Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 12 162
Talk 2 69
Börse 4 50
Hot-Stocks 6 43
DAX 0 9

es kann los gehen!

Seite 1 von 866
neuester Beitrag: 01.04.15 23:30
eröffnet am: 30.10.08 09:21 von: brunneta Anzahl Beiträge: 21648
neuester Beitrag: 01.04.15 23:30 von: hans_im_glu. Leser gesamt: 2156812
davon Heute: 229
bewertet mit 42 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
864 | 865 | 866 | 866  Weiter  

23678 Postings, 2647 Tage brunnetaes kann los gehen!

 
  
    #1
42
30.10.08 09:21
Evotec erhält zwei Meilensteinzahlungen von Boehringer Ingelheim
http://www.ariva.de/...6638_auf_dem_EORTC_NCI_AACR_Symposium_n2783664
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
864 | 865 | 866 | 866  Weiter  
21622 Postings ausgeblendet.

758 Postings, 512 Tage verylong@icke

 
  
    #21624
4
01.04.15 11:22
Schön dass Du eine für Dich funktionierende Strategie gefunden hast. Aber vielleicht funktioniert die bei anderen eben nicht so gut wie bei Dir.

Deshalb finde ich einen Austausch genau über die verschiedenen funktionierenden Strategien sinnvoll, weil man ja etwas von anderen vielleicht abschauen oder lernen kann.

Einfach jemanden aufgrund divergierender Strategie als schlechter hinzustellen ist nun kein Zeichen von Grösse.

Ich kann jeden verstehen, der hier etwas schneller Gewinn machen wollte. Berechtigte Gründe und Möglichkeiten dafür gab es vor 18 Monaten, vor 6 Monaten und auch in den letzten 8 Wochen immer wieder.

Letztendlich gibt es hier vermutlich einige, die mit 3-stelligen und 4-stelligen Beträgen eingestiegen sind deren Handlungsspielraum durch jeweilige Gebühren begrenzt ist. So habe ich früher auch immer Aktien gekauft. Dann ist "Liegenlassen" tatsächlich wahrscheinlich die Beste Methode um mit Gewinn rauszukommen. Wer hier aber etwas sportlicher dabei ist, für den ist dieses seitliche rumeiern schon nervend, vor allem, wenn man nicht ganztägig reagieren kann oder will.

Vor allem ist es dann nervend, wenn man der Meinung ist, dass die Performance der Aktie krass abweicht von der (subjektiven) Bewertung des Unternehmens. (Ich verstehe zum Beispiel nicht, warum der Sanofi Deal, der ja immerhin einen geschenkten Umsatzzuwachs von rd. 50 Prozent mit sich bringt, den Kurs nicht nachhaltig über die 4 gehoben hat).

Zudem wird nun langsam auch die Angst vor einer Marktkorrektur grösser. Das bedeutet für einige, dass Sie gerne ihre Schäfchen ins Trockene bringen würden, derzeit aber mit einer Null dastehen oder vielleicht sogar im Minus.
Diesen Kandidaten läuft so langsam die Zeit davon. Bei mir steht immer noch eine von 4 Positionen im Minus bei 4,14. Die will ich gerne wieder sehen. Unter 1000 Euro kaufe ich keine Positionen mehr, wegen der Gebühren/Gewinn Relation.

Mein persönliches Performance Ziel ist pro Jahr mit dem Depot 20 Prozent zu machen. Ich betreibe das Depot nicht nur aus Spass, auch wenn ich das nicht Hauptberuflich mache. Vermutlich habe ich deshalb andere Erwartungen als Du.

Ich hatte auch schon grosses Glück, aber auch schon viel grösseres Pech mit der "Liegenlassen Strategie". Pech (Totalverlust) durch einen ganz abgewichsten Berater bei der IPO betreuenden Bank während des neuen Marktes, Glück durch den Einstieg in der Finanzkrise 2008.

Also, jedem wie er möchte.  

1009 Postings, 1848 Tage ickebinsna klar, jeder wie kann und möchte

 
  
    #21625
2
01.04.15 11:36

1588 Postings, 1709 Tage Murmeltierchen50tsd stück

 
  
    #21626
01.04.15 11:59
in 3h handel. ist schon lange her das wir sowas hatten...die ruhe vor dem sturm ?  

81 Postings, 30 Tage Broker2015Vielleicht gibt es ja auch

 
  
    #21627
01.04.15 12:16
bald die Verkündung des Vergleichs mit Hyperion und einer satten Millionen-Entschädigung für Evotec. Das würde den Kurs enorm beflügeln. Kann aber auch noch dauern.  

347 Postings, 427 Tage eintracht67@ verylong

 
  
    #21628
1
01.04.15 12:35
Sehr schöner und auch völlig richtiger Beitrag

Du sprichst mir aus der Seele

 

347 Postings, 427 Tage eintracht67@ murmeltierchen

 
  
    #21629
01.04.15 12:44
Selbst die Klitsche "Paion" hat bis jetzt annähernd den doppelten Handelsumsatz  

95 Postings, 1724 Tage Spam@Broker2015 was soll da noch kommen?

 
  
    #21630
01.04.15 13:04
Soweit ich weiß hat Hyperion 500k ? als symbolischen Betrag an EVT bezahlt allerdings wegen Rufschädigung bzw. als Symbol das EVT nicht involviert war. Denke nicht das da noch viel kommen wird.
 

758 Postings, 512 Tage verylong@spam:

 
  
    #21631
01.04.15 13:11
gibts da eine Quelle zu diesem Settlement? Mir war nicht bewusst das da schon was geregelt war, auch wenn ich da auch nichts erwartet hatte...  

2467 Postings, 3335 Tage beegees06eine sch... Aktie

 
  
    #21632
01.04.15 13:32
jeden Tag minus  

81 Postings, 57 Tage ruhigbleiben1966:-)

 
  
    #21633
01.04.15 13:49
interessiere mich für pharma und biotechaktie ! daher auch für evotec.........was hier so alles geschrieben wird....evotec scheint das egal zu sein......4 cent nach oben, 4 cent nach unten.........  

95 Postings, 1724 Tage Spam@verylong auf Börsenradio hat er ein Interview

 
  
    #21634
01.04.15 14:13
gegeben und davon gesprochen. Man kann allerdings nur mit Account sich das anhören was allerdings nicht das Problem sein sollte.
 

2467 Postings, 3335 Tage beegees06Schöne Ostern

 
  
    #21635
01.04.15 16:30
Hier tut sich bis Weihnachten nichts mehr  

758 Postings, 512 Tage verylongdanke spam

 
  
    #21636
01.04.15 16:39

81 Postings, 30 Tage Broker2015Kein Umsatz heute.

 
  
    #21637
01.04.15 16:43
Die Rakete startet bald.    

2467 Postings, 3335 Tage beegees06Mr 21736

 
  
    #21638
1
01.04.15 17:08
Kommt nur drauf an wann bald ist  

347 Postings, 427 Tage eintracht67@ beegees

 
  
    #21639
01.04.15 17:52
Zahlendreher  

347 Postings, 427 Tage eintracht67Heute noch nichts von Taylor gelesen

 
  
    #21640
01.04.15 17:53
Kursziel?  

347 Postings, 427 Tage eintracht67Bei dieser Aktie hilft nur noch

 
  
    #21641
01.04.15 17:57
Sarkasmus

Gestern natürlich mein Verkaufslimit nicht mehr erreicht worden, aber man ist dann auch zu geizig, das Limit nochmal um 2 Cent zu senken.

Na ja, das Gute ist, das der Wert den ich im Kopf hatte zur Umschichtung des Kapitals, heute auch billiger zu haben gewesen wäre

 

3788 Postings, 1546 Tage TrencinHallo und guten Tag @ALL!

 
  
    #21642
1
01.04.15 18:00

Ich wollte mich kurz vorstellen. Mein (besser unser familiärer) "Investmentbereich" liegt i. M. zuerst in div. Fonds mit ausreichendem bis 100%-igen Aktienanteil und in physischer Edelmetallabsicherung (Silber und Gold). Dazu haben wir auch noch für etwa 40 T€ div. Einzelaktien in Kleinanlegermengen (von Nestle und Halloren über CoBA, BYD, PureCircle und Sunwin, Thomas Cook u. a. bis hin zu inzwischen meist ganz oder ziemlich "ausgebombten" Minenaktien). DAS waren oftmals Invest-Versuche "auf Hoffnung", d. h. Spekulationen. Noch sind wir aber bei den Einzelaktien insgesamt mit ca. 25% im Kursplus ... innocent

Zu unserem Aktienengagement gehört auch MorphoSys. Dort sind wir 2010 bei knapp unter 15 EUR rein und halten diese 70 St. nach wie vor. Im vorigen Jahr haben wir über 85 EUR gesehen und Ende März d. J. nach dem Ausstieg von Celgene rund 55 EUR.

Aktien aus dem Bereich Biopharmazie sind spannend und zukunftsversprechend, obwohl leider gleichzeitig sehr volatil und (meistens noch) ohne Dividenden! Schon seit längerer Zeit beobachte ich deshalb auch Evotec und Paion.

Wegen des hohen DAX-Kurses habe ich ab Ende Januar 2015 unsere regelmäßigen Aktienfondskäufe zurückgefahren und den gleichzeitigen Kauf der beiden genannten Aktien mit zunächst bescheidenen je 300 Stück für Anfang April geplant. Doch dann kam der Ausstieg von Celgene und "bescherte" uns Nachkaufkurse bei MorphoSys ...undecided
Nun kann ich mich z. Z. nicht entscheiden, ob Evotec + Paion oder MorphoSys und bitte Euch um Nennung guter, einleuchtender Gründe für eine Entscheidung zugunsten von Evotec-Aktien.

Langes Abwarten bringt bekanntlich auch Kleinanlegern nichts. Geplante Haltezeit: min. bis 2020.

Danke! smile


 

81 Postings, 30 Tage Broker2015@ eintracht

 
  
    #21643
1
01.04.15 18:39
Das tut mir echt leid für dich.  Aber wer weiß, vielleicht war es auch gut so.
Mit Manz hast du ja sicherlich richtig Kasse gemacht. Vielleicht wird Evotec doch noch die Überraschungsaktie 2015 oder 2016 oder 2017 oder...

Potenzial hat Evotec auf jeden Fall- insolvenzgefährdet ist es auch die nächsten Jahre nicht, nur der verdammte Kurs passt noch nicht.  

347 Postings, 427 Tage eintracht67@ broker

 
  
    #21644
01.04.15 19:04
Mit Manz Kasse gemacht???

Nee, noch nicht
Bin dort natürlich auch vor einigen Monaten zum Hoch eingestiegen (82,-)

Von dort ging es dann steil runter bis unter 50,-

Hatte in der Zeit dann aber immer wieder Tradingpositionen aufgebaut und wieder abgebaut und dabei dann etwas Taschengeld verdient.

Aber die erste Posi mit 82,- habe ich noch, und möchte diese jetzt, wo gerade der Kurs auch wieder fast erreicht ist, noch etwas halten.
Denn der Newsflow dort ist sehr positiv, und bei einem gutem Marktumfeld sollten dort dann auch neue Hochs erreicht werden - einfach mal dort reinlesen!  

12 Postings, 13 Tage Taylor1Kurs Ziel

 
  
    #21645
01.04.15 19:06
Eintracht 67
Nach wie vor 4,00? sind reif der Kurs ist beim Dax 12000,höchstände eigentlich müsste der Kursziel beim
Fairen 9,70? liegen.
Es fehlen nur noch verdammte 6?,ich hoffe die bewegung kommt noch nachfrage ist da aber es wird bewusst gedrückt weil manche auf put gesetz haben.  

81 Postings, 30 Tage Broker2015@eintracht

 
  
    #21646
01.04.15 19:16
OK. Da hast du ja dann eh schon eine Achterbahn hinter dir.
Manz hatte ich auch auf dem Schirm, leider ist die auch so extrem schnell gestiegen.
Bin von dem Unternehmen auch überzeugt, denke aber das bei 85 Euro ziemlich die Topbildung erreicht ist. Jetzt noch einzusteigen ist mir zu gefährlich. Der nächste große Dax Rücksetzer könnte mich dann zerstören. Bei Evotec würde ein extremer Dax-Rücksetzer sich nicht so stark niederschlagen, weil jeder Evotec Aktionär weiß, dass diese Aktie total unterbewertet ist und nicht so schnell verkauft.  

347 Postings, 427 Tage eintracht67@ broker

 
  
    #21647
01.04.15 20:14
Sehe ich anders. Meine Beobachtungen sagen mir, dass an roten Tagen Evotec in der Relation überwiegend mehr abgibt als der Index. Gibt natürlich auch Ausnahmen  

17 Postings, 1603 Tage hans_im_glueckWas ich nicht

 
  
    #21648
01.04.15 23:30
Verstehe ist, wenn ich mir zu sygnis anschaue. Da waren es heute bei tradegate ca 60k an Umsatz. Bei uns hier glaub 120k. Dort steigt das Ding ca 5-10% und wir halten uns Pari. Hier ist doch viel mehr Interesse oder seh ich was falsch?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
864 | 865 | 866 | 866  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben