Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 677 4094
Börse 222 1725
Talk 374 1705
Hot-Stocks 81 664
Devisen 13 189

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 1 von 420
neuester Beitrag: 12.12.17 17:18
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 10495
neuester Beitrag: 12.12.17 17:18 von: uranfakts Leser gesamt: 1668238
davon Heute: 640
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420  Weiter  

4 Postings, 3980 Tage christi16Gedanken zur Klöckner-Aktie

 
  
    #1
32
01.11.07 08:17
...eines ist doch mal klar:
Klöckner will rund 400.000.000 EUR Gewinn machen!!!

...gemessen an der Börsenkapitalisierung (46.000.000 Stück) mal 36,50 Euro also rund 1,7 Milliarden....

...wenn jemand den laden übernimmt, hat er das in 5 Jahren wieder raus!!!!!

Das ist doch Spitze und GÜNSTIG!!!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420  Weiter  
10469 Postings ausgeblendet.

11758 Postings, 3270 Tage Roeckiariva.de ...

 
  
    #10471
1
28.11.17 10:59
verlinkt zum wiederholten Male Nachrichten zu Julia Klöckner mit dieser Firma :( Wen interessiert das?  

3978 Postings, 2169 Tage FD2012KlöCo - Streitereien abwarten

 
  
    #10472
1
28.11.17 11:07
fair-spirit: Nicht nur die bestrittene Regierungskrise drückt auf die Kurse, übrigens, wie bei der Dt. Bank auch, sondern auch die bei KlöCo ungelöste Frage mit TKD, also hinsichtlich Tata steel und der etwaigen Ablastung des Baustoffhandels, eben durch TKD zugunsten von KlöCo SE. Wäre dafür, dass man "die Füße still hält", auch wenn's langsam nervt.

Es sind der Hindernisse zu viel. Wenn jetzt Wegmann von TKD kommt, mag dies ja angehen, Hauptsache, der kennt den Stahlmarkt und auch die anderen Produktlinien,
die von den Stahlbaronen gepflegt wurden.

Meinerseits steht KlöCo schon länger auf der Verkaufsliste, allerdings nicht zu den jetzigen Bedingungen (alle GD im roten Bereich!). Bei nachweislicher Kursbesserung reduziere ich den Bestand um 1/3 (... Kurse müssten allerdings um dieses Drittel
vorab steigen, denn ich war 2017 zu früh mit Bestandserhöhungen eingestiegen).

Das bislang erfolglos eingesetzte Kapital könnte ich dann anderweitig nutzen.

.... Bis bald.

     

1845 Postings, 2871 Tage FairSpiritRühls Idee scheint nicht neu zu sein ....!

 
  
    #10473
29.11.17 09:58

11758 Postings, 3270 Tage RoeckiAuch schwach an ...

 
  
    #10474
1
29.11.17 13:21
guten Börsentagen!  

5075 Postings, 2842 Tage letsplaynowRühl raus

 
  
    #10475
1
29.11.17 19:17
Die Bremse muss weg...  

743 Postings, 1853 Tage cloudatlasden Rotz will keiner haben

 
  
    #10476
30.11.17 09:49
man braucht sich doch nur das Volumen anschauen, einfach unterirdisch. Vielleicht wird die Rakete erst im Dezember gezündet wie letztes Jahr. Gab es da eigentlich News letztes Jahr im Dezember oder warum ist die so abgegangen? hat da jemand Infos zur Hand, bin aktuell zu faul, um zu recherchieren  

90 Postings, 593 Tage Ulrich-14----gegen den Strich lesen--

 
  
    #10477
3
30.11.17 14:21
--aus der Aktie ist nicht nur das Volumen--sondern auch die Schwankung draussen---es gähnt---

--und fast alle postings hier sind ober- oder megagenervt---

--gegen den Strich gelesen sind dies zwei Faktoren, die mich als psychologische Kontrafaktoren sehr positiv stimmen----  

11758 Postings, 3270 Tage RoeckiWer es ...

 
  
    #10478
1
02.12.17 00:57
glaubt!  

1845 Postings, 2871 Tage FairSpiritDie amerikanische Steuerreform ...

 
  
    #10479
04.12.17 09:28
dürfte Klöckner doch ebenfalls von Nutzen sein, zumal dieser Konzern dort sehr stark vertreten ist! Ein Steuersatz von 20 % würde beispielsweise auch mir gut tun!  

11758 Postings, 3270 Tage RoeckiWir ...

 
  
    #10480
04.12.17 11:32
werden es erleben! Ein Steuersatz von 20% würde mir auch gut tun. Die Abschaffung der Abgeltungssteuer umso mehr ;)  

1845 Postings, 2871 Tage FairSpiritLieber nicht das mit der Abgeltungssteuer ...!

 
  
    #10481
04.12.17 12:18
So wie ich den Laden kenne, müssen danach wieder Gewinne aus Aktienerträgen mit der Einkommensteuer verrechnet werden, und das wäre katstrophal!  

11758 Postings, 3270 Tage RoeckiDann von mir aus die ...

 
  
    #10482
04.12.17 16:41
Abgeltungssteuer auf 5% runtersetzen!  

2264 Postings, 6510 Tage buckweiserwielange dauert es noch bis

 
  
    #10483
1
04.12.17 16:45
die aktie wieder unter 10 steht

5 minuten?
15 minuten?
45 minuten?  

688 Postings, 3762 Tage rotsZum Abschluss

 
  
    #10484
04.12.17 19:04
Noch schnell unter 10 gedrückt, 9,99.  

688 Postings, 3762 Tage rotsBloß keine Hoffnung aufkommen lassen

 
  
    #10485
04.12.17 19:05

2264 Postings, 6510 Tage buckweiserok, 45 minuten hats gedauert

 
  
    #10486
05.12.17 01:47
war aber eine Punktlandung

Ich tippe mal morgen (bzw heute) Schlusskurs 9,76  

11758 Postings, 3270 Tage RoeckiSchlußkurs 2017 ...

 
  
    #10487
1
05.12.17 07:56
über oder unter 10? ?

Ich frage mich wirklich, warum die Aktie sich immer. Och im SDAX halten kann, denn die MK und das Volumen ist unterirdisch.

Der Abstieg aus dem MDAX hat ja schon deutliche Spuren hinterlassen.
 

11758 Postings, 3270 Tage RoeckiDanke Apple ...

 
  
    #10488
05.12.17 07:58
Ich ersetze . Och durch noch
 

11758 Postings, 3270 Tage RoeckiSchnarchalarm

 
  
    #10489
1
07.12.17 09:32

5 Postings, 157 Tage FrerichInvestitionsgrund

 
  
    #10490
07.12.17 12:57
Genau das ist mein Grund für dieses investment: Ich habe genug andere Depotpositionen, die bei mir regelmäßig Schnapp-atmung auslösen. Da hat so ´ne "lahme Ente" durchaus auch was Positives  

11758 Postings, 3270 Tage RoeckiYo...

 
  
    #10491
07.12.17 16:23
da hast Du natürlich Recht!  

33 Postings, 3626 Tage InsertScaryNameDie Kauflaune

 
  
    #10492
08.12.17 10:00
kehrt scheinbar zurück.
Klöckner wird Anfang des Jahres ein starkes 4. Quartal präsentieren und die Überwartungen hoffentlich leicht übertreffen.
Wenn dann der Ausblick stimmt, wäre das schon mal einiges wert.

Fundamental stehen die Vorzeichen so gut wie selten. Der Stahlpreis stabilisiert sich nach oben und dürfte durch die Reglementierung in China noch ein wenig anziehen. Das dürfte Klöckner in die Karten spielen. Im wichtigen Markt USA, der sich abzuschotten versucht, hat man ein gutes und wichtiges Standbein.

Das Hauptrisiko sehe ich derzeit in der aufkeimenden Bitcoin Blase, die sich wohl im nächsten Jahr krachend in Luft auflösen dürfte. Das wird mit etlichen Gewinnmitnahmen einhergehen. Aber das wird ja ohnehin den Gesamtmarkt treffen. Ansonsten dürften bis Mitte 2018 von jetzt an ca. 20% Rendite drin sein.  

33 Postings, 3626 Tage InsertScaryNameErwartungen!! nicht Überwartungen

 
  
    #10493
08.12.17 10:55

8 Postings, 31 Tage mamamiaamoreStahlpreise sind relativ stabil!

 
  
    #10494
1
08.12.17 13:39
Rühl muss mit dem Herumeiern aufhören, um das Vertrauen der Investoren zurückzugewinnen. Vor allem muss er aufhören, den traditionellen Stahlhandel als veraltet und unprofitabel zu bezeichnen, denn das schreckt die Investoren ab. Warum soll ich als  Investor in ein Unternehmen investieren, das sein Geschäftsmodell für obsolet hält und dessen Zukunft in der Digitalisierung ungewiss ist?!  Wie kann ein Vorstandsvorsitzender  für 2011 eine EBITDA Marge von 6% ausgeben , was er im Jahr 2017 noch nicht erreicht hat und auch in absehbarer Zeit nicht erreichen wird, da Rühl neuerdings bis 2022 ein EBITDA Margenziel von etwa 5% anpeilt? Meine Hoffnung ruht auf Loh, ich hoffe, dass er den Rühl an der kurzen Leine hält,
denn er hat eine Menge Schaden angerichtet. (Quelle:http://www.kloeckner.com/de/2011-11-09.html)



Entscheidend für einen nachhaltigen Kursanstieg ist es

a.) von fundamentaler Seite notwendig, dass entweder der Absatz signifikant wächst und/oder die Margen sich verbessern. Eine EBITDA Marge von 3,5% bei rückläufigem bzw. stagnierendem  Absatz ist jetzt nicht so der Renner und sicherlich kein Pro für ein Investment in KCO.

b) beim Thema Digitalisierung wichtig, ob
-Rühl es schafft, das Portal XOM dieses Quartal zu launchen? So wie es aussieht, schafft er es nicht, denn viel Zeit bliebt nicht mehr bis Neujahr,

- ob Rühl Investoren findet,

-deutlicher Absatzplus über digitale Kanäle im 4. Quartal erzielt worden ist? 1% reicht mit Sicherheit nicht!
 

414 Postings, 188 Tage uranfaktsgaaaaaanz langsam

 
  
    #10495
12.12.17 17:18
geht's aufwärts  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben