Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 322 1726
Börse 135 733
Talk 93 665
Hot-Stocks 94 328
Rohstoffe 29 130

Der Weg weisst Richtung Champions-League

Seite 1 von 421
neuester Beitrag: 24.07.14 14:09
eröffnet am: 31.12.10 19:19 von: acker Anzahl Beiträge: 10520
neuester Beitrag: 24.07.14 14:09 von: Invest2000 Leser gesamt: 677270
davon Heute: 174
bewertet mit 36 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
419 | 420 | 421 | 421  Weiter  

5115 Postings, 3119 Tage ackerDer Weg weisst Richtung Champions-League

 
  
    #1
36
31.12.10 19:19
ob die Teilnahme  bereits in 2011 gelingen wird, wird sich in den kommenden 5 1/2 Monaten zeigen.



Derzeit dominiert Borussia Dortmund mit 10 Punkten Vorsprung die Liga.
Platz 1 + 2 ermöglichen die direkte Teilnahme zur CL.

Mit Platz 3 wäre noch über die  Play-Off-Runde eine Qualifikation möglich.

Sollte es am Ende in dieser Saison nur zur erneuten EL-Teilnahme reichen , wird das Unternehmen Borussia Dortmund auch dann positive Zahlen schreiben, die kommenden Quartalszahlen ( Q2 Ende Februar 2011 , Q3 Mitte Mai 2011 ) werden dies belegen.

Aber die besondere Würze liegt in der Spekulation. ob der BVB am Ende in der Champions-League steht!

Viel Erfolg!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
419 | 420 | 421 | 421  Weiter  
10494 Postings ausgeblendet.

181 Postings, 125 Tage halbprofi87Katjuscha

 
  
    #10496
1
09.07.14 13:38
so überspitzt habe ich es doch gar nicht geschrieben.

Warum muss dann auch gleich das Wort Quatsch verwendet werden?

Ist halt nun mal meine Ansicht. Du hast na andere. OK. Passt.

Selbstverständlich ist das eine gute Generation mit einem guten Trainer. Das bestreit ich doch gar nicht. Aber ich erwarte mehr von dieser Generation als den 2. oder 3. PLatz, weil ich eben so enorm viel von ihr halte. Kroos, Müller, Hummels, Neuer, usw. Das ist einfach genial.

Zum Thema Titel:
so ist es halt nun mal im Sport. Am Ende wird  knallhart nach Titeln abgerechnet. Oder war man bei Bayern etwa begesitert im Jahre 2012 mit drei 2. Plätzen? Ich weiß, das ist auch ein Stück weit grausam.

Ich mache es ja nicht an diesem einen Spiel fest, sondern an allen Turnieren seit 2006. Und wenn man halt das Turnier nie als Sieger beendet, dann wird man eben nicht in einem Atemzug mit 54,74,90 genannt. Auch wenn die Statistik die beste ist.

Gutes Beispiel ist auch der Spieler Ballack, der nie in einem Atmezug mit Gerd Müller, Franz Beckenbauer usw genannt werden wird, obwohl er eine tolle Karriere hatte. Aber er hat eben nie den großen Titel gewonnen, sondern ist sehr oft 2. geworden.  

31 Postings, 26 Tage insightfulnewsastra

 
  
    #10497
09.07.14 13:46
Du scheinst ja von taktik ganz besonders viel ahnung zu haben und auch entgegen der hM immer noch in den 90er leben, oder willst du mir erzaehlen, dass das gestern auch nur annaehernd eine adäquate leistung der brasilianer war. Zudem habe ich sehr wohl darauf hingewiesen, dass dtl. das sehr gut ausgespielt hat.

solltest dich mehr auf inhalt als auf prpvokation konzentrieren und hier nicht mit platten sprüchen über deutsche ankommen.  

69409 Postings, 5246 Tage Katjuschamuss ich denn immer ein Smilie setzen, damit

 
  
    #10498
09.07.14 13:46
ein Wort wie "Quatsch" nicht persönlich genommen wird?

Hab einfach grad kein anderes Wort gefunden. Leider kann man im Internet schwerlich meine Tonlage dabei erkennen. :)


Ich finds halt grundsätzlich ein Problem, Titel zu erwarten. Das ist irgendwie typisch deutsch.

Fakt ist, Löw leitet seit 2008 das Team bei großen Turnieren. Seitdem hat Spanien alles gewonnen, und das unbestritten zurecht mit Spielern, die 2-4 Jahre älter waren und auf Topniveau großartig zusammenpassten. Jetzt ist Spanien über den zenit, und klar erwartet man jetzt von deutschland den Titel. Ich übrigens auch. Aber so leicht ist Sport nicht zu berechnen. Wenn man jetzt im Finale mal nen schlechten Tag erwischt oder 1-2 unglückliche Aktionen dabei sind, ändert das nichts an dem großartigen Erfolg der deutschen Nationalmannschaft in den letzten 8 Jahren bei dann fünf Turnieren in Folge. Ist es überhaupt schon mal einer Nationalmannschaft gelungen, in fünf Turnieren in Folge mindestens ins Halbfinale zu kommen und in 7 Turnieren davon 6 mal ins HF und 2 mal ins Finale?

Was den Spieler Ballack angeht, wird er genauso despektierlich behandelt wie der Spieler Möller, obwohl beide großartige Karrieren hatten und alles gewonnen haben, bei Ballack fehlte halt der Titel mit der Nationalmmanschaft. Na und? Was wäre denn Beckenbauer ohne Gerd Müller geworden? In deiner Argumentation dann ja auch nichts. Abgesehen davon spielet Ballack im Finale 2002 nicht. Wer weiß wie es mit ihm gelaufen wäre, ...  

692 Postings, 27 Tage Astragalaxia1insight, belassen

 
  
    #10499
09.07.14 13:49
wir es jetzt dabei...  

181 Postings, 125 Tage halbprofi87einfach Smilie hinter Quatsch

 
  
    #10500
1
09.07.14 14:09
dann ist alles gut ;)

Ich habe nur beschrieben wie der Spieler Ballack im Nachgang seiner Karriere eingeordnet wird. Selbtsverständlich hatte er das Pech, dass seine Mitspieler nicht das entsprechende Niveau hatten.

Halfinalteilnahmen bei Weltmeisterschaften:

13 bei insgesamt 18 Teilnahmen -> Quote:  72,22 %

Ist nichts besonderes für Deutschland, so wie wenn Bayern Meister wird. Quote ist bei der Nati sogar noch höher.

Daher erwarte ich von einer goldenen Generation mehr, wenn quasi jede deutsche Durchschnitts-Nationalmannschaft ins Halbfinale kommt u. nur die schwächsten deutschen Natis es nicht ins Halbfinale schaffen.

 

308 Postings, 458 Tage roxxikanso, ich habe mich vom Großteil meiner Bestände

 
  
    #10501
09.07.14 19:26
getrennt. ;-)

Der Rest läuft weiter!
 

188 Postings, 1151 Tage Der Tschecheroxxican - warum verkau

 
  
    #10502
09.07.14 19:54

12026 Postings, 3042 Tage minicooperwas mich freut

 
  
    #10503
09.07.14 21:11
dass sich die dortmunder spieler so gut mit den bayern verstehen...klasse wie die zusammen die siege feiern.....:-9

-----------
schaun mer mal

351 Postings, 1398 Tage BVBJulianoMini

 
  
    #10504
1
09.07.14 21:38
hi cooper, schön dass du zurück bist , un die Ansicht teil ich auch :-)  

692 Postings, 27 Tage Astragalaxia1schade fuer reuss

 
  
    #10505
1
09.07.14 21:47
dass ihn die verletzung den titel gekostet hat...nich auszudenken, was moeglich gewesen waere, wenn er auch noch mit dabei gewesen ...

aber 4 weltmeister -dortmunder ...nich schlecht fuer nen provinz-verein, was mini ? -)  

12026 Postings, 3042 Tage minicoopergenau astra...so isses...lol

 
  
    #10506
09.07.14 21:50
-----------
schaun mer mal

308 Postings, 458 Tage roxxikan#10502

 
  
    #10507
1
10.07.14 14:58
da ich bereits bei Kursen unter 1 Euro dabei bin, wurde es auch mal Zeit einen größeren Posten einzustreichen.
Der Schub über 5 Euro ging schnell und war somit eine gute Gelegenheit.
Wenn andere gierig werden, so macht es Sinn hier was mitzunehmen. ;-)  

595 Postings, 596 Tage WasserbüffelWelche Auflagen müssen

 
  
    #10508
11.07.14 08:07
eigentlich die Autobanken der Autokonzerne erfüllen, damit sie ihre Banken gründen konnten oder arbeiten, die alle nur mit externen Banken zusammen?
Danke für Infos.  

69409 Postings, 5246 Tage Katjuscha@DerTscheche, da ich in den zwei anderen Threads

 
  
    #10509
1
22.07.14 11:46
nicht schreiben darf.


Also Charttechnik dürfte aktuell beim BVB so gar keine Rolle spielen.

Und zudem, wieso sollten die 5 € technisch von Belang sein? es ging die letzten 2-3 Wochen mehrmals durch die 5 € sowohl nach oben wie nach unten.

Fundamental betrachtet würfte der Vorstand daran interessiert sein, den Kurs über 5 € zu halten, wenn man mit neuen Investoren einen halbwegs vernünftigen Deal abschließen will.

ich halte jedenfalls 4,8 € schon für den worstcase in den nächsten 2-3 Monaten. Nach oben ist man relativ offen. 6 € erwarte ich durchaus noch vor der HV im November.  

188 Postings, 1151 Tage Der TschecheJa, ich kenne Deine Einstellung...

 
  
    #10510
2
22.07.14 12:16
...zur Charttechnik in der Situation jetzt beim BVB (keine Relevanz) und zu Trendkanälen (keine Relevanz).

Ich teile sie nur nicht. ;-)

Es geht mir nicht um die 5€ (die habe ich nur als kanalbegrenzungsnahe Marke genannt) sondern um den Trenkanal.

Ich halte auch den 4,80er Bereich eigentlich für den Worst Case. Wenn es einhergeht mit Rückkehr in den alten Trendkanal, könnte es aber auf eine wieder deutlich abgeschwächte Dynamik beim langfristigen Aufwärtstrend hindeuten...  

69409 Postings, 5246 Tage KatjuschaEs geht nicht um keine Relevanz

 
  
    #10511
22.07.14 20:59
sondern um klare Trends, sprich um klare Regeln der Chartanalyse.

Irgendwelche Kanäle einzuzeichnen, nur um Kanäle einzuzeichnen, halte ich halt nicht für Chartanalyse.

Und abgesehen davon gings mir ja diesmal nicht um deinen Trendkanal, sondern um deine Aussage zur 5 € Marke. Die ist doch auch in deinem Chart völlig unwichtig. Geht es unter 5 €, hat das doch nicht gleich deutlich fallende Kurse zur Folge. Auch nach deinem Chart nicht. Es geht im Grunde jetzt zwischen 4,8 und 5,2 € seitwärts. Mehr kann man im kurzfristgen Chartbild nicht ableiten. Weitere Signale ergeben sich erst mit Bruch der 4,8 nach unten oder der 5,2 nach oben. Aufgrund der fundamentalen Bewertung und kurzfristigen Psychologie erwarte ich natürlich eher den Durchbruch durch die 5,2 nach oben, wobei man aber noch nicht sagen kann wann das passiert. Die Seitwärtsphase kann nur noch wenige Tage oder auch viele Wochen dauern.

Meiner Meinung nach haben wir nur klare Trends im sehr langfristigen Bild. Folgender Chart ist eigentlich einer von zwei sinnvollen Charteinstellungen. Neben diesem AlltimeChart kann man noch den 3 jahreschart verwenden, aber auch dort seh ich keine Kanal, sondern halt nur Trends, weil die oberen Linien nicht genug trendbestätigende Punkte hat, und man ja mehrmals durchgebrochen ist.

 
Angehängte Grafik:
chart_all_borussiadortmund.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_all_borussiadortmund.png

188 Postings, 1151 Tage Der TschecheHhm, ich habe trotzdem...

 
  
    #10512
22.07.14 21:31
...kein Problem damit, hier oben zusätzlich eine obere Kanalbegrenzung einzuzeichnen und mich darüber zu ärgern, wenn wir etwas unter 5 wieder im Kanal landen, weil ich auf solche drei Monate gehofft hatte, wie wir sie im Herbst 2010 hatten.
Aber der Juli ist ja noch nicht zu Ende...

 
Angehängte Grafik:
bvb_katjuscha-....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
bvb_katjuscha-....jpg

69409 Postings, 5246 Tage Katjuschaokay, aber noch was anderes zur Technik

 
  
    #10513
22.07.14 21:56
Man kann ja im Grunde auch den 3jährigen Aufwärtstrend anders sehn. Das seh ich sogar als sinnvoller an.

ich glaub dann kommt auch dein Kanal nicht mehr hin.

aber egal, ich halte die Chartanalyse kurzfristig beim BVB sowieso für unwichtig. Bis zur HV im November dürfte zu viel fantasie herrschen und auch umgesetzt werden. Dazu beginnt die Saison wieder. All das übergeordnet mit den langfristigen Kaufsignalen aus dem Chart in #10511


 
Angehängte Grafik:
chart_3years_borussiadortmund.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
chart_3years_borussiadortmund.png

188 Postings, 1151 Tage Der TschecheFinde ich auch treffender, die Variante...

 
  
    #10514
1
22.07.14 22:12
...habe aber auch hier kein Problem mit einer oberen Kanalbegrenzung.

Und genau das nicht richtig ausbrechen wollen, sich entlang schleppen und schließlich wieder zurückfallen wie während der sensationellen Champions League Phase im Frühjahr 2013 BESTÄTIGT für mich die Relevanz der oberen Kanalbegrenzung.

Und genau so ein sich entlang schleppen und zurückfallen in den Kanal möchte ich jetzt während der Partner-Veröffentlichungs-Phase nicht nochmal erleben.  
Angehängte Grafik:
bvb_katjuscha-....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
bvb_katjuscha-....jpg

69409 Postings, 5246 Tage Katjuschais ja kein Wunschkonzert

 
  
    #10515
22.07.14 22:37
genau sowas meine ich. Genau genommen könnt man ja den Kanal oben auch folgendermaßen ziehen. Dann müsstest du mit einer kommenden langen Seitwärtsphase rechnen. Nur wie sinnvoll ist denn in der aktuellen Situation dieser Kanal? Für mich kaum Aussagekraft, aufgrund des übergeordneten Bilds. Der Ausbruch ist zu heftig, um sich jetzt lange bei 4,8-5,2 aufzuhalten.

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_borussiadortmund.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
chart_3years_borussiadortmund.png

188 Postings, 1151 Tage Der TschecheNee, finde ich nicht, dass man ihn ebenso gut so..

 
  
    #10516
23.07.14 07:14
...ziehen kann (mit nur 2 Auflagepunkten), daher ja auch mein "bestätigt die Relevanz", aber egal, lassen wir das.  

325 Postings, 312 Tage Mr.TurtleDie obere Kanalgrenze von Kat

 
  
    #10517
23.07.14 08:17
hat wie ich das sehe nur die eine Existenzberechtigung, daß sie parallel zur soliden unteren Grenze verläuft. Die kommt ja nur an einem sichtbaren Punkt auf, das wirkt schon recht gewollt.
Wobei Chartechnik in der jetzigen Situation wirklich beiseite gelegt werden sollte, weil fundamental nach allen Seiten zuviel los ist:
-Der Evonik Deal als Finanzsspritze
-Der Evonik Deal der den Fanaktienstatus beenden sollte
-Die WM, die nach Halbgott ca. 10 Prozent Kursanstieg bringt. Wenn man WM wird, wird das den Effekt nicht unbedingt verkleinern
-Bald startet die Saison, das sollte dann nochmal einen Impuls geben

-Andererseits Ukraine und Gaza, die den Gesamtmarkt drücken
-Die Ankündigung, die Aktie deutlich zu verwässern
-Die entsprechende Ankündigung, den Laden deutlich unter warem Wert an Investoren zu verhökern, was den Kuchen für uns kleine entsprechend verkleinert
-Noch ist Saisonpause, sportlich kam seit geraumer Zeit - abgesehen von Ginter - nichts mehr  

69409 Postings, 5246 Tage Katjuschanebenbei zum Gesamtmarkt - Korrektur vorbei?

 
  
    #10518
2
23.07.14 08:50
 
Angehängte Grafik:
chart_free_dax.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_free_dax.png

325 Postings, 312 Tage Mr.Turtlekann gut sein

 
  
    #10519
23.07.14 09:27
Ukraine schwelt lange genug - und Gaza seit gefühlt 1000 Jahren, daß da vermutlich wie bisher nur so eine "Nein! - Doch - Oh!" Reaktion zustande kam. Die sollte bald durch sein und dann holt man sich wieder, was kurz beiseite gelegt hat. War bisher ne Tradingmöglichkeit, die schon langweilig war, so sicher wie das zuschlug. Man weiß nur halt nie, ob nicht doch irgendwer übertreibt und weitereskaliert...  

239 Postings, 261 Tage Invest2000Super News zu Reus

 
  
    #10520
24.07.14 14:09

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
419 | 420 | 421 | 421  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben