Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 260 3378
Börse 120 1538
Talk 73 1193
Hot-Stocks 67 647
DAX 6 247

Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 325
neuester Beitrag: 01.03.17 16:13
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 8101
neuester Beitrag: 01.03.17 16:13 von: Ulrich-14- Leser gesamt: 1570573
davon Heute: 1018
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 | 325  Weiter  

522 Postings, 2091 Tage SchmodoHeidelberger Druck will Gas geben..

 
  
    #1
23
17.06.11 22:40

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 | 325  Weiter  
8075 Postings ausgeblendet.

517 Postings, 900 Tage Kursrutschschließlich und endlich dauert ne Lehrlingsausbild

 
  
    #8077
21.02.17 14:34
ung auch 2 - 3 Jahre
 

1289 Postings, 1212 Tage ulsifür diese Aktie braucht man echt den Gesellenbrief

 
  
    #8078
21.02.17 14:46
nix für Jammerlappen ;-)

konventionell charttechnisch siehts auch ungut aus: fallendes Dreieck, 200t gerissen, relative Schwäche zum Gesamtmarkt.

nur ist da viel Folklore mit drin, zB hat die 200t-Linie nicht die statistische Relevanz, die ihr gerne zugesprochen wird.  

1289 Postings, 1212 Tage ulsiund Bäume kann man auch nicht schneiden bei dem

 
  
    #8079
21.02.17 14:50
Sauwetter.

so jetzt hab ich auch mal gejammert...  

49 Postings, 28 Tage 123grinchich habe auch gedacht,

 
  
    #8080
21.02.17 15:01
dass die aktie ein ganz kleines bisschen von dem aufwind vom "branchen" konkurrent profitieren kann. stattdessen steht ein minus davor, ein kleines aber ein minus :)
aber seis drum langfristig gesehn wurst.
immerhin sind alle letzten 10 analystenbewertungen zu dem schluss "buy" gekommen,
mit einem grandiosen durchschnitt kursziel von ~3 €
nur wann schreibt keiner :)
vielleicht langt es dann doch zu einer yacht, einer playmobil yacht  

1 Posting, 8 Tage derengländerAn den Pool legen ....

 
  
    #8081
21.02.17 20:55
klappt seit mehr als zwei Jahren mit KBA einfach besser, da bleibt nach der Party sogar Geld für den Rückflug, so ungefähr alle sechs Wochen. Wenn sich die Heidelberger überlegen, ob gerade 2,30 oder 2,60 pro Share ne geile Nummer sind.....  

1289 Postings, 1212 Tage ulsies lassen sich beide mit Gewinn handeln

 
  
    #8082
22.02.17 22:21
also, was solls?

wobei mir da ein Kostolany-Spruch einfällt: in einem Aufwärtstrend kann jeder Idiot Gewinn machen.

das ist nicht die Kunst.  

3 Postings, 6 Tage prepressDa sollte man aber Weltmeister im Timing sein

 
  
    #8083
23.02.17 14:13
Trotz einem starken Börsenstart des Gesamtmarkts in 2017 hat man als Heidelberger Aktionär, der seine Aktien nicht permanent hin- und herhandelt, ja nichts verdienen können, eher im Gegenteil. Da darf man gar nicht daran denken, was mit dem Kurs noch passieren könnte, wenn die Börse insgesamt mal einen Rücksetzer macht...  

1289 Postings, 1212 Tage ulsimit einem einfachen antizyklischen Vorgehen

 
  
    #8084
23.02.17 14:23
wie mans zB bei Connors findet sieht die Bilanz auf ein Jahr so aus:

7 Trades mit 32 Aktionen, bester Trade 10%, schlechtester -5%, Durchschnitt 3,65%, maximale Stückzahl 4 Einheiten. Absoluter Gewinn 92% einer Grundeinheit.

und das in einem Seitwärtsmarkt. Nicht schlecht.  

3 Postings, 6 Tage prepressRespekt dafür

 
  
    #8085
23.02.17 15:08
Mit Investieren hat das dann aber wenig zu tun. Das ist Intraday-Handel für Fortgeschrittene.
Neben dem nötigen Know-How gehört da auch eiserne Disziplin dazu, Verluste sofort zu begrenzen, macht nicht jeder.  

7815 Postings, 4697 Tage semicoHD Druck was für eine Schande

 
  
    #8086
1
23.02.17 17:19
Nur weil Leerverkäufer den Kurs nicht hoch lassen und immer wieder dafür sorgen das es Verkaufsdruck gibt. Ich wünsche den Leerverkäufern das sie auf die Schnauze fliegen mit ihrem Engagement.

Warum bekommt HD druck kein Übernahme Angebot dann würden die sowas von auf die schnauze bekommen. der Kurs würde alleine vom zurückkaufen bis auf 10 steigen.  
-----------
Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich.

Grüße  Semico

1289 Postings, 1212 Tage ulsiprepress, #8085: kein Daytrading, falsches Bild

 
  
    #8087
23.02.17 21:15
man tradet den Tagesschlußkurs und hält die Position mindestens einen Tag, zum Teil auch bis zu einem Monat. Das kann auch ein Berufstätiger anwenden, so er/sie will. Man begrenzt auch keine Verluste, da einem Stops die ganze Performance auffressen.

ich bezweifle, ob man mit Daytrading dauerhaft Gewinne macht, zumindest muss man dafür sehr taff sein.

Google doch mal nach Connors/Alvarez, falls es sich genauer interessiert.  

3 Postings, 6 Tage prepressDas klingt interessant

 
  
    #8088
24.02.17 00:32
ist halt alles auf englisch und auch recht theoretisch erklärt.
Konkret gefragt, was bedeutet man tradet den Tagesschlußkurs zum Beispiel am heutigen Tag? Macht man das dann mit der Aktie im Xetra-Handel, also ca. 17.30 Uhr oder womöglich mit einem Zertifikat? Und wäre heute überhaupt ein Tag des Handelns gewesen? Die Aktie war beim Tagesschlußkurs in fallender Tendenz, nachbörslich nur minimal verbessert.  

1289 Postings, 1212 Tage ulsiHintergrundinfos, an Englisch wirst nicht vorbei

 
  
    #8089
24.02.17 14:20
kommen.

http://stockcharts.com/school/...chart_school:trading_strategies:rsi2

ist ne Einführung.

Ich war in meinem früheren Leben ;-) Informatiker, habe verschiedene Strategien durchprogrammiert. Die Vorschläge von Connors haben einen statistischen Vorteil, das kann ich auf jeden Fall sagen. Ganz im Ggs zu den meisten Trendfolgestrategien, da gehts du nur Geld wechseln - im besten Fall.

Wg Tagesschluß: du kaufst im Bereich des Tagesschlußes, übern Basiswert oder Zerti ist egal.

Bei Detailfragen: Schick mir eine Boardmail.

und HDD ist heute überverkauft  

165 Postings, 2368 Tage Zepi1 und 1 gibt zwei - oder drei

 
  
    #8090
1
24.02.17 20:40
Auch wenn ich wieder als Metaller beschimpft werde, 2 Indianer können keine 5 Häuptlinge ernähren, warum das nicht geht!!!!

Siehe Aktienkurs

Danke  

517 Postings, 900 Tage Kursrutschgenau, daher:

 
  
    #8091
24.02.17 20:52
Millionengehälter nur bei einer herausragenden Unternehmensentwicklung
 

517 Postings, 900 Tage KursrutschDie Aktionäre erleiden fast Totalverlust

 
  
    #8092
24.02.17 21:14
und die "fähigen" Manager stopfen sich weiterhin ungeniert ihre großen nimmersatten Taschen voll!

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
WKN: 731400
Kürzel: HDD
Branche: Entwicklung und Bau von Druckmaschinen
und -systemen
Erstnotiz: 8.12.1997
Erster Börsenpreis: 51,00 Euro

Verluste soweit das Auge reicht
Ein Missmanagement sondergleichen!

 

517 Postings, 900 Tage KursrutschHerr Dirk Kaliebe (CFO) im Gespräch mit Peter Hein

 
  
    #8093
24.02.17 22:01
rich Veröffentlicht am 10.02.2017 um 15:50

http://www.brn-ag.de/person/2557/1  

177 Postings, 128 Tage ChaeckaIch nehme es mal vorweg

 
  
    #8094
28.02.17 18:45
Mit etwas Glück steigt die Aktie morgen auf 2,60.
;-)  

155 Postings, 370 Tage MeinichmalChaecka

 
  
    #8095
28.02.17 18:58
Was hast du GERAUCHT.  Man wäre schon über 2,40 ? begeistert.  

560 Postings, 2815 Tage b336870Mit etwas Glück #8094

 
  
    #8096
28.02.17 18:58
Woher die göttliche Eingebung ? Wäre super.  

133 Postings, 2330 Tage LeSteffoenMit etwas Glück....

 
  
    #8097
28.02.17 22:30
...steigt jede Aktie ;) HDM konnte in den letzten Jahren nur Leuten Spaß machen, die bei 1 EUR rein sind. Trifft auf die meisten nicht zu.  

517 Postings, 900 Tage KursrutschHDM kann auch Leuten Spaß machen, die mit

 
  
    #8098
28.02.17 22:59

5000 ? zu je 50 ?/Stück rein sind und anschließend mit weiteren 5000 ? zu je 1 ?/Stück rein sind!
10 000 ? : 5100 = 1,9607/Stück
macht beim jetzigen Kurs von 2,35 einen Gewinn von 1985,43 ?
2,35 -1,9607 = 0,3893 x 5100 = 1985,43

 

517 Postings, 900 Tage KursrutschUnd die Betriebsrenten hätten die Mitarbeiter

 
  
    #8099
01.03.17 08:45
zu Kursen von ca 1 ? in Aktien ihres Arbeitgebers investieren sollen.
Noch besser wäre ein Goldkauf gewesen, als die Unze bei 250 $ stand.
 

27 Postings, 305 Tage Ulrich-14-@ulsi

 
  
    #8101
01.03.17 16:13
--hab mir deine Chart-Trading-Technik in HDD angeschaut--kompliment---so kann man diszipliniert mit einer echten Schrott-Aktie--was HDD dank des Top-Managements leider ist--regelmässig Trading-Gewinne einfahren..

habe diese Schrottaktie in den letzten 3 Jahren nur 5mal getradet--immer antizyklisch nach den Abstürzen--immer wenn sie in den Berichten soo enttäuscht haben--es waren 5 Gewinn-Trades--drei lohnende--zweimal Pennyerträge..

--schau nach RWE--ich hab Dir das anderweitig bereits gesagt--würde mich freuen wenn Du im grossen RWE-Thread hier charttechnisch schreibst--RWE--ist die spannendere Aktien auf 1-2 Jahresfrist..  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
323 | 324 | 325 | 325  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Nordex AGA0D655
Deutsche Bank AG514000
Siemens AG723610
Daimler AG710000
GAZPROM PJSC (spons. ADRs)903276
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
OSRAM Licht AGLED400
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750