Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 330 3082
Börse 167 1268
Talk 73 1222
Hot-Stocks 90 592
DAX 37 289

QSC steigt

Seite 1 von 541
neuester Beitrag: 03.03.15 16:01
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 13506
neuester Beitrag: 03.03.15 16:01 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 1388843
davon Heute: 2146
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
539 | 540 | 541 | 541  Weiter  

17175 Postings, 3273 Tage AnanasQSC steigt

 
  
    #1
34
09.08.06 09:36
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
539 | 540 | 541 | 541  Weiter  
13480 Postings ausgeblendet.

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumbiergott auf Dich und deine klugen

 
  
    #13482
02.03.15 22:12
Ratschläge können wir gerne verzichten. Du sagst uns, QSC ist ein Fehlinvest  ?

Dann geh Deine Wege und sei glücklich.  

1616 Postings, 2101 Tage AngelaFerkelAnanas

 
  
    #13483
1
02.03.15 22:35

Auch wenn es eigentlich off-topic ist - ein paar Worte möchte ich da noch dazu sagen. Auch weil ich dich hier als lang-/gutmütigen und sachlichen Threaderöffner erlebt habe, dessen Geduld mit einigen Threadteilnehmern ich nicht hätte aufbringen können.

Kat und die meisten anderen (auch meine Wenigkeit) die in den beiden nun abgelaufenen GFT-Threads unterwegs sind/waren, haben nun mal GFT erst ins Visier bekommen als der 10Euro-Thread aktuell war. Kat hat seine erste Positionen unter 3 erworben, die anderen dürften zwischen 3 und 6 zugeschlagen haben.

Es war nicht immer leicht an den GFT-Anteilen festzuhalten, bzw. aufzustocken. Da gab es ein paar kräftige Downer zwischendurch.

Aber es hat sich gelohnt, und wir wären ja mit dem Klammerbeutel gepudert wenn wir uns nun nicht sehr darüber freuen würden. Das hat mit Euphorie überhaupt nichts zu tun. Aber Feste soll man feiern...

Dieses Statement weil ich dich und deine Kommentare schätze. Und hoffe dass du dich nicht in was verrennst was so nicht der Fall ist.

"Also ist es vielleicht ? aber nur vielleicht ? eure Eitelkeit die das Benutzen eines ? gebrauchten Threads ? nicht zu lassen"

Diese vorsichtige Ausdrucksweise ist es was ich an dir so schätze.

Wir sind nicht eitel sondern genießen einfach die momentane Situation.

Und ich wünsche dir und den anderen QSClern dass es sich hier so ähnlich entwickeln wird.


 

17175 Postings, 3273 Tage AnanasGuten Morgen User`s - guten Morgen AngelaFerkel

 
  
    #13484
03.03.15 06:09
Deine Grammatik ist unwiderstehlich, du verstehst es zu schmeicheln  - meine ich im positiven Sinne, und nicht ironisch ? vielleicht solltest du es mal im diplomatischen Dienst probieren.
Wenn du mich für gutmütig und geduldig hältst, dann will ich das mal nicht kommentieren, sondern nur genießen.
Insgesamt möchte ich mich für die erklärenden Worte bedanken, ich verstehe jetzt um was es euch geht. Mit meiner spitzen Formulierung stehe ich mir oft selbst im Weg, die Formulierung ? mit dem Wort ? Eitelkeit? nehme ich zurück,
Ich bin hier schon so lange bei QSC , und vom ewigen ? rein und raus ? wird mir manchmal schwindelig. Dem neuen Thread ? Gründer , egal wer ihn eröffnet , wünsche ich ein gutes gelingen.
Da es bei euch ja richtig diplomatisch zu geht, wer wohl diesen Thread nun eröffnet, hoffe ich auf ein gutes Miteinander unter euch Usern.
Um die GFT ? Aktie braucht man sich ? vorerst ? keine Sorgen machen, die läuft wie geschmiert.
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumFinanzNachrichten.de

 
  
    #13485
03.03.15 09:31
da steht als Dauerbrenner: ""Alles was unter 1,90 ist bleibt bärisch""

So kann man ein Aktie auch manipulieren. Den Anleger sagen, der nicht so umfangreich informiert ist,
kauf diese Aktie nicht.

Mit anderen Worten, kaufst du die über 1,90 und sie kommt zurück, wer macht da den Gewinn, weil einige aus Angst Verlustbegrenzung realisieren.

Ich finde solche Info sollte man bleiben lassen. Zeigt nur, auf welche Seite die Schmierfinken stehen.
 

5101 Postings, 3204 Tage deluxxeKann es sein, dass QSC wieder genau dasteht,

 
  
    #13486
03.03.15 09:37
wo sie kürzlich schon vor Bekanntgabe der extrem schwachen Zahlen standen?

Förtsch ist ja nun auch drin. Wenn der keinen Bock mehr hat, wißt ihr ja, was mit dem Kurs passiert ....  

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumFörtsch

 
  
    #13487
2
03.03.15 09:43
Der Investor und Herausgeber des Magazins "Der Aktionär" hat mit oft zweifelhaften Methoden ein großes Beteiligungsimperium aufgebaut, seine Aktionäre dagegen fuhren Verluste ein. Jetzt will Förtsch ganz nach oben.
--------------------------------------------------
wenn ich mir diese Person so ansehe, weiß ich schon Bescheid.

ja und ? Einer von vielen ........gelenkt wird als aus London/Frankfurt.

und immer diese Bemerkung, na dann könnt Ihr was erleben bla bla  

540 Postings, 2002 Tage JoeUpIndex-Monitor

 
  
    #13488
1
03.03.15 09:47
INDEX-MONITOR: Bertrandt kommt am Dienstag in den MDax - Kaum Änderungen im März

Di, 24.02.15 05:50

FRANKFURT (dpa-AFX) - Für den Automobilzulieferer Bertrandt ist es bereits an diesem Dienstag so weit: Er steigt in den MDax auf, weil der Immobilienkonzern Gagfah im Zuge der Übernahme durch Konkurrent Deutsche Annington ganz aus der Dax-Familie herausfällt. Dadurch erhält zudem Börsenneuling TLG Immobilien den im SDax frei gewordenen Platz von Bertrandt.

Ansonsten ist noch nichts sicher. Andere mögliche Aufsteiger müssen noch warten, bis der Arbeitskreis Aktienindizes am Mittwoch, 4. März, wieder zusammenkommt und über Änderungen in MDax, TecDax und SDax berät. Nachdem die Deutsche Börse etwaige Neuerungen noch am selben Abend mitteilt, werden sie zum 23. März umgesetzt. Änderungen sind vor allem für Fonds wichtig, die die Indizes exakt nachbilden: Sie müssen dann ihre Portfolios anpassen.

Für den Dax steht hingegen nur eine außerordentliche Überprüfung an, und da rechnen die Index-Experten mit keinerlei Überraschungen. Hier bleibt vorerst alles beim Alten, auch wenn mittelfristig ProSiebenSat.1 und Annington als potenzielle Aufsteiger in den Startlöchern stehen und warten, bis alteingesessene Mitglieder ins Wanken geraten. Dann könnte womöglich auch Hugo Boss seine Chance bekommen, doch dem Modekonzern mangelt es noch am ausreichenden Streubesitz, abgesehen davon, dass es - zurzeit zumindest - keine Abstiegskandidaten gibt.

"Im September könnte es spannend werden", erwartet Commerzbank-Analystin Petra von Kerssenbrock. Als mögliche Abstiegskandidaten in der Zukunft könnte es Lanxess treffen. Dünner sei inzwischen die Luft auch für die Lufthansa geworden und auch K+S sei nicht völlig auf der sicheren Seite.

"Die aktuell vorgezogenen Wechsel in MDax und SDax haben zur Folge, dass zum eigentlichen Index-Entscheid nicht mehr allzu viel passieren wird", kommentiert Experte Uwe Streich von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Weder er noch von Kerssenbrock rechnen beim kleineren Dax-Bruder, dem MDax, mit einem Stühlerücken im März. Auch der Modehändler Zalando hat ihres Erachtens erst mittelfristig eine Aufstiegschance, denn erst einmal müsse die bis Ende März für einige Altaktionäre vorgeschriebene Haltefrist enden.

Dagegen dürfte im TecDax und SDax ein Wechsel anstehen: Der Stuttgarter Anbieter von IT-Produkten GFT Technologies dürfte in den Technologie-Index aufgenommen werden. Während Streich erwartet, dass dafür Kontron ausscheiden muss, sieht die Commerzbank-Expertin hingegen gleich drei Wackelkandidaten: neben Kontron noch Manz Automation oder QSC. Im Kleinwerte-Index SDax könnte das Frankfurter Immobilien-Unternehmen Adler Real Estate den Online-Reifenhändler Delticom vertreiben.

Und "man merkt, dass wir Hausse haben", wie die Commerzbank-Expertin sagt: Denn wieder stehen zwei Börsenneulinge in den Startlöchern für eine Sdax-Aufnahme. Für den am 23. Januar an der Börse gestarteten Kabelnetzbetreiber Tele Columbus und Ferratum, einem Anbieter für Konsumentenkredite, könnte es im Juni soweit sein. Zurzeit scheitern sie wegen der 30-Tage-Regel, denn eine Index-Aufnahme ist erst dann möglich, wenn die Papiere nach ihrem Börsendebüt mindestens 30 Tage gehandelt wurden./ck/gl/he

Quelle: dpa-AFX  

17175 Postings, 3273 Tage AnanasMorjen deuteronomiu.

 
  
    #13489
1
03.03.15 09:55
Hör mir nur auf mit Förtsch, dass ist der Dunstkreis um Förtsch....

Zitat:

Der frühere Vize-Chefredakteur des ?Aktionär?, Sascha Opel, wurde 2012 zu 22 Monaten auf Bewährung sowie 350.000 Euro Geldstrafe wegen Marktmanipulation mit einer Goldaktie verurteilt.
Markus Frick, der für Förtsch eine Hotline besprach und dessen TV-Sendung bei N24 von Förtschs DAF produziert wurde, bekam 21 Monate auf Bewährung, weil er Aktien empfohlen und dann verkauft hatte.
Alfred Maydorn, ehemaliger DAC-Fondsberater und ebenfalls einst Vize-Chef des ?Aktionärs?, wurde 2010 wegen Marktmanipulation und Steuerhinterziehung zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Er hatte im Blatt und im eigenen Börsenbrief Aktien empfohlen und danach teuer abgestoßen. Auch nach dem Urteil durfte er 2011 im ?Aktionär? noch seine Lieblingsaktie empfehlen. Zitat Ende.

http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...e-mit-der-justiz/8681070-3.html

Förtsch selbst konnte man nie etwas nachweisen, dennoch, den würde ich keinen Euro anvertrauen.  
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumCommerzbank-Expertin :-(( ?

 
  
    #13490
03.03.15 10:04
wenn das alles Experten sind, dann hätte Blessing wohl nicht so viel Griechenland-Geld abschreiben  und die Anleger hätten nicht durch 10 teilen müssen. (Coba-Aktie)

Na klar, QSC musste mit rauf. Marshall ist doch nur rein, (Leerverkauf) weil die denken, QSC fliegt/schlechte Aussichten etc. - Kurs runter usw.

Ich sage Euch, Ziel ist nur den letzten Anleger raus zu pressen. Das muss man aushalten.
Letztendlich schaden sie alle ihren eigenen Berufsstand, ob Analen / Medien / Schreiberlinge, man glaubt ihnen nicht mehr, denn Vertrauen kann man nicht kaufen. Das gleiche gilt auch für QSC. Ein Trostpflaster ist Baustert.    

333 Postings, 154 Tage seemasterKnacken wir heute

 
  
    #13491
1
03.03.15 10:11
1.90?  

54 Postings, 86 Tage Generator123@seemaster

 
  
    #13492
1
03.03.15 10:27
Der war gut. Das wird sehr lange dauern. Würde mal sagen dagegen ist "Ben Hur" ein Kurzfilm.  

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumSK 1,94 :-))

 
  
    #13493
03.03.15 10:30

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumQSC macht was / Blog - lesen ?

 
  
    #13494
03.03.15 10:39
Publiziert am 26. Feb 2015 von Dennis Knake
E-world 2015 verzeichnet Besucherrekord

Publiziert am 25. Feb 2015 von Meike Thoebel
Hamburger IT-Strategietage: QSC demonstrierte Tools für Industrie 4.0

Publiziert am 23. Feb 2015 von André Röhrich
QSC lädt zur Vorstellung von Skype for Business ein

Publiziert am 20. Feb 2015 von Steffen Schliesing
Surfen an der Ladentheke – und weitere Themen, die Händler bewegen

Publiziert am 18. Feb 2015 von André Schlüter
QSC punktet bei Managed Security Services und sicherer E-Mail-Kommunikation  

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumQSC / FinanzNachrichten.de

 
  
    #13495
03.03.15 10:51
Gute Performance bei QSC – folgt eine Übernahme?
und das selbe wie immer. 1xkaufen 7xhalten 2xverkaufen
--------------------------------------------------
Eine Übernahme ? bestimmt nicht ! Joint Venture schon eher. :-)) QSC hat ein breit gefächertes Netz, da ist nicht nur UI scharf drauf.
 

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumdie fünfte Regel von Buffet

 
  
    #13496
03.03.15 11:06
""Konjunktur- und Marktprognosen anderer sind reine Zeitverschwendung und können mitunter sogar gefährlich sein. Nämlich dann, wenn man sich die Sicht auf die Fakten vernebeln lässt, die wirklich zählen.""
und Tschüss für Heute !  

1050 Postings, 2503 Tage XL10Na Deute

 
  
    #13497
1
03.03.15 11:59
Du bist wohl heute wieder in Höchstform. ;-)

Den SK von 1,94 wird es heute bestimmt nicht geben, der Widerstand 1,89/1,90 ist scheinbar zu stark. Glaube es helfen nur positive News weiter.  

561 Postings, 313 Tage Dahude82Dann halt dich mal an nr 5

 
  
    #13498
03.03.15 12:38
;)  

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumQSC ein Ausschnitt zur Sicherheit

 
  
    #13499
03.03.15 14:29
gewusst ?

QSC unterliegt dem alleinigen deutschen Datenschutzgesetz.

""... Anbieter aus den USA etwa, die hierzulande ein Rechenzentrum unterhalten, sind zusätzlich zum Bundesdatenschutzgesetz auch an die US-amerikanischen Gesetzgebung gebunden, die den dortigen Behörden einen ungehinderten Zugriff auf Daten erlaubt - auch wenn sie hierzulande gespeichert sind.""
:-((
 

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumdie Kanalinseln verkaufen leer :-))

 
  
    #13500
03.03.15 15:33
nur, es gibt auch Banken die QSC kaufen. und dann ?  

561 Postings, 313 Tage Dahude82Sieht nich gut aus mit sk 1.94

 
  
    #13501
03.03.15 15:46
Da du so gern tippst, tipp ich mal auf 1.78;)  

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumnö, das glaub ich nun auch nicht

 
  
    #13502
03.03.15 15:49
ja, so lange HF/Bankster Ihr Spielchen treiben..........naja, was soll man machen?  

561 Postings, 313 Tage Dahude82Mitspielen

 
  
    #13503
03.03.15 15:51

1050 Postings, 2503 Tage XL10Leerverkäufe

 
  
    #13504
03.03.15 15:54
Woher willst du das wissen? Das sind ganz normale Verkäufe/Käufe...ich kann es irgendwie nicht mehr hören bzw. lesen.  

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumleicht gesagt, meistens

 
  
    #13505
03.03.15 15:55
hast Du weniger Stücke danach. Wenn ich mit gr. St. raus gehen würde, schwupp läuft mir der Kurs weg.
+ wenn es nur paar Cent sind. Außerdem ist der Kurs lächerlich tief, kein Spielraum.  

4503 Postings, 557 Tage deuteronomiumXL10 glaub mir

 
  
    #13506
03.03.15 16:01
Blue Crest und Marshall sind dicke Freunde, um es mal einfach auszudrücken.
Marshall sind definitiv mit zur Zeit ca. 100 t. im Minus.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
539 | 540 | 541 | 541  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenzocker, duftpapst2, extrachilli, justnormal, flipp, hokai, ID_payback, neverenough, ulm000