Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 140 58
Talk 64 36
Hot-Stocks 40 12
Börse 36 10
Schweiz 3 1

QSC steigt

Seite 1 von 570
neuester Beitrag: 01.04.15 21:57
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 14235
neuester Beitrag: 01.04.15 21:57 von: crunch time Leser gesamt: 1459208
davon Heute: 16
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
568 | 569 | 570 | 570  Weiter  

17353 Postings, 3303 Tage AnanasQSC steigt

 
  
    #1
36
09.08.06 09:36
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
568 | 569 | 570 | 570  Weiter  
14209 Postings ausgeblendet.

138 Postings, 2116 Tage b336870Vectron

 
  
    #14211
01.04.15 10:14
Frage: ist die neue Cloud Tochter -- fonial -- Wirklichkeit oder ein Traum ?
Ist im GS - Bericht 2014 -- in der PDF Datei etwas zu lesen. Wenn ja,bitte Seiten Nr.
--- Denke es ist kein Aprilscherz.Du hast es ja am 31.03.15 22:12 gesendet. -Danke -
 

4813 Postings, 587 Tage deuteronomiumDoktortitel

 
  
    #14212
01.04.15 10:15
als Bürger habe ich das Recht eine Überprüfung des Doktortitels, hier Herr Dr.Schlobohm zu beantragen.
Was ich nach Ostern machen werde.  

17353 Postings, 3303 Tage AnanasHallo deuteronium # 14210...Zufrieden ? Warum !

 
  
    #14213
1
01.04.15 10:36
Nein, dass ist eine Kopie ohne Quelle/ Link. Unter den Datum kann ich leider keine Meldung zu diesem Thema finden.

http://www.qsc.de/de/das-unternehmen/presse/...mitteilungen/2014.html

In diesem Absatz interpretierst du frei ! Und mit ? sicherlich genehmigt ? verfällst du in Fantasien.
Seriös ist das nicht.

Du hast geschrieben:
Guten Morgen Ananas, zufrieden?
Hermann war selbst mal Finanzer, er musste als CEO es sicherlich genehmigen ? Es hätte eine Ablöse
des laufenden Kredits ausgereicht, da bessere Konditionen. So wie ich informiert bin 50 Mill.  nein es mussten 150 sein. Bei 100 Mill. mehr = 3 Mill. Zinsen an Kosten zusätzlich. Ob das wirklich notwendig war ? Stolz / Hermann hatte das zu verantworten. Gerne lasse ich mich eines anderen belehren.
Auf Anspielungen werde ich nicht mehr reagieren, da gebe ich Dir recht. (banales)
Wenn Du noch Beiträge von mir gefunden hast (ohne Quelle/unklar) gerne.
Guten Morgen alle User !  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

799 Postings, 893 Tage falaxIch verabschiede mich

 
  
    #14214
1
01.04.15 10:38
aus diesem Forum.

Deutes Postings sind nicht mehr auszuhalten. Wenn er verschwindet komme ich wieder.

Bis dahin nutze ich lieber andere Foren.

Tschüss.  

4813 Postings, 587 Tage deuteronomiumauch meine Geduld hat Grenzen

 
  
    #14215
1
01.04.15 10:46
wer kontinuierlich Oktober 2013 QSC verfolgt hat, dem muss ich nichts mehr erklären. Ananas, Du provozierst User, weil die Diskussion/Sichtweise Dir nicht passt.

Prokura kennst Du ? Stolz kann nicht alleine entscheiden, in jeder Firma ist das so.

rein interpretieren ?

Auch ich verabschiede mich jetzt. interpretiere, die Qualität steigt,

---in der Hoffnung nicht nur einseitig  

1112 Postings, 2533 Tage XL10@Deute

 
  
    #14216
2
01.04.15 10:55
Kritik kannst du wahrlich nicht vertragen.

Ananas hat lediglich von dir verlangt, dass du deine Quellen offenlegst. Und eine Quellenangabe sollte so erfolgen, dass jeder sie mit einem Klick öffnen kann. Dies bedeutet, dass du den Link der entsprechenden Quelle hier reinkopierst. Ich denke, dass das nicht zuviel verlangt ist. Du hast eine wirklich engstirnige Sichtweise und denkst anscheinend, dass wir hier speziell nur gegen dich schießen.  

17353 Postings, 3303 Tage AnanasAuch meine Geduld hat sich erschöpft

 
  
    #14217
1
01.04.15 10:57
Ich helfe dir gerne bei deinem Abschied, du verstehst es einfach nicht, dass sich hinter einem Link eine Quelle verbirgt.
Diese kannst du nicht liefern.
Ich bedaure das, und nun werde ich schauen, was du so schreiben wirst.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

98 Postings, 348 Tage lechuza#14211 - riecht jedenfalls sehr nach QSC:

 
  
    #14218
01.04.15 11:13

weil man bei fonial die QSC seit 9. März 2015 bewirbt:

http://www.fonial.de/themen/mehr/lesen/...n-anschluss-voip-faehig-40/

 

98 Postings, 348 Tage lechuzasorry, sollte heißen, die QSC-Box bewirbt.

 
  
    #14219
01.04.15 11:14

98 Postings, 348 Tage lechuzaUhui, Ananas, nun räumst Du auf...

 
  
    #14220
2
01.04.15 11:35
hier fliegen ja die Poster noch schneller ´raus als die Vorstände der QSC AG.
Aber Spaß beiseite, hier war es längst nicht mehr spaßig, ich hatte Deine Geduld schon bewundert.

Aber was soll´s! Bei QSC wird tatsächlich ordentlich aufgeräumt, zu spät, aber dafür jetzt anscheinend um so konsequenter.

Im GB ist mir aufgefallen (S. 74, 2. Absatz), dass man nach wie vor die Veräußerung von Vermögenswerten (z.B. Bereich Infrastruktur) nicht ausschließt. Möglicherweise wird im Notfall doch noch etwas gesundgeschrumpft, um schneller etwas Geld in die Kasse zu spülen. Denke, da laufen nach wie vor Verhandlungen. Dass ausgerechnet ein Teil der pironet-Truppe jetzt ´rüberkommt, nachdem der Übergang in Cancom (zumindest bei Höger) nicht so butterweich verlief, lässt aufhorchen. Es scheinen jedenfalls fähige Leute zu sein, die sich schon bewährt haben.

Lassen wir uns überraschen; aber jetzt bitte nur noch positiv! Die Meldungen der letzten Tage gaben immerhin schon mal die Richtung vor.
 

17353 Postings, 3303 Tage AnanasHallo lechuza....

 
  
    #14221
2
01.04.15 12:02
Natürlich muss sich QSC alle eventuellen Optionen offen halten. Dieser Absatz -  74, 2. Absatz ? weist daraufhin.

Doch hinsichtlich des DLS-Netzes glaube ich nicht an einen Verkauf, diese wird schon wegen der erforderlichen Sicherheit, nötigst gebraucht.
Bei anderen Assets bin ich überfragt.
Über die Personalie zu spekulieren, ist es einfach noch zu früh, die beiden Neuzugänge müssen erst mal anfangen.

Der schnelle Euro, durch Verkauf, wäre natürlich begrüßenswert, doch wir wissen aus der QSC Vergangenheit, wie schnell der zerrinnt.
QSC sollte sich auf seine Stärken besinnen, und endlich anfangen richtige Gewinne erzielen. Genauso sollten sie es unterlassen, ständig in irgendeine Trickkiste zu greifen, das erzeugt nur misstrauen.
Schön, dass wir uns bei deuteronium einig sind. Dafür habe ich die Sperre von WatcherSG aufgehoben, Blümchen sind mir dann doch lieber, als ständiges Schreiben ohne eine Quellenangabe /link.

Das ?fonial? eine QSC-Tochter ist, glaube ich nicht, eher ein Kunde.... Die QSC ? Box lässt darauf schließen. Die Produktpalette von QSC ist schließlich riesengroß.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

98 Postings, 348 Tage lechuzasie schreiben ja auch

 
  
    #14222
2
01.04.15 12:16
"z.B. im Bereich Infrastruktur und/oder damit zusammenhängender Geschäftsfelder". Glaube auch, das physische Netz bleibt. Aber vielleicht der wholesale-Bereich. Ähnlich wie die Energieriesen jetzt über sog. Netzbetreiber den Strom verkaufen, könnte QSC beispielsweise den Wohlesale-Bereich ausgliedern in eine andere Firma (Kunden bzw. neue Firma). Also nur den Vertrieb. Das Netz weiter voll zugänglich für ihre eigenen Dienste. Das neue reporting nach Geschäftssegmenten käme dem schon entgegen. - Aber eben alles nur Spekulation.

Ja, die fonial-GMBH scheint keine Tochter zu sein. Wurde ja gerade erst gegründet. Ist wohl start-up - Kunde im Bereich business-as-usual, und deshalb (noch) nicht durch die IR von QSC erwähnenswert. Theoretisch könnte QSC sie später kaufen, aber da gibt es wohl zahllose weitere Aspiranten. Wie Hermann sagt: entweder weiteres knowhow für die neuen Geschäftsfelder oder weitere Umsatzverbesserer.  

189 Postings, 357 Tage mannhausDanke Ananas !

 
  
    #14223
1
01.04.15 13:33
Dafür, daß du uns endlich von deute "erlöst" hast ;-)
Blöd nur, daß er jetzt im Nachbarthread weiter sein Unwesen treiben kann; OHNE dabei auf den Titel "QSC-Verkaufen" zu achten. Ein Schelm der böses..... ;-)

Egal, die Aussichten sind für QSC in 2015/ 2016 nun besser denn je (nach KELLER + Grundwasser) und darum bin + bleibe ich hier looong !  

183 Postings, 1147 Tage Strikerxxx@Ananas

 
  
    #14224
1
01.04.15 14:00
Danke von den stillen Mitlesern, kann nur ein Segen für jedes Forum sein so jemand endlich ruhig zustellen. Wahrscheinlich bekommst jetzt etliche BM aber bei deiner Geduld jucken die dich erst recht nicht.  

17353 Postings, 3303 Tage AnanasHallo mannhaus & Strikerxxx

 
  
    #14225
01.04.15 14:18
Es ist nicht so einfach einen User aus einer Diskussion auszuschließen.
Doch wenn ich mich ? umsehe? war meine Entscheidung nicht verkehrt.
Nach Beleidigungen, Provokationen, Sticheleien, ist wohl das Nachtreten, wegen einer Thraed- Sperre, eines der übelsten Regelverstöße die es für mich gibt.
Nur aus diesem Grund bedaure ich es, dass der User mrdesaster weiterhin hier gesperrt ist.
Ich lese alle Postings sehr ausführlich, und werde entsprechend reagieren. Alle Regelverstöße tragen nicht zum Forum/ Thread Fieden bei, das wissen die entsprechenden User,  und dennach geben sie keine Ruhe.
Somit sind ihre Beweggründe offensichtlich.

Wir sollten uns nun um QSC kümmern, da haben wir genug Stoff zu diskutieren, euch beide ? und eure Postings ? habe ich schon vermisst.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

17353 Postings, 3303 Tage AnanasEine kleine Kursanhebung ist immer gut

 
  
    #14226
01.04.15 14:32
So schnell kann es gehen, Kursanhebung von  Independent-Research auf magere 2 Euro

http://www.ariva.de/news/...t-Ziel-fuer-QSC-auf-2-Euro-Halten-5327264

Sie haben die das Schlussquartal ? und die Jahreszahlen von 2014 ? kapiert, und reagieren gemäßigt.
Ich denke, dass wird nicht die letzte Kursanhebung im laufenden Geschäftsjahr sein.
Doch QSC  darf sich keinen erneuten Lapsus leisten.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

111 Postings, 2061 Tage vorsichthallo

 
  
    #14227
01.04.15 17:14

1112 Postings, 2533 Tage XL10@Vorsicht

 
  
    #14228
1
01.04.15 17:50
Hauck & Aufhäuser haben immer eine negative Aussicht auf QSC .... darauf gebe ich nichts.

Denke, dass wir das Gröbste überstanden haben.

 

17353 Postings, 3303 Tage AnanasAufklärung...

 
  
    #14229
2
01.04.15 18:01
Also ist fonial eine Tochter von QSC. Diese Tochtergesellschaft gehört zu 74.9 % der QSC AG
Hier die Antwort von Herrn Lüders ? fonial-


Sehr geehrter Herr XY !

vielen Dank für Ihre Anfrage. Ja, die fonial ist eine Tochter der QSC AG.

Mit freundlichen Grüßen


Wolfram Lüders

fonial GmbH
Venloer Str. 47-53
50672 Köln
Deutschland
 
Tel.: +49 (0)221 66 95 11 33
Fax.: +49 (0)221 66 95 11 99
E-Mail: wolfram.lueders@fonial.de
Webseite: www.fonial.de
__________________________________________________

Hier die Antwort von QSC... Herrn Knake..

Sehr geehrter Herr XY !


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die QSC AG hält an der fonial GmbH 74,9 Prozent. Unternehmensgegenstand von fonial ist die Weiterentwicklung und Vermarktung einer cloudbasierten Telefonanlage. Die Vermarktung erfolgt ausschließlich online über die Webseite der fonial.

Mit freundlichen Grüßen

Dennis Knake
Unternehmenskommunikation  
QSC AG
Mathias-Brüggen-Straße 55
50829 Köln

Telefon: 0221 669 - 8285
Telefax: 0221 669 - 85285
E-Mail: dennis.knake@qsc.de
Internet: www.qsc.de
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

189 Postings, 357 Tage mannhausErste Sprachflatrates auf SIP-Basis von QSC !

 
  
    #14230
1
01.04.15 18:40
Quelle QSC:
Auszug von der Pressemitteilung:

Köln, 31. März 2015. Wie schon für die klassischen ISDN-Varianten können Vertriebspartner der QSC AG ihren Kunden nun auch nationale und internationale Sprach-Flatrates für IP-Anlagenanschlüsse auf SIP-Basis (Session Initiation Protocol) anbieten....

....Die nationale Flatrate für Verbindungen in das deutsche Festnetz ist dabei zu einem monatlichen Preis von 7,50 Euro netto pro Sprachkanal erhältlich. Die Flatrate in deutsche Mobilfunknetze sowie die Euro plus Zone gibt es zum monatlichen Preis von 12,50 Euro netto pro Sprachkanal.

Hier der Link zum vollständigen Text:
http://www.qsc.de/de/das-unternehmen/presse/...ge-telefonanlagen.html

Kann sein, daß es gesern schonmal gepostet wurde; also nicht gleich "böse" werden ;-))
Denn in der Viiiiielzahl vom EX-Poster "deute" konnte man leicht den Überblick verlieren, was schonmal.....!  

17353 Postings, 3303 Tage AnanasHallo XL10 #14228

 
  
    #14231
01.04.15 19:14
Du hast geschrieben.....
Hauck & Aufhäuser haben immer eine negative Aussicht auf QSC .... darauf gebe ich nichts.

Ich denke, dass die Meinung dieser Privatbank nicht relevant ist. In ihrer Begründung ? die im übrigen sehr dünn ausfällt ? gehen sie von den Geschäftszahlen 2014 aus.
Jetzt senken sie das Kurzziel von 1.50 auf 1.30 Euro.....Sell...

http://www.ariva.de/news/...-Ziel-fuer-QSC-auf-1-30-Euro-Sell-5327439

Gleiches Expertenbankhaus erhöhte am 11.03. 2015 das Kursziel von 1.30 auf 1.50 Euro, Sell,
und das, obwohl sie die Geschäftszahlen von 2015 kannten. Bekanntgegeben wurden die Zahlen ? im Vorab ? am 23.02.2015....Das musste auch Hauck & Aufhäuser bekannt sein...
http://www.qsc.de/de/das-unternehmen/presse/...trags-und-finan-1.html



Was soll man von solche diffusen Einschätzungen/ Analysen halten. Hier passt nichts zusammen, einfach nur peinlich, wenn sich solche Analysten zu Wort melden.

http://www.ariva.de/news/...-Ziel-fuer-QSC-auf-1-50-Euro-Sell-5307187
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

17353 Postings, 3303 Tage AnanasHallo mannhaus # 14230

 
  
    #14232
01.04.15 19:18
Interessante Pressemeldung kann man gern öfters posten, wir sind hier nicht sehr verwöhnt, mit guten Meldungen.
Alles kein Problem, mir sind diese "Wiederholungen" wesentlich lieber als einige vom User deuteronium...
Ich wünsche euch einen schönen Feierabend.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

154 Postings, 5376 Tage vectronbzgl.Fonial

 
  
    #14233
01.04.15 19:20
Ihr glaubt mir auch nicht nichts;-)

 

154 Postings, 5376 Tage vectronFrage....

 
  
    #14234
01.04.15 19:23
Wer besitzt die restlichen 25,1 % von Fonial?
 

6728 Postings, 1463 Tage crunch timeXL10 : #14228 Hauck & Aufhäuser haben immer ....

 
  
    #14235
01.04.15 21:57

XL10 : #14228 Hauck & Aufhäuser haben immer eine negative Aussicht auf QSC .... darauf gebe ich nichts.

=======

Haben IMMER eine negative Aussicht auf QSC? Wirklich? Oder nur wenn man sich die Welt so macht wie man sie möchte? Schauen wir uns also mal die Realität der Vergangenheit an. Fakt ist, daß z.B. Hauck & Aufhäuser im Oktober13 das mit Abstand höchste KZ aller Analysten ausgerufen hat für QSC. Komisch, daß da keiner damals empört war. Oder hat damals jemand hier gerufen "darauf gebe ich nichts"? Verstehe sowieso nicht dieses merkwürdige  Interesse an Analysten.. Nur Idioten, Greenhorns und Naivlinge geben was darauf.

http://www.presseportal.de/pm/8185/1234164/...gen-regelmaessig-schief "... Auswertung von rund 7.150 Aktien-Empfehlungen von mehr als 30 Banken und Analysten-Häusern .. "Mehr als die Hälfte der Empfehlungen erwies sich im Nachhinein als wenig zutreffend"...."Im Kasino auf Rot oder Schwarz zu setzen, hätte wohl eine bessere Trefferquote gebracht."

Und dabei ist es also völlig egal, ob die Typen ein hohes oder tiefes KZ ausrufen. Die Trefferquoten sind so oder so gruselig. Entsprechend nimmt  ein unbefangeren klar denkender Mensch auch hohe Kursziele von Analysten nicht wirklich ernster als niedrige Kursziele. Besonders albern wird es, wenn man generell nurnoch die Analysten selektiv glorifiziert die höhere KZ ausrufen und die Analysten parallel dämonisiert die es wagen den Traum von hohen künftigen Kurse zu stören mit niedrigeren KZ. Das ist dann klares Zeichen für ein Vermeidungsbedürfnis einer Kognitive Dissonanz

=>http://www.godmode-trader.de/know-how/...-kognitive-dissonanz,3804381

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_qsc.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
chart_3years_qsc.png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
568 | 569 | 570 | 570  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenzocker, duftpapst2, extrachilli, deuteronomium, justnormal, flipp, hokai, mrdesaster, neverenough, ulm000