Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 322 3052
Börse 179 1497
Hot-Stocks 112 814
Talk 31 741
Devisen 30 265

Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

Seite 1 von 120
neuester Beitrag: 21.01.18 12:51
eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 2999
neuester Beitrag: 21.01.18 12:51 von: still_counting Leser gesamt: 589699
davon Heute: 602
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  

7031 Postings, 3359 Tage dddidiEtwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

 
  
    #1
16
16.08.10 08:15
Kursziel  Anfang bis Mitte September mit einer Wahrscheinlichkeit von 40 % ... ? 13,70 ...
http://www.charttec.de/html/formation_schulter_kopf_schulter.php
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)
Angehängte Grafik:
chart_month_aarealbank.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_month_aarealbank.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  
2973 Postings ausgeblendet.

746 Postings, 1048 Tage dogtrain@Roggi60

 
  
    #2975
20.12.17 09:12
Danke für die Darstellung Aareal / Steinhoff.  

7290 Postings, 3065 Tage Raymond_Jameschart: horizontaler widerstand

 
  
    #2976
20.12.17 14:44

746 Postings, 1048 Tage dogtrainIch wünsche allen Aarealfreunden

 
  
    #2977
1
21.12.17 13:18
ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes erfolgreiches neues Jahr.  

305 Postings, 1492 Tage SandosDanke...

 
  
    #2978
1
21.12.17 15:19
...Dir auch "dogtrain"  

966 Postings, 1950 Tage Timo1990Steuerreform

 
  
    #2979
2
26.12.17 23:51
Ich könnte mir vorstellen, dass Aareal in den USA als wichtigen Markt einiges an Steuern sparen wird und dass das den RoE etwas unterstützen könnte. Dazu könnte es gut sein, dass der US-Anteil der Gewinne höher ist als der Anteil am Portfolio, da drüben höhere Margen vorliegen.

Vielleicht wird das eine kleine Überraschung bringen.  

509 Postings, 414 Tage Roggi60Selbst wenn

 
  
    #2980
1
27.12.17 11:35
die direkte Steuerbelastung bei der Aareal nicht sinken würde erwarte ich durch ein Mehr an liquiden Mitteln bei us-amerikanischen Unternehmen eine größere Investitionsbereitschaft auch in den Geschäftsbereichen, in denen Aareal tätig ist.

Ich bleibe für das aktuelle und kommende Jahr optimistisch gestimmt.  

305 Postings, 1492 Tage SandosDividende

 
  
    #2981
1
27.12.17 16:47
Die "Dividendenjäger" werden sich nun bald "positionieren"...alleine das
sollte den Kurs schon bald in die 40? Zone schieben.

NmM  

746 Postings, 1048 Tage dogtrainallen Aareal Bank investierten

 
  
    #2982
29.12.17 12:28
wünsche ich einen guten Start und viel Erfolg in 2018
dogtrain  

55 Postings, 114 Tage bear_hunterDividendenperle Aareal Bank

 
  
    #2983
2
02.01.18 12:01
Sehe ich genau wie Kollege Sandos. Wenn die Dividendensaison näher rückt wird Aareal mit über 6% wieder stark von den Dividendenjägern ins Visier genommen.
Hier gibt es hohe Dividendenrendite in einer Qualitätsaktie und nicht weil der Kurs kürzlich total abgeschmiert ist oder die Dividende aus der Substanz bezahlt wird.  

746 Postings, 1048 Tage dogtrainerneuter Anlauf

 
  
    #2984
02.01.18 17:03
auf die 38+x wird vorerst nix, schade.  

509 Postings, 414 Tage Roggi60Dogtrain

 
  
    #2985
1
02.01.18 18:39
Solange die Dividende sicher kommt, und das erwarte ich, ist der Kurs für mich zweitrangig. Ich will die Aktie schließlich nicht verkaufen. Und niedrige Kurse erleichtern definitiv den Zukauf!

Ich mag mir nicht vorstellen wo der Kurs bei einer Dollar-Euro-Parität wäre!  

509 Postings, 414 Tage Roggi60Dann wissen wir mehr!

 
  
    #2986
03.01.18 18:47
28.02.2018 Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2017!

Vorlage des vorläufigen Jahresergebnisses der Aareal Bank Gruppe für das Geschäftsjahr 2017

 

7290 Postings, 3065 Tage Raymond_Jameschart: neues 55-tage-hoch

 
  
    #2987
1
04.01.18 16:28


 
Angehängte Grafik:
aareal_bank_ag.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
aareal_bank_ag.jpg

5 Postings, 42 Tage PogrozAbpraller

 
  
    #2988
05.01.18 10:36
bei 38,4 bis 38,5 ist ein großer Widerstand, da ging es schon mehrfach hin und konnte bislang nicht überwunden werden  

746 Postings, 1048 Tage dogtrain@ Pogroz

 
  
    #2989
08.01.18 13:22
ich nehme mal an der Widerstand bei 38,50 ist nun auch längerfristig überwunden.  

7290 Postings, 3065 Tage Raymond_JamesBankhaus Metzler ...

 
  
    #2990
1
09.01.18 14:38
... stuft Aareal Bank von Hold auf Buy hoch: https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=122099
 

966 Postings, 1950 Tage Timo1990EPS Prognosen

 
  
    #2991
1
11.01.18 11:57
EPS-Prognose 2017: 3,08

EPS-Prognose 2018: 2,95
EPS-Prognose 2019: 3,34
EPS-Prognose 2020: 3,91

CAGR ab 2019=15 %

Die Analysten prognostizieren aktuell 15 % EPS-Wachstum ab 2019. Allerdings ist nicht erkenntlich, wie viele Analysten das sind.

Ich kann mir derzeit nicht erklären, woher dieser EPS-Sprung ab in einem Jahr kommen soll, aber das wäre sehr sehr stark.  

4831 Postings, 5101 Tage alpenlandauch die Rendite ... Zucker

 
  
    #2992
11.01.18 12:31
Dividende ¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨2,00¨¨ 2,27¨¨ 2,41¨¨ 2,65 ¨¨2,95
Dividendenrendite (in %) 5,59 % 6,11 % 6,48 % 7,13 %  

746 Postings, 1048 Tage dogtrainso wie es aussieht ist die 40 voll im Blickfeld!

 
  
    #2993
13.01.18 11:11

509 Postings, 414 Tage Roggi60Timo

 
  
    #2994
16.01.18 18:49

#2991


Schau´ dir mal diesen Link an. Vielleicht erklärt er den EPS-Sprung zumindest ab 2020
https://www.aareal-bank.com/de/investorenportal/...italmarktprodukte/

 

966 Postings, 1950 Tage Timo1990Link

 
  
    #2995
17.01.18 22:01
Vielleicht funktioniert der Link nicht richtig. Ich sehe dort Infos zu Finanzinstrumenten, die Aareal emittiert. Oder habe ich etwas übersehen?  

509 Postings, 414 Tage Roggi60Timo

 
  
    #2996
17.01.18 23:25

Mein Link bezog sich in erster Linie auf dieses Instrument:
Additional Tier 1
  Emittent§Aareal Bank AG
Emissionsrating§BB- (Fitch)
      ISINDE000A1TNDK2          §
   Volumen§EUR 300 Mio.
     Kupon§7,625% jährlich bis zum 30.4.2020, bei Nichtkündigung
beträgt der Kupon nach dem 30.04.2020 jährlich
1 Jahres Swap Satz +7,18%
Kündigungsrecht des Emittenten erstmals am 30.04.2020, danach jährlich

Ich dachte, dass, wenn die Anleihe zurückgezahlt wird durch Aareal dann entstehen da einige Euro Einsparungen an Zinskosten. Oder habe ich den Sinn dieser Anleihe völlig missverstanden? Aareal hat ja, siehe Link,noch andere Instrumente aufgelegt!

 

2 Postings, 4 Tage still_countingFrage in die Runde

 
  
    #2997
19.01.18 14:47
Hi.

Ich habe folgendes Gedankenspiel: Wenn man mal unterstellt das die Aareal Bank vor der Dividende noch auf vielleicht 43?-45? steigt; wäre es dann zu diesem Zeitpunkt eine Überlegung wert die Aktie hinsichtlich Post-Dividende und Sommerloch zu shorten (Zeit-Horizont 6-9 Montate).

Bin nur Amateur und dankbar für konstruktive Meinungen.

Thanks.  

6 Postings, 82 Tage faycanwarum verkaufen?

 
  
    #2998
21.01.18 09:29
Hallo,

warum willst du die Aktie verkaufen? Sicher wird sie vor der HV noch weiter ansteigen und nach der Dividendenzahlung wieder fallen. Ich persönlich nutze solche Zeiten dann zum Nachkaufen, denn wo gibt es aktuell eine Rendite von 5,59%, wobei meine noch höher ist, da ich mittlerweile einen Durchschnittskurs von immer noch 29 habe. Jedes Jahr Dividende ist mir lieber, als irgendwelche kurzfristigen Kursgewinne. Aareal habe ich schon ein paar Jahre und auch einen mtl. Sparplan über die Comdirect-Bank. Das selbe übrigens bei Freenet, Hugo Boss, RWE, etc.

Daneben halte ich auch seit Jahren BP und Royal Dutch Shell. Bei denen gibt's sogar alle 3 Monate Dividenden-Kohle... ;)

Servus  

2 Postings, 4 Tage still_countingAnderer Zeithorizont

 
  
    #2999
21.01.18 12:51
Hallo faycan,

vielen Dank für Deine Antwort.

Vornweg ich bin ganz bei Dir. Aareal ist eine stabile Aktie mit toller Dividende; gerade in Zeiten wo man auf sein Konto max. 0%-1% Zinsen bekommt.
Wenn ich einen langen Anlagehorizont hätte wären die 5,X% Dividende klasse und ich würde wie du bei schwachen Kursen nachkaufen.

Mich würde aber mehr interessieren ob mein Idee vor der Dividende zu mglst. hohen Kurs einen Put-OS zu kaufen um dann Post-Dividende und Sommerloch einen kurzfristigeren Gewinn mitzunehmen funktionierende könnte.

Da würden mich Meinungen/Einschätzungen zu dieser Idee interessieren bzw. ob ich etwas übersehe.

Lieben Dank im Voraus

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben