Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 262 6162
Talk 109 3583
Börse 112 1796
Hot-Stocks 41 783
DAX 13 477

Kaffee long wird interessant

Seite 1 von 76
neuester Beitrag: 20.11.14 19:24
eröffnet am: 22.06.09 14:02 von: Minespec Anzahl Beiträge: 1898
neuester Beitrag: 20.11.14 19:24 von: lifeguard Leser gesamt: 204232
davon Heute: 520
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 | 76  Weiter  

17202 Postings, 2873 Tage MinespecKaffee long wird interessant

 
  
    #1
20
22.06.09 14:02
AA018S  ( keine Kaufempfehlung  nur meine Meinung )  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 | 76  Weiter  
1872 Postings ausgeblendet.

256 Postings, 1624 Tage oheim@Mercy

 
  
    #1874
1
12.11.14 14:17

hier wird dir geholfen. Direkt und umfassend.

zertifikate@commerzbank.com  

4670 Postings, 353 Tage GalearisLoser Zys ist wieder da...

 
  
    #1875
14.11.14 14:33

5544 Postings, 2147 Tage butzerleganz ruhig Galearis....

 
  
    #1876
14.11.14 16:42
....und schon steigt Kaffee doch wieder ;)  

388 Postings, 1253 Tage Zyxakeine Sorge butzerle

 
  
    #1877
2
15.11.14 13:47
solch simple Kommentare wie die deines Vorposters sind nicht zu Kommentieren.
Einen Rohstoff zu kaufen, ihn Jahrelang zu halten, und damit Geld zu verdienen ist durchaus moeglich, ist aber keine Garantie.....manchmal geht es gut, manchmal nicht.

Wenn es dann in meine Richtung geht...bin ich denn dann gut gewesen? schaffe ich das immer?
Eher war es Gluck, wurd ich mal behaupten.

Ich versuche Swings aktiv zu traden und versuche mit hilfe der Cot-Daten einen Vorteil zu erlangen.....das ist wohl niemals eine Garanie, kann es ja auch nicht sein, wie alles beim Trading.

Bei Arabica sind wir ja jetzt dort, wo wir ca. im Maerz waren.
Ab dann waren die Commercial nicht mehr bullisch, darum war ich es auch nicht und habe im Einklang mit den Commercials UND den Large Specs so gut es ging immer verkauft.
Seit mitte Juli, da war das OI der Large bei 0, bin ich nicht mehr im Markt.
Aus dem einen Grund: Der Anstieg war speculativ von den Large Specs und die Comms blieben weiter baerisch......darum mein Misstrauen und meine eher baerische Haltung fuer Arabica.

Doch die letzte Woche zeigt nun doch die Rueckkehr in eine Intakte langfristige Auwaertsbewegung.
Das OI der Cammercials Long ist ploetzlich bei 99% und die unwissenden verlieren das Interesse an Kaffee......eigentlich haben wir seit dieser Woche ein 1A Longsignal

Aber wer sagt uns denn das nicht wie am 31.5 2013 (habs gruen markiert) der Preis doch nicht steigt, ja noch dazu ein schoenes Stueck faellt? Denn eigentlich waren die Verhaeltnisse von damals den jetzigen sehr aehnlich.

Richtig: Niemand, man man kann nur versuchen sich mit SL abzusichern.

Dies ist mein letzter Chart den ich hier nun hochlade, werde mich aus diesem Forum zurueckziehen....hier wird nicht getradet, hier werden Prognosen verteidigt und gehandelt.
baba
 
Angehängte Grafik:
kaffee_long.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
kaffee_long.jpg

88 Postings, 1322 Tage 428902P@zyxa

 
  
    #1878
2
15.11.14 19:13
jetzt muss ich mich mal äußern - also zyxa ist seit einiger zeit der einzigste, der sich hier mit ct auseinandersetzt und das recht fundamentiert, mit seinem Ansatz und eben danach tradet. das kann mal richtig, mal falsch sein - aber auf jeden fall bitte ich um Respekt !!!  wer das ding diese jahr ohne trading einfach laufen hat lassen, ist nicht ein sinnvollen Strategie gefolgt - denn er hat einfach etwas Glück gehabt wenn er noch (oder wieder ) auf einem Gewinn sitzt - wer aber getradet hat, brauchte nicht viel glück und hat eine Menge verdient - und darum geht es doch wohl. Sebst wenn ich von 300 überzeugt wäre, würde ich bis dahin kaufen und verkaufen, was das Zeug hält.

Also bitte Zyxa, lass Dich nicht beirren, ich lese Deine Analyse immer mit Interesse !  Ich finde es etwas ärgerlich, dass es zu Kaffee nix deutsches gibt, das Qualität bietet - Kaffee ist immerhin der vom Umsatz zweitwichtigste Wert, eigentlich eigenartig ....





 

1510 Postings, 1302 Tage lifeguarddon't jinx it

 
  
    #1879
17.11.14 11:02
ich wills ja nicht verschreien, aber die bewegung richtung neue jahreshöchst scheint anzulaufen. etwas, das aufgrund fundamentaldaten schon länger in der luft lagt. mal sehen..  

138 Postings, 401 Tage Duke IV.@Fans der Röstbohne

 
  
    #1880
17.11.14 12:09
Guten Tag,

darf ich einmal fragen, welche KOs (Basis) Ihr seit wann haltet???

Beste Grüße, DUKE  

1510 Postings, 1302 Tage lifeguardschau

 
  
    #1881
17.11.14 12:40
das wär mir jetzt unangenehm. der schweizer coffee derivatemarkte ist nicht so riesig und wenn ich dir jetzt meine(n) ko nennen würde, könntest du auf die grösse meines engagements schliessen, da von selbigen nur sehr wenige transaktionen getägt wurden.  

138 Postings, 401 Tage Duke IV.@lifeguard

 
  
    #1882
17.11.14 13:33
Hallöchen lifeguard,

verstehe-ne, der gläserne Anleger sollst Du nicht sein!!

Aber trotzdem danke für Deine Antwort & beste Grüße in die Schweiz!?!

DUKE  

88 Postings, 1322 Tage 428902Pheutiger schlusskurs

 
  
    #1883
17.11.14 20:45
hallo jungs, was haltet ihr vom heutigen schlusskurs ?  macht irgendwie das chartbild kaputt .....  

3 Postings, 195 Tage AnDieHebelOffen

 
  
    #1884
2
18.11.14 13:14
Momentan kann es gut sein, dass nochmals die Unterstützung bei 180 getestet wird. Bis gestern morgen hat es nach einer Aufwärtstendenz ausgesehen. Mit dem Verlauf gestern und heute kann man jedoch auch damit rechnen, dass es noch dauert bis die 200er Marke wieder geknackt wird.

Regen in Brasilien hat die Sorge um klimabedingte Preiserhöhungen etwas gedämpft. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache dass die Ernte nicht so toll verlaufen ist und sich angeblich auch nächste Saison in Grenzen hält. Dazu kommt noch ein möglicher Schädlingsbefall.

China steigt mehr und mehr ins Kaffeegeschäft ein und das könnte den Preis mittelffristig auch drücken. Vorerst aber sind die Ernten eingefahren und die Lager gefüllt. Die Lager werden sich aber aufgrund der schlechten Ernte leeren bevor die nächste Ernte fällig ist. Zudem trinken immer mehr Menschen Kaffee, obwohl vorerst nur wenig mehr produziert wird.

Ich gehe davon aus, dass der Preis sich bis April/Mai 2015 kontinuierlich erhöht oder zumindest um die 200 hält. Je nach Wetterlage im Frühling, welche die Ernteprognose beeinflusst, kann der Preis dramatisch nach oben schiessen, aber wird wohl nicht so dramatisch nach unten fallen, da sich die Lager ja nicht durch Prognosen füllen.

Spätetstens ab Ende Mai sollte man dann auf der Hut sein. Im Langzeitdurchschnitt fällt der Preis mit Beginn der Erntesaison. Dieses Jahr war es ebenfalls so, wenn auch nur schwach. Es gab aber auch Jahre in denen mitte Jahr schlechte Ernteprognosen bestätigt wurden und der Preis nach oben schoss...

Langfristig wird Kaffe jedoch kaum günstiger. Im Gegenteil! Der Verbrauch wird schneller steigen als die Produktion. Mal sehen ob Asien den Kaffeemarkt schon bald beeinflussen wird. Denn dann würde der Kaffee sicher günstiger, wie fast alles was dort im grossen Stil produziert wird...  

5544 Postings, 2147 Tage butzerleKinners...

 
  
    #1885
1
18.11.14 13:32
mein Posting zu Galearis war Fun.

Natürlich kann man nach Charttechnik handeln und damit Erfolg haben, kann aber auch nach hinten losgehen, selbst, wenn man aktiv den Kontrakthandel mit Volumen und zugeordneten Marktteilnehmern analysiert.

Aussagen wie: "wer das ding diese jahr ohne trading einfach laufen hat lassen, ist nicht ein sinnvollen Strategie gefolgt - denn er hat einfach etwas Glück gehabt wenn er noch (oder wieder ) auf einem Gewinn sitzt - wer aber getradet hat, brauchte nicht viel glück und hat eine Menge verdient - und darum geht es doch wohl" sind auf jeden Fall Unsinn.

Niemand sagt, dass mehrfache Swingtrades hier zum Erfolg gefüht haben. Da gibt es einige hier im Forum, die das mit Faktor-Zertis versucht haben und nach deren Kommentaren der Schuss ziemlich nach hinten los gegangen ist.

Fakt ist: Jeder verfolgt seine Strategie und es gibt kein generelles richtig oder falsch.  

88 Postings, 1322 Tage 428902Psorry ...

 
  
    #1886
1
18.11.14 15:09
.... dann haben die jungs die funktion von faktor-zertifikaten nach wie vor nicht verstanden !
ich glaube nunmehr auch, dass das hier nichts wird. wer behauptet, dass das mit trading diese jahr
nicht gut war, sollte nur mal auf den Chart sehen und nachdenken. Sinnlos ....  

5544 Postings, 2147 Tage butzerleAndieHebel

 
  
    #1887
18.11.14 15:24
Asien produziert doch schon massen an Kaffee.

Das Klima dort ist aber offenbar nicht so für die Arabica Pflanzen geeignet, sondern für Robusta Pflanzen. Da ist Vietnam schon von der Sorte weltgrößter Produzent, gefolgt von Indonesien.

Hier wird aber die beliebtere Arabica Sorte getradet, deren Preis ist weitgehend von Robusta (wird für Instant Kaffee etc. vor allem genutzt) abgekoppelt. Und da sind eher die zunehmenden Konsumenten von Espresso & Co in Asien ein Preistreiber als zusätzliche mögliche Robusta-Flächen in China den Preis drücken könnten.  

1356 Postings, 434 Tage .slidewieder strong long

 
  
    #1888
19.11.14 15:09
der preis dürfte in kürze wieder über 200c notieren  
Angehängte Grafik:
a26.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
a26.png

4670 Postings, 353 Tage Galeariserst bei 440c ist womöglich Schluß

 
  
    #1889
19.11.14 16:57
immer noch derselben Meinung.  

1356 Postings, 434 Tage .slideziel nach

 
  
    #1890
19.11.14 17:10
dem geglückten ausbruch liegt bei ~ 210c  
Angehängte Grafik:
a27.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
a27.png

5544 Postings, 2147 Tage butzerlewenn es so weiter geht

 
  
    #1891
2
19.11.14 18:04
dann sind heute wieder die 200 cents fällig.. und wie gehabt Kaffee weiter long & strong

Auch die CoBa-Experten von der Imke Thomsen schreiben endlich das, was fundamental doch schon lange zu erwarten war. Die Lager leeren sich, die globale Nachfrage steigt - das spricht alles für langfristig teure Kaffeepreise.

 

1356 Postings, 434 Tage .slideit's longtime

 
  
    #1892
20.11.14 13:29
kauf DG2GZ8 zu 0,45e
ziel 1,00e
stopp 0,41e

die nächste Aufwärtsbewegung steht in den Startlöchern.
heute dürfte die 200c marke fallen, ziel ca. 204c  

256 Postings, 1624 Tage oheimIndien: Wachsende Kaffee-Exporte

 
  
    #1893
20.11.14 13:51

1356 Postings, 434 Tage .slidekurzes gastspiel

 
  
    #1894
20.11.14 14:21
ausgestoppt und erstmal abwartend...  

4670 Postings, 353 Tage Galearisselber schuld

 
  
    #1895
20.11.14 14:25
ned traden, Bullen ausreiten....  

1356 Postings, 434 Tage .slidena ja

 
  
    #1896
1
20.11.14 14:41
ausstoppen ist besser als Totalverlust
sieht im Moment ziemlich shice aus, was ich nicht gedacht hätte, aber Kaffee ist halt unberechenbar...  

88 Postings, 1322 Tage 428902Palso....

 
  
    #1897
20.11.14 17:17
USDA rechnet nunmehr mit 51 mio bags - der Markt war von 45 mio ausgegangen, alles klar ?
30er Hebel ist schon mutig ....  damit könnte man den Bullen reiten, wenn er  denn da wäre.

bei 201 wieder ausgestiegen - das wars für dieses Jahr, hier passiert erst wieder was ab Januar - von kleinere Sprüngen zum schnellen Traden abgesehen, die fürs Weihnachtsgeld genutzt werden können.

Freue mich, wenn ich mich irren sollte .... !!!  

1510 Postings, 1302 Tage lifeguardregen

 
  
    #1898
20.11.14 19:24
regen in brasilien. i

ch denke, das gibt eine kurze, heftige bärenfalle.

kann man aber schon traden mit dem finger an der tastatur.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 | 76  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben