Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 205 2835
Börse 89 1542
Talk 66 837
Hot-Stocks 50 456
DAX 9 267

mybet Holding SE

Seite 1 von 52
neuester Beitrag: 03.05.16 15:07
eröffnet am: 15.05.12 23:19 von: acker Anzahl Beiträge: 1298
neuester Beitrag: 03.05.16 15:07 von: bernd238 Leser gesamt: 173472
davon Heute: 138
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  

5115 Postings, 3767 Tage ackermybet Holding SE

 
  
    #1
10
15.05.12 23:19
mit der namensänderung auf der HV am 24.05.2012 wird die Jaxx SE
zukünftig in einem neuen gewand auftreten.

ausgestattet mit einer sportwettlizenz des landes schleswig-holstein und
2  erst-bundesliga-aufsteigern fortuna düsseldorf und greuther fürth als kooperationspartner
sowie rund 20 mio. cash im gepäck,  fokossiert sich das unternehmen zukünftig
deutlich auf das anbieten von sportwetten, casino und poker in einem wachstumsmarkt.

eine wiedergeburt , die sich auch für anleger auszahlen könnte.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  
1272 Postings ausgeblendet.

479 Postings, 1106 Tage roxxikansolange die großaktionäre keinen druck ausüben

 
  
    #1274
31.03.16 14:11
bleibt den Kleinaktionären bestenfalls die Hoffnung, dass das vereinsheim eines tages  vor eintritt der Insolvenz übernommen wird.

danach mit harter Hand saniert und die Funktion einer kaptitalgesellschaft hergestellt wird. ;-)

sollten die lottomillionen in Juni fällig werden, würde das übel bestenfalls 2 jahre verlängert werden.

ein Irrsinn der da betreiben wird.  

479 Postings, 1106 Tage roxxikancharttechnisch bleibt die marke von 0,80 euro

 
  
    #1275
31.03.16 14:16
relevant. ein unterschreiten würde die doppelbodenformation erstmal zu nichte machen.

einstweilen seitwärts zwischen 0,80 -1,00 euro.  

4904 Postings, 2688 Tage bernd238Kursziel von 0,80 Euro (alt: 1,10 Euro)

 
  
    #1276
31.03.16 17:21
Für mich ist das Kursziel dieser Aktie, mit Sicht auf 2 Jahre  = 0 Euro

in Anbetracht der gestiegenen Un-sicherheiten mit einem
neuen Kursziel von 0,80 Euro (alt: 1,10 Euro)

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...SE-von-Montega-AG-Halten-5699879  

479 Postings, 1106 Tage roxxikanNun, Analyst Braun lag seit Jahren mit seinen

 
  
    #1277
31.03.16 19:21
Analysen daneben.
Im Grunde ist immer das Gegenteil eingetroffen, als das was er als Ziel ausgab.
Deshalb kann man die Analysen von Braun getrost in die Tonne treten.

Nach den Jahreszahlen und Ausblick fuer 2016 gibts im Grunde nur das Rating verkaufen.

Der Kurs haette heute extrem abschmieren muessen.
Das Mybet eigenstaendig was auf die Rheihe bekommt wurde mal wieder eindrucksvoll mit Unfaehigkeit widerlegt.

Einzig externe Einfluesse koennten hier positiven Einfluss auf den Kursverlauf nehmen.
Den Kleinaktionaeren bleibt die Hoffnung
,dass die Verlustvortraege und der Reiz der Sanierung zu einer Uebernahme verhelfen.
Die Grossaktionaere sind allesamt unfaehig wie die
Vorstaende.  

479 Postings, 1106 Tage roxxikanIrgendetwas scheint im Busch zu sein.....

 
  
    #1278
01.04.16 14:25
Firmenintern sind keine positiven Überraschungen zu erwarten.
Das Ferienheim Mybet plant mit einem Minigewinn fürs laufende Jahr.

Dabei wäre ein Personalabbau dringend nötig um nachhaltig die Gewinnmargen zu forcieren.

Aber ich werde den Eindruck nicht los, dass irgendetwas im Busch ist.
Kann mich natürlich täuschen, ist auch nur meine persönliche Meinung.

In Fall der Fälle, könnten dies nur externe Ursachen sein, da Firmenintern sowieso nichts zu erwarten ist. Also außerhalb der Einflüsse von Mybet.

Bin gespannt wie sich der Kursverlauf in den kommenden 9 Wochen entwickeln wird.




 

249 Postings, 3316 Tage msroAbschreibungen/Wertberichtigungen MYBET

 
  
    #1279
03.04.16 10:39
Mir ist schleierhaft, woher plötzlich die 8 Mio "cashburn" (!) lt Montega für 2015 herkommen sollen? Zum Jahresende hatten Vorstand und AR noch schwer in Mybet Aktien investiert. Wissen die selbst nicht was in der Gesellschaft los ist, oder wollten die nur die uninformierten Aktionäre in Sicherheit wiegen.

Der ganze Optimusmus von 2015 war dann doch eine Riesenschau.

Was macht die neue Software. Sollte doch schon Ende 2015 laufen. Jetzt wird wohl auch noch die EM verpaßt (?!).  

4904 Postings, 2688 Tage bernd238Wer sich für 6,25% Geld leihen muss, anstatt

 
  
    #1280
03.04.16 13:22
Wer sich für 6,25% über eine Anleihe finanzieren muss, anstatt bei seiner Hausbank einen zinsgünstigen Kredit in Anspruch zu nehmen, dem muss das Wasser schon bis zum Hals stehen!
Eine weitere KE war ja anscheinend nicht mehr möglich, die Hausbank hat auch kein Geld mehr rausgerückt und die Anleihe wurde teilweise von den eigenen Mitarbeitern gezeichnet!
Wer über Jahre hinweg nur Geld verbrennt, der ist halt irgendwann total abgebrannt!
Man kann ja überall nachlesen was aus den  Firmen geworden ist, die eine Hochzinsanleihe aufgelegt haben!
Wenn man noch die Unkosten für die Ausgabe der Anleihe einrechnet, dann kommt ganz locker auf eine Verzinsung von über 8 %, die jährlich an Zinsen zu zahlen sind und irgendwann muss auch die Anleihe selbst zurückgezahlt werden, den wandeln tut keiner bei solchen Kursen!
Wenn man schon seit Jahren nur Geld verbrennt, wie will man dann noch die zusätzlichen Anleihebelastungen erwirtschaften.
Deshalb sehe ich die Anleihe als 1. Sargnagel für Mybet.  

208 Postings, 942 Tage Glücksfinger5der Vorstand wird es schaffen

 
  
    #1281
07.04.16 06:26
der Vorstand wird es schaffen - neue Software und Kosten sparen - Ziel muss es sein, aus dem eigenen Cash Flow gesund zu wachsen - bestes Beispiel: bet-at-home! Vielleicht wird man in Zukunft auch mehr mit Pierre Hofer zusammenarbeiten und mit ihm gemeinsam neue Ideen entwickeln und am Mart etablieren?

mybet ist und bleibt ein spannender Turnaround-Kanditat für 2016:-)  

208 Postings, 942 Tage Glücksfinger5mybet - pferdewetten.de - bet-at-home

 
  
    #1282
10.04.16 11:51
mybet und Pferdewetten.de gehören für mich zusammen und sind beide für mich sehr aussichtsreiche Stocks für 2016, insbesondere dürfte mybet den Turnaround 2016 schaffen und wird Pierre Hofer die Pferdewetten.de auch im Jahr 2016 wieder weiter voranbringen und Rekordzahlen vermelden können:-)

dem Vorstand von mybet kann man die Strategie von bet-at-home (aus dem eigenen Cashflow wachsen, Kosten - auch Personalkosten - gering halten sowie intelligent investieren etc.) empfehlen!!!  

4904 Postings, 2688 Tage bernd238Früher wurdenFinanzberichte morgens veröffentlicht

 
  
    #1283
12.04.16 17:20
Früher wurden die Finanzberichte morgens veröffentlicht, heute anscheinend erst kurz vor Mitternacht, damit nicht zu viele Leser in Ohnmacht fallen!

http://www.ariva.de/news/...erichten-gemaess-37v-37w-37y-WpHG-5710957  

4904 Postings, 2688 Tage bernd238Die bittere Wahrheit, wie immer am Jahresende!

 
  
    #1284
13.04.16 00:51
Sonderabschreibung in Höhe von 5,3 Mio

Unser Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) zeigte sich im Berichtszeitraum dementsprechend belastet und belief sich auf -8,8 Mio. Euro (VJ: 459 TEuro).

Also  3,5  Mio  im Tagesgeschäft von 2015 verheizt.

Ich denke, die Wandelanleihe von 5 Mio wird bis zur Jahresmitte 2016 komplett verzockt sein!

Was kommt dann?

Die Wandelanleihe 2.0 oder das Holz zum Sargnagel von #1280 ! ?


 

4904 Postings, 2688 Tage bernd238Wir verstehen unser Geschäft, -8,8 Mio. Euro

 
  
    #1285
13.04.16 01:04

208 Postings, 942 Tage Glücksfinger5starker Ausblick für 2016

 
  
    #1286
15.04.16 06:33
wenn der Ausblick für 2016 zutrifft kann es mit der Aktie mittel- bis langfristig nur nach oben - und zwar ganz nach oben - gehen:-)  

479 Postings, 1106 Tage roxxikandas Paeckchen auf Tradegate, dass

 
  
    #1287
15.04.16 16:51
schon seit einiger Zeit auf einen Verkaeufer wartet,
wurde heute bedient.
 

4904 Postings, 2688 Tage bernd238Starker Ausblick, bittere Wahrheit am Jahresende!

 
  
    #1288
15.04.16 17:11
Das war bei dieser Bude in den letzten Jahren immer so, am Jahresende kam dann die bittere Wahrheit.
Mittlerweile ist die gefühlt 10. KE  durch und auch die 1. Hochzinsanleihe ist in Umlauf!
Auch die Ferienwohnungen auf Rügen wurden schon vor Jahren zu Geld gemacht.
Mittlerweile geht dieser Firma massiv das Geld aus, was aber angesichts der Hochzinsanleihe nicht verwunderlich ist, da die meisten Firmen, die von der Bank kein Geld mehr bekommen, den Bach runtergehen!  

479 Postings, 1106 Tage roxxikanheute wird wieder einiges an material verschoben

 
  
    #1289
22.04.16 16:07
eine auflösung sollte eigentlich alsbald zu tage treten.  

208 Postings, 942 Tage Glücksfinger5starke Gegenbewegung mit hohen Umsätzen

 
  
    #1290
23.04.16 04:59
nach den gestrigen Umsätzen könnte es doch in Kürze einige positive News geben und der Vorstand wird meines Erachtens in dieser entscheidenden Phase für das Unternehmen ALLES geben und den Turnaround schaffen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

bet-at-home hat für mich in vielen Dingen sehr viel richtig gemacht und mybet hat die gleiche Chance:-)  

208 Postings, 942 Tage Glücksfinger5bet-at-home ? 134,25 - mybet ? 0,75

 
  
    #1291
23.04.16 05:03
nur das man sieht, wenn Vieles richtig läuft und man fokussiert arbeitet, wo die Aktie vielleicht einmal stehen könnte!!!!!!!!!!!!!!  

208 Postings, 942 Tage Glücksfinger5bet-at-home - pferdewetten.de

 
  
    #1292
23.04.16 05:18
von den Besten lernen und von bet-at-home profitieren - das sollte meines Erachtens der Vorstand unbedingt tun, wie geordnete wirtschaftliche Verhältnisse, Wachstum durch CF, Kosteneinsparungen beim Personal (siehe bet-at-home), endlich die Inbetriebnahme der neuen Software (hoffentlich bald), Fokussierung auf wachstumsstarke Geschäftsfelder uvm

aber auch von Pferdewetten.de, denn hier soll es jetzt die erste Dividende geben und Pierre Hofer strotzt meines Erachtens nur so von Zuversicht und Optimismus und da kann man nur dankbar sein, dass Pferdewetten.de eine Tochter von mybet ist!!!!!!!!!!!!!!

wenn mybet in 2016 den Turnaround schafft, sehen wir meines Erachtens hier sehr bald Kurse zwischen ? 3 - ? 5!!!!!!!!!!!!!!  

208 Postings, 942 Tage Glücksfinger5bet-at-home 2015 - 264 Mitarbeiter

 
  
    #1293
24.04.16 18:43
mit 264 Mitarbeiterinnen so erfolgreich und profitabel:-)

eine Kampfansage an den Vorstand sowie an das gesamte Team von mybet!!!  

479 Postings, 1106 Tage roxxikanVergiss es ,Glücksfinger! Bei Mybet eV. wird

 
  
    #1294
24.04.16 19:17
es keinen Personalabbau oder Stellenstreichungen geben.
Keinerlei Druck durch die Großaktionäre auf Vorstand und Mitarbeiter.

Daher wird es innerhalb des Unternehmens keine positiven Ereignisse geben.
Das Vereinsleben kann ungehindert fortbestehen.

Einzig Einflüsse außerhalb des Mybetvereins könnten Kurssteigerungen herbeiführen.

Evtl. erwägt jemand eines Tages die Verlustvorträge sich durch anstrebende Aktienmehrheit zu Nutze zu machen und den Laden in eine profitable AG zu führen.
Oder die Lottomillionen werden im Juni doch noch das Eigenkapital des Vereins aufwerten.

Aber dies sind alles Dinge auf die der eV. keinen Einfluss nehmen kann.
Und das ist auch gut so. ;-)
Alles was von Unternehmensseite veranstaltet wird, geht in die Hose.

 

479 Postings, 1106 Tage roxxikannoch so ein Analystengeschwätz

 
  
    #1295
27.04.16 17:58
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...n_koennte_Aktienanalyse-7160927

Eins stimmt, die Aktie könnte in beide Richtungen ausschlagen.

Punkt 1.) Aber nur nach oben soweit äußere Einflüsse dafür zum tragen kommen könnten. z.B. Einstieg eines Investors oder BGH gibt grünes Licht für Mybet-Schadensersatz

Nach unten , sofern von Punkt 1 nicht eine der Möglichkeiten zum realität wird.
Und so weiter eine Art Vereinsleben praktiziert wird mit großem Aufsichtsrat, teure Vorstandsvergütung und teure Gehälter für die übrigen Mitarbeiter.

Denn dann tragen wie in den vergangen Jahren die Aktionäre alleine die Kosten des
unwirtschaftlichen Handelns.
Der Rest kassiert nur.  

479 Postings, 1106 Tage roxxikancharttechnisch interessant

 
  
    #1296
27.04.16 18:10
seit einigen Wochen schreitet die Bodenbildung voran.
Es werden auch des öfteren größere Kauforder bedient.

Nach den hin und her der letzten Wochen könnte eine SKS Formation in den nächsten Tagen bzw. Wochen zum Abschluss gebracht werden.

Die marke um 0,85 Euro sollte nun genau im Auge behalten werden.
Was sich im Moment niemand vorstellen kann, wieder Kurse um 1 Euro.

Mal sehen was passiert.  

4904 Postings, 2688 Tage bernd238Wer sich für 6,25% Geld leihen muss,

 
  
    #1297
30.04.16 09:15
Wer sich für 6,25% Geld leihen muss, dem steht das Wasser schon bis zum Hals!

Nach der nächsten Welle ist er dann abgesoffen!  

4904 Postings, 2688 Tage bernd238600 Mio zu 1% so leihen sich guten Firmen Geld

 
  
    #1298
03.05.16 15:07

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
50 | 51 | 52 | 52  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben