Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 55 2089
Talk 18 1408
Börse 33 482
Hot-Stocks 4 199
Rohstoffe 5 79

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 1 von 412
neuester Beitrag: 20.10.17 10:38
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 10283
neuester Beitrag: 20.10.17 10:38 von: TheodorS Leser gesamt: 1604042
davon Heute: 571
bewertet mit 32 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
410 | 411 | 412 | 412  Weiter  

4 Postings, 3926 Tage christi16Gedanken zur Klöckner-Aktie

 
  
    #1
32
01.11.07 08:17
...eines ist doch mal klar:
Klöckner will rund 400.000.000 EUR Gewinn machen!!!

...gemessen an der Börsenkapitalisierung (46.000.000 Stück) mal 36,50 Euro also rund 1,7 Milliarden....

...wenn jemand den laden übernimmt, hat er das in 5 Jahren wieder raus!!!!!

Das ist doch Spitze und GÜNSTIG!!!!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
410 | 411 | 412 | 412  Weiter  
10257 Postings ausgeblendet.

25 Postings, 31 Tage bauerkl10,64 Widerstand wie eine Wand...

 
  
    #10259
16.10.17 14:59

11633 Postings, 3216 Tage RoeckiDie Einen reine ...

 
  
    #10260
16.10.17 20:35
Stahlhersteller, die Anderen schon stark diversifiziert und Klöckner als Stahlhändler, den selbst die voranschreitende Digitalisierung noch im Tal der Tränen verharren lässt und 2017 ist bald auch zu Ende.

ariva.de

Nicht mal die 13? sind überwunden, das Warten geht unvermindert weiter. Keine Sau glaubt offensichtlich langfristig an den Laden, Gewinn vom Umsatz verschwindend gering.

Enttäuschungspotential voraus?
 

3924 Postings, 2115 Tage FD2012KlöCo - Dividendenaussage wäre wichtig

 
  
    #10261
17.10.17 10:24
Roecki: Der Verkaufsdruck lässt bei mir einstweilen nach. Du sprichst ja auch von 13,00 Euro, die längst erreicht werden sollten. Mir geht's  hier ähnlich, denn dann hätte ich
überhaupt keine Verlustpositionen mehr in den Depots. Nur, die Käufe aus 2017 nerven,
weil ich da zu früh eingestiegen bin / EK 11,50 - ca.12,00 Euro.

Ich könnte jetzt wieder zulangen, da ich gerade heute eine große andere Position mit mehr als 100% Gewinn absetzen konnte (Anm. PT - heute PHAROL). Mir fehlt aber bei Kursen von um 10,50 bei der KlöCo einfach die Traute, das jetzt  -- wg. der Dividenden im Mai -- zu veranlassen.

Nur noch die Dividenden würden aktuell die Kurse stabilisieren, so sie dann rechtzeitig
durch eine Aussage - über die Höhe - von Vorstand Rühl erläutert würden.

Das ist jedenfalls meine Meinung hierzu, der man nicht folgen muss.     ..... Bis bald.

 

11633 Postings, 3216 Tage RoeckiNehmt das ...

 
  
    #10262
17.10.17 12:05

25 Postings, 31 Tage bauerklSieht wohl

 
  
    #10263
17.10.17 13:01
doch nicht mehr so gut aus, dass wir die 13,- bis Jahresende sehen...  

59 Postings, 2486 Tage DCV8wegen #10262....

 
  
    #10264
17.10.17 15:35

der Analyst analysiert die gemachten Angaben eines anderen Analysten... na toll... haben die keine eigene Meinung...?!

dann lese ich, aus der folgenden Analyse, dass es noch ein wenig dauert, aber gut ausieht...

http://www.finanzen.net/analyse/...nerCo_KloeCo_kaufen-DZ_BANK_623307

an der Börse wird die Zukunft gehandelt... und da der Kurs in den vergangenen Wochen gestiegen ist... und hält... warte ich einfach mal die nächsten 6-12 Monate ab, was passiert...


 

143 Postings, 1723 Tage mattangriffwarten wir die Zahlen doch

 
  
    #10265
17.10.17 16:35
am 25.10.2017 einfach ab, ich habe jedenfalls die Wahrnehmung, dass dem Vorstand an einer höheren Bewertung nicht besonders viel gelegen ist, natürlich ist es für die Anteilseigner spannender, dass mal ein wenig mehr Dynamik und Phantasie die Geschichte befeuert.
Was sollen die Analysten sich denn aus den Fingern saugen, wenn da von innen so wenig kommt.
Bin schon etwas gelangweilt.

VG mattangriff
 

25 Postings, 31 Tage bauerklSchade...,

 
  
    #10266
18.10.17 06:31
viel zu wenig News vom Unternehmen....Wir könnten schon höher stehen...  

11633 Postings, 3216 Tage RoeckiKönnten ...

 
  
    #10267
18.10.17 09:36
wir?  

143 Postings, 1723 Tage mattangriffirgendwie habe

 
  
    #10268
18.10.17 10:07
ich in Hinsicht auf anstehende Unternehmenszahlen an höhere Umsätze gedacht, Fair Spirit schreibt auch nicht mehr, Roecki s Sicht der Dinge kann ich langsam nachvollziehen.  

57 Postings, 319 Tage SpesEs ist immer das selbe hier....

 
  
    #10269
18.10.17 10:55
... geht Kloeckner ein paar Tage nach oben dann gibt es die pure Euphorie, alle sind positiv und haben es schon immer gewusst. Aber kaum geht es wieder nach unten, dann kommt sofort Untergangstimmung auf, total depressiv.

Ich empfehle allen, die mit diesen merkwuerdigen Kursbewegungen von Kloeckner nicht klar kommen, dem Leiden ein Ende zu machen und ihre Aktien zu verkaufen. Das schont dann die Nerven von allen Beteiligten :-).

Ich bin guter Hoffnung und bleibe investiert, Q3 wird hoffentlich besser als von Ruehl angekuendigt. Wenn wir EPS von >75 Cent fuer 2017 sehen, und eine Dividende von >20 Cent, dann bin ich zufrieden. Ich glaube, dass Kloeckner uns noch positiv ueberraschen wird... Loh ist hier sicher nicht mit 250 Mio Euro investiert, um dann zuzusehen wie der Kurs nur seitwaerts oder gar abwaerts laeuft.  

11633 Postings, 3216 Tage RoeckiPure Euphorie ...

 
  
    #10270
1
18.10.17 11:36
würde bei mir erst bei nachhaltigem Durchschreiten der 13? aufkommen, ansonsten sehe ich die Sache genauso nüchtern, wie die letzten 6 Jahre.

Wenn nicht schon so viele Aktien so gut gelaufen wären, würde ich gerne umschwenken. Ich hab hier noch nen 5-stelligen Batzen Bargeldreserven, die gerne investiert werden möchten.

Ich sehe die Sache mit einem lachenden und weinendem Auge. Weit größere Positionen habe ich in den letzten 6 Jahren mit DAX-Werten aufgebaut.

Da tut Klöckner nicht wirklich weh, solange wir nicht unter 10? abtauchen, wo dann wieder Minus-Terrain meinerseits betreten würde.

Als Langfrist-Investment taugte Klöckner die letzten 6 Jahre definitiv nicht (meine Meinung). Bei der Schwankungsbreite war meinerseits von Euphorie keine Spur.

Schau die mal manchen TexDAX-Wert an (werde hier keine Namen nennen), da kann man von Euphorie pur sprechen, da sich da einzelne Werte ver-4- oder ver-5-facht haben innerhalsb eines Jahres, aber doch nicht hier! Herrje!
 

57 Postings, 319 Tage SpesKeine Frage....

 
  
    #10271
18.10.17 12:13
... Kloeckner hat die letzten Jahre keine Freude gemacht, und es steht in den Sternen wie es hier weitergeht. Warum also nicht einfach die Aktien verkaufen, die duerftigen Gewinne realisieren und stattdessen in ein paar Techdax-Werte investieren?

Wozu hier investiert bleiben und sich taeglich ueber die schlechte Performance aergern, waehrend der DAX sich langsam Richtung 14,000 bewegt? Kauf dir lieber einen DAX-ETF und hake die 6 Jahre Kloeckner ab.  

11633 Postings, 3216 Tage RoeckiNein Spes ...

 
  
    #10272
1
18.10.17 12:55
ich bin hier in Klöckner, weil Sie am Abgrund steht und ich investiere nur in Aktien, die am Abgrund stehen. Was soll ich mit TecDAX-Werten, die sich zu einer Blase gebildet haben. Ich bin in meinem Depot sehr gut gestreut mit Werten aus DAX, TecDAX, MDAX und SDAX, sowie BlowJones und Näsdäg!

Ich ärgere mich nicht über Klöckner, dafür ist der Depotanteil zu niedrig, sonst hätte ich die schon längst raußgeschmissen.

Ich habe auch weitere Rohrkrepierer, aber dafür auch einige Verdoppler. In Summe bin ich mit einem 5-stelligen Betrag im Plus und selbst Klöckner trägt dazu bei, nur nicht so, wie ich es mir wünsche.

Was soll ich mit den aufgeblasenen TecDAX-Aktien?

DAX-ETF ist dagegen schon eher eine Alternative, nur habe ich mich nach meinem letzten DAX-Zertifikat vor der letzten Finanzkrise nicht wirklich mit ETFs beschäftigt.

Das Leben bietet auch noch andere schöne Momente.

Mal sehen, was Klöckner hierzu in den nächsten Monaten beitragen kann ;)
 

1795 Postings, 2817 Tage FairSpiritIch bin noch da.... ;))

 
  
    #10273
3
18.10.17 16:59
Ich habe nur mal Pause gemacht, denn irgendwie wurde ich das Gefuehl nicht los, dass meine Beiträge nicht gut ankommen. Ich war aus meiner Sicht nicht euphorisch, im Gegenteil, ich habe stets betont, dass ich völlig emotionslos den Chart interpretiere, und wer das nun ins Gegenteil verdreht, hat meine Analysen nicht richtig gelesen.
Übrigens bin ich mit dieser Aktie und ihrem Kursverlauf sehr zufrieden, denn zum traden ist sie wie geschaffen. Man kann mit 10 000 Stck wunderbar morgens reinspringen und abends wieder rausspringen. Mit dieser Methode habe ich im zurueckliegenden Monat satte 12 000 ? eingefahren.
F. G.!  

1795 Postings, 2817 Tage FairSpiritInsider Wissen?

 
  
    #10274
19.10.17 15:39
Die Nachrichten müssen ja grottenschlecht sein ..... oder?  
Angehängte Grafik:
chart_week_kl__ckner.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
chart_week_kl__ckner.png

57 Postings, 319 Tage SpesMorgen ist kleiner Verfallstag...

 
  
    #10275
19.10.17 15:44

1795 Postings, 2817 Tage FairSpiritUnterstützung

 
  
    #10276
3
19.10.17 15:49
Der Donchian-Boden ist erreicht; ich bin gespannt, ob er hält! Der GLD 38 (blau) glatt nach unten durchschnitten! Die Indikatoren im Abwärtstaumel! Das Forum vor Entsetzen in Lähmungsstarre! Gaaaanz schlechter Tag heute! ..... ; )))

 
Angehängte Grafik:
chart_month_kl__ckner.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
chart_month_kl__ckner.png

143 Postings, 1723 Tage mattangriffhöre ich da

 
  
    #10277
19.10.17 16:02
feine Ironie heraus?   - gaanz soo schlecht sollten die Zahlen auch nicht sein, für mich bald Zeit zum Nachlegen, sobald die Kurse knapp unter 10 Euronen aufblinken sollten - und falls nicht auch gut.  

619 Postings, 3708 Tage rotsEin scheiss Aktie

 
  
    #10278
19.10.17 17:33
Wie sie im Buche steht. Alles an einem Tag wieder verloren.  

11633 Postings, 3216 Tage RoeckiWie hieß die Krankheit von Klöckner ...

 
  
    #10279
1
19.10.17 17:39
... nochmal?

Donchian?

Hört sich ja richtig übel an!  

143 Postings, 1723 Tage mattangriffvielleicht hilft es

 
  
    #10280
2
19.10.17 18:11
für Klöckner eine Kerze in Notre Dame aufzustellen?

Werde beim nächsten Frankreichbesuch daran denken.  

11633 Postings, 3216 Tage RoeckiSehr einladend die ...

 
  
    #10281
3
20.10.17 08:39
Chartformation ...

 
Angehängte Grafik:
chart_year_kl__ckner.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_kl__ckner.png

1795 Postings, 2817 Tage FairSpiritJa! Sehr verlockend ...!

 
  
    #10282
20.10.17 09:09
Da heute kleiner Verfallstag an der Boerse ist, haben sich die Leerverkaeufer bereits gestern  in Stellung gebracht. Ich bin gespannt, wie die Schlusskurse heute sind; diese koennten dann Hinweise darauf geben, ob die 10 ? noch einmal getestet werden oder nicht.   ...!  

1529 Postings, 2488 Tage TheodorSGeduld meine Herren!

 
  
    #10283
2
20.10.17 10:38
und nochmal Geduld.
Ich weiß, es ist schwer im Internetzeitalter mit der Geduld.....  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
410 | 411 | 412 | 412  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben