Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 100 349
Talk 48 227
Börse 38 93
Hot-Stocks 14 29
DAX 14 22

es kann los gehen!

Seite 1 von 1007
neuester Beitrag: 03.09.15 19:45
eröffnet am: 30.10.08 09:21 von: brunneta Anzahl Beiträge: 25163
neuester Beitrag: 03.09.15 19:45 von: Broker2015 Leser gesamt: 2560178
davon Heute: 455
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1005 | 1006 | 1007 | 1007  Weiter  

23952 Postings, 2802 Tage brunnetaes kann los gehen!

 
  
    #1
47
30.10.08 09:21
Evotec erhält zwei Meilensteinzahlungen von Boehringer Ingelheim
http://www.ariva.de/...6638_auf_dem_EORTC_NCI_AACR_Symposium_n2783664
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1005 | 1006 | 1007 | 1007  Weiter  
25137 Postings ausgeblendet.

2758 Postings, 3490 Tage beegees06heute Einstiegskurs

 
  
    #25139
01.09.15 13:37

2758 Postings, 3490 Tage beegees06@Taylor1

 
  
    #25140
01.09.15 13:38
du siehst aber sehr schwarz, ich denke, dass wir morgen schon wieder eine Erholung sehen  

19167 Postings, 5537 Tage Robin38 Tage

 
  
    #25141
01.09.15 13:44
Linie bei ? 3,58 - müßte eigentlich getestet werden  

2758 Postings, 3490 Tage beegees06@Robin

 
  
    #25142
01.09.15 14:09
du schon wieder  

256 Postings, 168 Tage Taylor1Zins entscheidung steht bevor

 
  
    #25143
01.09.15 16:24
China debakel,Europa flüchtling drama,  

2758 Postings, 3490 Tage beegees06@Taylor1

 
  
    #25144
1
01.09.15 16:44
die Amis richten das mit den Zinsen schon, Flüchtlinge kein Thema an der Börse, China kommt wieder in die Reihe  

256 Postings, 168 Tage Taylor1Beeges06

 
  
    #25145
01.09.15 20:37
Wahrheit ist nicht einfach schön zu reden.
 

2663 Postings, 5543 Tage ByblosTaylor träum am helligen Tag ?

 
  
    #25146
02.09.15 08:19
Von supergünstigen Einstiegskursen ?
Vom Börsencrash ?

Ich sage nur, Ruhe bewahren und sich freuen, dabei zu sein.  

1154 Postings, 2003 Tage ickebins7:30 Uhr kam eine News

 
  
    #25147
02.09.15 08:23
nur mal so nebenbei erwähnt  ;)  

1154 Postings, 2003 Tage ickebinshier zum lesen

 
  
    #25148
02.09.15 08:58

133 Postings, 1263 Tage TheLight@Signalgeber #25124

 
  
    #25149
02.09.15 09:11
man soll ja nie nie sagen, aber positive Nachrichten gab es nun schon 2 mal :-)

für die derzeitige Lage hält sich die EV nicht schlecht, bin von tieferen Kursen ausgegangen  

5781 Postings, 2435 Tage butzerleWs mir an Evo gefälllt

 
  
    #25150
3
02.09.15 10:41
ist das Geschäftsmodell, primäre Diensleister für andere zu sein. Anders als die meisten Biotechbuden forschen sie nicht auf eigene Faust, sind finanziell auf Kante gestrickt und gehen bei Forschungsflops gleich in die Knie.

Die Diversifizierung und robuste Verteilung der Forschungsressourcen auf verschiedenste Auftragsgeber sorgt für Nachhaltigkeit - so dass Flops wie zuletzt bei dem Alzheimerpräparat keine zu großen Spuren in der Bilanz hinterlassen.

Bin gespannt, wie Evo partizipiert bei hoffentlich auch irgendwann vermeldeten positivien Studien mit darauffolgenden Zulassungen.  

256 Postings, 168 Tage Taylor1Die ganze Markt Ist Vollatiel

 
  
    #25151
02.09.15 13:47
Z.z ist die Markt unsicherheit zu gross,viele fragen die ins leere führen.
Trotz viele positive news wenn das ganze fällt eben evo mit.
Draghi will geld zurück!
Das kann nur aus dem
Lemminge geholt werden.  

385 Postings, 185 Tage Broker2015Evotec mausert sich zum Kooperationskönig.

 
  
    #25152
1
02.09.15 14:02
Wenn das sich nicht in den nächsten Jahren in den Bilanzen positiv wiederspiegelt, dann weiß ich es auch nicht. Evotec ist reif für 4,50 bis 4,90 Euro. Aber wahrscheinlich muss erst ein Big Player wie Google den Kurs auf die Sprünge helfen und ihn neue Spheren schießen.  

619 Postings, 1720 Tage Junited2002CHDI Finanziert 3 Jahre 55 Wissenschaftler von Evo

 
  
    #25153
1
02.09.15 15:02
http://www.boerse-express.com/cat/pages/1583247/fullstory

"Die Evotec AG verlängert und erweitert die Zusammenarbeit mit der CHDI Foundation bis August 2018. CHDI wird in diesem Zeitraum 55 Wissenschaftler bei Evotec finanzieren..."  

2663 Postings, 5543 Tage Byblos@ Broker2015

 
  
    #25154
1
02.09.15 16:24
Das wird schneller gehen als Du denkst.
Sobald sich die Boersen beruhigt haben und die Investoren zurueck sind, die momentan raus sind und abwarten.

Meine auch, das Evotec ein bisschen unterbewertet ist mit einem Abschlag von mind.25%.

Aber egal, ich habe Zeit.

I'm strong and stay long.  

2758 Postings, 3490 Tage beegees06was zu lesen

 
  
    #25155
1
02.09.15 17:44
02.09.2015 / 07:31

Hamburg - 02. September 2015: Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute die Verlängerung und Erweiterung der Zusammenarbeit mit der CHDI Foundation, Inc. ("CHDI") bis August 2018 bekannt. CHDI wird in diesem Zeitraum 55 Wissenschaftler bei Evotec finanzieren. Im Rahmen dieser Kooperation, die die Identifizierung von neuen Therapien zur Behandlung der Huntington-Krankheit, einer neurodegenerativen Erbkrankheit, zum Ziel hat, werden Evotecs erweiterte Technologien, Kapazitäten und Kompetenzen an den Konzernstandorten Toulouse (Frankreich) und Princeton, NJ (USA) genutzt.

Diese Allianz besteht seit 2006, wurde in dieser Zeit erheblich ausgebaut und nutzt alle Facetten von Evotecs integrierter neurowissenschaftlicher Plattform. Die Verlängerung dieser Kooperation ist eine weitere Validierung von Evotecs Investitionen in neue Technologien und Kapazitäten, die die Basis für innovative Wirkstoffforschungsallianzen bieten. In der Zusammenarbeit mit CHDI kommen Evotecs integrierte Wirkstoffforschungsplattform sowie Evotecs umfangreiche neurologischen Forschungskenntnisse zum Einsatz, darunter Expertise in den Bereichen integrierte Biologie- und Chemieleistungen unterstützt von Substanz- und Bibliotheksverwaltung, Target-Validierung, Stammzellenforschung, High-Content-Screening, Chemieinformatik, in vitro-Pharmakologie und Proteinproduktion.

Dr. Mario Polywka, Chief Operating Officer von Evotec, kommentierte: "Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit CHDI fortsetzen zu können. Diese Verlängerung bestätigt, dass CHDI unsere Bemühungen zur Erweiterung der Kapazitäten und Kompetenzen sehr schätzt. Wir freuen uns auf eine weiterhin enge Zusammenarbeit mit unseren Kollegen bei CHDI, um zügig neue Therapien gegen Huntington-Targets zu identifizieren."

"Die Zusammenarbeit mit Evotec ist eine unserer größten und am längsten andauernden Geschäftsbeziehungen. Evotec ist auch weiterhin ein wichtiger strategischer Partner für uns bei der Erforschung wirksamer Behandlungsmethoden für die Huntington-Krankheit", fügte Dr. Robert Pacifici, Chief Scientific Officer von CHDI, hinzu. "Ihre integrierten Wirkstoffforschungsfähigkeiten helfen uns bei der Suche nach neuartigen Targets sowie bei der Überführung von Wirkstoffkandidaten in die klinische Entwicklung. Wir freuen uns, auch in den kommenden Jahren mit Evotec zusammenzuarbeiten."  

3246 Postings, 2416 Tage Buntspecht53Da könnten gut und gerne 12 Millionen in dem Deal

 
  
    #25156
1
02.09.15 18:26
stecke. Rechne ich 55 MA. mit monatlich 6000 Euro Gehalt x 12 Monate x 3 Jahre.

Könnte in etwa die Summe sein - natürlich kann es auch sein das Spitzenverdiener dabei sind, dann gehts schnell noch mal um 5 Millonen rauf.

Egal - die muß Evotec nicht bezahlen und spart somit wieder ein paar Millionen.

" Ob ich es noch erlebe das Evotec mal die 5 Euro Marke knackt ?? "  

2663 Postings, 5543 Tage Byblos@Buntspecht

 
  
    #25157
02.09.15 22:47
leider muß ich Dir mitteilen, dass Du das wohl miterleben mußt !
Evotec wird noch weitaus höher steigen, wenn die Zeit gekommen ist.
Welcher Biotech-Wert bietet so eine Chance wie Evotec ? Ich kennen keinen anderen, der so sicher ist. Zumindest auf absehbare Zeit.
Evotec ist ein Dienstleister und wird dafür von den Pharmaunternehmen bezahlt ( MS Zahlungen,... ).
Wenn ein Medikament nicht zugelassen wird,ist es schade, doch kein Beinbruch.
Der Cashbestand bei Evotec wächst und bei anderen Biotechbuden löst sich das Geld häufug nur in Luft auf.
Warte ab, sobald Evotec für gewisse Adressen interessant wird, sind wir ruck zuck über 5 Euro.

Evotec muß als "long" Invest gesehen werden.
15 - 20 Cent Gewinne interessieren mich nicht. Hin und her = Tasche leer :-)

I'm strong and stay long !  

10 Postings, 2 Tage GRANITHartEVT relative Stärke zeigt,

 
  
    #25158
1
03.09.15 00:42

daß die Aktien in starke Hände wechseln;

ab 5€ geht die Post ab, siehe 10 Jahreschart ..

Im Oktober ziehen die Börsen weltweit  wieder an - die vagabundierenden billionen $ müssen angelegt werden..

Zinserhöhungen kein Thema zumindest in 2015.

nmM ;-)  

68 Postings, 614 Tage NednettGleich knallts....

 
  
    #25159
1
03.09.15 15:12
Anscheinend hat Blackrock noch nicht alle Shortpositionen geschlossen, daher bisher kein weiterer Anstieg.

MACD und Stochastik kurz vor Kaufsignal....

Gruß

Nednett  

2758 Postings, 3490 Tage beegees06vermutlich wieder daselbe wie vor 2 Monaten

 
  
    #25160
1
03.09.15 15:46
rauf bis 4 ? und dann wieder runter, das Ding will uns keine Freude machen  

45 Postings, 36 Tage Maren R.Verschnaufpause

 
  
    #25161
03.09.15 16:51
M. E. nur eine kleine Verschnaufpause bei rd. 3,80 EUR.

Es werden in den nächsten Tagen möglicherweise noch ein paar SL-Positionen bis runter zu 3,60 EUR abgegriffen und dann werden innerhalb kürzester Zeit nach oben alle Verkaufs-Limits bis 3,99 EUR gekauft. Alles andere wäre bei den positiven Ergebnissen und Prognosen bis mindestens Ende 2018 sehr irritierend.

Ob die 4,00 EUR nachhaltig geknackt werden können, das liegt vermutlich in den Händen von Blackrock & Co... :-(  

268 Postings, 2396 Tage newbeeeeHabt Geduld Freunde

 
  
    #25162
03.09.15 16:55

wir haben starke Verbündete.



6 Milliardäre wollen den Tod besiegen.

Zitat:


Mark Zuckerberg hat einen millionenschweren Preis ausgelobt, Peter Thiel investiert in Biotech - und die Google-Gründer mobilisieren gleich ihre ganze Firma.
Quelle:
http://www.finanzen.net/nachricht/...-den-Tod-besiegen-wollen-4502615



Wir müssen es aber erleben, deshalb nicht aufregen!  

385 Postings, 185 Tage Broker2015@ maren

 
  
    #25163
03.09.15 19:45
Ob Blackrock mit ihren lausigen 0,46% entscheidend den Kurs noch beeinflussen können wage ich zu bezweifeln. Da glaube ich eher, dass diese eine Dax Schwäche ausnutzen werden um ihre Positionen glatt zu stellen. Denke aber, dass Evotec in den nächsten 4 Wochen nahe der 0 Prozent Leerverkaufsquote ist. Evotec ist langsam einfach zu stark und zu gut um sich auf eine Short-Geschichte einzulassen. Das wird ein prächtiges Jahr 2015/2016 für Evotec, daher bleibe ich meiner Evotec treu.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1005 | 1006 | 1007 | 1007  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben