Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 127 36
Talk 79 26
Börse 36 9
Hot-Stocks 12 1
Rohstoffe 8 1

QSC steigt

Seite 1 von 330
neuester Beitrag: 01.08.14 21:56
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 8227
neuester Beitrag: 01.08.14 21:56 von: philipo Leser gesamt: 876381
davon Heute: 14
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
328 | 329 | 330 | 330  Weiter  

16072 Postings, 3060 Tage AnanasQSC steigt

 
  
    #1
32
09.08.06 09:36
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
328 | 329 | 330 | 330  Weiter  
8201 Postings ausgeblendet.

154 Postings, 1167 Tage SchortieDeute

 
  
    #8203
1
01.08.14 02:19
Das Geld wird nicht vernichtet, es hat nur ein anderer.  

214 Postings, 236 Tage RingträgerImmer wieder das GLEICHE - Analysten

 
  
    #8204
01.08.14 07:41

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=83548

Zitat:

Die Analysten schauen vorab auf die Zahlen zum zweiten Quartal. Große Hoffnunghaben sie dabei nicht. Sie gehen von einer eher gedämpften Entwicklung aus.

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-QSC_Aktie_Noch_keine_Trendwende_Sicht_Deutsche_Bank_senkt_Kursziel_Aktienanalyse-5860007

Zitat: 

Die Geschäftsentwicklung des Kölner Unternehmens im zweiten Quartal dürfte seiner Meinung nach erneut nur gedämpft verlaufen sein. Investitionen in neue Produkte und Services würden Kohnke zufolge noch keine Umsatzbeiträge liefern.

ZUSAMMENFASSEND: Er der Analyst mutmaßt auch nur. Im letzten Jahr mutmaßten Analysten nach oben , deswegen der starke Anstieg (über 5), jetzt mutmaßt man nach unten.

Wer diese Analysten noch für voll nimmt, "tut mit leid". Mir ist wichtig was QSC direkt verlautbaren lässt, aber nicht was Anaylsten zu "Unzeiten", aus der "KALTEN" oder aus welchem Grunde (welchen wir nie erfahren werden) auch immer von sich geben.

Warum wartet man nicht die Zahlen ab und äußert sich dann als Analyst? wink



 

106 Postings, 114 Tage mannhaus"Analysten" von 4-investors

 
  
    #8205
1
01.08.14 08:32

Ich kann mich da nur "Ringträgers" Sichtweise anschließen !
Wie heisst es doch da so schon: "Die Analysten schauen vorab auf die Zahlen zum zweiten Quartal" !
Ja klar, QSC hat die Bücher aufgemacht und die konnten einfach so reinschauen, oder wie ?! DANN wäre es ja INSIDER-Wissen !
Aber davon gehe ich mal nicht aus, sondern diese "tollen" Analysten spielen mehr/ weniger "Wahrsager" (zu ihren Gunsten) !
Da der Kurs bisher nicht ins Bodenlose gestürzt ist und wohl eher "Leminge" aus Angst wegen dieser "Meldung" abgesprungen sind, sehe ich es gelassen.
Dicke Brocken wurden augenommen und die 3 € steht vorerst wieder.
Ergo scheint das Interesse an QSC nicht so gering zu sein, als es den Anschein hat.
Wie auch immer; ich bin + bleibe hier loooong.
 

133 Postings, 489 Tage chip1als analyst

 
  
    #8206
01.08.14 08:39
solltest du direkten kontakt zum vorstand, ir haben, diese Analysen  von qsc , halte ich meines erachtens für richtig, wo sollte den der Umsatz herkommen, vom zukauf wenig, von neuen kunden ?, von welchen , ich mutmaße nicht nach unten, den den abschlag auf den kurs hat qsc schon bezahlt, die haben nur aus der Vergangenheit nichts gelernt, das muss man dem vorstand ankreiden, die haben auch nichts unternommen um die gerüchte zu entschärfen, die damals den rasanten Kursanstieg ermöglichten, obwohl sie genau wussten das die Firma dies gar nicht schaffen kann, die Analysten , medien haben da mitgeholfen kleinakienäre abzuzocken, die grossen sind schnell vorher oder gleich nachher raus und die kleinen hoffen jetzt auf bessere zahlen um ihre gehaltenen verluste auszugleichen und sich von der Aktie verabschieden zu können, ich hoffe für euch das das ebit nicht negativ wird sonst könnt ihr noch viel länger warten  

2569 Postings, 344 Tage deuteronomiumRingträger da muss ich Dir 100% zustimmen

 
  
    #8207
01.08.14 09:39
(vor allem letzter Satz)
Ich werde den Eindruck nicht los, es ist alles so gewollt von den Banken (Put) und Hedge s / Drecksbande.
Panik verbreiten.....verkaufen sollen die Anleger=ihre Gewinne.
Beispiel SAF-Holland damals gleiche Spiel.

Wo will QSC denn hin ? auf ""Null"" ? :-)

die geht auf 7,50 aber nicht Heute, wartet einfach bis sie sich ausgetobt haben.

                            --------------  Ich verkaufe nicht  ------------------

Guten Morgen werte Gemeinde!  

1484 Postings, 1466 Tage Murmeltierchender kurs hat immer

 
  
    #8208
01.08.14 10:14
recht, egalwie die zahen sein werden ! charttechnisch luft bis 2,50 erstmal...  

1323 Postings, 415 Tage Sanji2,80 - 7%

 
  
    #8209
1
01.08.14 10:18
leck mich am Arsch das hätte ich nicht für möglich gehalten.

Respekt an die Banken die Krise gut genutzt...

ich muss sagen das ich im Moment keine Lust mehr habe an der Börse.

und ich denke das wir alle und nicht nur bei QSC bis September warten müssen  

338 Postings, 1200 Tage SuperrossiJetzt

 
  
    #8210
01.08.14 10:40
einen Aktienrückkauf einleiten .Geld ist da. Und wieder einziehen.  

17 Postings, 344 Tage ajs14...

 
  
    #8211
01.08.14 10:42
steht qsc kurz vor der pleite oder was ist los?
 

214 Postings, 236 Tage RingträgerDer bringt es auf den PUNKT !

 
  
    #8212
1
01.08.14 10:44

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...usverkauf_Aktienanalyse-5862027

Es sei nämlich überhaupt nicht ausgeschlossen, dass die Investitionen des IT-Dienstleisters in innovative Produkte doch noch mittelfristigfruchten würden.

Sobald es dafür Anzeichen gibt, dürfte sich die QSC-Aktie kräftig erholen und das eröffnet spekulatives Aufwärtspotenzial nach dem Ende des Sell-offs, so die Aktienexperten von "Aktien-Global.de" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 01.08.2014)

Darum geht es:

  1. QSC muss "liefern" und das weiß JEDER !
  2. Solange QSC (und nicht die Analysten) NEGATIVES verlautbaren lassen, bleibe ich ruhig. Wenn QSC eine GEWINNWARNUNG bringen würde, dann wäre es problematisch.
  3. Also, mir als Anleger ist IMMER wichtig was VOM UNTERNEHMEN kommt, und nicht was Analysten (sehen auch nur IHREN VORTEIL) mutmaßen.
  4. QSC ist nun mal eine "Vertrauensaktie" - ENTWEDER MAN HAT ES UND KAUFT UND BLEIBT INVESTIERT - ODER MAN VERKAUFT UND WENDET SICH AB! ENTWEDER ODER - WAS ANDERES ZÄHLT NICHT AN DER BÖRSE!


 

1323 Postings, 415 Tage SanjiLuft bis 2,50

 
  
    #8213
1
01.08.14 10:52

214 Postings, 236 Tage RingträgerMan sollte AUCH beachten -

 
  
    #8214
01.08.14 11:24

winkdass es, so wie es jetzt aufgrund dieser "Vermutungs-Analyse" bergab geht, in jedem Fall mehrfach so stark bergauf geht - wenn QSC "liefert".

Da werden wieder alle sagen - DAS HABEN WIR JA GEWUSST !'

Also, entweder beruhigen und den Sommer geniesen, oder verkaufen und auch den Sommer geniesen. wink

 

3535 Postings, 1523 Tage WatcherSGhey deuteronomiu - langsam lohnt es sich aktien

 
  
    #8215
3
01.08.14 12:35
einzusammeln,.... jetzt lohnt sich langsam ein kauf für dich,... :)

heute ist grilltime,.... so ab 2,50ig,... werde ich mir die ersten in mein Depot legen,...

ich habe eben mit den bankern besprochen das die shorties noch ein paar gewinne brauchen,.. es wird erstmal noch weiter gedrückt,... wobei für heute genug ist,... ;))))


 

69635 Postings, 5254 Tage Katjuschadas krasse ist

 
  
    #8216
2
01.08.14 13:24
eigentlich wollte ich ursprünglich bei 2,8 kaufen, aber nachdem die letzten Tage viel günstigere Werte noch günstiger geworden sind, kaufe ich lieber die anderen Werte und lasse QSC weiterhin links liegen.  

214 Postings, 236 Tage Ringträger@ WatcherSG: Vielleicht, vielleicht

 
  
    #8217
1
01.08.14 13:25

ist das ja der Grund warum Deutsche Bank so eine Analyse hat herausgegeben.

Vielleicht ist es ja ein "abgekartetes Spiel". Wenn die Shorties dann ihren "Schnitt" gemacht haben, wird man die Analyse ggf. "anpassen" - so nach dem Motto "alles halb so wild" - und QSC läuft doch besser als erwartet.

Somit hätte deu dann mit "Verschwörung" vielleicht nicht ganz Unrecht wink


Wie auch immer - entweder man vertraut QSC - also dem UNTERNEHMEN - oder tut es nicht. Je nach Einstellung muss jder dann (für sich selbst) handeln. In jedem Fall ist man später immer klüger als vorher - war so, ist so, wird immer so sein. wink

 

3535 Postings, 1523 Tage WatcherSGnun ja,.. ist hier wie in der politik,...

 
  
    #8218
2
01.08.14 13:49
"was juckt mich das geschwätz von gestern",...

gerade Analysten und viele andere Teilnehmer müssen halt oft umdenken,...

aber eins steht auch fest,... 5 euro und co war und ist bei den aktuellen zahlen und Erwartungen einfach viel zu teuer gewesen,...

der fairvalue liegt meiner Meinung nach zwischen 2-4 €,... und darin darf auch gezockt werden,... ;)  

2569 Postings, 344 Tage deuteronomiummal rein geschaut +

 
  
    #8219
01.08.14 13:52
alles richtig was hier steht. Klar der Gewinn liegt beim Einkauf, keine Frage. Wenn ich jetzt verkaufen würde=hohe Verluste (2,78) und wer sagt das es Morgen weiter fällt. (???) Gebühren und ? weniger Stücke womöglich. Ihr habt über mich immer gemerckert punkto (Banker/HF usw.) sage nur Hedge-Geier
und Argentinien, jüngstes Beispiel. xxx % und die Ratingargenturen machen mit, von den US HF 300 Mill.
wollen die 1,5 Miliarden us $$ -einfach nur noch krank. QSC ist auch eine Zockeraktie, siehe Hoch 5,14
es war so gewollt. Viele Banken haben Interesse gezeigt an Schuldschein 150 usw. nee nee Leute
die Gier der Banken..... siehe Jahr 2008 und es knallt bald wieder.
QSC ist gut und investiert für die Zukunft. Basta! Viele haben evtl. jetzt verkauft, ich werde nicht verkaufen, auf keinem Fall, gelernt aus SAF Holland -55%
Wünsche euch allen ein schönes WE, auf keinem Fall verkaufen Jungs u. Mädels auch wenn s auf 2,20 geht, nee nicht verrückt.  

106 Postings, 904 Tage Strikerxxxich wünsche es niemanden...

 
  
    #8220
2
01.08.14 14:22
ausser dir deuter. Egal was du machst nur Verluste und dummes Gelaber.  Hoffe du verlierst irgendwann alles und drehst komplett durch.  

133 Postings, 489 Tage chip1an eurer

 
  
    #8221
1
01.08.14 14:50
stelle würde ich bei verlusten nicht verkaufen, sondern bei nochmaligem rücksetzer nachkaufen und minimieren, es kauft ja wer die Aktien, die angeboten werden und das waren heute rekordverdächtig viele, aber wer kauft, eigendlich nur grössere Investoren, die kleinen haben die schnauze voll, also abwarten, die Aktie kommt schon wieder, auch wenn die zahlen nicht so gut ausfallen werden, jetzt ist es auch schon egal  

2569 Postings, 344 Tage deuteronomiumnee Striker, veto

 
  
    #8222
1
01.08.14 15:00
diese Bemerkung war wohl nichts. Du machst Gelaber, siehe jetzt.
Wenn Du Dir die Mühe machen würdest meine Post zu lesen......aber Klabautermann spielen, du stellst Dich selbst ins Abseits. Bleib doch mal sachlich oder bist nicht erwachsen?

Die Banken haben dem Unternehmen QSC viel Geld geliehen. Warum wohl ? weil es morgen pleite geht ?
DB Herr Kohnke 3,50 vor den Zahlen... das passt doch alles nicht zusammen. Hier toben sich die Banken richtig aus. Die Brokerbanken wissen genau wieviel Privatanleger etc. ......muss ich Dir nicht erklären.
Habe doch geschrieben mit SAF über 8,- runter bei 6,10 dann die Q.-Zahlen über den Erwartungen, also mehr als gut,---und??? sie ging weiter runter bis 3,50/40 heute über 10. Frage: wie so ? ist doch
unlogisch oder? nein, die haben auf fallende K. (Put) gesetzt. Q.-Zahlen passten nicht rein.
Gewinne werden gemacht, wenn die Kurse richtig unten sind, siehe QSC. Wir Kleinanleger können nur
beobachten und dann mitspielen. Hoffe Du schreibst mal was konstruktives. Gruss

ps. außerdem waren News ? keine, also alles beim alten.  

2569 Postings, 344 Tage deuteronomiumPrognose bekräftigt

 
  
    #8223
1
01.08.14 15:13
das war Anfang Mai. Also konnte QSC den April schon auswerten. ( Nachtigall ich hör dich trapsen. )
Sie müssen mehr bringen um Q1 auszugleichen, logisch aufs Jahr gerechnet, sonst hätten sie die Prognose zurück fahren müssen. Haben sie aber nicht. Wenns nun gut wird ?  
Die Deutsche Bank ist nicht sauber. Ich trau den Frieden nicht. Den Kohnke haben sie aber dran.
QSC ist ein gesundes Unternehmen. Ein Herr Haidt meint, "zu teuer"

die spinnen doch alle. (Bankanalysten)  

16072 Postings, 3060 Tage AnanasIch denke heute wurden

 
  
    #8224
1
01.08.14 15:27
an Hand der überdurchschnittlichen hohen Abschläge am TecDax, einige SL ausgelöst.
Die politische Börse, in der wir uns seit geraumer Zeit befinden, fordert ihren Tribut.
Langsam rudert der Index etwas zurück, dennoch glaube ich, dass wir unter der 3- Euro-Marke schließen werden.
Analysten, egal von welcher Institution, setzten – bevor sie ihre Analyse abgeben, gerne auf fallende Kurse. Das kann auch durchaus bei der DB der Fall sein, muss es aber nicht. Auch mit Angst – die oft gesteuert wird- lässt sich gutes Geld verdienen.
Ich wünsche den Usern ein schönes Wochenende.
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

214 Postings, 236 Tage Ringträgerdeu 8223 - da gebe ich dir recht

 
  
    #8225
01.08.14 15:28

Zitat: Ich trau den Frieden nicht.

Siehe nämlich meinen Pkt. 2 bei 8212 wink

 

1323 Postings, 415 Tage SanjiApplaus Applaus

 
  
    #8226
2
01.08.14 16:14
an die Banken die zittrigen sind drausen QSC ist jetzt relativ billig zum kaufen.

alles gewollt der Kurzsturz und grad schön die SL abgefischt.

eine Bank wäre ich gerne : ) gruss an deut  

1065 Postings, 1353 Tage philipoalle

 
  
    #8227
1
01.08.14 21:56
ihr habt alle, ausser wenige , es nicht verstanden was börse bzw. aktien bedeutet und welche hoffnungen und entäuschungen doch letzendlich so dicht bei einander schlafen/sind.

geht doch einfach eis essen oder baden oder macht sogar urlaub, schont eure gesättigte geldbeutel und den hals nicht vollkriegenden gier.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
328 | 329 | 330 | 330  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenzocker, duftpapst2, extrachilli, flipp, hokai, Hotstockrunner, neverenough, ulm000