Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 46 289
Talk 26 207
Börse 13 62
Hot-Stocks 7 20
DAX 9 11

Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 610
neuester Beitrag: 23.11.14 20:17
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 15236
neuester Beitrag: 23.11.14 20:17 von: Maxxim54 Leser gesamt: 1552269
davon Heute: 365
bewertet mit 40 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
608 | 609 | 610 | 610  Weiter  

290 Postings, 1770 Tage die LydiaDeutsche Bank (moderiert 2.0)

 
  
    #1
40
16.05.11 21:41

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
608 | 609 | 610 | 610  Weiter  
15210 Postings ausgeblendet.

374 Postings, 256 Tage kohlelangzuverlässiger 24er - Put - Irrtum

 
  
    #15212
1
21.11.14 13:21
Wohl dem, der unseren DBK - Untergangs - Propheten wieder einmal als Kontraindikator gesehen hat.    :-)  

3254 Postings, 1701 Tage hartigan83Verfi**te schei** ;)

 
  
    #15213
2
21.11.14 13:28
Bin raus aus dem Dreck, Verlust hin oder her. Kann mir jemand mal erklären wer da bitte ununterbrochen zwischen 1000-3000 Aktien kauft. Da investiert doch kein Kleinanleger, das ist unglaublich wieviel da in großen Mengen gehandelt wird  

422 Postings, 537 Tage MainzNa also!

 
  
    #15214
21.11.14 13:30
Jetzt kommt doch auch in die DB etwas Bewegung!
Ich habe die Hälfte mal rausgehauen mit einem Minigewinn von ca. knapp 3 %.
Die Luft dürfte auch für den Dax langsam dünner werden.

Geht es noch etwas rauf folgt auch der Rest. Kurzfristig glaube ich nicht an Kurse deutlich über 25.  

422 Postings, 537 Tage MainzOh Harti!

 
  
    #15215
21.11.14 13:31
Ich verkaufe auch den Rest.
Limit 24,88!
Ich lach mich schlapp!"  

422 Postings, 537 Tage MainzUuuund weg!

 
  
    #15216
21.11.14 13:35
Danke Harti!
Bitte schreibe hier, wenn Du in calls gehst, dann gehe ich short.....  

3314 Postings, 965 Tage traveltrackerDanke...,

 
  
    #15217
21.11.14 13:57
...für dieses Kabarett-Stück am Freitag.
Jetzt kann ich gut gelaunt ins Wochenende gehen.
:-)))  

3254 Postings, 1701 Tage hartigan83ok

 
  
    #15218
1
21.11.14 13:59
und warum du jetzt aussteigst versteh ich nicht, wenn sie über 25 geht gibts ne explosion, nach dem hart erarbeiteten boden der letzten 14 tage...  

1410 Postings, 283 Tage neuhofen999Travel

 
  
    #15219
21.11.14 14:02
wo bleibt deine gute Erziehung und dein Snobismus ?  

374 Postings, 256 Tage kohlelangSag' sowas nicht

 
  
    #15220
1
21.11.14 14:04
... Aus Deinem Munde bedeutet das Implosion.     :-)  

3314 Postings, 965 Tage traveltracker@neuhofen

 
  
    #15221
1
21.11.14 14:05
Ich habe gedacht, ich hätte beides in dem Post untergebracht.
:-)))  

1410 Postings, 283 Tage neuhofen999jetzt

 
  
    #15222
21.11.14 14:07
bin ich mal auf montag gespannt.

zuerst wieder Verkäufe ?
dann wird die 9600 gehalten, egal wie ??

Mal gespannt, wie lange dieses abnorme Verhalten geht
 

1410 Postings, 283 Tage neuhofen999auf jeden Fall

 
  
    #15223
21.11.14 14:09
herzlichen Glückwunsch DB-aktionäre
egal, wie es zustande kam, ich gönne jedem seinen Gewinn  

422 Postings, 537 Tage Mainzharti

 
  
    #15224
21.11.14 14:11
Ich komme aus dem Lachen echt nicht mehr heraus.
Warum das denn?
Die ganze Zeit über hast Du geschrieben, dass die DB erst bei 26 aus dem großen Abwärtstrend ausbricht (was übrigens stimmt).
Warum sollte sie denn ausgerechnet jetzt explodieren, nachdem sie in weniger als 24 Stunden 5 % gemacht hat?

Ich gehe raus, weil ich Gewinne sichern will und froh und ohne Risiko ins Wochenende gehen kann.  

1410 Postings, 283 Tage neuhofen999so ist es

 
  
    #15225
21.11.14 14:15
was man hat, das hat man

und montag ist ein anderer Tag  

7405 Postings, 1294 Tage Maxxim54hartigan

 
  
    #15226
21.11.14 14:55
Lass das mit der Deutschen Bank....Diese Aktie wird Dich sonst verrückt machen, als Du es schon bist....

Warte ab...bei 21 kannst Du dann 1-2-Jährige OS mit Ziel 40 kaufen und gut ist....Wenn die jetzt weitersteigen sollte....auch gut....steig ein mit Faktorzertis oder so....zumindest kann man die nachkaufen und hat kein Zeitproblem...  

1410 Postings, 283 Tage neuhofen9999700

 
  
    #15227
21.11.14 15:04
überwunden, die kennen heute kein Halten mehr.
Aber auch Erdöl steigt und mit ihm meine Royal Dutch  

2780 Postings, 1390 Tage Kalle 8der Zeitpunkt der neuen Worte

 
  
    #15228
3
21.11.14 15:50
Draghis ist in meinen Augen mehr als unglücklich. Heute ist Verfallstag und er haut solch ein Ding raus. Dadurch sind manche zu unverhofftem Reichtum gekommen und andere haben überraschend viel Geld verloren.
Dieser Mensch soll die Geldpolitik steuern und manipuliert seit Wochen mit seinen Äußerungen die Aktienmärkte. Ihm muss doch bewusst sein, was eine solche neue Äußerung verursacht. Wie kann er die an einem Verfallstag machen? Ich bezweifele, dass er der Richtige an der Spitze der EZB ist.

Wer in Optionen investiert ist, hat heute einen erhöhten Herzschlag, egal wie er investiert ist.
Das zeigt mir aber umso mehr, dass ich von solchen Dingen lieber die Finger lasse.  Eine einzige Rede und die Karten für viele Optionen sind plötzlich neu gemischt worden.  

1410 Postings, 283 Tage neuhofen999eigentlich

 
  
    #15229
4
21.11.14 15:54
wär jetzt der optimale Zeitpunkt
einen Straddle zu bilden.

Denn, egal was passiert , der Index bleibt nicht da wo er ist.

 

3254 Postings, 1701 Tage hartigan83Ganz schwere Entscheidung :)

 
  
    #15230
23.11.14 10:14
Über 25 Sk zum Wochenschluss wäre ein absolutes Kaufsignal gewesen, und hätte sicher noch 28-29 dieses Jahr gebracht. Die Aktie stinkt echt gewaltig. Ja ist ne gute Idee, 10.000 call 10.000 put mit laufzeit 2 Monaten, einer wird sicher mehr als verdoppeln ;)

Ich lag leider völlig daneben mit meinem put und ich denke Sie werden jetzt noch bis Jahresende auf 28-29 hochkaufen. Aber ich bleib draußen!

Mein Tipp : Montag Gap up über 25,40 :) Ende der Woche Kurse um 27  

7405 Postings, 1294 Tage Maxxim54harti

 
  
    #15231
23.11.14 17:00
hihihihi....

Ich werde mal short gehen nächste Woche...vielleicht so bei 25,50....auch wenn die Signale für Long sprechen. Warum?

Weil Du zum Einen von 28-29 ausgehst....und genau das wollen die Bankster, dass man das glaubt....

Zum Anderen, weil der US CFO Aktien verkauft hat.....das ist für mich ein gewichtiges Argument....

Es kommt das window dressing....Underperformer raus und Performer rein in den Portfolios der Fonds....Erst im Januar, werden die heruntergeprügelten Aktien wieder interessant....nmM

Ab Mitte Dezember wieder long....  

6 Postings, 8 Tage derunwissendeAlle gehen long......

 
  
    #15232
23.11.14 17:14
Wie schon erwartet, ist der Markt angesprungen, wie auch DB. Nun ist es aber eben so, dass nahezu alle auf steigende Kurse setzen.

Und das kann eigentlich nicht wirklich funktionieren.

Ok., in der Thanksgiving Woche sollte man schon noch 9850 erwarten können, aber das könnte es dann aber auch gewesen sein.

Die Wirtschaft im Euroraum ist eher rezessiv, Marios Gelddruckerei wird nicht zu nachhaltig steigenden Kursen führen können. Die globalen Probleme werden eher größer als kleiner.

DB verdient auf Sicht eh zu wenig. Daher sehe ich eher 21 als 28.

Nur meine bescheidene Meinung und wie immer keine Aufforderung zu irgendwas.  

12 Postings, 7 Tage P.Holland 1927Risiken?

 
  
    #15233
1
23.11.14 18:06
Diese Bank hat noch so gewaltige Risiken im Keller, da sehe ich auch eher die 21,- € als die 30,- €  

3254 Postings, 1701 Tage hartigan83dreht der harti auf long

 
  
    #15234
23.11.14 18:14
kommen die shortis raus, so soll es sein :)  

3254 Postings, 1701 Tage hartigan83Meine 2 Varianten

 
  
    #15235
2
23.11.14 18:21
Ich denke dieses Jahr wird die 24,40/50 nicht mehr unterschritten. Ich denke die DB macht morgen ein GAP UP. Indikatoren haben alle gedreht und noch massig Platz nach oben. Ich halte es für realistisch dieses Jahr jetzt noch die 29 zu sehen. Ich werde aber nicht reingehen :)  
Angehängte Grafik:
db.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
db.jpg

7405 Postings, 1294 Tage Maxxim54harti

 
  
    #15236
23.11.14 20:17
Damit das geschieht, muss die dicke Widerstandslinie genommen werden....so einfach ist das net...

Schau mal im kleinen rechten Kasten....da war so ein ähnlicher Anstieg....vielleicht so bis 25,40.....und damm Pluuumps.....

Die Goldmänner bieten für die Deutsche Bank eine Menge.....wirklich eine überdurchschnittlich grosse Anzahl von Optionsscheinen an....der Kurs ist in deren Händen...  
Angehängte Grafik:
db.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
db.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
608 | 609 | 610 | 610  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben