Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 608 5055
Talk 410 2230
Börse 149 2017
Hot-Stocks 49 808
DAX 17 316

Conergy, wie Phönix aus der Asche ?

Seite 1 von 2095
neuester Beitrag: 17.07.14 14:13
eröffnet am: 17.07.09 08:12 von: Ananas Anzahl Beiträge: 52351
neuester Beitrag: 17.07.14 14:13 von: Ananas Leser gesamt: 3710140
davon Heute: 398
bewertet mit 122 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2093 | 2094 | 2095 | 2095  Weiter  

16066 Postings, 3057 Tage AnanasConergy, wie Phönix aus der Asche ?

 
  
    #1
122
17.07.09 08:12
Ist diese Aktie einmal mehr nur heiße Luft, oder wird sie den Pennystockbereich nachhaltig verlassen.
das ist wohl eine Frage die kein Anleger oder Anlageinteressierter beantworten kann.
Die Frage ist auch, soll ich investieren und somit den eventuellen Aufschwung mitnehmen, oder bleibe ich draußen und springe später erst auf--wenn überhaupt. Auch darauf gibt es keine seriöse Antwort.
Doch sollte man/ Anleger Risikobereit sein ist wohl ein Kauf der Anteile in betracht zu ziehen. Conergy hat die 55 Cent-Marke verlassen und will einen Sonnenplatz ---welch ein Wunder--ist sie doch eine Solaraktie.
Ich bin gespannt und werde mit einen geringen Einsatz dieses Abendteuer mir gönnen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2093 | 2094 | 2095 | 2095  Weiter  
52325 Postings ausgeblendet.

2285 Postings, 847 Tage Monaco1Kaufinteresse steigt

 
  
    #52327
23.04.14 09:59

16066 Postings, 3057 Tage AnanasHallo lehmannsbrother

 
  
    #52328
1
23.04.14 11:26
Ich werde mal auf deine paar Worte mit ein paar mehr  antworten.
Nein lehmannsbrother, ich sperre hier keinen harmlosen User. Der Monaco1 tut keiner Fliege etwas zu leide, er schädigt möglicherweise nur sich selbst.
Ausgesperrt habe ich nur einzelne User, darunter befinden sich diejenigen, die jahrelang provokante Beleidigungen gegen mich geschrieben haben. Durch diese Sperren, die auch künftig aufrechterhalten werden, schütze ich auch meine 2 anderen Threads.
Dennoch kann ich mich nicht gänzlich vor einer weiteren "Verfolgung" schützen. So passiert es z.B. im WMIH Thread , kaum dass ich ein Posting geschrieben habe, bekomme ich ein überflüssiges Feedback von  unseligen User welche fragwürdige Ungereimtheiten posten. Es ist nicht so, dass sie aktiv zum Thread Thema  (WMIH) schreiben, vielmehr bin ich ihr auserkorener Liebling, das Ziel ihrer überflüssigen "Kritik" .
Das nennt man gemeinhin Anhänglichkeit, ich denke, es ist mehr als das. Es ist eine tiefe Zuneigung – ja virtuelle Anhänglichkeit – welche sich in all den Jahren aufgebaut hat und von der sie sich nicht lösen können. Tatsache aber ist, ich schäme mich jedes Mal wenn ich ihre peinlichen  Texte lese, und wenn sie meine Postings anschließend für witzig oder uninteressant halten - und markieren-.
Wie bescheuert müsste ich sein, um User über den Conergy-Thread hinaus zu verfolgen um zu signalisieren " Hallo ich kenne XY " und ja, ich vermisse ihn.
Meine Verluste, die ich hier hinnehmen musste, habe ich schon lange verrechnet - mich mit ihnen abgefunden-.
Ich kann mir gut vorstellen, dass noch einige Klagen gegen das Unternehmen Conergy anhängig sind – wegen Insolvenzverschleppung-
Mir kann keiner überzeugend klarmachen, dass ich einen Salto rückwärts innerhalb von einigen Monaten lernen kann wenn ich das nicht davor hinter verschlossenen Türen geübt habe. Wie dem auch sei, Conergy ist für mich Vergangenheit, ich habe mich auf einen abenteuerlichen Pfad begeben, habe verloren,  und habe dafür bezahlt.

Ps. Zur Zeit urlaube ich noch, doch da du ein respektabler User warst/ bist, habe ich diesen für diese Textlänge unterbrochen. Viel Glück beim Bauen und Buddeln.
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

2285 Postings, 847 Tage Monaco1#12007

 
  
    #52329
23.04.14 15:12
schön das du dich auskennst.

Conergy
€€€€€€€€€€€€€

 

2285 Postings, 847 Tage Monaco1ja, was ist denn jetzt los?

 
  
    #52330
23.04.14 19:55

2285 Postings, 847 Tage Monaco1Löschung

 
  
    #52331
23.04.14 19:55

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 24.04.14 08:26
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Pushversuch

 

213 Postings, 1210 Tage GURUFOCUSSieht aus wie eine

 
  
    #52332
23.04.14 19:56
 N Ä H M A S C H I N E N K U RV E    im Chart. :-)  

213 Postings, 1210 Tage GURUFOCUSZick - Zack

 
  
    #52333
23.04.14 19:57

2285 Postings, 847 Tage Monaco1BID wird immer stärker

 
  
    #52334
25.04.14 11:17

2285 Postings, 847 Tage Monaco1Körbchen weiter auf der 0,011€ aufgefüllt

 
  
    #52335
25.04.14 15:19

1383 Postings, 1779 Tage locar07Dein Schädeldruck

 
  
    #52336
25.04.14 17:45
wird auch immer stärker.  

44 Postings, 1419 Tage Schmid41warum soll das Kaufinteresse seigen

 
  
    #52337
26.04.14 07:15
Monaco 1 leider hat die Firma Conergy die diesen Solarpark bauen soll
nichts mit der Conergy AG zu tun.
Blöder Versuch Leute in die Aktie zu treiben.
Der Laden ist Pleite und nur noch ein überschuldeter Börsenmantel.

 

13166 Postings, 1916 Tage M.MinningerHandelseinstellung Xetra

 
  
    #52338
1
28.04.14 20:23

50 Postings, 1750 Tage langhaar01... es gibt mehrere Möglichkeiten,...

 
  
    #52339
1
28.04.14 22:55
- Conergy verschwindet von der Börse ODER dem wurde nicht rechtens gegeben und bleibt in Zukunft an der Börse handelbar --> irgend eine Meldung wird kommen,... positiv oder negativ ???
- oder irgend ein "großer" hat die letzten Monate eingesammelt,...
- es sind Schadenersatzforderungen von ca. 220 Millionen der Fa. Meyer Burger im Rechtsstreit ausständig und es ist zu einer Einigung gekommen
- laut Meldung wäre Conergy bis Ende Juni handelbar unter Einhaltung der Fristen,...
- Zockern wird das Handeln nicht ermöglicht
- Totalverlust der Altaktionäre  

16066 Postings, 3057 Tage AnanasGuten Morgen User`s

 
  
    #52340
1
29.04.14 08:08
Das Delisting von Conergy war schon länger bekannt, somit überrascht das präzise Datum nicht.
In den vergangenen Jahren wurde sehr viel über das Unternehmen, die Photovoltaikbranche/ Technologie und der verfehlten Umweltpolitik der Bundesregierung, geschrieben.
Für mich steht es nach wie vor außer Frage, dass zwar die Photovoltaikunternehmen eine überproportionale Mitschuld an ihrem Scheitern tragen, doch auch die Politik hat unentschuldbare Fehler gemacht.
Den Solarunternehmen wurden jahrelang unverhältnismäßig große Kapitalsummen zur Verfügung gestellt, die Börse reagierte mit unverantwortlichen  Vorschusslorbeeren, und die Politik lies keinen Zweifel an eine große Solarzukunft in Deutschland.
Den Chinesen trifft, bei dieser Euphorie, die wenigste Schuld. Man wusste schon lange, dass wenn man mit wenig eigenen Aufwand viel Geld verdienen kann, die Chinesen nicht lange auf sich warten lassen würden.
Die Bundesregierung war nie Herr der Lage. Diese – und andere Regierungen- waren immer der Meinung, mit Geld kann man alles Regeln. Sie hatten, und haben, nie ein wirkliches vernünftiges Energiekonzept/ Plan gehabt. Wie dusslig war die Reaktion der Bundesregierung, nach der Atom Katastrophe in Fukushima, Vollmündig ohne ein wirkliches Konzept verkündete man den Atomausstieg.
Diese dümmliche Reaktion schürte einmal mehr unbegründete Hoffnung, nicht nur bei den Unternehmen, auch bei den Anlegern. Die darauffolgenden Insolvenzen, dass war die eigentliche- die wirkliche- Reaktion.
Ich will das hier nicht mehr weiter ausmalen, analysieren, denn wie ich am Anfang geschrieben habe, eigentlich wurde jedes Thema schon mehrmals abgearbeitet.
Ich gehe davon aus das dieses Forum bald geschlossen wird, doch ein Posting möchte ich noch erwähnen, dieses hätte eigentlich 10 oder mehr Sterne als Bewertung verdient. Leider ist es kaum beachtet worden…….

http://www.ariva.de/forum/...-und-Contra-421441?page=480#jumppos12014
neverenough: hi chilli
 
25.04.14 10:50
#12014  
einfach mal loslassen das ganze thema...

was neues starten!

grüssle

Richtige Worte zum Schluss, und das nach beinahe 5 Jahre. Ich werde diese jedenfalls befolgen.


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

16066 Postings, 3057 Tage AnanasLöschung

 
  
    #52341
29.06.14 12:03

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 08.07.14 08:10
Aktionen: Löschung des Postings, Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Bitte die Streitigkeiten auf beiden Seiten einstellen und sachlich bleiben. Regelverstöße bitte einfach melden.

 

16066 Postings, 3057 Tage AnanasLöschung

 
  
    #52342
1
29.06.14 13:01

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 08.07.14 08:09
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Bitte nicht pöbeln und sachlich bleiben. Bitte nicht persönlich werden.

 

16066 Postings, 3057 Tage AnanasLöschung

 
  
    #52343
07.07.14 09:42

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 08.07.14 08:12
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Unterstellung - Bitte die Streitigkeiten auf beiden Seiten einstellen und sachlich bleiben.

 

16066 Postings, 3057 Tage AnanasNa schau dir das mal an

 
  
    #52344
07.07.14 10:04
Hier mein Gutster, dass wären zwei Fonds für dich, nur mal so nebenbei erwähnt.
Der Solar Fonds:
http://privatkunden.union-investment.de/...rait&isin=LU0729215185
Und mein Bio- Tech- Fonds Typ 0
http://www.ariva.de/forum/Der-Fond-der-aus-der-Tiefe-kam-401944
Beide kann man auch über die Börse handeln.
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

16066 Postings, 3057 Tage AnanasDas Geschäft läuft bestens

 
  
    #52345
1
07.07.14 14:44
Zitat:
13:19 07.07.14
HAMBURG (dpa-AFX) - Das Solarunternehmen Conergy hat sich weiteres Kapital für sein Wachstum besorgt. Die US-Investmentfirma Tennenbaum Capital Partners (Los Angeles/USA) stellt rund 60 Millionen US-Dollar (44 Mio Euro) bereit. Das teilte Conergy am Montag in Hamburg mit. Mit dem neuen Mehrheitseigener Kawa im Rücken, habe Conergy im ersten Halbjahr 2014 drei mal so viele Solaranlagen in der Entwicklung, im Bau und im Management gehabt wie in der Vorjahresperiode. Der US-Finanzinvestor Kawa war 2013 bei der damals insolventen Conergy eingestiegen. Er hatte die deutschen und internationalen Vertriebs- und Servicegesellschaften übernommen./akp/DP/fbr
http://www.ariva.de/news/...tze-fuer-Solarunternehmen-Conergy-5092389
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

9943 Postings, 1702 Tage WeltenbummlerLiegt darran das, das Kartell die Aufträge nicht

 
  
    #52346
07.07.14 16:39
mehr von den Unternehmen abhält. Das ist doch ein abgekartelltes Spiel, um die Konkurenz in die Pleite zu schicken, anschliessend sie aufzukaufen und derren Top technologien und dann Später den Kuchen unter sich aufzuteilen. Conergy macht nach wie vor das gleiche wie vor der Insolvenz. Im gleichen Zug haben das Kartell an der Börse durch Leerverkäufe mit Insiderwissen viel Geld Investiert was Sie vorher/ gleichzeitig für das Ausstechen benötigt haben. Geerntet wird eben nur zeitversetzt was aber von Anfang an so kalkuliert wurde. Die Bigplayer machen immer ihren reibach.  

7344 Postings, 1790 Tage BiJiMensch Ananas

 
  
    #52347
10.07.14 22:19
Das letzte posting von Dir ist ja wirklich ein passender Abschluss für diesen thread!

"Das Geschäft läuft bestens", mehr muss gar nicht dazu gesagt werden....  

2 Postings, 537 Tage smarttradersporeTA moeglich ?

 
  
    #52348
11.07.14 06:46
besteht eigentlich die geringste chance das die conergy aktie wieder gehandelt wird? es gibt wieder 'experten'  die meinen, dass ein TA mit dem frischen Kapital moeglich ist.  

16066 Postings, 3057 Tage AnanasAch Mönsch BiJi

 
  
    #52349
11.07.14 14:30
In diesem Buddelkasten hier habe ich keine Lust mehr mit dir zu spielen, der Sand hier ist kontaminiert, respektiere das bitte.
Mich interessiert das nicht mehr smarttraders............
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

16066 Postings, 3057 Tage AnanasLöschung

 
  
    #52350
16.07.14 20:09

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 17.07.14 12:53
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Regelverstoß - Bitte nur dann Bezug zum NBT nehmen, wenn konstruktive Kommentare folgen.

 

16066 Postings, 3057 Tage AnanasHallo Gösebrecht

 
  
    #52351
17.07.14 14:13
Na User Gösebrecht, das ist eine mutige Feststellung.
http://www.ariva.de/forum/...-und-Contra-421441?page=487#jumppos12193
Ich kann dieser nicht ganz folgen. Tatsache ist es, viele Investoren haben rechtzeitig an dem Unternehmen Conergy gezweifelt. Zweifler sind von je her mit Komplexen behaftet, einem Zweifler fehlt das nötige Selbstvertrauen. Egal welche Entscheidungen er in seinem Leben trifft.  
Doch dieses braucht man wenn man in einen Penny-Stock investiert. Man braucht sich ja nur mein erstes Posting durchzulesen. Natürlich kann man Mut mit Dummheit verwechseln, und auch umgekehrt. Es ist immer eine Sache der Sichtweite, eine Sache der Einstellung zu dem was man erreichen will.
Mutige Menschen haben unsere Welt zu dem gemacht, in der wir jetzt bequem leben und unser Nutzen haben. Viele von ihnen wurden als Dumme hingestellt.
Die Conergy-Aktie war ein riesiges Abenteuer, mit einem für mich dummen Abschluss. Ich wurde empfindlich getroffen, doch es ruinierte mich nicht.
Viel schlimmer sind doch Menschen dran, die durch ihre anhaftenden Komplexe nie eine eigene Entscheidung treffen können. Geh ich rein in diese Aktie, oder verkneife ich mir einen Kauf. Muss ich erst meine Frau unterrichten oder kann ich diese Entscheidung alleine treffen. Diese von Zweifeln getragenen Menschen, sind dermaßen mit Komplexen behaftet, dass eine Entscheidung zum Kauf eines Investments – Conergy – unmöglich macht.
Der augenblicklich gestellte Kurs an der Nasdaq hat keine Aussagekraft mehr.
Die Story von Conergy ist schon seit Monaten vorbei, das ändert aber nichts daran, dass Einige noch recht anhänglich sind und sich an den Wert festklammern, anders kann ich das tägliche Interesse hier, nicht deuten. Das ist meine Meinung, und wer keine andere Meinung duldet, der sollte sich einfach einen alten Schwarz/ Weiß – Film ansehen.

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2093 | 2094 | 2095 | 2095  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenzocker, duftpapst2, extrachilli, flipp, hokai, Hotstockrunner, neverenough, ulm000