Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 80 145
Talk 76 108
Börse 1 26
Hot-Stocks 3 11
Rohstoffe 0 2

Nordex - Die Chance!

Seite 1 von 56
neuester Beitrag: 16.02.14 21:16
eröffnet am: 24.05.05 10:23 von: brodz Anzahl Beiträge: 1390
neuester Beitrag: 16.02.14 21:16 von: Quattro123 Leser gesamt: 182495
davon Heute: 3
bewertet mit 35 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  

497 Postings, 3879 Tage brodzNordex - Die Chance!

 
  
    #1
35
24.05.05 10:23

Der ausgebombte Nordex Titel steht vor einer Wiederbelebung. Der aktuelle Kurs beinhaltet immer noch Insolvenzsorgen. Die sind jedoch nicht mehr begründet.

Hier sind mindestens 100% drin im laufenden Jahr!

Nordex erhält nun viele neue Aufträge. Banken und Gläubiger haben einen Großteil der Schulden gegen Nordex Aktien zum Kurs von 1,68 €/Stück getauscht. Damit fallen auch die Zinsen für die Schulden weg was sich positiv auf das zukünftige EBIT auswirken wird. Das Vertrauen der Banken und anderer Gläubiger in das Unternehmen ist mit Sicherheit nicht unbegründet. Nordex steht vor dem größten Umsatz seiner Unternehmensgeschichte! Und das ist der Grund der kürzlich durchgeführten Rekapitalisierung. Die Auftragsbücher sind voll!

Aber lest selbst:
"Die Nordex AG, ein Anbieter von Windkraftanlagen, ist erwartungsgemäß verhalten ins neue Geschäftsjahr gestartet. Sowohl der Umsatz als auch der Auftragseingang waren im ersten Quartal aufgrund der bevorstehenden Rekapitalisierung belastet, teilte das Unternehmen mit.Gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres ging das Umsatzvolumen um etwa 35 % auf rund 34,9 Mio. Euro zurück (Vj. 53,7 Mio. Euro). Dies sei in erster Linie auf die zurückhaltende Lieferbereitschaft von Schlüssellieferanten aufgrund der finanziellen Schwäche der Gesellschaft sowie auf fehlende Warenkreditversicherungen zurückzuführen, hieß es. So seien der Gesellschaft keine ausreichenden Mittel zur Verfügung gestanden, bei Lieferanten die Hauptkomponenten vorzeitig zu beziehen. Mit der erfolgreichen Rekapitalisierung des Unternehmens würden die Zulieferungen mittlerweile aber wieder in eine Warenkreditabsicherung aufgenommen. Durch die neuen finanziellen Mittel habe Nordex jetzt wieder die Möglichkeit, die Engpässe in den Zulieferungen aufzulösen und die Produktionsmenge ab dem 2. Quartal signifikant zu steigern.Der Auftragseingang lag bei 34,7 Mio. Euro (Vj. 68,9 Mio. Euro). Hintergrund für den niedrigen Auftragseingang seien Projektverschiebungen aufgrund von Unsicherheiten bezüglich der erfolgreichen Durchführung der Rekapitalisierung. Kunden hätten daher Aufträge zurückgehalten, da sie Schwierigkeiten hatten, projektfinanzierende Banken zu finden. Nach eigenen Angaben verzeichnet Nordex seit der Rekapitalisierung aber eine außergewöhnlich starke Wiederbelebung des Neugeschäfts. So habe Nordex seitdem neue Aufträge in Höhe von rund 86 Mio. Euro erhalten. Für das 2. Quartal erwartet das Unternehmen insgesamt mehr als 100 Mio. Euro Auftragseingang, was dem höchsten Auftragseingang in der Firmengeschichte der Gesellschaft entsprechen würde.Das operative Ergebnis (EBIT) vor Sonderaufwendungen belief sich auf -7,1 Mio. Euro (Vj. -5,5 Mio. Euro).Nordex geht für die kommenden Monate wieder von einer deutlich steigenden Nachfrage in Deutschland aus. Auch im Ausland erwartet die Gesellschaft zunehmendes Neugeschäft. Durch die gute Positionierung in wesentlichen Wachstumsmärkten und aufgrund des guten Auftragseingangs soll der Absatz in den nächsten Quartalen wieder deutlich erhöht werden. Bereits ab dem 3. Quartal soll wieder ein positives Ergebnis erwirtschaftet werden.

Im laufenden Geschäftsjahr plant die Gruppe einen Auftragseingang von mindestens 300 Mio. Euro und einen Umsatz von 270 bis 280 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Sonderaufwendungen soll abhängig vom Umsatzvolumen -2,0 Mio. Euro bis ausgeglichen sein. Im Jahr 2006 ist wieder ein Jahresüberschuss geplant."

Was das für den Kursverlauf bedeuten würde kann sich jeder selbst ausmalen.

Ich bin direkt nach der erfolgreichen Rekapitalisierungsmaßnahme eingestiegen.

Gibt's andere Meinungen?

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  
1364 Postings ausgeblendet.

7615 Postings, 2755 Tage HighMasterDie steigen und steigen

 
  
    #1366
19.03.07 18:20
da kaufen bestimmt Grossinvestoren ein.  

7615 Postings, 2755 Tage HighMaster@olejensen Da wird stark eingekauft

 
  
    #1367
19.03.07 19:20
Ole.  

10 Postings, 2729 Tage duzfreundhilfe.

 
  
    #1368
1
19.03.07 19:30
ich hab totale kaufpanik. gibts da auch was von ratiofarm.  

7615 Postings, 2755 Tage HighMaster@duzfreund Kaufen solange die Kanonen

 
  
    #1369
19.03.07 19:51
donnern.Sieht wirklich gut aus gelle.Jeden Tag auf neuen Höhen.  

1835 Postings, 2881 Tage XTraderXNordex heute über 26Euro sicher

 
  
    #1370
20.03.07 09:15
hier News:

ots: Nordex expandiert profitabel  

08:23 20.03.07  


Nordex expandiert profitabel

Umsatz plus 66% / 16,6 Mio. Euro EBIT

--------------------------------------------------
ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
verantwortlich.
--------------------------------------------------

Bilanz/vorläufiger Jahresabschluss 2006

Norderstedt (euro adhoc) - Nach seinem vorläufigen Jahresabschluss
für das Geschäftsjahr 2006 hat der Nordex Konzern (ISIN:
DE000A0D6554) seinen Umsatz um 66 Prozent auf 514 Mio. Euro erhöht
(Vorjahr 309 Mio. Euro). Die Gesamtleistung stieg sogar um 73 Prozent
auf 552 Mio. Euro (Vorjahr: 319 Mio. Euro). Damit ist das Unternehmen
das zweite Jahr in Folge schneller gewachsen als der Markt. Der
weltweite Absatz für Windturbinen erhöhte sich im gleichen Zeitraum
"nur" um 33 Prozent. Noch stärker war die Entwicklung im Neugeschäft
des Nordex Konzerns. Der Auftragseingang hat sich im Jahr 2006 auf
767 Mio. Euro verdoppelt (Vorjahr: 395 Mio. Euro). Diese Entwicklung
war in erster Linie von der hohen Auslandsnachfrage beeinflusst. Der
Auslandsanteil stieg von 62 auf 86 Prozent. Der Bestand fester und
bedingter Aufträge erhöhte sich zum Bilanzstichtag auf rund 1,2 Mrd.
Euro. Die Auftragsreichweite lag damit bei etwa 15 Monaten.

Das Betriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich deutlich auf 16,6 Mio.
Euro (Vorjahr: -5,3 Mio. Euro). Mit einer Umsatzrendite von 3,2
Prozent lag Nordex voll im Zielbereich der Erwartungen. Wesentlicher
Grund für die Ergebnisverbesserung war die höhere Auslastung der
Kapazitäten. Der Jahresüberschuss stieg auf 12,6 Mio. Euro (Vorjahr:
-8,2 Mio. Euro). Auch die Bilanzstruktur konnte nochmals verbessert
werden. Die Eigenkapitalquote stieg zum 31.12.06 auf 32 Prozent
(31.12.05: 27%) und die Liquidität erhöhte sich zum Bilanzstichtag
von 19,5 auf 132 Mio. Euro. Hierfür waren vor allem die im Mai 2006
durchgeführte Kapitalerhöhung und hohe erhaltene Anzahlungen
verantwortlich. Die Working Capital-Quote reduzierte sich auf 2,8
Prozent (31.12.05: 14,5%), dies war unter anderem durch
Reservierungsgebühren für zukünftige Projekte in Höhe von rund 45
Mio. Euro positiv beeinflusst.

Im laufenden Jahr will Nordex seinen Umsatz um rund 50 Prozent auf
mehr als 750 Mio. Euro erhöhen. Gleichzeitig soll sich das
Betriebsergebnis (EBIT) auf etwa 50 Mio. Euro verdreifachen. Dieser
Ergebniseffekt ist durch die Abwicklung von Projekten mit höheren
Deckungsbeiträgen und eine weitere Verbesserung der Auslastung
bedingt. Noch im laufenden Jahr will Nordex seine deutschen
Produktionskapazitäten auf etwa 1.000 MW Jahresleistung erhöhen, um
im Jahr 2008 eine Milliarde Umsatz und eine weitere
Ergebnisverbesserung realisieren zu können. Zudem sind erhöhte
Investitionen in die Entwicklung neuer Produkte geplant. Dabei geht
es vor allem um die Erweiterung der Multi-MW-Serie N80/N90, die zu
den meistverkauften Turbinen ihrer Klasse zählt.

Ende der Mitteilung euro adhoc 20.03.2007 08:21:08
--------------------------------------------------

Originaltext: Nordex
ISIN: DE000A0D6554

Pressekontakt:
Ralf Peters
Tel.: +49 (0)40 50098 522
rpeters@nordex-online.com

Branche: Alternativ-Energien
ISIN: DE000A0D6554
WKN: A0D655
Index: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard
Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Bayerische Börse / Freiverkehr

Kaufen und nichts hergeben,denn dann werdet ihr Freude haben ,so ist meine Einstellung.  

1835 Postings, 2881 Tage XTraderXNordex steht vor eine Übernahme ???

 
  
    #1371
20.03.07 15:17
Aktueller Bericht

Nordex: Bringt mögliche Übernahmephantasie ein weiteres Kaufsignal?

20.03.2007 - Das Jahr 2006 lief beim Windenergie-Anlagenbauer besser als erwartet. 514 Millionen Euro Umsatz haben die Norddeutschen verbucht, was über den Unternehmensprognosen von 500 Millionen Euro liegt. Das Wachstum zum Jahr 2005 lag bei 66 Prozent – und wird weiter hoch bleiben. Für das laufende Jahr sieht Nordex ein Wachstum des Umsatzes auf 750 Millionen Euro, womit frühere Prognosen bestätigt wurden. Gleichzeitig wird Nordex weiter Marktanteile gewinnen – der Markt für Windenergieanlagen wächst trotz eines Booms weltweit deutlich langsamer als das Unternehmen. 2008 plant Nordex dann, mit ausgebauten Produktionskapazitäten die Umsatzmilliarde zu erreichen.

Stark gewachsen ist auch der operative Gewinn der Gesellschaft, der 2007 vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 50 Millionen Euro steigen soll. 16,6 Millionen Euro EBIT-Überschuss verbuchte Nordex im vergangenen Jahre und kam damit erwartungsgemäß deutlich aus den roten Zahlen. Noch 2005 wurde operativ ein Minus von mehr als 5 Millionen Euro verzeichnet. Die steigende Auslastung der Kapazität habe den Umschwung gebracht, heißt es von Unternehmensseite am Dienstag.

Zahlen und Ausblick des Unternehmens sind allerdings insgesamt keine große Überraschung. Das starke Wachstum war erwartet und nach dem jüngsten, durchaus zu erwarteten (siehe frühere Berichte zur Aktie) Kursanstieg wohl auch eingepreist,. Kein Wunder, dass der Kurs am Dienstag daher den Sprung über die Widerstandsmarke bei 26,10/26,47 Euro nicht schafft und am frühen Nachmittag leichter tendiert. Für ein neues Kaufsignal fehlen weitere Impulse. Charttechnisch bleibt die Aktie aber im Aufwärtstrend, nachdem der Kursverlauf seit Ende Februar eine hohe Volatilität an den Tag gelegt hat.

Weitere Impulse können von anderer Seite kommen. Sobald sich der Übernahmekampf um den Konkurrenten REpower gelegt hat, könnte Nordex ins Visier von Aufkäufern geraten. Der Windenergiemarkt boomt und wird international in den kommenden Jahre weiterhin hohe Wachstumsraten bringen. Schon heute ist Nordex in hohem Maße im Export tätig und dürfte daher einer der Hauptprofiteure des Trends sein. Nachdem die Schwierigkeiten des Unternehmens längst überwunden sind und das Unternehmen stark steigende Umsätze und Gewinne verzeichnet, käme ein Übernahmeinteresse von finanzstarker Seite nicht überraschend – und wäre angesichts der Aktionärsstruktur der Norddeutschen denkbar, auch wenn das Unternehmen mit knapp 1,6 Milliarden Euro Marktkapitalisierung kein kleiner Happen mehr ist.

Dabei muss es gar nicht zu einer tatsächlichen Übernahme kommen. Allein, dass die Anleger darauf spekulieren werden, kann für den Kurs zusammen mit dem charttechnischen Aufwärtstrend und eventuellen neuen Kaufsignalen interessant sein.  

7615 Postings, 2755 Tage HighMasterWenn eine Übernahme kommt dann sind hier

 
  
    #1372
20.03.07 17:16
satte +50% möglich.  

293 Postings, 3969 Tage janschegenau ...

 
  
    #1373
20.03.07 17:56
und das ganze dann am besten noch mit dem bescheidenen vergleich in dem vorigen artikel verknüpfen - da kann man doch nur mal wieder sagen - wer rechnen kann ist klar im vorteil ...

wenn man bei ndx1 nochmal 50% oben drauf schlägt, dann wäre eine übernahme für arvea oder suzlon mehr 100% teurer als das was die übernahmeangebote derzeit bei repower versprechen - da warte ich doch lieber, dass rpw im rahmen der tatsächlich stattfindenden übernahmeversuche - die ja auch auf vorteile von rpw abheben, die ndx1 gar nicht bieten kann - noch um mehr als 100% steigt - vielleicht kommt danach ja tatsächtlich mal ein angebot für ndx1 ...  

497 Postings, 3879 Tage brodz@jansche

 
  
    #1374
20.03.07 18:03
HighMaster und XTraderX kannst du nicht wirklich ernst nehmen. Wahrscheinlich gehören die IDs sowieso zu ein und derselben Person. Ich sehe die Grenze des Denkbaren bei 30 €. Mehr ist erstmal nicht drin, leider.  

1835 Postings, 2881 Tage XTraderXbroz:Wenn die 25,15Euro geknackt sind

 
  
    #1375
20.03.07 18:10
fallen dann auch schnell die 26Euro.  

497 Postings, 3879 Tage brodzeines haben alle deine Prognosen gemeinsam

 
  
    #1376
20.03.07 18:15
Sie treffen nicht ein.  

1835 Postings, 2881 Tage XTraderXbrodz:Warum denn ich habe ok gestern die 25,30Euro

 
  
    #1377
20.03.07 18:24
vorhergesagt.Die sind erst heute gefallen.Und für heute habe ich 26Euro vorhergesagt.Mal sehen ob die heute noch fallen.  

8001 Postings, 3302 Tage KTM 950Was war mit De Beira?

 
  
    #1378
20.03.07 18:27

--------------------------------------------------
Es ist schon über so viele Dinge Gras gewachsen, dass ich keiner grünen Wiese mehr traue !


Gruß
KTM 950  

1835 Postings, 2881 Tage XTraderXKTM950 Was ist damit?

 
  
    #1379
20.03.07 18:42
die wird langfristig die 4Euro erreichen so denke ich.  

8001 Postings, 3302 Tage KTM 950Denken sollte man in deinem Fall...

 
  
    #1380
1
20.03.07 18:52
den Gäulen überlassen, die haben den größeren Kopf!

Was damit war? Dummgepushe!

Wenn du deine Postings nicht selber überreisst, dann gute Nacht.

--------------------------------------------------
Es ist schon über so viele Dinge Gras gewachsen, dass ich keiner grünen Wiese mehr traue !


Gruß
KTM 950  

120 Postings, 3293 Tage 5sdp72779aAngesichts der neuen Nachrichten wollte ich diesen

 
  
    #1381
2
26.08.07 19:05
Thread mal aus der Versenkung holen und Brodz gratulieren!

 

120 Postings, 3293 Tage 5sdp72779afür alle langfristigen Anleger könnte Nordex

 
  
    #1382
2
04.06.08 15:37
weiterhin ne gute Chance sein. 1500% wird es zwar nicht mehr geben, aber langfristig könnte man mit Nordex trotzdem ganz gut fahren. Ich denke, bis 2011 könnten gut und gerne 70€ je Aktie drin sein, wenn es nicht vorher zu einer Übernahme oder zu massiven Kapitalerhöhungen kommt. Aktie ist allerdings sehr volatil!
Kann jetzt hier aus Zeitgründen nicht alle fundamentalen Gründe posten, aber hier trotzdem ein paar: 1. Umsatzwachstum von ca. 50% pro Jahr (Produktionskapazitäten in Rostock und China werden massiv erweitert; auch in USA wird Produktionsstandort aufgebaut werden), 2. Nordex ist auf aussichtsreichen Märkten vertreten (China, USA...), 3. Exportquote bei fast 90%, also wenig Abhängigkeit von deutschen Subventionen, 4. auch Offshore tätig, 5. Gewinnmarge soll bis 2011 auf 9-12% erhöht werden und ein Umsatz von 2,5 bis 4Milliarden Euro, 6. hoher Auftragsbestand, damit hohe Planungssicherheit fürs Managment 7. Erneuerbare Energie (gut fürs Klima) 8. folgender langfristiger Trend (also wirklich über die nächsten Jahre und sogar Jahrzehnte) spielt auch in Hinblick auf Ölpreis ne Rolle:
Sollte der Preis so hoch bleiben, werden Elektroautos mit den Jahren immer mehr kommen und die zusätzlich benötigte Energie sollte dann doch bestmöglich aus sauberen Energiequellen kommen!
Zudem ist Windenergie je nach Standort oftmals schon wesentlich effizienter als andere Erneuerbare Energien!
...
Wie es mit den Zulieferverträgen ausschaut bzw. weiter geht weiß ich allerdings nicht. Hohe Rohstoffpreise könnten durch teures Material etc. die Bilanz auch verhageln, denke aber, dass man mögliche höhere Preise an Kunden weiter geben können sollte.
Die jüngere Unternehmensgeschichte ist auch recht interessant. Nordex ist so ne Art Phönix aus der Asche, deshalb gehört dieser Thread für mich up.

(Dies soll keine Empfehlung sein! Informiert euch selbst und entscheidet selber was ihr kauft oder eben nicht!)  

3687 Postings, 1476 Tage Ihrefelder70 Euro ?

 
  
    #1383
3
05.10.11 00:06
trotzdem interessanter Beitrag @5sdp72779a

Ist aber alles irgendwie ein bisschen anders gekommen!  

63 Postings, 1013 Tage Abahatschiauch vergessen?

 
  
    #1384
26.11.11 04:32

64 Postings, 1010 Tage AntiBasherLöschung

 
  
    #1385
27.11.11 18:34

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 27.11.11 21:19
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Mehrfach gesperrte Spam-ID

 

10045 Postings, 1688 Tage ThesameLöschung

 
  
    #1386
10.12.11 21:11

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 11.12.11 19:39
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Beleidigung

 

10 Postings, 962 Tage KokusnussLöschung

 
  
    #1387
14.01.12 01:27

Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 14.01.12 17:37
Aktionen: Löschung des Postings, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - gesperrte ID

 

10 Postings, 919 Tage ForenpolizeiLöschung

 
  
    #1388
26.02.12 06:41

Moderation
Moderator: ly
Zeitpunkt: 26.02.12 16:58
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Mehrfach gesperrte Pöbel-ID.

 

14 Postings, 910 Tage Mods-löschenFaktenLöschung

 
  
    #1389
06.03.12 23:16

Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 07.03.12 14:06
Aktion: Löschung des Postings
Kommentar: Mehrfach gesperrte Doppel-ID.

 

186 Postings, 1502 Tage Quattro123Schlechte Zukunft

 
  
    #1390
16.02.14 21:16

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben