Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 118 7082
Talk 50 4162
Börse 40 2285
Hot-Stocks 28 635
Rohstoffe 20 534

QSC steigt

Seite 1 von 411
neuester Beitrag: 31.10.14 21:58
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 10252
neuester Beitrag: 31.10.14 21:58 von: Joker9966 Leser gesamt: 1062263
davon Heute: 3223
bewertet mit 33 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
409 | 410 | 411 | 411  Weiter  

16636 Postings, 3150 Tage AnanasQSC steigt

 
  
    #1
33
09.08.06 09:36
So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
409 | 410 | 411 | 411  Weiter  
10226 Postings ausgeblendet.

266 Postings, 360 Tage nuisance@deuteronomiu..

 
  
    #10228
31.10.14 12:14
danke für den Tipp. Wird aber auch etwas dran sein an dem Gedanken. Du hast es selber treffend beschrieben, wie der Markt gesteuert wird  

3731 Postings, 1613 Tage WatcherSGSL-Fishing! dumm gelaufen!

 
  
    #10229
31.10.14 12:41
jaja Deute, da haste wohl recht gehabt,...

die haben schön meinen SL abgefisht und seit dem geht es nur nach oben!,....

aber war ja nur nen kleiner Betrag,...

Wann steigt man ein?

 

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiumDie nächste Krise kommt bestimmt...

 
  
    #10230
31.10.14 12:49
""Tabubruch Negativzinsen Sparer entsetzt - Strafzinsen auf Spareinlagen!""

so die eine Schlagzeile

Ludwig Erhard würde sich im Grabe umdrehen, wenn er das wüsste. Das alles hat uns Europa gebracht.
Die Einführung des Euro, war der größte Fehler in der Geschichte.

Unsere ""geliebten"" Politiker schmeißen unsere Steuergelder raus. 640 Mil. so mal neben bei für Flüchtlinge.

Es läuft aber anders, die Staaten sollen das Geld erhalten die Flüchtlinge aufgenommen haben, wie z.B.
Jordanien/Libanon/Türkei. Nur ein Narr glaubt, dass das Geld bei den notleidenden Menschen ankommt.

Tsunami:
Sri Lanka war auch betroffen. War mehrere Monate vor Ort. Spendengelder ? ja richtig!
Ein Bürgermeister baute sein Anwesen aus. Wiederaufbau ?????????????

Werden Politiker immer dümmer ?

Sorry, das ich mal abschweife.

 

297 Postings, 425 Tage Joker9966Manche Politiker muss man behandeln...

 
  
    #10231
31.10.14 13:02
wie rohe Eier. Und wie behandelt man rohe Eier? Man haut sie in die Pfanne.
(Zitat: Dieter Hallevorden)  

297 Postings, 425 Tage Joker9966so jetzt wird's spannend, sind jetzt an den 53k...

 
  
    #10232
31.10.14 13:21

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiumalles wird gut, Nina Ruge sagte das immer

 
  
    #10233
31.10.14 13:59
wer bei 1,40 / 1,50 eingestiegen ist (Long) der kann sich glücklich schätzen. Wir Longies müssen noch lange warten.
Sollte es QSC schaffen, den Karren die richtige Richtung zu geben, dann sprechen wir in ein paar Jahren von anderen Kursen. Dann spielt es keine Rolle mehr ob einer bei 1,50 oder 2,50 oder 3,50 / 4,- gekauft hat. Zweistellige Werte können drin sein, dann muss aber alles reibungslos laufen.

So ausgeschlossen ist es nicht mal. Die Konjunktur lahmt, okay, auf hohem Niveau.

Ich sage es mal so:

QSC profitiert durch abschwächende Konjunktur. (jetzt kommt bestimmt Kritik)
Firmen die weniger Geld erwirtschaften, werden eher gezwungen oder angehalten Kosten zu sparen.
So lange wie die Gewinne sprudeln - haben sie eher weniger Handlungsbedarf bzw. der Druckaufbau ist nicht da.
So gesehen werden doch jetzt viele Firmen QSC nutzen um ca. 20% Kosten zu sparen. Hatte ich mal gelesen, dass es bis ca. 20% sein können.


 

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiumschon lange her, hat aber seine Gültigkeit

 
  
    #10234
31.10.14 14:48
Sicherheit + Kosten

Auszug von August 2010
letzter Satz !

Angst vor Datenklau

Doch noch sind nicht alle Unternehmen vom Prinzip Cloud Computing restlos überzeugt: Einer Umfrage von Forrester Research zufolge nutzen 51 Prozent aller KMUs keine entsprechenden Internet-Dienste, vor allem aufgrund von Sicherheitsbedenken. Denn immerhin werden bei vielen Cloud-Computing-Anwendungen sensible Firmendaten per Internet übertragen oder online gespeichert. Damit sind sie eine potenzielle Zielscheibe für kriminelle Hacker. Befürworter der neuen Technik halten allerdings entgegen, dass die Daten in einem professionellen Rechenzentrum sehr viel besser geschützt sind als auf eigenen Firmen-Servern
--------------------------------------------------
März 2011
IT & Technik Sparen Sie IT-Kosten durch Cloud Computing!
Hohe IT-Kosten werden für kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend zur Last. Eine Lösung könnte das Umstellen der IT-Infrastruktur auf Cloud Computing bieten. Einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Putz & Partner zufolge erhöhen die steigenden Stromkosten in Rechenzentren den Reiz des Cloud Computing auch für kleine und mittelständische Unternehmen. Das berichtet das Handelsblatt. Demnach macht der Stromverbrauch inzwischen 60 Prozent der Ausgaben für Rechenzentren aus. Das entspreche jährlich der Gesamtleistung von vier großen Kohlekraftwerken. Zudem stiegen die Kosten für Wartung und Pflege der Infrastruktur sowie immer neue Sicherheitsstandards.Die Studienautoren gehen deswegen davon aus, dass die Auslagerung der IT-Infrastruktur noch attraktiver wird.

Durch Auslagern an spezialisierte Cloud-Dienstleister könnten Unternehmen bis zu 20 Prozent Kosten einsparen.

Prognosen zufolge werde das Marktvolumen dieser Dienste von derzeit rund einer Milliarde Euro in den kommenden fünf Jahren auf das Achtfache steigen.

Als Cloud Computing bezeichnet man den Bezug von IT-Leistungen von Dienstleistern über das Internet. Dabei profitieren Unternehmen laut Handelsblatt nicht nur von geringeren Energiekosten. Die externen Rechenzentren stellten auch die neuesten Sicherheits-, Hard- und Softwarestandards zur Verfügung.

(uqrl) www.handelsblatt.com
mehr auf: http://www.unternehmer.de/it-technik/...kosten-durch-cloud-computing#
© unternehmer.de
--------------------------------------------------
hoffe alles richtig gemacht zu haben (Urheberr....) / dennoch interessant es zu lesen  

297 Postings, 425 Tage Joker9966Cancom stand auch mal bei 1,35...

 
  
    #10235
31.10.14 15:30

131 Postings, 5223 Tage vectronAllianz ...

 
  
    #10236
1
31.10.14 16:12
die Allianz hat gerade gemeldet unter 3% ....ist mit dem Verkauf heute durch!

Da hat die Allianz ja mega Gewinne gemacht....so kann man Aleger auch verarschen!

Jetzt wird über eine andere Tochterfirma oder Fonds wieder die nächste Position gekauft....so machen das die Brüder ;-)  

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiumnaja,

 
  
    #10237
1
31.10.14 16:14
die haben nur rd. 15 Mill. Aktien u. haben kontinuierlich den Umsatz gestei.
Was nicht ist kann ja noch werden bei QSC. Insgesamt betrachtet, sollte dieser Markt auch bei QSC
ankommen. Ob die Führungskräfte es können, ja das ist die Frage. Bisher haben sie ein Eigentor nach dem anderen geschossen.
Der Renner ist: Frau Stolz obwohl sie nur 10.000Stück hat / sagte sie: "Die Aktie sei zu hoch bewertet"
Ich kann es bald gar nicht glauben.
Glaube manchmal, die verwalten nur, bekommen zu viel Geld.
Normal müsste die Aktie bei um die 4 liegen. Teilt man den Kurs durch 8 gegen über Cancom, kommt es in etwa hin. Nur dann hätten die 460 kommen müssen.

Die Banken etc. scheinen zur Zeit auch uneins zu sein.
Zurück kaufen ?                ---oder nicht ?  

71945 Postings, 5344 Tage Katjuschahäää

 
  
    #10238
2
31.10.14 16:20
"Normal müsste die Aktie bei um die 4 liegen. Teilt man den Kurs durch 8 gegen über Cancom, kommt es in etwa hin. Nur dann hätten die 460 kommen müssen."


ist die 8 deine glückszahl oder wie kommst zu diem verhältnis gegenüber cancom?

Zumal ganz andere Branche.  

1454 Postings, 1696 Tage mrdesasternoch 2,84% übrig

 
  
    #10239
1
31.10.14 16:23

Stimmrechtsanteile: QSC AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


16:00 31.10.14

QSC AG

31.10.2014 15:58

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

 1. Die Allianz SE, München, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG
    mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der QSC AG, Köln,
    Deutschland, am 28. Oktober 2014 die Schwelle von 3% unterschritten hat
    und 2,84% (3.523.419 Stimmrechte von insgesamt 124.142.487
    Stimmrechten) betrug. Die Stimmrechte wurden der Allianz SE gemäß § 22
    Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG und zugleich gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6
    i.V.m. Satz 2 WpHG zugerechnet.

 2. Zugleich hat uns die Allianz SE gemäß § 21 Abs. 1 WpHG i.V.m. § 24 WpHG
    mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der Allianz Asset Management AG,
    München, Deutschland, an der QSC AG, Köln, Deutschland, am 28. Oktober
    2014 die Schwelle von 3% unterschritten hat und 2,84% (3.523.419
    Stimmrechte von insgesamt 124.142.487 Stimmrechten) betrug. Diese
    Stimmrechte wurden gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 i.V.m. Satz 2 WpHG
    zugerechnet.

Köln, im Oktober 2014

QSC AG  
Der Vorstand

31.10.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


--------------------------------------------------
 

Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  QSC AG
              Mathias-Brüggen-Straße 55
              50829 Köln
              Deutschland
Internet:     www.qsc.de
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service


 

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiummensch katjuscha,

 
  
    #10240
31.10.14 16:33
qsc 124 Mill : 15 Mill. Aktien von Cancom= 8,26 durch cancom Kurs (33,-) rd.4,- so ungefähr :-)

nochmal auf die Stolz zurück.....
Wenn ich Chef wäre, ...Sie sind gefeuert! da hat sie nochmal Glück gehabt.

entspannt euch WE  

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiumwie ich sagte, die ganze Brut, wie

 
  
    #10241
31.10.14 16:37
Versicherer / Banken / HF-Manager alle auf die kleine Q...........................sc.
Tschau :-)  

71945 Postings, 5344 Tage Katjuschadeute, wie du das berechnet hast, war mir schon

 
  
    #10242
1
31.10.14 16:38
klar.

Nur wieso denn der Faktor 98 und nicht der Faktor 20 oder Faktor 30 oder Faktor 3 ?

Wie kommt das zustande?

Macht doch Null Sinn, da irgendeine Zahl auszuwählen.  

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiumKatjuscha ???

 
  
    #10243
31.10.14 16:56
QSC hat 8,2x mehr Stücke. So lass mal gut sein. Melde mich wegen Allianz.

sage ich mal: Nachtigall ich hör dich trapsen :-) erst mal schön, dass alle eine Verkaufsoption für ein 1/4
angelegt haben, die dann wieder verlängert werden sollte. Danke an alle Mitstreiter.

Allianz Global GmbH                  2,75% 29.10.
- " -   SE München                    2,84% 28.10.
- " -   Asset Mana.AG, München 2,84% 28.10.

Kann es sein, dass die Aktien knapp werden ? Wenn der Markt die geliehenen Aktien nun nicht her geben.
Irgend was stimmt da nicht. ???
Warum verkauft die Allianz bei Tiefkurs ? Denkfehler von mir, vielleicht kann mir da einer auf die Sprünge ..... Danke!  

71945 Postings, 5344 Tage Katjuschana und?

 
  
    #10244
1
31.10.14 16:59
was hat denn der Faktor 8,2 mal so viele Aktien damit zu tun wo der Kurs stehen müsste?

NIX !!!

genau das hast du aber im obigen Zitat behauptet, als du geschrieben hast

Zitat: "Normal müsste die Aktie bei um die 4 liegen. Teilt man den Kurs durch 8 gegen über Cancom, kommt es in etwa hin. Nur dann hätten die 460 kommen müssen."
 

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiumwas mir wichtiger erscheint

 
  
    #10245
31.10.14 17:38
warum reduziert die Allianz ihre Stücke bei Tiefkurs ?

Glaubt sie wirklich die Aktie geht in den Pennystock, um sie dort billiger zurück zu kaufen ?

oder

ist es eine Hilfe den Kurs zu drücken, nur die Allianz macht dabei eigene Verluste ????

Da stehe ich auf den Schlauch???????????  

1832 Postings, 686 Tage MotzerAllianz unter 3%

 
  
    #10246
31.10.14 17:42
Sollten die Leute so dumm sein, und die Aktien zum Tiefstkurs verkauft haben?

Oder hatte man die Aktien verliehen an einen Leerverkäufer und hat sich mit diesem darauf geeinigt, dass er sie behalten darf zum Preis x?

Dadurch kann der Rückkauf vermieden werden, der den Kurs nach oben treibt.  

300 Postings, 579 Tage chip1deute

 
  
    #10247
1
31.10.14 17:49
qsc ist wie eine frau, bei denen blickt man  auch nicht immer durch  

71945 Postings, 5344 Tage Katjuscha"Warum verkauft die Allianz bei Tiefkurs ?"

 
  
    #10248
1
31.10.14 17:51
woher weißt du denn, dass es der Tiefskurs ist?  

3364 Postings, 434 Tage deuteronomiumAllianz

 
  
    #10249
31.10.14 17:59
Leerverkauf
Verkauf von Wertpapieren, Waren, Devisen, Optionen und Futures-Kontrakten im Kassa- oder im Termingeschäft, die sich nicht im Besitz des Verkäufers befinden. Dies geschieht zumeist mit der Absicht, sie später billiger erwerben zu können und an der Differenz zwischen Verkaufs- und Kaufpreis zu verdienen (Differenzgeschäft). Aus einem Leerverkauf entsteht eine sogenannte Short-Position
--------------------------------------------------
das heißt ?  

297 Postings, 425 Tage Joker9966Allianz

 
  
    #10250
31.10.14 19:26
Warum auch immer Allianz ihre Anteile reduziert hat, das werden wir nicht herausfinden. Lässt sich nur drüber spekulieren. Meiner Meinung nach will aber Allianz nicht ganz aussteigen, sonst hätten sie es längst getan (zu noch besseren Kursen). Vielleicht gibt?s ja auch bald wieder eine Meldung, dass sie ihre Anteile wieder erhöht haben. Bei UBS z.B. kommt das häufiger vor.
Schade nur für heute, hätte mehr drin sein können.
 

3731 Postings, 1613 Tage WatcherSGhehe - verkauft die allianz nun alles? boden dann

 
  
    #10251
31.10.14 20:09
bei Pennystock?,.... dann,....

kann ja locker sein wenn die den Rest nun auch verkaufen,.... 3% ist Meldeschwelle,...

können die mit den Frankfurterkollegen richtig Kasse machen uns QSC in den Pennystockhimmel schicken,...

würd mich nicht wundern wenn die Shortquote die tage wieder steigt,...

uiuiuiuiui - ein Schelm der böses dabei denkt,...  

297 Postings, 425 Tage Joker9966QSC Divi

 
  
    #10252
1
31.10.14 21:58
Was mich wirklich erstaunt ist, dass QSC nach wie vor an der Divi von min. ? 0,10 je Aktie festhält. Das haben sie ja erneut bestätigt. Damit zahlt QSC nach Freenet die höchste Divi im Tecdax. Ganz so schlecht kann es um QSC also nicht bestellt sein. Auf das mit Allianz gebe ich erst mal gar nicht. So stark haben die ja auch nicht reduziert. Selbst wenn die ganz raus gehen sollten, heißt das noch nichts. Erst wenn es jetzt vermehrt Insider-Verkäufe geben sollte, dann würde ich mir wirklich sorgen machen, bzw. an einen Ausstieg denken.
Allen ein schönes erholsames Wochenende!
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
409 | 410 | 411 | 411  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenzocker, duftpapst2, extrachilli, justnormal, flipp, hokai, Hotstockrunner, neverenough, ulm000