Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 328 762
Talk 114 330
Börse 135 273
Hot-Stocks 79 159
DAX 22 55

Conergy, Pro und Contra...

Seite 1 von 513
neuester Beitrag: 03.03.15 21:04
eröffnet am: 23.09.10 11:00 von: extrachilli Anzahl Beiträge: 12814
neuester Beitrag: 03.03.15 21:04 von: spread09 Leser gesamt: 654719
davon Heute: 78
bewertet mit 53 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
511 | 512 | 513 | 513  Weiter  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliConergy, Pro und Contra...

 
  
    #1
53
23.09.10 11:00
Dieses Forum soll dazu dienen, uneingeschränkt und kritisch alle Seiten von Conergy zu beleuchten und sie kontrovers zu diskutieren. Eingeladen sind alle User, ob Pro oder Contra, Hauptsache man respektiert sich gegenseitig und führt Streitgespräche  in einer angemessenen Umgangsform.

Angesprochen und diskutiert werden soll all das, was direkt oder indirekt mit Conergy zu tun hat und beeinflusst, sowohl über das Unternehmen, als auch über das Marktumfeld und deren Mitbewerber, doch der Schwerpunkt soll auf Conergy lasten.

Das Ziel ist, sich weitgehend ein objektives Bild machen zu können, um die Chancen und Risiken besser einzuschätzen.

Ich erhoffe mir eine rege Teilnahme und fruchtbare Gespräche in einem freien Thread. Also viel Spaß beim posten.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
511 | 512 | 513 | 513  Weiter  
12788 Postings ausgeblendet.

32 Postings, 57 Tage bumzackSagte ich nicht

 
  
    #12790
13.02.15 09:34
das es wohl nicht die Aufgabe war die AG zu retten!? Solltest nicht irgend was reininterpretieren !? Das ist die Sache nicht wert!? Auch deine Meinung über OTC-Handel ist nicht wirklich wichtig! Für mich jedenfalls! Ich mache dort wie sowohl an anderen Handelsplätzen gute Umsätze ! Meine Nachbarin habe ich allerdings noch nicht direkt gefragt! Aber wenn Du vielleicht paar 100k Conny "über den Tisch" erwerben möchtest!?
Sehr wohl hat der Paul Conny gerettet oder dabei geholfen! Nur eben nicht als AG sonder als mehrere GmbH's?!
Dir empfehle ich nicht an der OTC zu handeln! Da braucht mann gute Nerven!
Gruss

bumzack  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliAu, Du bist aber...

 
  
    #12791
13.02.15 12:25
...dünnhäutig! Was für Dich richtig oder falsch ist, geht mich nichts an. Da kannst Du drüber denken wie Du willst. Ich habe auch nicht behauptet, dass Du gesagt hast, Paul wäre der Retter der AG. Ich wollte das nur nochmal klar stellen, dass er deshalb nicht gerufen wurde. Und meine Rede ist von der AG. Was Paul alles schon in der GmbH geleistet hat, weiß ich nicht.
OTC-Handel werde ich sicherlich nicht machen! Das ist noch weniger greifbar, als die normale Börse.

Grüße und ein schönes WE
chilli  

4753 Postings, 1980 Tage extrachillimichel mit unrichtig...

 
  
    #12792
1
13.02.15 12:41
...meinst Du sicherlich falsch!

http://www.ariva.de/forum/...-der-Asche-381672?page=2103#jumppos52586

Hier also ein paar Auszüge der Conergy-Abwicklungsgesellschaft:

Z: "...KAWA hat allerdings nicht die Conergy AG i.I. übernommen und somit auch nicht deren Aktien. Die Conergy AG i.I. wird nunmehr abgewickelt und liquidiert..."

und weiter: "...Die produzierenden Tochtergesellschaften waren nicht Bestandteil des Verkaufs an KAWA, sondern sind an andere Investoren verkauft worden..."

und weiter: "...Die Aktien der Conergy AG i.I. sind nicht mehr an der Frankfurter Wertpapierbörse im Teilbereich des regulierten Marktes (General Standard) zugelassen. Der Widerruf der Zulassung wurde von dem Insolvenzverwalter und dem Vorstand der Conergy AG i.I. am 09.12.2013 nach § 39 Abs. 2 des Börsengesetzes in Verbindung mit § 46 der Börsenordnung der Frankfurter Wertpapierbörse beantragt..."

und weiter: "...Dem Antrag auf Delisting wurde mit Bescheid vom 20.12.2013 (Az.: W2013/21, ISIN: DE000A1KRCK4) stattgegeben und der Antrag auf Delisting am 20.12.2013 auf der Hompage der Deutsche Börse AG veröffentlicht. Das Delisting trat am 20.06.2014 in Kraft. Nach Wirksamwerden des Delistings können die Aktien der Conergy AG i.I. nicht mehr börslich gehandelt werden..."

Nun kannst Du gerne dazu Stellung nehmen und uns erzählen, warum die Conergy AG nicht abgewickelt und liquidiert wird und wozu Paul dann bei der Conergy AG i.l. benötigt wird. Ich bin sehr gespannt!  

8185 Postings, 1450 Tage RudiniDu glaubst doch nicht wirklich,

 
  
    #12793
1
13.02.15 12:43
dass der zu einer fundierten Stellungnahme überhaupt in der Lage ist...  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilline,...

 
  
    #12794
1
13.02.15 13:02
...woher auch? Wenn das seine Argumente sind:

Z: "...Wenn sich jemand Gedanken macht, da wird Unternehmen geholfen und nicht abgewickelt!..."

Hübsche Satzstellung, aber da kommt nur sein Wunschdenken durch. Ich habe von Michel noch nie irgend etwas lesen können, was Hand und Fuß hatte. Am Anfang dachte ich noch, oh je, der hat ja überhaupt keinen Durchblick und wollte ihn noch etwas aufklären. Doch das will er gar nicht! Er will nur seinen Traum weiter träumen, obwohl er schon lange zu ende ist. Er will es nur nicht wahr haben, denn der Traum ging für ihn leider böse aus.  

32 Postings, 57 Tage bumzackEbenfalls

 
  
    #12795
13.02.15 13:06
schönes WE

Grüße
bumzack  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliUnd nochmal...

 
  
    #12796
13.02.15 13:15
...für Michel.

Die Conergy-Abwicklungsgesellschaft wurde nur dazu gegründet, Conergy abzuwickeln und zu liquidieren. Zu sonst nichts! Das ist ihr Job und Paul ist mit von der Partie! Der Job ist so gut wie erledigt!
Selbst wenn sich jemand Gedanken machen würde, um den Laden zu helfen, Conergy kann man nicht mehr helfen, weil alles verkauft wurde! Es ist nichts mehr vorhanden, was man noch helfen könnte, selbst wenn man es wollte!

Verstehst Du das echt nicht?  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliAch Punkt 3...

 
  
    #12797
13.02.15 13:22
...ist auch noch recht interessant:

3. Rechtsfolge des Delistings

Z: "...Das Delisting hat ausschließlich Auswirkungen auf die Handelbarkeit einer Aktie, nicht hingegen auf den Bestand der Aktie und damit auf die Rechte der Aktionäre. Nach dem Delisting können die Aktien der Conergy AG i.I. nur noch außerbörslich gehandelt werden. Ein börslicher Handel ist hingegen nicht mehr möglich. Die Conergy AG i.I. befindet sich derzeit in der Abwicklung und Liquidation. Wann diese abgeschlossen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht endgültig absehbar. Mit Wirksamwerden der Liquidation, mithin der Löschung der Gesellschaft, gehen auch die Aktien mit unter und die Aktionäre verlieren ihre damit einhergehenden Rechte..."

So viel zu dem, was aus den Aktien einmal werden wird! Siehe letzter Satz!
 

4753 Postings, 1980 Tage extrachillimichel, ich bin...

 
  
    #12798
13.02.15 17:01
...Realist. Das hat nix mit "negativ zu Conergy" zutun!
Damit kam auch schon vorher Dein Threadgründer nicht zurecht. Wir haben ihm tausend mal aufgezeigt, warum der Laden nicht erfolgreich sein konnte und wie katastrophal die Zahlen waren... doch das alles hatte ihn nicht weiter interessiert und fleißig seinen blinden Optimismus verfolgt, anstatt den Laden mal kritisch unter die Lupe zu nehmen. Peng,... Insolvenz,... die Aktien schnell noch verkauft und fleißig Miese gemacht. Er hatte damals wenigstens noch was dafür bekommen. Die User aus dem C&P hatten lange genug darauf hingewiesen, weil wir uns an den Fakten orientiert hatten. Das tust Du nicht! Was auf der CAG i.l. steht, interessiert Dich nicht. Du ignorierst das einfach, als wenn es nicht stimmen würde!

Aber eigentlich ist das Pubs egal, denn Dein Geld ist ja schon weg. Du kannst eh nix mehr daran ändern! Ein Totalverlust! Du glaubst es bloß nicht!
Kannst ja mal versuchen zu verkaufen. Den Müll nimmt Dir sicher keiner mehr ab!

Was ich heute in #12792 und #12797 geschrieben habe, ist der Beweis zu dem, was ich Dir schon die ganze Zeit erzähle. Du hättest Dir das schon X mal durchlesen können. Aber nöööö... Also Dein Problem, ...wobei, es hätte wohl eh nix mehr gebracht. Ich glaube eh, dass Du einer der letzten gewesen bist, der die Teile gekauft hat und jetzt nicht mehr los bekommt. Schlechtes Timing kann man da nur sagen!  

4753 Postings, 1980 Tage extrachillimichel, auf was...

 
  
    #12799
1
15.02.15 12:42
...willst Du denn eigentlich warten? Ist doch alles geklärt! Es steht nichts weiteres an, als das der Laden abgewickelt wird, oder hast Du etwa andere Insider-Informationen. Mit Sicherheit nicht! Informationen waren ja noch nie Deine Stärke!
Das einzige, auf was man noch warten kann ist die Ausbuchung und Dein neuer reduzierter Kontostand. Viel mehr wird sich nicht mehr verändern.
Wie viele Aktien hattest Du denn gekauft und zu welchen Preis? Einen ersten Beitrag von Dir zu Conergy konnte man am 09.12.2013 lesen. Zu diesen Zeitpunkt lag der Kurs so um die 1,6 - 2 $Cent. Jetzt sind wir bei 0,0001 $Cent bzw. es gibt ja keinen Kurs mehr. Dann ist das mal ein Verlust von 99,99% - 100%. Schon klar, dass Du noch warten willst, aber sorry, besser wird es nicht...!  

1055 Postings, 1619 Tage lehmannsbrotherSammelwert bei fortlaufenden Nummern ...

 
  
    #12800
2
17.02.15 11:16

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliWie schön ruhig...

 
  
    #12801
1
20.02.15 08:44
...es hier geworden ist :o) Bei Michel scheint es so langsam durch zu schimmern, dass er seine Hoffnungen begraben kann. Tja, nach der Insolvenzmeldung und Bekanntmachung über die Liquidierung der AG, gab es ja auch keine Gründe mehr auf Hoffnung. Es wurde hierfür extra eine Gesellschaft gegründet, die für die Abwicklung der Conergy AG zuständig ist. Damit war alles besiegelt und es boten sich keine andere Möglichkeiten mehr. Das Delisting trat am 20.06.2014 in Kraft und die Aktien konnten nicht mehr an der Börse gehandelt werden.
Dass man dies alles über Monate hinweg ignorieren kann und so tut, als wenn die Conergy AG wieder auferstehen könnte bzw. würde, ist mir echt ein Rätsel.  

10351 Postings, 1689 Tage duftpapst2extra

 
  
    #12802
2
20.02.15 09:08
andere malten noch wenig Wochen vor der Inso Meldung rosige Bilder von Kursen über  1 ? und pöbelten gegen jeden der nicht die rosa Brille auf hatte.

You now  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliduft, so sieht's aus...

 
  
    #12803
1
20.02.15 09:15
...und der Punk geht weiter, nur auf einer anderen Baustelle! :o)  

10351 Postings, 1689 Tage duftpapst2eigentlich immer der Selbe

 
  
    #12804
1
20.02.15 11:19
nur in verschiedenen Foren und einige mit versch. ID.
Jahrelanges Posten führt dort jedoch nicht zur Einsicht oder zu Fachkenntlissen wie ich in den letzten Jahren beim Lesen in den Foren feststellen konnte.

Schönes WE @all hier  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliMichel, Du hast...

 
  
    #12805
1
20.02.15 18:29
...die Seite der CAG i.l. immer noch nicht durch gelesen,... oder kannst Du vielleicht nicht lesen? Die Tochtergesellschaften wurden alle verkauft. Hier steht's schwarz auf weiß. Sie haben also nichts mehr mit der AG zutun! Was ist denn daran so schwer zu verstehen? Ich lach mich weg... lol :o)

Auszug: "...Die produzierenden Tochtergesellschaften waren nicht Bestandteil des Verkaufs an KAWA, sondern sind an andere Investoren verkauft worden. Die Conergy SolarModule GmbH & Co KG. i.I. ist im November 2013 im Wege eines Asset-Deals an Astronergy, eine Tochter des chinesischen Industriekonzerns CHINT verkauft worden und wird in Zukunft unter Astronergy Solarmodule GmbH firmieren. Die Mounting Systems GmbH i.I. ist im Dezember 2013 im Wege eines Asset-Deals an die deutsche Beteiligungsgesellschaft Nordwest Industrie Group mit Sitz in Frankfurt am Main verkauft worden. Mit der Veräußerung der Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie der Produktionsstätten wurde die Konzernstruktur der Conergy-Gruppe endgültig aufgelöst. Es handelt sich nunmehr um voneinander rechtlich und wirtschaftlich unabhängige Gesellschaften mit jeweils eigenen Anteilseignern..."


 

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliImmer wieder...

 
  
    #12806
20.02.15 18:34
...kommst Du mit so einem Blödsinn daher, ob wohl die Verkäufe der AG schon lange veröffentlicht wurden! Es gibt keine Tochtergesellschaften mehr in der AG, ganz einfach!  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliMichel schreibt:...

 
  
    #12807
1
20.02.15 21:36
..."es geht um die Conergy AG"

Ich glaube wir alle wissen das hier sehr genau! Bei Dir Michel, bin ich mir nicht so sicher, ob Du weißt, wovon hier die Rede ist! Du hast offensichtlich keine Ahnung und verbreitest nur wirres Zeug! Dein Wissensdefizit zu Conergy beträgt so um die 95%. Du hast noch weniger Ahnung als Dein Threadführer und das will schon was heißen! Du bringst alles durcheinander. Jetzt redest Du von Tochtergesellschaften, obwohl sie nichts mehr mit Conergy zutun haben. Meine Güte Michel, wach auf und fang mal an Dich zu informieren!  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliÜbrigens michel...

 
  
    #12808
21.02.15 14:05
...von was für einer Jahresabschluss-Rechnung redest Du eigentlich? Nach einer Insolvenz gibt es nur noch eine Abschlussbilanz. Das letzte Wirtschaftsjahr vor der Insolvenz endet am Tag vor dem Eröffnungsbeschluss (Unterschrift des Richters!). Die Insolvenzmeldung kam am 5.07.2013.
Michel, keine Hausaufgaben gemacht? Tssss, sowas aber auch!  

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliHier noch ein...

 
  
    #12809
21.02.15 14:35
...schöner Beitrag von mir, zwei Tage vor der Insolvenzmeldung!

http://www.ariva.de/forum/...-und-Contra-421441?page=422#jumppos10555

03.07.13 10:59 #10555  
Wie lange...  
...wollen die Pro's eigentlich noch die katastrophale finanzielle Situation schön reden und ignorieren?
Die Zahlen kann man doch im letzten Quartalsbericht nachlesen! Negatives Eigenkapital, Schulden bei den Lieferanten im dreistelligen Mio.-Bereich, große Zinslast durch Schulden, weiterhin große Verluste trotz enormen Absatzplus! Die COBA setzt CGY offensichtlich die Pistole auf die Brust, da laut Pressemitteilungen noch diese Woche eine Einigung her muss!

Conergy steht mit dem Rücken am Abgrund und der Investor wird sicher nicht der Retter sein. Der hat mit Sicherheit einen genauen Plan, wie er ein ertragreiches Geschäft zu seinen Gunsten abschließen kann! Die Zeche werden wieder die Anleger bezahlen und die Hoffnung auf den weißen Ritter wird es hierbei wohl kaum geben.

----------------------------------

Ich bin Realist anstatt Träumer und würde mal behaupten, perfekte Analyse! Allerdings hätte das jeder Depp erkennen können, wenn man sich die Zahlen nur ein kein wenig kritisch angesehen hätte! Aber das wollten doch einige nicht!

Und hier das Pendant vom größten Fürsprecher von Conergy, der mit dem Neandertaler Avatar:

http://www.ariva.de/forum/...-der-Asche-381672?page=1987#jumppos49686

Wenn man das gelesen hat, hätte man denken können, dass zu diesen Zeitpunkt Conergy nur noch eine Richtung kennt und zwar steil nach oben. Doch so verblendet, mit der rosaroten Brille vor den Augen, hatte er nicht den geringsten Schimmer, dass der Laden kurz vor der Pleite stand! 10 Tage später kam dann die Insolvenzmeldung!

Es ist immer die Frage, was man sehen will und was nicht. Michel, Du gehörst eindeutig zu denen, die es nicht sehen wollen. Pech für Dich, Geld futsch!  

4753 Postings, 1980 Tage extrachillina michel...

 
  
    #12810
02.03.15 23:52
...schon fleißig über den OTC verkauft, oder wollte sie niemand haben?  

1451 Postings, 1996 Tage locar07Michel ist verschollen,

 
  
    #12811
03.03.15 10:57
ist wohl in sich gegangen. Nix mehr große Klappe und so....  

332 Postings, 1636 Tage Schmid41wer will bitte noch Conergy Aktien

 
  
    #12812
03.03.15 12:34
Das Papier ist nicht mal als Toilettenpapier noch zu gebrauchen
 

4753 Postings, 1980 Tage extrachilliwas ist denn...

 
  
    #12813
03.03.15 13:11
..."sien OTC Market -Story" ?
Der mit dem Neandertaler Avatar faselt schon wieder wirres Zeug! :o)
Er scheint wohl irgend etwas über den OTC aufgeschnappt zu haben, was er mal wieder nicht verstanden hat. Naja, das sind wir ja schon über die Jahre hinweg von ihm gewohnt!
Phönix #52601  

719 Postings, 2096 Tage spread09Börsensegment

 
  
    #12814
1
03.03.15 21:04
Hi & Hallo Michel,
freut mich erst mal wieder was von Dir zu hören - klingt doch alles ganz Gut!
Mein Vorschlag(hammer):

Mach einfach Dein eigenes Börsensegment auf - Tipp: "Übermichel" - gehandelt werden da nur Mantel Stocks, wie z.B. Conergy Q-Cells etc. p.p. - Gut Du brauchst ein bisschen Kohle und ein Geschäftsmodell (Wir handeln hier nur Aktien die im 100stel Cent Bereich stehen und eigentlich nichts mehr wert sind).

Dann gehst Du zum Sigmar und sagts "dat läuft" - BanFin checkst Du auch, Gut dann musst Du nur noch ein parr Dumme finden - ach was sage  ich - solvente Tagträumer die Dir den Rotz abkaufen und die profitierst an "jeder" Transaktion - d.h. Du bist ein gemachter Mann.

Aufgeben? Du doch nicht! - naja  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
511 | 512 | 513 | 513  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, michelangelo123, Nightmare 666, sleepless13