BANKTERRORISTEN,
was der Kurs aber langfristig macht,
kann man schon leichter festlegen.

Er wird früher oder später in seinen Fair Value laufen.

Verkaufen tue ich dann aber immer noch nicht.
Denn es ist immer so an der Börse, wenn etwas schon sehr gut gelaufen ist,
dann wird übertrieben nach oben, da ja diese MANIPULATEURE schon in der
Aktie sind (da schon gut gelaufen - sonst würde er ja noch nicht gelaufen sein)
und diese MANIPULATEURE nicht genug vom Geld bekommen,
deswegen wird dann nach oben hin nicht nur ein bisschen übertrieben
sonder meistens gewaltig!

Beispiel gefällig:
Als ich damals 5000 Stück von Dialog Semiconductor kaufte zu 0,68 € -
wie lange hat dieses Teil gebraucht um über 1 € zu kommen.
Danach ging alles recht schnell in den Fair Value so 4,40 € !
Kleine Konsolidierung - dann auf 10 € -
und von 10 auf 20 € ging es dann fast schneller als damals von 0,68 über 1 € !!!

Ich habe damals alles zu 4,40 € verkauft,
weil mir 1000% innerhalb 6 Monate zu schnell vorkam,
dachte ein eine halbjährige Konsolidierung (war aber nur 4 Tage).

DAS PASSIERT MIR BEI HEIDELBERGER DRUCK nicht mehr,
daß ich auf Fair Value Niveau aussteige.  

4629 Postings, 3018 Tage deluxxeDialog war sogar bei 40 Cent

 
  
    #3853
29.08.14 12:47
Übrigens "sogehtes", ein ähnliches Schicksal musste ich 2009 mit ProSieben erfahren.
Ich hatte damals Aktien zu 92 Cent.

Allzeittief war 0,885 Euro.  

1261 Postings, 375 Tage Windradfreundaber Vorsicht

 
  
    #3854
29.08.14 12:57
die Bankengauner wissen wie es in euerem Depot aussieht !
ist ja alles nur digital vorhanden!
echte gedruckte Wetpapiere wurden nicht ohne Grund abgeschafft !
 

157 Postings, 8 Tage sogehtesich warte immer noch auf 2,35 !

 
  
    #3855
29.08.14 13:04
dafür war ich aber bei Süss Microsystems eisern.

Bei 1,30 € rein und tatsächlich durchgehalten bis 13 €.
Als Süss damals bei 4,5 € war,
war es ähnlich wie heute bei HD,
obwohl starke Verbesserungen sichtbar waren,
obwohl starke Auftragseingänge und starke Zahlen gemeldet wurden,
wurde Süss damals sehr lange bei 4,5 gedeckelt.
Ich kaufte damals bei 4,5 stark hinzu, da schon ersichtlich war,
daß die Aktie selbst bei 4,5 eklatant unterbewertet war.
Immer wieder starker Umsatz bei 4,5 € - aber man ist nicht durchgekommen.
Deckel reingezogen (die Bankterroristen).
Danach ging es dann fast im Ruck von 4,5 auf 13 !

So wie heute bei Heidelberger Druck.
Kosten im Griff. Extremer Schuldenabbau in kurzer Zeit.
Hoher Auftragseingang. Letzte Verlustgeschäft abgestoßen.
Umsatz hinzugekauft (Gallus). Hohes Wachstum in China und anderen Weltregionen.
Horrende Verlustvorträge (die einen Gewinnhebel haben).
3D-Markt, schnellwachsender Verpackungsdruck.
Und gerade mal ein KUV von 0,28 !!!

Wie in der Süss Aktie zu 4,5 auch in der HD Aktien täglich viel Umsatz.
 

157 Postings, 8 Tage sogehteswill denn mir keiner für 2,35 2000 Stück verkaufen

 
  
    #3856
29.08.14 13:08
WELTMARKTFÜHRER mit ab jetzt schwarzen Zahlen
für 0,28 KUV zu haben.

Hallo China.
Bevor die Firma in euerem Land horrende Gewinne in Zukunft einfährt,
kauft doch diese von den deutschen Bankterroristen selbst unten gehaltenen
Weltmarktführer für ein Butterbrot.  

157 Postings, 8 Tage sogehtesBankgauner verschafften mir einen schönen Einstieg

 
  
    #3857
29.08.14 13:31
Bei Heidelberg bin ich übrigens seit 1,15 € dabei !

Und wisst Ihr eigentlich warum sie damals so schnell auf 3,30 € hochgeschossen ist?

Da hatten selbst die deutschen Bankterroristen Angst,
daß das deutsche Wissen und Know How übernommen hätte werden können,
oder eben dass sich zu 1,15 zu viele Chinesen oder Ausländer
in die Aktie einkaufen können.

Auf 1 € ging es ja nur deswegen so tief,
weil ja eben diese Bankterroristen gerne so viel wie möglich nach unten (leer!)
verdienen. Die gehen ja bekanntlich für Geld über Leichen.
Das war übrigens das Geld von der Kapitalerhöhung zu 3 € damals,
KE raus zu 3 und damit gleich leer gehen Richtung Pennystock.
Da ist was dran verdient.
Und dann aber nach dem Zurückkaufen Ruck Zuck ganz schnell wieder hoch
wenigstens in etwa kurzfristigen Fair Value.
Nicht dass das Ausland durch unsere Bankengaunerei unsere Vorzeigefirmen
für ein Butterbrot wegkaufen!  

157 Postings, 8 Tage sogehtesEs bleibt dabei.

 
  
    #3858
29.08.14 13:42
Seit 1,15 € dabei - bis 11,5 € dabei.

Es bleibt dabei.
20% vom alten Hoch sollte das Papier langfristig schon wieder erreichen.
Ist ja immerhin DER WELTMARKTFÜHRER mit 40% WELTMARKTANTEIL.

Und wer es noch nicht weiß:
Durch Digitaldruck, 3D-Druck, gedruckte Elektronik usw. usf.
durch diese neuen Techniken erleben wir hier entgegen der totgesagten Stimmung
AUFBRUCHSSTIMMUNG.
Wachstumsmärkte sind gerade am Entstehen.
Und keiner merkt es. Außer die Bankengauner, die den Kurs Deckeln.  

157 Postings, 8 Tage sogehtes2,42 - 3,42 - 4,42 -5,42 - 6,42 - 7,42 - 8,42 ...

 
  
    #3859
29.08.14 13:49
ach was sehen gerade meine Augen,
ach wir mußten nur noch ein offenes Gap (bei 2,38 - 2,40)
zu machen!

Jetzt ist mir die kurzfristige Schwäche etwas klarer geworden.

Umso besser - ich mag keine offenen Gaps.

Muß mein heutiges Kursziel revidieren.
Es wird heute nur einen Xetra Schlusskurs von 2,42 geben.  

2530 Postings, 4285 Tage ciskaVerrückt !

 
  
    #3860
29.08.14 14:45
Hab mal profilaktisch eine KO bei 2,35 plaziert.
Mal sehen ob ich bedient werde  

2530 Postings, 4285 Tage ciskaDas ging aber schnell hehe

 
  
    #3861
29.08.14 15:00

43 Postings, 290 Tage nadranbei 2,29€

 
  
    #3862
29.08.14 15:06

kannste für Montag auch eine reinstellen, Gewinn je Aktie 0,0147€

dank SachKE


http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...hinen-AG-1000266844

 

2530 Postings, 4285 Tage ciskaTotal überverkauft !

 
  
    #3863
29.08.14 15:14
Sind die jetzt Pleite ?????
Total krank aber nochts neues ,das Spiel kennen wir doch alle hier vermute ich mal.
2,29 ist der untere BB ,werde trotzdem rotzfrech bei 2,20€ eine Dicke und letzte Order am Montag reinlegen ! Hab ja schon 15K!!  

2530 Postings, 4285 Tage ciskaErholung läuft jetzt an ! Oh Wunder

 
  
    #3864
29.08.14 15:27

2530 Postings, 4285 Tage ciskaNews und zwar gute

 
  
    #3865
29.08.14 15:37
Frankfurt - Heidelberger Druckmaschinen-Aktienanalyse von Analyst Holger Schmidt von der equinet AG: Holger Schmidt, Aktienanalyst der equinet AG, empfielt in einer aktuellen Aktienanalyse nach wie vor zum Kauf der Aktie des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druckmaschinen AG (ISIN: DE0007314007, WKN: 731400, Ticker-Symbol: HDD, NASDAQ-Symbol: HBGRF). weiterlesen ... url im Text ...

http://www.newswalk.info/m/news.php?id=103329  

2530 Postings, 4285 Tage ciskaDie geringste Erholung wird im Keim erstickt

 
  
    #3867
29.08.14 15:54

60 Postings, 142 Tage PyroUnterstützung

 
  
    #3868
29.08.14 16:02
hält die Unterstüzung um 2,33-2,35 €? Wenn nicht, dann gehts abwärts.
 

1451 Postings, 1398 Tage DevilnightgogoDie ist so vermute ich gleich Geschichte

 
  
    #3869
29.08.14 16:06
Bin froh noch etwas mit dem Kauf gewartet zu haben gehe aber heute auch von Schlusskursen von knapp 2,40 aus.

Bin gespannt  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
153 | 154 | 155 | 155  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben