Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 353 1284
Börse 175 553
Talk 82 420
Hot-Stocks 96 311
DAX 31 111

Etwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

Seite 1 von 82
neuester Beitrag: 31.03.15 21:24
eröffnet am: 16.08.10 08:15 von: dddidi Anzahl Beiträge: 2034
neuester Beitrag: 31.03.15 21:24 von: Tyler D Leser gesamt: 256358
davon Heute: 96
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  

7031 Postings, 2331 Tage dddidiEtwas Wasser in den Wein.... 540811 Aareal bank

 
  
    #1
12
16.08.10 08:15
Kursziel  Anfang bis Mitte September mit einer Wahrscheinlichkeit von 40 % ... ? 13,70 ...
http://www.charttec.de/html/formation_schulter_kopf_schulter.php
-----------
"Regel eins lautet: Nie Geld verlieren. Regel zwei lautet: Vergesse nie die Regel Nummer eins." (Warren Buffett)
Angehängte Grafik:
chart_month_aarealbank.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
chart_month_aarealbank.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  
2008 Postings ausgeblendet.

1099 Postings, 789 Tage u.s.0512TBH

 
  
    #2010
1
24.03.15 21:12
sorry, aber ich teile grundsätzlich in Threads nicht mit, wo ich noch investiert bin oder ich gebe auch keine Hinweise oder Tipps, welche Aktien man kaufen könnte!  

6726 Postings, 1462 Tage crunch timeschafft man es jetzt aus der Seitwärtsrange...

 
  
    #2011
2
25.03.15 09:35
..der letzten Wochen rauszulaufen und sich über 40,5 zu etablieren? Aktuell ist man darüber gelaufen. BB waren sehr eng zuletzt und es herrschte ein Patt vor. Von daher wäre es gut, wenn jetzt die "Entscheidung" fallen würde den Weg nach oben fortzusetzen. Die Commerzbank hat z.B. auch ihren Widerstand nach oben durchbrochen. Von daher scheint man wohl Banken gegenüber wieder etwas freundlicher gestimmt zu sein. Ob das nachhaltig so bleibt, muß man jetzt mal abwarten  
Angehängte Grafik:
chart_free_aarealbank.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
chart_free_aarealbank.png

3204 Postings, 2037 Tage Raymond_Jamesneues allzeithoch (41,16)

 
  
    #2012
1
25.03.15 11:03

59 Postings, 33 Tage Tyler D...

 
  
    #2013
1
25.03.15 11:08
und heute nochmal über 1% Plus. Wenn das gehalten werden kann, dann könnte wirklich ein neuer Berg erklommen werden.  

107 Postings, 2487 Tage chrismueläuft doch

 
  
    #2014
25.03.15 12:36
....wenn das u.s.0512 liest .....aber er hat ja jetzt einen neuen Kracher im Depot. Schade, dass er uns den nicht nennen will ( warum eigentlich nicht ? ). Aber gut, dass nun sein ewiges Gejaule 'heute hü und morgen hott' hier vorbei ist. bin seit 15,77 dabei und nicht unzufrieden, hab immer wieder nachgekauft und freu mich als long Inverstierter insbesondere über die Dividenden und auf die zukünftige Sonderdividende.  

1099 Postings, 789 Tage u.s.0512chrismue

 
  
    #2015
1
25.03.15 13:43
kaum ist jemand raus, wird über ihn gelästert (lol) wie im richtigen Leben! Ich habe gestern geschrieben, ich hätte verkauft! Aber ich habe nicht alles verkauft! Das "smart money" ist noch drin! Lach mich schlapp!

Du glaubst doch wohl nicht im Ernst, ich verrate Hinz und Kunz , wo ich investiere! TBH hätte ich es evtl noch per Bordmail verraten, aber dir doch nicht!

Von dir habe ich im übrigen nicht ein einziges sinnvolles Posting hier gefunden!

Auf eine grüne Aareal Woche! Weiterhin viel Glück uns allen!  

1099 Postings, 789 Tage u.s.0512Ich ziehe mich dann zurück

 
  
    #2016
2
25.03.15 13:48
auf sinnloses Geposte wie jenes von chrismue habe ich ja überhaupt keine Lust!  

6726 Postings, 1462 Tage crunch time@ u.s.0512

 
  
    #2017
2
25.03.15 16:06

u.s.0512 "...Ich habe gestern geschrieben, ich hätte verkauft! Aber ich habe nicht alles verkauft..."!
==============
Ist ja o.k., wenn du das jetzt so erklärst, daß du noch einen Restbestand hast. Aber es klang gestern schon so als ob du alles verkauft hättest (was auch nichts verwerfliches ist, wenn man verkauft um anderswo zu investieren) "#2008 ..ich habe soeben verkauft.... Aareal wird im Laufe des Abends eh wieder unter die 40 fallen - altbekanntes  Muster! Vor den Zahlen im Mai und der HV komme ich wieder kurz rein..". Sonst würde man ja hinzuschreiben man hätte nur einen Teil verkauft. Und wenn man schreibt man erwartet eh, daß es wieder unter 40 fällt (anstatt eines Ausbruchs über 40,50) und man erst später wieder im Mai vor den Zahlen kaufen will, dann macht es für mich wenig Sinn noch einen Rest weiter zu behalten. Schließlich erwartest du ja im Mai noch klar günstiger reinzukommen als beim Verkauf gestern. Dann wäre es um so lukrativer je mehr man gestern verkauft hätte. Wie dem auch sei, ich wünsche dir mit deinem anderswo angelegtem Geld Erfolg und mit dem Restbestand von Aaral hier auch. Und ich hoffe du bist mir nicht böse, wenn ich ( eigennützig ;) ) hoffe, daß du im Mai nicht mehr günstigere Kurse zu sehen bekommst als deinen Verkaufskurs gestern.

 

107 Postings, 2487 Tage chrismue@ u.s.0512

 
  
    #2018
25.03.15 16:28
lieber u.s., von mir hast du nicht nur keine sinnvollen postings gefunden, von mir findest du gar keine. ich bin mit meinen aktien long investiert, für mich macht es keinen sinn, hier positiv oder negativ zu schreiben. ich lese eben nur hin und wieder. ich behaupte auch nicht, ahnung von aktien zu haben. ich glaube aber auch, dass es nur sehr wenige menschen gibt, die es überhaupt richtig können. wirklich wissen tuts niemand, das beweisen ja immer die analysten, die immer unterschiedlicher meinung sind. und da ich sowieso nie das hoch und das tief treffe, lass ich einfach laufen und kassiere die dividende. du schreibst mal hü, mal hott. zuletzt waren für dich die db und die coba belege für gute aktien. hast du dir mal deren performance der letzten jahre angegeuckt ? und dann mal mit der aareal verglichen ? und dann schreibst du, du hättest verkauft und am nächsten tag dann doch nicht alles. und deine neuen supersicheren aktien willst du nicht preisgeben  warum denn nicht ? wenn wir dir folgen, sorgen wir doch bei natürlich höheren einstandskursen für steigende kurse. dich verstehe, wer will.  

1099 Postings, 789 Tage u.s.0512Liebe Leute

 
  
    #2019
25.03.15 18:13
eure Postings habe ich mit großem Interesse gelesen und ich finde sie sogar gut! Wie oben bereits geschrieben, lebt ein Thread von solchen Beiträgen! Lästermäuler mag ich jedoch keinesfalls, weder im realen Leben, noch hier! Ich kann daher nicht nachvollziehen warum mir hier jemand für meinen Einwand schwarze Sterne gegeben hat! Vermutlich war es das Lästermaul selbst! Wie dem auch sei, ich werde es überleben und wünsche auch dem "Schwarzsterngeber" weiterhin viel Glück und Erfolg mit Aareal und seinen übrigen Investments!    

59 Postings, 33 Tage Tyler D...

 
  
    #2020
25.03.15 18:48
Männers streitet euch nicht. Die Aktie wird seinen Weg gehen. Zukunftsaussichten sind ziemlich positiv - lass dass Ding einfach laufen - auch wenn die exorbitanten hohen Gewinne hier nicht rausspringen werden (ist ja auch keine Biotech Aktie). Bin mir aber sicher das wir die 50 und 60 € auch irgendwann innerhalb 12 bis 24 Monaten sehen werden. Ansonsten versüßt die Dividende die Wartezeit...
 

1099 Postings, 789 Tage u.s.0512jetzt reicht es aber mit der Vergabe

 
  
    #2021
25.03.15 19:25
der schwarzen Sterne! Sind wir hier im Kindergarten oder unter erwachsenen Menschen! Aber bitte, nur weiter so!  

59 Postings, 33 Tage Tyler Dschwacher Markt heute

 
  
    #2022
26.03.15 13:33
ärgerlich, heute ist fast alles am fallen...  

22 Postings, 496 Tage woroda@all

 
  
    #2023
26.03.15 14:44
was glaubt Ihr? Die Zahlen von morgen im Kurs schon eingepreist? Ist ja heute mal wieder heftig gegenüber Coba und DB.  

59 Postings, 33 Tage Tyler DGeschäftsbericht 27.März

 
  
    #2024
26.03.15 18:54
Alzu große Überraschungen dürften nicht kommen. War nur ein weiterer Abpraller an der Widerstandsmarke. Ich hoffe das evtl. kurz vor den Feiertagen wir die Schwelle überschreiten können. Richtung Feiertage dürften die Leute ja mehr Zeit haben und mal ein paar Aktien zukaufen ;-)  

612 Postings, 2582 Tage dreherthwohl eher eine Schliessung des Gaps

 
  
    #2025
2
27.03.15 10:33
Ende Februar besteht immer noch ein grosses Gap bei 36,50. Ob die Aareal wohl bis dahin zurück kommt? Wenn ja bin ich wieder mit dabei. Bin nämlich zu früh raus und habe den grossen Sprung nicht mitgemacht. Vielleicht bekomm ich ja nochmals die Chance. Mal sehen.  

117 Postings, 134 Tage TomKunze36,50 sind eine Kaufchance.

 
  
    #2026
27.03.15 20:32

59 Postings, 33 Tage Tyler Dschwache Prognose?

 
  
    #2027
27.03.15 22:13
Der Geschäftsbericht wurde zuerst sehr negativ aufgenommen, aber der Kurs hat sich einigermaßen wieder erholt. Warum sind alle so negativ? Ein Konzernergebnis von 400-430mio wird angepeilt, was ein KGV von 12/13 entspricht. Ist doch für diese Bank nicht zu teuer, oder habe ich was übersehen?  

59 Postings, 33 Tage Tyler Dkleiner flash Crash

 
  
    #2028
30.03.15 15:59
nach dem guten Anstieg heute ein ganz kleiner Flash Crash im Intraday Chart ;-) scheint eine magische Barriere bei 40€ zu sein...
 
Angehängte Grafik:
2015-03-30_15_57_59-....png
2015-03-30_15_57_59-....png

152 Postings, 1841 Tage Krassus@Tyler

 
  
    #2029
3
31.03.15 13:29
Ein KGV von 12-13 für eine Bank ist im derzeitigen Bewertungsumfeld für Banken sogar recht teuer. Das Banken-KGV 2016 liegt derzeit bei durchschnittlich etwa 10 (DB sogar nur ca. 9, HSBC bei 9,3 und JP Morgan bei 9,6; Quelle Datenbank Börse Online). Die Aareal hat laut Geschäftsbericht 2014 ein EPS von 4,87 ?. Das KGV bzw. PE-Ratio ist somit aktuell bei 8,2 (rechnet man den Zugangsgewinn der Coreal heraus erhalten wir ein EPS von ca. 3,30 ? und ein KGV von 12). Für 2015 gibt es wieder einen Zugangsgewinn aus dem Kauf Westimmo in ähnlicher Größenordnung wie 2014. Die Gewinnprognose ist in etwas so hoch wie 2014 als ca. 4,70 ? per share. Somit liegt das KGV weit unter 9, wenn man den Zugangsgewinn der Westimmo hinzurechnet. Auf der Basis die Aareal sogar im Vergleich zu anderen Banken unterbewertet. Laut den Berichten des Vorstandes arbeiten beiden Banken, die nun gekauft wurde profitabel und steuern zusammen ca. 2 ? EPS per annum zum Ergebnis der Aareal. (Quelle: http://www.aareal-bank.com/fileadmin/DAM_Content/...015/150222_de.pdf und http://www.aareal-bank.com/nc/investor-relations/...rbeimmobilien-fi/ ). Kommt es zu keiner neuen Wirtschaftskrise könnte 2016 sogar ein EPS mit einer 5 vor dem Komma stehen. Demzufolge ergibt sich eine gerechtfertigte Bewertung von ca. 55-60 ? per Share in den nächsten 1-2 Jahren.  

152 Postings, 1841 Tage KrassusPS:

 
  
    #2030
31.03.15 13:34
Sry...für die Schreibfehler, ich bin gerade unter Zeitdruck und analysiere z. Z. den Rohstoffaktiensektor. Hier gibt es m. E. derzeit sehr attraktive Bewertungen. Die Aareal habe ich schon seit über 4 Jahren im Portfolio und bei 13,37 ? gekauft :) Wer mehr Fundamentalanalyse möchte kann mich gern bei Facebook adden: Marco Ahr aus Berlin  

49 Postings, 2481 Tage Drompf@ Krassus

 
  
    #2031
1
31.03.15 15:41
Genau so. Krassus hat´s kapiert. Wenn der Aktienmarkt die Zukunftserwartungen widerspiegelt (was er meist tut) muss man nur die Gewinne der zugekauften Banken hinzurechnen. Was nicht direkt sichtbar ist sind die Synergie- und Skaleneffekte der Fusionen. Außerdem gehen solche Deals meist auch mit der Übernahme stiller Reserven einher, die u.a. im Prozess der Übernahme gelegt werden. Der wirkliche Buchwert der Aareal-Bank liegt m.E. deshalb noch deutlicher über dem Kurswert als dies nach außen derzeit sichtbar ist. Deshalb am Ball bleiben. Die nächsten "Überraschungen" sind schon in der Pipeline.  

152 Postings, 1841 Tage Krassus@Drompf

 
  
    #2032
31.03.15 15:48
Danke, hat aber über 10 Jahre gedauert ;-) Aber wie sagte einst Kostolany: "Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld".  

49 Postings, 2481 Tage Drompf@ Krassus

 
  
    #2033
31.03.15 20:11
Ich sehe, auch bzgl. der Rohstoffe sind wir einer Meinung. Den Rohstoffen - insbes. den knappen - gilt die Zukunft. Wer etwas für seine Rente oder seine Kinder machen will muss in ausgewählte Rohstoffe investieren. Hierbei bietet sich m.E. der Kauf physischer Bestände an, da hier die Gewinne nach einem  Jahr Haltedauer immer noch steuerfrei sind. Außerdem sind phys. Bestände unabh. von irgendwelchen Minenstreiks, hohen Explorationskosten etc.
Aber du hast natürlich auch Recht mit den derzeit niedrigen Bewertungen am Aktienmarkt. Hier kann man sicherlich den ein oder anderen Schnapper machen. Ich mags aber lieber zum Anfassen.  

59 Postings, 33 Tage Tyler D@Krassus QDrompf

 
  
    #2034
31.03.15 21:24
Das mit dem fairen Preis bei 50,-€ hatte ich auch schon. Die Frage ist warum der Markt den Wert mit Abschlag handelt. An der Eigenkapialquote kann es nicht liegen, die liegt für eine Bank recht hoch. Also ist es das Kreditgeschäft was ein Abschlag gerechtfertigt. Seht euch mal die comdirect Bank an. Ohne Kreditgeschäft wird der Wert regelmäßig um 18 bis 21 KGV gehandelt. Kurz vor der Dividenzahlung im Mai liegt der Wert jetzt bereits bei recht hohen 21. Seht euch mal das Muster nach der Dividendenauszahlung an.

d.h. die u.g. Prognose ist viel zu niedrig angesetzt? (Prognose aus comdirect informer)
Aareal Bank
                           2016 e              2015 e 2014
Umsatz       930,00 Mio. 935,00 Mio. 867,00 Mio.
EbitDa                    --                 --             --
EBIT                390,00 Mio. 395,00 Mio. 392,00 Mio.
Gewinn je Aktie        3,285      2,8067      4,8916
KGV                     11,9467    13,9828      6,8055
KCV                             --             --             --
Dividende je Aktie  2,00          1,50          1,20
Dividendenrendite 5,10%        3,82%        3,60%
Cashflow je Aktie       --              --              --
Nettovermögen je Aktie   42,7457     40,4454     36,6389  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben