Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 369 2672
Talk 148 1200
Börse 162 1053
Hot-Stocks 59 419
DAX 36 247

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 237
neuester Beitrag: 29.07.15 13:29
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 5901
neuester Beitrag: 29.07.15 13:29 von: Kursrutsch Leser gesamt: 977302
davon Heute: 816
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
235 | 236 | 237 | 237  Weiter  

494 Postings, 1510 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
16
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
235 | 236 | 237 | 237  Weiter  
5875 Postings ausgeblendet.

42 Postings, 21 Tage Dr. Money@charly2

 
  
    #5877
27.07.15 11:39
Es kann tatsächlich erfolgsversprechend sein, unter 2,35 EUR einzusteigen. Aber auch 1,95 EUR liegen unter 2,35 EUR, so dass ich für meine nächste Kaufentscheidung noch ein wenig Zeit habe.

Weiterhin einen feinen Druck.

Dr. M.  

4966 Postings, 3396 Tage charly2Dem sehe ich entspannt entgegen...

 
  
    #5878
27.07.15 12:13
Wäre natürlich ideal um die Position auszubauen, aber eher geht´s ohne Dr. Money Richtung Norden.  

609 Postings, 631 Tage ulsi5 Euro

 
  
    #5879
2
27.07.15 13:20
sollte jeder in einen Jackpot einzahlen, der Kursprognosen absondert.

Das würde den Schrotttrafic auf ariva deutlich verringern. Aber wahrscheins wollen die das gar nicht.

Fakt ist, dass der Gesamtmarkt runter geht, dem soll sich ausgerechnet HDD entziehen?  

54 Postings, 548 Tage AeschekStrohfeuer???

 
  
    #5880
28.07.15 07:06
Lange habe ich auf gute Quartalszahlen von HDD gewartet, lange vergebens.
Doch jetzt scheint es Hoffnung zu geben.
Umsatz steigt, Auftragseingang steigt, Kurzarbeit sinkt usw.
Dennoch fällt die Aktie nach einem kuren Strohfeuer wieder auf altes Niveau.

Für mich ist das ganze irrational. Für Leerverkäufer, UBS usw. scheint mir HDD eher ein Spielball als eine Investition zu sein!

 

42 Postings, 21 Tage Dr. MoneySpielball beschreibt es bestens

 
  
    #5881
1
28.07.15 07:16
Und weil HD derzeit als Spielball genutzt wird, ist ein Einstieg bzw. weiterer Zukauf unter 2,00 EUR risikoloser als bei 2,35 EUR oder 2,20 EUR zuzuschlagen.

Dr. M.  

196 Postings, 319 Tage Kursrutschunter 2 Euro ?

 
  
    #5882
1
28.07.15 08:50
ha ha ha
träum weiter  

18609 Postings, 5500 Tage Robinich sage

 
  
    #5883
1
28.07.15 10:22
seit Tagen die rutscht auf Euro 2,18 - 2,20 . Gerade passiert  . Triviales Trading. Charttechnik  

271 Postings, 512 Tage GartenbänkerSolange kein Geld

 
  
    #5884
28.07.15 10:49
am Ende des Tages übrigbleibt, bleibt HDD quasi unterbewertet. Die Welt der Shorties ist gemein aber gerecht.  

42 Postings, 21 Tage Dr. Money@Robin

 
  
    #5885
1
28.07.15 10:55
Nach gängiger Charttechnik sicherlich im Bereich von 2,18 EUR. Und mit Unterstützung von Blackrock & Co. wird dieser Bereich nochmals um 10% getoppt und schon sind wir bei der Prognose von < 2,00 EUR.

Dr. M.  

92 Postings, 887 Tage KurpfalzbauerLinzbach hat HDD Aktien gekauft

 
  
    #5886
28.07.15 13:26

18609 Postings, 5500 Tage Robinalso ich

 
  
    #5887
1
28.07.15 13:44
habe heute 2 Geschäfte gemacht . Bin mit Euro 2,25 short gegangen und bei Euro 2,191 eingedeckt und ebenfalls zu diesem Kurs long . War ja nicht so schwer heute  

609 Postings, 631 Tage ulsisich an den kleinen Dingen freuen ist schön

 
  
    #5888
1
28.07.15 14:06
erzählst du uns dann auch, wenn du daneben liegst, oder kommt das bei dir nicht vor?  

659 Postings, 2346 Tage flashlite@ulsi

 
  
    #5889
1
28.07.15 14:11
da hast du recht! Da freut sich wieder ein Trader über ein paar Peanuts, die er sich ergattern konnte. Long-Short-Short-Short-Long-Short und das den ganzen Tag.
traurig...  

54 Postings, 548 Tage AeschekDie Vorstände kaufen Aktien

 
  
    #5890
28.07.15 14:19
Ist das jetzt Pflicht oder Kür!
Soweit ich weiß, müssen die doch Einkäufe tätigen.  

609 Postings, 631 Tage ulsieben, das klappt mal und mal nicht

 
  
    #5891
28.07.15 14:20
sie zB ist auch bei HDD eingestiegen:

http://www.wikifolio.com/de/SK080004

und bei 1% Gewinn wirft sie wieder...

ich hab schon zahlreiche Statistiken erstellt und dabei noch nicht einen Day-Trader gefunden, der seine Benchmark dauerhaft schlägt.

 

5151 Postings, 5053 Tage JessycaWarum kaufen die Vorstände alle zum gleichen Kurs?

 
  
    #5892
1
28.07.15 15:51
War es kein Kauf über die Börse? Vielleicht war es die Ausübung von Optionen zum festgelegten Kurs?
-----------
LG Jessy

1237 Postings, 1714 Tage philipouser

 
  
    #5893
1
28.07.15 19:41
einige geben ihre ahnungslosigkeit zum besten.  

4966 Postings, 3396 Tage charly2Die Vorstände kaufen....

 
  
    #5894
1
28.07.15 23:07
das ist nach einer Aktienrückkauf-Ankündigung eines der besten Zeichen für eine zu erwartende positve Kursentwicklung in den nächsten Monaten.  

271 Postings, 512 Tage GartenbänkerUnd das auf das Hunderstel eines

 
  
    #5895
29.07.15 05:43
Cents genau gleicher Kaufpreis, sieht aus als ob alle Aktien gleichzeitig erworben und dann aufgeteilt wurden. Wird auf XETRA auf 1/100Cent gehandelt?  

781 Postings, 1893 Tage pebo1alles zur Hauptversammlung

 
  
    #5896
29.07.15 09:34

42 Postings, 21 Tage Dr. MoneyWarnehmungsverzerrung

 
  
    #5897
29.07.15 09:40
M. E. handelt es sich hier beim Kauf von Aktien durch die Vorstandsmitglieder um den Versuch, den Ausblick in die Zukunft attraktiver aussehen zu lassen als er es tatsächlich ist.

Für den Laien ergibt sich folgende Bild: Vorstand kauft eigene Aktien, folglich muss es um das Unternehmen sehr gut stehen.

Aber ist davon zwingend auszugehen?

Holzauge bleib wachsam!

Dr. M.
 

4966 Postings, 3396 Tage charly2In 90 % der Fälle ist es so,

 
  
    #5898
1
29.07.15 10:21
dass Vorstände kaufen wenn eine positive Entwicklung einsetzt. Es gibt aber auch einige wenige Fälle wo die Vorstände den sprichwörtlichen "Griff ins Kloo" vollzogen.

Das dies hier nicht so ist kann man schon allein der letztwöchigen adhoc entnehmen.  

621 Postings, 1078 Tage Horst1974Insidertrades

 
  
    #5899
29.07.15 11:40
Vielleicht fällt Euch auf, dass kurz nach der Entlastung auf der HV nahezu alle Entscheidungsträger kaufen. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich um Aktienoptionen, die nach der HV automatisch ausgeführt werden. Das erklärt auch, warum Linzbach während seiner Krankheit "handelt". Natürlich ist der öffentliche Effekt von der Firma gewollt, darum wird ja nicht nur hier mit Aktienoptionen und Mindesthaltefristen gearbeitet.

Für die Firma heisst das gar nichts, regt Euch bitte wieder ab.

---
Nur meine Meinung, keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung  

271 Postings, 512 Tage GartenbänkerIch würde sagen 1:0

 
  
    #5900
29.07.15 13:17
im Spiel Shorties gegen Vorstand, um das zu gewinnen müssen die Drucker bessere news produzieren  

196 Postings, 319 Tage Kursrutschletztes Jahr gabs auch am 25.07. eine Portion

 
  
    #5901
29.07.15 13:29
Wertpapiere
25.07.2013§Dirk Kaliebe V F K 16.854 1,84 30.941
auch für den Chef und die anderen !
und die Jahre zuvor auch !


http://www.insiderdaten.de/  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
235 | 236 | 237 | 237  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben